SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Bad Santa

zur OFDb   OT: Bad Santa

Herstellungsland:USA (2003)
Genre:Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,32 (32 Stimmen) Details
23.12.2007
Muck47
Level 35
XP 39.440
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
Extended Version ofdb
- FSK 12 Pro7 (Kinofassung): 83:59 min ohne Abspann

- FSK 16 DVD (Extended Version / Unrated): 91:27 min o.A. (95:30 min mit Abspann)

- 31 Stellen mit Schnitten oder Umschnitten, davon 15 mit alternativem Bildmaterial in der Kinofassung
- Differenz: 448 sec (= 7:28 min)

Anmerkung: Es ist bewusst von 31 Stellen und nicht Schnitten die Rede, da es mehrere kurz aufeinanderfolgende Passagen gibt, bei denen jegliche kurzen Einstellungen stark umgeschnitten wurden und die der Übersicht halber dann zu einer einzelnen Listung zusammengefasst wurden - die genaue "Schnittanzahl" ist also eigentlich höher, aufgrund der extremen Verwendung von alternativem Material jedoch nicht genau bestimmbar.



Vergleich zwischen der Kinofassung (vertreten durch die FreeTV-Ausstrahlung auf Pro7 vom 14.12.2007, 20:15 Uhr) und der Extended Version (deutsche FSK 16 DVD, identisch zur Unrated / "Badder Santa")



Der Film und die VÖs der beiden Fassungen


Die von den Coen-Brüdern produzierte, etwas andere Weihnachts-Komödie "Bad Santa" mit Billy Bob Thornton als garstigem, ständig alkoholisiertem und fluchendem Betrüger im Weihnachtsmann-Outfit, wurde erst 2004, ein Jahr nach dem US-Start, auch in den deutschen Kinos gezeigt. Zu diesem Zeitpunkt war in Amerika neben der regulären Kinofassung schon längst eine Unrated-Fassung auf DVD veröffentlicht, bei der man sich dazu entschied, neben den großen Cover-Aufschriften "The Unrated Version" und "The Naughty Version You Didn't See In Theaters!" noch den Titel in "Badder Santa" umzubenennen.

In Deutschland wurde auf DVD dann auch ausschließlich diese längere Fassung veröffentlicht, bei uns jedoch ohne Titeländerung und anstelle von "Unrated" verwendete man das ebenso gern gesehene "Extended Version". Da diese Fassung einige obszönere Szenen enthält, erhielt sie im Gegensatz zur ab 12 Jahren freigegebenen Kinofassung den FSK16-Aufkleber. Erst im Free-TV (auch auf Premiere lief nur die "Extended Version") griff man dann, zugunsten einer früheren Sendezeit, wieder auf die Kinofassung zurück. Ein Import der US-DVD mit der kürzeren Kinofassung wäre natürlich schon stets möglich gewesen, ein Grund für das bisherige Fehlen eines SBs dürfte aber die gerade beschriebene Situation sein, dass man bisher in Deutschland sowieso nur die Unrated serviert bekommen hat.


Anmerkung zur Kinofassung


Zum Vergleich mit der Unrated-Fassung auf der deutschen FSK16-DVD wurde nun besagte FreeTV-Premiere der Kinofassung auf Pro7 herangezogen. Ein Nachteil dabei ist leider das Fehlen der Original-Tonspur der Kinofassung, denn offensichtlich wurden an manchen Stellen alternative Takes verwendet, was der Erfahrung nach darauf schließen lässt, dass die Dialoge bei beiden Fassungen etwas unterschiedlich sind bzw in der Unrated etwas mehr "dirty language" - in der deutschen Synchro wurden solche Feinheiten nicht beachtet bzw wurde, schon allein weil eine wortgenaue Übersetzung sowieso nur selten möglich ist, bei in der Hinsicht auffälligen Schnitten meist einfach der gleiche Satz verwendet. Das ist beileibe nicht immer der Fall, aber beispielsweise bei der Essensszene gegen Mitte des Films, bei der es zu einem Wortgefecht zwischen Willie (Billy Bob Thornton) und seinem Komplizen Marcus (Tony Cox) kommt, scheint es im O-Ton vermutlich die ein oder andere Änderung zu geben, während die deutsche Sprachfassung keine wesentlichen Unterschiede offenbart. Hier konnte dann nur der O-Ton der Unrated noch zusätzlich wiedergegeben werden, sodass man zumindest z.T. vermuten kann, welche Wörter in der US-Kinofassung nicht zu hören waren. Nichtsdestotrotz soll das jetzt natürlich keine Bestätigung sein, dass sich überall nur in der Unrated die derberen Dialoge befinden sondern dort z.T. auch wirklich nur belangloses Material eingefügt wurde, wie soviele Unrated-Fassungen zeigen. Auch in dieser Fassung gibt es exklusive belanglose Änderungen in der Unrated, bei denen selbst im O-Ton überhaupt kein Dialog zu hören ist geschweige denn sonstiges bedenkliches Material präsentiert wird.


Die Unrated-Fassung:


...wird ihrem Namen im Großen und Ganzen durchaus gerecht. Auch wenn es in der KF schon nicht zimperlich zuging, wird hier nochmal sowohl an Sex/Nacktheit, Gewalt bzw kriminellen Aktionen und schmutziger Sprache (ja, auch bei der deutschen Tonspur an der ein oder anderen Stelle) etwas hinzugepackt. Zudem machen die neuen Szenen keineswegs den Eindruck von wiedereingefügten Deleted Scenes, sondern fügen sich flüssig ins Gesamtbild ein (wofür dann auch, besonders am Ende, mit massiven Umschnitten gesorgt wurde - holprig wirds aber auch hier in der Unrated nie), auch lässt sie beispielsweise die Charaktere Marcus und Lois viel böser oder zumindest skrupelloser wirken bzw vertieft sie etwas.

Umso erstaunlicher ist es da, dass von Regisseur Terry Zwigoff Ende 2006 zusätzlich noch ein Director's Cut nachgereicht wurde (bisher nicht in Deutschland erhältlich); die schon länger als Unrated oder "Badder Santa" bzw Extended Version erhältliche Fassung wurde damals ohne sein Mitwirken vom Studio produziert. Der neue Director's Cut läuft mit 88 Minuten (NTSC!) sogar noch 3 Minuten kürzer als die Kinofassung und soll sich stark von den beiden anderen Fassungen unterschieden. Glaubt man den Meinungen auf so manchen Internetseiten fand diese Version jedoch nicht solch großen Anklang.
Wer schon auf die neuen Medien umgestiegen ist und sich noch unsicher ist, welche Fassung ihm am ehesten zusagen könnte, sollte nach der US-Bluray-Disc Ausschau halten: Diese enthält sowohl die Unrated-Fassung als auch den DC.


Wie auch immer, hier werden jedenfalls Kinofassung und Unrated (= "Extended Version") verglichen, letztere wurde im TV von Pro7 übrigens in der späteren Wiederholung am kommenden Tag nachgeliefert.


Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Fassung
Weitere Schnittberichte
Bad Santa (2003) Kinofassung - Extended Version
Bad Santa 2 (2016) R-Rated - Unrated

Meldung
Update - Bad Santa - Bald auch als Directors Cut... (15.05.2006)


Alternatives Material
04:40-05:17

Die Szene läuft in der Unrated komplett mit alternativem Material ab, dort gibt Willie dem Sicherheitsmann etwas derbere Antworten. Die Kinofassung läuft insgesamt 1 Sekunde länger. Die Einstellungen sind in beiden Fassungen sehr ähnlich, nur Handbewegungen und natürlich die
dabei fallenden Sätze lassen auf das alternative Material schließen.


Kinofassung:

Der Sicherheitsmann kommt um die Ecke und wünscht dann mehreren Kaufhauskunden frohe Weihnachten, schöne Feiertage etc.
Kurz bevor Willie an ihm vorbeigehen will hört er etwas über Funk und hält Willie dann mit dem Arm zurück, während er in das Funkgerät spricht; "Ja das sehe ich auch so, sie müssen niemandem was bezahlen."
Willie meckert sofort: "Hey du Penner, was solln das jetzt? Ich will hier nicht übernachten!"
Der Sicherheitsmann: "Hey, bleib locker! Ziemlich ausgebeult deine Hose. Du willst doch nicht etwas mitgehen lassen, oder?"
Dabei macht er verspielte Boxbewegungen in Willies Richtung, der jedoch einfach still bleibt und ihn entsetzt anguckt, "Du kannst mich mal, Arschloch!" sagt und dann davon geht.
Der Mann sagt dann noch: "Sehr gewählt ausgedrückt. Nächste Mal mach ich deinen Job!"


Unrated

Auch hier wird erstmal diversen Leuten ein freundliches Abschiedswort gesprochen, dann kommt eine offensichtlich andere Meldung über Funk, auf die er mit "Das ist mir egal was der Kleine gesagt, ich geh noch aufn Bier!"
Nachdem Willie auf das Festhalten mit "Spinnst du?" reagiert hat, meint der Sicherheitsmann ins Funkgerät "Warte mal, ich meld mich gleich."
Willie: "Was soll die Scheiße? Ich will hier nicht übernachten!"
Sicherheitsmann: "Oh Mann, ziemlich ausgebeult deine Hose, ist da was drin?"`
Hier macht er keine komischen Bewegungen in Willies Richtung, aber Willie lässt auch einen Moment auf seine Antwort warten, die hier jedoch "Ja, mein Schwanz! Willst du ihn sehen?" lautet.
Darauf weiß der Sicherheitsmann nichts zu sagen und meint nur als Willie weitergeht: "Mach nur weiter so! Ich behalt dich im Auge! Du rutschst mir nicht durch!"
Kinofassung 1 sec länger

KinofassungUnrated



11:51

Als Willie einen Schluck aus der Flasche genommen hat folgen in der Kinofassung direkt die diversen Beschwerden sowie die Meldung von Marcus (Tony Cox) auf dem Anrufbeantworter. Es fehlen hier einige Szenen, die nochmal einen Einblick in das geben, was Willie so in der verbleibenden Zeit bis zum nächsten Auftritt im Dezember getrieben hat. Er klaut ein Auto und bricht in ein Haus ein, dann geht er in den Stripclub und nimmt eine Stripperin mit nach Hause.

Zuerst sieht man ein Auto vorfahren, der Besitzer überlasst es einem jungen Kerl, der zum Einparken angestellt ist. Willie kommt vorbei und beobachtet dies, sieht, dass die anderen Autoschlüssel einfach unbeaufsichtigt da hängen und nutzt den Moment um sich alle Schlüssel zu krallen. Nun geht er über den Parkplatz und lässt diverse Wagen automatisch öffnen, wenn ihm der Wagen nicht gefällt schmeißt er die Schlüssel einfach auf den Boden. Nach einigem Rumgehen hat er dann das passende Fahrzeug gefunden und schaut erstmal im Handschuhfach nach Papieren, die ihm die Adresse des Besitzers verraten.

In der nächsten Einstellung steht das Auto vor einer prunkvollen Villa. Willie schaut sich drinnen um und benutzt erstmal den Kühlschrank und das Klo. Die Spülung funktioniert bei letzterem nicht, aber das kümmert ihn nicht wirklich. Er reißt noch rechtlustlos einige Bilder von den Wänden und findet in einem Raum dann auch den gesuchten Tresor. Willie testet kurz seine Tresorknacker-Skills bzw dreht am Rädchen und versucht dabei ein Knacken im Inneren zu hören - greift dann aber doch lieber zum Metallgegenstand, der daneben auf dem Boden steht und bricht den Tresor mit Gewalt auf. Man sieht noch kurz die Geldkassette mit Bargeld auf dem Tisch liegen, dann sitzt Willie auch schon im Stripclub.

Er ist an einem Rubbellos am werkeln und hat damit 5 Dollar gewonnen. Zu einer dahinter über die Bühne krabbelnden Tänzerin meint er: "Echt geil Schwester! Willst du nachher mal meine Korkenzieher-Sammlung sehen?"
Eine andere Frau bringt ihm ein Bier mit den Worten "Hier mein Süßer!"
Willie sagt "Ich hab da was für dich, Arschgöttin!" und steckt ihr das Rubbellos mit dem 5-Dollar-Gewinn in den Slip. Sie meint nur "Wow, 5 Dollar, danke!", dann sieht man wie die Beiden Willies Wohnung betreten.
Willie: "Du musst erstmal duschen! Ich hör meinen AB ab."
Sie: "Ich bin Tänzerin, da schwitzt man!"
Willie: "Ja, aber du stinkst wie ein Penner am Sack!"
Sie meint "Du kannst mich mal" und geht dann aber doch in Richtung Dusche.

insgesamt 208,2 sec




Alternatives Material
11:51-12:02

Hier gibts z.T. alternatives Bildmaterial, die Unrated ist auch etwas länger.

Unrated: Die letzte Einstellung aus dem vorigen langen Schnitt in der Unrated läuft einfach weiter bzw man sieht wie Willie den ersten Anruf abhört.

Kinofassung: Hier hingegen sieht man zum besseren Übergang zuerst eine Nahaufnahme des Anrufbeantworters, während die Anrufe abgespielt werden. Bei dem Wort "Inkasso" gibts dann auch hier eine Aufnahme vom stehend die Anrufe abhörenden Willie, die sich jedoch minimal unterscheidet.


Während die Kinofassung dann als Willie nach rechts aus dem Bild geht, sofort zur nächsten Einstellung springt, die den AB von schräg oben zeigt, verharrt die Kamera in der Unrated noch etwas länger in der Einstellung als Willie schon aus dem Bild ist. Die Folgeeinstellung setzt dann dementsprechend erst etwas später in der Unrated ein, da Willie ja schon ein paar Schritte mehr im Off gegangen ist - in der KF sieht man noch seine Beine.

Unrated 2,4 sec länger

KinofassungUnrated



Alternatives Material
27:28-27:45

Die Sexszene in der Umkleidekabine für übergewichtige Frauen ist in der Unrated etwas länger und beide Fassungen enthalten ab der Stelle, als Bob Chipeska (John Ritter) den Raum betritt, alternative Takes. Eigentlich erkennt man nur in dem Moment als Bob die Blätter runterfallen wirklich deutlich dass es sich um unterschiedliche Aufnahmen handelt. Jedenfalls hört man in der Unrated insgesamt ein paar Sekunden mehr Stöhnen und sieht dabei die Beine unter der Kabine.

Es wäre denkbar, dass unterschiedliches Material verwendet wurde, um Willies Aussage etwas zu entschärfen, da die Kinofassung aber iwe bereits im Intro erwähnt nur mit der deutschen Synchro vorliegt, kann dazu nichts Genaues gesagt werden - die Kinofassung ist nämlich in der deutschen Synchro sogar im Gegenteil noch etwas expliziter. In beiden Fassungen sagt Willie "Davon wird dir eine Woche lang schwindelig sein", aber nur in der KF fügt er noch "Kleine Dreckssau!" hinzu. Im O-Ton der Unrated ist der Satz ansich schon etwas heftiger, "You ain't gonna shit right for a week", aber wie gesagt, hier fehlt der englische Original-Wortlaut der Kinofassung zum sinnvollen Vergleich.

Unrated 6,4 sec länger

KinofassungUnrated



Alternatives Material
29:57-30:05

Und nochmal alternatives Bildmaterial nach der Ansicht von Marcus.

In der KF sieht man nur eine weitere Einstellung wie sich Willie hinter das minderjährige Mädchen stellt und ihr den Flipper-Tipp "Stoßen!" gibt, während er genau das mit ihrem Körper tut.

In der Unrated gibts zuerst eine alternative Einstellung davon, dann sieht man wieder Marcus, der "Meine Fresse! Du völlig versoffener Mastschweinficker!" erwidert. Zuletzt sieht man noch ein paar weitere Stöße, das Mädchen ist ein wenig am lachen.

Unrated 6 sec länger

KinofassungUnrated



37:05

Man sieht noch mehrere müde Angestellte im Kaufhaus. Dann kommen Willie und Marcus mit bestelltem Essen und Getränken, Willie sagt: "Wieso Wichser? Selber Wichser!"
Marcus: "Du kannst doch nicht einfach bei einem kleinen Jungen hausen, du weißt doch gar nicht wer da alles rein und rausspaziert."
Willie: "Jetzt halt mal die Luft an, du Arsch! Du bist nicht meine Mutter, die mich aus dem Blähbauch gedrückt hat!"
Marcus: "Das hast du gestern schon gesagt, du blöder Affe!"
Willie: "Halts Maul! Sonst muss ich kotzen."

Wie er sich dann in der gleichen Einstellung das Essen in den Mund schiebt, ist wieder zu sehen.

23 sec



37:09

Willie mampft sich etwas länger sein Essen rein und auch die folgende nähere Einstellung von Marcus setzt etwas früher ein.

2,2 sec



Alternatives Material
37:11-37:16

Marcus ist in der Unrated länger zu sehen, außerdem sagt er etwas anderes als in der KF, welche ihm hier in der deutschen Synchro den Satz aus dem Schnitt bei 37:05, "Du kannst doch nicht einfach bei einem kleinen Jungen hausen, du weißt doch gar nicht wer da alles rein und rausspaziert", wieder in den Mund legt, wobei das meiste jedoch im Off zur nächsten Einstellung von Willie zu sehen ist. Diese wiederum ist auch (unwesentlich) alternativ zu der Einstellung in der Unrated.
In der Unrated hingegen sagt Marcus: "Du bist mit Abstand das dümmste, armseligste, madenverseuchteste Stück Kacke, das jemals aus einem Schweinearsch gefurzt wurde", dann gibts in beiden Fassungen den Satz "Mann, vielleicht hat er irgendsone Tagesmutti auf Rädern oder so" ist dann wieder in beiden Fassungen zu hören - die Unrated zeigt die Einstellung vom mampfenden Willie etwas länger, bei der Kinofassung spricht Marcus diesen Satz schon früher auch onscreen.

Unrated 5 sec länger

KinofassungUnrated



37:19

Hier fehlen in der KF einige Frames am Anfang der Einstellung von Marcus' Freundin Lois, in denen sie den Blick noch gesenkt hat. Willies Satz aus dem Off ist aber in den beiden Synchros der Gleiche, außerdem gibts beim O-Ton keinen offensichtlichen Grund etwas zu verharmlosen.

O-Ton Unrated: "Are you shitting me? The kid don't have any friends, he don't even have an imaginary friend unless he ditched him."

1,1 sec



37:23

Dito, diesmal die Ansicht der Schuhe von den Tischnachbarn bevor wieder zu Lois geschnitten wird. Der oben beschriebene Satz endet hier.

0,4 sec


Alternatives Material
37:27-37:30

Wieder alternatives Bildmaterial in den beiden Fassungen, die deutsche Tonspur unterscheidet sich jedoch nicht.
In der Unrated eine Aufnahme von weiter weg, bei der auch Marcus und Lois zu sehen sind, in der KF eine nähere Aufnahme von Willie.
O-Ton Unrated: "You think she's gonna rat me out? She don't know her ass from last Tuesday."

Kinofassung 0,7 sec länger

KinofassungUnrated



37:33

Erneut ist die Einstellung von Marcus am Ende länger und die Folgeeinstellung von Willie geht schon etwas früher los.
Deutscher Ton beide Fassungen: "Verdammt nochmal, kannst du eigentlich immer nur an Sex denken?"

O-Ton Unrated: "Jesus Christ. Is everything fucking sex with you?"

1,4 sec


Alternatives Material
37:38-37:56

Sechs Einstellungen, von denen nur die beiden letzten zumindest halbwegs identisch sind (in der Unrated setzt nur die letzte schon minimal früher ein, wobei die vorletzte dafür dort dann aber auch etwas früher endet).

Hier mal nur der O-Ton, bei dem sicher einige Wörter in der KF durch harmlosere ersetzt wurden (die dt. Synchro ist wieder in beiden Fassungen identisch):
Marcus: "I fuck one person. I ain't out there serial fornicating, trying to float my liver, drinking myself silly 'cause I can't stand what a piece of shit I am."
Willie: "What are you, Sigmund Sawed-off Fucking Freud?"
Marcus: "Yeah, that's right. Go ahead. Talk about my height. Make it about something safe 'cause you're an emotional cripple. Your soul is dog shit. Every single fucking thing about you is ugly."

Unrated 2,7 sec länger

KinofassungUnrated



Alternatives Material
38:04-38:07

Wieder alternatives Material nachdem Marcus zu seiner Freundin "Komm Lois, wir verschwinden" gesagt hat.

In der Unrated sieht man die Beiden noch länger aufstehen, dann eine Aufnahme von etwas weiter weg vom essenden Willie.
In der KF sieht man sofort eine nähere Aufnahme von Willie.

Unrated 1 sec länger

KinofassungUnrated



38:09

Die Einstellung der sich nähernden Mutter mit dem Kind beginnt in der Unrated schon ein wenig früher.

3,5 sec



38:12

Die Mutter weist ihr Kind unbedeutend länger auf den Weihnachtsmann hin.

Die deutsche Tonspur verrät hier mal wieder nichts, aber vermutlich wurde dies verkürzt, sodass bei der KF hier die letzten Worte der Mutter, "It's Santa!", nur über der Folgeeinstellung Willies zu hören sind, und das hier in der Unrated von Willie als Antwort gemurmelte "Fuckin' great..." dort fehlt.

1,4 sec



Alternatives Material
38:14-38:15

Hier geht die Einstellung vom kopfschüttelnden Willie in der Kinofassung 4 Frames länger, dann sieht man die Einstellung von Mutter und Kind, bei welcher die Mutter "Und jetzt sag ihm schön was du dir wünschst!" sagt, in einem durchlaufen und daraufhin Willies Ausraster.
In der Unrated hingegen beginnt die Einstellung von Mutter und Kind etwas früher (der Junge hat hier noch seinen Kopf gesenkt) und ist zudem zweigeteilt, dazwischen gibts noch eine Einstellung vom wütend kauenden Willie, der "Fuck!" murmelt (nur im O-Ton, bei der deutschen Synchro hört man hier nichts!).

Unrated 4,8 sec länger



38:34

Willie ist in der Unrated noch 11 Frames länger zu sehen, ohne das irgendwas passiert.

0,44 sec




41:18

Willie regt sich in der Unrated viel stärker auf, nachdem er gegen das Kind im Brettspiel verloren hat. In der KF sagt er nur "Du bist ein Betrüger", dann fragt das Kind schon "Willst du ne Revanche?"
In der Unrated hingegen fügt er nach dem ersten Satz noch zu einer Ansicht vom Kind und später wieder von ihm selbst beim Aufregen hinzu: "Das war doch Absicht! Erst schiebst du die Dinger kreuz und quer als würdest du Flöhe hier jagen und auf einmal schaltest du in den Vorwärtsgang und preschst vor. Du bist ne klugscheißende Ratte!"

Nochmal im O-Ton der Unrated, der von Anfang an noch einen Tick aggressiver ist: "You're fucking with me! (="Du bist ein Betrüger") You did that on purpose. You play like the fucking dead lice are falling off of you, and then suddenly, you're like fucking Seabiscuit all over the place. You're a smartass, that is what you are, kid."

7,7 sec



42:54

Willie besorgts Sue (Lauren Graham) noch länger im Swimming Pool des Hauses, was durch das Fenster von der im Wohnzimmer sitzenden Oma zu beobachten ist.

7 sec



47:12

Bevor die Beiden das Gebäude betreten gibts nur in der Unrated noch Willies kurze Auseinandersetzung mit einem Sicherheitsmann zu sehen.

Der Kerl wünscht den Beiden einen guten Morgen, hält Willie dann jedoch vor dem Eingang fest und meint: "Heyhey, nur die Ruhe, es ist noch nicht acht!"
Er schaut auf die Uhr, Willie meint böse: "Wieviel Stunden fehlen denn noch?"
Der Mann wartet einen Moment mit dem Blick auf die Uhr gerichtet und sagt dann: "So, jetzt ist acht! Frohe Weihnachten!" und öffnet die Tür.
Willie meint noch im Vorbeigehen "Schiebs dir in den Arsch!"

23,9 sec



Alternatives Material
47:12-47:19

Ähnlich wie bei 38:14-38:15 wurde hier in der Unrated eine Einstellung zweigeteilt, die in der KF in einem durchläuft, während es in der Unrated noch zusätzliche Einstellungen dazwischen und danach gibt.

In der KF betreten die Beiden den Raum, dann meint Marcus "Da lang!"
In der Unrated hingegen wurde, noch bevor Willie es reingeschafft hat, eine zusätzliche Einstellung vom verwirrt hochschauenden Marcus eingefügt. Dann sieht man auch noch Willie reinkommen und es folgt ein erneuter Umschnitt auf Marcus, der den geschafften Willie fragt "Schon wieder deine Eier gequetscht?"
Willie meint noch mit schmerzverzerrtem Gesicht "Sehr lustig."

Unrated 2,9 sec länger



Alternatives Material
68:16-68:24

Auch hier wurde eine Einstellung für die Unrated zweigeteilt und in der Mitte eine zusätzliche Einstellung eingefügt, außerdem sind auch die folgenden Einstellungen (wenn auch ziemlich unspektakulär) in der Unrated alternativ bis zu dem Punkt als das Auto richtig losfährt.


In der KF geht Gin (Bernie Mac) in einer Einstellung aus der Tür zum Auto und verabschiedet sich beim Sicherheitsmann, dann gibts eine weitere kurze Einstellung von Marcus und Lois im Auto. Die nächste Einstellung zeigt nun das startende Auto, in der KF aber noch einen Moment früher als die Lichter noch aus sind. Nachdem der Motor gestartet wurde gibts noch eine kurze weitere Einstellung von Marcus und Lois.

In der Unrated sagt Marcus, kurz nachdem Gin aus der Tür getreten ist, noch "Die achtfach geliftete fettabgesaugte Wichsfresse!" (O-Ton: "That lousy, leather-faced, frog-eyed, motherfucker.")
Als Gin dann weitergeht und sich beim Sicherheitsmann verabschiedet zeigt die Unrated die Einstellung am Ende noch etwas länger bis Gin auch wirklich an der Fahrertür steht. Dann noch eine Einstellung wie Marcus seine Freundin komisch von der Seite anschaut und nun laufen beide Fassungen wieder parallel mit dem losfahrenden Auto von Gin.

Unrated 3 sec länger

KinofassungUnrated



69:47

In der Unrated dauert es viel länger bis Gin tot ist, in der KF sieht man nur kurz wie er einmal gegen das andere Auto gedrückt wird und dabei aufschreit, dann wird schon zur nächsten Szene geschnitten. Marcus und Lois wirken durch die erweiterte Szene deutlich skrupelloser.

Es fehlt wie er zuerst ein paar Frames länger schreit, dann nochmal Lois am Steuer. Es folgen eine Einstellung der durchdrehenden Reifen sowie eine seitliche Ansicht des weiteren Zerquetschens. Lois setzt etwas zurück und der Körper Gins sackt zu Boden.
Marcus stellt sich dazu und meint: "Oh Mann, was für ein furchtbarer Unfall..."
Lois: "Ist er tot?"
Marcus: "Nein. Aber ein Haufen Rippen sind wohl gebrochen und ich tippe mal auf mehr als die Hälfte. Oder hab ich mich da verschätzt?"
Bei den letzten Worten schlägt er Gin leicht auf den Magen, worauf dieser etwas stöhnt.
Lois: "Ich hatte zuwenig Anlauf. Sonst würde er an der Scheibe kleben."
Marcus gibt Gin daraufhin noch einen Elektroschock mit auf den Weg, womit er ihm vermutlich endgültig den Lebensgeist aushaucht.

38,4 sec



73:30

Nachdem Lois aus dem Bild gegangen ist, fehlt hier in der Kinofassung komplett wie Willie und Marcus wieder durch den Hintergang in den Laden kommen.

Marcus geht voraus und meint: "Ok, halt mal die Leiter!"
Willie schnieft darauf nur einmal kräftig an etwas, dass er in seinen Händen hält und sagt: "Ja ok, gehen wirs an!"
Marcus dreht sich angewidert weg: "Ich kotze!"
Nun sieht man noch eine kurze Aufnahme aus dem Innern des Geschäfts, die Lampen gehen nach und nach aus (wurde in der KF später wieder eingefügt, siehe nächster Schnitt).

19 sec



Alternatives Material
73:30-73:36

Hier wirds recht kompliziert, die nächsten Aufnahmen laufen wieder mit einigen alternativen und in mehrere kürzere Stücke geteilten Einstellungen ab.


KF:

- Die Einstellung vom Gang läuft bis zu dem Moment als der Mann sich ausgewiesen hat
- Die Aufnahme aus dem vorigen Schnitt vom Innern das Geschäfts mit den ausgehenden Lampen wurde wieder eingefügt.
- Die Einstellung vom von der Tür weggehenden Sicherheitsmann setzt schon etwa 1 sec früher ein, danach laufen die Fassungen wieder parallel

Unrated:

- Die Einstellung läuft bis zu dem Moment als die beiden Frauen in der Mitte des Bildes stehen.
- Man sieht kurz Marcus durch den Schacht kriechen.
- Die Einstellung von Gang läuft wieder ab dem Moment als die erste Frau links aus dem Bild verschwindet und läuft bis zur Stelle als der nächste Mann grade in der Mitte des Bilds steht.
- Marcus krabbelt im Schacht auf die Kamera zu.
- Die Einstellung vom Gang läuft weiter und Willie geht noch am Sicherheitsmann vorbei (in der KF gar nicht zu sehen). Als er draußen ist, schaut der Mann sich nochmal kurz um und dreht sich dann nach rechts.
- Wieder Marcus im Schacht.


Unrated 7,5 sec länger




74:43

Nach "Andy Pitzorella? Na klar!" gehts in der KF direkt mit Willies Satz "Im Knast hat er mir erzählt..." weiter.
In der Unrated verläuft der Dialog erst noch etwas über den Namen der gemeinten Person und dessen Fähigkeiten, der Genauigkeit halber sei mal nur der O-Ton wiedergegeben.
Willie: "No, Andy Ripitski. Andy Pitzorella was Andy Blue Balls.
Marcus: "Since he got married, they call him Andy Pitzorella. What's your fucking point?!
Willie: "They say he can get into anything. Anything. They say he's been in Margaret Thatcher's pussy.
Willie: "And that's a good thing?"So what the fuck are you getting at?"

16,5 sec



Alternatives Material
75:06-75:11

In der KF ist Willie einfach sofort still nach Marcus' wütendem "Und das sagst du mir einfach mal so ins Gesicht!" und Marcus schaut ihn kurz an und geht dann nach links davon.

In der Unrated hingegen meint Willie: "Nein, aber ich werd ne Sekunde länger brauchen!" und man sieht nochmal kurz den wütenden Marcus - die Kinofassung läuft hier 2 sec länger.

Kinofassung 2 sec länger

KinofassungUnrated



Alternatives Material
78:51-79:04

Die beiden Fassungen unterscheiden sich hier deutlich, Marcus und Lois werden in der Unrated viel kaltblütiger dargestellt.


KF:

- Willies Worte "Braucht ihr wirklich diese ganze Scheiße?" sind in der KF schon über der Einstellung von Marcus und Lois aus dem Off zu hören, diese läuft dann dort auch etwas länger
- Willie schüttelt den Kopf und meint: "Es ist Weihnachten, verdammt nochmal!"
- Marcus schaut ihn überlegend an und senkt seine Waffe
- Nochmal Willie, der Marcus eindringlich anschaut

Unrated

- Während der Einstellung von Marcus und Lois ist kein Off-Kommentar zu hören, dafür läuft sie etwas kürzer
- Willie sagt onscreen "Braucht ihr wirklich diese ganze Scheiße?", dann folgt auch sofort der Satz "Es ist Weihnachten, verdammt nochmal!". Die Einstellung von Willie geht dann noch länger und man hört schon Marcus sagen: "Stimmt, es ist Weihnachten, und da krallen wir uns was wir kriegen!"
- Nun ist Marcus auch zu sehen: "Das hat bei uns Tradition. Und wir haben immer alles geteilt, aber ab heute bekommt Lois die Hälfte!"
- Man sieht ganz kurz Lois, der das Ganze ziemlich egal zu sein scheint
- Wieder Marcus: "Du bist aus dem Spiel. Für dich gibts keine Geschenke mehr!"
- Die letzte Ansicht aus der KF vom eindringlich schauenden Willie wurde in stark verkürzter Form wieder eingefügt
- Lois regt sich auf: "Ich hab heut noch was vor Süßer, na komm, leg ihn um! Kann doch nicht so schwer sein."
- Die Einstellung vom zielenden Marcus setzt in der Unrated schon viel früher ein, Marcus seufzt noch einmal; seine Worte "Wiedersehen, Willie!" sind dann wieder in beiden Fassungen zu sehen


Unrated 21,4 sec länger




Alternatives Material
79:09-79:23

Die relativ lange Ansicht vom die Augen schließenden Willie war wenigstens in beiden Fassungen komplett drin, danach gehts jedoch wieder stark alternativ zu bzw die Einstellungen wurden in der Unrated auf aufwändigste Weise auseinandergerissen, verkürzt oder verlängert. Auch gibts einiges zusätzliches Material, Willie läuft hier viel länger vor den schießenden Cops davon, die einiges im Einkaufszentrum zerstören.

Anmerkung: Die Unrated wurde an dieser Stelle komplett neu zusammengeschnitten, da hier eigentlich wirklich jede Einstellung nur wenige Frames, sprich deutlich unter 1 Sekunde, lang ist, und meist auch bei der Unrated noch genau die anderen Frames der jeweiligen Einstellungen (also vor oder nach dem in der KF zu sehenden Ausschnitt) genommen wurden, bitte ich zu entschuldigen wenn nicht jedes einzelne Bild ganz detailliert beschrieben ist und dass z.T. manche sehr kurze Einstellungen der Einfachheit halber zu einem Stichpunkt zusammengefasst wurden. Bei der Bebilderung des Szenenablaufs der Unrated wurde sich nur auf die dort zusätzlichen Stellen konzentriert, im Text wird dann erläutert welche der zur KF gezeigten Bilder auch dort zu sehen sind.


KF:

- Man sieht die eingetroffenen Polizisten in einer Totalen, es wird mehrfach durchgeladen
- Über eine kurze Ansicht von Marcus, dann von Willie, dann eine Kamerafahrt über zwei näher stehende anvisierende Polizisten hört man die Aufforderung "Waffe fallenlassen!"
- Marcus hält immer noch die Waffe hoch und fragt: "Wo kommen die jetzt auf einmal her?"
- Willie schaut ratlos auf und sagt: "Kleiner Fettsack!"
- Lois sagt "Marcus, spring auf!" und schiebt ihm den vollgepackten Einkaufswagen hin, Marcus tut dies auch und hat den Wagen nun als Schutzschild
- Umschnitt auf Willie für ein paar Frames, Marcus fährt schießend davon für ein paar weitere Frames, diverse Gegenstände (u.a. eine Tasche) aus dem Laden werden getroffen
- Willie duckt sich und rennt auch davon, dann noch ein paar Frames der fahrende Marcus
- Zwei Polizisten schießen, dazwischen der rennende Willie, der zweite Schuss trifft den Kopf einer Puppe

Unrated:

- Einer der Polizisten sagt in Nahaufnahme: "Waffen runter!"
- Marcus dreht sich verwirrt um und gibt ein "Hä?" von sich
- Die Totale, in der die Polizisten ihre Waffen laden, in verkürzter Form
- Willie dreht sich um
- Der selbe Polizist sagt: "Und du, Weihnachtsmann, lass den Elefanten fallen!"
- Nur der zweite Polizist aus der Kamerafahrt der KF ist für wenige Frames zu sehen
- Marcus hält immer noch die Waffe hoch und fragt "Wo kommen die jetzt auf einmal her?"
- Der Polizist gibt für Sekundenbruchteile einen weiteren Satz von sich
- Willie schaut ratlos auf und meint: "Kleiner Fettsack!"
- Zu einer Ansicht vom hilflosen Marcus, dann kurz vom Polizisten und von Lois hört man den Polizisten: "Ihr Drei steckt so tief in der Scheiße, da kommt ihr nie wieder raus!". Lois sagt dann noch in ihrer Einstellung "So ein Wichser!"
- Lois sagt in anderer Einstellung "Marcus, spring auf!", diese Einstellung wurden dann in der Unrated noch etwas verkürzt gegenüber der KF
- Umschnitt auf Willie für ein paar Frames, Marcus fährt schießend davon für ein paar weitere Frames, EIN Gegenstand (Tasche wie auf Bild zur KF) wird getroffen
- Die Polizisten schießen, Marcus fährt noch ein paar Frames
- Hier ist Willie in der Unrated dann schon am rennen (die Einstellung vom Ducken und zur Seite weggehen fehlte), EIN Polizist schießt, sein Schuss trifft den Kopf einer Puppe
- Kurze Einstellung von einem schießenden Polizisten
- Willie rennt durch eine Abteilung mit jeder Menge Plüschtieren, von denen einige im Kugelhagel zerfetzt werden (zwei Einstellungen)
- Willie rennt durch die nächste Abteilung, man sieht wie eine Puppe einen Bauchschuss verpasst bekommt


Unrated 14,8 sec länger




79:33-79:35

Nachdem die Kugel knapp Willies Kopf verfehlt hat, gehts in der Kinofassung sofort draußen am Auto weiter. Es fehlt wieder ein Teil der Kaufhaus-Zerstörung.

Willie rennt an einer Krippe vorbei, wobei die Figuren einiges erleiden müssen; der einen wird in Nahaufnahme in den Kopf geschossen.
Dann sieht man hinten im Raum Marcus und Lois vorbeilaufen bzw -fahren, Willie kommt vorne ins Bild und schnappt nach Luft.
Ein Polizist schießt und die Figur, neben der Willie grade noch stand, verliert ihren Kopf zur Hälfte.
Willie rennt weiter und nach einer erneuten Ansicht eines schießenden Polizisten gibts einen spektakulären Sprung eine Rolltreppe herunter.
Die folgende Einstellung von draußen fängt dann in der Unrated deutlich früher an als in der KF und man sieht noch das Dach des Gebäudes mit Weihnachtsdekoration, die Kamera fährt dann runter zum Ausgang, aus dem Willie gerannt kommt.

Während die Einstellung in der KF dann in einem durchläuft bis Willie aufs Auto gesprungen ist, wird sie in der Unrated nochmal in der Mitte geteilt und eine Einstellung der von innen zielendenden Polizisten eingefügt.

(Das vorletzte Bild ist auch in der KF enthalten und dient zur Orientierung, wann die Einstellung in der Unrated unterbrochen wurde.)

Unrated 18,4 sec länger
Cover der ungekürzten deutschen DVD (FSK 16, "Extended Version"/ Unrated):


Cover der ungekürzten US-DVD (Unrated):


Cover der US-Director's Cut-DVD:


Cover der US-Bluray (enthält Unrated + Director's Cut):

Kommentare

23.12.2007 00:16 Uhr - SebastianR
Sehr geiler Film. Hab den am Freitag in die Berufsschule mitgenommen, der Film kam sogar bei den Lehrern sehr gut an. Super und sehr interessanter SB!

23.12.2007 00:23 Uhr - X-Rulez
Mir hat der Film recht gut gefallen. Ich finde, bis auf ein paar Szenen hätte der auch FSK 12 sein können.
Wie immer ein super SB.

23.12.2007 01:08 Uhr -
habe zum Glück die Fsk16 auf Pro7 um in etwa 01:00 gesehen ein echt geiler Film

23.12.2007 02:03 Uhr - LightMyWay
@ sebastianR Berufschule in Haltern oder Marl?

23.12.2007 02:14 Uhr -
@Hllenboy123: ich auch.... ;D

.... ich glaube die FSK 12-Version ist UNgenießbar bei den ganzen szenen die dort nicht enthalten sind >.<

23.12.2007 02:36 Uhr - Filmifreaki
er "Fuck!" murmelt (nur im O-Ton, bei der deutschen Synchro hört man hier nichts!).


Ich meine hier sagt in der dt. Ext.
"Ja, voll geil!"
aber halt sarkastisch.

23.12.2007 04:27 Uhr -
habe die unrated so geil liebe diesen etwas anderen weihnachtsfilm

23.12.2007 13:46 Uhr - SebastianR
@LightMyWay: Weder noch. Berufsschule 2 in Coburg ^^

23.12.2007 14:23 Uhr - DerDude75
Es gibt keinen besseren Weihnachtsfilm, bzw. ist dies der einzig richtig gute Weihnachtsfilm, neben "Eine schöne Bescherung" versteht sich.

23.12.2007 16:02 Uhr - Xaitax

*So ein GEILER Film*
Habe zum Glück die FSK:16. Der Film hat so einen derbe geilen Humor,einfach genial! *LoL*
An dem Tag lief bei Pro 7 nix besseres,also habe ich mir auch die FSK:12 angeschaut, und die ist echt ungeniessbar gegenüber 16er.
Alle sexiestischen bzW. fluchenden Sprüche,die den Film erst so geil machen, wurden in der FSK:12 verharmlost!



~Xai>

23.12.2007 16:13 Uhr - David_Lynch
@dude

word....könnte mir bis auf vllt der alten zeiten willen "kevin allein zu haus" nichts anderes ansehen...bad santa is da schon mal was richtig geiles...und da ich mir nur die fsk12 angesehen habe wäre das noch ein grund sich die scheibe zu holen...deutsche synchro fand ich auch voll scheisse...

23.12.2007 21:08 Uhr - DerDude75
@David Lynch
Jawohl, kauf dir die Extended und schau ihn dir auf englisch an, der absolute Knüller. Billy Bob war noch nie so geil, außer vielleicht in U-Turn...aber die Rollen kann man kaum miteinander vergleichen.

23.12.2007 23:21 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 39.440
@ Xaitax:
So ein Blödsinn, GRADE bei den Sprüchen wurde in der KF (bzw in der mit deutscher Synchro, siehe Intro Absatz "Anmerkung zur Kinofassung", und laut deinem Kommentar hast du ja auch nix anderes als die deutsch synchronisierte Pro7-Ausstrahlung gesehen) doch so gut wie gar nix verharmlost - dementsprechend ein weiterer sinnfreier Kommentar, der vermuten lässt, dass der SB selbst mal wieder kein klein bisschen genauer gelesen wurde und bloß ein wenig gegen den "ach so schlimm geschnittenen Müll" gepöbelt werden wollte...

@Filmifreaki: Werds die Tage nochmal nachschauen, habe die Fassungen hier grad nicht parat. An das "Ja, voll geil!" kann ich mich aber auch erinnern, meine jedoch, das kam bei einer anderen Einstellung, sonst hätte ich das hier sicherlich vermerkt. Glaube eher, dass das "Ja, voll geil!" an der "Fuckin' great!"-Stelle zu hören ist.

23.12.2007 23:30 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Netter Film mit einigen zotigen Kalauern. Für mich ist die neue Extended-Version aber kein Grund für einen Neukauf.

24.12.2007 14:23 Uhr - Xaitax
@Muck48.

ich besitze die FSK: 16 schon seit bestimmt 2 Jahren und die Pro 7 Version habe ich nur zwischendurch gekukt! Dabei sind mir paar Unterschiede sofort aufgefallen.
Fakt ist: die FSK: 16 ist witziger und besser. PUNKT.




~Xai~

24.12.2007 14:46 Uhr - David_Lynch
herzlichen glückwunsch Xaitax -.-

@Dude
in U-Turn denke ich bis auf die drei hauptcharaktere Penn,Lopez und Nolte nie das da ein bekannter schauspieler hinterstecken könnte, sondern dass das echt ein kaputter freak sein muss...von daher hat thorton seine sache echt gut gemacht und auch in Bad Santa ist er der hauptgrund sich das ganze anzusehen....echt grandios der bursche^^
@undertaker
ich dachte es gibt in deutschland nur die extendend auf dvd ??? wieso dann neukauf ??? oder hast du dir etwa gleich nach erscheinen noch die KF aus Amiland geholt ???

24.12.2007 16:08 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
@ David Lynch

Du hast natürlich Recht. Ich habe gerade nachgesehen und auch die Extended Version zu Hause. Zu meiner Verteidigung kann ich nur vorbringen, dass ich mich gestern erst hier angemeldet habe. Mein erster Kommentar, an dem ich fast 20 Minuten geschrieben hatte, löste sich aber durch das Betätigen der falschen Taste in Luft auf. Also habe ich hier nur mal einen kurzen Kommentar geschrieben, damit mir das nicht noch einmal passiert. Jetzt, nach lesen des gesamten Intros und Schnittberichtes, bitte ich um harte und gerechte Bestrafung.

PS.: Frohes Fest an alle Filmfreunde hier.

24.12.2007 20:16 Uhr - DerDude75
Bestraft werden soolte man nur, wenn man ständig andere User beschimpft und/oder stets unqualifizierte Scheisse von sich gibt. Es gibt also keinen Grund dich zu bestrafen.

P.S.: gleichfalls!!

29.09.2008 18:03 Uhr - IggyPop
An einem Samstagabend kurz vor Ladenschluss kauften meine Freundin und ich die Extended Version, ohne jemals etwa von diesem Film gehört zu haben. Ich versuchte sie überreden einen Anderen zu nehmen, doch glücklicherweise blieb sie hart. Dieser dreckige Santa fand ich einfach voll geil. Ihr gefiel er nicht:)

23.10.2008 14:42 Uhr - Blutgericht
Geniale, bitterböse Komödie mit tollen Einfällen. Auch schauspielerisch auf hohem Niveau. Sehr zu empfehlen (das gilt natürlich für die FSK 16er).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten Extended Version bei amazon

Amazon.de


Scalps - Der Fluch des blutigen Schatzes



John Wick & John Wick: Kapitel 2
Gentleman's Edition - Ultimate Fan Collection



Starship Troopers
Ungeschnittene Fassung
Blu-ray LE Steelbook tba.
B075VW6ZZS 17,99
DVD 10,99

SB.com