SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.
Die gemeinsamen Filme von Bud Spencer & Terence Hill im Schnittberichte-Überblick: Vier Fäuste und Kürzungen in Deutschland.
Die gemeinsamen Filme von Bud Spencer & Terence Hill im Schnittberichte-Überblick: Vier Fäuste und Kürzungen in Deutschland.

Der Schakal

zur OFDb   OT: The Jackal

Herstellungsland:USA (1997)
Genre:Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,60 (67 Stimmen) Details
19.02.2008
da ola
Level 7
XP 774
Vergleichsfassungen
RTL 2 ab 12 ofdb
Label RTL II, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 107:17 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16 ofdb
Label RTL II, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 113:31 Min. (ohne Abspann) PAL
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann und Werbung: 01:53:31
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Abspann und Werbung: 01:47:17
Gekürzt: 391,08 Sekunden (6 Minuten, 31,08 Sekunden) bei 30 Schnitten, die fehlenden Überblendungen durch Werbung wurden hierfür nicht beachtet

Die Zeitangaben beziehen sich auf die ungekürzte Fassung.

Verglichen wurde die gekürzte FSK 12-Ausstrahlung von RTL2 mit der ungekürzten FSK 16-Ausstrahlung von RTL2.
Weitere Schnittberichte
Der Schakal (1997) RTL 2 ab 12 - FSK 16
Der Schakal (1997) ATV+ - FSK 16

00:05:46
Ein Teil der Unterhaltung mit dem FBI und dem Russen fehlt.
Russe: „Ah, FBI. Fickst du jetzt Amerikaner, ja? Du hässliche Milizhure. Und du fickst dich selbst. Wir sind hier nicht in Chicago. Das hier ist Russland. Also nimm' die Schlampe mit und scher dich hier raus.“
15,08 sec


00:06:08
Ein weiterer Teil des Gesprächs fehlt.
Russe: „Ich schwöre euch, dass ich euch und eure verfickten Hurenmütter töte...“
Frau: „Ich wiederhole, sie sind angewiesen keinen Widerstand zu leisten...“
Russe: „Fickt euch! Fick dich! Fick dich, du vernarbtes Stück Scheiße. Fick dich!“
Preston: „Verdammt, jetzt reichts aber!“
11,48 sec

00:08:23
Der Mann kippt mit der Axt im Kopf nach vorne. Blut läuft ihm aus dem Mund. Dann sieht man nochmal zwei der Männer am Tisch.
6,8 sec


00:09:49
Ein Satz des Russen fehlt. Das Kursive dient der Einordnung.
Die nationale Sicherheit hat meinen Bruder getötet. Deswegen will ich, dass sie in Blut ersaufen.“
3,72 sec


00:16:59
Man sieht auf dem Bildschirm, wie ein Mann auf einem Tisch festgehalten wird. Er schreit. Dann sieht man die Männer am Tisch, die auf den Bildschirm schauen.
5,72 sec


00:17:08
Die Frau übersetzt die Worte des Mannes auf dem Bildschirm.
Frau: „Die Amerikaner töten. Ein Beispiel.“
Währenddessen sieht man einige der Männer am Tisch und den Mann auf dem Bildschirm.
4,12 sec


00:17:18
Man sieht wieder den Mann auf dem Bildschirm. Die Frau übersetzt.
Frau: „Wer seid ihr?“ Der Mann schreit. Dann sieht man die Männer am Tisch. Die Frau greift zur Tasse.
Frau: „Du dreckiger Schakal.“ Die Frau trinkt. Man hört einen gleichmäßigen Piepton vom Bildschirm ausgehend.
Frau: „Was steht ihr hier rum? Belebt ihn wieder.“
16,92 sec


Schnitt in der Nachtwiederholung
00:36:44
Aufgrund der Werbung fehlt hier die Überblende.
+2,72 sec

00:55:54
Man sieht Ian auf dem Monitor laufen, dann sieht man ihn so laufen.
Schakal: „Und jetzt nach rechts!“ Abwechselnd sieht man Ian, das Gewehr und den Monitor mit Ian. Ian fällt in einen Tümpel.
Schakal: „Hoch mit dir. Steh auf!“ Ian läuft weiter.
Schakal: „In Ordnung! Gut so! Bleib da stehen!“
42,24 sec


00:57:09
Man sieht Ian, wie er zittert, dann den Schakal, dann wieder Ian.
7,2 sec


00:57:20
Der Schuss trennt Ians Arm ab. Dieser schaut auf die Wunde und schreit.
Schakal: „Ich sagte doch, sie weicht ab.“ Ian hält sich den Armstumpf und schreit dabei.
Schakal: „Los, rüber zum Wagen! Schnell!“
11,96 sec


00:57:39
Man sieht Ian auf dem Monitor. Er stöhnt. Der Schakal führt den Finger noch einmal zum Abzugsknopf. Ian hebt seinen linken Arm vors Gesicht.
9,64 sec


00:57:55
Während auf das Auto geschossen wird, sieht man Ian davor stehen.
0,6 sec


00:57:58
Ian schreit und wird blutigst niedergeschossen.
2,64 sec


Schnitt in der Nachtwiederholung
00:36:44
Aufgrund der Werbung wird hier zu früh ausgeblendet.
+0,4 sec

01:18:35
Der Mann bekommt viel mehr Schüsse ab und fällt anschließend die Treppe hinunter.
5,92 sec


01:18:56
Der niedergeschossene Mann liegt am Boden und bewegt sich noch. Der Schakal erschießt ihn mit einem letzten Schuss und schleift ihn weg.
12,36 sec


01:20:23
Der Mann bekommt zwei Schüsse in den Kopf.
3,12 sec


01:20:28
Der Tote ist von Nahem zu sehen. Dann schaut die Frau um die Ecke.
5,16 sec


01:21:05
Der Schakal geht auf die Frau zu und stößt diese zu Boden. Sie stöhnt. Der Schakal kniet sich zu ihr runter.
Schakal: „Pressen sie hier drauf, ja. Das wird die Blutung verlangsamen.“ Die Frau stöhnt laut auf. Der Schakal legt ihr ein Kissen unter den Kopf.
Schakal: „Das sieht über aus. Ihr Blut ist voll schwarz, demnach steckt die Kugel in der Leber. Sie leben noch etwa zwanzig Minuten. Wenn die Schmerzen zu stark werden, nehmen sie die Hand weg. Dann sind sie schon in fünf Minuten tot.“ Der Schakal hat der Frau mit Blut ein Herz auf die Wange gemalt.
Frau: „Wenn Declan sie töten wird, dann denken sie an mich, OK?“
Schakal: „OK. Ich werds mir merken.“ Der Schakal nimmt den Kopf der Frau. „Und falls sie Declan noch sehen sollten, bevor sie tot sind, richten sie ihm aus, dass er seine Frau nicht beschützen kann.“ Der Schakal lässt den Kopf der Frau aufs Kissen fallen und steht auf.
Die gekürzte Fassung setzt dort ein, wo der Schakal wieder steht.
81,92 sec


01:22:28
Aufgrund der Werbung fehlt hier die Überblende.
2 sec

01:28:23
Die Einschüsse sind zu sehen. Der Tote fällt nach hinten. Dann nimmt der Schakal noch was von dem Essen. Es fehlt die Überblende zur nächsten Szene.
9,44 sec


01:45:04
Der Schakal geht den Gang noch etwas weiter und erschießt dabei eine Wache, die „Hey!“ ruft.
3,96 sec


01:45:28
Declan geht den Gang entlang, in dem der Schakal die Wache getötet hat. Declan geht zu dieser Wache und stößt diese mit dem Fuß an. Dann schaut er sich hektisch um und geht dann weiter.
15,44 sec


01:46:05
Der Schakal ist mit der Geisel zu sehen.
Schakal zu der Geisel: „Sag: Hilf mir Declan.“
Geisel: „Hilf mir Declan!“
Schakal zu der Geisel: „Hilf mir Declan.“
3,28 sec


01:46:27
Declan schleicht sich weiter an den Schakal und die Geisel.
Geisel: „Declan!“ Sie wimmert.
Schakal zu der Geisel: „Lauter.“
Geisel: „Hilf mir Declan!“
Schakal: „Hilf mir Declan.“ Er lacht.
10,16 sec


01:47:03
Der Schakal redet noch weiter. Das Kursive dient der Orientierung.
Schakal: „Du kannst Maggie retten, verstehst du? Du kannst sie jetzt gleich retten! Du musst nur deine kleine Knarre auf die Erde legen!“
6,28 sec


01:47:26
Man sieht Declan.
Schakal: „Na los, schieß schon!“ Der Schakal gibt der Geisel einen Kuss auf die Stirn.
Schakal: „Oh Maggie. Du hast das richtig gut gemacht. Gut.“ Währenddessen hat Declan seine Waffe gesenkt.
Schakal: „Du hast nachgelassen, Declan.“
17,28 sec


01:49:02
Man sieht die Pistole von Nahem, dann den Schakal noch einmal.
2,68 sec


01:49:10
Der Schakal ist noch ein wenig länger zusehen. Declan dreht sich auf den Rücken und schreit dabei auf. Der Schakal richtet sich dann ein wenig auf.
5,24 sec


01:49:19
Man sieht den Schakal, wie er sich den Hals hält.
1,76 sec


01:49:27
Wieder sieht man den Schakal, wie er sich den Hals hält. Dann Declan, wie er sich zum Schakal dreht. Die beiden sehen sich an, der Schakal grinst dabei. Dann geht die Frau auf den Schakal zu, der sich weiterhin den Hals hält. Die Frau schaut ihn an. Dann sackt er komplett zu Boden.
27,96 sec


01:50:13
Der Schakal greift zu seiner Waffe, aber Declan sieht das und schießt ungefähr zehn mal auf den Schakal. Dann sieht man zum Schluss noch Declan und die Frau. Die Überblende zur nächsten Szene fehlt ebenfalls.
35,08 sec

Kommentare

19.02.2008 00:13 Uhr -
Sehr schöner und langersehnter bericht denke ich.
Thx für den tollen sb. Top Film

19.02.2008 02:37 Uhr - Wettte
1x
So viel zu Schneiden find ich sehr unnötig. Als ich den damals gesehen habe, dachte ich, dass höchstens die "Arm-ab" Szene raus müsste. Aber naja, so ist das eben...

19.02.2008 04:34 Uhr - Blake47
1x
User-Level von Blake47 3
Erfahrungspunkte von Blake47 186
Na ja, wenn der Film schon um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird, dann gehen die Schnitte schon in Ordnung. Außerdem fehlen ja nicht wirklich Szenen, in denen wichtige Teile der Handlung der Schere zum Opfer gefallen sind. Interessierte schauen eh die Spätfassung ;)

19.02.2008 06:42 Uhr - DOTD
1x
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.325
schrecklich diese version ich kenne ihn nur uncut und will ihn auch nicht anders kennen.

19.02.2008 09:24 Uhr - PRieST
1x
Schöner Schnittbericht, auf den ich schon gewartet hab, seitdem der Film neulich im Fernsehen lief^^
Ich persönlich liebe diesen Film...und Gott sei dank gab es die Spätausgabe, vorher gucken lohnt einfach nicht.

Bei dem film hätt ich mir aber gewünscht, dass mal die Bösen gewinnen, aber naja, trotzdem sehr geiler Film.

19.02.2008 09:29 Uhr - Warpman
1x
@ blake47 naja, bei über 6 Minuten die fehlen kann man nicht davon sprechen, dass die Handlung darunter nicht leiden würde. Insbesondere die Tiefe der Charaktere insb. des Schakals selbst leidet unter den Schnitten. Ich sehe mir sowieso kaum noch Filme oder Serien im Fernsehen an, bzw. wenn dann in der Nachtwiederholung wo wenigstens die fsk 16 Sachen nicht cut sind. Aber für den Normalozuschauer, der nicht so informiert ist, wie alle hier in diesem Forum ist die 20:15 Ausstrahlung doch verarsche. Bei fast 7 Minuten die fehlen sieht der doch einen vollkommen anderen Film.

Ich würde es übrigens sehr unterstützen, wenn auch im Kino die fürs deutsche Publikum verkürzten Filme, aktuell Rambo, wenigstens gekennzeichnet werden, als veränderte Fassungen. Auch hier wird doch Zuschauerverarsche betrieben! Ich werde mir den übrigens nächstes WE in Holland anschauen, da isser auch noch ab 16, so dass ich den Bruder meiner Freundin mitnehmen kann. haha, also einer aus der Gruppe, weswegen der hier für uns Erwachsene geschnitten wurde.

Ach ja: sehr guter SB. Aber in der Fassung unzumutbar.

19.02.2008 12:56 Uhr - peda
Kenne den Film zwar nicht, aber für eine FSK 16 ist der ja nicht gerade ohne?? Sieht teils extrem hart aus...

19.02.2008 13:14 Uhr - Wettte
Also ich hatte ihn nicht so hart in Erinnerung. Aber ich kann mich auch irren. Ist gut 5-6 Jahre her dass ich den gesehen habe.

19.02.2008 13:48 Uhr - Rodon
1x
Also die Szene mit Ian ist echt mal superfies!

19.02.2008 13:49 Uhr - David_Lynch
1x
hab ihn uncut im ZDF oder so gesehen...fand ihn ganz gut

19.02.2008 14:51 Uhr - will-lee
1x
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 682
Schöner Schnittbericht, aber das Original ist besser. Kommen aber bei weitem beide nicht ans Buch ran.

19.02.2008 15:57 Uhr - Evil Wraith
Ich finde den Film, ehrlich gesagt, stinklangweilig. Immerhin bringt die Szene mit Jack Black etwas schwarzen Humor mit in 'rein.

19.02.2008 17:28 Uhr -
Fand den Film ganz gut, leider bisher nur die cut gesehen, aber das Ende war misslungen... wenn der Schakal davon gekommen wäre wärs besser.

19.02.2008 17:56 Uhr -
Sieht nicht schlecht aus!

19.02.2008 21:00 Uhr - Blake47
2x
User-Level von Blake47 3
Erfahrungspunkte von Blake47 186
@PRieST: Ja, hab auch gehofft, dass die "Bösen" mal am Ende diejenigen sind, die am längeren Hebel sitzen - am Ende wird die First Lady von den Geschossen erledigt und anschließénd sieht man den Schakal ginsend in der U-Bahn verschwinden. Aber das wäre für die Amis wohl zuviel gewesen ;)

@Warpman: Da gebe ich dir Recht. Die Charaktere verkommen schon ein wenig zu oberflächlichen Statisten, aber dadurch verliert der Zuschauer ja nicht den roten Faden. Mit "Handlungsschnitte" meinte ich eher solche Plotlücken, wie sie bei Saw FSK 16 zu finden sind. Teilweise werden dort Szenen einfach aus dem Gesamtkontext gerissen und der Laie weiß letztendlich mit dem Film nicht wirklich viel anzufangen...

19.02.2008 22:51 Uhr - DUC
1x
Wenn man sich die Schnitte so ansieht, fragt man sich wieso so ein Film überhaupt noch um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird.

Hab ihn auf DVD und er gefällt mir sehr gut. Ein positiveres Ende für Bruce Willis hätte ich mir aber auch gewünscht.

20.02.2008 13:29 Uhr - hate tank
1x
Bestätigt wieder mal meinen Entschluss, dass ich mein Kabelabo gekündigt habe und auch keine Sat-Schüssel besitze. TV ist seit mehr als 20 Jahren nicht mehr erträglich: eine Dauerwerbesendung unterbrochen von Filmschnipseln im falschen Bildformat, mies recherchierten Sensationsnews auf Bild-Niveau, Big Brother, Casting-Shows, Dreck, Dreck, Dreck. Wer sich das antut, trägt an der eigenen Verblödung die größte Schuld selbst ... widerlich!

20.02.2008 14:54 Uhr - David_Lynch
also ich tue mir Uri Geller immer wieder gerne an....so lustig wie die sich da zum affen machen...und "TV" allgemein würde ich auch nicht sagen, eher die hardcore-trash sender unter den privaten... sowas wie RTL2 kann man sich echt nich ansehen

22.02.2008 18:39 Uhr - daywalker15
also ich muss sagen das im fernsehn für mich als filmfan immer wieder tolle sachen laufen. was ist ist z.b. mit band of brothers?

02.04.2009 14:28 Uhr - ~Phil~
1x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Der Film ist leider nicht halb so gut wie das Original, und nicht mal ansatzweise derart intensiv...deswegen heisst er auch The Jackal, und nicht Day of the Jackal um Verwechslungen zu vermeiden. Frederick Forsyth hat darauf bestanden.

03.07.2012 15:08 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Als Kind hab ich den Film gemocht.Erst vor kurzem hab ich ihn nochmal gesehen und hab mit entsetzen festgestellt,dass der total langweillig und plum ist.Schauspielerische Leistung ist dermaßen im Keller,trotz des geilen Casts der einem geboten wird.

Das Orginal hab ich bis jetzt nochnicht gesehen,doch werd ich bald nachholen.

06.02.2013 23:25 Uhr - EvilDeadLover1
2x
User-Level von EvilDeadLover1 2
Erfahrungspunkte von EvilDeadLover1 40
der einzige Film denn ich kenne, in dem Bruce Willis der Fiesling ist

25.07.2013 17:16 Uhr - The 6th Cense
User-Level von The 6th Cense 1
Erfahrungspunkte von The 6th Cense 3
Etwas heftig für die Jugendfreigabe. Aber ein bisschen weniger Schnitte hätten gereicht. Dialoge sollte man auch drin lassen. :))

12.04.2018 15:58 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.267
06.02.2013 23:25 Uhr schrieb EvilDeadLover1
der einzige Film denn ich kenne, in dem Bruce Willis der Fiesling ist


In "Ausnahmezustand" ist er auch der Fiesling, allerdings nicht der Bösewicht (das sind die Terroristen).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten Fassung im limitierten Steelcase

Amazon.de



Leichen pflastern seinen Weg
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 23,99
Blu-ray 13,99
DVD 11,99
Cover A 25,99



Our Evil
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



In Darkness
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)