SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Knapp 90 Jahre Kinogeschichte im Oscar-Rückblick: Wurde der jeweils beste Film zensiert oder in alternativen Fassungen veröffentlicht?
Knapp 90 Jahre Kinogeschichte im Oscar-Rückblick: Wurde der jeweils beste Film zensiert oder in alternativen Fassungen veröffentlicht?

Die große Keilerei

zur OFDb   OT: The Big Brawl

Herstellungsland:USA, Hongkong (1980)
Genre:Action, Eastern, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,75 (8 Stimmen) Details
22.03.2008
SupraSOD
Level 2
XP 100
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS Pacific Video ofdb
Freigabe FSK 16
FSK 12 DVD ofdb
Deutsche Erstauflage von Pacific Video Plus (FSK:16): 01:25:15
Splendid DVD (FSK:12): 01:31:49

33 Schnitte = 394 Sec

Verglichen wurde die deutsche VHS- Erstauflage von Pacific Video Plus (Hartbox) mit der DVD- Neuauflage von Splendid

Eine kurze Anmerkung zur Altersfreigabe des Films: Auf der DVD steht 'länger als die FSK:18 Fassung', dabei waren bisher alle VHS- Versionen ab 16 Jahren freigegeben, selbst die Kinofassung hatte keine höhere Freigabe. Wenn man dem FSK- Vorspann der VHS glauben schenken kann, handelt es sich hierbei um die Original Kinofassung. Seltsam ist jedoch, dass in der VHS-Fassung viele Dialoge fehlen, die in der DVD Fassung auf deutsch enthalten sind! Einige fehlende Dialoge sind sicher auf das wirklich sehr schlechte Master zurückzuführen, aber
viele Dialoge 'deuten Gewalt an', so dass man hier auch von einer Zensur ausgehen könnte. Das würde insofern ins Bild passen, da hier so akribisch geschnitten wurde wie es die BBFC zu ihren Glanzzeiten tat, sprich es fehlen nahezu alle Schläge/Tritte ins Gesicht, es wurden Szenen mit Messern/Butterflys geschnitten und viele Kopfnüsse.
Die deutsche Videofassung von Pacific Video Plus ist ins 1.85:1 Format gezoomt, die Splendid DVD im 2.35:1 Format, allerdings ganz leicht gemattet.
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Der Herauforderer und die große Keilerei (20.04.2014)

00:00:00
Es fehlt das Fortune Star und Golden Harvest Logo.
50 Sec

00:00:59
Der Glatzkopf Billy "Der Küsser" dreht die Hand seines Gegners weiter um, greift sich dessen Hals und verpasst ihm einen Schlag ins Gesicht.
6 Sec


00:02:00
Es fehlt wie die Reporter Billy und seinen Manager interviewen, sie Fragen über die Bedeutung des Kusses und ob es sich bei dem Kampf in Athen wirklich um einen Unfall handelte.
27 Sec


00:05:23
Nachdem der Neffe des Obergangsters, im Film immer als 'Arschloch; bezeichnet, zu Jackies Vater sagt: 'Sieh an,du kommst doch gut mit unseren Zahlen klar', fehlt der Satz 'wenn wir das nächste Mal hier sind wirst du keine fünf Finger mehr zählen, denn das schöne Fleischhackmesser wird sie dann stutzen, die Griffelchen'. Dieser Satz ist komplett auf deutsch!
11 Sec


00:06:22
Es fehlt etwas von der Schlägerei.
10 Sec


00:06:57
Jackie kassiert von dem fetten Typ 6 Tritte in den Bauch, während er auf allen Vieren auf dem Boden kniet.
8 Sec


00:07:35
Nach dem Kopfstoß fehlt: Der Typ fliegt gegen die Wand und kassiert von Jackie einen Tritt in den Magen.
2 Sec


00:17:45
Nachdem der Gangsterboss in der VHS-Fassung noch sagt: 'Nun komm, Mama', fehlt der Satz: 'Wer weiß, könnte ein spitzen Mann für uns sein'. Auch dieser Satz ist komplett auf deutsch!
5 Sec


00:21:56
Der schwarze Rollschuhfahrer springt gegen einen Kontrahenten, dieser fliegt daraufhin die Treppen herunter. Der Moderator sagt noch: 'Gebrochene Knochen wollen wir sehen, und zwar jetzt'. Dieser Satz ist wieder auf deutsch!
7 Sec


00:27:44
Jackies Freund wird von den Gangstern noch weiter misshandelt: er wird länger festgehalten, der Gangsterneffe sagt: 'Hey John', woraufhin sich dieser zu Jackies Freund bewegt. Er sagt noch: 'bitte nicht', und wird stranguliert. Der Gangsterneffe zückt zwei Butterflys und spielt damit herum. Auch hier sind die Dialoge wieder auf deutsch!
17 Sec


00:31:28
Der Dialog zwischen dem Gangsterboss und seinem Neffen geht weiter: Boss: 'Und alles was du kannst, ist Gewalt anwenden'. Seine Tante mischt sich ein: 'Jemand sollte dich mal windelweich prügeln'. Der Neffe rechtfertigt sich und sagt, er habe es wie einen Raubüberfall aussehen lassen.
16 Sec


00:34:22
Der Kampf auf der Bühne geht noch weiter, Jackie tritt den Typen ins Gesicht, Schnitt auf die auf der Tribüne sitzenden Gangster. Jackie entwaffnet den Gegner mit dem Stock durch einen gezielten Kick.
7 Sec


00:34:42
Man sieht etwas länger wie Jackie sich den Hut aufsetzt und sein Vater das Gemüse hackt .
3 Sec


00:46:23
Nachdem Jackie seinem Onkel 'hinter dir' zugerufen hat, fehlt: Der Gegner kriegt noch den angedeuteten Schlag mit dem Stock auf den Kopf ab. Jackie verpasst seinem Gegner einen Tritt in Unterleib und Gesicht, ein anderer bekommt ein paar Schläge ins Gesicht. Ein weiterer
Gegner nimmt eine Gartenschere und geht damit auf Jackie los, dieser springt von ihm weg.
Jetzt setzt die VHS- Fassung wieder ein.
11 Sec


00:47:08
Nachdem Jackie dem Schlag des Gegners ausgewichen ist, kassiert dieser noch einen Tritt in Bauch und Gesicht.
2 Sec


00:47:23
Nachdem sich Jackie von dem auf dem Boden liegenden Gegner entfernt, versucht dieser wieder aufzustehen. Dafür gibt es einen Tritt von Jackie und sagt er noch: 'Du sollst dich schlafen legen' (deutsche Synchro!). Jackie geht weiter, reibt sich das Gesicht und spuckt.
10 Sec


00:51:56
Nachdem der Manager von 'Billy dem Küsser' seinem Fahrer sagt 'fahr' los' ist er in der DVD- Fassung noch etwas länger zu sehen, außerdem fehlt etwas vom Kampftraining mit Jackie und dem Trainings- Dummy. Jackies Onkel sagt: 'du musst lernen, dieses Ding zu hassen'.
Jackie geht leicht erschöpft in die Knie.
10 Sec


00:57:20
Der Typ, der in der VHS Fassung schon K.O. am Boden liegt, wird von seinem Gegner im Würgegriff nach hinten gezogen und knallt schließlich mit dem Gesicht auf den Boden.
2 Sec


01:00:43
Der Kampf zwischen Billy und dem Schwarzen: Billy schnappt sich dessen Hand und beißt rein, sein Gegner schreit.
5 Sec


01:01:01
Der Jamaikaner bekommt noch viele Schläge ab, Schnitt auf die 'küssen'- schreiende Menge. Der Jamaikaner wird weiter gewürgt und mit dem Kopf gegen ein Auto geworfen, es folgt wieder ein Schnitt auf die tobende Menge. Billy quetscht seinen Gegner noch etwas und sagt 'jetzt noch ein Küsschen, mein Junge', Billy küsst ihn und quetscht ihn nochmals, woraufhin er
endgültig zu Boden fällt. Billy läßt sich von der Menge noch kurz feiern.
31 Sec


01:03:59
Der fette Typ, der mit dem Auto den Hydranten überfahren hat, bekommt noch zwei Tritte von Jackie ins Gesicht ab und fällt dann zu Boden.
5 Sec


01:05:52
Der Kampf zwischen dem Japaner und dem Schwarzen geht weiter; der Schwarze kassiert einen Schlag ins Gesicht, er japst nach Luft und torkelt nach hinten. Schnitt auf Jackie, seine Freundin und seinen Onkel. Der Onkel: 'Billy hat den Jamaikaner getötet' - Jackie: 'Mein Gott' - Freundin: 'War es ein Unfall?' - Onkel: 'Vielleicht'. Der Schwarze bekommt eine Kopfnuss, man hört jemanden aus der Menge schreien 'schlag ihm die
Schnauze ein' (auf deutsch!). Der Japaner kassiert noch eine Kopfnuss, jetzt setzt die VHS- Fassung wieder ein.
22 Sec


01:06:46
Es fehlt ein Schnitt auf die Freundin wie sie sagt: 'Du machst ihn alle, Jerry'(deutsch synchronisiert!).
2 Sec


01:07:29
Nach Jackies erfolgloser Kopfnuss fehlt: er kriegt nun eine fette Kopfnuss ab und fällt daraufhin in Richtung Menge zu Boden.
4 Sec


01:07:43
Jackie kriegt den Kopf des Gegners in den Bauch gerammt, die Menge schreit 'bringt ihn um' (wieder einmal auf deutsch).
3 Sec


01:08:26
Jackie kickt den Schwarzen in den Bauch und kriecht unter dessen Beine durch. Dieser versucht den sich auf dem Boden befindlichen Jackie zu treten, doch Jackie weicht den Tritten aus und kickt den Schwarzen schließlich in den Magen.
14 Sec


01:09:19
Jackies Familie in der Küche ist länger jubelnd zu sehen, außerdem sieht man Jackies Onkel den Flur des Hotels entlang laufen und an Jackies Zimmer anklopfen (in der VHS- Fassung hört man nur das Klopfen).
3 Sec


01:15:39
Jackie sitzt mit verschränkten Armen über dem Kopf auf dem Boden. CUT! Es fehlt wie Billy auf ihn zugeht, ihn packt und ihm einen Schlag in Bauch und Rücken verabreicht, Jackie fliegt weg. Schnitt auf die Menge, man hört sie schreien 'schlag ihm die Zähne ein'. Billy sagt zu Jackie: 'Wie würde dir jetzt ein Küsschen gefallen? Ein kleines Küsschen will der liebe Onkel'. Schnitt auf den am Boden liegenden Jackie; er steht auf und sagt: 'Ich reiß' dir die Zunge ab'. Schnitt auf die Menge, ein Mann schreit: 'reiß' ihm den Bart ab'. Die Frau, die neben diesem Typen steht, schmeißt ihn angenervt von der Tribüne herunter (alle Dialoge komplett auf deutsch!).
18 Sec


01:16:22
Jackie verpasst seinem Gegner noch einen Tritt in den Magen sowie einen Punch ins Gesicht.
8 Sec


01:18:39
Im Kino: Jackie hebt den am Boden liegenden Kerl wieder hoch und kickt ihn über das Geländer, der Kerl fliegt einige Meter tief. Schnitt auf Jackies wütendes Gesicht.
5 Sec


01:18:54
Der eine Typ, den Jackie noch in der VHS- Fassung vermöbelt hat, ist jetzt am Boden liegend zu sehen. Jackie bearbeitet den anderen Gegner mit Tritten und Schlägen. Der zuerst erwähnte Typ steht wieder auf. Jetzt setzt die VHS-Fassung wieder ein.
9 Sec


01:19:08
Der Neffe des Gangsterbosses (das 'Arschloch') geht mit dem Messer auf Jackie los und erwischt ihn am Arm. Jackie springt daraufhin weg und klettert auf die Kinositze. Jetzt setzt auch die VHS- Fassung wieder ein.
23 Sec


01:19:47
Nachdem das am Boden liegende 'Arschloch' den Satz gesagt hat: 'nur nicht wieder Arschloch zu mir sagen, ich kann es nicht mehr hören', fehlt: das 'Arschloch' steht wieder auf,
schnappt sich sein Messer, rennt auf Jackie zu und erwischt ihn unterhalb der Brust (ist
nicht erkennbar, später sieht man aber die Wunde an Jackies Körper). Jackie revanchiert
sich daraufhin mit einem Tritt und 7 Schlägen ins Gesicht. Die nachfolgende Szene ist in der DVD- Fassung kurz länger zu sehen als in der VHS- Fassung.
16 Sec


01:22:04
Es fehlt wie Jackie seinen Gegner Billy ins Gesicht tritt.
1 Sec


Cover der deutschen VHS- Fassung:

Cover der ungeschnittenen DVD- Fassung:

Kommentare

22.03.2008 00:10 Uhr - Lenox Parker
schöner Schnittbericht.


Aber wenn die DVD ab 16 Jahren freigegeben ist, wieso klebt dann hinten auf dem Cover ne FSK 12 drauf.

22.03.2008 00:13 Uhr - Postal-Dude

22.03.2008 - 00:10 Uhr schrieb Lenox Parker
Wenn die DVD ab 16 Jahren freigegeben ist, wieso klebt dann hinten auf dem Cover ne FSK 12 drauf.


Das frag ich mich auch grad.^^
Auf jedenfall ein schöner SB!

22.03.2008 00:18 Uhr - Thodde
Weil der Film mittlerweile ab 12 und nicht ab 16 ist.

Auch steht im Schnittbericht zwischen Polygram- und VOX-TV-Fassung, dass 18 Dialogpassagen auf der DVD nur im Original vorliegen, obwohl sie auf der VHS auf deutsch waren. Da wundert es doch, dass stattdessen in der DVD dt. Passagen enthalten sind, die in der ursprünglichen VHS-Fassung nicht vorkamen.

Dass viele der für die Erstauflage vorgenommenen Schnitte Schwachsinn waren und sich dessen auch Verleih und FSK zunehmend bewusst wurden, sieht man imo sehr schön daran, dass in der Polygram-Fassung nur noch ein Bruchteil der ursprünglich gekürzten Szenen fehlt, obwohl die ebenfalls ab 16 war.

22.03.2008 00:31 Uhr - Snooper
hmm....das ist ja alles sehr kurios mit den Freigaben.

Sahne-SB

Vielen Dank für deine Mühe Supra!

22.03.2008 00:52 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.994
Wow, eine Neuigkeit für mich, dass die Pacific 16er deutlich stärker geschnitten ist als die von mir vor längerem verglichene Polygram 16er-VHS. Auch die Erwähnung des FSK-Hinweises auf die Kinofassung ist ja interessant.

Super Einstands-SB, mehr davon bitte!


Aber zur Freigabe: zwar waren deutsche Kinofassung und alle VHS-VÖs ab 16, die ungeschnittene Fassung lief jedoch schon oft auf Vox mit 18er-Hinweis. Die fehlenden Dialoge sind wirklich auf Zensur zurückzuführen, auch in der Polygram-16er fehlen ja hauptsächliche auf Gewalt hindeutende Dialoge.
Auch interessant in dem Zusammenhang ist ja, dass Splendid für die DVD mal wieder schlampig gearbeitet hat, denn während die Vox-18er-Ausstrahlung komplett synchronisiert ist sind auf der DVD einige Dialoge nur im O-Ton enthalten (gut zu wissen, dass es laut SB nicht nur Szenen betrifft, die auch schon in der Pacific-16er fehlten).

Und jop, die DVD bzw der Film ist nach Neuprüfung ab 12, solltest du ändern. Trotzdem wie gesagt großes Lob, sehr interessanter SB.

22.03.2008 01:25 Uhr - SupraSOD
Danke :) Die Altersfreigabe habe ich geändert. Stimmt, der 18er Hinweis auf der DVD könnte sich auf die TV-Fassung beziehen. Von "Der Herausforder" gab es ja auch mal eine 18er TV-Fassung, obwohl die VHS Version nur ab 16 war.

22.03.2008 02:06 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.994
Da muss ich nochmal ein wenig klugscheißen, stimmt so nicht ganz, eine 18er-VHS gab es auch vom "Herausforderer"...
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2883&vid=13748


Aber ansonsten wurden auch von dem Film nur jede Menge noch stärker geschnittene 16er-Fassungen veröffentlicht, stimmt.

Ich hätte auch schon längst einen Vergleich zur alten 16er-Fassung machen können, wenn ich nicht schon lange vor meiner SB-aktiven Zeit das Original-Polygram-16er-Tape aus Trotz mit der TV-Ausstrahlung der 18er-Fassung überspielt hätte. ;)

22.03.2008 08:33 Uhr - Scat
Dass die dt. DVD nicht komplett in deutsch ist, ist wirklich ärgerlich. Einen Vorteil hat sie dennoch: Den original gedrehten, englischen Ton! Sämtliche anderen, ausländischen DVDs haben das meines Wissens nach nicht geschafft. Nur bei der US-DVD bin ich mir grad nicht ganz sicher.

22.03.2008 12:02 Uhr -
...die Grosse Keilerei war von Herrn Chan eher ein misslungenes Werk.Die Schauspieler,die Kämpfe waren lieblos gestaltet,ect,das paste einfach alles nicht so Richtig zusammen.Egal:Trotzdem bleibt Jacky Chan the Best... cio

22.03.2008 12:26 Uhr - Thodde
@ Scat: Die US hat den original Monoton drauf. Und die HKL doch auch, oder was ist bei der anders?

22.03.2008 14:06 Uhr - oni
Ich kann mich an einige hier angegebene Cuts mit dt. Ton noch erinnern bei diesem Film - der lief vor langer langer Zeit mal im ZDF oder der ARD. Und da waren die erwähnten dt. Tonpassagen drin (z.B. die Dialogpassage bei Küsser am Anfang) und auch viele der anderen Szenen.
Irgendwo hab ich noch eine Teilaufzeichnung davon - viell. find ich die, dann schau ich nach - es könnte also sein, daß die Kinoversion von der VHS-Version unterschiedlich war.

22.03.2008 14:33 Uhr - spannick
die ZDF-Version war in der Tat komplett, aber mit einer komplett neuen Synchronisation versehen. auf VOX lief er auch komplett Deutsch - aber mit der schönen Kinosynchronisation.

22.03.2008 14:34 Uhr - Scat
@ Thodde: Die HKL hat eine Neusynchronisation, also nicht Jackies O-Stimme. Hast du die US-DVD selbst?

Bei http://www.dvdcompare.net/comparisons/film.php?fid=1064 ist das alles nicht ganz eindeutig...

22.03.2008 16:15 Uhr - SupraSOD
>>Da muss ich nochmal ein wenig klugscheißen, stimmt so nicht ganz, eine 18er-VHS gab es auch vom "Der Herausforderer"...<<
Hey, ich kenne den Eintrag in der OFDB, aber mir ist diese 18er VHS noch nie untergekommen, und ich sammle seit ca. 11 Jahren die deutschen (Jackie Chan) VHS. Aber alle Auflagen, die ich auf Börsen etc. gesehen habe (Hartglanzbox, Einleger, Polygram), waren immer ab 16 freigegeben. Ich erinnere mich noch an die OFDB Angabe, dass die 18er von "Powerman 3" länger wäre (mittlerweile geändert) als die 16er, obwohl sie identisch waren. Aber wenn einer tatsächlich im Besitz des 18er Tapes ist, bitte melden :)

22.03.2008 16:39 Uhr - Kevin Chan
User-Level von Kevin Chan 1
Erfahrungspunkte von Kevin Chan 10
^Das mit Powerman 3 stimmt nur so halb. Es gab ne 76 minütige 18er und ne 72 minütige 16er. Im Zuge der damaligen Splendid-Neuveröffentlichung in der Masterpiece Edition wurde die 18er neu geprüft und ab 16 freigegeben.

Btw: Schicker SB! Das hätte ich nicht gedacht, dass früher nochmehr geschnitten wurde.. Habe die 18er VoX Fassung mit kompletten Dialogen noch auf VHS, aber leider im LP Modus (Miese Quali), da an dem einen Abend Die Schlange im Schatten des Adlers, Meister aller Klassen und eben Die große Keilerei nacheinander liefen und auf der VHS nicht genug Platz war ;)

22.03.2008 17:31 Uhr - SupraSOD
Die Hartbox Erstauflage von Powerman 3 wurde wegen der Trailer (Cameron's Closet) ab 18 Jahren freigegeben ;) Die Einleger Version ist komplett identisch und ab 16, nur eben ohne genannten Trailer.

22.03.2008 18:55 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.994
14. 22.03.2008 - 16:15 Uhr schrieb SupraSOD
>>Da muss ich nochmal ein wenig klugscheißen, stimmt so nicht ganz, eine 18er-VHS gab es auch vom "Der Herausforderer"...<<
Hey, ich kenne den Eintrag in der OFDB, aber mir ist diese 18er VHS noch nie untergekommen, und ich sammle seit ca. 11 Jahren die deutschen (Jackie Chan) VHS. Aber alle Auflagen, die ich auf Börsen etc. gesehen habe (Hartglanzbox, Einleger, Polygram), waren immer ab 16 freigegeben.


Hab mich auch nur auf den ofdb-Eintrag berufen, wenn der falsch ist, sorry. ;)

Bei mir ist es auch so 11-12 Jahre her...hab zwar auch noch einige Teile aus der VHS-"Jackie Chan Collection" (EINIGE davon konnte ich ja dann noch für SBsgebrauchen), aber eigentlich so ziemlich ausnahmslos alles was seit 1996 mal von Jackie im TV lief hab ich dort aufgenommen.


Zu "Powerman III": Auch hier hatte ich zuerst die 69min-Kabel1-Ausstrahlung auf Video, die nach 22 Uhr ausgestrahlt wurde - es gab also hier definitiv eine zusätzlich zensierte 16er-Fassung, auch wenn sie vielleicht nur K1-exklusiv war! Dann hab ich sie aber später durch eine Aufnahme der längeren zumindest an Gewalt ungeschnittenen Fassung ersetzt bzw überspielt (und so auch hier die Chance auf einen SB verspielt) und dann wieder später die komplett ungekürzte HK-DVD angeschafft. ;)

28.04.2008 19:49 Uhr -
Mal eine Anmerkung so nebenbei 8)
Ich habe ebenfalls das alte Pacific Video Tape (Großer Einleger). Sie ist aber nicht identisch mit der oben besprochenen Fassung der selben Firma. Sondern ist die gleiche Fassung die später von Polygram als Kaufvideo veröffentlicht wurde (siehe anderen SB).
So... nun hab ich aber bemerkt, bei der oberen Abbildung der Rückseite des Cover (Hard-Box)drauf steht, dass die Anschrift-Firma des Films "All Video" ist. Auf meinem Pacific Video Cover steht aber "Splendid Film" ????? Der Verdacht liegt nahe, dass bei beidem Firmen unterschiedliche Master vorlagen. Also All Video = ca. 85 Minuten
Splendid Film = ca. 89 Minuten
BEIDE FILME SIND VON PACIFIC VIDEO!!!

War nur mal so kluggeschissen von mir, so nebenbei 8)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzt

Amazon.de



Running Man
Limited Retro-Edition im VHS-Design
Blu-ray 27,99
DVD 13,99



Running Man



The Boys from Brazil
Blu-ray 16,99
DVD 14,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)