SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Kingdom Come: Deliverance PS4 AT · AKTIONSWOCHE! Der Rollenspielkracher! · ab 39,99 € bei gameware God of War uncut für PS4 · Knatschiger Kratos mit expressigem Gratisversand · ab 59,99 € bei gameware

Doom 64

zur OGDb
OT: Doom 64

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,44 (16 Stimmen) Details
02.02.2011
Der_TOT_64
Level 6
XP 487
Vergleichsfassungen
japanische Version ogdb
Land Japan
Euroversion ogdb
Land Europa
Entstehung und Kritiken:
1997 erschien das Spiel Doom 64 für N64. Dabei handelt es sich nicht um eine Portierung sondern um eine eigenständige Fortsetzung zu Doom 2. Der Arbeitstitel des Spiels hieß: Doom - The Absolution. Um die Exklusivität des Spiels hervorzuheben, nannte man das Spiel in Doom 64 um. Entwickelt wurde das Spiel von Midway und der Soundtrack stammt von Aubrey Hodges. Hodges komponierte auch den Soundtrack zur Playstation- Version. Es gab auch schon Pläne für ein Doom 64 2, dass Projekt wurde aber eingestellt, da Entwickler Midway sich aktuelleren Projekten wie Quake 64 widmete und die Doom 2 Engine als veraltet betrachtet wurde. Das Spiel wurde in Europa (auch Deutschland), USA und Japan vertrieben.
Doom 64 erhielt, vorwiegend, gute bis sehr gute Kritiken. Als eine der Ausnahmen sei Gamespot.com genannt. Verwunderlich war die Wertung von Gamespot.com (4.8) aber nicht, da der Testbericht von Jeff Gerstmann stammte. Gerstmann stand bei Spielern und Kritikerkollegen oft in der Schusslinie. Sein letzter Testbericht war zu Kane & Lynch - Dead Men, nach dem Gerstmann das Spiel mit 6.0 bewertete, wurde er von Gamespot.com entlassen.
Gute Aspekte des Spiels waren, die guten Grafiken, der düstere Sound, die beklemmende Atmosphäre und das unkomplizierte Gameplay.
Die allgemeinen Kritikpunkte an Doom 64 waren hingegen, dass es immer noch nicht möglich sei, zu springen, zu ducken oder auf und ab zu schauen. Außerdem gab es keinen Multiplayermodus im Spiel.

Technik:
Wie bereits oben ansatzweise erwähnt, basiert Doom 64 auf einer weiterentwickelten Doom 2 Engine. So wurden im Spiel animierte Skyboxen eingefügt, Räume farbig beleuchtet und es war möglich bereits genutzte Räume übereinander zu legen. Die Monster und Waffen wurde komplett neu Modelliert. Die Soundeffekt stammten aus der Playstation- und Saturnversion, und wurden um weitere ergänzt. Der Soundtrack des Spiel war diesmal kein (Midi basierter) Rock sondern düsterer Ambientsoundtrack. Ein Teil der Waffen wurde sogar mit einem Rückstoß versehen. Neben den Standardwaffen aus Doom 2 fand auch der Unmaker (aus der Doombibel) in Doom 64 seine Umsetzung. Bei dem Unmaker handelt es sich um eine erweiterbare Laserkanone. Um diese aufzuwerten, mussten bis zu drei Pentagramme gefunden werden. Die Pentagramme waren ebenfalls nötig um die Portale im letzten Level zu schließen, wo ständig neue Gegner auftauchten. Um diese Pentagramme zu bekommen, mussten man erst mal den Weg in die Geheimlevels finden. Auch nicht jedes Geheimlevel verbürgte ein Pentagramm. War die Waffe komplett geupgradet, so konnte diese bis zu drei Laserstrahlen gleichzeitig abfeuern.
1/3 des Spiels wird in Doom 64 auf dem Mars gespielt, die anderen 2/3 finden in der Hölle statt.

Als neue Gegner waren der Nightmare Imp und der Motherdemon zu finden. Leider fanden, mangels Modulspeichers, nicht alle Monster den Weg in Doom 64. So mussten Former Commando, Revenant, Arch-Vile und Spider Mastermind weichen. Dies wurde besonders von der Doom Community kritisiert.

Story:
Nach dem Ihr dachtet alle Dämonen vernichtet zu haben, kehrt Ihr zur Erde zurück. Leider ist aber ein Dämon übrig geblieben und dieser baut sich aus den Leichenresten einen neuen Körper auf. Kaum auf der Erde angekommen, müsst Ihr mit einem Spezialtrupp zurück zum Mars. Auf dem Mars angekommen, wird eure komplette Einheit von Dämonen überrannt. Ihr seit der letzte dieser Einheit und müsst nun versuchen die Dämonen ein für alle mal zu vernichten.

PC- Portierung
Samuel Villarreal portierte Doom 64, im Jahr 2002, auf den PC und bietet das Spiel kostenlos zum Download an. Neben den N64 Levels wurden noch zusätzliche Levels für PC hinzugefügt. Die Lichteffekte wurden erweitert und verbessert. Außerdem bietet die PC Version zwei neue Monster. Die Geheimlevels sind teilweise mit in die Reihenfolge der Standardlevels eingebracht wurden. Um die PC- Version spielen zu können, benötigt man aber die Datei doom2.wad aus der Vollversion von Doom 2.

Indizierung und Zensur:
In Deutschland war das Spiel nur für kurze Zeit erhältlich bis es schließlich indiziert wurde. Bewertet wurde es von der USK mit: Nicht geeignet unter 18 Jahren. Gebracht hat das aus damaliger Sicht wenig, denn nach dem damaligen Jugendschutzgesetz konnte das Spiel trotzdem indiziert werden.
Die japanische Version erschien nur in einer gekürzten Version, der Westen erhielt die unzensierte Version. Die Zensur der japanischen Version wirkt ziemlich "aufgetragen", da nur das Blut bei Beschuss umgefärbt wurde. Jeglicher Splatter und Blut auf den Leichen blieben unangetastet.
Verglichen wird die zensierte japanische Version mit unzensierten PAL- Version. Die Bilder der japanischen Version sind stark aufgehellt wurden, da das Spiel teilweise noch dunkler als die PAL Version war.

Anmerkung:
Für N64- Fans noch eine Info: Der Spielstand kann in jeder Doom- Version verwendet werden und das NTSC Modul läuft minimal schneller als die PAL- Version.



Blut

In der japanischen Version wurde das Blut, bei Beschuss, grün gefärbt.

PAL- Versionjapanische Version


Cover der zensierten japanischen Version


Cover der unzensierten deutschen Ausgabe (USK 18)


Cover der unzensierten englischen Ausgabe (BBFC 15)


Cover der unzensierten US- Version (ESRB: 17+)


Dieser Schnittbericht ist nur für Schnittberichte.com erstellt wurden, andere Nutzung bedarf der schriftlichen Genehmigung des Autors.

Der_TOT_64


Kommentare

02.02.2011 00:09 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Sehr schöner und informativer SB! Vielen Dank!
Diesen Teil hab ich leider noch nicht gespielt... wird aber nachgeholt!
Gibts die kostenlose PC-Version davon noch?

02.02.2011 00:09 Uhr - MissingLink
1x
Guter SB. Ich finde Doom 64 ist das beste Doom. Einfach ein top Spiel.

02.02.2011 00:10 Uhr - MissingLink
@Murtile
Ja gibt es. Spiel ich auch. Allerdings brauchst dafür die Datei Doom2.wad von Doom 2.

02.02.2011 00:13 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Mann, was hab ich dieses Game geliebt. Danke für den Schnittbericht. ;)

02.02.2011 00:16 Uhr - FSM
...warum? Ich meine, warum diese Zensur? Nintendo hat ja irgendwie was gegen Blut, aber in Japan?!

02.02.2011 00:28 Uhr - Evil Wraith
Mit einem Wort: NINTENDO ;-).

02.02.2011 01:10 Uhr - marioT
Danke für diese ausführliche Einleitung.
Ein Zeitloser Klassiker
Habe mir die PC Version davon erst vor 14 Tagen mal installiert, da ich neulich meine alte Doom PC Box mit Doom, Doom 2 und Final Doom, beim aufräumen des Kellers wieder gefunden hatte und somit auch über die Doom2.wad verfüge:)
Ich habe an sich die Playstation sowie N64 Version immer bevorzugt, da Doom für mich nur mit deren genial dunklem Score, wirklich Doom ist.

02.02.2011 08:46 Uhr - mancer
Und trotzdem waren Pentagramme von Nintendo gestattet?

02.02.2011 09:22 Uhr - der666rick
Ich habe dieses Spiel geliebt.. kein Springen, kein nach-oben oder nach-unten Schauen nur durch dunkle Korridore sprinten und hoffen, dass hinter der nächsten Ecke kein Cyber-Demon hervorkommt ;P

das Intro war auch nicht übel: http://www.youtube.com/watch?v=Hl29_hYqxq0

02.02.2011 09:56 Uhr - Zubiac
02.02.2011 - 00:28 Uhr schrieb TAPETRVE
Mit einem Wort: NINTENDO ;-).


mit einem wort: Unsinn

Nintendo's Zensurpolitik hat sich nach Mortal Kombat 1 radikal geändert.
Die Entwickler hatten Doom 64 freiwillig für Japan zensiert. Das hat nichts mit Nintendo zu tun.

02.02.2011 12:46 Uhr - Doktor Trask
Ja der Doom 64 Spielebericht, sehr geil und danke dafür.

02.02.2011 14:16 Uhr - Yogi
Ha ich hatte das Spiel und es war genial.
Hat tierisch spaß gemacht und ich wünschte ich hätte noch einen N64 samt Spiel. :(

02.02.2011 14:29 Uhr - Der_TOT_64
@Yogi
Was hast du denn mit deinem N64 gemacht?

02.02.2011 14:54 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Also ich werde mir aufjedenfall alte Konsolen wie z.B. N64 nachkaufen! Brauche nur Zeit, Geld und viiieeelll Platz ;-)

Zur Nintendo-Zensur: Kenn mich leider nicht aus wann und wo immer Nintendo was zu meckern hatte, hab vieles gelesen und gehört, natürlich auch hier auf dieser Seite... aber ich frage mich warum dann Spiele wie eben Mortal Kombat 2-3-U3 in der EU rauskommen konnten...? oder das Spiel Weapon Lord!, hab ich mir damals mit 11-12 Jahren mit meinem Taschengeld für 49,95 DM beim Toys-R-Us gekauft, nur ein Hinweis von Nintendo in einem weißen Kästchen war drauf: Ab 8 Jahren und Erwachsene... :-D das Spiel ist meiner Meinung nach vorallem zu dieser Zeit mindestens ab 16 Jahren einzustufen! ---> ist bestimmt was in youtube drin...

Vielleicht hörte die Zensur von Nintendo ab Mitte oder letztes Drittel der SNES-Ära auf...?

Ich brauche ne N64!!!... Turok 3 ist Only-N64! Schade, für Doom64 hat es sich für mich erledigt wenn die PC-Version besser ist!(?) und so scheint es auch im SB-Intro drinzustehen.

02.02.2011 16:09 Uhr - Der_TOT_64
@Murtile
Ich denke das ist Geschmackssache, ein N64 Spiel gehört für mich immer auf einen N64 und nicht zwingend auf einen PC. Ich habe die PC Version ebenfalls gespielt, Sie ist auch gut, aber lieber Zocke ich so was auf der Konsole. Mir ist nur aufgefallen, dass die PC Version ein paar kleine Bugs hatte, zumindest bei mir. Ein paar Türen ließen sich nicht öffnen obwohl Sie offen sein sollten. Und die zwei neuen Monster... naja, es sind zwei modifizierte Gegner. Wie gesagt Geschmackssache...
Wäre auch zu schön gewesen wenn die o.g. fehlenden Gegner Einzug in die PC Version bekommen hätten.

02.02.2011 16:23 Uhr - Stachelhaut
Doom für Playstation 1 war meiner meinung nach die beste Version wegen dem neuen Soundtrack. Der hat die Atmo um ein vielfaches bereichert!

02.02.2011 16:38 Uhr - Lighthammer
DOOM 64 und Final Doom für PS1!!! Wie geillll!!!! Da hab ich Stunden dran verbracht! ;)

02.02.2011 18:27 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
@ Der_TOT_64
Naja, wenn ich das jetzt als Sammler mal betrachte und ich würde eine N64 besitzen:
PC-Download-Version... wo sind CD, Packung und Anleitung? :-) und es gibt sogar eine Deutsche N64-Verkaufs-Version! OK, jetzt PC und später hoffentlich das Original!

Wobei, wenn man mal das neue Splatterhouse nimmt (hab es noch nicht) mit allen 3 Vorgängern auf der DVD...
von Doom 4 hab ich auch schon irgendwas gelesen (?). Vielleicht kommt ja sowas wie eine Special-Collector´s-Edition mit Doom 1+2+Final+64+3+4 raus...? (so ähnlich wie bei Doom3 für XBox!)
Bei "Final Fight: Streetwise" hätten sich auch viele gewünscht das neben dem 1.Teil auch 2 und 3 dabei wären (letzteres ist nur für SNES rauskommen)... es sind also nicht immer Klassiker wieder mit dabei. Kann mir vorstellen das Doom64 vielleicht doch nie auf einer anderen Konsole erscheint.

Wenn ich kein großer Fan von einem Spiel bin, reichen mir die älteren Teile als "Bonus-Games" aus... außer die Umsetzung ist schlecht und nicht 1:1.

02.02.2011 20:14 Uhr - Pablo Escobar
Habe nur Hexen 64, was ziemlich gammlig ist und nur im Multiplayer zu gebrauchen ist, wenn man voll ist!^^

Aber hab mir grad die PC Version von Doom 64 gezogen und muss schon sagen, dass es rockt!


02.02.2011 20:31 Uhr - wolf1
Als ich Doom damals das erste mal auf dem PC gezockt hab wurde mir schlecht,nicht weil ich das Spiel beschissen fand,die Egoshooterkrankheit hatte mich erwischt,zum Glück passiert mir das heute(hoffentlich)nicht mehr!

02.02.2011 21:05 Uhr - Knalltüte
Definitiv mein Lieblingsteil der Serie!!

Die Zensur selber ist recht sinnfrei meiner Meinung nach, da - wie im Intro schon steht - trotzdem noch massenhaft Splatter gibt, und das in Rot. Da hat man wohl einfach nur kurz die Blut-Sprites umgefärbt und das wars. Ähnlich wie damals bei Chasm: The Rift, wo man einfach nur die Farbe Rot gegen Grün ausgetauscht hat, den Splatter aber unangetastet lies (siehe entsprechender Schnittbericht hier auf der Seite)

02.02.2011 21:21 Uhr - Blake47
User-Level von Blake47 3
Erfahrungspunkte von Blake47 186
Jaaaaaa! Für mich definitiv mit Turok 1 (UK) und GoldenEye 007 der beste Ego-Shooter auf dem N64! Kompromisslose, düstere Ballerei mit absolut geiler Spielatmosphäre. Da kommt nix anderes ran (von den Doom-Teilen jetzt). Retrokonsolen und -spiele wecken bei mir immer starke Nostalgiegefühle, hab mir das Game vor zwei Jahren komplett nochmal für 15 € geschossen - Glüch gehabt, da ich es in meinem damaligen jugendlichen Leichtsinn für n Appel und n Ei verscheuert habe ;)

DOOM ROCKS!!!

m/ (> <) m/

02.02.2011 21:40 Uhr - Ichi The Chiller
Das Game ist echt super habe es natürlich als alter Sammler. Hatte für damalige Verhältnisse eine gute Grafik und super Stimmung.

03.02.2011 00:23 Uhr - göschle
Ein richtig toller und altmodischer Egoshooter - ich liebe ihn !

03.02.2011 01:01 Uhr - marioT
02.02.2011 - 21:21 Uhr schrieb Blake47
da ich es in meinem damaligen jugendlichen Leichtsinn für n Appel und n Ei verscheuert habe

Eine ähnliche Dummheit habe ich auch begangen.
Habe die N64 Version damals einem Nachbarn geliehen, kurz darauf bin ich umgezogen und habe ihm gesagt, er könne es behalten.:(
EPIC FAIL!

03.02.2011 23:45 Uhr - Doktor Trask
@marioT
Verliehen habe ich auch immer sehr viel, naja als begeisterter Gamer und Sammler habe und hatte ich ja auch viel und da war und ist man immer sehr gefragt nur wiederbekommen tat ich nie viel davon und wenn dann fehlte natürlich die Hälfte oder noch besser es war gleich ganz kaputt - Solch tollen Sprüche wie "Ist ja nur ein Pappkarton was willst du damit, oder Wozu brauchst du die Anleitung, oder Ach die Paar Kratzer, oder Kauf es dir doch neu so teuer wird es schon nicht sein" kennt wohl jeder, ich jedenfalls kenne sie verdammt gut, weshalb ich mittlerweile auch nichts mehr verleihe.

04.02.2011 16:51 Uhr - MAJORI
sehr informativ das Ganze, vielen Dank.
Sind aber leider sehr viele Rechtschreibfehler und Buchstabendreher drin. Ansonsten wirklich gut

Indizierung und Zensur:
In Deutschland war das Spiel nur für kurze Zeit erhältlich.

ich würde noch ein -öffentlich- einfügen sonst ists falsch, oder war das Spiel beschlagnahmt?

16.02.2011 23:51 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
HAMMER!!! und nochmals DANKE für den Tip zu Doom64-PC!

Habs gestern durchgezockt... weis leider nicht mehr im Detail wie Doom 1+2 waren (bin damit nicht aufgewachsen und hatte es mal vor ca. 10 Jahren gespielt), aber dieser Teil ist für mich zurzeit das beste DOOM!!!

Einstellungen vorgenommen, damit man es wie einen normalen EgoShooter zocken kann und den zweiten Schwierigkeitsgrad von 4 genommen... hat gepasst!

Schwere Fehler sind mir nicht aufgefallen, außer manchmal zuviele Gegner auf einmal ;-) und in einer Level waren drei "Tore" wo man die farbigen Schlüssel dazu suchen musste, doch die einzelnen "Gitter/Stangen" waren zuweit auseinander, wodurch man einfach hindurch laufen konnte zum "EXIT" :-)

Ich weis es gibt bestimmt unzählige Mods und Levels zu Doom 1+2,
aber ich bin noch auf ein anderes Doom gestoßen ---> FREEDOOM
auch nicht schlecht was die Macher da mit der Doom-Engine programmiert haben!... mit Software- und OpenGL-Grafik! Natürlich nicht so schön wie Doom64.

05.10.2011 00:32 Uhr - MissingLink
Für diejenigen die es auf PC spielen. Es gibt noch einen anderen Fanport. Er heißt Doom 64 EX. Ich finde ihn 1000mal besser wie den Absolution Port, da Doom 64 EX ein 1:1 Port der N64 Version ist, mit allen originalen Effekten, original Menü, HUD,... Nur die Steuerung wurde für PC angepasst.

15.09.2013 17:55 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.563
Klassiker! :)

20.10.2013 15:13 Uhr - Knalltüte
1x
Ähm das Spiel wurde nie indizirt was für ein schwachsins-bericht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Texas Chainsaw Massacre
Limitiert auf 1000 Stück



Volunteers - Alles hört auf mein Kommando
Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
Blu-ray 13,99
DVD 9,99



Willard
Blu-ray Mediabook - Phantastische Filmklassiker Nr. 2
Cover A 34,99
Cover B 34,99

© Schnittberichte.com (2018)