SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
God of War uncut für PS4 · Knatschiger Kratos mit expressigem Gratisversand · ab 59,99 € bei gameware Dragon's Crown Pro uncut PS4 · Leicht bekleidete Heldinnen endlich für PS4. · ab 48,99 € bei gameware

Moontrap - Gefangen in Raum und Zeit

zur OFDb   OT: Moontrap

Herstellungsland:USA (1988)
Genre:Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,05 (19 Stimmen) Details
27.03.2008
KoRn
Level 15
XP 3.742
Vergleichsfassungen
deutsche VHS ofdb
Label VPS Video, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 83:39 Min. (79:53 Min.) PAL
US VHS ofdb
Label SGE Home Video, VHS
Land USA
Freigabe R
Laufzeit 86:35 Min. (82:49 Min.) NTSC


Bei einer Routine-Mission entdecken die Astronauten Grant und Tanner in der Mondumlaufbahn eine mumifizierte Leiche und eine ovale Kapsel. Im NASA-Labor auf der Erde öffnet sich die Kapsel und ein roboterähnliches Wesen baut sich aus den Leichenteilen und dem technischen Equipment zu einer Killermaschine um. Bei einer neuerlichen Mondlandung stoßen Grant und Tanner auf eine erloschene menschliche Kultur und eine überlebende Frau, Mera. 14.000 Jahre haben die Kaaliun, eine mörderische Robot-Alienrasse, auf diesen Moment gewartet... die Mondfalle schnappt zu."

Moontrap - Gefangen in Raum und Zeit ist eine Science Fiction-"direct to Video"-Produktion aus dem Jahre 1989. In Deutschland wurden sogar einige wenige Kopien in die Kinos geschickt, wo der Film einen überraschend großen Erfolg hatte. Neben Walter Koenig, den man vielleicht noch als Pavel Checkov der alten Enterprise in Erinnerung hat, und B-Movie Ikone Bruce Campbell (Tanz der Teufel) hat der Film keine bekannten Gesichter zu bieten. Die Geschichte um die verschwunde Zivilisation auf dem Mond und die Robot-Aliens, die sich im staubigen Mondboden verstecken, ist noch halbwegs originell. Allerdings mangelt es der Produktion doch etwas am Budget. Die Miniaturmodelle des Mondfahrzeugs und andere Dinge sind deutlich als solche zu erkennen. Auch die aus menschlichen Überresten und Maschinenteilen zusammengebastelten Cyborgs sehen sehr kostengünstig aus. Doch der Film hat das typische 80er-Jahre-Flair und teilweise eine echt beklemmende Atmosphäre. Außerdem bekommt der Film schon einige Nostalgiepunkte von mir, da ich ja zu der Generation von Leuten gehöre, die den Film als Kind im Jahre 1991 auf RTL Plus gesehen haben. Mit hoher Wahrscheinlichkeit entspricht diese TV-Fassung ebenfalls dem deutschen Tape.
Der Erfolg war damals groß genug, dass eine Fortsetzung im Gespräch war. Doch obwohl sich Walter Koenig bereit erklärte, wieder mitzuspielen, wurde diese nie realisiert.

Leider muß ich die Erwartungen der meisten Leute enttäuschen die glaubten die deutsche Fassung wäre in einigen Gewaltszenen gekürzt. Dem ist nicht so. Sie wurde nur um eine einzige Szene gekürzt, in der sich Grant und sein Sohn über recht belanglose Dinge unterhalten. Dafür ist die deutsche VHS in vielen Szenen länger als die mir zur Verfügung stehende US VHS. Viele Einstellungen auf dem Mond wurden verlängert oder ganz neue Szenen mit anderen Kameraperspektiven eingefügt. Darum ist die deutsche Fassung auf keinen Fall die schlechtere Wahl. Vielleicht sogar die bessere Fassung, das liegt wie immer im Auge des Betrachters.

Im Rahmen der Platinum Cult Edition erscheint der Film am 27. März 2014 auf Blu-ray und DVD und wird dabei erstmals vollständig sein. Denn man hat die bisher in Deutschland gekürzte Szene neu synchronisieren lassen.
Auch die US Blu-ray hat jetzt alle im Schnittbericht aufgeführten Szenen. Warum die SGE VHS anders geschnitten war entzieht sich meiner Kenntnis.

Bei der US-Fassung ist das Bild etwas aufgehellt, in der deutschen Fassung dagegen mit einem Blaufilter belegt.

Deutsche Fassung:
US Fassung:



US VHS: 01:26.35 Min. NTSC mit Abspann
FSK 12: 01:23.39 Min. PAL mit Abspann

US VHS: 01.22.49 Min. NTSC ohne Abspann
FSK 12: 01:19.53 Min. PAL ohne Abspann

Verglichen wurde die VHS: VPS (FSK 12) mit mit der US VHS: SGE Home Video (R-Rated).


Die deutsche Fassung wurde um 1 Szene geschnitten = 162 Sekunden (2 Min. 42 Sek. NTSC)

Die US-Fassung wurde in 8 Szene geschnitten = 145 Sekunden (2 Min. 25 Sek. PAL) (addierte Schnittzeiten)

Meldungen:
Moontrap im März erstmals komplett in Deutschland (27.02.2014)

mehr Informationen zu diesem Titel

US-Fassung
29.28
Col. Jason Grants Sohn sitzt am Küchentisch und blättert in einem Comic. Jason macht im Wohnzimmer Liegestütze. Sein Sohn gesellt sich dazu und macht mit. Gibt jedoch nach kurzer Zeit auf.
Sohn: "Du gewinnst, Dad."
Grant: "Der alte Mann hat es noch immer drauf."
Sohn: "Klar, Dad."
Grant: "Alles klar, bist du hungrig?"
Sohn: "Ich verhungere!"
Grant: "Burger und Pommes?"
Sohn: "Klingt toll!"

Grant fragt nach, wie es seiner Mutter geht. Der Sohn entgegnet, dass sie sich mit Alan trifft und beide ins Fitnessstudio gehen. Sie wolle einen besseres Gefühl für ihren Körper bekommen. Grant: "Gut für sie!", danach fragt er ihn, wie er seinen Burger will. Das Telefon klingelt und der Junge geht ran. Tanner ist dran. Der Junge sagt: "Mir gehts gut.". "Du weißt ja. Schule ist Schule". "Ja Dad. ist hier bei mir, eine Sekunde.". Er reicht das Telefon an seinen Vater. "Hey Partner, was ist los?". "Bleib ganz ruhig". "Und schrei nicht so". "Pass auf, komm erstmal zu uns fürs Erste". "Nein nein, ich meine es ernst". "Warte da, ich hole dich ab. Tu nichts und sag nichts, okay?!" Grant nimmt den Hörer vom Ohr und sagt "Scheiße"!
162 sec.



Deutsche Fassung
33.54
Alternative Einstellung von Grant und Tanner auf dem Mondfahrzeug von oben und wie sie von der Mondfähre wegfahren.
Grant sagt: "Wir sind nicht hier, um davon zu fliegen, sondern um etwas zu finden. Danach reden wir übers Davonfliegen".
Tanner: "Okay, du bist der Boss. Aber irgendwie ist mir mulmig."
Darauf wieder Grant: "Das sind wahrscheinlich nur Entzugserscheinungen, weil es hier oben keine Mädchen gibt".
In der US-Fassung fehlt die Szene und der Dialog.
9 sec.


Deutsche Fassung
36.16
Die Aliendrohne beobachtet länger das Mondfahrzeug. Dann Schnitt auf Grant und Tanner.
Grant sagt: "Unglaublich, dieser Anblick, sieh dir nurmal diese Formen an. Was glitzert da so? Glimmer? Eis? Entschuldige Ray, ich bin der geborene Tourist."
Darauf entgegnet ihm Tanner: "Ich weiß. Du würdest für 'ne fleischfressende Pflanze auch noch bewundernde Worte haben, wenn sie dich auffrisst."
Dann Totale von beiden in ihrem Fahrzeug, wie sie weiterfahren.
In der US-Fassung fehlt die Szene und der Dialog.
23 sec.



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex ENG: 40.12
Zeitindex DEU: 36.39

Die Aufnahme, wie sich die Aliendrohne in den Mondboden zurückzieht, ist seitenverkehrt.
keine Zeitdifferenz

Deutsche Fassung:
US Fassung:



Deutsche Fassung
37.28
Längere Einstellung, wie Grant und Tanner den Mondhügel hochklettern.
2 sec.



Deutsche Fassung
50.31
Alternative Einstellung von oben, wie das Mondfahrzeug vom Platz der Mondfähre wegfährt.
Grant sagt: "Unser Jeep macht's aber nicht mehr lange, Batterien sind kurz vor dem Ende".
Dann sieht man, wie sie den Spuren der Aliens im Mondstaub folgen. Und eine weitere Einstellung des Mondfahrzeug aus der Ferne.
18 sec.



Deutsche Fassung
51.53
Nachdem die Batterien des Mondfahrzeuges leer sind und sie zu Fuß weiter gehen, sieht man hier noch länger das zurückgelassene Fahrzeug. Außerdem kommen sie bei der Folgeeinstellung früher ins Bild.
12 sec.



Deutsche Fassung
52.09
In besagter Folgeeinstellung sieht man sie auch länger auf die Fußspuren der Aliens zugehen. Auch die nächste Szene beginnt etwas früher.
13 sec.



Deutsche Fassung
52.53
Auch in dieser Szene, in der sie von einem Plateau auf die Erde blicken, ist minimal länger. Gefolgt von einer neuen Szene, wie die drei auf dem Mond entlang spazieren. Dabei funkt sie der Kommandant aus der Kapsel im Mondorbit an.
Er fragt: "Jason, Ray, habt ihr die Fähre gefunden?"
Grant: "Noch nicht, nur ein Haufen Spuren".
Commander: "Wenn ihr sie nicht findet, sitzt ihr böse in der Tinte".
Grant: "Ich hasse es, wenn du übertreibst, George. Wir sind nicht darauf vorbereitet, uns hier auf die Dauer häuslich nieder zu lassen".
25 sec.


Deutsche Fassung
57.50
Alternative Einstellung aus der Sicht einer Aliendrohne, wie sie auf die Astronauten zoomt, gefolgt von einer weiteren Szene, wie Grant und Mera den Weg zurück gehen, den sie gekommen sind. Sie will ihn bei der Hand nehmen. Er entgegnet ihr forsch: "Nein, lass nur, es geht schon."
43 sec.
Cover der deutschen VHS von VPS:


Cover der US VHS von SGE Home Video:

Kommentare

27.03.2008 00:12 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Freu mich, dass an meiner VHS-Fassung nichts wesentliches fehlt. Danke für den schönen SB.

27.03.2008 02:45 Uhr - killerffm
den film kenn ich gar net noch nie von gehört lohnt es sich den runterzuladen :-)

ne spaß aber is der sehenswert

27.03.2008 03:15 Uhr - macklayne
@killerffm: ey alder sowatt macht man doch nich....
juter schnittbericht aber komischerweise is meine niederländische fassung 89 min lang ???...mit abspann

27.03.2008 03:52 Uhr - Snooper
Für mich ein Klassiker mit Retro-Bonus!Mir hats damals sehr gefallen!
Und das beste am Film:

BRUCE CAMPBELL ist dabei.

Zu den Schnitten:
überflüssig!Die Deutsche Fassung reicht mir völlig.

Vielen Dank für den SB.

27.03.2008 04:25 Uhr - killerffm
@macklayne

was macht man nicht runterladen ?

ah ich sag mal so ich lad mir filem runter wen sie mir gefallen kauf ich sie mir so bin ich bis jetzt auf 364 Dvd´s gekommen und 25 Blu Ray´s

27.03.2008 04:55 Uhr - killerffm
ich glaub du hast ein fehler gemacht was die altersfreigabe angeht auf wikipedia sthet der is ab 18

http://de.wikipedia.org/wiki/Moontrap

27.03.2008 06:18 Uhr - Bieker
1x
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
@killerffm:
Schon mal daran gedacht, das nicht alles richtig ist was bei Wikipedia steht? Schau dir mal das Cover genau an....da wirst du auf der Rückseite links unten was grünes finden...

27.03.2008 06:34 Uhr - killerffm
@ Bieker

ich hab ja auch gesagt ich glaube er hatt ein fehler gemacht, nicht das er es getan hatt

das sind zwei verschiedene parr schuhe ;-)

27.03.2008 08:57 Uhr -
Ohne jetzt beleidigt zu fühlen:

6. 27.03.2008 - 04:55 Uhr schrieb killerffm
ich glaub du hast ein fehler gemacht was die altersfreigabe angeht auf wikipedia sthet der is ab 18
http://de.wikipedia.org/wiki/Moontrap

Wer ist den "du"? Ich glaube kaum dass "du" den SB liest und in der Wiki änderst. Die 12 ist von mir bereits auf der Wiki geändert worden! (Es sei irgendein Hirni hat es wieder geändert)

ah ich sag mal so ich lad mir filem runter wen sie mir gefallen kauf ich sie mir so bin ich bis jetzt auf 364 Dvd´s gekommen und 25 Blu Ray´s

Schöne Anzahl von DVDs - nur das runterladen wird in den Foren von SB.com oder GF.com überhaupt nicht toleriert. Hey, leih dir doch die Filme vor dem Kauf aus.

Mein Spass-Buchtipp: Die deutsche Rechtschreibung

27.03.2008 09:09 Uhr - killerffm
@ Feuerteufel

ja ich hätte das mit wikipedia ja net rein gemacht wen da net stehn würde ab 18 und so! Also wurde es iweder geändert!

Ja das was ich habe sind meist Indizierte oder Beschlagnahmte Filme deswegen soviele !

ja okay dan schreib ich net mehr rein das ich auch filme auf nicht l

27.03.2008 09:10 Uhr - killerffm
ah und wegen rechtschreibung ich hab LRS seit der 2 Klasse also sorry :D

27.03.2008 09:32 Uhr - Talos
Genialer Film!! Ich warte schon seit langem auf ne DVD-Vö aber die wird leider nie kommen :(

27.03.2008 09:36 Uhr - ;-)LLI
Danke für den tollen SB!

Da werden Erinnerungen wach an alte VHS-Zeiten, Videotheken, Burger und Cola ... und einen coolen 80er Jahre Film.

27.03.2008 09:50 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.742
Also auf der VHS Kassette prangt ein großes günes FSK 12 Logo. Verlass mich lieber darauf als, auf den Wiki eintrag. obwohl ich das auch schön des öfteren gehört habe. möglicherweise gibt es eine erstauflage wo ausversehen ein FSK18 aufdruck drauf ist. gibt es ja bei anderen filmen auch. wer weiß, dass gerücht hält sich jedenfalls hartnäckig.

27.03.2008 09:52 Uhr - killerffm
@ Korn

ja vll fehlpressung oder so wie bei Lethal weapon 3 wo auf dem Cover ab 18 drauf steht und auf den dvd´s selber ab 16 sowas soll vorkommen !

27.03.2008 09:53 Uhr - zombie-flesheater
Super SB und auch das ausfuehrliche Intro ist mehr als gelungen! Da haben wohl einige von uns vorm TV gesessen, als der Film in die Glotze kam. ;) Das Resultat des SBs ist allerdings tatsaechlich ernuechternd, haette sich doch der eine oder andere eine wahre Gorebombe von der Uncut-Version erwartet. Bleibt nur zu hoffen, dass der Streifen tatsaechlich irgendwann mal auf DVD kommt, moechte den soooooo gerne mal wieder sehen...

27.03.2008 11:37 Uhr -
Ich auch...*seufz*

27.03.2008 12:22 Uhr -
Schöner SB. hab den Film damals auch IM VORMITTAGSPROGRAMM von RTL gesehen. Und irgendwann später für 3 DM als VHS in 'ner Videothek erstanden. Warte auch darauf das der mal auf DVD erscheint (glaube ich hab mal auf einer Börse ein sehr bescheidenens Bootleg gesehen).

27.03.2008 13:19 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.742
@macklayne
schreib mir dochmal bitte ne email, wegen deiner NL fassung. korn@schnittberichte.com

09.05.2008 11:34 Uhr - Killertamagotchi
die NL Fassung ist genau so lange wie die RU, UK und rest der welt Fassung da die rest der Welt Fassung auf der US basiert nur die deutsche Fassung ist anders und das wie ich finde auch noch im Positiven sinne ^^

zu der DVD war schon öffters mal eine von LP angekündigt aber nie rausgekommen ^^°

naja ich selber bastel an ner selbst gemachten DVD ^^

12.03.2009 02:20 Uhr - CiNETiME
ich check den film nach 20 jahren nich ;-D

***SPOILER AN***

diese roboter-aliens haben 14.000(!!) Jahre drauf gewartet, das die menschen ihnen sone gammlige mondfähre hinsetzen, damit die ihr raumschiff zuende bauen können ??

watt??

lol

und die menschen ballern am anfang auf den ersten roboter wie wild minutenlang ein, aber zum schluss reichen 2-3 gezielte schüsse, die roboter auszuschalten?
wieso brauchen die roboter menschliche leichenteile? also das gehirn haben die zumindest nicht gebrauchen können ^^
der ganze leichen-fledder aspekt kam viel zu kurz, glaube der wurde später im film "Virus" besser umgesetzt


***SPOILER AUS***

07.05.2009 11:43 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.742
das unbenannte alien raumschiff taucht ja plötzlich erst in einem erdorbit auf. verlassen und beschädigt. vllt wurden dadurch erst die roboter auf dem per funksignal aktiviert.
wo das schiff herkommt oder warum es beschädigt ist wird im film nicht erklärt.
ob die menschliche kröperteile brauchen glaube ich weniger. aber wenn sie sie gebrauchen können, werden sie benutzt. genauso wie mechanische teile benutzt werden wenn sie zur verfügung stehen.

ich glaube auch das virus sich an moontrap orintiert hat. hatte damals schon das gefühl. genauso wie bei quake 2 wo man ja auch auf die stroggs trifft die halb aus menschlichen teilen und maschienen bestehen.

mag das könnte mehr solche elemente in filmen geben (außer terminator vllt.)

03.08.2009 13:51 Uhr - gorefather1980
Oh man,
der kam ganz früher mal an nem Feiertag im Vormittagsprogramm von RTL Plus...
Ich war da noch recht jung und fand den ganz schön krass...
Vorallem, als die Cyborgs sich aus den Leichenteilen selbst zusammengebaut haben...
Hab den Jahrelang gesucht und nie gefunden...
Hätte aber imo ne höhere Einstufung erhalten sollen als FSK 12...
Würd den so gern mal wieder sehen:(
Na vieleicht ists ja irgendwann mal wieder so weit...

26.08.2009 21:11 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.742
willkommen im club ich hab den damals auch mit 11-12 jahren auf rtl plus gesehen. hat mich schwer beeindruckt und die gewalt fand ich ultra krass.
wenn du ihn heut als erwachsener siehst wirst du lachen wie billig und einfach die effekte sind die gewalt ist mit einer 12 fsk völlig ausreichend bewertet. glaub mir da passiert nix schlimmes, als kind hat man den nur so megabrutal empfunden, man sieht nix!

26.06.2012 21:28 Uhr - Filmfan92
Top SB. Hab mir den gerade auf VHS angeguckt. Ist wirklich ein guter Film. Teilweise vielleicht etwas hanebüchen aber sehenswert allemal.

13.11.2012 17:19 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.742
*

10.04.2014 11:07 Uhr - rawheadrex
1x
27.03.2008 09:32 Uhr schrieb Talos
Genialer Film!! Ich warte schon seit langem auf ne DVD-Vö aber die wird leider nie kommen :(

Doch, ich habe sie gestern bekommen. Kein Bootleg

10.04.2014 22:23 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.742
Der amerikanische Sci-Fi-Film Moontrap, der in den USA eigentlich nur eine DTV-Premiere feierte, in Deutschland aber auch in einigen Kinos lief, ist bisher nirgends vollständig erhältlich gewesen. Während der deutschen Fassung eine lange Dialogszene fehlte, gab es auch ein paar Szenen, die sie mehr hatte als die US-Fassung. Details gibt es im Schnittbericht.

Im Rahmen der Platinum Cult Edition erscheint der Film am 27. März 2014 auf Blu-ray und DVD und wird dabei erstmals vollständig sein. Denn man hat die bisher in Deutschland gekürzte Szene neu synchronisieren lassen.

http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=6935

01.02.2015 17:52 Uhr - Bossi
Gerade gesichtet und als trash empfunden. Was 'ne Gurke.

Habe im Internet gelesen, das dieser Film den Film VIRUS beeinflußt hat (der im Gegensatz zu DIESEM Film um Längen besser ist!). Da ich Robot/Cyborg-Filme mag, habe ich irgendwo schon etwas erwartet. Aber das? Nein, danke. Nie wieder!

Keinen Punkt für so ein Schmarrn!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


die ungeschnittene Bluray bei Amazon.de

Amazon.de


Star Wars: Die letzten Jedi
4K UHD/BD 32,95
Blu-ray 3D/2D Steel tba.
Blu-ray 17,98
DVD 12,99



Shortwave
Blu-ray 13,99
DVD 11,99



Pay Day
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
Amazon Video 13,99

Schnittberichte.com (2018)