SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware

Battlestar Galactica: Auf Messers ...

zur OFDb   OT: Battlestar Galactica: Razor

Herstellungsland:USA (2007)
Genre:Abenteuer, Action, Drama,
Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,59 (17 Stimmen) Details
20.04.2010
Forrest
Level 15
XP 4.194
Vergleichsfassungen
US TV Version
Label Universal, DVD
Land USA
Laufzeit 87:42 Min. (86:42 Min.) NTSC
US Extended Version
Label Universal, DVD
Land USA
Laufzeit 103:38 Min. (99:47 Min.) NTSC
Verglichen wurde die TV Version mit der Extended Version, beide enthalten auf der amerikanischen Unrated Extended Edition von Universal.

"Auf Messers Schneide" spielt zeitlich nach Episode 17 der 2. Staffel und erzählt die Geschehnisse auf der Pegasus, die unter dem Kommando des neuen Captains Lee Adama steht. Kurz darauf verschwindet ein Raptor mitsamt der Besatzung und Lee wird von seinem Vater Admiral William Adama beauftragt eine Search & Rescue Mission zu starten.
Der Film zeigt immer wieder Rückblenden über die Vergangenheit der einzelnen Figuren, wie z.B. über Kendra Shaw, Admiral Helena Cain und Admiral William Adama.

Laufzeit der TV Version ohne Abspann: 1:26:42 / mit Abspann: 1:27:42 (NTSC)
Laufzeit der Extended Version ohne Abspann: 1:39:47 / mit Abspann: 1:43:38 (NTSC)

13 zusätzliche Szenen in der Extended Version
1 wieder eingefügte Szene in der TV Version
5 längere Schwarzbilder in der TV Version = 789 Sek. bzw. 13 Min. 9 Sek.


Der zusätzliche Laufzeitunterschied resultiert durch Auf- und Abrundungen auf volle Sekunden.
Weitere Schnittberichte
Kampfstern Galactica (1978) TV Pilot - Kinoversion
Kampfstern Galactica (1978) Kinoversion - TV Pilot
Battlestar Galactica: Auf Messers Schneide (2007) US TV Version - US Extended Version
Battlestar Galactica: Auf Messers Schneide (2007) Deutsche TV Version - US TV Version
Battlestar Galactica: Auf Messers Schneide (2007) US Extended Version - Deutsche Extended Version
Battlestar Galactica zur Übersicht
Caprica zur Übersicht

Zeitindex: TV/Extended

06:57/06:57-07:44
Der Rückblende ist in der Extended Version eine Szene vorangestellt. Kendra Shaw unterhält sich auf Caprica mit einem Mann.
Kendra: "Kendra Shaw."
Mann: "Shaw? Does that mean your mother was..."
Kendra: "Quorum delegate Mrta SHaw. Cue drum roll, thank you."
Mann: "Well, she'd be proud of you. Pegasus, huh? Half the officers on this base would kill to get to that ship."
Kendra: "It's jsut temporary. Got my eye set on Fleet Command. A couple of years baby-sitting Admiral Cain. I figure I should be able to call my own shots."
Mann: "Sounds like you've got your career all mapped out."
Kendra: "Yeah, well, I just don't see myself spending the rest of my life on a Battlestar."
Mann: "Good luck to you."
47 Sek.


06:57-07:05/07:44-07:52
Wegen der zuvor genannten zusätzlichen Rückblende fehlt in der Extended Version bei dieser Szene die Einblendung "Ten month ago".
Kein Zeitunterschied
TV VersionExtended Version


07:05/07:52-09:27
Während des Sports liest Admiral Cain Bau- und Funktionspläne. Belzen betritt ihr Quartier und sie unterhalten sich. Belzen frägt den Admiral wie sie ihren Landurlaub verbringen wird. Cain meint sie hatte überlegt auf Tauron einige Freunde zu besuchen, aber noch keine konkrete Pläne gemacht. Belzen bietet ihr an die Zeit mit ihm und seiner Familie auf Gemenon zu verbringen. Cain sagt, dass, solange die Pegasus nicht repariert ist, sie das Schiff nicht verlassen wird. Belzen verlässt den Raum und Cain trainiert weiter. Dabei erinnert sie sich an ihre kleine Schwester Lucy.
1 Min. 35 Sek.


07:43-09:07/10:05
Die zuvor genannte Szene ist in der TV-Fassung ein dieser Stelle des Films zu sehen. Im Unterschied zur Extended fehlt die Erinnerung von Cain an ihre Schwester am Ende der Szene.
+1 Min. 24 Sek.


13:57/14:55-15:12
Das Auftreffen der feindlichen Raketen auf der Pegasus ist nur in der Extended zu sehen. Ebenso die anschließende Explosion.
17 Sek.


17:48-17:50/19:03
Hier erscheint in der TV-Fassung ein Schwarzbild.
+2 Sek.


27:59-28:01/29:13
Hier erscheint in der TV-Fassung ein Schwarzbild.
+2 Sek.


36:50/38:02
Als Admiral Cain Colonel Belzen erschießt ist in der TV-Fassung Belzen ein paar Frames länger zu sehen. In der Extended Version sieht man wie sein Blut an die Scheibe spritzt.
Kein Zeitunterschied


36:53-36:55/38:05-38:08
In der TV-Fassung fällt Belzen länger zu Boden. In der Extended Version sieht man noch einmal die blutbespritzte Scheibe.
1 Sek.


37:39-37:41/38:51
Hier erscheint in der TV-Fassung ein Schwarzbild.
+2 Sek.


41:22/42:32-43:17
In die Extended wurde ein Dialog zwischen Dr. Gaius Baltar und No. Six eingefügt.
No.6: "Why would you assume that?"
Balter: "Well, it can't be pleasant, can it, to confront, from the evidence, that in the not-so-distant past, your people really were walking appliances?"
No.6: "These models served a vital purpose. They liberated us from our human oppressors."
Balter: "And having achieved that worthy goal, you chose to emulate said oppressors even more closely."
No.6: "God made man in his image. Why shouldn't humanity's children choose to acknowledge their debt to their ultimate creator? Besides, these bodies allow us to better appreciate his creation in all its glory."
Balter: "Amen to that."
45 Sek.


42:39/44:35-49:50
Die Extended Version bietet gegenüber der TV-Fassung eine lange Rückblende über William Adamas Vergangenheit während des ersten Cylonen-Krieges 41 Jahre zuvor. Die TV-Fassung setzt bei dieser Handlungsszene viel später ein.
Adama und andere fliegen einen Angriff gegen feindliche Shuttles. Man sieht wie das Hauptschiff Columbia unter schweren Beschuss steht. Adama und seine Kammeraden versuchen den Angriff abzuwehren. Weitere Raketen treffen die Columbia und Adama zerstört ein feindliches Shuttle. Dann explodiert die Columbia und Adama verfolgt zwei Cylonen-Jets in den Orbit eines Planeten. Mit einem geschickten Flugmanöver schafft er es das erste Shuttle zu vernichten. Durch eine Kollision mit dem zweiten ist Adama gezwungen sich über den Schleudersitz zu retten. In der Luft wird er von einem Cylonen verfolgt. Es folgen ein Schusswechsel und ein Kampf in der Luft. Adama betätigt seinen zweiten Fallschirm und entkommt seinem Gegner. Anschließend gleitet er auf ein Gebäude zu und stürzt durch ein Glasdach. Der Cylon fiel ebenfalls in das Gebäude und Adama schlägt mit einer Eisenstange auf ihn ein. Als er zerstört ist legt Adama seine Ausrüstung ab und verlässt mit der Waffe in der Hand den Raum. Hier setzt die TV-Fassung ein.
5 Min. 15 Sek.


42:46/49:55
Da in der Extended Version die vorher genannte Handlung vorangestellt wurde, fehlt an dieser Stelle die Texteinblendung. In der TV-Fassung beginnt mit dieser Einstellung die Rückblende.
Kein Zeitunterschied
TV VersionExtended Version


43:50/51:03
Hier unterscheidet sich die Farbgebung zwischen der TV-Version und der Extended Version.
Kein Zeitunterschied
TV VersionExtended Version


43:52-44:07/51:03-51:19
Hier unterscheidet sich die Schnittfolge zwischen beiden Versionen. Nur in der Extended sieht Adama einen Mann, der auf einem Tisch festgeschnallt und stellenweise aufgeschlitzt und gehäutet wurde. Der Mann ist jetzt in Nahaufnahme zu sehen. Ein Cylon schneidet ihm in die Brust. Der Mann schreit auf. Adama sieht sich weiter um. Dabei sieht er einen Mann und eine Frau in Käfigen sitzen.
In der TV-Fassung fehlen diese Szenen, dafür ist Adama länger zu sehen, wie er sich in dem Raum umsieht. Die Schreie der Menschen sind im Hintergrund zu hören.
1 Sek.
TV VersionExtended Version


44:07-44:13/51:19-51:25
Hier unterscheidet sich die Farbgebung zwischen der TV-Version und der Extended Version.
Kein Zeitunterschied
TV VersionExtended Version


59:59-1:00:01/1:07:09
Hier erscheint in der TV-Fassung ein Schwarzbild.
+2 Sek.


1:02:57/1:10:08-1:13:12
Helena Cain erzählt Kendra von dem Tag als die Cylone sie und ihre Schwester Lucy überfielen und Lucy verschleppten. Es war der letzte Tag des Cylonen-Krieges.
Das Haus in dem Helena und Lucy sich befinden steht unter Beschuss durch die Cylone. Ein Soldat versucht die Mädchen zu evakuieren. Helena verabschiedet sich von ihrer toten Mutter. Während der Flucht durch das Treppenhaus wird der Soldat schwer verletzt und Helena und Lucy gehen alleine nach draußen. Ein Shuttle der Cylone schwebt über ihren Köpfen. Lucy stürzt und Helena läuft in einen Kontainer um sich zu verstecken. Die kleine Lucy ruft ihrer Schwester hinterher. Ein Cylon folgt ihr in das Versteck. Helena nimmt ein Messer vom Boden auf und streckt es dem Feind entgegen. Sie frägt worauf es warte. Der Cylon dreht sich um und geht. Helena sucht draußen nach ihrer Schwester doch sie ist verschwunden. Nur ihre Lucys Puppe kann sie finden. Sie blickt nach oben und den Shuttles hinterher.
3 Min. 4 Sek.


1:05:02/1:15:17-1:16:42
Present Day. Search & Rescue Mission:
Während Kara 'Starbuck' Thrace das Shuttle startklar macht, unterhält sie sich mit Kendra.
Kendra sagt ihr, dass das Shuttle schon durchgecheckt wurde, worauf Starbuck meint, es sei besser es selbst nochmal zu überprüfen. Anschließend sprechen sie über Starbucks Mutter, die ihrer Tochter beibrachte: "Fear gets you killed. Anger keeps you alive." Und über Admiral Cain, die einmal zu Kendra sagte: "If you can be this for as long as you have to be, you're a razor." Dabei hält sie Cains Messer in der Hand.
1 Min. 25 Sek.


1:07:23/1:18:59-1:19:22
Die Stimme des Hybrid ist zu hören.
"At last they have come for me. I feel their lives, their destinies spilling out before me. The denial of the one true path played out on a world not their own, will end soon enough."
Währenddessen bewegen sich Starbuck und ihre Gruppe weiter durch den Gang.
23 Sek.


1:08:07/1:18:59-1:19:22
Der Hybrid ist zu sehen, während er seinen Monolog spricht.
"Soon, there will be four, glorious in awakening. Struggling with the knowledge of their true selves. The pain of revelation brining new clarity. And in the midst of confusion, he will find her, enemies brought together by impossible longing, enemies now joined as one. The way forward, at once unthinkable, yet inevitable. And the fifth, still in shadow, will claw towards the light, hungering for redemption that will only come in the howl of terrible suffering. I can see them all. The seven, now six, self-described machines who believe themselves without sin. But in time, it is sin that will consume them. They will know enmity, bitterness, the wrenching agony of the one splintering into many."
Starbuck und die Gruppe gehen weiter durch die Gänge.
1 Min. 5 Sek.


1:08:46/1:18:59-1:19:22
Hier wurde in der Extended eine kurze zusätzliche Szene des Feuergefechts eingefügt.
4 Sek.


1:08:47-1:08:50/1:21:53-1:21:57
Nun ist auch in der TV-Fassung die zuvor genannte Szene zu sehen. In der Extended Version gibt es eine weitere Szene, wie ein Soldat am Bein angeschossen wird. Das Spritzen des Blutes ist zu sehen und der Mann fällt nach hinten gegen eine Scheibe. Ein Kamerad eilt zu ihm und greift ihm unter die Arme.
1 Sek.


1:21:57-1:21:59/1:35:04
Hier erscheint in der TV-Fassung ein Schwarzbild.
+2 Sek.


1:26:43-1:27:42/1:39:48-1:43:38
Der Abspann läuft in der TV-Fassung schneller ab.
2 Min. 41 Sek.
Cover der US Unrated Extended Edition (beinhaltet TV Version und Extended Version)

Kommentare

20.04.2010 00:15 Uhr - heribert
was ein schrott

20.04.2010 00:20 Uhr - livingdeadmanwalking
1x
@heribert:
was ein schrott-kommentar

20.04.2010 00:21 Uhr - Tony Almeida
Finde nicht das die Serie Schrott ist, da hier immer ein ernster Ton mitschwingt(im Gegensatz zu vielen anderen Sci-Fi Serien...ich denke da unter anderen an Andromeda...) Ist halt eine Geschmacksfrage. Lob für den Schnittbericht.

20.04.2010 00:24 Uhr - 10Vorne
Schrott ? WTF ?? Razor hat absolut Kinoqualität, mehr noch, dafür lass ich jeden Kino-SF-Film der letzten Jahre dreimal im Regal stehen. BSG war insgesamt sehr gut, hatte aber auch ein paar Durchhänger. Aber die Doppel- und Mehrfachepisoden waren fast alle spitzenklasse.

20.04.2010 00:59 Uhr - HP_Wiener
1x
Battlestar Galactica ist kein schrott, es ist so ziemlich die beste Sci-fi Serie der letzten Jahre.

20.04.2010 02:46 Uhr - livingdeadmanwalking
Unterschreib

20.04.2010 05:36 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.651
Sehr guter Schnittbericht. Bin ein großer Fan der Serie und warte schon sehnsüchtig auf Erscheinen des Razor Spielfilms! Weiss zufällig jemand, ob die Extended Fassung auch in Deutschland erscheint? Oder kriegen wir wieder mal nur die Standardfassung zu Gesicht? Die fand ich zwar sehr gut aber in der Extended wäre der Film perfekt!

20.04.2010 07:40 Uhr - gen78
DB-Co-Admin
User-Level von gen78 8
Erfahrungspunkte von gen78 843
Neben "DS9" eine der besten Sci-Fi-Serien überhaupt!

Eine grandiose Serie. Kann "Caprica" kaum noch erwarten, der Pilot war schon erste Sahne!

Danke für diesen Sb, Forrest!

20.04.2010 08:03 Uhr - Flufferine
Guter SB,danke.

20.04.2010 10:27 Uhr - apri
Meiner Meinung nach ist die neue Galactica-Reihe an sich schon sehr gut. Allerdings hatte ich ab der dritten Staffel meine Lust daran verloren. Die vierte Staffel habe ich noch immer nicht zuende geschaut.

Der Anfang war ganz interessant, aber dann wurde der Weg zur Erde etwas übertrieben, finde ich. Auch die Zusammenarbeit mit den Zylonen hat zwar etwas moralisches, der Serie hat es mir aber einiges an Spannung genommen.

20.04.2010 10:32 Uhr - Freak
Klasse 2-Teiler! Leider wird einem in der TV-Fassung vieles vorenthalten.

@ Freeman: Soweit ich weiss, kommt bei uns nur die TV-Fassung (für die ne FSK:12 beantragt wurde. Die Extended würde sehr wahrscheinlich nur mit FSK:16 durchkommen, was Universal hier wohl vermeiden möchte.).

@ apri: Sehe ich leider auch so. Die 1. und 2. Season waren einzigartig! Die 3. sackte dagegen sehr ab. Die erste Hälfte der 4. war wieder große Klasse, doch dann gings gegen Ende nochmal ganz schön bergab (meiner Meinung nach).

@ heribert: Und wieder mal ein Schrott-Kommentar von dir. ;)

20.04.2010 10:54 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
Super Serie! Viel besser als das alberne Original!

20.04.2010 11:52 Uhr - TheGardner
@Freak: Warum sollte Universal es unbedingt vermeiden wollen, dass der Film ab 16 frei gegeben wird? Der größte Teil der Serie ist ja auch ab 16!!!!

@Freeman: Die deutsche Fassung wird die TV-Fassung mit deutscher und englischer Tonspur enthalten, sowie als Bonus den Extended Cut mit ausschließlich englischem Ton!

@All:BSG ist eine der herausragendsten Serien überhaupt! An der Charaktertiefe und der ausgeklügelten Handlung sollte sich fast jede US-Serie mal ein Beispiel nehmen! Andererseits kann ich natürlich nachvollziehen dass manche Menschen ihre Probleme mit der Serie haben könnten! Eine Folge verpasst und schon fehlt der Durchblick!

20.04.2010 12:08 Uhr - John Wakefield
Habe bisher 'nur' die ersten 3 Seasons gesehen und finde die Serie wirklich sehr sehr gut!
Die ORIGINALSERIE hat einen hammergeilen Pilotfilm zu bieten(war damals, mit fast 20 Millionen US Dollar auch der teuerste TV Film!). Danach waren eigentlich nur noch die Doppelfolgen 'Der verlorene Planet der Götter', 'Das Geschütz auf den Eisplaneten Null' und 'Die lebende Legende' von Interesse. Da haben die Macher der Neuauflage schon mehr auf relativ konstante Qualität geachtet. Würde mich sehr freuen, wenn es 'The Plan' auch noch nach Deutschland schafft.
Danke für den SB!

@ Freak: Also eigentlich wäre eine FSK 16 kein Problem, da die Staffeln 2+3 auf DVD auch mit selbiger Freigabe versehen wurden. Das wird wohl eher lizenzrechtliche Gründe haben, warum wir mal wieder nur die Standardversion mit FSK 12, spendiert bekommen.

20.04.2010 12:13 Uhr - TheGardner
Nachtrag:
Die Freigabe wird übrigens nicht wie beantragt ab 12 sein, sondern ab 16!

20.04.2010 12:18 Uhr - John Wakefield
@ TheGardner: Danke für deine Infos zur dt. DVD! Das hört sich doch ganz gut an.

20.04.2010 12:21 Uhr - Freak
@ TheGardner + John Wakefield:
Die FSK:16 (für Staffel 2 und 3) wurde von Universal mit Sicherheit nicht herbeigesehnt.
Eine Freigabe ab 12 würde (logischerweise!) eine größere Menge potentieller Abnehmer bedeuten! (Wenn die Freigaben egal wären, würde doch kaum jemand eine jugendfreie Absegnung der FSK beantragen.) Letztlich geht es Universal um's Geld (kann wohl keiner verleugnen!), und eine FSK:12 lässt mehr Umsatz einkalkulieren.

(Ich versuche doch nur zu spekulieren, warum Universal diesen Weg geht, und dabei erscheint mir diese Erklärung am logischten und wahrscheinlichsten. Hätte auch lieber die Extended auf Deutsch! Keine Frage! Doch in der Not, geb ich mich auch mit meinem Import zufrieden...)

MfG

20.04.2010 12:41 Uhr - TheGardner
@Freak:
Du hast natürlich Recht, dass man bei einem Film mit FSK12 mit mehr Umsatz rechnen kann und ich denke, dass das auch der Grund dafür dass ist, dass der EC nur auf englisch ist! Zusätliche Syncro-Arbeit kostet schließlich auch Geld!

Ich hatte auch schon über einen Import nachgedacht und mich gefreut, dass der EC auch auf der deutschen DVD dabei sein wird, wenn auch nur in englisch! Man kann sich ja die beiden Fassungen, mit Hilfe dieses Schnittberichts, zusammenschneiden! ;)

20.04.2010 12:41 Uhr - John Wakefield
@ Freak: Hast ja recht.:)


20.04.2010 12:50 Uhr - Marukus
Habe die komplette Serie (bis auf ein paar Webisoden) schon seid Januar hier als UK Blu-Ray Box liegen. Eine der besten Serien die je gedreht wurden. Jedem Sci-Fi Fan nur zu empfehlen.

21.04.2010 01:12 Uhr - Critic
schrott, und warscheinlich ohne die rausgeschnittenen dialoge langweilig genug.
tv sci-fi kann einfach nicht viel.

21.04.2010 02:25 Uhr - Tony Almeida
@Critic
Ich weiß zwar nicht welche Serie du gesehn hast aber du verallgemeinerst alles. Es gibt durchaus sehr gute Sci-Fi Serien, unter anderem war Babylon 5 so eine (in Deutschland wohl leider etwas stiefmütterlich behandelt) und Battlestar Gallactica war und ist nach Jahren wieder eine sehenswerte Serie, ok ein paar Durchhänger hat sie sicherlich aber das gesamte Konzept ist einfach nur genial.

21.04.2010 10:23 Uhr - Giga
1x
@Critic

Du schaust bestimmt CSI -New York, -Miami und -Las Vegas und es gefällt dir sogar. Vielleicht danach noch Criminal Minds oder The Mentalist und wie sie alle heißen mögen. Na ich weiß nicht Sci Fi > alle Crimeserien die je gemacht wurden. Besonders Babylon 5, DS9 und eben BSG waren herausragend. Egal ob Storytechnisch, FX-technisch oder Charaktertiefe, die 3 Serien haben alles getoppt was ich im Serienbereich bisher gesehen habe. Natürlich kann man das nicht verstehen wenn man Crimeserien oder gar DSDS und dergleichen gut findet. Leider ist es so das es im TV nichts vergleichbar gutes gibt und mein Geschmack ist recht breitgefächert.

21.04.2010 13:14 Uhr - Freak
@ Giga:
Ich kann Critics Kommentar auch nicht nachvollziehen (ausser, dass die Meinungen halt auseinander gehen!), aber was du da schreibst ist doch irgendwie kompletter Schwachsinn.
Ich finde gerade die 3 von dir angesprochenen Sci-Fi-Serien absolute Klasse!
Und trotzdem schau ich auch gerne CSI (OK, Miami hat nach der 3. Season heftig nachgelassen).
Wieso kann man nicht beides mögen? Weil DU das so empfindest???
Und was haben Crimeserien bitte mit Müll wie DSDS zu tun???
Nett zwar, dass du BSG in Schutz nehmen willst, aber den geistlosen Kommentar hättest du dir echt sparen können!
Sorry

21.04.2010 16:09 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.651
@ TheGardner

Herzlichen Dank für die Info.
Mit deutscher Tv-Fassung und englischsprachigem Extended-Cut auf einer Disc kann ich sehr gut leben! War bei der zweiten Staffel bei einer Folge genauso. Standard Tv-Folge in Deutsch, erweiterte Fassung derselben komplett in Englisch!

21.04.2010 17:56 Uhr - Giga
@Freak

Schön das dir CSI gefällt, ich für meinen Teil kanns einfach nicht mehr sehen. Die Fernsehlandschaft besteht nur noch aus Crimeserien und eben DSDS-Kram oder andere Realityshows. Das habe ich damit gemeint. Die extreme Übersättigung in diese Richtung (und kein Ende in Sicht) stößt warscheinlich nur mir übel auf...
Dann kommt irgendwann wie aus dem Nichts eine Serie wie BSG und die wird von genau solchen Leuten dann schlecht geredet die noch nie eine Serie aus diesem Genre gesehen haben, weil sie glauben es sei uncool oder gar nerdig sich sowas anzusehen. Ich habe wenigstens verschiedene Crimeserien gesehen bevor ich mir ein Urteil gebildet habe.

21.04.2010 19:19 Uhr - Kabukiman74
Tsk, tsk, immer diese Diskussionen mit Absolutheitsanspruch hier. Über Geschmack lässt sich nun mal nicht streiten, dem einen gefällt's, dem anderen nicht. Ich mag BSG durchaus gerne, finde aber auch, daß es durchaus seine Längen hat und manche Folgen (insbesondere zur Sendezeit im deutschen TV) kaum wach zu überstehen sind.

Was die (Über-)sättigung mit bestimmten Genres angeht - nix Neues, das kennen wir seitdem es Fernsehen gibt. Sobald eine Serie bzw. ein Film Erfolg hat, springen die Nachahmer auf den Zug auf, sei es Mystery, Crime, SF, Horror, Krankenhaus, etc., etc. etc. Auch in der SF-Hochzeit vin Babylon 5 DS 9 etc. gab es parallel diversen Schrott wie z.B. Space Rangers oder War of the Worlds wo (meiner Meinung nach)jede gesendete Minute verschenkt war.

In sofern - leben und leben lassen, jeder hat seine Vorlieben und Abneigungen, die Zeiten wo wir alle freudig im Gleichschritt marschieren mussten sind vorbei.

Und btw., die beste SF- Serie ist eh immer noch Farscape...;)

22.04.2010 09:02 Uhr - Freak
@ Giga:

Schön und gut... Wenn du mir jetzt noch erklärst, wo Critic das geschrieben haben soll, was du ihm da aus dem Nichts heraus vorwirfst, dann kann ich es vielleicht auch nachvollziehen.
Aber so hat dies den Eindruck, dass du einfach nur deinem Frust über die TV-Landschaft nachgibst und jemand anderem (teilweise) grundlos an die Gurgel springst (etwas übertrieben dargestellt).
MfG

22.04.2010 09:47 Uhr - TheGardner
21.04.2010 - 19:19 Uhr schrieb Kabukiman74
Und btw., die beste SF- Serie ist eh immer noch Farscape...;)

Ja, gleich gefolgt von Schweine im Weltall bei den Muppets!!! ;-)

22.04.2010 19:36 Uhr - Pornoluschi
Ich finde die Serie recht gut.
Die Atmosphäre ist irgendwie duster gestaltet und es sterben dabei auch Charaktere von denen man es nie vermutet hätte(also nix Heilewelt Galactica wie bei den alten Filmen/Serien).

Nur eins gefällt mir weniger :

Die Animationen/Grafiken der Zylonen und deren Raumschiffe,das müsste besser sein.

In diesem Punkt finde ich die alten Spielfilme deutlich besser !!

23.04.2010 10:09 Uhr - TheGardner
22.04.2010 - 19:36 Uhr schrieb Pornoluschi
Ich finde die Serie recht gut.
Die Atmosphäre ist irgendwie duster gestaltet und es sterben dabei auch Charaktere von denen man es nie vermutet hätte(also nix Heilewelt Galactica wie bei den alten Filmen/Serien).

In der alten Serie sind auch Charaktere gestorben, b.B. Zack Adama!! ;)

31.05.2010 03:22 Uhr - D__TOX
ich liebe die alte serie, aber BSG ist eine der besten serien der neuzeit. grosse klasse.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unrated Extended Edition mit beiden Filmfassungen bei Amazon.com kaufen.

Amazon.de



Hellboy - Call of Darkness
4K UHD/BD 28,99
BD Steelbook 21,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
prime video 13,99



Graf Zaroff - Genie des Bösen
Special Edition



Der goldene Handschuh
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Alita: Battle Angel
4K UHD/BD 34,99
4K UHD/BD Stbk tba
4K UHD/BD Stbk tba
Blu-ray 19,99
DVD 17,99



Wir
4K UHD/BD 34,99
Blu-ray 15,99
BD Lim. Steel 22,99
DVD 12,99
prime video 13,99



Game of Thrones - Staffel 8
4K UHD/BD 45,99
Blu-ray 35,99
BD Complete 399,99
DVD 30,99
prime video 19,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)