SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

    X-Tro - Nicht alle ...

    zur OFDb   OT: Xtro

    Herstellungsland:Großbritannien (1982)
    Genre:Horror, Science-Fiction
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 5,90 (20 Stimmen) Details
    17.01.2009
    Magiccop
    Level 24
    XP 13.273
    Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
    Vergleichsfassungen
    FSK 16 ofdb
    ungeprüft ofdb
    Gekürzte Fassung = 81:06 Min.
    Ungekürzte Fassung = 82:32 Min.

    Schnittlänge = 84,3 Sek. + 1,2 Sekunden durch Schwarzbild

    Vergleich zw. der gekürzten FSK 16 DVD (Best Entertainment) und der ungekürzten dt. VHS (Polygram)

    Story: Der kleine Tony Phillips muss mit ansehen wie sein Vater Sam eines Tages inmitten eines grellen Lichtes verschwindet. Jahre später plagen ihn immer noch Alpträume von diesem Tag. Seine Mutter Rachel hält dies alles für Hirngespinste und erklärt ihm dass Sam sie verlassen habe. Rachel hat derweil einen neuen Partner gefunden. Eines Abends jedoch landet ein Raumschiff in der Nähe. Ein bizarr aussehendes Alien entschlüft diesem und sucht sich sogleich ein weibliches Opfer. Nachdem es dieses geschwängert hat, bringt die innerhalb kürzester Zeit schwanger werdende Frau ein "Kind" zur Welt. Dabei handelt es sich um niemand geringeren als Sam Phillips. Und der macht sich nun auf die Suche nach seiner Familie... Was sich bislang als typischer Sci-Fi Horror anhört, entwickelt sich nach einiger Zeit zu einem Beziehungsdrama, da Sams Frau ja mittlerweile einen neuen Lover hat.

    Der Brite Harry Bromley Davenport schuf 1983 eine ungewöhnliche Mixtur aus Horror, Trash und Drama. Heutzutage würde der Film kaum mehr für aufsehen sorgen, jedoch wurde er in Großbritanien (seinem Herstellungsland) bei erscheinen der Videokassette kurzerhand auf die Liste der berüchtigen Video Nasties gesetzt (ähnlich den bei uns beschlagnahmten Filmen). Da wir jedoch mittlerweile im neuen Jahrtausend leben, kam er von der Liste runter und wurde ungekürzt veröffentlicht. Bei uns ist der Film immer noch (unverständlicherweise) indiziert.

    Das interessanteste an dem Film dürften die unterschiedlichen Enden sein. Als der Film seinerzeit in den Kinos lief wurde dort stets ein positive Ende gezeigt. Als der Film dann auf Video rauskam, war dort ein negatives (blutiges) Ende enthalten. In Deutschland jedoch belies man es für die Videoveröffentlichungen bei dem positiven Ende.

    Die Laser Paradise DVD beinhaltet das negative Ende (das positive Ende ist als Extra mit drauf). Von Marketing gibt es ein 2 DVD Set, welches die alte dt. Fassung, die britische Fassung sowie eine Langfassung(?) beinhaltet.

    00:00 Die VHS Fassung setzt etwas eher ein (Schwarzbild).
    1,2 Sek.

    09:05 Nachdem das Alien den Mann angespuckt hat fehlt in der 16er Fassung eine Ansicht vom blutüberströmten Gesicht des Mannes.
    2,5 Sek.



    18:36 Es fehlt nahezu komplett wie die vom Alien geschwängerte Frau ihr "Kind" zur Welt bringt. Man sieht Blut zwischen ihren Beinen herausspritzen und anschließend wie sich Sam aus ihrem Körper windet. Nachdem er die Nabelschnur durchgebissen hat sieht man noch, wie er sich mit einem Wasserschlauch aus der Spüle das Blut abwäscht.
    44,3 Sek.



    24:04 Man sieht die tote Frau im Auto etwas länger. Anschließend blendet die Kamera über zu Analis und ihrem Freund, welche Sex haben.
    24 Sek.



    48:44 Als der Plastiksoldat Mrs. Goodman, die sich unter dem Bett versteckt hat, ersticht, ist dies in der uncut Fassung etwas länger (man sieht jedoch nicht wirklich etwas). Anschließend sieht man noch wie Blut unter dem Bett hervorspritzt.
    8 Sek.



    67:25 Mr. Knight wird von dem leuchtenden Jojo der Hals aufgeschlitzt. Einstellung der flackernden Lichter und wie er anschließend zu Boden geht.
    5,5 Sek.

    Dank an Il Gobbo für die Bereitstellung der dt. VHS

    Gekürzte FSK 16 DVD


    Ungekürztes dt. Video


    DVD von Laser Paradise


    US Videokassette


    US DVD


    Britische DVD

    Kommentare

    17.01.2009 00:21 Uhr - Critic
    Müsste es nicht heißen "Nicht alle Außerirdischen sind böse?" Ich denke die Filme mit Aliens die die Menschheit vernichten (wollen), sind klar in der Überzahl.

    17.01.2009 00:27 Uhr - Trism
    @Critic
    Der Titel ist wohl auf E.T. gemünzt, der 1 Jahr vor X-Tro rauskam.

    17.01.2009 02:51 Uhr - Evil Wraith
    1x
    Bei dieser "Geburtsszene" muss ich irgendwie immer an Ace Ventura denken (Stichwort: Nashorn) und dann überkommen mich Lachkrämpfe. Wobei... In "Ju-On 2" gibt's eine solche Extrem-Vaginaldehnung ja auch...

    17.01.2009 10:57 Uhr - Himbeertoney
    2x
    Wie kann man seine Tochter nur "Anlis" nennen?
    Der gute Bruder Oralbert und der gute Cousin Vaginalbert...

    sorry...

    17.01.2009 10:58 Uhr - Himbeertoney
    ich meinte natürlich Analis^^

    17.01.2009 20:41 Uhr - CiNETiME
    letztens erst gesehen wieder, richtig lustig :)

    17.01.2009 23:12 Uhr - Lykaon
    User-Level von Lykaon 1
    Erfahrungspunkte von Lykaon 23
    ah, das ist der hochgeschätzte X-Tro...

    wobei im TV stets nur der gekürzte Nachfolger lief (Sonntags, 22:00 Uhr, Vox)

    18.01.2009 00:54 Uhr - Erich Honecker
    Der Film ist der letzte Müll.

    18.01.2009 01:07 Uhr -
    Der 1. für damalige zeiten recht amüsant,heute geht er noch! der 2. kann man gucken,muss man aber nich!Und der 3. grottig!
    Besitze die Marketing als auch die 3er hardbox von RetroFilm.

    19.01.2009 23:50 Uhr - Scat
    SB.com-Autor
    User-Level von Scat 13
    Erfahrungspunkte von Scat 2.936
    Muß auch sagen, einer der allerschlechtesten Filme die ich je gesehen habe. Sturzlangwelig und mit eklig-penetranter Synthesizer-Musik versehen. Dazu wabert der Film überwiegend auch noch im Dunkeln...

    23.03.2010 00:09 Uhr - Doktor Trask
    Den Film habe ich auch noch auf DVD, finde in aber eher schlecht als recht.

    24.05.2010 19:33 Uhr - tobi44
    User-Level von tobi44 2
    Erfahrungspunkte von tobi44 42
    is ganz ok

    24.04.2012 13:49 Uhr - VINDICATOR
    User-Level von VINDICATOR 1
    Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
    Netter Trash aus alten Tagen.Die Geburtsszene ist das beste vom Film.
    Das war's auch ....denk ich .

    25.07.2014 18:07 Uhr - TheSwissDeathFireV2
    1x
    User-Level von TheSwissDeathFireV2 2
    Erfahrungspunkte von TheSwissDeathFireV2 58
    Ganz gut und unterhaltsam, finde ich jeden falls :)

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de

    • Ip Man 4: The Finale
    • Ip Man 4: The Finale

    BD Steelbook
    22,99 €
    Blu-ray
    13,99 €
    DVD
    11,99 €
    • VFW - Veterans of Foreign Wars
    • VFW - Veterans of Foreign Wars

    4K UHD/BD Mediabook
    23,99 €
    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €
    prime video 4K
    16,99 €
    prime video
    13,99 €
    • Tage des Donners
    • Tage des Donners

    4K UHD/BD
    24,99 €
    Prime Video
    5,98 €
    • Game of Thrones - Die komplette Serie
    • Game of Thrones - Die komplette Serie

    Blu-ray
    159,99 €
    DVD
    129,99 €
    • Watchmen - 1. Staffel
    • Watchmen - 1. Staffel

    Blu-ray
    32,57 €
    DVD
    25,99 €