SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

    Was Schulmädchen verschweigen

    zur OFDb   OT: Was Schulmädchen verschweigen

    Herstellungsland:Deutschland (1973)
    Genre:Erotik/Sex, Komödie
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 1,00 (1 Stimme) Details
    11.06.2009
    brainbug1602
    Level 26
    XP 16.927
    Vergleichsfassungen
    US-VHS
    dän. DVD ofdb
    Laufzeiten:

    VHS: 71:13 Min. (NTSC)
    DVD: 74:36 Min. (PAL)

    Verglichen wurde die US-VHS von SWV mit der dänischen DVD von AWE.

    "Schulmädchen-Report" Regisseur Ernst Hofbauer drehte 1973 mit "Was Schulmädchen verschweigen" zwar keinen Teil der Reihe, der Film schlägt dennoch in dieselbe Kerbe. In diversen Episoden wird das Sozialverhalten von Schulmädchen beleuchtet. Dabei schwankt der Film von Episode zu Episode zwischen Sleaze, Exploitation und seichter Comedy. Über ein Schulmädchen, das sich mit dem Liebhaber ihrer Mutter einlässt, unerfahrenen Jünglingen, die in die hohe Kunst der Liebe eingeführt werden bis hin zu einer Satanssekte, die aus Wrestlern besteht, bietet der Film viel Abwechslung.

    In den USA erschien der Film unter dem Titel "Secrets of Sweet Sixteen" von SWV auf VHS, allerdings recht stark und teilweise etwas kurios gekürzt.
    Die US VHS enthält allerdings auch drei Szenen, die in der DVD fehlen.

    Was Schulmädchen verschweigen (1973)


    [00:00:00][00:00:00]

    Die DVD beginnt mit dem Gloria Vorspann, danach sieht man den Pädophilen Pädokriminellen schon früher.



    44 Sek.


    [00:01:23][00:00:36]

    Der Pädokriminelle läuft mit dem Mädchen zu seiner Wohnung. Ein Mädel beobachtet die beiden aus dem Fenster. Danach sieht man die beiden durch den Keller laufen. Das Mädel läuft zu einer benachbarten Wohnung und klopft.



    23 Sek.


    [00:04:14][00:03:11]

    Die beiden Mädels ziehen sich noch etwas länger aus.



    4 Sek.


    [00:04:19][00:03:11]

    Der Zoom auf eines der Mädels beginnt schon früher. Dadurch ist ihr Intimbereich zu sehen.



    2 Sek.


    [00:04:33][00:03:24]

    Der Zoom auf das andere Mädel beginnt auch früher.



    1 Sek.


    [00:05:45][00:04:40]

    Filmriss, möglicherweise Dialogzensur:

    Es fehlt ein Satz des Priesters.

    Priester: "Trotz aller scheinbarer Unmoral..."



    4 Sek.


    [00:06:40][00:05:32]

    Cornelia ist etwas länger zu sehen.



    2 Sek.


    [00:10:04][00:09:01]

    Es ist früher zu sehen, wie die Frau ins Schlammbad steigt.



    2 Sek.


    [00:16:09][00:15:15]

    Durch einen Filmriss geht etwas Dialog verloren.

    Cornelia: "Schon möglich. Auf mich wartet in der Bar ein grässlicher Typ. Hat mich vorhin in der Halle angequatscht."
    Raoul: "Ja hab ich bemerkt, aber wenn’s weiter nichts ist."



    12 Sek.


    [00:20:57][00:20:04]

    DVD:

    Raoul und Cornelia sind (beim eher erzwungenen) Liebesspiel zu sehen.



    6 Sek.

    VHS:

    In der VHS sieht man stattdessen eine alternative Szene der Beiden. (kommt in der DVD später. vgl. nächsten Schnitt)



    2 Sek.


    [00:21:14][00:20:19]

    Raoul und Cornelia sind etwas länger zu sehen. Raoul verbeißt sich etwas in ihrer Brust.



    4 Sek.


    [00:21:21][00:20:24]

    Die Vergewaltigung ist etwas länger zu sehen.



    Danach sieht man den Arzt früher.

    Arzt: "Der Vater hat übrigens von der ganzen Sache nie etwas erfahren.



    14 Sek.


    [00:26:19][00:25:19]

    Es fehlt wie Max an den Strapsen von Lil zieht.



    1 Sek.


    [00:26:50][00:25:50]

    Max springt zu Lil ins Bett.



    3 Sek.


    [00:27:26][00:26:23]

    VHS:

    Max und Lil sind beim Liebesspiel zu sehen. Die Szene folgt in der DVD später. (vgl. [00:27:50][00:26:41])



    2 Sek.


    [00:27:29][00:26:28]

    Die Kamera zoomt weiter zurück. Max und Lil sind beim Liebesspiel zu sehen.



    9 Sek.


    [00:27:50][00:26:41]

    Schnitt auf den Affen. Danach sieht man die beiden deutlich länger beim Liebesspiel, dazwischen Schnitte auf den Affen und den Hund.



    42 Sek.


    [00:29:39][00:27:51]

    Die Jugendlichen laufen am einem Schild mit der Aufschrift: "Helft den armen Vögeln" vorbei.



    Max: "Also was man jetzt schon den Armen helfen soll."



    10 Sek.


    [00:37:04][00:35:27]

    Sascha zieht den Slip von Babs ganz nach unten.



    3 Sek.


    [00:37:23][00:35:44]

    Es fehlt der Anfang der Liebesszene zwischen Babs und Sascha.

    Babs: "Sascha du bist gar nicht so doof wie man mir gesagt hat."
    Sascha: "Nicht?"
    Babs: "Nur etwas zärtlicher. Nicht aufhören. Langsam Sascha. Nur etwas langsam. Du bist ja lieb. Und du bist wirklich süß. Oh, Sascha."



    28 Sek.


    [00:39:40][00:37:38]

    Nach dem Wutausbruch des Vaters geht die Szene noch weiter.

    erboster Vater: "Nix wirst ziehen."



    Schnitt auf die beiden Jungs in der Wirtschaft.

    Georg: "Mensch der Alte ist ganz schön in Fahrt."



    Siggi liegt auf dem Boden.

    Burgie: "Siggi was ist mit dir. So sag doch was?"
    Siggi:" Götz von Berliching, dritter Akt."
    Vater: "Was heißt denn des?"
    Siggi: "Leck mich am Arsch."
    Vater: "Aha."



    Fritz: "Eigentlich tut der Briefträger mir Leid. Der kocht und kocht."
    Georg: "Ja und wir essen."



    15 Sek.


    [00:46:01][00:44:00]

    Die Szene geht noch weiter nachdem Burgie und Elfi angefangen haben ihre Sachen zu packen.

    Mutter: "I don't understand it that great Gary Cooper Film was supposed to be showing right now. That magazin also says that channel 2 is showing that film."
    Burgie: "You've forgotten that today all the programms have been canceled."
    Mutter: "What? Why have they been canceled?"



    Die Mutter geht zum Fernseher und drückt auf die Knöpfe.



    18 Sek.


    [00:46:33][00:44:51]

    Die Kamerafahrt beginnt schon an Elfis Beinen.



    5 Sek.


    [00:47:46][00:46:01]

    Fritz zieht Elfis Höschen aus. Danach ein Schnitt auf die Wage.



    17 Sek.


    [00:48:36][00:46:38]

    Die Kamera schwenkt weiter durch den Raum. Die beiden Pärchen sind beim Liebesspiel zu sehen.



    31 Sek.


    [00:49:22][00:46:53]

    Georg und Elfie sind länger beim Liebesspiel zu sehen.



    12 Sek.


    [00:50:43][00:48:06]

    Fritz und Burgie sind etwas früher zu sehen.



    Zusätzlich wurde in der US ein schwarzer Balken unten angebracht um Elfis Intimbereich zu verdecken.



    2 Sek.


    [00:51:33][00:48:57]

    Burgie ist etwas länger von hinten zu sehen.



    4 Sek.


    [00:51:49][00:49:09]

    Auf die Frage ob Burgie das Rohr übernehmen kann, antwortet sie:

    Burgie: "Na, na, eins genügt schon."
    Mann: "Wiea? Woas moanst?"



    4 Sek.


    [00:52:03][00:49:20]

    Burgie unterhält sich weiter, während so von Fritz geliebt wird.

    Burgie: "Na, na, lassn des schon. Ich mach das dann schon."
    Mann: "Guat ond zoahln?"



    3 Sek.


    [00:55:17][00:52:38]

    Nach dem Totenschädel sieht man die gefesselte Frau auf dem Tisch.



    5 Sek.


    [00:55:54][00:53:12]

    Die Kapuzenmänner greifen länger nach dem Mädel.



    1 Sek.


    [00:55:57][00:53:13]

    Ein weiteres Mal greifen sie nach dem Mädel.



    4 Sek.


    [00:56:29][00:53:43]

    Das Mädel mit der Schale ist früher zu sehen.



    4 Sek.


    [00:57:05][00:54:15]

    Als sich der rote Kapuzenmann mit der Schale zu dem Mädel läuft, wurde in der US das Bild gezoomt, zudem der untere Teil mit einem schwarzen Balken bedeckt um den Intimbereich des Mädels auszublenden.



    Kein Zeitunterschied.


    [00:57:32][00:54:44]

    Als das Mädel mit der Maske zu sehen ist, wurde ebenfalls der untere Teil des Bildes verdeckt.



    Kein Zeitunterschied.


    [00:57:36][00:54:48]

    Ein weiterer Schnitt auf das Mädel, danach auf den roten Kapuzenmann.



    3 Sek.


    [00:57:51][00:55:02]

    Die Orgie mit dem Totenkopf im Vordergrund geht deutlich länger.



    28 Sek.


    [00:59:17][00:56:03]

    Franz gibt dem Leiter der Sekte den Film.



    Danach sieht man ihn früher in seinem Photostudio. Seine Freundin sitzt schon auf einem Stuhl.



    23 Sek.


    [01:01:32][00:58:00]

    Es fehlt etwas Dialog zwischen Mario und Rosis Vater

    Mario: "Dann werden sie bald wenn sie nach Katanga kommen zum Hochzeit."
    Vater: "Dir ham sie wohl ins Gehirn geschissen, Spagetti. Erstens heiratet meine Rosi keinen Ausländer.



    8 Sek.


    [01:07:43][01:04:18]

    In der DVD fehlt ein kurzer Teil der Verfolgungsjagd.



    3 Sek.


    [01:09:45][01:06:28]

    Als Rosi den Raum betritt, wurde der untere Teil des Bildes verdeckt.



    Kein Zeitunterschied.


    [01:09:54][01:06:36]

    Rosi wird länger angekettet.



    1 Sek.


    [01:10:06][01:06:47]

    Rosi ist länger auf dem Tisch zu sehen. Der rote Kapuzenmann kommt hinzu.

    Kapuzenmann: "Liebe Brüder und Schwestern, diese Messe heute ist eine besondere Feier, denn diesmal wird das Gesetz erfüllt, wie es die Regel vorschreibt. Wir opfern dem Fürsten der Unterwelt eine reine Jungfrau."



    18 Sek.


    [01:11:30][01:07:55]

    In der VHS sieht man nachdem Mario und seine Freunde in Richtung des Kellers gerannt sind, zuerst Rosi, die von den Kapuzenmänner befummelt wird. Danach flüchtet der Photograf. Elfi blickt ihm hinterher und flucht.



    13 Sek.

    Kommentare

    11.06.2009 00:02 Uhr - _JasonVoorhees_
    Moin
    Dachte bei der Überschrift in der Tat,an den Schulmädchen-Report.
    Nun,vorliegender Film scheint nichts anderes als ein öder Abklatsch zu sein,mehr wohl nicht.
    J.V.

    11.06.2009 00:12 Uhr - magiccop
    SB.com-Autor
    User-Level von magiccop 24
    Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
    Was Schulmädchen damals verschwiegen ist heut doch alltäglich ;)

    11.06.2009 00:12 Uhr - generalcartman
    der film sieht ja mal behindert aus

    11.06.2009 00:33 Uhr - Jim
    SB.com-Autor
    User-Level von Jim 21
    Erfahrungspunkte von Jim 9.808
    >der film sieht ja mal behindert aus

    Dein Kommentar zeugt von wahrer geistiger Grüße.

    Guter SB brainbug.

    11.06.2009 02:28 Uhr -
    exzellent brainbug1602, besonders eine kleine textstelle die nur wahre filmfreunde und liebhaber verstehen werden... ;-) RESPECT! Mehr davon, es gibt noch so viele geile Filme aus der Zeit des deutschen Erotik-Trashs.... DAS sind Meisterwerke!!! Und dann noch Ekkehardt Belle und Sascha Hehn.... da tanzt der Bär! ;-)

    11.06.2009 08:53 Uhr - PaulBearer
    Yeah, Christina Lindberg... :)

    11.06.2009 09:48 Uhr -
    Dass ist ja teilweise nur rumgehopse und Bettsport was ich hier sehe!

    Naja jedem Tierchen sein Revierchen!

    Aber cooler SB-Bericht!

    Gruß

    Stahlkoenig

    11.06.2009 10:10 Uhr - g.o.d.
    yeah satanische wrestler,das is doch ma originell ;)

    11.06.2009 11:57 Uhr - Sodom
    Pädokriminelle^^. Da hat Zensursula doch ganze Arbeit geleistet.

    11.06.2009 12:38 Uhr - Puke Skystalker
    11.06.2009 - 00:12 Uhr schrieb magiccop
    Was Schulmädchen damals verschwiegen ist heut doch alltäglich ;)


    Wenn der Regisseur seinen Darstellern damals mit den Dingen gekommen wären, die heutzutage verschwiegen werden, hätten die Typen (und Typinnen) allesamt gekündigt und wahrscheinlich noch die Pozilei gerufen. Damals hatten die Leute noch eine gewisse Würde XD

    11.06.2009 12:55 Uhr - ButtHead88
    DB-Helfer
    User-Level von ButtHead88 5
    Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
    @ Jim: Meinst du nicht eher ''Größe''?! ;-)

    Ansonsten klasse SB brainbug ...
    Sieht aufjedenfall interessanter aus als das übliche Schulmädchen-Zeugs!

    11.06.2009 13:53 Uhr - lordastrubal
    @ DerwahreConnorMcLeod
    "da tanzt der Bär! ;-)"...schöne Doppelte Verdeutung^^

    Und natürlich danke für den nostalgischen Sb.

    11.06.2009 14:34 Uhr -
    Ich sehe in diesem film so viele gemeinsamkeiten mit USAs letzem präsidenten.....*hust* XDDDDD

    11.06.2009 15:34 Uhr - Blinky
    Damals war das rasieren noch nicht angesagt. Pfui Teufel was für ein Pelz, mitleid mit den damaligen männern.

    11.06.2009 17:14 Uhr - kintarochan
    Oh man, was damals gedreht wurde is ja auch mal interessant, merkwürdiges zeugs^^

    Nit so mein geschmack sone filme aber egal =) Guter SB thx =)

    11.06.2009 17:43 Uhr - Critic
    Pädokriminelle stehen auf als Kinder verkleidete 18 jährige?

    11.06.2009 18:31 Uhr -
    da steppt der bär! ;)
    cooler sb...

    11.06.2009 20:17 Uhr -
    Satanistische Wrestler. Made my Day.
    Schöner SB.

    11.06.2009 21:39 Uhr -
    na dann...
    lustig lustig

    11.06.2009 22:17 Uhr - Suff
    Denn nenn ich mal ne haarige Angelegenheit

    12.06.2009 03:34 Uhr - Pyri
    Vielen Dank!

    12.06.2009 11:03 Uhr - SergioSalvati
    Das schaut ja mal wirklich interessant aus. Der Film könnte auch von einem normalen Label auf DVD veröffentlicht werden, da er im September 2008 vom Index gestrichen wurde. Seltsamerweise, denn wenn Sleaze und Vergewaltigung drin ist, ist das doch angeblich auch heute noch jugendgefährdend - egal, wie trashig der Film ist. Vielleicht war ja die Cassette kaputt.

    14.06.2009 19:05 Uhr - COOGAN
    Heutzutage sind lange nicht alle Frauen rasiert. Männer schon mal gar nicht. Geht mal in die Sauna und ihr werdet ein ganzes Bärenrudel (auch bei jüngeren Frauen) vorfinden.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de

    • Iron Mask
    • Iron Mask

    4K UHD/BD 3D/2D Mediabook
    25,99 €
    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €
    • Red Screening - Blutige Vorstellung
    • Red Screening - Blutige Vorstellung

    BD/DVD Mediabook
    21,99 €
    Prime Video
    13,99 €
    • Stephen Kings - Manchmal kommen sie wieder
    • Stephen Kings - Manchmal kommen sie wieder

    • 24,99 €
    • Boss Level
    • Boss Level

    Blu-ray
    15,39 €
    DVD
    13,29 €
    Prime Video
    13,99 €