SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware

Hitman - Jeder stirbt alleine

zur OFDb   OT: Hitman

Herstellungsland:Frankreich, USA (2007)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,54 (162 Stimmen) Details
09.03.2008
KoRn
Level 15
XP 3.872
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Unrated ofdb


Den Strichcode "47" hat man ihm auf den Hinterkopf tätowiert und außer seinem Namen Agent 47 (Timothy Olyphant) ist auch nichts weiter über ihn bekannt. Er ist ein Killer mit Prinzipien und Nerven wie Drahtseilen, doch ganz schnell macht man aus dem Jäger einen Gejagten. Er gerät in ein politisches Machtspiel und wird nun zur Zielscheibe von Interpol und dem russischen Militär. Während er den Angriffen seiner Jäger ausweicht, will Agent 47 herausfinden, warum man ihn umlegen will und wer dahinter steckt. Jedoch besteht die größte Bedrohung in der geheimnisvollen und attraktiven Nika (Olga Kurylenko)...

Mit Hitman kommt eine weitere Videospielverfilmung, auf die viele Fans sicher schon gewartet haben, auf den Markt.
Der Versuch, Spiele als Realfilm auf die Leinwand zu bringen, ist bisher in den meisten Fällen gescheitert. Von Resident Evil über Bloodrayne zu Alone in the Dark sind viele dieser Filme bei Fans und Kritikern gnadenlos gescheitert. Einzig Silent Hill vermochte gute Kritiken einzuheimsen. Hielt dieser sich in Sachen Optik, Story und Charaktere vielleicht auch noch am stärksten an seine Vorlage.
Auch der Hitman hat einen glatzkopfägigen Protagonisten mit Strichcode auf dem Hinterkopf. Aber diesen mit Timothy Olyphant zu besetzen, war vielleicht keine so gute Idee. Ist Agent 47 in den Spielen eiskalt und berechnend, ohne jede Spur von Mitgefühl oder anderen emotionalen Reaktionen. Hier legt Olyphant die Rolle viel menschlicher und mitfühlender an. Ein Auftreten wie Jean Reno es in Luc Bessons Leon der Profi zeigte, hätte wohl viel besser zur Rolle des Hitman gepasst. Die Coolness, die Reno beim Ausführen seiner Aufträge in jeder Szene ausstrahlt, erreicht Olyphant leider nie.
Hitman ist sicher nicht die schlechteste Spieleverfilmung, aber bleibt bei weitem unter seinen Möglichkeiten. Diesem Eindruck stimmten auch andere Filmkritiker (Link) zu. Die nun in den USA erschienene Unrated-Fassung trägt ihren Namen zu recht, bestehen die Neuerungen doch ausschliesslich aus Gewaltszenen. Diese verleihen dem Film damit noch zusätzlich an Härte, was bei einem Film um einen Profikiller natürlich dazu gehört. So kann man der Unrated eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen. Der deutsche Release ist von Fox auf den 2. Mai datiert und hat ebenfalls eine KJ-Freigabe von der FSK erhalten.


Unrated: 01:30.27 Min. mit Abspann
Kinofassung: 01:28.47 Min. mit Abspann

Unrated: 01.26.43 Min. ohne Abspann
Kinofassung: 01:25.10 Min. ohne Abspann

Verglichen wurde die Kinofassung: 20th Century Fox (Keine Jugendfreigabe) mit mit der US-DVD: 20th Century Fox - Unrated (Not Rated).


Bei einer Gesamtzahl von 23 Schnitten = 63 Sekunden (1 Min. 3Sek.) (addierte Schnittzeiten)

05.55
Der Rebellenführer schlägt dem Gefolterten den Arm mit einer Machete ab.
12 sec.


Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 06.07
Zeitindex KF: 05.52

In der Unrated sieht man, dass der Arm abgetrennt ist, in der Kinofassung dagegen nicht.
keine Zeitdifferenz

Kinofassung:
Unrated:



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 06.46
Zeitindex KF: 06.31

Kurz bevor der Gefolterte explodiert, sieht man in der Unrated, dass sein Arm fehlt. In der Kinofassung dagegen nicht.
keine Zeitdifferenz

Kinofassung:
Unrated:



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 12.42
Zeitindex KF: 12.27

Beim Kopfschuss des russischen Präsidenten spritzt in der Unrated viel mehr Blut.
keine Zeitdifferenz

Kinofassung:
Unrated:



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 19.57
Zeitindex KF: 19.43

Nachdem Agent 47 im Hotel in einen Hinterhalt gelockt wurde, erschießt er hier zwei Gegner. Dies wurde in den Fassungen jeweils anders geschnitten.
3 sec.
Kinofassung:
Unrated:



20.26
Zusätzliche Szene, wie ein Soldat den Fahrstuhlknopf drückt. Agent 47 öfffnet die Dachluke des Fahrstuhls und blickt hinein.
3 sec.


20.32
Agent 47 erschießt seine Gegner blutig im Aufzug, steigt kurz nach unten, drückt den Knopf für den ersten Stock und verschwindet wieder durch die Dachluke.
20 sec.


43.20
Der Rückblick in Nikas Vergangenheit ist in der Unrated viel länger. Man sieht, wie Belicoff sie mit einer Reitgerte verprügelt, während ein paar reiche Typen sich darüber amüsieren. In der Kinofassung ist nach dem ersten Schlag Schluss.
27 sec.


Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 55.05
Zeitindex KF: 53.56

Agent 47 erschießt die beiden Bodyguards in der Unrated äußerst blutig. In der Kinofassung sieht man 47 nur schießen.
2 sec.

Kinofassung:
Unrated:



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 57.29
Zeitindex KF: 56.18

Udre leckt Drogen vom Oberschenkel einer Prostituierten. In der Kinofassung wird dies nur angedeutet.
4 sec.
Kinofassung:
Unrated:



59.46
Zusätzliche Aufnahme von zwei Bodyguards, die von Agent 47 erschossen werden.
1 sec.


59.59
Ein weiterer Angreifer wird bei der Flucht erschossen.
1 sec.



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 01:00.21
Zeitindex KF: 00:59.05

Agent 47 erschießt einen weiteren Angreifer. In der Unrated ist dies in Nahaufnahme und etwas länger zu sehen, in der Kinofassung dagegen eine kürzere Halbtotale.
1 sec.

Kinofassung:
Unrated:



01:01.17
Als Agent 47 Udre erschießt, wird dies in der Unrated gezeigt. Er stürzt rücklings in den Pool.
7 sec.



Alternativer Schnitt:
Zeitindex UR: 01:16.25
Zeitindex KF: 01.15.02

Kurz bevor Agent 47 das Feuer auf Belicoffs Bodyguards im Gang eröffnet, wirft er in der Kinofassung vorher Belicoff zu Boden. In der Unrated geschieht dies erst nach dem Schießen.
keine Zeitdifferenz


01:16.27
In der Unrated gibt es noch eine weitere Szene, wie die Bodyguards Blei schlucken.
2 sec.



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 01:16.44
Zeitindex KF: 01:15.17

Agent 47 erschießt ein paar weitere Soldaten. In der Unrated sieht man dies in Nahaufnahme, in der Kinofassung in der Totalen.
keine Zeitdifferenz
Kinofassung:
Unrated:



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex DC: 01:16.47
Zeitindex KF: 01:15.21

Und noch ein paar Soldaten müssen dran glauben. Dies ist in der Kinofassung mindestens genauso blutig in Szene gesetzt wie in der Unrated.
2 sec.

Kinofassung:
Unrated:



01:16.51
47 schießt früher auf das Türschloss.
1 sec.


01:16.28KF
In der Kinofassung gibt es eine zusätzliche Einstellung, wie der gegnerische Hitman mit dem Ellenbogen in Richtung Agent 47 schlägt.
1 sec.


01:17.57
47 wird früher vom Angreifer weggeschleudert.
1 sec.


01:17.58
Das Gesicht des gegnerischen Hitmans ist etwas länger zu sehen. Dann Schnitt auf Agent 47, dieser wirft das abgerissene Ohr seines Gegners zu Boden. Belicoff schaut entsetzt herüber.
4 sec.


01:19.58
Agent 47 zielt auf Belicoff, die Kamera schwenkt zum Fenster und es spritzt viel Blut gegen die Scheibe. In der Kinofassung sieht man nur 47 in Nahaufnahme, wie er den Abzug drückt.
2 sec.

Kommentare

09.03.2008 00:03 Uhr - blade41
1x
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.272
Schöner SB KoRn. Glaub ich sollte mir den Film doch mal ansehen. Die FSK schien ja einen guten Tag gehabt zu haben. ;)

09.03.2008 00:03 Uhr - SebastianR
2x
Hammer SB. Fand den Film echt cool!

09.03.2008 00:07 Uhr - Werner
1x
DB-Helfer
User-Level von Werner 6
Erfahrungspunkte von Werner 590
super SB - der film sieht gut aus. denke denn werde ich mir in der unrated wohl ma holen :)

09.03.2008 00:08 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
fand den film teilweise echt unblutig für'n 18ner ... aber der unrated werde ich wohl echt nochmal ne chance geben! ;D

danke korn

09.03.2008 00:10 Uhr - C4rter
Sehr genial sieht das aus und einfach 1A Hammer Schnittbericht. Danke dafür. Die DVD ist sowas von gekauft. Klasse

09.03.2008 00:10 Uhr - 53Fatman
Ja das ist doch mal eine halbwegs ansehnliche unrated, wobei es immernoch Szenen gibt die mir irgendwie zu kurz sind, naja kann man nichts machen ;)

Gekauft wird die Fassung aber sicher, der Film ist wirklich deutlich besser als ich erwartet hatte.

Danke für den Top SB!

Grüße

Fatman

09.03.2008 00:13 Uhr -
...die Unrated Version enthält doch schon einiges mehr als die Kinoversion,aber denoch bleibt der Film für mich eher durchschnittliche Kost...einmal gesehn=und das reicht dann auch..und wie oben beschrieben,ne andere Agent 47 besetzung hätte den Film besser getan..Trotzdem super SB..cio ;-D

09.03.2008 00:17 Uhr - Axim
oh mein gott sieht der kopfschuss bei 12.42 in der unrated beschissen aus ^^

09.03.2008 00:31 Uhr - fulci1978
1x
Mir hat der Film sehr gut gefallen, und auf den Extendet Cut freue ich mich noch mehr.... endlich mal ne Extendet, die diesen Titel auch verdient.... sehr guter SB....

09.03.2008 01:13 Uhr - Snooper
Schließe mich den Lobeshymnen an.....

Endlich mal wieder eine "echte" Unrated Version :)
Könnte mir vorstellen das die SB Screenshots in bewegten Bildern den Film durchaus etwas aufwerten.(In bezug auf Gewaltspitzen)

Auch ohne Rückendeckung durch die Spielvorlage würde ich dem Film das Siegel eines soliden (B)-Actioners aufdrücken.

09.03.2008 01:27 Uhr - Mr. White
DB-Helfer
User-Level von Mr. White 10
Erfahrungspunkte von Mr. White 1.387
Harmloser Film, zumindest in der Kinofassung. Fand den eher lahm, außer die paar Minuten Action, die waren echt klasse. Hier wurde scheinbar auch sehr sinnvoll verlängert, eigentlich 1 Minute mehr Gewalt. Werde dem Film noch eine Chance geben. ;)

@Blade41
Ob man da von einem guten Tag bei der FSK sprechen kann. ;) Wie gesagt ist eigentlich relativ harmlos der Film. ;)

PS: SB ist klasse. :)

09.03.2008 01:29 Uhr -
Mich würde nun interresieren ob das dem Original Cut vom erstern regisseur ist oder gaar entspricht, denke aber das werden wir nie erfahren:(

09.03.2008 02:30 Uhr - Atin
lol, das hat ja fast schon Splatter-Qualitaeten. Ist mir persoenlich bei so einem Film etwas viel (ist schlichtweg unlogisch wenn wie bei 12:42 so 10 Liter Blut spritzen) und ich kann echt gut verstehen, dass der zuerst mit SPIO/JK angekuendigt wurde. Die FSK schien wirklich einen ausgezeichneten Tag gehabt zu haben. Werde ihn mir auch noch ansehen, vielleicht kommt das in bewegten Bildern tatsaechlich besser rueber.

Top SB, danke KoRn!

09.03.2008 02:38 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.325
Tja die Wege der Fsk sind unerklärbar. Da wird Seagals Urban Justice nicht freigegeben wegen der Selbstkustizthematik. Plötzlich wird Hitman unrated freigegeben der ja die gleiche Thematik hat. Hat mich sehr überrascht.

09.03.2008 02:52 Uhr -
oh ein sehr schöner SB, der Film ist genau mein Ding. Auch wenn mich das Spiel nicht wirklich geburnt hat.

09.03.2008 03:35 Uhr - fulci1978
@ DOTD
Uran Justice war aber auch ein knüppelharter Streifen.... mich hat es nach dem schauen nicht gewundert, daß dieser keine Freigabe bekommen hat.... Hitman fand ich in der Kinofassung übrigens auch schon recht hart (nicht so hart wie Urban Justice, aber denoch hart)....

09.03.2008 04:01 Uhr - BallerSant
man sieht ja rischtisch fetttt aus!!!
muss ich mir kaufen =) =) =) =) =) =) =)
liebe die Hitman videospiele
kaufen kaufen kaufnen
achso und danke für den GEILEN SB ;)

09.03.2008 06:27 Uhr - SoundOfDarkness
1x
Is zwar keine besonders gut gelungene Spielverfilmung, aber alle mal ein klasse Actionfilm, den man auch ohne Kenntnisse des Spiels genießen kann. Die Unrated is schon so gut wie gekauft. Und natürlich ein klasse SB.

09.03.2008 07:24 Uhr - Matti1969
Endlich einmal eine Unrated die nicht sinnlos zugelabert wird und sich rein auf die Gewaltszenen bezieht. So muß das sein. Kenne den Film zwar nicht, aber anschauen werde ich mir den mal, auch wenn die neuen Szenen auf mich nicht unbedingt einen großen Anreiz ausüben.

09.03.2008 08:18 Uhr - OliM
egal, hauptsache uncut! Endlich mal ne unrated hinter der sich nicht nur ein handlungserweiterter cut steckt! ...und schön anschauen lässt sich der Film außerdem, also ruhig mal nen Weg in die Videothek machen und ausleihen das Teil!

09.03.2008 09:26 Uhr -
der film sieht doch garnicht mal so schlecht aus in der unrated fassung

09.03.2008 09:42 Uhr - scarface.exe
1x
Hitman is mit Resident Evil und Silent Hill eine der gelungensten Spielverfilmungen. Ich werd mir die Unrated DVD auf jedenfall besorgen da ich wirklich begeistert war von diesem Streifen.

09.03.2008 10:38 Uhr - Hakanator
WOW!!!
Geiler Schnittbericht, und das nenn ich doch mal ne Unrated! Wird direkt ausgeliehen!

09.03.2008 10:43 Uhr - HalfEvil333
Super SB KoRn! Respekt!!! Den Film werd ich mir auf jedden fall kaufen. Natürlich nur die Unrated.

09.03.2008 10:54 Uhr - Postal-Dude
Schöner SB! Die Unrated ist so gut wie gekauft,auch wenn der Kopfschuss bei 12.42 etwas übertrieben ist^^.

09.03.2008 11:18 Uhr - scarface.exe
Naja der Kopfschuss mag zwar übertrieben aussehen , doch ein Präzissionsgewehr je nach Kaliber reisst einem nun mal den halben Schädel weg.Im neuen Rambo geizt der Film in der Sniperszene auch nicht mit realismus.

09.03.2008 11:20 Uhr - 3vil-Z3ro
Sagt über den Film was ihr wollt, aber endlich mal eine Unrated, die auch ihr Geld wert ist, weil sie eigentlich NUR mehr Gore bietet ;) UNd das wollen die Fans bei Actionfilmen doch eigentlich.

Kaum zu glauben, dass die Freigabe gleich blieb

09.03.2008 11:28 Uhr -
Ist die britische Extreme Edition die deutsche/ amerikanische Unrated Fassung?

09.03.2008 11:42 Uhr - Slasher006
1x
Ich kann die Meinung der Kritiker nicht teilen... Der Film ist genial! Schaue man sich nur andere Spieleverfilmungen an. Und damit meine ich die BOLLwerke. Man sollte schon dankbar sein das es noch Lizenzen gibt die Boll entgangen sind.

Und die Unrated ist gekauft!

09.03.2008 11:48 Uhr -
Wieso ist der Kopfschuß übertrieben, habt wohl noch nie jemandem in den Kopf geschossen, oder? ;-)

Die Schnitte bei den Kämpfen waren mir mal wieder zu hektisch, ansonsten fand ich den Film in Ordnung (man hat aber gemerkt das Teile fehlen). In dieser Fassung werde ich ihm wohl nochmal ne Chance geben. Mfg

09.03.2008 12:03 Uhr -
@ Slasher006

Da stimme ich dir zu!! Scheißt doch auf die Kritiker, Hitman ist gar kein Vergleich für Bolls Filmmüll. Ich hab Hitman schon im Kino gesehen und dieser hat mir echt gut gefallen. Den kauf ich mir definitiv.

09.03.2008 12:12 Uhr -
Eh, geiler Film , hat aber zu wenig Blut und Splatter , aber kauf ich mir trotzdem

09.03.2008 12:16 Uhr - Matthes
Danke für den blutigen SChnittbericht :-)

Mir hat Hitman auch gut gefallen, da er doch so einiges neues an Actionszenen bieten konnte. Die Geschichte im Film arbeitet sich schön heran, bis es zum etwas enttäuschenden Ende kommt, aber das kann man verzeihen.

In diesem Sinne

greetzas Matthes

09.03.2008 13:01 Uhr - the real slim shady
hehe...korrekt die unrated ist so gut wie gekauft;-)


09.03.2008 13:08 Uhr - peacekeepa
Ist Agent 47 in den Spielen eiskalt und berechnend, ohne jede Spur von Mitgefühl oder anderen emotionalen Reaktionen. Hier legt Olyphant die Rolle viel menschlicher und mitfühlender an. Ein Auftreten wie Jean Reno es in Luc Bessons Leon der Profi zeigte, hätte wohl viel besser zur Rolle des Hitman gepasst. Die Coolness, die Reno beim Ausführen seiner Aufträge in jeder Szene ausstrahlt, erreicht Olyphant leider nie.

Irgendwie passt dieser Absatz weder stilistisch noch inhaltlich. Ansonsten gibt`s nichts zu maekeln. Klasse SB, auf den ich schon gewartet hatte.


09.03.2008 13:25 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 10
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.545
Super SB. Hab den Film im Kino verpasst, aber die Unrated wird gekauft....endlich wieder ein blutiges Bleigewitter, das mit FSK Siegel kommt^^

09.03.2008 13:36 Uhr -
Und die Unrated gibt es schon im Laden? Könnte gar nicht so schlecht sein der Film.

09.03.2008 13:57 Uhr - Operator
Kleine Korrektur, KoRn:

Der Strichcode vom Hitman befindet sich auf seinem Hinterkopf und nicht auf dem Nacken. Die Anfangssenen mit den Kindern stammen aus der TV-Serie "Dark Angel". Deshalb ist dort der Strichcode im Nacken. Aber wie gesagt: Der Hitman selbst hat seinen auf dem Hinterkopf ;). Wäre nett, wenn du das noch ändern könntest. Ansonstnen: Super SB!

09.03.2008 13:58 Uhr - macklayne
Mmmh...die blutigkeit der unrated-fassung sieht irgendwie so erzwungen und aufgesetzt aus
...ich glaub die kinofassung ist da stilsicherer.
Ich fand den film auch gut, fast die beste umsetzung eines videospiels bis dato/heut.
Aber DOOM hat mir irgendwie besser gefallen schon wegen dem hammergeilen ende.
Auch "Resident Evil 3" hat mir besser gefallen..(optisch is das a kracher)
Schnittbericht wie immer top!!!

09.03.2008 14:05 Uhr -
Naja, ich muss zugeben die Unrated sieht nach richtig schön blutiger, toller Action aus, und ich werd mir den Film mal ausleihen.

Aber wie stellen sich die Macher das bitter vor, das es sinn ergeben sollte, dass einmal ein Kopfschuss ÜBERTRIEBENST blutig ist, und ein andermal kaum Blut spritzt?


09.03.2008 14:13 Uhr - scarface.exe
@ Jennifer

dafür hat er aber ne nette story und gute Darsteller deshalb kauf ich ihn mir ;-)

09.03.2008 14:34 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 877
Sieht schon recht krass aus das Teil. @zuberjan: Der Kopfschuss des Russischen Präsidenten ist wirklich sehr übertrieben.
Auf jeden Fall ein toller Schnittbericht.

09.03.2008 14:34 Uhr - Hakanator
@zuberjan

Der Headshot aus der Unrated ist schon realistischer.
Ich denke mal, dass sie einfach ans R-rating gedacht und es nicht so blutig gemacht haben. Außerdem muss es ja noch veränderbare Szenen geben für eine Unrated. :P

09.03.2008 14:43 Uhr - Hickhack
Also ich muss sagen, dass es mir egal ist, ob der Kopfschuss bei 12.42 realistisch ist, ich mag es, wenns spritzt ;o)
Das und die übertriebenen Blutspritzer bei Treffern sorgen dafür, dass ich mir den auf jeden Fall anschauen werde! :D

09.03.2008 14:52 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.872
@operator
die inhaltsbeschreibung des films stammt aus der ofdb, deshalb ist das mit dem nacken nicht von mir. habs mal geändert, danke für den hinweis.

p.s. danke für euer lob =)

09.03.2008 16:48 Uhr - schobi
DB-Helfer
User-Level von schobi 4
Erfahrungspunkte von schobi 205
Hab neulich die KV angesehen, bin aber ca. nach der Hälfte eingeschlafen, was aber nichts mit dem Film zu tun hatte. Im Gedächtnis blieb mir aber noch, das Olyphant alles andere als eine Idealbesetznug ist. Zu dem Kopfschuss. Der wurde ja aus 4 km(?) abgefeuert, da braucht man schon ein ordentliches Kaliber. Die Realität sieht nunmal anders aus, als die meisten Filme, deshalb ist der Headshot nicht übertrieben, sondern nah an der Realität.

09.03.2008 17:39 Uhr - Evocator
Endlich mal ne Unrated die sich Unrated nennen kann. Macht den Film aber nicht besser. Leih ihn mir höchstens mal aus oder warte bis der Preis massiv sinkt.

09.03.2008 18:07 Uhr - CJJC
Sieht vielversprechend aus.
Werd mir die Unrated kaufen.

09.03.2008 18:08 Uhr - FSM
Wann kommt der denn raus? Und wird es beide oder nur eine Version zu Kaufen geben (wenn ja beide KJ sind, reicht ja die unrated)?

09.03.2008 18:39 Uhr -
Der Film is Super egal ob Normal oder Untrade =) Ich werde ihn mia aber auch lieba Untrade kaufen

09.03.2008 19:07 Uhr - Evil Wraith
Für mich ist "Hitman" eine der schlechtesten Spieleverfilmungen überhaupt, nur Uwe Boll produziert noch größeren Dreck. Zum Einen wirkt das Babyface von diesem Olifanten zu jung und zweitens ist dieser Psudo-Hitman im Film ein windelweicher Emo. Der echte Nr. 47 ist wie Arnie im ersten "Terminator". Er redet nur das Nötigste, ist dabei stets furztrocken und vermeidet grundsätzlich jegliche unnötige Muskelzuckung. Und schreien während eines Feuergefechts tut er schon gar nicht (zumal er sich auch normalerweise keine Feuergefechte liefert. Also, Nr. 47 ;-).

09.03.2008 19:12 Uhr - Xaitax
WoW,sehr intensiver SB.

Die UNRATED scheint echt besser zu sein.


~Xai

09.03.2008 20:13 Uhr - jacky2000
Ich finde dass der Film in der Extended Fassung höchstens eine Freigabe ab 16 Jahren verdient hat.Hat wohl ein strenges Prüfgremium der FSK den Film geprüft.Von der BBFC in Großbritannien hat sogar die Extended Version eine Freigabe ab 15 Jahren erhalten.

09.03.2008 20:26 Uhr - Distefano
is schon so gut wie gekauft

09.03.2008 21:21 Uhr - Sidney
Also ich weiß nicht!Ich hätte mir für den Film soooo Jason Statham gewunschen! Was den Film selber angeht, werd´ich mir ihn sicherlich unrated geben, obwohl mir das ganze wie "Pathfinder" unrated vorkommt! Hoffentlich irre ich mich! Denn nur mehr CGI-Blut u. anders geschnittene Szenen machen einen Film nicht härter o. besser!Ich bin da total oldschool! Ich mag CGI-Gore nunmal nicht! Lieber die guten handgemachten Effekte

09.03.2008 21:28 Uhr - DerDude75
Super SB, danke.
Die Unrated sieht echt gut aus und ist deutlich besser als die Kinofassung. Da freu ich mich auf die DVD.

09.03.2008 22:04 Uhr -
Was das Entertainment betrifft ist der Film schon ok. Aber die Story ist wirklich schlecht. Z.B. ist es absolut unlogisch warum 47 zur Zielscheibe wird. Dann die Ermordung des Presidenten vor laufender Kamera und und und.

09.03.2008 22:05 Uhr - Buster
SB.com-Autor
User-Level von Buster 13
Erfahrungspunkte von Buster 2.527
Danke für den SB!

Ich glaub, ich werde mir die Unrated mal in der Videothek ausleihen, um mir ein Bild machen zu können.

Ich warte eigentlich immer noch auf eine gelungene Computerspielverfilmung.
(o.k., nichts gegen "Silent Hill" aber bisher scheiterten doch alle Versuche, ein Computerspiel auf die große Leinwand zu bringen).

09.03.2008 22:19 Uhr - Sidney
Eine Verfilmung von "Manhunt" wäre höchst interessant :) Obwohl der warsch. nach behördlicher Prüfung nur noch so lang wie Musik-Videoclip wäre u. trotzdem noch SPIO/JK hätte.

09.03.2008 22:25 Uhr - Buster
SB.com-Autor
User-Level von Buster 13
Erfahrungspunkte von Buster 2.527
Von „Manhunt“ würde wahrscheinlich schon das Drehbuch beschlagnahmt werden ;-)

Mal sehen was „Prince of Persia“ bringt. Obwohl ich von Bruckheimer und Disney nicht allzu viel erwarte.

09.03.2008 23:01 Uhr - Der_Hutmacher

09.03.2008 - 22:25 Uhr schrieb Buster
„Prince of Persia“ bringt. Obwohl ich von Bruckheimer und Disney nicht allzu viel erwarte.

Disney, Oje. Ich sehe schon den singenden Prinzen über den Dächern von Agrabah vor mir ;) - Hatten wir das nicht schonmal.
BOT: Die Unrated scheint ihrem Namen wirklich gerecht zu werden. Wieder einmal, makelloser SB.

10.03.2008 02:16 Uhr - Doc Idaho
2x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
PoP wird sicher so gut oder schlecht (wie man halt zum Film steht) wie Fluch der Karibik. Wer singende Prinzen befürchtet - egal ob mit oder ohne Smiley - kennt zuwenig Filme von Disney.

10.03.2008 02:26 Uhr - leproph
1x
Klasse Schnittbericht, für eine Videospiel-Umsetzung ist Hitman eine gut gelungene Interpretation. Und wenn gute Spieleumsetzungen zumj Beispiel gegeben werden, dann sollte wir nicht die gute alte Miss Lara Croft vergessen

10.03.2008 08:29 Uhr - scarface.exe
@ Doc

geb ich dir Recht.Disney macht mitlerweile Klasse Filme.
Wenn ich da an "Gegen jede Regel" denke.Ein Meisterwerk von einem Film.

10.03.2008 10:06 Uhr - CJJC
Zudem Thema Spieleverfilmungen:
Finde das die 3 Resident Evil Filme sowie Silent Hill ganz gute Verfilmungen sind.
Doom - Der Film fand Ich nicht so berauschend genauso wie die ganzen Uwe Boll Verfilmungen.
Von "Alone in the Dark" war selbst der Director´s Cut Zeitverschwendung

10.03.2008 11:43 Uhr - zombi1978
Geiler Schnittbericht!^^
Also bei solchen Actionszenen wächst meine Gier auf die Unrated stetig weiter.^^
Die coolen Kampfmonturen erinnern etwas an Jin-Roh.^^
+Punkt! ;)

MfG zombi1978

10.03.2008 20:51 Uhr - DMC1982
Wirklich schöner SB!
Hätte nicht gedacht, das noch so viele Szenen eingefügt werden.

10.03.2008 22:38 Uhr -
Wundert mich wie der Film hier doch bejubelt wird. Wohl keine richtigen Hitman Fans unter uns. Dieser Film hatte aber auch rein garnichts mit dem Hitman zutun den man aus dem Spiel kennt bis auf die Silverballers, die Glatze und der Barcode.
Zum Glück habe ich nicht die unrated Version gesehn. Zu Hitman gehört einfach nicht soviel Actionreiches. Vorallem das es nicht einen Mord mit der Klavierseite gab regt mich sehr auf.

11.03.2008 02:44 Uhr -
hmm macht die gewalt den film wirklich besser ?


hell yeah !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

11.03.2008 14:49 Uhr - hybridgenom
sehr ausführlich..aber wer die stimmung der spiele kennt kann echt nur über diesen film lachen..obwohl sich doch grad der erste hitman dermassen für eine spannende verfilmung aufgedrängt hätte..na ja..ich denke n film nur für die fans der spiele zu entwickeln wäre finanziell doch etwas riskant ohne typische hollywoodelemente die auch breitere massen ins kino locken..klar ich hätte z.b. auch lieber ne resi-verfilmung im stile des introfilms des ersten teils gesehen so richtig trashiger splatter junk..aber ich finde auch das auf dem ersten teil von resident evil zu unrecht so eingehackt wird..klar mit dem spiel hats nich sonderlich viel zu tun ..aber ich finde er fängt diese athmosphäre recht ordentlich ein und bietet zumindest gute unterhaltung auch für fanaten wie mich..was beim 2. teil schon wieder ganz anders aussieht..aber nochmal zu hitman..der hauptdarsteller ist wirklich äusserst deplaziert und der eigentliche steath-flair der spiele fehlt völlig..aber..wie man sieht giert das gemeine volk ebend nach blutiger action und feiert dann auch son dreck..

11.03.2008 18:32 Uhr -
Da kann man hybridgenom doch nur zustimmen!

14.03.2008 21:15 Uhr - Markus Hausmann
Toller SB habe den Film im Kino gesehen und fand in Klasse die Uncut Fassung ist schon gekauft

17.03.2008 19:55 Uhr - MaRdErN
Film war (überraschenderweise) nach den vielen schlechten Kritiken, die ich gehört habe, ganz OK. Jedenfall nicht solch Gurken wie die Filme von Paul W.S. Anderson (AvP, Resident Evil,MK) und über Bolls Filme sage ich mal nichts...
Nach einmaligen ansehen des Films, (in der Unrated) überwiegt jedenfalls der positive Eindruck, was zum Teil aber auch an den niedrigen Erwartungen und der Tatsache lag, das ich von den Spielen nur Teil 1 und 2 kenne/durchspielte, und die auch nicht besonders mochte. (waren viel zu leicht und boten nach kurzer Zeit nichts neues)
PS: Thx für den SB; der wohl der Hauptgrund war, warum ich den Film doch noch eine Schangs gegeben habe.

22.03.2008 14:59 Uhr -
@ MaEdErN

Das Wort heißt CHANCE und nicht Schangs. ;)

Ich kann Dir leider nicht zustimmen, die ersten beiden Hitman Games waren für mich weder besonders leicht, noch litten sie unter Ideenmangel. Vor jeder Mission musste man genau planen, wie der Mord von Statten gehen soll und welche Verkleidung dafür nützlich sein könnte. Es gab 1000 und Eine Möglichkeit die Missionen zu beenden, ob jetzt als Vollblutrambo oder eben als ruhiger Profikiller.

Ich hatte vorm Kinobesuch glücklicherweise meine Erwartungen nochmal runtergeschraubt, weil ich leider nur mittelmäßiges gehört hatte. Hinterher kam ich positiv überrascht wieder heraus. Zwar mussten einige Charakterzüge des guten 47 zu Gunsten des Profits weichen, die Action hat dafür einiges wieder herausgehauen. Ich war jedenfalls vom Film alles andere als enttäuscht, auch wenn es wieder "nur" eine typische Videospielverfilmung geworden ist. Max Payne darf kommen, mal sehen, wie sich Mark Wahlberg schlägt.

Die Unrated-Fassung von Hitman tut dem Streifen noch mal richtig gut, da der ernste Grundtenor der Games hier besser erreicht wird.

P.S.: Die Schiesserei beim Waffendealer erinnert verdammt nochmal an John Woos Actionopern, da hat der Regisseur alles richtig gemacht, auch wenn der Videospiel 47 bestimmt eleganter vorgegangen wäre.

25.03.2008 17:33 Uhr -
extended-version(gleiche wie unrated) ist gekauft

22.04.2008 17:40 Uhr - DarkRaziel
Habe mir heute die Blue-ray Fassung aus der Videothek ausgeliehen und muss sagen das der Film nicht schlecht ist was man meist nicht von Videospielverfilmungen sagen kann.

21.05.2008 18:41 Uhr -
Ich war auch angenehm überrascht. Das war für mich wie "Silent Hill". Der Film war nicht so genial wie das Spiel und auch irgendwie anders aber gut!

12.06.2008 18:12 Uhr -
wie ist das nun ist die extended-version die unrated oder nicht?

15.06.2008 19:31 Uhr - kintarochan
Sauberer SB =)

Ick hab den Film auf DvD gesehen (Aus videothek geliehen =)) Die hatten da scheinbar die Unrated, da alles was hier aufgelistet ist da zu sehen war.
Ist nen ganz guter film, aber irgendwie gefällt mir der Schauspieler von Agent 47 nicht^^

27.06.2008 23:56 Uhr -
Ich hab Unrated ;) Hamma Film

01.07.2008 15:04 Uhr - MaRdErN
@ Mr. Blonde 609
Thx ;) ich hatte schon immer eine kleine Rechtschreibschwäche...
Das Spiel hat sicher 1000 und Eine Möglichkeit um es abzuschliessen. für mich gabs aber nur Eine und das war der Weg des "Massenmörders" ;D Vor allem im 2 Teil musste man nur einen relativ übersichtlichen Punkt in der Map aussuchen, etwas Lärm machen und dann jeden Gegner, der angestürmt kommt, ausschalten. So hat man dann viele Missionen in ca 10-15 min geschaft und das ist einfach viel zu leicht. Thief, MGS und Splinter Cell haben das für mich (und meine Spielweise) viel besser gemacht!

19.07.2008 03:12 Uhr - Paulee
Oje das ist ja im Kino nicht mal aufgefallen...sehr guter Schnittbericht, der doch meine Vermutung bestätigt...Hitman IST und BLEIBT kein Kinderspiel...und zum Glück war der Film auch so konzipiert. Gute Gameverfilmung...hat dadurch fast schon Sammlerwert ;)

15.09.2008 08:52 Uhr -
Mein Kumpel is son Affe und meint der unrated wär Indiezirt aber der wirts nie lernen...

09.01.2009 14:26 Uhr -
+Ein Cooler Film,natuerlich nur in der Uncut Vision+Klasse Action+klasse Schauspieler+Geiler Sound+Bei einer Flasche Bier und PopCorn die perfekte Abendunterhaltung++Euer Teddy++

14.01.2009 17:07 Uhr - Critic
Wobei übertrieben viel Blut bei einer Schusswunde einen Film auch ins Lächerliche ziehen kann.

01.02.2009 20:03 Uhr - prowler
Ich war begeistert. Die Spiele sind klasse und der Film war vernünftig.Es war zwar nicht ganz der eiskalte Killer, den man kennt, aber dennoch ne ordentliche Spieleverfilmung.

05.02.2009 20:19 Uhr - HorrorFreak75
1x
hatte in vor 2 tagen im teleclub gesehen und die hatten die uncut version gezeigt alo hatte ich nichts verpasst und ich muss sagen das der film echt gut war,...
ich fand nicht das olyphant eine fehlbesetzung war , fand das er cool ausah und wie er mit denn waffen umging...
ein stylischer action thriller ....

04.03.2009 17:20 Uhr - studio-kiel
Guter Actionfilm, aber irgendwas fehlte ihm zum echten Hit. Auch der Hauptdarsteller hätte 15 Jahre älter sein können - mit der Spielfigur hat er bis auf die Glatze eigentlich nichts zu tun :( 3,5 von 5 Punkten!

30.04.2009 12:37 Uhr -
Hey Leute gibt es denn einen unterschied zwischen der EXTENDED und der UNRATED? Oder ist das bloß die bezeichnung?

10.05.2009 01:17 Uhr - Topf
1x
im ernst ich hab noch nie so gutes pixelblut gesehn wie in hitman.
der film ist klasse.
und die besetzung..naja ich kann mit leben^^
hitman ist ein klasse actionfilm..auch wenn die spiele genau das gegenteil sind XD

22.07.2009 01:42 Uhr - david90
Naja, beim Ansehen des Films hatte ich gemischte Gefühle. Am Anfang wollte ich direkt ausschalten, als es hieß Hitman wäre von der Kirche ausgebildet worden, als Waise. "Was ein Scheiss" dachte ich. Im Spiel war es ein Klon, nix mit Kirchen-Vatikan Hintergrund. Sowas geht mir tendenziel sowieso auf den Sack.
Dann sah ich den Film weiter, ich fand ich ganz okay. Aber warum muss da wieder so ne blöde Tussie mitspielen? War davon in einem der 4 Videospiele irgendwas zu sehen. Klar, es ist Hollywood, da gibts eigentlich kein Film ohne weibliche Hauptrolle. Aber für eine Videospielverfilmung sollte man da schon mal eine Ausnahme machen. Außerdem haben sie einfach die ganze Agentur (mit der mysteriösen Vermittlerin, deren Name mir grade entfällt) weggelassen. Nur das Zeichen blieb. Der Hauptdarsteller war auch nicht die beste Wahl, auch wenn er dem original Hitman entfernt ähnlich sieht.

Alles in allem, der Film an sich ist als Hollywoodproduktion okay und nett anzuschauen (vorallem als Unrated), als Videospielverfilmung hat er aber eigentlich versagt. Da fehlt mir zu viel - Hitman war viel eiskalter.
Ich frage mich auch, warum man nicht den selben Synchronsprecher aus den Spielen im Film eingesetzt hat? Der war eigentlich auch ganz gut - natürlich ist die Originalstimme besser.

Gruß
David

24.10.2009 15:27 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Cooler Film, der Sniper-Kopfschuss und die Aufzugsszene sind die Highlights!
Ausserdem wurden 2 Szenen richtig wie aus dem Spiel nachgestellt, als würde man Agent 47 in der dritten Person steuern, während er durch die Gänge geht.

04.01.2010 15:07 Uhr - MaGGo111
1x
sau geiler Film, genauso guter SB!

30.01.2010 01:48 Uhr - SpielZuviel
Alle Hitmänner hab ich gespielt-da wollt ich den Film gar nicht sehen...
Aber irgendwie musste ich ihn mir doch anschauen, wie nen Autounfall-man kann net weggucken ;-) Abgesehen davon, dass man die Spiele meist durchspielen kann ohne einen einzigen schuss abfeuern zu müssen (im idealfall) muss ich sagen: Der Film hatte alles was ein guter Actionfilm-Nachmittag braucht! Paul Verhoeven-style blutige schiessereien und... ääh... joah. Der rest is auch ganz passabel. Der Oliphant gibt nen passablen Hitman ab, die story war net allzu blöde, und er hat ein nettes alternatives non-happy-end in der DVD-Fassung die ich aus meiner Videothek um die ecke hatte.

29.03.2010 14:42 Uhr - ghostdog
Mit "Hitman" einen Blindkauf getätigt, in der Hoffnung einen ähnlich geilen Film zu bekommen wie "Shoot `em up" oder "Wanted". "Hitman" kommt zwar nicht ganz an diese beiden Superfilme hin, ist aber trotzdem schön hart, brutal, und aufgrund einer einigermaßen intelligenten Handlung auch relativ spannend. Zum Glück wurde auf DVD der Extended Cut veröffentlicht, da in der Kinofasung doch recht viel gekürzt wurde. Und gerade die brutal-blutigen Szenen machen "Hitman" noch interessanter.

01.11.2010 16:07 Uhr - Schnickel
ich find bei dem film die überquerung der russisch türkischen grenze immer wieder lustig
dieses grenzgebiet dass sich georgien schimpft wird da einfach mal vom globus gestrichen

07.07.2015 20:00 Uhr - Bossi
Die Spiele für'n PC sind ja schon geil! Der Film als eigenständiges Werk ist bedingt gut.

Gut, daß er als extended cut rausgekommen ist. Macht ihn gleich noch mal 'n Tacken besser! Aber wie gerne hätte ich Jason Statham in dieser Rolle gesehen, statt diesen Elefant...äh...Olyphant.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unzensierte
Unrated-Fassung

Amazon.de



Hammer House of Horror



Halloween
Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook 29,99
Blu-ray 18,99
DVD 17,99
amazon video 11,99



Running Man



MEG
B07FQ3JNW9 22,99
Blu-ray 3D 19,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Assault on Precinct 13
VHS-Edition



Predator - Upgrade
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray LE 29,99
Blu-ray 19,99
DVD 15,99
amazon video 15,99

© Schnittberichte.com (2018)