SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 67,99 € bei gameware Sniper Elite V2 · Uncut Shooter für PS4, Xbox und Switch · ab 39,99 € bei gameware

    Bikini Girls on Ice

    zur OFDb   OT: Bikini Girls on Ice

    Herstellungsland:Kanada (2009)
    Genre:Horror
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 3,31 (13 Stimmen) Details
    07.12.2011
    Mike Lowrey
    Level 35
    XP 40.911
    Vergleichsfassungen
    Keine Jugendfreigabe
    Label Infopictures, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
    BBFC 18
    Label Kaleidoscope, DVD
    Land Großbritannien
    Freigabe BBFC 18
    Dieser für wenig Geld inszenierte Slasher zeigt schon beim Titel, dass man sich vor der Anwendung von Klischees nicht schämt. Leicht bekleidete Mädchen, ein irrer Killer und schon hat man einen Film, der das Genre bei weitem nicht neu erfindet, sondern auf Bewährtes setzt. Von gesondertem Interesse dürfte noch die Tatsache sein, dass die deutsche Fassung nur geschnitten erschien. Das Label Infopictures legte die Schere an und noch immer bekam der Film von der FSK das "Keine Jugendfreigabe"-Siegel. Die Schnitte erscheinen relativ unnötig, explizit ist der Film bis auf 2-3 Szenen überhaupt nicht. Vielleicht sah man in den ausgewalzten Tötungsszenen eine Gefahr für die Freigabe.

    Doch grämen müssen sich Uncut-Freunde nicht lange, denn per Unterlizensierung hat das auf solche Fälle spezialisierte österreichische Label NSM Records im Januar 2012 die ungeschnittene Fassung mit deutscher Tonspur mittlerweile nachgereicht.


    Verglichen wurde die gekürzte FSK Keine Jugendfreigabe-DVD (von Infopictures) mit der ungeschnittenen UK-DVD (BBFC 18) (von Kaleidoscope Entertainment).

    5 Schnitte = 202,32 Sec. bzw. ca. 3 Minuten 23 Sekunden
    Weitere Schnittberichte
    Bikini Girls on Ice (2009) Keine Jugendfreigabe - BBFC 18

    Meldung


    0:26:13: Moe schlägt noch 8 weitere Male auf die im Off liegende Ginette ein. Zwischendurch schaut er irre schnaubend auf sie herab, um die Schaufel dann ein weiteres Mal zu schwingen. Danach schaut er wieder und geht dann weg. Die folgende Szene, in der man Tommy im Bus sieht, ist von dem Schnitt auch betroffen, obwohl unnötigerweise.
    47,28 Sec.


    0:35:03: Andere Waffe, selbes Vorgehen. Moe sticht öfter auf sein Opfer mit dem gelben Bikini ein. Vor dem finalen Stich hält er inne, betrachtet sie und betatscht ihr Gesicht.
    34,84 Sec.


    0:40:04: Drei Hammerschläge auf den Hinterkopf reichten bei der Dame mit dem gepunkteten Bikini anscheinend nicht. Zumindest in der Uncut-Fassung, in der Moe ein Klopfen aus der Eistruhe vernimmt und dann mittels eines Stoßes mit einer Steinplatte für Ruhe sorgt.
    16,48 Sec.


    0:53:01: Lena ist noch mit blutendem Kehlenschnitt zu sehen. Sie gurgelt und Moe wirft sie zur Seite.
    6,84 Sec.


    0:55:19: Die tote Lena übt offensichtlich eine durchaus erotisch angehauchte Anziehung auf Moe aus. Er tätschelt auf ihrem Gesicht herum, fährt dann vorsichtig mit der Schere hinab bis zum BH und öffnet diesen mit einem Schnitt. Den BH zieht er ihr dann aus und hängt ihn zu den anderen. Dann geht er erneut zu Lena und berührt ihr Gesicht, bevor er sich langsam entfernt. Das dauert alles ziemlich lange, daher kommen wir mit diesem Schnitt auf mehr als 1,5 Minuten.
    96,88 Sec.

    Kommentare

    07.12.2011 00:12 Uhr - Oberstarzt
    1x
    Wow, irrer Killer schnetzelt Chicks ab. Mal was Neues ...

    07.12.2011 00:28 Uhr - BallerSant
    die cuts sind ja echt lächerlich, wäre locker durchgegangen...
    aber naja, man kann ja dann n paar Euros mehr über Ösiland machen
    dreckslabels.....
    obwohl ich mich frage, wer bei dem auf das Ösiland zurückgreifen tun wird....
    ;)

    07.12.2011 00:30 Uhr - generalcartman
    @oberstarzt
    ja, eine wegweisende innovation in der filmindustrie xD

    07.12.2011 02:22 Uhr - Lacrimas
    User-Level von Lacrimas 1
    Erfahrungspunkte von Lacrimas 12
    Und wieder mal wurde im Vorfeld zensiert...
    Und vom Eindruck der Bilder her glaube ich nicht, dass eine Freigabe der ungekürzten Version gefährdet wäre.

    07.12.2011 06:30 Uhr - Midnight Meat Man
    Wo zum Teufel ist das Ice ?!


    07.12.2011 07:52 Uhr - Pollution
    Die Olle auf'm Cover suggeriert eher Online-Schuh-Shop-Werbung als einen Horrorfilm.

    07.12.2011 09:07 Uhr - Zubiac
    NEIN...Aragorn wurde zum serienkiller :((

    07.12.2011 11:03 Uhr - Dlivisch86
    schaut etz net so besonders aus

    das einzige positive is das sich jemand die mühe gemacht hat den SB hier zu veröffentlich^^

    07.12.2011 12:33 Uhr - Jerry Dandridge
    Die Olle auf'm Cover suggeriert eher Online-Schuh-Shop-Werbung als einen Horrorfilm.


    Da müsste nur statt "Bikini Girls on Ice" "Zalando" stehen. Ich sag nur "Schrei vor Glück!", wenn ihr versteht, was ich meine. ^^

    07.12.2011 17:23 Uhr - Jables
    User-Level von Jables 2
    Erfahrungspunkte von Jables 61
    Da hat man jetzt zum 3. mal das gleiche Cover verwurstet!
    Der Typ im Hintergrund gibt's nicht nur hier, sondern auch auf dem Cover von House Of The Buther und der Black Edition von The Tripper :D

    07.12.2011 18:30 Uhr - Segeros
    sry, aber das Cover ist...C.R.A.P. :p

    07.12.2011 20:57 Uhr - Silent Hunter
    Das is doch wohl ein schlechter Scherz mit den Cuts oder? Kann mir auch nicht vorstellen das in so nem Billigstreifen eine mordlüsterne, begierige Atmo rumschwängert. Das die FSK sowas heutzutage immer noch nicht schnallt. Ts,ts...

    07.12.2011 23:37 Uhr - Lacrimas
    User-Level von Lacrimas 1
    Erfahrungspunkte von Lacrimas 12
    @ Silent Hunter:
    Im Intro steht eindeutig, dass das Label den Film bereits vor der Prüfung zurechtschnippelte, um auf Nummer sicher zu gehen; und daran kannst du wohl kaum der FSK die Schuld geben...

    08.12.2011 07:30 Uhr - tobi44
    User-Level von tobi44 2
    Erfahrungspunkte von tobi44 42
    Stimmt die auf dem Cover sieht aus wie von Zalando!!!
    Hmmm die bewertung ist schonmal vielversprechend ;-)

    Kommt dann wahrscheinlich wieder uncut im Mediabook

    09.12.2011 22:06 Uhr - basti523
    08.12.2011 - 07:30 Uhr schrieb tobi44
    Stimmt die auf dem Cover sieht aus wie von Zalando!!!


    Made my Day :DD

    Zum Film: Endlich mal wieder was originelles! Und die Bilder sehen auch sehr Vielversprechend aus :)
    *Ironie Aus*

    13.02.2012 21:03 Uhr - NoCutsPlease
    DB-Helfer
    User-Level von NoCutsPlease 23
    Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.000
    Der Film ist übelster Schrott! Als hätte man im letztem Moment versucht aus einem Porno einen Horrorfilm zu machen...

    06.11.2012 09:16 Uhr - bernyhb
    Ich habe die CUT Fassung gesehen und fand sie gar nicht mal übel!

    18.02.2016 00:14 Uhr - Thilo
    User-Level von Thilo 1
    Erfahrungspunkte von Thilo 14
    Den kann man sich als Slasher fan schon geben. Was besonderes ist er aber nicht. Die Fortsetzung PINUP GIRLS ON ICE hat m. besser gefallen. [6,5/10]

    04.01.2018 04:49 Uhr - Charlie valentine
    HALLO FANS PINUP DOOLS ON ICE IST OK., ABER AUCH VIELE SZENEN IM OFF-SCREEN DAS SIND FILME AB 16J. NICHT AB 18J. WENN IHR WIRKLICH HARTE KOST ANSCHAUEN WOLLT, DANN KAUFT EUCH ÜBER ÖSTERREICH DEN FILM GUTTERBALLS- HARDCORE FASSUNG ABSOLUT KRANKER FILM UND ALLES IM ON- SCREEN. VIEL SPAß.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de



    Die Verurteilten
    Blu-ray Digibook 20,99
    BD Steelbook 22,99



    Game of Thrones - Staffel 8
    4K UHD/BD 45,99
    Blu-ray 35,99
    BD Complete 399,99
    DVD 30,99
    prime video 19,99



    Transylvania 6-5000
    BD/DVD Mediabook
    Cover A 33,99
    Cover B 33,99
    Cover C 33,99



    Wir
    4K UHD/BD 34,99
    Blu-ray 15,99
    BD Lim. Steel 22,99
    DVD 12,99
    prime video 13,99



    All the Devil's Men
    Blu-ray 13,99
    DVD 9,49
    Prime Video 11,99



    Cannibals and Carpet Fitters
    Blu-ray 12,99
    DVD 10,99
    Prime Video 9,99

    © Schnittberichte.com (2019)