SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 58,99 € bei gameware

Piranha 2

zur OFDb   OT: Piranha 3DD

Herstellungsland:USA, Japan (2011)
Genre:Horror, Komödie, Splatter, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,13 (47 Stimmen) Details
09.10.2012
Mike Lowrey
Level 35
XP 44.884
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label Sunfilm, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
PPV-Version
Label Dimension Films, Release
Land USA
Freigabe R
Nach dem Erfolg von Piranha 3D von Alexandre Aja dachte man sich, man könnte das Franchise ja noch ein bisschen melken, denn was ist schon gegen ein bisschen Funsplatter einzuwenden. So kam es dann auch mit Piranha 3DD. Aja hatte zwar keine Lust mehr, aber man fand, dass der Feast 1-3-Regisseur John Gulager eine gute Besetzung für den Regiestuhl wäre. Der inszenierte für ein deutlich geringeres Budget diese Produktion, die ein Limited-Release in den USA und wenigen anderen Ländern erfuhr, meist jedoch direkt auf DVD/BD erschien und die natürlich in Sachen Effekte und Schauwerte 1-2 Nummern niedriger anzusiedeln ist als Ajas Splatterfestival. Natürlich mangelt es hier auch nicht an derben Gewalteinlagen, aber alles wirkt dann doch erheblich platter und bemühter. Dafür gibt es mehr nackte Tatsachen, einen wiederkehrenden Ving Rhames und einen bis zur Schmerzgrenze selbstironischen David Hasselhoff, die das Ganze dann doch wieder recht unterhaltsam machen.

Wie schon der Erstling erschien auch Piranha 2, wie er für den deutschen Markt von Rechteinhaber Sunfilm umbenannt wurde, ungeschnitten. Wie unser User Termi jedoch bemerkte, ist die deutsche Fassung nicht vollständig unzensiert. Diese Änderung wirkt schon etwas merkwürdig, macht sie doch eigentlich eher den Eindruck eines Eingriffs, der typisch für die MPAA wäre. Auch der Einsatz von alternativem Bildmaterial ruft unweigerlich Assoziationen zu R-Rated/Unrated-Maßnahmen hervor. Das scheidet hier allerdings aus, denn von Piranha 3DD existiert nur eine R-Rated-Fassung in den USA und jene ist auch unzensiert. Wir konnten uns trotzdem nicht vorstellen, dass der deutsche Verleiher Sunfilm hier eigenmächtig handelte, weshalb wir uns in der Sache mit ihnen in Verbindung setzten. Dort war man genauso überrascht und ratlos über die Entdeckung und schloss aus, dass dies ein selbst getätigter Eingriff ist. Das Filmmaster, das den deutschen Veröffentlichungen zugrunde liegt, kommt jedenfalls direkt von der Weinstein Company. Der restliche Vergleich beider Fassungen zeigt jedoch ansonsten keine Unterschiede bei den Schauwerten.

Wie unser Autor LJ Silver mittlerweile feststellen konnte, sind auch die kanadischen Veröffentlichungen (DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D) des Labels Alliance von dieser Zensur betroffen.

Zur Aufklärung bezüglich der Fassung:
Wir haben einen Kollegen von unserer US-Seite (movie-censorship.com) darum gebeten, die US-Fassung für uns zu kaufen und die Szene mit uns abzugleichen, damit wir den Schnittbericht so schnell wie möglich bringen können. Das hat in der Vergangenheit immer einwandfrei geklappt. Als dann aber die ersten widersprüchlichen Informationen zur US-Fassung eintrudelten, fragen wir natürlich nach, welche Version er da gekauft hat. Aber offensichtlich hat er nicht die US-Blu-ray besorgt und die Szene von dort verglichen, sondern die Pay Per View-Version, die es in den USA auf verschiedenen Plattformen gibt und auch schon vor der Blu-ray (statt einer richtigen Kinoauswertung). Seitdem erreichen wir ihn nicht mehr, weshalb auch die Erklärung hier im Schnittbericht etwas warten musste. Vielleicht hat er ja etwas Angst vor Ärger mit uns, weil er da nicht sauber gearbeitet hat :-)
Was wir garantieren können, ist, dass die Szene mit dem Höschen in der verglichenen US-Fassung existiert. Wir haben sie nicht selbst mit der Darstellerin zu unserem eigenen Vergnügen nachgedreht. Aber offensichtlich wurde die Szene auf dem Weg von der PPV-Version hin zur Blu-ray/DVD geändert.

Verglichen wurde die deutsche Fassung (auf DVD/BD von Sunfilm) mit der unzensierten US-Pay Per View-Fassung.
Weitere Schnittberichte
Piranha II - Fliegende Killer (1981) Das Vierte ab 12 - FSK 16
Piranha II - Fliegende Killer (1981) Director's Cut (US VHS) - Int. Fassung (Uncut)
Piranha 2 (2011) Keine Jugendfreigabe - PPV-Version

Meldung


In einer früheren Version dieses Schnittberichts wurde behauptet, das Logo des TV-Senders fehle in der deutschen Fassung. Nach erneutem Check muss diese Aussage revidiert werden. Es ist auch in der deutschen Fassung zu sehen.

Alternatives Bildmaterial
0:32:59: Während die deutsche Fassung die sehnsüchtig schauende und dabei schwer atmende Shelby zeigt, sieht man in der US-Fassung eine Nahaufnahme ihres Slips. Dabei zeichnet sich ein deutlicher "Cameltoe" ab.
Die US-Fassung dauert 0,6 Sec. länger

Deutsche FassungUS-Fassung

Kommentare

09.10.2012 00:06 Uhr - wirsindviele
28x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Skandal!!! Da werde ich mir den natürlich nicht kaufen. Für eine zensierte Vagina gebe ich kein Geld aus!!!

:D

09.10.2012 00:06 Uhr - wolf1
Na das kann man ja wohl verkraften und zur deutschen Fassung greifen.

09.10.2012 00:06 Uhr - Pyri
Einfach mal nach dem "Ursprung der Welt" googeln
Ich gehe davon aus dass so etwas noch immer als jugendgefährdend gilt, da diese Einstellung die Frau jedenfalls zu sehr "objektifiziert"
Wäre ihr Gesicht zu sehen ist ja mittlerweile auch realer Sex aus einer gewissen Distanz eher unproblematisch - siehe das FSK-16 für etwa "9 Songs".

09.10.2012 00:07 Uhr - Dr.Zoidberg
1x
Oh nein, jetzt muss ich meine deutsche DVD verkaufen und die US-DVD bestellen... ;)

09.10.2012 00:07 Uhr - ziggi
1x
Und das bei den prüden Amis :P

09.10.2012 00:18 Uhr - Otti
1x
User-Level von Otti 2
Erfahrungspunkte von Otti 80
Aha, sowas ist also ein "Cameltoe" ...

Ich fand Teil 2 eigentlich nur mit ein paar Kumpels und 'nem Kasten Bier ganz lustig (David Hasselhoff war auch witzig), aber insgesamt wirkte der Film echt so billig und schlecht, das mir einmal sehen reicht.

09.10.2012 00:21 Uhr - benn3
hät ich eher andersrum erwartet.
und bei der fetten ankündigung auch irgendwas anderes

09.10.2012 00:24 Uhr - tenebrarum
6x
Ich habe heute etwas gelernt ... Cameltoe ... tzzz ... danke, Wikipedia!:)

09.10.2012 00:26 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Jetzt war ich doch etwas geschockt, als ich sah, dass es hier einen Schnittbericht für die "Keine Jugendfreigabe"-Fassung gibt, wo ich mir die DVD gerade besorgt habe. Aber wenn es weiter nichts ist - halb so wild.

Zum Film: ich bin wirklich großer Fan des Aja-Films, aber trotzdem schon mit extrem tiefen Erwartungen an diese Fortsetzung herangegangen, weil sich nach anfänglicher Freude über so manchen Besetzungscoup (Ving Rhames und Christopher Lloyd wieder dabei [direkter Bezug zum Vorgänger], Gary Busey, dazu David Hasselhoff!) so nach und nach abzeichnete, dass die Fortsetzung doch eine extrem billige, dumme Angelegenheit werden würde (endgültige Gewissheit hatte man dann ja nach dem Trailer, der wirklich die schlimmsten Befürchtungen schürte), hatte aber doch noch Resthoffnungen, dass Gulager sich in der Form befinden würde, in der er den grandiosen FEAST gedreht hat und nicht in der Form, in der er die beiden furchtbaren FEAST-Fortsetzungen verbrochen hat.

Im Nachhinein bleibt nur festzustellen, dass PIRANHA 3DD tatsächlich selbst die tiefsten Erwartungen noch mit Leichtigkeit unterbietet. Ich hätte es jedenfalls selbst nach all den Hiobsbotschaften (vernichtende Kritiken, katastrophales Einspiel, miserabler Trailer etc.) nie für möglich gehalten, dass diese Fortsetzung derart schlecht geraten würde.

Da stimmt ja wirklich gar nichts: billigste TV-Optik (immerhin ist auch diese Fortsetzung ein Kinofilm mit moderatem Budget), unglaubliche dämliche Dialoge, bemühte Witze aus der Mottenkiste, wirklich null Spannung (wenn man darauf achtet, fällt auf, dass der Film tatsächlich keine einzige richtige Suspensesequenz hat) und überhaupt kaum ein roter Faden, an dem sich die "Handlung" entlanghangeln könnte. Dazu ist Ving Rhames in seinem hochnotpeinlichen Gastauftritt völlig verschenkt und zum Fremdschämen und was Christopher Lloyd geritten hat, seinen Auftritt aus dem ersten Teil hier fast exakt zu wiederholen, weiß er vermutlich selber nicht.
Das Schlimmste aber: das große Schlussmassaker, das nichts anderes als der absolute Höhepunkt sein soll, wird von Gulager dermaßen lahmarschig in Szene gesetzt, dass man sich verwundert die Augen reiben muss ob der Tatsache, dass dieser Mann immerhin für FEAST verantwortlich ist. Aja hatte das große Massaker mit toller Übersicht inszeniert, da war man zwar immer mittendrin, aber trotzdem nie so richtig orientierungslos. Hier werden einzelne Fressszenen ohne Sinn und Verstand aneinandermontiert, ohne den Raum und das Potenzial des Schauplatzes im geringsten zu nutzen oder sich überhaupt irgendwie um Übersicht oder ähnliches zu scheren.
Dazu dann als I-Tüpfelchen noch die grottigsten CGI-Effekte, die ich seit Jahren in einem Kinofilm gesehen habe - aber die konnten dann auch nicht mehr viel kaputt machen.

Lange Rede, kurzer Sinn: lieber noch ein Dutzend Mal den ersten Teil als noch einmal diese Fortsetzung!

09.10.2012 00:29 Uhr - cyco e
16x
DAS nenne ich UNCUNT!!!

09.10.2012 00:30 Uhr - Mike Lowrey
11x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 44.884
09.10.2012 00:24 Uhr schrieb tenebrarum
Ich habe heute etwas gelernt ... Cameltoe ... tzzz ... danke, Wikipedia!:)


Es muss heißen: "Danke, Mike Lowrey!"

09.10.2012 00:45 Uhr - Rubberist
3x
Bei dem Cut muss ich irgendwie an den alten Song von "The KLF: Justified and ancient" denken, in dem ein "Mumu-Land" besungen wird...

09.10.2012 00:53 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Jetzt habe ich mir das Intro auch noch mal durchgelesen und muss doch mal was sagen: Direct-to-Video-Produktion stimmt hier nicht wirklich, da dieser Murks ursprünglich fürs Kino gedreht wurde und auch limitiert in den USA und auch UK in den Kinos lief . Und mit 20 zu 24 Mil. ist hat der Film auch kein viel niedrigeres Budget als Aja.

09.10.2012 01:04 Uhr - SAL
2x
Termi? Das ist doch der gleiche, der überall auf den illegalen Filmdownloadseiten seine selbstgebastelten Raubkopien anbietet.
Sowas wird hier in einem Schnittbericht hofiert?
Und mir wurde hier von der communtiy die Hölle heiss gemacht weil ich aus versehen damals für paar Idioten das Ende von Farcry 2 gespoilert habe?
Was für ne bescheuerte Doppelmoral ist das denn?

09.10.2012 01:18 Uhr - Doctor Punishment
2x
Der Film ist also nicht uncut, sondern uncunt.

09.10.2012 01:23 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 44.884
09.10.2012 00:53 Uhr schrieb wirsindviele
Jetzt habe ich mir das Intro auch noch mal durchgelesen und muss doch mal was sagen: Direct-to-Video-Produktion stimmt hier nicht wirklich, da dieser Murks ursprünglich fürs Kino gedreht wurde und auch limitiert in den USA und auch UK in den Kinos lief . Und mit 20 zu 24 Mil. ist hat der Film auch kein viel niedrigeres Budget als Aja.


Wurde mal angepasst, thx.

@SAL: Termi hat es als erstes entdeckt und uns darauf aufmerksam gemacht. Wir haben daraufhin überprüft. Etwas, das jemand anderes gefunden hat, als unsere Entdeckung auszugeben, ist nicht unser Stil.

09.10.2012 01:40 Uhr - Terminator20
@SAL

Der hat die Info nämlich nicht gegeben, siehe sein Twitter Beitrag der ist auch verwundert wer da "seinen" Namen benutzt hat.

btw gibts die Gruppierung sowieso nicht mehr die haben vor Zwei Monaten aufgehört ;).

09.10.2012 01:43 Uhr - Thrax
Könnte ich mit leben, nur wo der Vorgänger ein richtig spaßiges und flottes Funsplatterfest war, ist diese Fortsetzung leider doch sehr schwachbrüstig geworden und nur Hasselhoffs selbstironischer Auftritt setzte einen wirklichen kleinen Höhepunkt.
Na ja, dass Teil wird bestimmt auch seine Fans finden....

09.10.2012 05:43 Uhr - sterbebegleiter
Kann wirklich nicht verstehen, warum die Fortsetzung so schlecht gemacht wird. Fand ihn deutlich lustiger und unterhaltsamer, mit sympatischeren Darstellern als den grottigen Ersten. Außer Elisabeth Shue hat der Film nix, was interessant ist. Ich frage mich immer noch, wie die sich dafür hergeben konnte. Abgesehen davon ist das 3D des Nachfolgers wirklich gut, im Gegensatz zum Ersten, welches nur konvertiert war. Und das mit der billigen TV Optik stimmt zu 100% nicht!

09.10.2012 06:53 Uhr - lauxmueller
1x
Kann auch nicht verstehen wieso den alle so nieder machen. Der Film hat alles für einen lustigen Partyabend - nicht mehr, nicht weniger.
Und der Auftritt von "The Hoff" ist das absolute Highlight. Er tritt allen seinen Problemen mit einem Zwinkern entgegen und nimmt sein Leben selbst auf die Schippe.
Und ich muß auch sagen, der erste Teil war zwar gut, aber irgendwie sehr gezwungen. Vorallem Jerry O'Connell war da sowas von nervig!

09.10.2012 07:10 Uhr - ledi3
5x
09.10.2012 00:29 Uhr schrieb cyco e
DAS nenne ich UNCUNT!!!


oder halt ein Schnitt im Schritt...

09.10.2012 07:17 Uhr - Crusher
User-Level von Crusher 2
Erfahrungspunkte von Crusher 39
Völlig egal. Stellt sich nur eine Frage. Warum?!?

09.10.2012 08:12 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
War natürlich in Hinblick auf FEAST sehr gespannt ob auch hier der übertriebenen Gewalt, dem schwarzen und geschmacklosen Humor oder den teils derben FX noch eins drauf gesetzt werden kann.

Nun, von all den kreativen und originellen Einfällen eines FEAST ist fast nichts übriggeblieben, alles wirkt zu sehr aufgesetzt als das es wirklich über ein lahmes Schmunzeln hinaus reichen würde. Es reicht einfach nicht (Achtung Spoiler) minutenlang auf die Leiche eines kleinen Jungen fast schon süffisant draufzuhalten. Reicht einfach nicht und ist nebenbei gesagt etwas zu viel des Guten.
Ne, einmal anschauen reicht!

09.10.2012 08:19 Uhr - Freak
1x
Komischer Unterschied.
Dachte auch grad, dass die die Ami-Fassung (passt eher mit Oberkörper) mit der Export-Fassung (mit Slip) verwechselt haben. Na ja - sehr unwichtig...

Der Film an sich ist zwar schlecht -erinnert mit seinen schlechten schauspielerischen Leistungen und den verschenkten Möglichkeiten eher an Feast 2+3, als an Piranha-, ist aber mit einer Laufzeit UNTER 70 Minuten (die Outtakes im Abspann zählen ja wohl nicht) doch noch ertragbar.

09.10.2012 08:55 Uhr - Chriz66
1x
sind auch die kanadischen Veröffentlichungen (DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D) des Labels Alliance von dieser Zensur betroffen.


Wäre hier nicht eine Umschreibung wie "enthalten auch die kanadischen Veröffentlichungen (DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D) des Labels Alliance diese Version." passender? Ich meine, jede alternative Einstellung als "Zensur" zu betiteln halte ich für ein wenig überzogen.

Interessant wäre halt der Grund für diese Änderung...

09.10.2012 09:08 Uhr - göschle
Zwischen Aja und einem Gulager ist eben ein gewisser Unterschied, das merkt man dem Film des öfteren an und wenn man's nicht wüßte, hätte dieser Aufguss auch glatt von Uwe Boll sein können...Immerhin Danielle Panabaker find' ich eine gute und talentierte Schauspielerin. Zur vermeintlichen Zensur sag' ich nur: Unten rum nicht viel und Oben erst recht nicht...

09.10.2012 09:46 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Das nennt man Cameltoe? Man lernt nie aus! :)

09.10.2012 11:03 Uhr - GabeCash
User-Level von GabeCash 1
Erfahrungspunkte von GabeCash 7
09.10.2012 00:07 Uhr schrieb ziggi
Und das bei den prüden Amis :P


Wenns jetzt bald in den Baumärkten Waffen zu kaufen gibt, kann ich damit leben das wir tauschen!^^

Zum Film:
Wird wohl höchstens mal ein "Video"-Abend bei mir mit dem ersten und zweiten Teil...
Aber wegen dem Cut, kann ich dann auch die deutsche Version leihen.

09.10.2012 11:09 Uhr - Mr.Brown-1602
Hat keiner von euch Weatherman gesehen??

09.10.2012 11:38 Uhr - Unrated-Origin
User-Level von Unrated-Origin 2
Erfahrungspunkte von Unrated-Origin 82
Also das war ja mal so ein schlechter Teil, einfach nur ärgerlich. Und wo war bitte der Mega Pir... der im 1stem Teil zum schluss noch kam. Sry, aber da war der 2te Teil um Welten besser.

09.10.2012 11:52 Uhr - Barry Benson
1x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.042
@Unrated-Origin
Wat`n nu? War der 2te nun schlechter als der 1te? Oder war der 2te besser, als das Teil was hier besprochen wird?;-)

09.10.2012 12:54 Uhr - LoBo
Ich liebe Trash! Aber dieser Film ist einfach nur schlecht. Die einzige Szene, die wirklich gut ist, ist im Abspann. Ich zitier mal "Tja Süße, sowas nennt man natürliche Selektion. Dumm gelaufen." Ich beschreib die Szene mal nicht, jeder der den Film gesehen hat, weiss was ich meine :)

Ich hab wenig erwartet und hab noch viel weniger bekommen. Schade!

09.10.2012 13:14 Uhr - McCoy
1x
Ne, also ohne diesen rosanen Barbie Slip ist die DVD nun nicht mehr kaufenswert.
Ich dachte schon der Hasselhoff wär irgendwie gekürzt worden; das wäre ein Drama gewesen!

09.10.2012 14:45 Uhr - Kaisa81
1x
Hier wird wohl jeder scheiss Zensiert

09.10.2012 14:52 Uhr - JamaicanFlyer
Also The Hoff fand ich am ganzen Film irgendwie noch das beste :) Hätte nicht gedacht dass er sich mal selber so auf die Schippe nimmt ;)

Hoffe es kommt noch was mit dem "Fish Hunter" ;)

09.10.2012 15:38 Uhr - ParamedicGrimey
2x
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
09.10.2012 14:45 Uhr schrieb Kaisa81
Hier wird wohl jeder scheiss Zensiert


Da fehlt noch ein "Scheiss FSK!"...

09.10.2012 16:23 Uhr - Flufferine
NOCHMAL :

Die FSK zensiert nicht,sondern gibt lediglich Hinweise bzw. Empfehlungen...

SCHEISS USER DIE IMMER NUR FEUERN UND ES EIGENTLICH "DANK DIESER SEITE..." BESSER WISSEN SOLLTEN/KÖNNTEN ... ;)

09.10.2012 16:54 Uhr - Jack Bauer
5x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@Flufferine:

Ich bin mir ziemlich sicher, dass da bei ParamedicGrimey eine gute Portion Ironie enthalten war. ;-)

09.10.2012 16:55 Uhr - Ripp3r
1x
09.10.2012 14:45 Uhr schrieb Kaisa81
Hier wird wohl jeder scheiss Zensiert


Herrlich, wieder ein typischer Kaisa.

Manchmal frage ich mich ja ernsthaft, ob deine Beiträge Satire sein sollen.

09.10.2012 17:01 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Mit solch einer Szene hätte ich den Film auch nicht geholt.Das ist erniedrigend für jede Frau und muss nicht auch noch unterstützt werden^^

09.10.2012 17:07 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
09.10.2012 16:55 Uhr schrieb Ripp3r
09.10.2012 14:45 Uhr schrieb Kaisa81
Hier wird wohl jeder scheiss Zensiert


Herrlich, wieder ein typischer Kaisa.

Manchmal frage ich mich ja ernsthaft, ob deine Beiträge Satire sein sollen.


ich fürchte nicht...

09.10.2012 18:18 Uhr - Brennende Rache
1x
Meine Güte! Was für eine abartige Szene! Da bekommt man ja Albdrücken in der Hose. Der Schnitt ist sowas von gerechtfertigt. ;-D

09.10.2012 19:15 Uhr - Chop-Top
1x
Hat SB.com mir aber einen Schrecken eingejagt, als ich da plötzlich einen Schnittbericht "KJ - Rated R" gesehen habe. Dachte schon, die deutsche BD wäre doch gekürzt und ich hätte jetzt 13 Euro umsonst ausgegeben. Aber diese kleine Änderung ist wirklich nicht der Rede wert (wenn auch sehr merkwürdig).

09.10.2012 19:36 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Schwer zu glauben, aber David Hasselhoff rettet tatsächlich diesen Film! Wie der sich dermaßen komisch selbst veralbert ist wirklich lustig, ganz so wie Bruce Campbell bei *My Name is Bruce*
Action/Spannungs/ und Goremäßig kommt Teil 2 kein Stück an Teil 1 heran.
Aber Fishunther Hasselhoff rettet den Tag.

09.10.2012 19:37 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
09.10.2012 17:07 Uhr schrieb deNiro
09.10.2012 16:55 Uhr schrieb Ripp3r
09.10.2012 14:45 Uhr schrieb Kaisa81
Hier wird wohl jeder scheiss Zensiert


Herrlich, wieder ein typischer Kaisa.

Manchmal frage ich mich ja ernsthaft, ob deine Beiträge Satire sein sollen.


ich fürchte nicht...


Wenn man sich seine Kommentare so anschaut, ist er anscheinend einfach nur jemand, der zu wenig Sonne abbekommt...

Vom Film erwarte ich nix mehr, dafür war der erste um so lustiger... :-)

09.10.2012 19:46 Uhr - !Qir
Schade das es Zensiert wurde hätte den Film echt erotischer gemacht :)

09.10.2012 20:03 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Seltsam, eigentlich ist das doch eher andersrum: die R-Rated vermeidet Slips und die FSK-Version zeigt sie problemlos.

09.10.2012 20:50 Uhr - hammerman69
3x
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
hmmm - da zeigt die deutsche fassung die lippen die scheisse labern und dann die amerikanische fassung die, die es wieder gutmachen !!!

ps: es ist echt niedlich, wieviele zum ersten mal 'cameltoe' hören - das hättest du auch nicht gedacht, Mike Lowrey - dass du hier noch den dr. sommer machen musst ...

09.10.2012 21:24 Uhr - Xavier_Storma
1x
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Hahahah... Amerikanische Piranhas sind also echte Pussies... :D

09.10.2012 21:27 Uhr - VenomST75
Also ich fand den Film richtig gut, als debiler Funsplatter ist er echt toll (auch wenn er natürlich schlechter als der erste ist) aber Hasselhoff ist wirklich spitze und besser als dieser Transformers Mist ist der Film allemal!

09.10.2012 21:50 Uhr - Termi
1x
Aha,hab ich doch gut aufgepasst,oder?;-)

09.10.2012 22:57 Uhr - Performer
Dieser Schnitt isf vaginal ops ich meinte marginal ! :p

09.10.2012 23:14 Uhr - Cameron Poe
Also, ich find´s irgendwie lustig, wie viele Leutz hier öffentlich bekunden, den Begriff "Cameltoe" in dem hier im Schnittbericht beschriebenen Sinn nicht gekannt zu haben.

Aber wahrscheinlich dafür tiefste und breiteste Kenntnisse an Gewalt- und Splatter Inhalten. Da sieht man ziemlich schnell, wo die Prioritäten liegen.

Ich weiss nicht, ob "lustig" die richtige Wortwahl ist. "Traurig" passt irgendwie auch.

10.10.2012 01:47 Uhr - Rated XXL
Jetzt bin ich echt verwirrt; bisher war es doch so, daß die USA prüder ist/war.
Ich hätte gedacht, es ist umgedreht.
In Deutschland kann man doch in einem Film ab 18 eine Kamelzehe zeigen.
P.S. Ich weigere mich "Cameltoe" zu schreiben - immer diese unnötigen Anglizismen ... ;-)

10.10.2012 10:52 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 2
Für den Schnitt ist/war David Hasselhoff verantwortlich!
Diese Szene ging ihm deutlich zu weit. Erinnerte ihn zu sehr an seine erste Frau!

10.10.2012 18:12 Uhr - Thodde
Auf der UK-BD ist auch nur die "harmlosere" Fassung drauf.

11.10.2012 11:05 Uhr - Venga
Wo habt ihr denn bitte die unzensierte Version her, wenn es offenbar weltweit nur eine "gekürzte" bzw. geänderte Fassung zu kaufen gibt?

11.10.2012 21:06 Uhr - hammerman69
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
@venga:

aus den usa ! wer lesen kann, ist klar im vorteil

11.10.2012 23:33 Uhr - Venga
Was heißt denn "aus den USA"?

Die US-DVD und US-BD haben den Cameltoe nämlich auch nicht!

16.10.2012 22:03 Uhr - executor
11.10.2012 11:05 Uhr schrieb Venga
Wo habt ihr denn bitte die unzensierte Version her, wenn es offenbar weltweit nur eine "gekürzte" bzw. geänderte Fassung zu kaufen gibt?


Da man hier bei den Kommentaren nicht über Bootlegs reden darf und ansonsten abgemahnt wird, wird es dazu wohl keine weiteren Informationen geben. *lol*

Die "unzensierte 'Kino'fassung" (was sicherlich der wahrscheinlichste Grund für die Zensur ist, weil wohl die Darstellerin nichts von dieser durchaus expliziten Aufnahme gewusst hat und die nachträglich hat entfernen lassen) dürfte dann wohl eher aus Russland oder so kommen. ;-)

17.10.2012 01:15 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 44.884
16.10.2012 22:03 Uhr schrieb executor
11.10.2012 11:05 Uhr schrieb Venga
Wo habt ihr denn bitte die unzensierte Version her, wenn es offenbar weltweit nur eine "gekürzte" bzw. geänderte Fassung zu kaufen gibt?


Da man hier bei den Kommentaren nicht über Bootlegs reden darf und ansonsten abgemahnt wird, wird es dazu wohl keine weiteren Informationen geben. *lol*

Die "unzensierte 'Kino'fassung" (was sicherlich der wahrscheinlichste Grund für die Zensur ist, weil wohl die Darstellerin nichts von dieser durchaus expliziten Aufnahme gewusst hat und die nachträglich hat entfernen lassen) dürfte dann wohl eher aus Russland oder so kommen. ;-)


Das ist natürlich Blödsinn. Nachdem es zu Unklarheiten kam, wollten wir nochmal genau nachschauen und das dauerte. Siehe weiter oben.

17.10.2012 01:24 Uhr - executor
Ah, sehr gut, danke für die Richtigstellung. ;-] Auch wenn mich persönlich irritiert, dass man zuerst nicht weiß, welche beiden Fassungen man denn da verglichen hat. Wenn man eben die deutsche und die amerkanische Blu-Ray in den Händen hat, so ist das schon etwas ziemlich eindeutiges. Solange der Medienträger jetzt nicht vorhanden ist frage ich mich, wo die "Unklarheit" bezüglich der geprüften Alternativfassung sein kann, da diese ja vorliegen müsste.

Aber, wie gesagt: Gut, dass es jetzt anscheinend richtig gestellt wurde.

17.10.2012 02:12 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 44.884
17.10.2012 01:24 Uhr schrieb executor
Ah, sehr gut, danke für die Richtigstellung. ;-] Auch wenn mich persönlich irritiert, dass man zuerst nicht weiß, welche beiden Fassungen man denn da verglichen hat. Wenn man eben die deutsche und die amerkanische Blu-Ray in den Händen hat, so ist das schon etwas ziemlich eindeutiges.

Sie waren nicht in den gleichen Händen, sondern über vielen 1000 Meilen entfernt. Und da gab es in der SB-Hetze scheinbar ein, nennen wir es mal "Kommunikationsproblem".

17.10.2012 14:35 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 2
Danke Mike!
Aber es bleibt weiterhin der größte Skandal seit......
....ähm....ja.....denkt euch was aus!

19.11.2014 09:32 Uhr - rawheadrex
09.10.2012 00:06 Uhr schrieb wirsindviele
Skandal!!! Da werde ich mir den natürlich nicht kaufen. Für eine zensierte Vagina gebe ich kein Geld aus!!!

:D

wo siehst denn du hier eine Vagina ? Hast du Röntgenaugen ?

21.06.2021 10:06 Uhr - zulu-man1
Moinsen!

Ich habe den Film auf iTunes für 3,99 geholt (Uncut Edition, ab 18). Das Höschen gibt es auch hier nicht (ist eher eine alternative Szene als Zensur; oder man hat's vergessen, die Szene für die Uncut Edition/Heimkonoveröffentlichung einzufügen bzw. diese anzupassen).

Der Film ist ohne Frage doof und dumm, wie viel davon gewollt ist, will ich nicht beurteilen. Aber ein guter Film für den Beginn der Freibadsaison.

Was mich wieder ärgert, ist die Scheinheilichkeit, was nackte Tatsachen angeht. "O, lass uns nackt baden! Aber man darf von mir nichts sehen, nicht dass ich dann Probleme beim nächsten Film bekomme!" Eigentlich gehen Personen aus der dritten Reihe am Anfang des Film nackbaden. Und irgendwie hat man in Freddy vs. Jason hingekriegt, dass Nacktbaden nach Nacktbaden aussieht. Aber das kann sich jemand wie Katrina Bowden eben nicht leisten. Auch Ashley, die Shelby 11 Freunde ausgespannt hat und trotzdem ihre beste Freundin ist, wird sich nie oben ohne zeigen, aber eben in einem Bikini, um auf sich aufmerksam zu machen, aber nicht zu viel.

Ist wie "Im tiefen Tal der Superbabes", wo die eine Heldin beim Wet T-Shirt Contest extra einen knallroten BH trägt, damit ja kein Zweifel entsteht, dass ihre Brüste bedeckt sind.


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene, deutsche Blu-ray bestellen. Wenn man auf den Cameltoe verzichten kann.

Amazon.de

  • Terminator 2
  • Terminator 2

  • 30th Anniversary Steelbook Edition
  • 49,99 €
  • Dune - Der Wüstenplanet
  • Dune - Der Wüstenplanet

4K UHD/BD Steelbook
26,99 €
4K UHD/BD MB
29,99 €
  • Bloody Hell - One Hell of a Fairy Tale
  • Bloody Hell - One Hell of a Fairy Tale

Blu-ray Mediabook
27,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Fast & Furious 9
  • Fast & Furious 9

4K UHD/BD Steelbook
35,99 €
BD Steelbook
22,79 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
14,09 €
4K UHD/BD
29,99 €