SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware Resident Evil 2 Remake PS4 uncut · Neuauflage des Horror-Klassikers! · ab 58,99 € bei gameware
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.

Desert Strike: Return to the Gulf

zur OGDb
OT: Desert Strike: Return to the Gulf

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,00 (2 Stimmen) Details
26.03.2014
Angertainment
Level 15
XP 3.893
Vergleichsfassungen
Zensierte SNES Version ogdb
Land USA
Unzensierte Megadrive Version ogdb
Land Europa
Das Spiel "Desert Strike - Return to the Gulf" wurde ursprünglich für das Sega Mega Drive programmiert, aber auch auf viele andere Platformen portiert, u.a. auf den Amiga, den SNES und auch für den PC. Der Erfolg des Spiels war sehr gross und zog auch noch mehrere Sequels nach sich, u.A. "Jungle Strike" und "Urban Strike". Grundsätzlich geht es um den Amerikanischen Krieg gegen arabische Terroristen, die in diesem Spiel durch ein Helicopter-Special-Forces Team aufgehalten werden sollen eine Nuklearbombe zu zünden.
Es gab nie irgendwelche Bluteffekte, dennoch ist das Spiel zensiert worden.
Bei der SNES Version wurde die Umsetzung leicht entschärft, hier gibt es eine Änderung für den Aufenthalt der Gefangenen im Intro.
Weiterer Schnittbericht:

Intro
In der Originalversion auf dem Mega Drive geht es ganz klar um die arabischen Emirate während auf dem SNES nur ein Mittlerer Osten erwähnt wird. Dort werden die inhaftierten Soldaten gefoltert und ertränkt, diese kleine Animation mit einem in die Kamera lächelnden Folterer wurde weggelassen und auf dem SNES werden die Gefangengen stattdessen im Käfig gehalten. Der gegnerische Anführer der Terroristen heisst nicht mehr "Kilbaba" sondern "Mubaba" und dieser darf seinem Lakaien auch keine Ohrfeige mehr geben geben, hier blendet das Bild dann einfach auf schwarz um. Der herunter fahrende Käfig im Original ist animiert, während die Gefangenschaft auf dem SNES mit einem Standbild eingebracht wurde. Auch eine Formulierung des Generals (in rot geschrieben) wurde verändert, ob dies ein Übersetzungsfehler ist oder tatsächlich den Sinn verfremden sollte, kann ich nicht ausschliessen.

SNES Version:Mega Drive Version:

Kommentare

26.03.2014 00:32 Uhr - Amok-666
das Sega Mega Drive,PC und auch für den SNES

Ich glaub das muss andersherum.^^

Topic:Danke für den Schnittbericht,hab die Strike Teile zwar nur auffem Pc gespielt(Sau schwer teilweise) aber mal gut zu wissen wie es auf Konsole aussah.

26.03.2014 03:24 Uhr - Guybrush Threepwood
1x
Ich hatte das Spiel für den Amiga. Die Folterszene ist ähnlich zensiert wie die SNES-Version, dafür ist die Backpfeife aber drin. Allerdings ist dort ein Schwarzer auf der Empfängerseite.

26.03.2014 08:32 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.461
Hab ich auf dem SNES rauf und runter gespielt :) ziemlich unterhaltsames Game - Sovjet Strike war auf der PS1 dann auch spassig - die anderen kenn ich garnicht, gleich mal informieren :D

26.03.2014 12:04 Uhr - Angertainment
2x
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
26.03.2014 03:24 Uhr schrieb Guybrush Threepwood
Ich hatte das Spiel für den Amiga. Die Folterszene ist ähnlich zensiert wie die SNES-Version, dafür ist die Backpfeife aber drin. Allerdings ist dort ein Schwarzer auf der Empfängerseite.
Danke für den Tip mit der Amiga Version,
wird auch noch bebildert ;)

26.03.2014 12:11 Uhr - Doktor Trask
1x
Wird mal Zeit das EA die Reihe wiederbelebt (genau wie einige andere aber bitte dann nicht so wie mit Dungeon Keeper), Nuclear Strike war ja gegen Ende der 90er das letzte Spiel der Strike-Reihe, lange ist es her.

26.03.2014 16:06 Uhr - Fressfeind
User-Level von Fressfeind 1
Erfahrungspunkte von Fressfeind 4
Habe nie wirklich geschnall warum damals viele zensierte Konsolenspiele auf dem PC unzensiert erschienen sind. Die legendären Zwischensequenzen von Resident Evil bespielsweise waren in der PC version alle unzensiert.
Zwar kam mit der DC Version auf der Konsole ein etwas längeres, trotzdem noch zensiertes, Intro, doch den vollen Splatter gab es nur auf der PC Version.
Bei Silent Hill 2 das Gleiche. Die Szene in der der Pyramidenkopf die Beinmutanten in der Küche pimpert und einen der beiden dabei aufschlitzt ist auch nur auf PC richtig zu sehen. Auf der Konsole ist das ein sotal seltsames Rumgestupse und Armgewedel. Unterhaltsam anzusehen aber dämlich.

26.03.2014 17:18 Uhr - Doktor Trask
In den Köpfen der Leute galt und gilt die Konsole nach wie vor als Spielzeug für Kids, das wirkte sich damals auch auf die Einstufung und die Zensur aus, das tut es in Teilen noch heute auch wenn das eigentlich nicht sein sollte.

26.03.2014 18:53 Uhr - PhilWil
War und ist ein tolles Spiel.
Grüße Wil

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray 17,99
DVD 13,99



Card for a Dead Man



Queimada - Insel des Schreckens
Blu-ray 12,99
DVD 12,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)