SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist
Es gibt einige Serienmörder, die wegen ihrer grauenvollen Taten traurige Berühmtheit erlangten und Gegenstand vieler Filmadaptionen waren. Manche davon kamen nicht unbeschadet durch die Zensur.
Es gibt einige Serienmörder, die wegen ihrer grauenvollen Taten traurige Berühmtheit erlangten und Gegenstand vieler Filmadaptionen waren. Manche davon kamen nicht unbeschadet durch die Zensur.
Der Cover-Wahnsinn Teil 2 - Alte Filme suchen neue Kunden
Der Cover-Wahnsinn Teil 2 - Alte Filme suchen neue Kunden

Die Glücksritter

zur OFDb   OT: Trading Places

Herstellungsland:USA (1983)
Genre:Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,25 (16 Stimmen) Details
27.11.2007
Muck47
Level 35
XP 45.966
Vergleichsfassungen
Sat.1 ab 12 ofdb
Freigabe ab 12
FSK 16 DVD ofdb
- Sat.1 ab 12: 104:00 min ohne Abspann
- FSK 16 DVD: 108:03 min o.A. (111:35 min m.A.)

- 10 Schnitte (Schwarzbild, Abspann & Vorlagenfehler nicht miteinbezogen)
- Schnittdauer: 229,8 sec (= 3:50 min)

Die zusätzliche Differenz zur Uncut-DVD resultiert aus dem Schwarzbild sowie diversen Vorlagenfehlern. Viele davon betreffen nur 1-5 Frames, sofern diese jedoch >0,5sec ausmachen sind sie in klein gehaltener Schrift im SB aufgeführt - an nahezu allen Stellen geht allerdings kein erwähnenswertes Material verloren, sondern ist lediglich eine Einstellung unbedeutend länger.



Vergleich zwischen der gekürzten FreeTV-Ausstrahlung auf Sat.1 vom 26.11.2007, 20:15 Uhr und der ungekürzten FSK 16 DVD


Die kultige Rollentausch-Komödie "Die Glücksritter", von John Landis 1983 mit Dan Aykroyd, Eddie Murphy & Jamie Lee Curtis in den Hauptrollen gedreht, bekam von der FSK damals eine 16er-Freigabe. Im TV wird der Film stets um 20:15 Uhr gezeigt und somit in einer gekürzten Fassung.

In den bisherigen Ausstrahlungen fehlte lediglich die an Eddie Murphys Filmcharakter gerichtete Beleidigung "arschgeficktes Suppenhuhn" (siehe Schnitte bei 37:47 und 37:51). Die vorliegende letzte Ausstrahlung vom 26.11.2007 weist jedoch deutlich mehr Schnitte auf, ganze 4 Minuten fehlen im Vergleich zur ungekürzten FSK16-DVD! Auffällig ist, dass es neben dem "arschgefickten Suppenhuhn" - außer einer entfernten Szene, bei der zwei Frauen mit entblößten Brüsten zu sehen sind - keine weiteren potentiellen Zensurschnitte gibt.
Daraus kann man schließen (in Verbindung mit der Tatsache, dass bei vorherigen Ausstrahlungen das Kürzen des bösen Suppenhuhn-Kommentars ausreichte um den Film zu früherer Sendezeit zeigen zu können), dass die Schnitte von Sat.1 nur zusätzlich vorgenommen wurden, um die Netto-Laufzeit des Films zu verringern und so mehr Werbung unterbringen zu können. Die recht dreisten Werbeblöcke (z.T. über 12 Minuten am Stück!) bei dieser letzten Ausstrahlung unterstreichen diese Vermutung.


Nachtrag:
Diese kürzere Fassung wurde u.a. zuletzt auf Kabel Eins in der Nachmittagswiederholung gezeigt - während dort ein paar Tage zuvor am Abend nur der Suppenhuhn-Satz fehlte.

Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Fassung

00:00
Auf der DVD gibts ein längeres Schwarzbild zu Beginn.
2,3 sec


10:39
Louis Winthorpe III. (Dan Aykroyd) kommt schon früher in den Raum und führt ein kurzes Gespräch mit drei Kollegen.

Er hält am Tisch an und sagt: "Gentlemen!"
Todd: "Du siehst gut aus, Louis."
Louis: "Es geht mir ausgezeichnet, Todd!"
#2: "Wir brauchen noch jemanden fürs Squash, hast du vielleicht Lust, Louis?"
Louis: "Nein, das geht leider nicht. Ich bin heute abend mit Penelope zum Essen verabredet."
#3: "Oh, du Glücklicher!"
Louis: "Das ist nicht Glück."
Dann sieht man nochmal Todd und die Anderen künstlich auflachen.
28,9 sec


17:08
Die Ansicht von Mortimer Duke (Don Ameche) ist auf der DVD etwas länger und auch die Folgeeinstellung, in der Billy (Eddie Murphy) abgeführt wird, setzt minimal früher ein.
Wohl nur ein Vorlagenfehler bei der Sat1-Fassung.
2 sec


18:45
Nach Winthorpes "...töten oder getötet werden" fehlt wieder ein kleines Stück.
Zuerst sieht man den missbilligend dreinschauenden Butler Coleman, dann eine nähere Einstellung wie dieser den Nachtisch zubereitet.
Penelope meint zu ihm: "Hat Louis ihnen erzählt, was er heute getan hat?"
Coleman, während er eine Flasche Grand-Manier, ein Likör aus Bitterorangen, öffnet: "Mr. Louis war so freundlich, die Aufregungen des heutigen Nachmittags mit mir zu teilen, Miss Penelope."
Nach einer Aufnahme von Winthorpe meint Penelope: "Du hast ein so hitziges Temperament, Darling!"
Coleman zündet die nun mit Alkohol gefüllte Pfanne an, dann wieder Penelope: "Ich hätte auf den Knien gelegen und um Gnade gefleht."
Der Butler zieht die Augenbraue hoch und kann sich ein Grinsen kaum verkneifen, da er weiß wie es wirklich abgelaufen ist.
23,4 sec


23:59
Die Einstellung vom ratlos vor dem Polizeipräsidium stehenden Billy setzt auf der DVD schon wesentlich früher ein.
Möglicherweise erneut nur ein Vorlagenfehler bei der Sat1-Fassung, da aber mehr als 5 Sekunden verloren gehen mal gesondert aufgeführt.
5,5 sec


37:47
Hier der schon länger bekannte Zensurschnitt aller 20:15Uhr-Fassungen:
Nach dem Satz "Du warst doch letzte Nacht eingelocht und hast geprahlt wie 10 nackte Neger mit deiner Limousine" fehlt wie der Knastbruder noch hinzufügt: "Du warst das arschgefickte Suppenhuhn, das ich rupfen wollte!"
3,4 sec


37:51
Nach der erneuten Ansicht der zwei Knastbrüder fehlt wie Billy nochmal leicht gereizt "Arschgeficktes Suppenhuhn?" nachfragt.
2 sec


40:09
Nachdem Billy die nackte Frau in seinem Bett mit den Worten "Schmeiß dich in deinen Fummel und hau ab!" rausgeschmissen hat fehlen noch einige Szenen von der Hausparty.
Ein Mann tanzt vor einer Frau und öffnet dabei sein Jackett, womit er diese dazu animieren kann, das Oberteil abzulegen. Die Frau tanzt nun etwas länger oben ohne und präsentiert abwechselnd ihren Rücken und die Brüste.
Dann kommt ein Kerl zur Tür rein und meint: "Ja, das ist mein Fräulein Braut, die da drüben!"
Eine Totale vom Zimmer zeigt eine weitere Frau, die ausgelassen oben ohne tanzt.
Billy kommt ins Zimmer und versucht sich Gehör zu verschaffen: "Würdet ihr bitte alle mal herhören!"
Eine weitere Totale zeigt das Ausmaß der Party und Billy brüllt den Satz ein zweites Mal etwas lauter. Erst als die Musik verstummt werden die Leute ruhiger.
Billy: "Raus! Ihr macht ne Fliege, raus!"
45,1 sec


42:15
Hier fehlt eine längere Szene mit der auf ihren Mann wartenden Penelope. Sie fühlt sich deutlich erkennbar unwohl - die Person rechts neben ihr scheint auf ihrer Schulter eingeschlafen zu sein und der Mann links hat wohl Mundgeruch, denn Penelope sprüht in einem unbeobachteten Moment Mundwasser in seine Richtung.
Dann kommt ein weiterer finsterer Kerl, drängt die schlafende Person rechts zur Seite und quetscht sich dazwischen. Er schaut Penelope an und meint dann: "Ist das dein Beutel?"
Penelope: "Ja."
Der Mann, spätestens jetzt erkennt man an seiner Stimme, dass er ziemlich alkoholisiert sein muss: "Das is ein schicker Beutel."
Er schaut sie noch eine Weile an und Penelope schaut ratlos, angewidert und leicht verängstigt weg, dann setzt auch Sat1 wieder mit dem Erscheinen ihres Mannes ein.
40,1 sec


50:31
Es fehlen Billys erste Schritte an seinem neuen Arbeitsplatz.

Er tritt aus dem Aufzug und fragt die Sekretärin: "Äh, verzeihen sie, mein Name ist..."
Sie unterbricht ihn: "Ja, Mr. Valentine, sie werden erwartet. Im letzten Büro, am Ende des Ganges."
Billy schaut staunend den Gang entlang und macht sich auf dem Weg, wobei er sich noch einige Male verwirrt umschaut.
29,3 sec


52:42
Vorlagenfehler; Ophelia (Jamie Lee Curtis) und Winthorpe stehen auf der DVD etwas länger vor Ophelias Wohnung und auch die Folgeeinstellung setzt minimal früher ein.
1,5 sec


58:13
Todd und die anderen Arbeitskollegen singen noch wesentlich länger zur Belustigung ihrer Frauen/ Freundinnen.
31,3 sec


72:28
Vorlagenfehler; Die beiden Dukes gehen etwas länger aus der Toilette und auch die Folgeeinstellung setzt minimal früher ein.
2,3 sec


80:26
Hier fehlen ein paar Aufnahmen der Kostümierten im Zug nachdem Clarence Beeks es sich im Abteil gemütlich gemacht hat.
Ein Kerl im Affenkostüm (allerdings ohne Kopf) meint zu seiner Freundin: "Hast du es schonmal mit einem Affen getrieben?"
Sie: "Harvey! Hast du noch nicht genug getrunken?"
Harvey: "Ha! Soll das ein Witz sein? Das neue Jahr hat noch nichtmal angefangen."
Er zieht sich den Affenkopf auf und meint: "Na komm, gib dem Affen nen Kuss!"
Harvey beugt sich zu ihr rüber und witzelt noch ein bisschen; "O Solemio!"
20,8 sec


88:44
Der Zug rollt etwas länger durch die Nacht und die Folgeeinstellung von den Kostümierten setzt minimal früher ein. Vorlagenfehler.
1,5 sec


104:00
Auf der DVD werden nach der Ansicht des Strandes am Ende noch die 6 Hauptdarsteller einzeln namentlich genannt, wobei ein Outtake des jeweiligen Darstellers zu sehen ist. Nach diesen 19 Sekunden folgen die restlichen Credits auf schwarzem Hintergrund.
nicht in Gesamtschnittzeit miteingerechnet

Kommentare

27.11.2007 16:58 Uhr - Filmifreaki
Ich meine bei der letzten Ausstrahlung (letztes Jahr) wäre weniger cut gewesen.

27.11.2007 17:06 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Habe den Film letztes Jahr noch aufgenommen von Sat.1 und bis auf das "arschgefickte Suppenhuhn" waren alle hier gekürzten Szenen enthalten!

27.11.2007 17:25 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 45.966
@Jack: Danke für die Info. Ich hatte wie gesagt keine ältere Aufnahme vorliegen und da im neuen ofdb-Eintrag vermutet wurde, "dass die anderen fehlenden Szenen in den anderen Eintragungen schlichtweg vergessen wurden" habe ich das im ursprünglichen Intro bewusst nochmal offen gelassen.

Habs aber jetzt geändert bzw nochmal deutlicher gemacht, dass es sich um eine stärker gekürzte Fassung handelt.

27.11.2007 17:33 Uhr - Xero
12 Minuten Werbung?! :O
Sehr dreist von Sat 1.
Habe den Film gestern nur so zur Unterhaltung nebenher geschaut, da sind mir die Schnitte nicht sonderlich aufgefallen.
Was sich die Sender einfallen lassen wird auch immer dreister.

27.11.2007 17:48 Uhr -
Danke für den SB.
Sat.1 verkommt immer mehr zu einem dieser Dreckssender wie RTL II oder Tele 5. Um mehr Werbung unterbringen zu können, diese Schnitte vorzunehmen, einfach eine Frechheit. Das allein ist der Grund und nichts anderes. Jamies und der Dame im Bett Oberweite waren zu sehen, doch nicht die von denen auf der Tanzfläche. Wo ist da der Sinn? Und dann noch ständig die Werbung im Film zu den bevorstehenden Fußballübertragungen. Also ich hab mich gestern nur aufgeregt. Ich liebe diesen Film aber nicht so.

27.11.2007 17:51 Uhr - Murphy1701
Zum Glück wurden JLC's oben ohne Szenen nicht rausgeschnitten. Das hätt mich gestern schon sehr geärgert...

27.11.2007 18:31 Uhr -
Da muss man Murphy1701 schon recht geben ;)
Naja, aber trotzdem schade dass der Film so stark gekürzt wurde.

27.11.2007 18:53 Uhr - austria1
kenn den film nur aus dem free-tv,interessant was da so fehlt!!netter sb.

27.11.2007 19:26 Uhr - DerDude75
1x
Das ein "arschgeficktes Suppenhuhn" den Unterschied zwischen FSK 12 und 16 ausmachen kann ist schon witzig. Wäre heute wohl nicht mehr so.
Daß man Werbung über sich ergehen lassen muß, wenn man sich einen Film im Free-TV ansieht, ist ja jedem bekannt (genau deswegen habe ich Premiere), aber bis zu 12 (!) Minuten am Stück ist wirklich der Hammer. Hinzu die relativ neue Marotte der Sender, daß während einer Sendung ständig weitere Programmhinweise eingeblendet werden. Das geht mir sowas von auf den Sack!! Und dann noch die Filme kürzen, um mehr Werbezeit unterzubringen...sowas gehört verboten. Hier werden die Zuschauer verarscht. Und das, wo doch jeder Sender um die Gunst der Zuschauer kämpft. So geht das nicht.

27.11.2007 19:26 Uhr - DerDude75
Ich vergaß: danke für den SB, sehr interessant.

27.11.2007 22:36 Uhr - hoghwart
Eingeblendete Werbung bis zur Hälfte des Bildschirms mit ekligen Fußballgeräuschen, die teilweise auch noch die Dialoge unkenntlich machen...das ist Zensur

27.11.2007 22:53 Uhr -
Ich habe mir den Film auf ATV angesehen, da waren zumindest die barbusigen Tänzerinnen zu sehen. Ich glaube, der Rest war auch drin, aber daran erinnere ich mich nicht mehr.
Die Werbemasche bei Sat 1 haben die doch von Ihrer "Mutter" Pro 7 aufs Auge gedrückt bekommen, da gleichen sich die Werbeeinblendungen inzwischen aufs Haar!
Zuerst "wird präsentiert von..." dann maximal 12 Minuten Film, erster Werbeblock (erst zehn Minuten normale Werbung, dann Programmhinweise, noch ein "kurzer" Spot, nochmal präsentiert von...) und als wäre das noch nicht genug kommen während des Films noch mit enormem Lärmpegel untermalte Laufschriften, die sogar Dialoge übertönen!
Bei Galileo zeigten sie letztens den Weltrekordversuch im Arschbombe-Springen, da hüpfte der Kerl vom Kran - und just als er ins Wasser eintauchte und die Slow-Mow einsetzte kam so eine lärmige Schrift ins Bild und überblendete die interessanteste Szene der ganzen Sendung! Da könnte man kotzen! Ich boykottiere diese Sender inzwischen und schaue nur noch ORF - die haben eh das selbe Programm wie die deutschen Privaten, nur mit weniger Inhalts-Müll!!

28.11.2007 13:01 Uhr - omar
sat 1 ist zwar in dem fall die 'mutter', aber auch egal ;)

rtl ist subjektiv noch am erträglichsten (im schnitt 5-7 minuten), die anderen übertreffen sich gegenseitig in länge und häufigkeit.

ich denke mit grauen an diese sat 1 event-zweiteiler wie z.b. 'der tunnel', oder 'das wunder von lengede'... 15 minuten film, ca. 7-8 minuten werbung.
20 minuten film, wieder werbung, usw...!

klar, irgendwie muss das programm finanziert werden. darum ist ja prinzipiell nichts gegen einzuwenden. aber
wenn neben der extrem üppigen hauptwerbung zusätzlich während des films irgendwelcher mist mit sound eingeblendet wird, dann ist das einfach nur ätzend. und wenn man nun schon filme der werbung anpasst, dann kann ich gerne auf solche ausstrahlungen verzichten.

top sb, sat 1 bekommt post von mir.

28.11.2007 13:35 Uhr -
Na und dafür hatten/haben die auch noch geplant, die Programme nur noch für zahlende Zuschauer auszustrahlen, sprich die Ausstrahlung zu verschlüsseln.
Da kann man nur hoffen, dass die meisten auf die Sender verzichten werden und diese dann Insolvenz anmelden müssen. Das ist der Hohn.

razor

PS: Ich habe nichts gegen normale Werbung, aber diese Einblendungen und *Pling* Geräusche usw., das ist einfach unerträglich! Ich überlege grade meinen TV abzumelden....

04.12.2007 08:11 Uhr - turnstile67
@omar:
Was regt ihr euch nur über TV-Sender auf? Ich schaue seit bestimmt 10 Jahren schon keine Filme mehr im TV. Dafür hab' ich meine DVD-Sammlung. Ausser News, WWM oder Sport-Übertragungen ist TV für mich völlig uninteressant geworden.
- geschnittene Fassungen
- mit Werbung zugemüllt
- falsches Bild- und Tonformat
(Zudem bevorzuge ich persönlich noch die originale Sprachfassung; also hat sich das mit Filmen im TV für mich von daher sowieso schon erledigt.)
Man kann und darf von einem TV-Sender einfach keine kompetente Filmausstrahlung verlangen.

Gruß

25.11.2008 17:30 Uhr - Alastor
1x
"- geschnittene Fassungen
- mit Werbung zugemüllt
- falsches Bild- und Tonformat"

und umsonst, somit auch perfekt um sich einen Film erst mal anzusehen um zu schauen ob er einem überhaupt gefällt. Wenn ja kann man immer noch die DVD kaufen.

25.11.2008 21:07 Uhr - Xero
Danke K1!
Das arschgefickte Suppenhuhn hat zwar gefehlt, aber sonst ist alles da. :)

16.12.2009 07:50 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Dan Akroyd ist ein richtig cooler Typ.

05.12.2010 10:58 Uhr - Hakanator
Der Kerl im Affenkostüm ist übrigens James Belushi! :D

05.07.2011 15:46 Uhr - Roepelheimer
Bei Real gibt es eine dreier DVD Box mit den Filmen "Die Glücksritter", "Auf der Suche nach dem Goldenen Kind" und "Der Prinz aus Zamunda". Auf dem Cover der Box ist ein FSK 12 Symbol zu sehen, die CD zu "Die Glücksritter" hat aber eine FSK 16 Freigabe und der "Suppenhuhn" Satz ist enthalten.

MfG
R.

17.11.2011 19:43 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
So! Mal gespannt, welche Fassung uns Kabel1 nun gleich auftischen wird. Wenn die jetzt auch diese Handlungsgestraffte Version bringen, spring ich aus dem Fenster!

17.11.2011 20:28 Uhr - DukeMan
ZED @ ist uncut ^^ was nen glück :D ich wäre sonnst mitgesprungen.

MfG
DukeMan

17.11.2011 20:58 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Ja, Klasse!
Gott sei dank. ^,^

Und das coolste: Sogar das arschgefickte Suppenhuhn war enthalten!
Danke, Kabel1!!!

17.11.2011 22:08 Uhr - Chris Redfield
Nabend,

joa schaue auch grad, feine Sache =) Finde den Film allerdings auch recht rassistisch, wenn auch auf eine lustige Art. Zitat: "Natürlich ist er nicht in Ordnung, Randolph. Er ist ein Neger!" Sind einige Sprüche bei die doch recht grenzwertig sind aber Humor ist ja bekanntlich wenn man trotzdem lacht ;-)

Besten Gruß, Chris

18.11.2011 09:54 Uhr - Sockenfuzzi
Ab und zu haben die Fernsehsender doch ein Einsehen mit uns. Und dann kam noch in der Nachtwiederholung Rambo III Uncut :-D

24.12.2012 11:13 Uhr - BadMan
User-Level von BadMan 1
Erfahrungspunkte von BadMan 1
Heute macht uns Sat1 ein überraschendes Weihnachtsgeschenk. Denn es ist grad mal Vormittag und "Die Glücksritter" werden beim Bällchen-Sender um diese Uhrzeit ungekürzt gezeigt. Ja, auch inkl. des arschgefickten Suppenhuhns. Hohoho, wie sich die Zeiten doch ändern.

23.02.2015 18:32 Uhr - MikeyMyers
Also ich war noch lange nicht 16, als ich den Film das erste Mal gesehen habe (ungekürzt natürlich). Deshalb habe ich mich schon sehr über die 16er Freigabe gewundert, auch wenn wir uns in Österreich ohnehin nicht um Freigaben scheren.

Den Film halte ich übrigens nicht für rassistisch. Sonst hätte Eddie Murphy wohl kaum darin mitgespielt. Schade nur, daß es den Film bislang nicht auf BD gibt. Die DVD hat aber auch ein schönes Bild.

25.05.2015 19:41 Uhr - slaytanic member
27.11.2007 19:26 Uhr schrieb DerDude75
Das ein "arschgeficktes Suppenhuhn" den Unterschied zwischen FSK 12 und 16 ausmachen kann ist schon witzig. Wäre heute wohl nicht mehr so.
Daß man Werbung über sich ergehen lassen muß, wenn man sich einen Film im Free-TV ansieht, ist ja jedem bekannt (genau deswegen habe ich Premiere), aber bis zu 12 (!) Minuten am Stück ist wirklich der Hammer. Hinzu die relativ neue Marotte der Sender, daß während einer Sendung ständig weitere Programmhinweise eingeblendet werden. Das geht mir sowas von auf den Sack!! Und dann noch die Filme kürzen, um mehr Werbezeit unterzubringen...sowas gehört verboten. Hier werden die Zuschauer verarscht. Und das, wo doch jeder Sender um die Gunst der Zuschauer kämpft. So geht das nicht.


das sehe ich genauso !!!!! und der film ist cool

ps es kamen schon ein paar filme uncut und ohne werbung die liefen allerdings nachts habe ein paar aufgenommen zb the corruptor, bad boys, the rock sogar haunted hill 2

26.05.2015 09:05 Uhr - Obscurius
Der Klassiker lief komplett uncut um 18 Uhr !!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Dog Soldiers
4K UHD/BD Mediabook



Hard Powder
4K UHD/BD Steelbook 34,99
Blu-ray Stbk. 24,99
Blu-ray 19,99
DVD 14,99



Ginger Snaps Trilogy
limitierter Schuber auf 666 Stk mit 3 Mediabooks



Suspiria
Mediabook - Cover B 23,99
Mediabook - Cover A 23,99
Blu-ray 13,99
4K-Blu-ray 26,99
DVD 12,99
Ultimate Edition 88,99



Backtrace
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Captain Marvel
4K UHD/BD 32,99
Blu-ray 19,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)