SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Hostel 2

zur OFDb   OT: Hostel: Part II

Herstellungsland:USA (2007)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,62 (212 Stimmen) Details
16.12.2007
KoRn
Level 15
XP 3.893
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Unrated Director's Cut ofdb
Die drei amerikanischen Kunst-Studentinnen Beth, Whitney und Lorna verbringen ein Gastsemester in der italienischen Kulturstadt Rom. Um sich von all der geistigen Anstrengung zu erholen, wollen die jungen Frauen richtig einen drauf machen und nehmen daher dankbar einen Tipp von einer Kommilitonin an. Diese empfiehlt den Studentinnen eine slowakische Herberge als Ort der Ekstase und der nie endenden Orgien. Und tatsächlich scheinen die Versprechungen nicht aus dem Nichts zu kommen, schon kurz nach ihrer Ankunft genießen Beth, Whitney und Lorna ihren Ausflug hemmungslos und lassen sich von gut aussehenden Männern verführen. Doch schon bald entpuppt sich das Hostel als Ort des Grauens und zeigt sein wahres Gesicht: Eine finstere Folter-Mafia findet hier ihre hilflosen Opfer und auch die drei Amerikanerinnen stehen auf der Liste...

Wie nicht anders zu erwarten, wurde die Kinofassung von Verleiher Sony stark geschnitten. Kaum eine Folter- oder Gewaltszene, die unberührt blieb. Allerdings hat die Kinofassung ein bedeutend helleres Bild als die deutsche Extended Version oder die US-Unrated Edition.
Witzigerweise sieht man viele kurze Einstellungen der geschnittenen Szenen bei den Extras "KNB EFX - Special Effects" und bei der kurzen Kollage "Blut & Eingeweide" (Gag-Reel). Unter anderem der "Penis ab"-Schnitt, Lornas Kehlenschnitt und Axelles Köpfungsszene.
Trotzdem ist ganz klar, dass man von der Kinofassung mit "Keine Jugendfreigabe" unbedingt die Finger lassen sollte. Wenn schon eine deutsche Veröffentlichung des Films, dann die Extended Version mit SPIO/JK-Siegel. Die ist zwar auch nicht gänzlich ungeschnitten, aber dort fehlt nur die berüchtigte, 7-sekündige Kehlenschnittszene.

Zur Vertiefung:
Nachdem Sony ankündigte, neben der leicht zensierten SPIO/JK-Version noch die "Kinofassung" mit der FSK-Kennzeichnung "Keine Jugendfreigabe" zu veröffentlichen, konnte sich der aufmerksame Leser vor allem zwei Fragen stellen: Da im Kino weltweit noch die R-Rated-Fassung zu sehen war (wenn auch in Deutschland zusätzlich gekürzt) und diese sonst nirgends erhältlich ist, würde dies bedeuten, dass in Deutschland als einzigem Land der Welt, eine auf der R-Rated-Fassung basierende Version für den Heimkinomarkt veröffentlicht wurde. Auf den ersten Blick erscheint das unglaubwürdig, insbesondere deshalb, weil die leicht zensierte SPIO/JK-Version ebenfalls auf der Unrated-Fassung basiert. Insbesondere hat Sony auch keine Kostenvorteile, da auch die bereits gekennzeichnete Kinofassung für die DVD-Auswertung nochmals separat geprüft werden muss und nicht einfach auf den Markt geworfen werden kann.

Nichts desto trotz basiert die KJ-Version auf der R-Rated: Den Unterschied zwischen einer US R-Rated und Unrated-Version kann man recht zuverlässig an bestimmten Unterschieden feststellen. Dazu gehören vor allem Schnitte im Framebereich sowie die Verwendung von alternativem Bildmaterial. Genau letzteres konnte beim Vergleich festgestellt werden (Schnitt 1). Mithin wurde nur in Deutschland die R-Rated-Fassung, wenn auch noch zusätzlich zensiert, auf DVD veröffentlicht.

Weiterhin konnte man sich die Frage stellen, warum es Sony überhaupt möglich ist, die Kinofassung auf DVD herauszubringen. Der Grund für diese Frage liegt erneut im unterschiedlichen Prüfungsmaßstab: Wie bereits mehrfach in den letzten Monaten erläutert, gilt im Kino ein weniger strengerer Prüfungsmaßstab. Die FSK verweigert die Kennzeichnung eines Filmes für die Kinoauswertung erst bei offensichtlich schwerer Jugendgefährdung. Hingegen wird bei der DVD-Auswertung die Kennzeichnung bereits bei leichter Jugendgefährdung verweigert. Allerdings ist man bei der FSK verpflichtet auch die maximal noch mögliche Freigabe zu gewähren. Das ergibt sich aus der Verpflichtung die Kunst- und Filmfreiheit mit dem Jugendschutz so weit wie möglich in Einklang zu bringen (§ 2 Abs. 1 FSK-Grundsätze iVm. Art. 5 GG). Dies wäre bei Hostel 2 demnach die Kennzeichnung einer leicht jugendgefährdenden Version mit "Keine Jugendfreigabe" gewesen. Eben eine solche Fassung hätte - wie gerade erläutert - aber nicht auf DVD erscheinen dürfen. Mithin wurde irgendwo ein Fehler gemacht. Denkbar wäre zum einen, dass die FSK an Sony für die Kinofassung übertriebe Schnittangaben weitergab, nachdem man der ungekürzten Version zunächst die Freigabe verweigerte. Möglich wäre aber auch, dass Sony die Schnitte großzügig setzte und von den Angaben der FSK abwich. Zuletzt könnte auch eine Inkongruenz seitens verschiedener Prüfgremien (Kinofassung und DVD) für die Kennzeichnung der selben Version verantwortlich sein. Am Ergebnis ändert das ganze ohnehin nichts. Es bleibt nur ein juristischer Unterschied.
(Glogcke)

Unrated: 01:31.04 Min. mit Abspann
Kinofassung: 01.28.50 Min. mit Abspann

Unrated: 01:26.54 Min. ohne Abspann
Kinofassung: 01:24.14 Min. ohne Abspann

Verglichen wurde die US-DVD: Sony Pictures - Unrated Director's Cut mit der deutschen DVD: Sony Pictures - Kinofassung (Keine Jugendfreigabe)

11 Schnitte = 162 Sekunden (2 Min. 42 Sek.) (addierte Schnittzeiten)
Weitere Schnittberichte
Hostel (2005) Unrated - Unrated Director's Cut
Hostel (2005) Keine Jugendfreigabe / R-Rated - Unrated
Hostel (2005) ORF1 - SPIO/JK
Hostel 2 (2007) SPIO/JK - Unrated Director's Cut
Hostel 2 (2007) Keine Jugendfreigabe - Unrated Director's Cut
Hostel 2 (2007) Channel 5/ R-Rated - Unrated Director's Cut
Hostel 2 (2007) Unrated Director's Cut - Workprint
Hostel 2 (2007) Keine Jugendfreigabe - R-Rated
Hostel 3 (2011) Horror Channel - Unrated
Hostel 3 (2011) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK

Meldungen


Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 45.59 12 sec
Zeitindex KF: 46.10 5 sec.
In der Kinofassung gibt es eine 5-sekündige Nahaufnahme von Lorna, während man in der Unrated sieht, wie Roman und Pavel weiter Kerzen anzünden.



Kinofassung:
Unrated:



47.18
Man sieht Lorna noch etwas länger überkopf hängen, ehe die Folterdame den Raum betritt.
3 sec.


49.22
Nachdem Lorna mit der Sense angeschlitzt wird, zappelt und kreischt sie noch etwas länger.
3 sec.


49.30
Auf eine Kerze tropft Blut. Lornas Rücken wird mit der Sense aufgeschlizt, sie schreit die ganze Zeit wie am Spieß. Der Dame mit der Sense spritzt Blut ins Gesicht. Man sieht einen weiteren Einstich ins Schulterblatt. Die Dame ist von Kopf bis Fuß mit Blut besudelt. Sie reibt sich genüsslich damit ein. Dann greift sie zu einer Sichel, setzt diese an Lornas Kehle an und schlitzt sie auf. Es sprizt sehr viel Blut aus der Halswunde.
45 sec.
sl27.jpg]

56.53
Längere Aufnahme von Sasha, wie er nach unten zum Jungen blickt. Dann folgt der Schuss im Off. Er hebt den Blick zu den anderen Kindern.
7 sec.


57.12
Zusätzliche Szene, wie Sasha weggeht, man sieht den erschossenen Jungen auf dem Waldboden liegen.
10 sec.


01:16.01
Die Menschenmafia bietet einem älteren Herrn (gespielt von Kultregisseur Ruggero Deodato) die verletzte Whitney zum Spartarif an, aber er lehnt ab. In der Unrated sieht man noch, wie er wieder zurück in seine Folterkammer zu einem auf einer Pritsche gefesselten Mann geht. Er sticht ihm eine Gabel in den Oberschenkel und schneidet ein Stück Fleisch heraus, legt es auf einen Teller, geht damit hinüber zum Tisch und verspeist es genüsslich.
29 sec.


01:24.36
Als Beth Stuart den Penis abschneidet, gibt es eine zusätzliche Aufnahme, wie sie schneidet und Blut spritzt.
3 sec.


01:24.42
Beth nimmt den abgetrennten Penis, geht an Sasha vorbei und sagt "Lassen sie ihn verbluten" und verfüttert Stuarts bestes Stück an den Wachhund.
13 sec.


01:24.59
Nachdem alle den Raum verlassen haben, bleibt Stuart schreiend auf seinem Stuhl sitzen. Einer der Wärter schließt hinter sich die Tür.
5 sec.


01:26.22
Die Kinofassung endet damit, dass Axelle von der Jungsbande in den Wald gelockt wird. Beth lauert ihr dort auf. Sie holt mit einer Axt aus. Ende der Kinofassung.
In der Unrated geht es aber noch weiter. Man sieht, wie Beth ihr den Kopf abschlägt. Er fällt den Kindern vor die Füße, der kopflose Torso fällt zur Seite. Die Jungs beginnen mit dem Kopf Fußball zu spielen. Der kleine Gangleader schiesst ein Tor und alle fangen an zu jubeln. Nochmal ein Schnitt auf Axelles ausblutenden Torso. Ende der Unrated
32 sec.

Kommentare

16.12.2007 00:10 Uhr - Lamar
Absolut genial Hostel 1 und Hostel 2, bitte bitte ELI, schnell den 3 Teil.

schade dat in der deutschen Spio/JK die 7 sek fehlen, aber ansonsten ist er ja vollkommen ungeschnitten. Und irgendwann jibbet auch irgendwo die Full Version auf Deutsch.

16.12.2007 00:12 Uhr -
Was fürn kranker Scheiß! Na immerhin ist der Schnittbericht top!

16.12.2007 00:14 Uhr - Werner
DB-Helfer
User-Level von Werner 6
Erfahrungspunkte von Werner 590
schöner SB zu einem schönem Film! Danke Danke Danke^^

16.12.2007 00:15 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Naja, Schnittberichte gut und schön, aber geben wir doch mal zu, NICHT JEDER FILM braucht nen Schnittbericht, oder ???? Und damit meine ich jetzt nicht nur diesen Film (Hosteli) hier.

Ist doch wichtig das hier die Komödien/Dramen/Klassiker Filme verglichen werden, und net Filme von 20 Hundert SIDO, von denen noch nie einer was gehört hat.

Demnächst werden hier noch die GEHIRNZELLEN von Lamar GESCHNITTEN aufgelistet. :-))
Und das in allen Einzelheiten.

16.12.2007 00:20 Uhr -
Ist das ein FILM???

16.12.2007 00:24 Uhr - Lamar
@Doc(krabbel mir doch in mein schwarzes großes dunkles Loch)Idaho

Ich habe bis jetzt nur über Schnittberichte Kommentare abgegeben und niemanden persönlich beleidigt oder angegriffen. Gelle !!!

Kannst dir also deine Ironie über DEINE FEHLENDEN Gehirnzellen sparen. Interessiert nämlich keine Sau ob du welche hast oder nicht.

Und du bist ja sowas von EINFALLSREICH in Umschreiben von Texten. Wau sag ich da nur !!! Note 1a !!!

Und eins ist jetzt schon GARANTIE !! Das dieser Schnittbericht und auch der von President Evil sehr viel Resonanz bekommt. :-)) Bestimmt um einiges mehr als so mancher andere nicht so interessante Schnittbericht....... naja lassen wir das. !!!

16.12.2007 00:33 Uhr -
Viel Resonanz bekommt er sicherlich, aber was das über seine Qualität aussagen soll, ist mir ein Rätsel.

16.12.2007 00:35 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
6. 16.12.2007 - 00:24 Uhr schrieb Lamar
Wau sag ich da nur !!! Note 1a !!!


*wuff*

16.12.2007 00:38 Uhr -
wieso braucht nicht jeder film einen sb? das musst du mir erklären!

16.12.2007 00:41 Uhr - 53Fatman
Ganz einfach:

Lamer redet gerne mal Sachen die den meisten nicht passen, möglicherweise zurecht.

Doc editiert seinen Text (lamar steht nich auf hostel) und begibt sich meiner Meinung nach auf das gleiche Niveau.

Na dann noch schönen Abend ihr beiden.

Grüße

Fatman

16.12.2007 00:42 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
9. 16.12.2007 - 00:38 Uhr schrieb Raoul Duke S | E
wieso braucht nicht jeder film einen sb? das musst du mir erklären!


Den Comment vom Doc sollte man nicht allzu ernst nehmen. ;)

6. 16.12.2007 - 00:24 Uhr schrieb Lamar S | E
Und eins ist jetzt schon GARANTIE !! Das dieser Schnittbericht und auch der von President Evil sehr viel Resonanz bekommt. :-)) Bestimmt um einiges mehr als so mancher andere nicht so interessante Schnittbericht....... naja lassen wir das. !!!


Leider kommt diese Resonanz meist von den falschen Menschen und die Comments werden wahrscheinlich wieder in irgendwelchen Streitereien enden, weil ein paar Vögel meinen werden ihre seltsamen, provozierenden Meinungen preiszugeben. Leider.

16.12.2007 00:42 Uhr - Lamar
@SnakePlissken

Qualität liegt im Auge des Betrachters, und es kann sich ja jeder seine eigene Meinung über etwas bilden. das ist doch jedem selbst überlassen.

Ich drücke mit Sicherheit keinem was auf oder nötige ihn zu etwas.
Ich habe um die 850 DVD`s und davon sind ca nur 1/3 Horror/Splätter Filme. Es sind sogar reichlich Walt Disney Filme vorhanden. (Nein und ich habe keine Kinder) und (Ja ich bin bald 40)

Es kommen soooo viele 1000de DVD`S ohne Niveau und Klasse auf den Markt, da kommt et doch auf 1 oder 2 mehr auch nicht mehr drauf an :-))

In diesem Sinne .........

16.12.2007 00:43 Uhr - 53Fatman
Sorry, hab mich vertan, er steht ja doch auf diese Art Filme, Sorry Doc, wollte dir nichts unterstellen.

Zuviel Bier.... :(

Grüße

Fatman

16.12.2007 00:48 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
10. 16.12.2007 - 00:41 Uhr schrieb 53Fatman S | E
Ganz einfach:
Lamer redet gerne mal Sachen die den meisten nicht passen, möglicherweise zurecht.
Doc editiert seinen Text (lamar steht nich auf hostel) und begibt sich meiner Meinung nach auf das gleiche Niveau.
Na dann noch schönen Abend ihr beiden.

Grüße
Fatman


Ich würde mit diesen Behauptungen ganz vorsichtig sein. Wenn du mir hier unterstellst, dass ich fremde Kommentare editiere, fliegst du sehr schnell aus dem Forum.

Edit:

Wenn du dich unter Alkoholeinfluss nicht unter Kontrolle hast, mach besser nicht den Mund auf.

16.12.2007 00:51 Uhr - 53Fatman
Sorry, wie gesagt, hab mich vertan, war einfach zu schnell, nicht nachgedacht.

Kommt nicht wieder vor.

Grüße

Fatman

16.12.2007 01:07 Uhr - Lamar
Hör gut auf das Docilein Idaho @ Fatman.

Er wird wohl wissen wie man aus Foren fliegt !

Ob er Erfahrung darin hat zu fliegen ?

Wer weiß ? Wer weiß ?

Ich habe ja auch gehört das so mancher sich nicht mehr unter einem bestimmten Namen blicken lassen konnte, na dann muß wohl schnell ein neuer her.
Also wer macht denn sowas ? tztztztz

16.12.2007 01:26 Uhr - Waltcowz
@Lamar: Den Admin anblaffen hat sich nie als weise Entscheidung herausgestellt.

Zum Film: Das, mit Verlaub gesagt, is jawohl der cränkzte Shice in da Hood ;-) der mir je unter die Augen gekommen ist.

16.12.2007 01:34 Uhr - Zombiemaniac
User-Level von Zombiemaniac 2
Erfahrungspunkte von Zombiemaniac 53
Klasse SB Korn wie immer ;)

Also wenn ich manche Sachen hier so lesse dann ist das so ganz schön arm, anstadt hier über den SB zu reden pöbelt man sich hier an, und die letzte Zeit wird das immer schlimmer, was ich sehr schade finde da dies eine sehr gute und informative Seite ist.

16.12.2007 01:50 Uhr - abyss
Klasse SB Korn ;)

Auch wenn der Film mir persönlich nicht so gut gefallen hat.

16.12.2007 02:10 Uhr -
@Lamar: Hehe, glaub du hast wohl nicht begriffen, dass Doc sich deinen Kommentar zu Rififi gekrallt hat, und ihn so modifiziert hat, dass er das genaue Gegenteil deines Kommentars postet...ich glaub Doc tut das nich gern, sich auf das Niveau von Leuten wie dir herabzubegeben, aber offensichtlich hielt er es wohl für die einzige Möglichkeit, dir begreiflich zu machen wie grob unsinnig deine Aussage zum Rififi-Sb. war. Tja, selber schuld, wenn man das Zweck der Existenz dieser Seite nicht kapiert...
Ansonsten: Wie gewohnt top Sb., wenn auch zu einem Film, den die Menschheit nicht wirklich braucht...is aber natürlich nur MEINE Meinung, also bitte bitte gaaaanz lieb sein ;-)

16.12.2007 02:43 Uhr - Once
SB.com-Autor
User-Level von Once 18
Erfahrungspunkte von Once 6.933
KoRn, mal wieder ein Top Sb :)

Zum Film kann ich leider noch nichts sagen, er schaffte seinen Weg in meinen Player bis jetzt leider noch nicht.

Zu bestimmten Usern (Namen nenne ich mal keine):
Bitte ignoriert in Zukunft meine Sbs!

16.12.2007 03:12 Uhr -
achso jetzt versteh ich den gag vom doc . dazu muss man aber den riffifi kennen

16.12.2007 04:10 Uhr - tj-the-killer
@ Doc Idaho
Ich würde gerne von dir wissen, wieso du 53Fatman sagst, dass er schnell aus diesem Forum fliegt, wenn er behauptet das du den text von Lamar editiet hast, denn das hast du definitiv. Du hast ihn von "Rififi" kopiert und verändert, sodass er zu diesem SB sakastisch passt, und aus diesem Grund finde ich deine "Warnung" merkwürdig!!

16.12.2007 04:12 Uhr - SoundOfDarkness
[ironie]Geil!!! Bei soviel Blut und sinnloser Gewalt krieg ich 'nen Ständer. Besser als jeder Porno.[/ironie]

Ich gebe zu, daß sogar ich mir manchmal gerne einfach sinnlose Slasher reinziehe, aber es gibt auch Filme, die einfach die Grenze des guten/schlechten Geschmacks überschreiten.
Und zu bestimmten Kommentaren hier: Leute, ich hab hier zwar nix zu sagen, aber könnt ihr eure Streitereien nich woanders austragen? Die Kommentarfunktion is eigentlich nur für Kommentare zum Film oder SB gedacht.

16.12.2007 04:14 Uhr - tj-the-killer
Auch wenn ich dem Hintergrund deines Kommentares zu Lamar voll und ganz zustimme, da ich nicht grade ein Fan von Lamars kürzlich geschriebenen Kommetaren bin;)

16.12.2007 05:42 Uhr - Berzerk
Und wegen der paar beschissenen Szenen wird um diesen Film jetz also so viel Wind gemacht von wegen brutal wie Sau usw.? Ist das lächerlich! Wie gut nur, dass es keinen dritten Teil mehr geben wird solange dieser Roth Spinner keine Geldsorgen hat (nach diesem Scheiß bestimmt nicht mehr, da es ja viele blind gefressen haben).

16.12.2007 08:36 Uhr -
"That movie has warped my fragile little mind."- Eric Cartman
Mit nem vernünftigen Drehbuch dass mehr auf Psychoterror als auf explizite Gewaltdarstellung setzt, hätte ich mich besser bedient gefüllt. Aber sowas meide ich mittlerweile ganz bewusst. Fehlt mir einfach der Spassfaktor. Und als Mittel zum Zweck ist der Film so auch nicht zu gebrauchen. Ich vermute 90% der Freundinnen verlassen über kurz oder lang den Saal/Raum anstatt sich an Ihren männlichen Helden neben sich zu schmiegen. Woas... eure Beweggründe sind andere? ^^
Aber muss den Einleitungstext des Autoren loben. Alles sehr schön zu lesen.
Bin im übrigen der Meinung das wirklich zu jedem geschnittenen Medium ein Schnittbericht angefertigt werden darf/ sollte. Einfach weil diese Seite auch als Nachschlagewerk und nicht nur zur temporären Unterhaltung dient. Deshalb verstehe ich auch das ewige Genörgel über zu ähnliche Schnitte bei Ego-Shootern etc. nicht (Jeder Porno der zu Softcore-Premiere-Filmchen gestutzt wurde, wäre dann natürlich auch wieder zuviel des Guten *verlegenhinterderhandkischer* :P).
Naja, wurde bestimmt alles schon einmal irgendwo erwähnt.

16.12.2007 08:57 Uhr - RoNsTaR
Meine Güte, bei jeden Hostel-Schnittbericht solch ein Drama in den Comments, ich fand den Film nicht wesentlich schlimmer, als was so manche Italo-Schmodder-Regisseure in den 70ern verbrochen haben. Manche Leute mögens halt, wenn man sich kaputtsplattert in Filmen, andere wenn zwei Menschen stundenlang in einem Raum sitzen und sich zuphilosophieren.

Wer sich darüber aufregt, sollte sich auch nicht wundern, warum in Deutschland so gerne Filme geschnitten werden...

16.12.2007 09:54 Uhr - OliM
feiner SB! Jetzt weiß ich ewnigstens mal was in der Kinofassung fehlt! Danke!

16.12.2007 10:20 Uhr - HUANSOAHN
Also diese Version ähnelt sehr dem Workprint aber dennoch ist dieser film im gegensatz zu Teil 1 schwach....Und alle sollten sich mal überlegen was dieses scheiss rumgemeckere soll von wegen "ist das überhaupt ein Film" etc. Denn wenn ich darüber nachdenke wieviel Horror mässigen Dünnpfiff ich in meinem Leben gesehen habe dann ist das noch ein Top-Film!Und 80% aller die hier sowas schreiben haben a)hostel 1& 2 noch ie gesehen(nur gehört und keine eigene meinung) b)hassen den Film allein deswegen weil er kommerziell sehr erfolgreich ist ( das Metalfansyndrom alles was Mainstream ist scheisse zu finden,bin übrigens selber Metaller)
also keinen Scheiss labern,denn wenn ich mir hier die SB angucke fallen mir ein paar ein die das Prädikat "extrem scheisse" verdienen!Geiler SB wie immer!

16.12.2007 11:26 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
23. 16.12.2007 - 04:10 Uhr schrieb tj-the-killer
@ Doc Idaho
Ich würde gerne von dir wissen, wieso du 53Fatman sagst, dass er schnell aus diesem Forum fliegt, wenn er behauptet das du den text von Lamar editiet hast, denn das hast du definitiv. Du hast ihn von "Rififi" kopiert und verändert, sodass er zu diesem SB sakastisch passt, und aus diesem Grund finde ich deine "Warnung" merkwürdig!!


Du findest es nur merkwürdig, weil du Fatmans Posting aus irgendeinem Grund anders liest, als die meisten, anders als ich und anders als Fatman selbst - deshalb hat er sich ja auch wieder so schnell gleich 2 mal entschuldigt.

Fatman unterstellte mir (benebelt vom Alkohol), dass ich Lamars Beitrag 1. editiert und dessen Aussage geändert habe. So war seine Aussage in der erster Linie zu lesen. In der Tat habe ich aber nur einen alten Beitrag von Lamar aus einem anderen Schnittbericht unter meinem Namen hier mit einigen Veränderungen neu gepostet. Und der hatte nichts mit Fatmans Beschuldigung zu tun, die sich nur auf 1. bezog.

Das ist ein gewaltiger Unterschied.

Von daher war Fatmans versehentliche Unterstellung, dass ich heimlich Aussagen anderer User ändere, ohne Beweise - unhaltbar. Das ist weitaus schwerwiegender als alles andere, für das wir Leute schon rausgeschmissen haben, da es mit einer Lüge darauf abzielt die Autorität der Moderatoren zu untergraben.

Menschen, mit weniger egozentristischen Neigungen, empfinden meine Warnung sicher nicht als merkwürdig. Dir sei diese Meinung gegönnt. Weitere Rechtfertigungen meinerseits sind jetzt nicht mehr nötig.

ciao


16.12.2007 11:43 Uhr -
Ich glaube aber auch, dass sich Fatman nur falsch ausdrückte. Und jemandem deshalb gleich mit Rauswurf zu drohen. Ich weiß nicht...

Aber ihr habt das mittlerweile ja geklärt ;)

16.12.2007 11:46 Uhr - LightMyWay
Arguing on the internet is like running on the Special Olympics. Even if you win, you’re still retarded.

16.12.2007 12:04 Uhr - haramich
Klasse Schnittbericht. Zur Qualität des Films ist ja bereits alles gesagt.

Das einzige was mich am Schnittbericht stört ist Ruggero Deodato als Kultregisseur zu bezeichnen. Abgesehen von Kannibalenfilmen mit Tiertötungen hat er nichts zustande gebracht. Ich sehe da weder kulturellen Anspruch noch einen Bekanntheitsgrad der person die auf einen solchen Status schliessen lässt.

Kultregisseure sind Leute die aufgrund Ihres Namens schon Menschen in ihre Filme locken, Quentin Tarantino oder Steven Spielberg z.B., aber keine die versucht haben in den 80ern durch möglichst viele Skandale einen kleinen Kannibalenfilm zu pushen (mit Erfolg wohlgemerkt) und danach nichts mehr zustande gebracht haben. Ein austauschbarer Regisseur von Bud Spencer Mini-Serien zu sein ist kein Kult-Anspruch. Da ist die Kultfigur vor und nicht hinter der Kamera

16.12.2007 12:06 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
32. 16.12.2007 - 11:43 Uhr schrieb Snake Plissken
Ich glaube aber auch, dass sich Fatman nur falsch ausdrückte. Und jemandem deshalb gleich mit Rauswurf zu drohen. Ich weiß nicht...


Snake. Fatman hat in 10. behauptet, dass ich Lamars Beitrag 1. dahingehend geändert habe, dass es jetzt so aussieht als würde Lamar Hostel gut finden, weil Lamar nach Fatmans Meinung Hostel ja nicht gut findet.
In Beitrag 13. hat sich Fatman für diese Unterstellung dann entschuldigt, weil er scheinbar erfahren hat, dass Lamar Hostel doch gut findet und ich so Lamars Meinung in Beitrag 1. nicht editiert habe.

Normalerweise würde jeder für diese unverschämte Unterstellung sofort fliegen. Dass ich es nur bei einer Androhung blieb, ist für Fatman großes Glück.

Seh' das anders wenn du willst, häng einen Smiley hinten dran - es ist mir egal. Aber ich lass mir derartige Dinge nicht unterstellen.
Fatmans Vorwurf war nicht "falsch ausgedrückt", es war ein falsche Behauptung aufgrund einer falsche Annahme.

Ende


16.12.2007 12:35 Uhr -
@ Doc Idaho, Lamar, Snake, 53Fatman

Können wir das jetzt lassen? Habt ihr euch genug künstlich aufgeregt? Macht sowas im Forum, aber nicht under den Comments von SBs!!! Es nervt, so einen Mist zu lesen.
Sorry Doc, wollte dich als Admin nicht angreifen, aber das was hier läuft ist Kinderkacke!

16.12.2007 12:50 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Kinderkacke? Es geht hier um Rufmord. Dafür ziehen Leute vors Gericht. Und wenn mir hier auf meiner Seite zusätzlich vorgeworfen wird, dass die simple Androhung eines Rausschmisses, eine Überreaktion ist, wehre ich mich. Ob dir das passt oder nicht. Ich werde hier das letzte Wort haben.

ciao

16.12.2007 13:00 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
Mir hat der erste Hostel Teil schon nicht so besonders gefallen (ok, die erste halbe Stunde war witzig, aber dann gings bergab). Brauch ich mir den zweiten da überhaupt anschauen oder ist der essentiell anders?

Ach ja :P alle die schreien "boah, voll eklig" und "ist das überhaupt ein Film", zu euch kann ich nur sagen: ihr seid genau die Zielgruppe der Filmemacher ;D Schafe, die genau so reagieren, wie es die Produzenten/Regisseure wollen. Es gab schon immer Filme die nichts großartig aussagten sondern nur schockieren wollten.

16.12.2007 13:17 Uhr - nytemare
danke für den schönen schnittbericht, vor allem die hintergrundinformationen zu beginn.

wie immer bei hostel lassen mich ein paar kommentare mal wieder gelegentlich für einen sekundenbruchteil denken, daß heute murmeltiertag ist, aber das ist ja fast schon ein thema für sich.

16.12.2007 13:25 Uhr - psych0
Ich finde schon, dass zu jedem Film ein Schnittbericht gemacht werden sollte. Ob man Hostel 2 nun gut findet oder nicht ist eine andere Sache. Aber schließlich geht es um die Information und ich finde, da sollte man nichts auslassen.
Also danke für einen weiteren super SB :)
Ansonsten kann ich Ernst Haft nur Recht geben: Es ist, ohne irgendjemanden persönlich angreifen zu wollen, wirklich schade, dass der Kommentarbereich hier mit sowas vollgespammt wird. Wenn ihr etwas zu klären habt, dann macht das doch bitte untereinander aus. Gerade von einem Moderator sollte man doch eigentlich erwarten können, dass er solche Beiträge löscht und nicht selber dazu beiträgt. Nicht persönlich gemeint, aber sowas ist wirklich schade.

16.12.2007 13:26 Uhr -
@Gladion: Ich bin einfach nur schockiert darüber, wie man ein solch mieses Machwerk ernsthaft als gut empfinden kann. Es hat rein gar nichts, was es sehenswert machen würde. Keine guten Darsteller, keine nennenswerte Handlung (hat es überhaupt eine), keine tolle Optik. Einfach nur der letzte Dreck!

Nur als Beispiel: "Hellraiser" spielt in einer ganz anderen Liga. Bietet er doch eine gut durchdachte innovative Handlung, gute Darsteller und überzeugende Special F/X. SO hat ein guter Genre-Beitrag auszusehen!

16.12.2007 13:30 Uhr -

16.12.2007-12:50 schrieb Doc Idaho
Ich werde hier das letzte Wort haben.


entschuldigung, aber geht es noch arroganter?

16.12.2007 13:35 Uhr -
natürich bruchtjeder film einen schnittbericht.
wär ja auch saulangweilig hier, wenn man nur blockbuster und klassiker behandelt. ausserdem kämme es dann nicht zu so herrlich bekloppten streiterreien, über die an sich genösslich einen ins fäustchen lachen kann.
dass dieser film hier der letzte scheißdreck ist, und dass weil die story einfach nur schwach ist, ist nur meine subjektive meinung

16.12.2007 13:37 Uhr -
Natürlich hast du das letzte Wort, Doc. Schließlich bist du hier der Admin. Das möchte ich auch gar nicht in Frage stellen.
Aber das man über solche, zum Teil persöhnliche Angelegenheiten die Commentsfunktion für SB's nutzt, finde ich einfach nur schade.
Hier sollten Meinung über Film, ob er gut ist etc etc.pp diskutiert werden.
Sowas möchte ich hier lesen. Und nicht irgendwelche Streitereien von Usern. Das habe ich im richtigen Leben genug.
Nun aber zum SB! Top, wie immer. Werde mir den Film in nächster Zeit holen.

16.12.2007 13:41 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
40. 16.12.2007 - 13:25 Uhr schrieb psych0
Ansonsten kann ich Ernst Haft nur Recht geben: Es ist, ohne irgendjemanden persönlich angreifen zu wollen, wirklich schade, dass der Kommentarbereich hier mit sowas vollgespammt wird. Wenn ihr etwas zu klären habt, dann macht das doch bitte untereinander aus. Gerade von einem Moderator sollte man doch eigentlich erwarten können, dass er solche Beiträge löscht und nicht selber dazu beiträgt. Nicht persönlich gemeint, aber sowas ist wirklich schade.



44. 16.12.2007 - 13:37 Uhr schrieb Ernst Haft
Natürlich hast du das letzte Wort, Doc. Schließlich bist du hier der Admin. Das möchte ich auch gar nicht in Frage stellen.
Aber das man über solche, zum Teil persöhnliche Angelegenheiten die Commentsfunktion für SB's nutzt, finde ich einfach nur schade.


Mir wird öffentlich vorgeworfen heimlich fremde Kommentare zu ändern. Und ich soll nicht die Möglichkeit haben, mich dazu öffentlich zu äußern und die Situation klarzustellen? Was habt ihr den für Vorstellungen. Hier scheitert doch jede Vernunft.

Das ich einmal Gnade vor Recht habe gelten lassen, war ein Fehler. Ich hätte Fatman für die unverschämte Lüge gleich rausschmeißen sollen. Aber ich konnte einfach nicht glauben, dass ich mich selbst für ein nachgiebigeres Verhalten noch entschuldigen muss.

42. 16.12.2007 - 13:30 Uhr schrieb Mr.Killjoy

entschuldigung, aber geht es noch arroganter?


Ja, deine scheinheilige Entschuldigung.

Jede weitere Diskussion zu diesem Thema ist hiermit beendet. Entsprechende Beiträge werden rigoros gelöscht und wer glaub sich hier mit mir anlegen zu können, kann sich verabschieden.

ciao

16.12.2007 14:20 Uhr - JASON78
Also ist die Szene mit der Handkreissäge im Gesicht noch drin??? Also manche Schnitte kann man nicht
nachvollziehen. Bin mit der Spio fassung schon zufrieden, obwohl ich nicht weiss warum gerade der
Kehlschnitt raus ist. Finde da die Penissache Persönlich schlimmer.

16.12.2007 14:22 Uhr - JASON78
P.s. Danke für diesen Top SB.

16.12.2007 14:23 Uhr -
Doc, ich bin deiner Meinung. Lassen wirs.

Warum hier immer wieder Leute Hostel 1 + 2 als Dreck bezeichnen! Warum? Nur weil er Mainstream ist? Die beiden Teile sind für jeden Tortureporn, Splatter und Gorehound das reinste Fest! Wenn ihr euch sowas nicht anschauen wollt, dann bezeichnet sie nicht als Dreck. Schaut weiter The Grudge und The Ring.

16.12.2007 14:23 Uhr - Alastor
Was mich an diesen ganzen Saw/Hostel Splatter der zurzeit so erfolgreich ist stört ist, das er keinen richtigen Splatter bietet.
Bei den härteren Szenen ist es meist extrem dunkel, sodass man die effekte kaum sieht und die, die man sieht bestehen darin das man literweise Kunstblut und ein paar angeschminkte verletzungen sieht. In diesen Filmen sind eher die Situationen krass und nicht das was man sieht.
Da ist mir ein The hills have eyes dann wesentlich lieber, denn wenn man solchen Splatter bei gutem Licht zeigt muss er technisch besser sein. Ausserdem ist er aufwendiger.

16.12.2007 14:44 Uhr -
Kann es sein das die Extended Version indiziert wurde? Wollte sie mir eigentlich besorgen aber fand sie jetzt schon in mehreren Warenhäuser nicht mehr. Als ich gestern in der Videothek war fand ich sie in der Indiziert-Abteilung. Das ist seltsam, hab davon nichts gelesen -.-

16.12.2007 14:47 Uhr - Hickhack
Vielleicht hab ich ja einen anderen Hostel gesehen als du, Ernst Haft, aber ich fand den (1.) eher zahm...
Hat schon ein paar nette Szenen (gewalttechnisch) drinne, aber ein "Fest" wars definitiv nicht. Vor allem die Szene mit dem Auge fand ich eher billig gemacht als krass...
Film ist okay, aber für seinen Ruf, so unglaublich hart und was weiss ich zu sein, war er sehr mau.

16.12.2007 14:48 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
50. 16.12.2007 - 14:44 Uhr schrieb SpringHeeledJack S | E
Kann es sein das die Extended Version indiziert wurde? Wollte sie mir eigentlich besorgen aber fand sie jetzt schon in mehreren Warenhäuser nicht mehr. Als ich gestern in der Videothek war fand ich sie in der Indiziert-Abteilung. Das ist seltsam, hab davon nichts gelesen -.-


Nein. Der Film hat eine "SPIO/JK - strafrechtlich unbedenklich" und darf darum nicht öffentlich ausliegen, weil Filme mit einem solchen Siegel wie indizierte zu behandeln sind. Sony hat es aber nicht auf der DVD vermerkt, woraufhin man ein Schreiben hat rausgeben lassen, mit der Bitte "Hostel 2" in die Indexabteilungen zu stellen.

16.12.2007 14:59 Uhr - Saddlers Saw
@SpringHeeledJack

Also man kann die juristisch geprüfte Fassung schon kaufen. Bei uns gibt es die überall. Nicht nur in den Kaufhäusern sondern auch in der Videothek. Nebenbei steht der Film sogar in der Familienabteilung.

16.12.2007 15:18 Uhr - leproph
Sehr schöner Schnittbericht. Mein Freund hat sich den Film leider im Kino reingezogen und fühlte sich um der MEnschenverachtung betrogen, die den geschnittenen Szenen meiner Meinung nach inne wohnt. Zusammen ziehen wir uns Histel 2 noch mal rein, denn wenn acuh nicht vordergründig, so haben einige Abziehbilder von Charakteren was zu sagen, zu mindest so viel, um nach dem Filmvergnügen genüsslich über das Für und Wider einer MenschenfolterMafia zu philosophieren und zu streiten. Dass der Film in Dtl. jetzt doch noch um 7 sekunden gekürzt ist, tut dem Film im Vergleich zu den anderen Gräueln keine Abbruch.

16.12.2007 16:13 Uhr -
@blade41

Dann verstehe ich nicht, warum die den nicht gleich Indizieren und erst so eine Welle machen müssen.
Warum Indizieren die ihn nicht gleich, mit dem FSK 18 siegel, so wie früher bei den ganzen anderen Filmen wie scream, from dusk till dawn u.s.w. auch.

Indiziert wird er nicht, verkauft wird die SPIO im handel aber auch nicht. Was soll der ganze Müll überhaubt.
Wenigsten die harmlose Kannibalen scene, die erschießung von dem Jungen, und die letzte "Folterung" hätte man drin lassen können für das FSK18 siegel. Saw3 wird uncut im Kino gezeigt, aber auf dvd bekommt es nur das SPIO siegel für die Original kinofassung. Übrigens habe ich gestern bei Karstadt die Buch fassung von saw3, mit dem SPIO siegel gesehen!Für stolze 32.99EURO! Also darf es doch verkauft werden mit dem spio siegel solange der Film NICHT Indiziert wurde.
Ausserdem sehe ich da keinen unterschied zwischen den Bildern von der helligkeit her!

16.12.2007 16:19 Uhr - Atin
@sawhostel25
das war die wesentliche Verbesserung des neuen JuschG, dass FSK-geprüfte Spiele nicht mehr indiziert werden können. Ich musste immer kotzen, wenn ein Film übelst gekürzt wurde und dann mit der FSK18-Freigabe auf dem Index landete...

16.12.2007 16:30 Uhr - majars
Aber heutzutage, werden weniger Filme einfach indiziert - sie werden erst garnicht uncut rausgebracht. Is auch blöd.

16.12.2007 17:10 Uhr - Toxie81
Hab den Film unrated gesehen und er ist genauso beschissen wie der erste Teil. Wie krank ist unsere Gesellschaft, wenn wir solche Filme schauen. Ich mein, was bringen die Streifen ?
Ich schau gern mal n Horrorfilm, aber in letzter Zeit sind die Filme nur noch krank, nicht gruselig, keine Atmo sondern nur krank.
Besonders krank finde ich aber auch, das gerade US-Filme östlische Länder als Folterspielplatz zeigen.
Naja, das Amis kein Fingerspitzengefühl haben, sieht man auch an Rambo 4.

16.12.2007 17:22 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Wie ist das denn jetzt eigentlich mit der Helligkeit, ist die gravierend besser? Da ich warte, bis ich diesen Film gebraucht bekomme und mir die entfernten Szenen egal sind, könnte ich in Versuchung kommen, diese Cut-Fassung zu nehmen. Und bitte keine Diskussionen, wie kann mann nur die Cut nehmen, ich mag manchmal einfach geschnittene Filme.

16.12.2007 17:42 Uhr - Lamar
@ Stefan8000

also ich habe das Steelbook Spio/JK von Hostel 2. Ich habe irgendwie das Gefühl der Film sei in den Splatter und Gore Szenen stark abgedunkelt worden.
Ich habe auch mal einen 3 Bilder Vergleichslink in ein Hostel 2 Posting gesetzt.
Weiß aber nicht mehr in welches.
Mußt du halt mal die Hostel 2 Berichte hier bei Schnittberichte.com aufrufen und gucken ob du mein Posting findest.

Mal abgesehn von dem 7 Sek Kehl Schnitt, der ja im Bonus Material vorhanden ist, bin ich froh dieses Steelbook zu besitzen.

Aber ich dränge es natürlich niemandem auf, muß jeder für sich entscheiden welche Filme er sich zulegt oder nicht.

16.12.2007 17:52 Uhr - Hakanator
@Stefan8000

Ich verstehe zwar nicht, wie man absichtlich geschnittene Fassungen holen kann, aber ich denke, du wirst schon bald genug Angebote finden. ;-)

16.12.2007 17:59 Uhr - daywalker15
Ich hab den Film gestern in Spio/Jk bei Galeria Kaufhof gesehen. Warum darf der da verkauft werden?

16.12.2007 18:15 Uhr -
warum sollte er nicht da liegen dürfen, würde ich mich hier fragen.

16.12.2007 18:30 Uhr -
@toxie81
Karnk sind für mich nur die leute, die über alles meckern so wie du gerade es hier tust.
Warum guckst du DIR die scheiss... denn erst an, wenn du den sowie so schlecht findest??? Um anschließend darüber zu lästern, oder was??
Glaubtest du der 2. Teil würde großartig anders sein, als der erste, oder wie??
HAST DU RAMBO 4 ENTWAR schon gesehen um darüber zu Urteilen?

16.12.2007 18:31 Uhr - Batty

16.12.2007 - 18:15 Uhr schrieb muckeeee
warum sollte er nicht da liegen dürfen, würde ich mich hier fragen

Liest hier eigentlich auch wer mit? ;-)

16.12.2007 - 14:48 Uhr schrieb blade41
Der Film hat eine "SPIO/JK - strafrechtlich unbedenklich" und darf darum nicht öffentlich ausliegen, weil Filme mit einem solchen Siegel wie indizierte zu behandeln sind.

Allerdings liegen/lagen mehrere SPIO-strafrechtlich unbedenklich Filme bis zur tatsächlichen Indizierung offen aus. "Hostel 2" findet sich hier auch in jedem Elektrogeschäft, Drogerie, Discounter etc.

16.12.2007 18:38 Uhr - TRAXX
HI !!!!!!!!

@KoRn

Die FSK verweigert die Kennzeichnung eines Filmes für die Kinoauswertung erst bei offensichtlich schwerer Jugendgefährdung. Hingegen wird bei der DVD-Auswertung die Kennzeichnung bereits bei leichter Jugendgefährdung verweigert.


Der erste Satz ist korrekt, der zweite hingegen nicht, da die FSK für eine DVD-Auswertung NUR bei leichter Jugendgefährdung eine Freigabe erteilt. Eine Freigabe wird bei einer ("normalen","einfachen") Jugendgefährdung verweigert.

Desweiteren erteilt die FSK für eine KJ keine Schnittauflagen und demnach hat der Verleih AUF JEDEN FALL die Schnitte eigenhändig gesetzt/setzen müssen.
Demnach ist es gut möglich, dass die Kinofassung 1:1 auf DVD gelandet ist...

Ansonsten wie immer SUPERBER SB !!!

bye

TRAXX

16.12.2007 18:40 Uhr - Toxie81

16.12.2007 - 18:30 Uhr schrieb sawhostel25
@toxie81
karnk sind für mich nur die leute, die über alles meckern so wie du gerade es hier tust.

warum guckst du dir die scheiss... denn erst an, wenn du den sowie so schlecht findest??? um anschließend darüber zu lästern, oder was??

Hab zufälliger Weise auch noch Bekannte mit denen ich die Streifen gesehen hab. Lehne erst was ab wenn ichs gesehen hab. Aber die Befürwortung solcher Filme finde ich fragwürdig. Wenn du nicht merkst was ich meine solltest du dir mal gedanken machen


16.12.2007 18:52 Uhr -
Der erste Teil der Reihe fand ich persönlich noch gut.Der zweite Teil ist einer von den Filmen die man sich sowieso nur einmal angucken kann.Ausserdem hasse ich Filme in denen Kinder sterben(müssen?).Auch wenn sowas nur angedeutet wird muss das nicht unbedingt sein.Ansonsten schöner sb.

16.12.2007 19:11 Uhr -
Also trotz das spio/jk-Siegel liegt in allen Kaufhäusern in denen ich war auch der ungeschnittene erste Teil sowiese saw 3 in den Regalen rum, nur eben hostel 2 nicht (mehr) -.- Der Film verschwand spurlos, wo doch noch eine Woche davor riesige Berge an der Extended Version rumlagen, naja hat mich übles ahnen lassen aber wie es aussieht ist es wirklich nicht indiziert. Aber Danke für die Infos

16.12.2007 19:28 Uhr - logan5514
Danke für den Schnittbericht. Hat mich bei diesem Teil und den vielen Fassungen (Kino, DVD, Extended, Director's Cut) schon lange gefragt, wie die Schnitte ausgefallen sind.

Und: Hier muss man ja eigentlich permanent mitlesen. So viele Posts...
Aber jetzt eine Frage von mir (man mag es mir verzeihen, wenn diese Frage schon gestellt wurde, aber ich habe irgendwann nur noch jedes dritten Post gelesen):
Dieser Film ist nicht indiziert, richtig? Und darf auch mit SPIO/JK-Siegel frei im (Bsp.) Marktkauf, Saturn, etc. vertrieben werden, oder? (Zumindest habe ich ihn da schon gesehen. Und auch SAW oder Andere (vor Indizierung: Jason X, Blutiger Pfad Gottes) stehen/ standen so im Regal.
Ich vestehe dann nicht, warum manche von Problemen in der Beschaffung klagen oder sogar schreiben, dass diese Titel wie indizierte Titel behandelt werden. Ist das wirklich so?

P.S.: Geschmäcker sind wirklich veschieden. Und so: Jedem das seine. Ich fand Hostel I ganz ansehnlich, den Zweiten aber nur noch lächerlich. Aber gut, ich muss Ihn mir ja nicht nochal ansehen oder gar kaufen.

16.12.2007 19:36 Uhr - Graveworm
witzigerweise ham die bei uns in österreich den unrated im kino gebracht, kann mich erinnern all diese szenen gesehn zu haben!

16.12.2007 19:37 Uhr -
@hickhick

Ja, ich habe eine andere Hostel 1 Version wie du gesehen.

16.12.2007 19:44 Uhr - David_Lynch
also manchmal würde ich wünschen das man über nen SB heiß debattiert.....aber nicht in diesem fall....habe gar nicht mehr die nerven mir alles hier anzuhören egal wie viel richtig, falsch oder einfach nur dumm ist...

wieso ziehen gerade diese filme so viel aufmerksamkeit an ?? ist doch kein tabubruch...gabs doch alles schonmal nur besser...wieso wird der ganz müll so gehypet -.-

16.12.2007 19:45 Uhr - tj-the-killer
@ Doc Idaho
Ich habe Fatmans Posting beim Lesen tatsächlich fehlinterpretiert, deshalb nehme ich meine Aussage bezüglich: "...aus diesem Grund finde ich deine "Warnung" merkwürdig!!" zurück. Sie ist verständlich, wenn man Fatmans Posting richtig verstanden hat;) Sorry nochmal!

Gruß TJ

16.12.2007 19:50 Uhr -
@Traxx

Die FSK erteilt für Kinofilme bei (leichter, einfachen) Jugendgefährdung eine Freigabe, jedoch nicht bei schwerer Jugendgefährdung (was strafrechtlich bedenklichen Inhalt vorraussetzt).
Bei einer DVD-Prüfung darf keine Jugendgefährdung vorliegen, also keine normale oder gar schwere. Die KJ-Freigabe wird erteilt, wenn ein Film für Jugendliche nicht geeignet ist.
"Für Jugendliche nicht geeignet" ist nicht gleich "Jugendgefährdent".


War ja im Kino und ich meine die Szene mit dem Toten Kind (im SB 57:12) war im Kino drin, weil ich mich noch wunderte wie unlogisch das gekürzt war, da man ja den Schuss im Kino ebenfalls nicht hörte dann aber die Leiche zu sehen war.

Schade nur, dass die Unrated Versionen so dunkel sind.

gruß

16.12.2007 20:01 Uhr - SebastianR

75. 16.12.2007 - 19:50 Uhr schrieb Grusler
...jedoch nicht bei schwerer Jugendgefährdung (was strafrechtlich bedenklichen Inhalt vorraussetzt).


Falsch. Es gibt auch Filme die sind strafrechtlich unbedenklich, aber schwer jugendgefährdend. Schwer jugendgefährdend und strafrechtlich bedenklich sind nicht das selbe! Siehe Hostel 2 oder Rest Stop.

16.12.2007 20:23 Uhr -
Einigen wir uns einfach darauf, dass es pures GLÜCk
ist, wenn Filme mit einem SPIO siegel in den Kaufhäusern liegen!! Wenn überhaubt, dann sowie so nur in den großen Elektogeschäften, oder Kaufhäuser mit einer großen Elektroabteilung.
Ich mußte auch erst 2mal hinschauen, als ich gestern SAW 3 SPIO fassung und dann auch noch in der Buchedition bei Karstadt gesehen habe. Hostel 2 gab es da nur in der Kinofassung, FSK18 cut, und Hostel 1 auch nur.
Ich glaube, da das SPIO siegel meistens Indizierung bedeutet , bestellen Automatisch die Läden, die Cut- Kaufhausfassungen. Oder warum macht man sich bitteschön sonst die Mühe und bring saw 3 in zig verschiedenden versionen raus??


16.12.2007 20:38 Uhr - DeeJay
Sorry, aber das stimmt einfach nicht!!
Ich verweise hierzu mal ins Forum, in dem erklärt wird, dass es zwei verschiedene Spio-Siegel mit ihren jeweiligen Auswirkungen gibt. Vielleicht klärt das auf!!
http://www.schnittberichte.com/forum/viewtopic.php?t=12098&start=105

16.12.2007 20:40 Uhr -
sorry aber mir geht die disskusion um hostel langsahm aber sicher auf die ei***** es ist nur ein film wie jeder andere auch und es gab auch schon deutlich brutalere filme. die ganzen verschiedenen fassungen die rauskommen sind doch nur WERBUNG!! sorry aber der film ist total überbewertet und wird total gehypt

16.12.2007 20:42 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781

79. 16.12.2007 - 20:40 Uhr schrieb n0bkiller
sorry aber der film ist total überbewertet und wird total gehypt

DAS ist dir aufgefallen? "Some detective".^^

16.12.2007 21:20 Uhr - Jomei2810
Ich hoffe, das die Verantwortlichen dieses Machwerks einem Sadisten, der so tut als ob, in die Hände fallen und diesen soviel Angst macht, das denen der vollgekotete Arsch auf Grundeis läuft. Sicher ist hier alles (megakranke) Show, aber irgendwo hörts dann doch mal auf. Bestimmt läuft irgendwo ne kranke Seele rum und will sowas nachmachen. Der äußerst brutale Serienkiller Robert Berdella hat sich von THE COLLECTOR inspirieren lassen und Jeffrey Dahmer wiederum von Berdella selbst. Irgendwann sollte bei den Produzenten sowas wie Eigenverantwortung einsetzen, denn das hier ist nur noch eine sinnlose Präsentation ekelhafter Greueltaten, die von Teil zu Teil noch ekelhafter werden. FROHES FEST!!!

16.12.2007 21:24 Uhr - First Blood
Nabend!

Weil ich mich den gegenseitgen Beschuldigungen und der Diskussion um die übertriebene Kürzung in Deutschland nicht anschließen möchte, beschränke ich mich mal auf einen Beitrag zum Thema: Hostel 2!

1. Der SB war gut und ich bin froh, dass ich hier immer prüfen kann, ob ich den Film in der uncut-Version gesehen hab!

2. Ich mag Horror- und Splatter-Filme und sehe gern ein bißchen Blut spritzen. Wer´s nicht mag, braucht es sich ja nicht anzuschauen!

3. Hostel 2 finde ich trotzdem total überflüssig! Eigentlich ist doch die wenig überraschende Handlung nur angelegt worden, um ein paar Folter-/Todesszenen zu rechtfertigen. Und genau diese Szenen fehlen mir in dem Film! Was ist denn mit dem 2. Opfer (sorry, Namen merke ich mir nicht) passiert, nachdem es die Säge ins Gesicht bekommen hat? Weder Nah-Aufnahmen noch die "finale Handlung" wurden gezeigt! Bis auf das erste Opfer (ausbluten), den Penisabschnitt und die "Fußball-Szene" war an dem ganzen Film doch nix Horrormäßiges zu sehen! Und selbst da gibt es in anderen Filmen heftigere Szenen. Und die Spannung blieb ja auch auf der Strecke, zumindest wenn man schon aus dem ersten Teil wußte, worum es geht. Echt enttäuschend!

16.12.2007 21:33 Uhr - Hickhack
Ernst Haft, könntest sogar Recht haben, hab glaub nur die Kinofassung gesehen, aber trotzdem könntest du meinen Namen richtig schreiben... Hickhick, aua...

16.12.2007 21:35 Uhr - Captian Wow
User-Level von Captian Wow 2
Erfahrungspunkte von Captian Wow 54
Also, eigentlich wollte ich ja warten bis der irgendwie hochwertig uncut kommt (wie SAW III über Österreich), aber das hat sich für Deutschland jawohl mal wieder erledigt (alá TCM:TB)...und irgendwie hab ich auch gar keine Lust mehr den zu sehen...

Aber sonst wie immer cooler SB..freu mich jeden tag aufs neue hier zu gucken, was es so neues gibt :)

Achja (auch wenns HIER grad nich so wirklich reinpasst), hat nochmal jemand was wegen der längeren IMAX Version von TRANSFORMERS gehört?

16.12.2007 21:47 Uhr -
Ich glaube keiner versteht hier, das es Elli Roth gar nicht darum geht möglichst viel Blut zu zeigen, sondern viel mehr darum, wozu Menschen fähig sein könnten wenn das Geld und die Umgebung stimmmt
Ich verstehe zumindest, was uns Mr. Roth damit sagen will, bz.w. uns damit zeigen will.

LEST euch den Audiokommentar auf der DVD mal besser durch, und man versteht so manches besser.

16.12.2007 21:56 Uhr - Julia
1x
Komisch, immer wenn ich hier hinkomme wird oder wurde gestritten...
Naja, danke für den Schnittbericht. Ich habe mir die Extended Version geholt, musste sie aber bei meiner Videothek kaufen, da diese Extended Version (das Steelbook) seltsamerweise bei Amazon nicht mehr zu haben ist...
Auch wenn der Text von Doc Idaho ironisch gemeint war, finde icd auch das jeder noch so schlechte Film einen Schnittbericht verdient hat. Und ich bin wirklich froh, dass es diese Seite hier gibt.

16.12.2007 22:00 Uhr - Captian Wow
User-Level von Captian Wow 2
Erfahrungspunkte von Captian Wow 54
@Julia

Klingt ja fast so, als wäre das schlimm sich Filme in der Videothek zu kaufen...is doch eigentlich besser - is (meist) billiger - also ich guck da immer zuerst - hab da auch den ersten im Steelbook für 7€ gefunden

16.12.2007 23:04 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
@Hakanator: Ich sammel leidenschaftlich Filme. Da ich Hostel 2 eh nicht so mag, sind da Schnitte für mich zu verkraften. Ich möchte diese Fassung weil a) die einzige Fassung ist die auf dem R-Rated-Cut begründet ist. b) Das Bild besser ist. c) Für mich nur unwichtige Teile entfernt wurden (das einzige gute an dem Film waren die Vorbereitungen, und da ist alles vorhanden). d) Weil mich Cut Fassungen interessieren (vielleicht bin ich der Einzige Cut-Fassungs-Sammler, den es gibt). Ich finde auch das sollte für die Nachwelt erhalten bleiben. BTW. die Cut von Hostel 2 wird natürlich für höchstens 8 euro gekauft.
gruss stefan

16.12.2007 23:27 Uhr - David_Lynch
Cut-Fassungen-Für-Die-Nachwelt-Sammler ...das auch mal ne geile umschreibung aber zu was anderem ist der film auch nich zu gebrauchen^^

16.12.2007 23:33 Uhr - Goreon
Ich persönlich finde, dass der Film ein bischen sehr am guten Geschmack vorbei ist, was die Art der Darstellung angeht und mich wundert es, dass Roth so ungestraft davon kommt! Ich finde den Film sehr hart und ich hab schon viel gesehen. Er setzt die Messlatte eindeutig immer ein Stück höher, was Folterhorror angeht.
Das mit Ruggerto Deodato ist echt cool, wusste ich bisher gar nicht, aber der Mann schreckt ja ebenfalls vor nichts zurück (Cannibal Holocaust)!
Und was diese Witzlosen Trümmerdiskussionen angeht: Ohne jemanden konkret hier anzusprechen, gilt das Motto: Zeig mir deine Kommentare und ich sag dir wer du bist! Und auf einige Leute trifft das hier echt zu! Einfach mal frei Schnauze raus was man gerade denkt, ob dumm oder nicht, ob nachgedacht oder nicht ist vollkommen egal! Leute ihr schießt euch selber raus und bekommt dementsprechend die Schelte für so viel Unsachlichkeit! In diesem Sinne! noch eine wunderschöne Zeit!

17.12.2007 00:36 Uhr - TRAXX
HI !!!!!!!

@Grusler

Die FSK erteilt für Kinofilme bei (leichter, einfachen) Jugendgefährdung eine Freigabe, jedoch nicht bei schwerer Jugendgefährdung (was strafrechtlich bedenklichen Inhalt vorraussetzt).
Bei einer DVD-Prüfung darf keine Jugendgefährdung vorliegen, also keine normale oder gar schwere. Die KJ-Freigabe wird erteilt, wenn ein Film für Jugendliche nicht geeignet ist.


Wiedermal stimmt die Prämisse: Bei KINOFILMEN (!) kann die FSK bei leichter und einfacher Jugendgefährdung eine Freigabe (KJ) erteilen, bei schwerer Jugendgefährdung muss sie verweigern. Soweit, so richtig.

Bei DVDs (!) darf maximal eine leichte Jugendgefährdung vorliegen damit das KJ-Siegel erteilt wird. Bei einfacher Jugendgefährdung muss die FSK schon die Freigabe verweigern.

Der Casus Knacktus liegt also bei der EINFACHEN Jugendgefährdung, die bei KINOFILMEN noch zu einer Freigabe führen, bei DVDs hingegen nicht.

SAW III (R-RATED) ist das beste Beispiel hierfür:

Kino = einfache Jugendgefährdung = KJ
DVD = einfache Jugendgefährdung = keine KJ = 'leichte' Spio/JK

Alles klar ?


bye

TRAXX

17.12.2007 00:57 Uhr - SebastianR

91. 17.12.2007 - 00:36 Uhr schrieb TRAXX
Bei DVDs (!) darf maximal eine leichte Jugendgefährdung vorliegen damit das KJ-Siegel erteilt wird. Bei einfacher Jugendgefährdung muss die FSK schon die Freigabe verweigern.


Auch wieder nicht ganz richtig. Die FSK darf dem Film nur ein Kennzeichen erteilen wenn der Film jugendbeeinträchtigend ist, eine leichte jugendgefährdung ist schwachsinn, dann wäre er ja trotzdem jugendgefährdend. Zudem entscheidet nur die FSK bzw. die JK wo jugendbeeinträchtigung anfängt und aufhört, wo jugendgefährdung anfängt und wo strafrechtliche Relevanz mit ins Spiel kommt. Die Institutionen haben beispielsweise auch kein Katalog wo drin steht: "2 mal Kopf abgeschlagen = strafrechtlich Relevant".

Das mit den Entscheidungen war nur eine zusätzliche Ausfühtung von mir, wollte dich bloß auf den Fehler hinweisen. Der Rest war alles richtig.


17.12.2007 01:07 Uhr - Julia
@Captain Wow: Nein, das ist es natürlich nicht, ich habe auch die meisten DVD's aus meiner Videothek gekauft, nur manchmal bin ich auch einfach zu faul, und bestelle dann lieber bei Amazon...

17.12.2007 02:13 Uhr - TRAXX
HI !!!!!!!

@SebastianR

Auch wieder nicht ganz richtig. Die FSK darf dem Film nur ein Kennzeichen erteilen wenn der Film jugendbeeinträchtigend ist, eine leichte jugendgefährdung ist schwachsinn, dann wäre er ja trotzdem jugendgefährdend. Zudem entscheidet nur die FSK bzw. die JK wo jugendbeeinträchtigung anfängt und aufhört, wo jugendgefährdung anfängt und wo strafrechtliche Relevanz mit ins Spiel kommt.

Ja. JUGENDBEEINTRÄCHTIGEND ist natürlich der absolut korrekte Terminus, da hast du vollkommen Recht.

Aber um jene '3er-Einstufung' besser zu verdeutlichen benutze ich immer 'leichte Jugendgefährdung' da es die Angelegenheit nicht so verkompliziert.

Eine Jugendbeeinträchtigung ist ja nunmal nichts anderes als eine abgespeckte, leichte (einfache) Jugendgefährdung.

Aber das nur zu meiner Verteidigung. Ich darf ja schliesslich keine neuen Begriffe erfinden, daher... Punkt an dich !

Meinen tuen wir das Gleiche ;)


bye

TRAXX

17.12.2007 17:07 Uhr - SebastianR
@Traxx ich weiß schon das du das richtige gemeint hast und du hast mit deinen ausführungen auch recht, nur wenn dden einen Begriff keiner "korrigiert", schreiben min. 10 Kiddies das hier in anderere Foren und geben sb.com als Quelle an :D

17.12.2007 18:24 Uhr - Kinta
Hm, ich finde jeder geschnittene Film verdient einen Schnittbericht. Aber trotzdem finde ich den Film einfach grausam, wer braucht so was. Wie schon manche gesagt haben, mit dem Film hat Herr Roth seine Seele an den Teufel verkauft. Ein ganz einfacher Folterporno und kein großes Kino imho.

17.12.2007 19:14 Uhr - Ryker
User-Level von Ryker 3
Erfahrungspunkte von Ryker 196
super SB, mieser film von nem talentfreien regisseur. die einzigen creds die er von mir kriegt ist für die Zipfelszene. da gehört mut dazu sowas heutzutage zu zeigen ;)

17.12.2007 20:43 Uhr - majars
Viele nehmen den Film auch einfach zu ernst. Wo der erster Teil noch leicht schockierend war, ist der zweite Teil nur noch albern und lächerlich.

17.12.2007 20:55 Uhr - nytemare

17.12.2007 - 19:14 Uhr schrieb Ryker
super SB, mieser film von nem talentfreien regisseur.


da schließe ich mich mal bedingungslos an.

17.12.2007 20:57 Uhr - Hakanator
Also ich muss den Film nicht nochmal sehen. ;-)
War ok, das wars aber auch. Geschnitten brauch ich ihn erst recht nicht gucken.

Achso: 100ster! *lol* Oh Mann, dieser Kiddiekram.. :D

17.12.2007 22:54 Uhr - bone-fiesler
"...Ein ganz einfacher Folterporno..."

- der Porno ist mir irgendwie entgangen. Ist der auf der DVD versteckt?

18.12.2007 01:09 Uhr -
Riiiiiicccchtiiiiicccccchhhhhhhhhhh.....

18.12.2007 08:59 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Für den Porno musst du ins Hauptmenü gehen, drei mal Runter, dann sehs mal Hoch, 1, 8, 7 drücken. Dann den Fernseher noch mit etwas Blut einer Jungfrau bespritzen (wichtig: JUNGFRAU) und schon kann man sich den Film inklusive der Pornoszenen angucken^^.

Schöner Schnittbericht, kenne den Film zwar noch nicht, fand aber schon den ersten so mies, dass ich auch gar nicht das bedürfnis habe diesen kennen zu lernen.

18.12.2007 13:51 Uhr - LeftyTwoGuns
Hallo zusammen,
was sich hier abspielt nenne ich den "Tokio Hotel/oder Modern Talking Effect" alle hassen es und trotzdem wird es millionenfach verkauft!
zum Film:
ich habe beide teie im Kino gesehen und fande den zweiten besser als den ersten, die schnitte haben mich sehr gestört weil sie einfach zu offensichtlich waren aber ich kaufe ihn mir trotzdem (ungeschnitten bzw. 7 sekunden geschnitten) ich hab schon wesentlich mehr geld für schlechtere filme ausgegeben
zum Sb:
ohne Worte TOP wie immer

gruß an alle Filmfreunde

18.12.2007 14:33 Uhr - David_Lynch
tut mir Leid lefty aber da muss ich dich aufklären...zumindest ist es bei tokio hotel der fall das das wirklich menschen gut finden...es klingt schwer aber es ist die wahrheit...allerdings ist die zielgruppe jünger als das diejenigen diese seite besuchen...meine kleine schwester zB hört den müll tag ein tag aus...

das trifft wohl auch auf hostel zu...irgendwen gibt es immer der es gut findet....aber schlimm sind die leute die nur damit prahlen wollen das heftigste gesehen zu haben...gott sei dank findet man hier nicht so viele davon...aber einige klingen teilweise echt wie die "tokio hotel fans-des splatters"...wer den film geil findet sollte wenigstens den anstand haben und zugeben das er schlecht gemacht ist....keines falls großes seriöses kino...gutfinden kann mans trotzdem

PS: das mit dem "porno"aspekt habt ihr doich nicht echt so verstanden oder ??? er meinte doch damit nur das bei filmen wie hostel mit gewalt umgegangen wird wie mit sex in pornos....quasi ein Porno der Gewalt [wie zB schon damals The Thing bezeichnet wurde].....aber das ansich macht noch keinen guten slasher...und pornos sind ja auch keine "guten" filme....erfüllen halt nur einen stupide zweck...genau wie dieser streifen...daher gute bezeichnung sollte sie denn jetzt auch jeder verstanden haben

18.12.2007 16:40 Uhr - freakincage
Klasse Schnittbericht!!!
Schon der erste SB zu diesem Film hat mich davor bewahrt einen Fehlkauf zu machen (leider gab's letzte Woche keinen zu LIVE FEED, sonst wäre mir viel Schlimmeres erspart geblieben). DANKE dafür!!!

Was den Film angeht:
er hat mir wesentlich besser gefallen, als der erste Teil!
Natürlich handelt es sich hierbei nicht um ein tiefschürfendes Meisterwerk des poetischen Kinos...aber deswegen kann ich dennoch nicht behaupten, der Film sei "schlecht gemacht". Eher das gegenteil ist der Fall: er ist sehr gut gemacht...einfach mit teilweise suboptimal arbeitenden Darstellern und eher wenig Sinn. ;)

Was der Film bei mir aber geschafft hat:
er hat mich von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt...was beim ersten Teil - welcher in meinen Augen lediglich eine klicheebehaftete möchtegern Sex- und Gewalt-Orgie für eine breite, leicht zu schockierende Masse (oder wer hat die Augen-Szene sonst als "realistisch" angesehen?!? LOL!) darstellt - nie der fall war.

Dieser 2. Teil handelt glücklicherweise nicht von ein paar notgeilen Teenies, sondern beleuchtet viel mehr die andere Seite der schwarzen Medaille. Von Anfang an will uns der Film nur eines aufzeigen: die Situation ist vollkommen auswegslos!
Dazu die absolut kranken Details hinter den Kulissen (Auktions-Verfahren, Kundengruppe, Freude über Zuschlag, Beobachtungen der zukünftigen Opfer in "ihrer natürlichen Umgebung" und sogar das Anmachen dieser, usw.) und die schockierenden Dialoge zwischen den 2 "Haupt-Kunden", welche bei mir ein stetiges Kopfschütteln ausgelöst haben (nicht, weil ich das bescheuert fand, sondern weil es mich - aufgrund meiner Überzeugung, dass es solche Machenschaften in dieser kranken Welt wirklich gibt - schlichtweg schockiert hat, indem alle Gedankengänge nachvollziehbar waren...krank, aber eben nachvollziehbar!).
Alles in allem ein solider und - vom richtigen Standpunkt aus - sogar sehr interessanter Thriller (auf jeden Fall 100 mal interessanter, als der belanglose 1. Teil)!
Cheerio,
El Freako ;)

18.12.2007 20:58 Uhr - nytemare

17.12.2007 - 22:54 Uhr schrieb bone-fiesler
"...Ein ganz einfacher Folterporno..."

- der Porno ist mir irgendwie entgangen. Ist der auf der DVD versteckt?


wenn man so etwas als "porno" bezeichnet, meint man damit in der regel die mehr oder weniger sinnfreie selbstzweckhaftigkeit.

18.12.2007 21:19 Uhr - NoFuckinX
Ich war von Hostel 2 etwas positiv überrascht. Er hat aufjedenfall mehr zu bieten als der wirklich grottige erste Teil der - wie hier jemand schon treffend bemerkte - wirklich nur ein sex und Gewalt Film fürs breite Publikum war das sonst nur Scream etc. guckt.

Hostel 2 hat ein paar interessante Ansätze. Die Szenen mit Richard Burgi und dem anderen Typ sind die besten im Film (besonders wenn Burgi plötzlich zum Weichei wird, nachdem er vorher ein großes maul hatte). Wäre der ganze Film so würde ich Eli Roth tatsächlich bescheinigen sowas wie eine ätzende, etwas derbe Satire abgeliefert zu haben! Leider ist der Rest des Films Müll. Langeweile, Versuche (!) sowas wie Atmosphäre aufzubauen und völlig deplatzierter Bullshit ("Fußball" am Ende) regieren.

Ich glaube Eli Roth wäre gerne ein subversiver Splatteregisseur wie es Ruggero Deodato, Wes Craven oder Tobe Hooper Ende der 70er waren. Allerdings ist er -sorry- damit einfach intellektuell vollkommen überfordert. Er ist einfach ein Ami Spack, mit merkwürdigem Weltbild (siehe dieser ganze Osteuropa und Kinderbanden Kram) mit Vorliebe für Filme oben genannter Filmemacher.

Dieses Gewaltporno Gebluber kann ja kein Mensch mehr hören! Hostel 2 hat bis auf die "Blutdusche" (die auch nicht selbstzweckhafter ist als jede Gewaltszene in einem beliebigem anderen Horrorfilm) nun wirklich NIX zu bieten was diese Umschreibung rechtfertigt. Es ist einfach nur ein "Internet-Trend", siehe Anti-Boll Hype, siehe Anti-SAW Hype, bei dem sich Leute ohne eigene Meinung nach dem Mund reden.

18.12.2007 22:12 Uhr - Matti1969
Kann mir mal jemand erklären warum hier ständig die Fetzen fliegen müssen und man sich streckenweise auf das Übelste beleidiegen muß?

Irgendwo stand mal geschrieben, das Splatter/Horrorfilm Fans die friedlichsten und intelligentesten Menschen überhaupt seien! Wenn man das hier so liest, könnte man glatt die Zensoren verstehen und glauben ,das eher das Gegenteil der Fall ist und die Filme die Menschen komplett abstumpfen lassen!

Trotzdem ist es immer wieder Lustig, das geschriebene zu lesen, vor allem wenn es um Hostel und Saw geht:)

Aber wie wäre es denn mal mit einem Schnittbericht zu 30 Days Of Night, oder dem anstehenden Run And Kill (großartieger Film!!!) Release??? Es muß nicht immer Hostel sein!

18.12.2007 22:35 Uhr - nytemare

18.12.2007 - 21:19 Uhr schrieb NoFuckinX

(...)

Dieses Gewaltporno Gebluber kann ja kein Mensch mehr hören! Hostel 2 hat bis auf die "Blutdusche" (die auch nicht selbstzweckhafter ist als jede Gewaltszene in einem beliebigem anderen Horrorfilm) nun wirklich NIX zu bieten was diese Umschreibung rechtfertigt. Es ist einfach nur ein "Internet-Trend", siehe Anti-Boll Hype, siehe Anti-SAW Hype, bei dem sich Leute ohne eigene Meinung nach dem Mund reden.


vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt - ich wollte nicht behaupten, daß hostel (1 oder 2) irgendeine art von pornografie ist.

18.12.2007 23:19 Uhr - Kinta
Und ich meinte nur, weil der Film das Foltern von Menschen in den Mittelpunkt stellt, Und ohne Frage die Hammerszene aus Seed, ist noch viel fragwürdiger als Hostel, aber Boll geht mit dem Thema halt anders um.

19.12.2007 13:05 Uhr - TurnOut
Ach du Scheiße!!! xD
Ich hab ja gewusst das die Kinofassung ins "Sägewerk der FSK" gekommen ist, aber wenn man mal das Bildmaterial bestaunen kann, was alles fehlt, kann ich nur eins sagen: BULLSHIT!
Die FSK hat es bei der Kinofassung maslos übertrieben! Bin ich ja heil froh das dass "Extented-Version-Steelbook" - fast bis auf das abdunkeln und die 7 sekunden verschont geblieben ist...
Trotz allem: ganz gelungene Fortsetzung
Lg TurnOut ^^

19.12.2007 19:03 Uhr -
mich überraschts immerwieder hehe, wenn auf sb.com in den news etwas über hostel oder saw auftaucht, gehts ein paar tage dann hat es schon über 100 comments lol. das gleiche mit den schnittberichten zu diesen filmen und immer immer das selbe gelaber. ach ja zum sb, der sb ist top und beide filme flop (zumindest aus meiner sicht.). keine 100 comments würdig der film.

20.12.2007 20:07 Uhr - Lamar
@ D TOX (lol)

siehst du, und nun hast du mit deinem Posting "HOSTEL 2" auch noch geholfen über das 111 Posting hinaus zu kommen :-))

Mir gefallen jedenfalls Hostel 1 & 2, und die Saw Reihe sehr !!

20.12.2007 21:22 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Habe mir den Film aus Neugierde angeschaut. Bis zu einem gewissen Zeitpunkt war er gar nicht mal schlecht, ich finde man hätte einen erfolgreichen Ausbruch aus dem Gefängnis zeigen sollen und wie der Gewissensbisse-Folterer auch mit abhaut. Da hätte man einiges an Spannung (und auch Splatter) einbauen können. Stattdessen halt diese Fußball und Freikaufsachen, fand ich nicht so gut.

20.12.2007 21:23 Uhr - TurnOut
@ Lamar
Dir auch? Ich finde auch Hostel I+II geil und Saw I-III gut...
Na ja... viele liebe Grüße
TurnOut^^

21.12.2007 12:02 Uhr -
@ lamar die saw filme gefallen mir auch. aber mit hostel kann ich nunmal nix anfangen.

26.12.2007 17:38 Uhr - FSM
Also bevor ich mir eine gänzlich unbrauchbare DVD kaufe, nochmal die Frage, die bestimmt schon tausend Mal gestellt wurde (will nur sichergehen):

Die DVD, die es zu kaufen gibt (rotes Siegel drauf, Metallschuber) - fehlt da nur der Kehlenschnitt oder ist da alles aus diesem SB geschnitten?

26.12.2007 17:50 Uhr - TurnOut
@ FSM
Ich kann dir 100 prozentig versichern, dass das Steelbook (Metallschuber ^^) mit der Beschriftung:
Extented Version und dem SPIO/JK Siegel nur um den Kehlenschnitt beraubt wurde!
Leider wurde der Film auch noch zusätzlich abgedunkelt an bestimmten Stellen... ich habe das Steelbook selber. Finde es ganz gut!
Lg TurnOut

27.12.2007 16:09 Uhr - FSM
besten Dank!

26.01.2008 13:55 Uhr - Roger3176
Hallo
Kleine Info am Rande. Die Blue Ray Version von Hostel 2 ist leider die Kinofassung, und es fehlen alle Szenen die hier aufgeliestet sind.
Weiss jemand ob es auf Blue Ray auch eine länger Version gibt?

05.02.2008 02:48 Uhr -
Wie kann man soviel schneiden..ist ja erbärmlich...irgendwie komisch..ich hab eine Version, die eine laufzeit von 94 Minuten hat..angeblich auch eine unrated directors cut..

13.02.2008 20:19 Uhr -
also ich habe den film ungekürzt im kino (österreich!) gesehen, sowohl mit kehlenschnitt, der szene wo sie den penis an die hunde verfüttert und die szene in der die kinder mit dem kopf fußball spielen,
aber vielleicht lief in österreich die ungeschnittene fassung?

16.02.2008 22:48 Uhr -
Dieser Film sollte beschlagnamt werden das ist wirklich nicht mehr normal genauso day of the dead ich hasse zwar szenen die rausgeschnitten werden aber horror und actionfilme das ist ein riessen unterschied
jetzt verstehe ich erst recht warum manche filme verboten sind und muss ehrlich sagen klasse arbeit weil sowas ist nicht mehr normal ich habe die 18er box von bruce lee und da fehlen trodzdem parr szenen sogar szenen die mit brutalität nichts zu tun haben Scarface z.B dass kann ich wirklich nicht nachvollziehen es gibt nur die 16er fassung also wenn ich das vergleiche mit horror sollten alle horror film beschlagnamt werden und nicht scarface oder bruce lee bei Way of the dragon wird einem in die glocken geschlagen und nicht gezeigt beidem anderen Fliegt das schwert in den Rücken und diese szene wird gezeigt. aber der film ist auch alt, trodzdem.

06.03.2008 10:42 Uhr -
hostel 2, genauso öde, wie teil 1

10.03.2008 21:14 Uhr -
jeder geschmack ist anders und meiner ist blutig!!!!!ich empfehle: cyber-pirates.com lg from austria

12.03.2008 13:33 Uhr - chris1983
Okay, Hostel 2 gehört uncut wirklich nicht in Kiderhände. das ist einer der wenigen Filme, wo ich sogar nix gegen eine Indizierung habe. (Erwachsene können ihn sich ja dann trotzde holen).
Aber Beschlagnahmungen sind für mich ein ganz großer Dorn im Auge. Ob nun Hostel 2, Gesichter des Todes oder Cannibal Holocaust. Zwar sind diese Filme alle ziemlich brutal, aber wer darf sich solch eine Bevormundung von erwachsenen Personen vorbehalten? Das sollte doch jeder selbst entscheiden. Und wenn jemand sagt, dass der Film verboten werden solle, weil er zu krass sei, dann braucht er ihn doch einfach nicht zu schauen.

12.03.2008 18:31 Uhr - Manhunt
Ich hab mir gerade die unrated angeschaut, und ich kann die B-Listensetzung nicht nachvollziehen. Eine FSK 18 wäre angebracht. Teil 1 war um einiges brutaler.

Die Brutto-Spielzeit ist bei mir 1:34:40.

23.03.2008 19:55 Uhr -
Hast Recht chris1983. ich habe persönlich nichts gegen horror filme aber so filme mit kanibalen und zombies ist schon hart jeder hat sein geschmack außerdem nicht alle filme sonder die die wirklich brutal sind sollte man nicht uncut verkaufen aber wie gesagt geschmackssache die einen mehr die einen weniger kann ich völlig akzeptieren.

24.03.2008 00:26 Uhr - Minensuchschnuller
Dieser Film ist neutral beobachtet in seiner Brutalität expliziter und gewalttätiger als sein Vorgänger!! Ich denke nicht, dass es da zwei Meinungen geben kann! Als ich Ihn das erste Mal sah, gleich bei der ersten Folterszene (gerade ihr Ende), dachte ich schon, wie kann man sowas zeigen, und allein wegen der Szene muss der Film mindestens indiziert, wenn nicht beschlagnahmt werden. Anschließende Szenen haben mich darin nur noch bestärkt. Während im ersten Teil ansatzweise noch Grenzen sichtbar werden, überschreitet der zweite Teil hemmungslos jegliche Grenzen was Moral, Menschlichkeit und Gewalt angeht. Ich finde den Film deshalb interessant, denn er wirkt dadurch gleichfalls realistisch als auch spannend (ich würde mich zum Beispiel sehr ungern in der Slowakei aufhalten). Das heisst allerdings nicht, dass ich ihn mir deswegen gerne oft ansehen möchte, da sein Inhalt in gehobenem Maße im Stande ist mir an die Nieren zu gehen.

14.05.2008 10:04 Uhr - tantetoyfan
ich finde das Kinder bei so etwas ein Tabu sind, das man nicht brechen sollte. Wer Spaß daran hat, sich so etwas anzuschauen, der kann das gerne tun, damit habe ich überhaupt kein Problem, und ich finde es übertrieben, Filme zu indizieren, wie es einigen Ländern gemacht wird, u.a. auch oft in Deutschland.
Über die Kehlenschnittszene lässt sich streiten, ich finde es gibt wesentlich krankere Sachen bei SAW und bei HOSTEL zu sehen.

18.05.2008 01:27 Uhr - Dietmar Schotten
Filme wie Hostel und Hostel 2 gibt es schon seit mehr als 30 Jahren und jetzt meinen alle, sich darüber aufregen zu müssen. Ich kann jedenfalls nichts krankeres an Hostel 2 erkennen, was ich nicht auch schon, in teilweise schlimmerer Form, aus anderen Splatterfilmen kenne. Hostel 2 ist sicherlich kein harmloser Film, aber auch kein "noch nie dagewesener" Tabubrecher.

06.06.2008 08:33 Uhr -
Hallo

Meine Frage an Euch bekommt man den Film schon als Blu-ray in Uncut fassung Die sezene mit dem Sensse ist der hit :-)
oder irgentwo als DVD wenns geht in Deutsch

20.06.2008 04:06 Uhr -
@Floyd88: Leider nicht. Aber stimmt,die Szene ist die Beste vom ganzen Film.

Habe die Ehre - TheBlackPanther

02.07.2008 13:32 Uhr - LUCASLOAN
DIE SENSEN SZENE IST DAS KRASSESTE WAS ICH JE SAH

06.07.2008 18:46 Uhr -
zu schade eigentlich dass die spio/jk version beschlagnahmt worden ist und jetz nich mehr verkauft werden darf...

06.07.2008 20:16 Uhr -
mein gott dann ist er hald verboten in scheußland u trotzdem kannst n überall besorgen ...find e nur teil 1 so richtig interessant aber naja schaut euch mal gesichter des todes an das nenn ich pervers

13.07.2008 07:24 Uhr - bernyhb
01:16.01
Er lehnt nicht ab, er will es sich überlegen

und zwischen dem Erschießen des Kindes und der Kannibalen Szene fehlt das abbeißen der Nase (zumindest war das im Kino nicht enthalten)!!!

20.08.2008 13:59 Uhr - tantetoyfan
kann mir jemand des mit den kindern erklären bitte?
ich ahb die szene nich ganz geblickt

28.10.2008 14:51 Uhr -
Toller SB, mieser Film.

21.11.2008 18:25 Uhr - Dude187
@ Floyd88

Die Niederländische VERLEIH-Fassung ist unrated, uncut UND hat Deutschen 5.1 Ton! Ist aber mittlerweile sehr rar geworden. In manchen Online-Uncut-Shops bekommt man diese Fassung noch. Einfach mal stöbern.
Ich kann diese einzigartige DvD mein Eigen nennen.

21.11.2008 18:28 Uhr - Dude187
Bei der NL-KAUF-Version fehlt die deutsche Tonspur! Ansonsten ist alles identisch (Cover+Film).

18.01.2009 21:36 Uhr - Critic
War mal gezwungen, mir den Film zu geben.
Ich hoffe Eli stirbt einen ebenso qualvollen Tod.

17.02.2009 12:37 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 894
Hi, hab mal schnell 2 Fragen:
1. Basiert die ,,KINOFASSUNG``(keine Jugendfreigabe) auf der R - rated Fassung?
2. Wenn ja, weiß jemand wieviel Minuten/ Sekunden ungefähr geschnitten wurden zwischen der dt. Kinofassung(DVD) und der, der R - rated Kinofassung?
MfG
Barry Benson

11.03.2009 22:26 Uhr -
Vor lauter rumgeflame der Admins weis man net mal mehr um welchen Film es hier geht ! lol

19.04.2009 00:13 Uhr - AenimaD
Guter SB zu einem meines Erachtens schrottigem Film (fand 1 schon schlecht, irgendwie... gehaltlos^^). War zu erwaten, dass die Szenen rausmussten^^

21.04.2009 21:42 Uhr -
16.12.2007 - 19:36 Uhr schrieb Graveworm
witzigerweise ham die bei uns in österreich den unrated im kino gebracht, kann mich erinnern all diese szenen gesehn zu haben!


jap der war garantiert schon unrated im kino bei uns.. warn all die szenen drin.. versteh ich auch nicht ganz wenn schon die us fassung geschnitten wurde :D

16.08.2009 11:34 Uhr - Teh N30
weiß hier wer was genaueres über den releasetermin des 3ten teils? das würde mich sehr interessieren

28.07.2010 18:52 Uhr - Splattermann
Ich habe beide Originale, Teil 1+2 , UNRATED!, bei www.filmundo.de gekauft.
Kann nur sagen, beides: TOP filme!!!! Hoffe, daß da noch mehr raus kommt!
Wie bei SAW. Die habe ich natürlich auch als Blu und unrated! Warte schon
sehnsüchtig auf HOSTEL 3. Aber bitte nicht wieder eine 3 er Truppe. Das wäre
dann schon irgendwie peinlich. - Übrigens Danke für den guten SChnittbericht!

01.01.2011 17:35 Uhr - Neo Night Stalker
1x
Kann Splatterman nur zustimmen. Top-Filme! Hostel 2 hat es meiner Meinung nach sogar geschafft, den Vorgänger zu übertreffen. Und an all die Hater hier: Ich verstehe nicht, warum man sich Torture-Porn überhaupt anguckt, wenn man sowas von vornherein schon als kranken Müll abstempelt. Und dann den Film in Foren auch noch runterziehen, weil man ihm den Erfolg nicht gönnt. Ach ja: Eli Roth weiß, dass es in der Slowakei nicht so zugeht, wie in seinen Filmen (korrupte Polizisten, Foltermafia, usw.). Das hat er im Audiokommi zu Hostel erkärt. Ich wundere mich übrigens, dass Kommis, wo Eli Roth ein qualvoller Tod oder so gewünscht wird, nicht gelöscht werden. War übrigens klar, dass der Film in Deutschland nicht ungeschnitten erscheint. Glücklicherweise hab ich die Uncut-Fassung in deutscher Sprache auf einer Börse bekommen.

25.08.2011 11:51 Uhr - Agent_Baker
Hab damals den Film gekürzt im Kino gesehen. Nach der Vorstellung wunderte ich mich, warum 2te Teil im Vergleich zum ersten eher harmloser war. Hab damals aber leider noch nichts von schnittberichte.com sowie von gekürzten Filmen gehört. *schäm*
Fand ihn trotzdem wegen der Thematik und der Darstellerleistung der Opfer noch recht hart. Spätestens als ich die JK Version aus der Videothek gesehen habe, wusste ich, meine damaligen Verwunderungen begründet waren(auch wenn in der JK 7 sec fehlen).

Nur so aus reiner Neugierde:
Auf ofdb.de steht, dass in den Extras der FSK KJ-Fassung die relevaten rausgeschnittenen Szenen in einer Art Making-off enthalten seinen.
Hat jm. diese schonmal gesehen und in welcher Ausführlichkeit diese zu sehen sind?
Und sind da auch alle relevanten Szenen enthalten oder nur der berüchtigte Kehlenschnitt?

23.04.2012 16:47 Uhr - charliefans
hostel 2 ist ein richtig geiler film sehr brutal und spannend, die beschlagnahmung ist ein witz da waren wirklich 2 brutale szenen dabei aber wozu sind horrorfilme da um sich zu fürchten immer das gleiche mit den politikern und der fsk die locker die freigabe geben könnte

03.09.2012 05:43 Uhr - braveheart
es gibt eine dvd aus holland mit einer deutschen tonspur.diese ist komplett ungeschnitten.ich habe diese dvd selber in meiner sammlung stehen.

17.03.2013 22:45 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 18
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 6.748
NIE UNZENSIERT IN DEUTSCHLAND ERSCHIENEN ???
Hatte ne DVD aus meiner Videothek und war komplett. Da scheint sich wohl ein klitzekleiner Fehler eimgeschlichen zu haben.....oder ich hatte ganz einfach Glück.
Zum Film selbst. Ich fand den nicht gut. Irgendwie hat mir das Geheimnisvolle gefehlt. Im ersten Teil konnte man noch rätseln wie alles geschieht. Hier kommt die Erklärung nach ungefähr 5 min.
Hätte gut werden können.

20.06.2013 14:34 Uhr - great owl
die videotheken fassung war glaube ich spio/jk (nicht die KJ Kuafhaus fassung) und nur so um die 4sekunden beim senzen/halsdurch "schnippeln" gekürzt, sondt dürfte alles drinne gewesen sein. aber voll uncät gibbet nüch ...oder?^^

06.09.2013 14:45 Uhr - derBomber13
Ich bin eigentlich der Ansicht gewesen das man solche "Ausschreitungen" und Diskussionen nur in bekannten Veranstaltungsforen oder Partykalendern erlebt aber ich wurde eines besseren belehrt. Sich als Admin darüber zu beschweren für was hier SB's erstellt werden ist schon sehr bedenklich. Wofür ist die Seite sonst da? Damit die Admins darüber entscheiden was hier her passt und was nicht natürlich. Löscht einfach diese Berichte wenn Sie euch nicht passen aber fangt hier nicht selber ne Diskussion an und beschwert euch am Ende darüber das hier nur noch gemeckert und nichts mehr zum eigentlichen Thema geschrieben wird.

14.09.2013 02:39 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.120
17.03.2013 22:45 Uhr schrieb sonyericssohn
NIE UNZENSIERT IN DEUTSCHLAND ERSCHIENEN ???
Hatte ne DVD aus meiner Videothek und war komplett. Da scheint sich wohl ein klitzekleiner Fehler eimgeschlichen zu haben.....oder ich hatte ganz einfach Glück.
Zum Film selbst. Ich fand den nicht gut. Irgendwie hat mir das Geheimnisvolle gefehlt. Im ersten Teil konnte man noch rätseln wie alles geschieht. Hier kommt die Erklärung nach ungefähr 5 min.
Hätte gut werden können.

Naja die Videotheken DVD (Extendet Version) wurde ja um einen winzigen Schnitt erleichtert, dafür war die geschnittene Szene allerdings nochmal schön deutlich in den Extras zu finden. Die Fassung wurde später allerdings ja beschlagnahmt... :/

genaugenommen hattest du trotzdem die ansehbare Fassung abgegriffen!

19.09.2013 11:59 Uhr - TerrorBoy
Obwohl "Hostel" das Schockerlevel hoch ansetzte , konnte Teil 2 es zum Teil toppen!

Hostel 2 kann man als Splatter - Schocker - Folter Fan gern sehen und ratsam wäre schon erstmal Teil 1 zu sehen um zu begreifen was da abgeht.

09.11.2014 17:57 Uhr - Abc35
Sehr gute Schnittbericht. Verwirrend ist es nur mit den vielen verschiedenen Versionen. Die ich gesehen habe war 92min. 7 sek. lang (inkl. Vor/Abspann). Also noch 3 Minuten länger als die oben beschriebene deutsche Kinofassung, dennoch war sie genau so stark gekürzt wie oben bebildert. Und erst die, leider etwas dunklere, in osteuropäischer Sprache die ich zum Vergleich nur an den Schnittszenen angeschaut habe mit 94 min. 31sek. Gesamtlänge war komplett, inkl Kehlenschnittszene. Und kann man den die Länge einer US-DVD (NTSC) mit der EU-DVD (PAL) 1 zu 1 vergleichen? Beim umwandeln in PAL wird doch der Film um 4 Minuten kürzer.

Es ist ein ziemlich kranke Film. Mir hat er gefallen. Hübsche Hauptdarstellerin. Ist interessant sich für 90 min in die Haut der Täter zu versetzen um zu sehen welche tiefe, schwarze Abgründe in den Leuten im verborgenem schlummern. Und das haben die meisten, sonst gebe es nicht so viele Millionen Leute die anderen gerne Leid zufügen. Egal ob körperlich, verbal oder anderswie.

PS: habe gerade entdeckt das zur jeder Version gibts bei schnittberichte.com eigenständige Berichte samt Kommentare.

23.01.2015 15:10 Uhr - Bunbury
Wie kommt es dass in diesem Schnittbericht plötzlich keine Bilder mehr sind?

29.05.2019 21:44 Uhr - Gary
Super Film natùrlich nur uncut echt sehr hart und extrem einfach nur top

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Universal Soldier
Limitiertes 4K UHD/BD Steelbook 29,99
Blu-ray-Neuauflage (4K-remastered) 12,77
DVD 16,25
prime video 7,99



Apocalypse Now
Limited 40th Anniversary Edition
4K UHD/BD Steelbook 37,99
Blu-ray Stbk. 24,99
Blu-ray 10,99
DVD 9,99



Oldboy



Child's Play
Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
prime video 13,99



Scarface
Limited 4K UHD/BD 3-Disc Sammler-Edition mit Statue



Angel Has Fallen
Blu-ray 17,59
DVD 14,69

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)