SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 67,99 € bei gameware

Document of the Dead

zur OFDb   OT: Document of the Dead

Herstellungsland:USA (1985)
Genre:Horror, Dokumentation
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,57 (14 Stimmen) Details
08.03.2008
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS ofdb
Freigabe FSK 16
JK DVD ofdb
Freigabe SPIO/JK geprüft
Gekürzte Fassung = 81:29 Min.
Ungekürzte Fassung = 81:25 Min.

Schnittlänge = 147,5 Sek.

Der restliche Zeitunterschied resultiert daraus, dass die Videofassung langsamer läuft. Zudem enthält die FSK 16 Fassung noch einige Filmrisse, die aber in diesem SB nicht erwähnt wurden.

Vergleich zw. der gekürzten FSK 16 VHS von United Video (FSK 16) und der ungekürzten dt. DVD von CMV (juristisch geprüft)
Document of the Dead stellt eine interessante Dokumentation über die Werke George A. Romeros, insbesonders seiner Zombiefilme, dar. Die bisher in Deutschland erhältlichen Fassung waren dank FSK 16 Freigabe alle gekürzt. Erst die seit letztem Jahr erhältliche juristisch geprüfte DVD von CMV enthält die ungekürzte Fassung.
Weitere Schnittberichte
Die Nacht der lebenden Toten (1968) WDR - FSK 16 DVD
Die Nacht der lebenden Toten (1968) Originalfassung - 30th Anniversary Version
Die Nacht der lebenden Toten (1968) Farbfassung - S/W Fassung
Die Nacht der lebenden Toten (1968) arte / UK-DVD (Contender) - FSK 16
Die Nacht der lebenden Toten (1968) Workprint (Night of Anubis) - Originalfassung
Zombie (1978) Marketing Tape - Laser P. DVD
Zombie (1978) BBFC 18 Directors Cut - US Directors Cut
Zombie (1978) VPS Video - XT Video
Zombie (1978) SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie (1978) Argento-Cut (Euro-Cut) - Romero-Cut (US Theatrical Version)
Zombie (1978) Romero-Cut (US Theatrical Version) - Argento-Cut (Euro-Cut)
Zombie (1978) Keine Jugendfreigabe - Ungeprüft
Zombie (1978) XT Video, DVD (Argento-Cut) - NSM Records, BD (Argento-Cut)
Zombie (1978) FSK 16 Screen Power DVD - Ungeprüft
Zombie (1978) Super 8-Fassung - Argento-Cut
Zombie (1978) Silverline TV ab 18 - Romero Cut
Zombie (1978) FSK 16 Tele 5 - Romero-Cut
Zombie (1978) US-Kinofassung (Romero Cut) - Extended Cut
Zombie (1978) Final Cut (FSK 16) - Final Cut (Ungeprüft)
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) FSK 16 - Uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) BBFC 18 VHS - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) FSK 16 (KJ DVD-Neuauflage) - uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) Japan Laserdisc (JVD Laservision) ) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) Japan Laserdisc (Tohokushinsha / Toei Video) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) FSK 18 VHS - Ungeprüft
Land of the Dead (2005) RTL II ab 16 - KJ Kinofassung
Land of the Dead (2005) Kinofassung - Unrated Director's Cut
Document of the Dead (1985) FSK 16 VHS - JK DVD
Die Rückkehr der Untoten (1990) FSK 18 - Rohschnitt
Dawn of the Dead (2004) Kinofassung - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004) ORF - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004) Unrated Director's Cut (USA) - Unrated Director's Cut (Deutschland)
Dawn of the Dead (2004) RTL 2 ab 16 - Keine Jugendfreigabe (Kinofassung)

00:00 In der VHS Fassung erscheinen noch zwei Firmenlogos.
+ 7 Sek.

09:20 Filmausschnitt "Night of the living dead" (NOTLD): Es fehlen einige Szenen in denen das untote Mädchen seine Mutter mit der Kelle attackiert.
6 Sek.


14:19 Filmausschnitt NOTLD: Man sieht den Zombie, den Ben mit der Brechstange erledigt hat zu Boden fallen. In seiner Stirn ist ein Loch zu erkennen.
1,5 Sek.


19:58 Filmausschnitt "Dawn of the dead" (DOTD): Es fehlt die Nahaufnahme wie der dunkelhäutige Zombie seiner Frau ein Stück Fleisch aus der Schulter beißt.
2 Sek.


20:26 Filmausschnitt DOTD: Ein Morgenstern wird geschwungen -CUT- und trifft einen Untoten im Genick. Anschließend folgt eine Szene in der einem am Boden liegenden Zombie mit einer Machete in den Hals geschnitten wird.
2 Sek.


20:34 Szenendreh DOTD: Es wird erklärt wie die Einschüsse hergestellt werden. Dazu gibt es einige blutige Kostproben.
16,5 Sek.


21:17 Filmausschnitt DOTD: Länger zu sehen wie Roger mit dem Zombie am Boden kämpft und diesen anschließend mit einem Schraubenzieher tötet, indem er diesen dem Zombie ins Ohr steckt. Zwischendurch ist Tom Savini zu sehen, der sich zur Szene äußert.
15 Sek.


21:32 Einige Standbilder aus DOTD: Das 1. Bild mit dem Zombie und der Machete im Kopf ist in der Videofassung nur kurz zu sehen.
7 Sek.


24:48 Filmausschnitt DOTD: Einstellung in der Tom Savini einem Zombie sein Messer in den Hals sticht und Blut heruasfließt.
1 Sek.


40:20 Filmausschnitt DOTD: Als Peter dem Zombie der über Roger hängt erschießt, fehlt der blutige Kopfschuss.
1 Sek.


41:49 Filmausschnitt DOTD: Es fehlt die Szene in der Tom Savini einem Zombie die Machete in den Schädel rammt und anschließend wegrennt.
9 Sek.


41:52 Filmausschnitt DOTD: Zwei Zombies erhalten blutige Einschüsse.
1 Sek.


41:57 Filmausschnitt DOTD: Das erschiessen weiterer Zombies und das enthaupten eines anderen mittels Machete fehlt.
5,5 Sek.


42:59 Filmausschnitt DOTD: Der Kampf mit einem Zombie sowie dessen Erschießung.
25 Sek.


43:06 Filmausschnitt DOTD: Blutiger Kopfschuss.
1,5 Sek.


70:32 Filmausschnitt "Monkey Shines": Es fehlt wie der Schauspieler im Rollstuhl den Affen, nachdem er ihm ins Genick gebissen hat, noch mit dem Mund hin- und herschleudert. Schließlich lässt er ihn los und der Affe knallt gegen einen Kassettenrekorder und landet anschließend auf dem Boden.
18,5 Sek.


71:37 Am Set von "Two Evil Eyes": Es fehlt eine Nahaufnahme wie die Pyramide ziemlich blutig in Ramy Zadas Brust landet.
9 Sek.


77:23 Filmausschnitt "Martin": Martin schlitzt der Frau die Pulsadern mit einem Rasiermesser auf und trinkt ihr Blut.
6 Sek.


77:30 Filmausschnitt DOTD: Ein weiblicher Zombie im LKW erhält einen blutigen Rückentreffer.
5 Sek.


77:52 Filmausschnitt DOTD: Ein farbiger Zombie beißt einer Frau ein Stück Fleisch aus dem Arm.
2 Sek.


79:50 Standbild aus "Day of the dead": Ein Zombie mit offenem Brustkorb.
4 Sek.


79:56 Standbild aus "Day of the dead": Aufnahme eines Zombies. Die Kamera fährt etwas näher an sein blutiges Gesicht heran.
5 Sek.


80:19 Standbild aus "Day of the dead": Der zerteilte Cpt. Rhodes.
4 Sek.
Gekürzte dt. Videokassette (FSK 16)

Kommentare

08.03.2008 00:02 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
Wow, und was ist das genau? Eine Doku über Zombie-Filme?

08.03.2008 00:12 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Das könnte man ja fast als "Best of Romero" bezeichnen oder eine Hommage an den Vater aller Zombies. Ist das ein ähnlicher Streifen wie "Going to Pieces"? Den fand ich nämlich sehr interessant.

08.03.2008 00:19 Uhr - Postal-Dude
Lohnt sich der Kauf wenn man dawn/day of the dead und NOTLD schon im Regal stehen hat?

08.03.2008 00:29 Uhr -
@ Postal-Dude

Es handelt sich bei Document of the Dead um eine Dukomentation über Romero´s Werke sowie die F/X von Tom Savini.

Für Fans ist das mit Sicherheit mal ganz interessant zu sehen wie die Klassiker entstanden sind. Kann man empfehlen.

08.03.2008 01:11 Uhr - Muck47
1x
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 47.210
@Mario K.:
Jaja, ein SB besteht natürlich nur aus Spläddör-Bildern - ist es wirklich so schwer, das in diesem Fall sogar nur ein paar Zeilen lange Intro zu lesen?

Sorry, aber ich finds echt schrecklich wenn derartige im SB längst beantwortete Fragen gestellt werden, für die lesefaulen Leute gibts doch hirnlose Bodycount- und ähnlich niveaulose Seiten!


Aber wieder ein Top-SB magic, hab mich auch schonmal gefragt was aus der Doku geschnitten wurde. Interessant, dass auch diverse Szenen aus NOLD fehlen, obwohl der ungekürzt ab 16 freigegeben ist...

08.03.2008 06:46 Uhr - SoundOfDarkness
Auch wenn das 10mal Top Klassiker des Zombiefilms sind, finde ich diese blaß-blau geschminkten "Zombies" aus DotD einfach nur lächerlich.^^

08.03.2008 07:01 Uhr -
@muck47: Night war zu VHS-Zeiten auch mal ab 18. Hatte mal so eine mit rotem FSK-Sigel. Aber ist mir irgendwie abhanden gekommen, leider

08.03.2008 08:32 Uhr -
Sehr schöne Sache..ich finde die F/X Geschichten immer super toll wenn sie gut gemacht sind..Savini Rocks..10 Points

08.03.2008 09:33 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
@Muck47

Hallo du der alles kann! Sorry, habe es nachdem ich die Nachricht gesehen habe dann auch gelesen. Ich gucke halt zuerst auf die Laufzeiten und auf die Bilder. Erst dann guck ich was sonst noch geschrieben steht!
Aber gut das es dich gibt und du auch so clever bist um dich dann darüber aufzuregen das ich so dumm bin.
Spinner

08.03.2008 10:34 Uhr - Lamar
Naja cooler Schnittbericht, aber es ist ja überwiegend Material von "ZOMBIES IM KAUFHAUS". Den habe ich in der längsten auf der Welt erhältlichen Version.

Folglich braucht man diese DVD nicht unbedingt, und die meisten anderen Filme in diesem Bericht hat man als Horror Fan auch. Trotzdem coole IDEE diese DVD.

08.03.2008 10:43 Uhr -
@Mario K.

Nana, nicht gleich beleidigt sein, und vor allem nicht gleich beleidigend werden gegenüber Muck47 (obwohl, er wird's wohl überleben ;)).
Es ist halt im Grossen und Ganzen ein wenig mühsam, wenn in jedem zweiten SB Sachen gefragt werden, die man mit dem lesen des Intros bereits gewusst hätte. Und Irgendwie finde ich es auch etwas respektlos gegenüber dem Poster des SB, der hat sich nämlich mit dem gesamten SB Mühe gegeben, und nicht bloss mit den Splatterbildchen, somit hat es auch der gesamte SB verdient, angeschaut zu werden. Vielleicht hilft Dir das ja ein wenig, zu begreifen, weshalb hier auf eher weniger intelligente (bzw. unnötige) Fragen manchmal ein wenig gereizt reagiert wird ;) Nix für ungut.

08.03.2008 10:52 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.360
Guter Sb und gute Splatterszenen:D

08.03.2008 11:06 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
1x
@braindead1981

ist ja auch kein Problem. Ich habe ja als ich die Frage weg geschickt habe selber bemerkt das ich mir die Frage hätte sparen können. Nur dann kann man auch einfach schreiben das es im Text steht und nicht so wie er. Der Ton macht die Musik;-)
Ich danke auch den SB-Poster und werde in Zukunft etwas mehr aufpassen. Finde es ja selber schön das es Leute gibt die sowas für uns machen. Deswegen nochmal:
Vielen Dank an den Menschen der das rein gestellt hat.

08.03.2008 13:02 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Sieht wirklich sehr interessant aus. In der Dawn of the Dead Ultimate Box ist auf der vierten Disc auch eine Doku namens Document of the Dead von John Fuke. Ist das dieselbe wie hier? Denn dann kann ich mir die dt. VÖ sparen^^.

P.S.: Sehr schöner Schnittbericht.

08.03.2008 13:43 Uhr - trAp JAw
1x
@ will-lee:

Ja das ist die Doku die in der Anchor Bay Box enthalten ist.

08.03.2008 13:59 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Danke für die Auskunft. Dann muss ich die bei Gelegenheit auch mal schauen^^.

08.03.2008 14:02 Uhr -
@ Mario K.

Jou, so hat halt jeder mal seinen schlechten Tag, aber solange das dann nicht in endlose Beschimpfungstiraden ausufert ist es ja halb so schlimm. Wie's aussieht haben sich ja jetzt aber alle wieder lieb ;)

Schönes WE noch an alle.

08.03.2008 14:04 Uhr -
Wenn sich Savini und Co schon so viel Mühe für die F/X gegeben haben, frage ich mich echt warum die Zombies in DotD so mies geschminkt sind. Das Problem ist nicht dieses blau sondern dass manche Stellen gar nicht geschminkt sind (Augenränder, hinter den Ohren, Mund, etc)
Das sieht einfach nicht gut aus. Ich weiß über die Problematik während des Drehs bescheid, aber ein bisschen mehr blau wäre doch nicht soo aufwendig gewesen, oder?

08.03.2008 19:01 Uhr - zombi1978
Eine wirklich tolle Dokumentation und ein guter SB dazu.^^

08.03.2008 23:29 Uhr - gent
Die Doku befindet sich auch auf der Ultimate Edition von Dawn of the Dead von Anchor Bay. Sehr zu empfehlen.

09.03.2008 10:40 Uhr -
Ich dachte bisher immer, das das ein normaler Film ist. Und geschnitten will ich den sowieso nicht haben.

10.03.2008 10:54 Uhr - Locutis_vonBorg
Welche Fassung von "Document Of The Dead" ist eigentlich in dem neuesten Steelbook von "Dawn Of The Dead" mit FSK18-Freigabe?

11.03.2008 19:01 Uhr - Mr.Brown-1602
Jedenfalls keine anständige ;-)

14.03.2008 11:05 Uhr - Locutis_vonBorg
Ich denke nicht an "Zombie" selbst, sondern an das Bonusmaterial mit "Document Of The Dead". Das ist in der Steelbook-Ausgabe mit FSK18 vom 31.01.08 nämlich mit 84 Min. angegeben, was zur Angabe im Schnittbericht gar nicht paßt. (...) Bei einem Onlineshop war die Lauflänge der ungekürzten Fassung mit 87 Min. angegeben. Mittlerweile habe ich das Teil bekommen, und kann sagen, die Lauflänge des Schnittberichts ist korrekt.

09.04.2008 10:23 Uhr - Locutis_vonBorg
1x
HALLO magiccop!

Kannst Du vielleicht sagen, welche Fassung auf dem FSK18-Steelbook von "Dawn Of The Dead" vom 31.01.08 im Bonusmaterial ist?

09.04.2008 18:16 Uhr - magiccop
1x
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
@ Locutis vonBorg: Leider nein. Habs nämlich nicht.

21.04.2008 20:29 Uhr - warhammer
Es ist die geschnittene FSK 16 Version von Document of the Dead drin. Und eine um noch 10 min. mehr geschnittene version von Dawn of the Dead mit einer Laufzeit von ca. 131 min. obwohl hinten 141 min. draufsteht, weil so lang geht die 16er version. Aber das Steelbook sieht geil aus oder? Diese 18er fassung ist aber an manchen Stellen minimal länger als die 16er. Ich hoffe der Schnittbericht dazu folgt bald.

09.05.2008 10:03 Uhr - Locutis_vonBorg
1x
Danke für die Resonanz! Super! Jetzt mogeln die auch noch bei der Auszeichnung auf der Verpackung. Die vor einiger Zeit auf den Markt gekommene FSK16 "Langfassung" war ja schon 141 Min. lang, da habe ich mich gewundert, weil auf dem Steelbook FSK18 die gleiche Länge stand. Bei Karstadt in Hannover haben die auf die gekürzte THHE2 FSK18 doch glattweg das Preisschild auf CUT VERSION geklebt. Mir soll's egal sein, aber ich finde das ist unlauterer Wettbewerb. Das wird immer schöner!

24.03.2011 00:15 Uhr - trady2000
1x

Der restliche Zeitunterschied resultiert daraus, dass die Videofassung langsamer läuft. Zudem enthält die FSK 16 Fassung noch einige Filmrisse, die aber in diesem SB nicht erwähnt wurden.


Welcher restliche Zeitunterschied ist hiermit genau gemeint ?


Gekürzte Fassung = 81:29 Min.
Ungekürzte Fassung = 81:25 Min.
Die Differenz zwischen cut-VHS und uncut-DVD dürfte doch eigentlich nur 4 Sec. ausmachen, oder ?





kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Erstmals uncut auf deutsch
DOCUMENT OF THE DEAD


Amazon.de



Ghost in the Shell
Blu-ray FuturePak 28,99
DVD FuturePak 23,99



Ballad in Blood
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Sindbads gefährliche Abenteuer
Blu-ray 15,99
Prime Video 9,99



Robin Hood
4K UHD/BD Steelbook 34,99
4K UHD/BD 28,99
BD Lim. Steel 19,99
Blu-ray 14,99
DVD 11,99
amazon video 13,99



Ghost in the Shell 2.0
Blu-ray FuturePak 28,99
DVD FuturePak 23,99



Glass
4K UHD/BD 29,99
Blu-ray 17,99
DVD 13,99
amazon video 13,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)