SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Tage des Terrors

zur OFDb   OT: Zhi fa xian feng

Herstellungsland:Hongkong (1987)
Genre:Action, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,86 (14 Stimmen) Details
19.02.2008
Code Guru
Level 2
XP 85
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Freigabe FSK 18
US DVD ofdb
Tage des Terrors (alternative Titel: Above the Law, Righting Wrongs) ist mitunter einer der besten Actionfilme, die Yuen Biao als Hauptdarsteller in den 80ern gemacht hat, ohne dabei im Schatten seines erfolgreicheren Kollegen Jackie Chan zu stehen.

Der Rechtsanwalt Chan (Yuen Biao) kehrt aus England zurück, wo sein Mentor wieder einmal einen Prozess erfolgreich für sich gewinnen konnte. Nach der Verhandlung kommt sein Mentor nur noch dazu, ihm mitzuteilen, dass er – wenn nötig – das Gesetz auch mit seinem eigenen Leben verteidigen würde. Kurz darauf wird Chans Mentor von Killern ermordet. Chan nimmt die Verfolgung auf und bringt die zwei zur Strecke.
Zurück in Hongkong führt Chan selbst als Ankläger ein Gerichtsverfahren gegen 2 Drogenbosse. Aufgrund der Ermordung von Chans Kronzeugen kommen diese aber wieder auf freien Fuß. Chan fühlt sich in seinem Gerechtigkeitssinn verraten und beginnt nach und nach, das Gesetz in die eigenen Hände zu nehmen ([…] das Gesetz aufgrund seines Gewissens auch mit seinem Leben verteidigen […]).
Dabei sieht er sich mit einer derartigen Korruption konfrontiert, die selbst bis in die höchsten polizeilichen Kreise reicht (allen voran der Superintendent – gespielt von Melvin Wong). Daneben gibt es aber noch die sehr erfolgreiche und loyale Polizistin Sandy (Cynthia Rothrock), die ihren Job liebt und sich zur Not auch mal mithilfe von Kung-Fu zur Wehr setzen kann. Sie setzt alles daran, den Mörder der Gangsterbosse zu finden. Als ‚Hilfe’ steht ihr der eher schusselige Polizist Joe (Cory Yuen) zur Seite. Schnell kommt Sandy auf Chans Spuren und ist überzeugt, dass er der Übeltäter von allem ist, was sich später aber als schwerer Fehler herausstellt.

Bis heute gibt es den Film in Deutschland bloß auf VHS. In den USA wurde der Film 2006 mit einer sehr guten Bildqualität "ungeschnitten" veröffentlicht.
Leider ist die US-DVD aber nicht wirklich vollständig: Während sie an Gewalt ungekürzt ist, fehlen einige Handlungspassagen, die in der deutschen Fassung vorkommen. Diese fehlenden Szenen hätten der US-Fassung aber gut getan, da so einige Logiklöcher geschlossen werden. Beispielsweise fehlt der komplette Dialog zwischen dem Kronzeugen und seiner Frau am Anfang des Films, in dem deutlich wird, um was es bei der Gerichtsverhandlung geht und wieso die komplette Familie wirklich ermordet wird. Die in der US-DVD vorhandenen und in der deutschen VHS fehlenden Szenen sind dagegen eher belanglos und ziehen den Film stellenweise nur unnötig in die Länge.
Zur Synchronisation ist zu sagen, dass die deutsche, im Gegensatz zur englischen, um einiges besser ist. Die englischen Stimmen passen absolut nicht zu den Charakteren, zudem stimmen die englischen Untertitel mit dem gesprochenem Englisch in keinster Weise überein; daher ist die kantonesische Sprachfassung mit englischen Untertiteln empfehlenswerter.

Eine Kuriosität gibt es aber auch bei der deutschen VHS; obwohl Yuen Biao mitunter die Hauptrolle spielt, findet er in den Anfangscredits keinerlei Erwähnung. Des Weiteren sind die Anfangs- und Endcredits bei der deutschen VHS in englischer Sprache (bereits vor dem Hauptfilm zu sehen), bei der US-DVD in Chinesisch (zu sehen ab Minute 05:09 Min.)

US-Fassung (ab Minute 05:09)Deutsche Fassung (ab Minute 00:00)



Verglichen wurde die US-DVD von Dragon Dynasty (Not Rated) mit der deutschen VHS von Starlight (FSK 18 - Indiziert)

Laufzeit der US-DVD (ohne Vor- und Abspann): 93:51 Min. (NTSC) | 90:00 (PAL)
Laufzeit der deutschen VHS (ohne Vor- und Abspann): ca. 82:33 Min.

Das ergibt eine Differenz von: 7:27 Min.

Um eventuellen Verwirrungen vorzubeugen, werden nur die Charakternamen der deutschen Fassung verwendet. Die Namen der englischen Fassung werden nur in Zitaten aus der US-DVD genutzt.

Alle Zeitangaben, beziehen sich auf die deutsche VHS - gemessen ab der ersten Szene! Das heißt: ab Einblendung des englischen Gerichtsgebäudes.

Anmerkung: Die Bilder der VHS-Fassung mussten leider mit der DigiCam gemacht werden, daher bitte ich die schlechte Qualität zu entschuldigen.

mehr Informationen zu diesem Titel

1:40
Der Professor wird länger von dem Gangster beschossen, dabei wechselt auch einmal die Ansicht.
Deutsche Fassung ca. 2 sek. kürzer.


3:13
Nach der Verfolgungsjagd steigt Chan aus seinem Wagen und richtet seine Waffe auf das Auto. In der deutschen Fassung gibt es plötzlich einen Schnitt, wodurch es so aussieht, als ob das Auto von selbst explodiert. In der US-Fassung hingegen schießt Chan auf den Tank und bringt somit das Auto zum Explodieren.
Deutsche Fassung ca. 1 sek. kürzer.


4:19
Nachdem Peter Cunningham seinen Truck vor dem Hochhaus geparkt und sich umgezogen hat, fehlt in der US-Fassung ein Dialog. Die Ehefrau regt sich darüber auf, dass ihr Mann immer den Kronzeugen spielen muss. Durch diesen fehlenden Dialog wird in der US-Fassung nicht ganz deutlich, wieso die komplette Familie ermordet wird.

[...]
Tochter 1: "Ich will aber Micky Maus sehen! Papa? Warum dürfen wir uns nicht Micky Maus angucken?"
Vater : "Das geht jetzt nicht! Du siehst doch, dass wir das Fußballspiel sehen wollen."
Ehefrau : "Spiel lieber mit deinem Vater, wer weiß, wie lange du ihn noch hast.."
Vater : "Würdest du bitte mit dem Unsinn aufhören!"
Ehefrau : "Ich mache mir Sorgen! Warum musst du deine Nase in Polizeisachen stecken? Du bist Aufseher, kein Polizist! Warum musst du dauernd den Zeugen spielen? Das ist nicht dein Job und du kriegst kein Geld dafür. Was ist, wenn es dich erwischt? Meinst du, die Bullen kümmern sich dann um uns?"
Vater : "Natürlich tun sie das! Und jetzt hör endlich auf, bei der Sache geht es um Heroin. Diese Typen gehören ins Gefängnis."
Tochter : "Warum schimpfst du, Daddy?"
Vater : "Ich versuche nur was zu erklären. Denk doch auch mal an unsere Kinder! In was für einer Welt sollen die denn aufwachsen?"
Deutsche Fassung ca. 46 sek. länger.


7:30
Nachdem Chan erfährt, dass sein Kronzeuge ermordet wurde, redet er irgendwas von Bestrafung für die Gangsterbosse. Daraufhin ruft deren Verteidiger zweimal "Einspruch!", und der Richter vertagt die Verhandlung. Die US-Fassung ist hier länger; der Verteidiger der Gangster ruft insgesamt dreimal "Objection!" und es erfolgt folgender Dialog:

Verteidiger: "Objection, objection, objection!"
Richter : "Objection sustained. Mr Hsia (Chan), that will be enough."
Chan : "Your honor, this book here doesn't just contains laws. It also senses out a code of condor for our society. But now that code is being challenged."
Verteidiger: "Objection, please your honor. This has got nothing to do with this case. It's just wasting my clients' time."
Richter : "Yes, sustained. Please get to the point."
Chan : "My law professor taught me that man makes the laws. But when the laws work against justice they become irrelevant. And someone has to stand up and challenge the criminals."

Der Verteidiger ruft erneut "Objection!" und jetzt erst vertagt der Richter die Verhandlung.
Deutsche Fassung ca. 40 sek. kürzer


8:49
Während Chan und der Richter im Büro sind, sieht man, wie die Gangster draußen am Fenster vorbei laufen. In der deutschen Fassung fehlt, wie diese zum Auto gehen, sowie eine zusätzliche Einstellung des Richters, der mit seiner Hand eine Waffe andeutet.
Deutsche Fassung ca. 5 sek. kürzer


9:14
Nachdem Chan das Büro verlässt, fehlt in der US-Fassung, wie Chan im Auto eine Kassette in seinen Kassettenrekorder legt und über die Autobahn fährt. Daneben fehlt noch eine kurze Rückblende - wie Chan und sein Mentor sich zu Beginn des Films unterhalten. (Die Rückblende wurde nicht nochmal extra bebildert.)
Deutsche Fassung ca. 23 sek. länger.


10:35
Das Kind kommt mit dem Eis zurück und es fehlt wieder ein Dialog, der die Logiklücke in der US-Fassung etwas geschlossen hätte:

Kind : "Hier!"
Vater: "Danke!"
Chan : "Danke! (Zum Vater): Diese kriminellen Drogenhändler müssen ausgeschaltet werden, auch im Interesse ihrer Kinder."
Kind : "Habt ihr über mich gesprochen?"
Vater: "Gut, ich mache es."
Deutsche Fassung ca. 13 sek. länger.


11:10
Ein weiterer gravierender Schnitt. In der US-Fassung fehlt komplett, wie Chan sich in seinem Penthouse einen der beiden Gangster mit einem roten Stift markiert und anschließend für eine Nachtaktion umzieht.
Deutsche Fassung ca. 65 sek. länger.


16:32
Die komplette Ermordung des ersten Gangsterbosses (wird von Chan erwürgt) fehlt.
Deutsche Fassung ca. 19 sek. kürzer.


17:52
In der US-Fassung fehlt eine kurze Einstellung, wie Sandy einen Mahjongg-Stein vom Stapel nimmt.
Deutsche Fassung ca. 3sek. länger.


18:01
Während in der deutschen Fassung Sandy sofort ihren Spieltisch verlässt, nachdem sie den Mahjongg-Stein auf den Tisch knallt, geht die Szene in der US-Fassung noch weiter:
Der älteste Spieler am Tisch sucht einen Stein mit der Nummer 6 (um Sandy anzudeuten, an welchem Tisch Buffalo (der Böse) sitzt) und setzt ihn ein. Die 2 anderen Kerle machen sich über den älteren Herrn lustig, da der Stein keine Sechs, sondern eine Vier darstellt. Große Diskussion, die schließlich von Sandy mit dem Satz "Too late. I win, guys." beendet wird. Die 2 regen sich wieder auf, da ihre Reihe keine "winning hand" ist. Anschließend zückt Sandy ihren CID-Ausweis und die 2 verlassen meckernd den Tisch ("Even the CID are cheats.." "Nothing's save anymore")
Deutsche Fassung ca. 51 sek. kürzer.


20:02
Nachdem Sandy die Bösen von Tisch 6 vermöbelt und sie an den Stuhl gekettet hat, erscheint der Polizeitrupp. Nachdem einer der Polizisten Sandy mitteilt, dass der Chief-Inspector sie sehen will, erfolgt in der deutschen Fassung sofort der Szenenwechsel. In der US-Fassung gibt sie aber noch die Verhaftungsgründe an ("attempted murder", "dope-pushing", "assaulting", "kidnapping", sowie "looking ugly") und verpasst Buffalo dabei eine Ohrfeige. Anschließend sagt der Ober-Polizist noch zu Buffalo: "Ohh, you're in deep shit. C'mon!"
Deutsche Fassung ca. 22 sek. kürzer.


20:04
Während Sandy in der deutschen Fassung sofort ins Polizei-Büro kommt, ist in der US-Fassung noch eine kleine Szene vorgeschoben. Joe verteilt Essen, was die anderen aber nicht haben wollen - da es komisch aussieht. Anschließend kommt ein Kollege mit einem 'Straftäter' rein und will ihn verhören, der aber von Joe übernommen wird. Er verhört ihn und gibt ihm Saures, da dieser das Hinterteil einer weißen Frau begrabscht hat. Joe regt sich darüber auf, dass der Täter unbedingt den Hintern einer Weißen anfassen musste ("You're a racist?"). Als Sandy in das Büro kommt, laufen beide Fassungen wieder gleich.
Deutsche Fassung ca. 70 sek kürzer.


25:03
Um das Ticket zu umgehen - das die Frau gerade ausstellt - will Joe das Auto schnell umparken. Dazu stellt er die Spiegel ein, schnallt sich an und legt einen Gang ein. Die Frau ist jedoch schneller, anschließend diskutiert er noch mit ihr über das Ticket. Sie will seinen Führerschein sehen und es gibt wieder eine Diskussion. Joe kriegt währenddessen noch für seine "Provisional License" eine auf's Dach. In der deutschen Fassung kriegt er also nur ein Ticket. Beide Fassungen laufen wieder gleich, als Sandy das Ticket von der Windschutzscheibe nimmt.
Deutsche Fassung ca. 54 sek. kürzer.


25:29
Um herauszufinden, ob der Täter vor dem Hotel geparkt hat, hat Sandy Knöllchen einsammeln lassen. Joe und 2 Kollegen kommen mit weiteren Strafzetteln zu ihr ins Büro, um sie ihr zu übergeben. Joe findet die ganze Aktion ziemlich sinnlos, da der Täter überall geparkt haben könnte, deswegen kriegen er und seine Kollegen von ihr die Aufgabe, die Knöllchen der umliegenden Straßen auch noch einzusammeln. Daraufhin werden seine Kollegen wütend.
Deutsche Fassung ca. 54 sek. länger


27:14
Nachdem Chans Name im Computer auftaucht, denkt Sandy kurz nach und dann gibt es in der deutschen Fassung den Schnitt. In der US-Fassung besorgt sie sich allerdings noch genauere Infos über Chan und schmeißt das ausgedruckte Papier anschließend wieder weg.
Deutsche Fassung ca. 25 sek. kürzer.


35:33
Nur in der US-Fassung ist zu sehen, wie Joe mit Fast Food ankommt. Sein Kollege reagiert verärgert, denn sie wurden beauftragt, jemanden zu beschatten und nicht, sich mit Hamburgern vollzustopfen. Joe reagiert gereizt, da er vor Hunger angeblich sterbe.
Deutsche Fassung ca. 24 sek. kürzer.


35:46
Man sieht noch, wie der der Junge in der US-Fasung versucht, das Auto aufzubrechen, um an das Geld zu kommen.
Deutsche Fassung ca. 8 sek. kürzer.


37:12
In der deutschen Fassung fehlt, wie Joe und sein Kollege aus dem Auto aussteigen, um zu schauen warum, das Auto nicht anspringt. Dabei entdecken sie den Apfel, womit Chan den Auspuff verstopft hat.
Deutsche Fassung ca. 10 sek. kürzer.


38:44
In der deutschen Fassung fehlt die komplette Ermordung des zweiten Gangsterbosses durch den Superintendent mit der Pfeife.
Deutsche Fassung ca. 36 sek. kürzer.


42:02
Im Kampf Sandy gegen Chan tritt er ihr einmal kräftig zwischen die Beine, woraufhin diese länger gekrümmt auf dem Balkon rumtorkelt.
Deutsche Fassung ca. 3 sek. kürzer.


42:28 (Alternativer Handlungsablauf)
Nach dem Kampf Chan gegen Sandy laufen in beiden Fassungen komplett unterschiedliche Handlungsszenen ab:
Deutsche Fassung ca. 99 sek. kürzer

US-Fassung (4:31 Min. NTSC):
In der US-Fassung spielt die nächste Szene im Gerichtssaal. Chan verlangt Auflagen für die nicht erschienenen Angeklagten (die ermordeten Gangster) und der Verteidiger bittet sofort um weitere 15 Minuten Wartezeit. In diesem Moment stürmt Sandy in den Gerichtssaal und will Chan festnehmen, mit der Begründung, dass dieser einen der Angeklagten ermordet habe. Der Richter rettet Chan aber, indem er behauptet, mit ihm gemeinsam gefrühstückt zu haben. Zudem fragt er nach Beweisen, die Sandy natürlich nicht hat. Er beendet ihren Auftritt damit, dass sie diese Verhandlung nicht noch einmal grundlos stören solle, ansonsten müsse er sie bestrafen. Sandy rennt daraufhin wutentbrannt aus dem Gerichtssaal. Die Verhandlung wird wieder vertagt. Anschließend sieht man Sandy im Auto sitzen - sie wartet auf Chan. Dieser fährt mit seinem Auto an ihr vorbei und sie nimmt die Verfolgung auf. An der roten Ampel hält sie ihm ihre Pistole vor sein Gesicht und droht ihm. Als die Ampel grün wird, fährt er einfach los. Hinter/Neben Sandy regt sich ein Kerl auf, da diese nicht fährt - sie schießt ihm einen Vorderreifen kaputt.


Deutsche Fassung (3:01 Min.):
In der deutschen Fassung befindet sich Sandy nach dem Kampf im Polizeigebäude, wo sie dem Superintendent hinterher läuft und die Festnahme Chans verlangt, da sie ihn ja angeblich im Haus auf 'frischer Tat' ertappt habe. Der Superintendent lehnt aber mit der Begründung, dass er Rechtsanwalt sei und deswegen eine weiße Weste habe, ab.
Szenenwechsel: Der Junge ärgert seinen taubstummen Großvater mit dem Essen. Dieser versucht mehrmals, den Jungen mit dem Stock zu schlagen, hat aber nicht wirklich Erfolg. Als der Großvater denkt, er sei alleine, taucht der Junge wieder auf. [...] Der Junge rennt zum Tor und läuft in den Schachpartner seines Großvaters rein und verteilt somit die gesamten Figuren quer über den Boden.


Beide Fassungen laufen ab dem Zeitpunkt wieder gleich, an dem der Junge bei Chan klingelt.

49:05
Nachdem der Junge den Superintendent sieht, fehlt eine Nahaufnahme der Uhr des Superintendent und eine kurze Rückblende zum zweiten Mord (der nicht nochmal extra bebildert werden muss).
Deutsche Fassung ca. 5 sek kürzer.


50:40
In der US-Fassung sieht man noch zwei Polizisten miteinander reden, bevor der Superintendent und der Junge wieder das Büro betreten.
Deutsche Fassung ca. 9 sek. kürzer.


51:27
Nachdem Joe von Sandy die Aufgabe bekommt, den Jungen zu beschatten, ruft er in der deutschen Fassung sofort seinen Kollegen, um seinen Bericht zu vollenden. In der US-Fassung sieht man noch, wie er sich bei ihr beklagt, dass er bei seinem Bericht nicht weiterkommt. Er kann ein bestimmtes Wort nicht schreiben. Aus diesem Grunde kriegt er wieder Ärger von ihr ("I don't believe it. Jimmy, didn't they teach you anything at school?")
Deutsche Fassung ca. 29 sek. kürzer.


53:43
Der eben vom Superintendent erhängte Großvater ist länger zu sehen.
Deutsche Fassung ca. 2 sek. kürzer.


54:34
Joe würgt in der US-Fassung länger.
Deutsche Fassung ca. 1 sek. kürzer.


55:48
Nachdem Joes Vater das Gebäude betritt, fehlt in der deutschen Fassung eine kurze Szene, in der die zwei Polizisten darüber diskutieren, wie sie den Vater am besten trösten können. Anschließend kommt der Vater weinend aus dem Haus und tröstet die beiden Polizisten.
Deutsche Fassung ca. 37 sek. kürzer.


56:24
In der US-Fassung weint der Vater weiter und man sieht, wie die Leiche seines Sohnes aus dem Haus getragen wird. Zudem macht der Superintendent dem Vater noch Mut.
Deutsche Fassung ca. 18 sek. kürzer.


56:33
Als Joe in den Krankenwagen verfrachtet wird, steckt der Vater ihm noch eine Zigarette in den Mund.
Deutsche Fassung ca. 12 sek. kürzer.


59:52
In der US-Fassung schreit Peter Cunningham - im Gegensatz zur deutschen - öfter "C'mon!"
Deutsche Fassung ca. 8 sek. kürzer.


1:02:30
In der deutschen Fassung fehlt eine komplette Handlungsszene, in der Chan dem Superintendent vorgeführt wird. Beide unterhalten sich über Gerechtigkeit und insbesondere Chan betont, dass er für Gerechtigkeit kämpfen wird (auch mit Handschellen). Anschließend nimmt der Superintendent Chan noch in die Mangel.
Deutsche Fassung ca. 133 sek. kürzer.


1:06:39
Während in der US-Fassung noch der Brusttreffer bei Sandy zu sehen ist, fehlt dieser in der deutschen Fassung.
Deutsche Fassung ca. 4 sek. kürzer.


1:12:54 (Alternativer Handlungsablauf)
Beide Fassungen laufen wieder unterschiedlich ab.
Kein Zeitunterschied

US-Fassung:
In der US-Fassung rammt der Superintendent Sandy den Bohrer zuerst in die Schulter und anschließend in den Hals (auf Höhe des Kehlkopfes), wodurch sie stirbt. (Als Chan eintrifft, hat der Superintendent in der US-Fassung bereits seine Jacke ausgezogen.)


Deutsche Fassung:
In der deutschen Fassung rammt er ihr den Bohrer ebenfalls in die Schulter, anschließend aber in den rechten Brustbereich. Danach zieht er den Bohrer wieder raus und Sandy kriecht nun schwer verletzt - aber noch lebend - über den Boden.
Dementsprechend ist auch der anschließende Dialog zwischen Chan und dem Superintendent anders.


Mit dem Eintreffen Chans laufen beide Fassungen wieder gleich. Nur die Dialoge verlaufen etwas anders, während der Superintendent in der deutschen Fassung von Notwehr redet, redet er in der US-Fassung davon, dass Chan vor Gericht keine Chance gegen ihn haben wird (ihm den Mord an Sandy anzuhängen).

1:17:10 (Alternativer Handlungsablauf)
Nachdem der Superintendent das Flugzeug in die Luft gejagt hat, laufen beide Fassungen anders:
Kein Zeitunterschied

US-Fassung:
Hier ist die Explosion und wie der Superintendent zum Flugzeug läuft, länger zu sehen.


Deutsche Fassung:
Nach der Explosion sieht man Sandy, die Chan sagt, er solle sich nicht um sie kümmern, sondern den Superintendent verfolgen.


1:17:24 (Alternativer Handlungsablauf)
Nachdem der Superintendent das Flugzeug gestartet hat, sind beide Fassungen wieder unterschiedlich:
Kein zeitunterschied

US-Fassung:
Man sieht, wie sich ein Halteseil löst und das andere (an dem Chan sich festhalten wird) vom Flugzeug mitgezogen wird.


Deutsche Fassung:
Sandy flüchtet aus der Lagerhalle, genau wie Chan, der direkt dem Flugzeug hinterher rennt.


1:17:35
Man sieht Chan noch länger dem Flugzeug hinterherlaufen und wie der Superintendent aus dem Fenster guckt.
Deutsche Fassung ca. 7 sek. kürzer.


1:20:24
In der deutschen Fassung fehlt die Direktansicht vom Nacken, in dem das Beil steckt.
Deutsche Fassung ca. 3 sek. kürzer.


1:20:55
Dadurch, dass in der deutschen Fassung die Zeit des Eintauschens ins Wasser extrem verlangsamt dargestellt wird, ist die deutsche Fassung hier 9 sek. länger.
Deutsche Fassung ca. 9 sek länger

1:21:25
Chan stirbt in der US-Fassung im Wasser. In der deutschen wird er allerdings gerettet und wiederbelebt (die verletzte Sandy ist mit dabei).
Szenenwechsel: Chan wird wegen Mordes zu 8 Jahren Gefängnis verurteilt.
Dieses Ende befindet sich als alternatives Ende auf der DVD. (allerdings asynchron)
Deutsche Fassung ca. 68 sek länger
Cover der US-DVD


Cover der GB-VHS


Cover der US-VHS

Kommentare

19.02.2008 00:26 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 39.237
Interessanter & sehr schön geschriebener SB, bitte mehr davon Herr Guru! ;)

Den Film kannte ich noch gar nicht, muss aber wohl mal nachgeholt werden - neben dem stets großartigen Yuen Biao gabs da ja schon allein auf den Bildern einige bekannte Gesichter zu entdecken.


19.02.2008 01:39 Uhr -
der film gehört zu den besten kampfsportfilmen, die ich gesehen habe und ist zu vergleichen mit red force oder ong-bak. die fight- und stuntszenen sind einfach atemberaubend. jeder eastern- und actionfan sollte diesen film geshen haben!

19.02.2008 11:20 Uhr - Horace
User-Level von Horace 2
Erfahrungspunkte von Horace 62
Feine Sache! Das mit dem alternativen Ende wusste ich noch gar nicht. Und DAS ist wirklich mal ne Alternative. Wie sind denn die Asia DVDs von dem Streifen? Bildqualität der Ami-DVD plus die Handlugnsszenen aus der dt. Fassung wär ja wohl das nonplusultra....*träum*

19.02.2008 11:41 Uhr - DerDude75
Ideal wäre hier eine DVD mit beiden Fassungen. Ist ja schon interessant, welche der Hauptfiguren in der jeweiligen Fassung überlebt und wer von denen ins Gras beissen muss.

19.02.2008 13:05 Uhr - spannick
offenbar wurde leider nur die HK-Schnittfassung digital restauriert. das alternative Material mit dem Ende ist ja auf der US DVD auch nur in mittemässiger Qualität enthalten. alles sehr schade. Die Mandarin-Fassung auf der alten HK DVD hat übrigens alle Szenen, die in der DF enthalten sind, im Film.

20.02.2008 19:32 Uhr - diamond
Wirklich sehr interessanter Schnittbericht.Ich stimme
ricky ho zu,einer der besten Kampfsportfilme aus der 'guten alten Zeit'.Besonders der Frauenkampf(Cynthia Rothrock vs. Karen Sheperd ist sehenswert).
Da ich die dtsch. VHS noch habe muss jetzt zur Ergänzung die US-DVD her.

25.02.2008 19:06 Uhr -
Einer der mit Abstand besten Yuen Biao Solo-Filme der 80'er Jahre, neben "Hong Kong Connection - On The Run", der es nach Deutschland geschaft hat. Leider leider...von solchen Filmen gibt es viel zu wenige hier bei uns 8(
Da der Film auf dem Index steht wird es so schnell keine dt. Uncut DVD geben.Und selbst die cut Fassung ist noch ziemlich deftig...
Aber um es mal auf den Punkt zu bringen, die dt. Fassung basiert auf der Export Fassung, da man (die Produzenten etc.) der Meinung war, die Original HK Version sei zu negativ, depressiv, brutal für den Rest der Welt. Das Thema Selbstjutizt ist immer so'ne Sache... Die Exportfassung wurde also gekürzt, umgeschnitten und ein neues Ende.
Die dt. Fassung wurde dann halt noch zusätzlich geschnitten (was auch sonst)!

06.09.2008 03:05 Uhr -
Habe beide Fassungen gesehen ,doch muss ehrlich sagen die HohgKong-Fassung ist etwas besser ( auch wenn da paar coole sachen fehlen die es in der EU-Fassung gibt ), und zwa ist die besser weil er dramatischer ist und glaubwürdiger , und was Action angeht ist er auch etwas brutaler.

07.11.2012 14:20 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 9
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.006
Ich hab nur die US Version gesehen und die ist härter als die Hong Kong Fassung. Mann dieser Film ist einfach nur spitze. Für mich ist das einer der besten von Rothrock und Biao. Die Kämpfe sind sehr gut choreographiert und machen einfach nur Spass. Es spielen viele Bekannte Schauspieler mit. Der Film ist ein absoluter Klassiker. Die US Fassung bekommt von mir 8 Punkte die Hong Kong Fassung 9 Punkte.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Haus des Zorns - The Harvest
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 9,99



Mutant - Das Grauen im All
Blu-ray Mediabook



Spider-Man Homecoming
Blu-ray LE Steelbook 24,99
4K UHD/BD + Figur 139,99
4K UHD/BD 32,99
BD 3D/2D 21,99
BD 16,99
DVD 12,99

SB.com