SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Medal of Honor - Operation Anaconda

zur OGDb
OT: Medal of Honor: Operation Anaconda

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,71 (44 Stimmen) Details
19.10.2010
The Hitman
Level 14
XP 3.149
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe keine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
Die Story
Lange ist's her, dass das Medal of Honor-Franchise - welches übrigens von Blockbuster-Regisseur Steven Spielberg (Der Soldat James Ryan, Indiana Jones 1-4) ins Leben gerufen wurde - ein Revival erfährt. 3 Jahre nach Vanguard, steht nun der neueste Teil der Serie für die neueren Konsolen und dem PC in den Startlöchern. Dieses mal hat sich Electronic Arts von der WWII-Thematik verabschiedet und betritt nun aktuelle Gefechte um Afghanistan. Dass das nicht ohne Konsequenzen bleibt, haben wir bereits berichtet. Doch, worum geht es denn nun? Gute Frage, im Grunde bewegt man sich von einer Ortschaft zur nächsten, schaltet dort die Fundamentalisten aus und reist weiter. Mal bekommt man Taliban-Terroristen vor die Flinte, dann auch mal tschetschenische Soldaten. Gelegentlich darf man sich auch die Auseinandersetzungen zwischen dem befehlshabenden Corporal Drucker und dem im Büro sitzenden General Flagg ansehen. EA wirbt letztlich immer damit, die Erlebnisse von einigen interviewten Tier 1-Soldaten ins Spiel integriert zu haben, alles andere ist dann wohl überflüssig.

Das Spiel
Als Wolfpack-Soldat Rabbit wird man gleich in eines der Krisengebiete geschickt und mäht alles um, was sich bewegt. Das bleibt zwar die primäre Tätigkeit im Spiel, jedoch wird auch einiges an Abwechslung geboten. Als Deuce des Neptune-Teams darf man einleitend gleich mit einem Quad durch die Gegend heizen und übernimmt auch mal (auf Wunsch) Stealth-Missionen. Als Dante Adams wird man als Ranger gleich wieder mitten ins Gefecht hineingezogen und letztlich wird man noch in einem Kampfhubschrauber Platz nehmen, den man allerdings nicht selbst lenken kann, sondern nur für das Feuern zuständig bleibt. Zum Spiel selbst: Die KI leistet solide Arbeit, hat manchmal aber auch ihre Aussetzer und läuft beispielsweise dauernd gegen Felsen. Ansonsten wird man durch die Teammitglieder stets in die richtige Richtung geleitet, sodass der Spieler eigentlich gar keine Arbeit in der Hinsicht leisten muss. Somit ist das sehr lineare Spiel in etwa 5 Stunden durch und man kann sich seine Lieblingsmission noch mal auswählen, Sammelgegenstände oder ähnliches gibt es aber nicht.

Die Technik
Im Einzelspieler-Modus bekommt man eine ansehnliche Unreal 3-Engine zu sehen. Hier wurden noch mal alle Schrauben angezogen mit dem Ergebnis, dass die Außenlevels (in denen der Großteil des Spiels stattfindet) sehr schön aussehen und die Animationen auch glaubwürdig und lebensecht dargestellt werden. Der Multiplayer-Modus läuft mit der Frostbite 1.5-Engine, welche zuletzt in Battlefield: Bad Company 2 zum Einsatz kam. Die sieht auch gut aus und geht noch dazu flott voran. Für den Soundtrack wurde Hollywood-Musikus Ramin Djawadi (Iron Man 1+2, Mr. Brooks, Prison Break) verpflichtet. Da gibt es nichts zu meckern, der Mix aus Orchestereinlagen und modern-rockiger Musik geht in den jeweiligen Situationen auf. Die Synchronisation ist im Übrigen sowohl in der englischen, wie auch in der deutschen Version überaus gelungen und professionell.

Die Zensur
So gut wie jedes Medal of Honor-Spiel wurde hierzulande einer Zensur unterzogen. Da die Macher stets auf Realismus und Echtheit bedacht waren, standen in fast jedem Titel Hakenkreuze und Nazithematik an der Tagesordnung. Vom Gewaltfaktor her hielten sich die Titel sowieso meist zurück, sodass hier keine Zensur vonnöten war. Anders sieht es beim aktuellen Teil der Serie aus. Hier spritzt Blut, es wird geflucht und Körperteile werden abgeschossen. Letzter Punkt bezieht sich nur auf die internationalen Versionen. Alles andere wird weitestgehend unzensiert präsentiert, keine Zwischensequenzen mussten geändert werden und Blut ist auch für deutsche Spieler sichtbar.

Verglichen wurde die unzensierte englische Version mit der zensierten deutschen Version.

Hauptmenü
Nur in der unzensierten Version hat man die Möglichkeit, den "Show Gore"-Schalter umzustellen.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Abtrennen von Gliedmaßen
In der deutschen Version lassen sich keine Gliedmaßen mehr abschießen.
(Nachfolgend alles Bilder der unzensierten Version).

Arme


Beine


Kopfschüsse


Granaten/RPG
Nur in der unzensierten Version werden die Gegner nach explosiven Treffern mit Brandtexturen überzogen.
(Bilder nur aus der unzensierten Version).


Ragdoll
Nach dem Ableben der Gegner lässt nur die unzensierte Version ein weiteres Bewegen der Leichen zu. In der deutschen Version gehen die Treffer durch die Körper durch.
Unzensierte Fassung:Zensierte Version:
Beide Versionen wurden uns freundlicherweise von Gameware zur Verfügung gestellt.

Kommentare

19.10.2010 00:02 Uhr - M.Shadows
sieht verdammt langweilig aus^^

19.10.2010 00:03 Uhr - TheEvilDead
Grafik sieht ja schon gut aus und harmlos sieht das auch nicht aus!

19.10.2010 00:03 Uhr - spannick
so mies wie das Drecksgame sind auch die Gore-Effekte mit dem hellen Blut. Was für ein Reinfall... was für vergeudetes Geld. da ist jedes City-Interactive-Game ehrlicher.

19.10.2010 00:12 Uhr - Furious Taz
19.10.2010 - 00:03 Uhr schrieb spannick
so mies wie das Drecksgame sind auch die Gore-Effekte mit dem hellen Blut. Was für ein Reinfall... was für vergeudetes Geld. da ist jedes City-Interactive-Game ehrlicher.


Übertreiben und so...

19.10.2010 00:13 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Also so schlecht wie gemacht wird ist dass game nicht
stealthmissionen die spass machen
ab der 4tem mission richtige dramatik und geile übergänge zwischen den mission und ein tolles ende hätt ca 75% gegeben

19.10.2010 00:16 Uhr - spannick
@Furious Taz: gemäß dem Hype angemessen. wäre es Low Budget-Trash, wäre es okay, aber nicht für die gigantische Werbetrommel. ich hab es in 4h durchgezockt auf Normal (die langweiligen Videos geskipt). das als Vollpreisgame ist mehr als unverschämt. und die ach so tolle Musik wird nicht mal dramatisch benutzt, sondern einfach nur abgespielt. kein Vergleich mit MW2, mit dem es dieser Knirps hier aufnehmen will. in JEDER Hinsicht schlechter (Singpleplayer). MP interessiert mich nicht.

19.10.2010 00:20 Uhr - Kibablue
kaum zu glauen was aus der medal of honor reihe geworden ist!!!
erst kopierte call of duty die medal of honor reihe, nun kopiert medal of honor die call of duty reihe.

19.10.2010 00:20 Uhr - matze_hg
Ich muss sagen trotz der relativ schlechten Wertungen und den bemerkbaren problemen hat mich das spiel mehr gefesselt als Bad Company oder Modern Warfare 2 (Single Player)
Man wird zwar ohne große Hintergrundinformationen in die Geschichte reingeschmissen aber ich fand die story trotzdem spannend. Vor allem das Ende war "schön", denn

SPOILER

das der eigene Charakter stirbt während die Kameraden einen freizukämpfen versuchen ging einem doch nahe. Auch viele der anderen geskripteten Handlungsabläufe waren gut gemacht und man fühlte sich wirklich als Teil eines Teams, sei es bei der verzweifelten Verteidigung einer Landezone gegen eine Übermacht von Taliban oder eine Stealth Mission im Feindesland.

/ SPOILER

19.10.2010 00:34 Uhr - SoundOfDarkness
Wenn ich nich wüßte, daß das der SB zu Medal of Honor is, dann würde ich bei den Screenshots auf SoF Payback tippen.

19.10.2010 00:41 Uhr - M.Shadows
19.10.2010 - 00:34 Uhr schrieb SoundOfDarkness
Wenn ich nich wüßte, daß das der SB zu Medal of Honor is, dann würde ich bei den Screenshots auf SoF Payback tippen.


haha dachte ich mir auch^^

19.10.2010 01:03 Uhr - Sir @ndy
Moha is R.I.P

das was da jetzt geboten wird ist reines kiddi game
2 verschiedene Grafik-Engine eine für den SP UT die ander von DICE (BFBC2)
SP viel zu kurz und zu langweilig
MP zu kleine Maps
das Geld kann mann sich Sparen

19.10.2010 01:18 Uhr - Bob
DB-Helfer
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
19.10.2010 - 00:20 Uhr schrieb matze_hg
SPOILER
...
/ SPOILER


Toppt die Atombombenexplosion in MW aber nicht wirklich.

19.10.2010 01:47 Uhr - danielcw
"Hollywood-Musikus Ramin Djawadi" ist übrigens in Deutschland aufgewachsen und kam dann durch Hans Zimmers "Komponistenladen" nach Hollywood.

19.10.2010 02:26 Uhr - santero
lustig, meine ex-freundin hat mal behauptet, dass
sie ihn kannte ehe der bekannt geworden ist ... ^^



was MoH angeht, schade nicht mehr der cheeseburger, das es mal war.
aber ich fand den satz, den call of duty gemacht hat ganz okay (teile
1+2 für den PC waren ja auch ganz anders als die MW-geschichten).

ich gebe der sache natürlich eine chance. bin ja nicht einer von diesen
den kategorischen nörglern *grins* und rein optisch finde ich es schon
mal nicht sooo schlecht, wie alle, die darüber so herumheulen ;)

19.10.2010 06:18 Uhr - Sensei1978
Die Österreich-Version ist doch UNCUT oder nicht?

19.10.2010 07:12 Uhr - KillU1988
Also ich hab mir das Game für die PS3 gekauft und muss sagen das ich echt zufrieden bin was die Story und Gameplay angeht. Die Atmosphäre is auch nicht schlecht fast so wie bei COD, gibt Momente wo es dich im Spiel reißt und du dir denkst " Bist du Wahnsinnig wie geil xD".

@Sensei1978, die AT Version ist "Uncut" aber nur die Pegi Version. Die USK Version gibts bei uns auch nur halt mit den Zensuren wie im Schnittbericht angegeben! Ich hab meine Version vom Gamestop weil die meistens beides anbieten und ich mich für die Pegi Version entscheide weil 1. sind die Uncut und 2. Originalsprache, wobei jetzt bei Medal of Honor die Deutsche Sprache dabei ist was ich auch gut finde.

PS: Ich weiß ich hab mir die Pegi Version von Saboteur gekauft und da wurden halt die Symbole verfremdet. Ich vermute weil das game trotz Pegi zensiert werden musste, weil es ne EURO Version ist, ka warum.

PPS: THX 4 Schnittbericht ;)

19.10.2010 08:20 Uhr - Midnight Meat Man
ES macht unglaublich viel laune und es ist besser als der ganze Call of Duty Kram und vor allem besser als Black Ops !!!

Hab beide angezockt und Medal of Honor macht eindeutig mehr spass und ist authentischer als Black Ops.

Camper spielen grundsätzlich Call of Duty
Medal of Honor ist für Erwachsene !!



19.10.2010 09:29 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Da issa ja schon, der SB. Ich werds mir mal ausleihen.

19.10.2010 09:41 Uhr - Massiv21
Morgen,
also das Spiel hab ich letzte Woche Mittwoch gekauft, werd es heute aber aber wieder verkaufen.
Ich will nicht sagen, dass es schlecht ist, der sp fesselt einen schon, keine frage.
Ich finde dass alles nur einfach viel zu kurz, auf einmal war das spiel zu ende.
Und was den mp angeht, den habe ich letzte nacht ausgiebig gezockt, und da muss ich sagen, bin ich echt enttäuscht.
Ich hab zwar kein Modern Warefare erwartet, aber hier fehlt mir irgendwie die Motivation, mich aufzuleveln, weil irgendwie langweilig.

@ Midnight Meat Man
Camper spielen grundsätzlich Call of Duty
Medal of Honor ist für Erwachsene !!

Da kann ich dir irgendwie nicht recht geben, denn ich hab es genau anders rum erlebt, natürlich wir bei COD oft gecampt, aber was ich hier gesehen hab, war um einiges schlimmer.
Nur meine Meinung.

Geiler SB, Danke!!

19.10.2010 10:37 Uhr - Hakanator
Schade - Medal of Honor ist tot. Frontline war damals mein erster Shooter, ich habe es so lang wie kein anderes Spiel gezockt (vielleicht hat nur Vice City die Spieldauer übertroffen). Lang, lang ist's her.

19.10.2010 10:48 Uhr - Superstumpf
Erinnert ihr euch noch, wie es KEIN Blut bei Einschüssen gab bei MoH: Allied Assault? Selbst in der uncut nicht? Das wurde damals so begründet, dass es einfach realistischer ist, da durch die ganzen Klamotten, die Soldaten anhaben, einfach kein Blut spritzen würde. Das haben ihnen damals die WWII Veteranen, die als Berater fungierten, erzählt. Man sieht, wie wichtig ihnen heute Authentizität noch ist...

19.10.2010 10:57 Uhr - HellFire
19.10.2010 - 10:48 Uhr schrieb Superstumpf
Erinnert ihr euch noch, wie es KEIN Blut bei Einschüssen gab bei MoH: Allied Assault? Selbst in der uncut nicht? Das wurde damals so begründet, dass es einfach realistischer ist, da durch die ganzen Klamotten, die Soldaten anhaben, einfach kein Blut spritzen würde. Das haben ihnen damals die WWII Veteranen, die als Berater fungierten, erzählt. Man sieht, wie wichtig ihnen heute Authentizität noch ist...



Daran erinnere ich mich auch noch. Das ist auch das erste und einzige MoH das ich jemals durchgezockt hatte weil das Game so eine tolle Atmosphäre hatte...
Davon merkt man in dem neuen Teil nix mehr...

19.10.2010 11:04 Uhr - Furious Taz
19.10.2010 - 08:20 Uhr schrieb Midnight Meat Man
ES macht unglaublich viel laune und es ist besser als der ganze Call of Duty Kram und vor allem besser als Black Ops !!!

Hab beide angezockt und Medal of Honor macht eindeutig mehr spass und ist authentischer als Black Ops.

Camper spielen grundsätzlich Call of Duty
Medal of Honor ist für Erwachsene !!




Ah, BlackOps ist schon draußen? Interessant.
Habe ich wohl ganz verpasst. Muss ich mir jetzt aber schnell Kaufen.

19.10.2010 11:13 Uhr - Hakanator
@Superstumpf

Heute muss das Blut halt spritzen, damit die Leute zufriedengestellt werden können. Realistische Gewaltdarstellung nennt man das heute - als ob jeder wissen würde, wie es im wahren Leben denn aussieht, wenn jemand erschossen wird. Selbst in Dokumentationen, Internet-Videos usw. sieht man richtige Erschießungen, teilweise sogar Menschen, die regelrecht durchlöchert werden, allerdings kein Tropfen Blut zu sehen ist (vielleicht nerst nach dem Tod). Sowas würde ich mir mal wünschen. Einen realistischen Gewaltgrad - und einen erfreulichen Nebeneffekt hätte das auch: In Deutschland wäre (fast) gar keine Gewaltzensur mehr nötig.

19.10.2010 11:42 Uhr - Once-Bitten
das sieht aber schon derbe aus, damals bei den alten spielen rising sun, frontline usw war die gewalt nicht so hoch. da wurden mehr fragliche zeichen "SS" und sowas entfernt.

19.10.2010 12:04 Uhr - johnmarston
habs gestern bekommen (PS3 uncut) und bin eigentlich positiv überrascht, besonders weil das letzte MoH (Airborne) ein totaler Reinfall war. Okay an Modern Warfare 2 kommts nicht heran (und an Black Ops wahrscheinlich auch nicht) aber Spass machen tuts auf jedenfall.

19.10.2010 12:13 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Also ich fand es war ein klassisches Medal of Honor: Realer Konflikt, authentische Einsätze.
Mir hats Spaß gemacht und es war um längen ehrlicher als das heuchlerische MW2.......''der Flughafen-Level ist nur eine neue gewagte Ausdrucksart fürs Storytelling'' - jaja, is klar.

19.10.2010 12:51 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
19.10.2010 - 01:18 Uhr schrieb Bob
19.10.2010 - 00:20 Uhr schrieb matze_hg
SPOILER
...
/ SPOILER


Toppt die Atombombenexplosion in MW aber nicht wirklich.


Korrekt, MoH ist aber um storytechnische Authentizität bemüht und leiert keinen Bruckheimer-Clancy-Möchtegern-Mischmasch herunter. Zudem fehlt das wirklich schockierende Highlight in MW2. Der verräterische General, der einen lebendig verbrennen lässt war auch nur billiger Reißer, bei dem die spätere Erklärung seitens des Generals bezüglich seines Handelns einfach nur dumm war. Viel wollen - wenig können.
Aber ich finde eh den Vergleich MoH und CoD zu heutiger Zeit unangepasst, da sich beide Teile unterschiedlich entwickelt haben.
MW2 war ein Actionthriller, nichts weiter.
MoH hingegen verdeutlicht ziemlich gut wie ausweglos der Kampf in Afghanistan ist. Auch wenn der große Knall fehlt. (Tanklaster bombardieren oder so....)

19.10.2010 12:51 Uhr - filmfreak80
Ich bin ein Fan beider reihen von CoD sowie MOH daehr werde ich mir auch beide Spiele holen
und mir meine eigene meinung bilden ( wenns billiger ist )
den vorteil den COD damals hatte war das es schon MOH gab und man aus der Einzelkämpfer mentalität ( PS1 teile ) nen richtigen Kriegsschauplatz mit Massenschlachten machte
die MW teile fand Ich beide nicht so gut da Ich auf das was andere als ausgelutscht bezeichnete WW2 als Kriegsschauplatz stehe
was gore angeht da hat Soldier of Fortune Payback gezeigt das Gore nicht alles ist das Spiel war echt eine Qual für mich
und das gore nicht sein muss zeigt für mich Brothers in Arms Hells Highway da habe ich durch
desinformation ( 18+) die Cut version aber die macht genauso fetz auch ohne die Core Scenen
leider fehlen eben auch so kleine detailfeinheiten wie eine blutige waffe die man einem Toten soldaten abnehmen kann

19.10.2010 13:12 Uhr - UncutGamer
19.10.2010 - 08:20 Uhr schrieb Midnight Meat Man
ES macht unglaublich viel laune und es ist besser als der ganze Call of Duty Kram und vor allem besser als Black Ops !!!

Hab beide angezockt und Medal of Honor macht eindeutig mehr spass und ist authentischer als Black Ops.

Camper spielen grundsätzlich Call of Duty
Medal of Honor ist für Erwachsene !!




Dieser aussage nach zu urteilen bist du nicht wirklich erwachsen oder nur Kind im Kopf!!??!!

Und Black Ops hast du auch schon angezockt muss ich was verpasst haben vielleicht meintest du MW2 aber mit sicherheit nicht Black Ops!

19.10.2010 13:30 Uhr - wolf1
Aha hier ist also jemand der Black Ops schon gezockt hat,das ist doch gar nichts ich zocke schon seit ner Woche Gears of War3!:-)

19.10.2010 13:45 Uhr - Chaosritter
Meh, also nach dem, was ich so gelesen habe, handelt es sich hierbei wohl um Moorhuhn mit Terroristen. Die K.I. ist wohl auch ziemlich Mau, die Level recht einfallslos, die Waffen extrem unrealistich (Maschinengewehr mit Autofeuer ist fast so präzise wie ein Scharfschützengewehr ect.) und die Schadenstexturen erinnern mich eher ans erste Soldier of Fortune.

Lasst mal, da zocke ich lieber nochmal Soldier of Fortune II durch.

19.10.2010 13:51 Uhr - I Know what you did
19.10.2010 - 13:30 Uhr schrieb wolf1

Aha hier ist also jemand der Black Ops schon gezockt hat,das ist doch gar nichts ich zocke schon seit ner Woche Gears of War3!:-)


VORALLEM Gears of War 3!!!!!! , da haste aber noch bis April zu warten, bis du das behaupten kannst

19.10.2010 13:54 Uhr - wolf1
Schon mal was von Ironie gehört?

19.10.2010 13:55 Uhr - matze_hg
denk ich an CoD in der Nacht, werde ich von Bunnies um den Schlaf gebracht.
Soviel dazu

19.10.2010 14:05 Uhr - I Know what you did
Schon mal was von Ironie gehört?
Ach so, du wolltest also darauf hinaus, dass black ops noch garnicht erschienen ist, verzeih mir ich stecke nicht so in den ganzen fps Kriegen drin wie manch andrer(daher kenne ich nicht die ganzen release dates), ich habs mehr so mit 3. Person shootern und springe genau wie die ganzen FBI-Computer nur bei bestimmten Schlüsselwörtern an , der Rest wir mehr so überflogen :D

19.10.2010 14:06 Uhr - wolf1
Na gut ich vergebe dir!:-)

19.10.2010 14:17 Uhr - johnmarston
Im April? Ich dachte Gears of War 3 kommt erst im Herbst 2011 raus.

19.10.2010 14:23 Uhr - wolf1
Stimmt GOW3 erscheint leider erst Ende 2011.:-(

19.10.2010 14:34 Uhr - Otis
Großes Lob, das ging echt fix mit dem Schnittbericht! Können denn auch Arme und Beine oder nur Hände und Füße abgeschossen werden?

19.10.2010 14:53 Uhr - mr.fox23
@ Otis Nein nur Arme und Beine ist nicht so wie bei COD5 und die Bluteffekte sind auch nicht so lange zu sehen. Was noch erwähnenswert ist, man kann denen am Boden liegenden Gegnern den Kopf mit der Schrotflinte zerschießen, aber auch nicht bei allen.

19.10.2010 14:55 Uhr - Midnight Meat Man
Anscheind kennen hier ein paar (Furious Taz und UncutGamer) nicht die Gamescom !!!!!!!!!!!

Denn dort gab es beide zum Anzocken und genau aus diesem Grund kann ich die Meinung die ich geschrieben habe sehr wohl vertreten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!



19.10.2010 15:12 Uhr - Dave999
Danke...auf den SB hab ich gewartet!
Viele Spielemagazine erwähen ja nicht mal am Rande das eine zensierte Version auf den Markt kommt...
Gerade DIE sollten eigentlich auch Aufklärungsarbeit machen ;)

Hätte mir nicht gedacht dass das Game zensiert wird, ich hab aber ehrlich gesagt auch nie recht gesehen, das hier auch abtrennbare Körperteile dabei sind!

Ragdoll-Effekte sind ja sowieso meißt ein Rotes Tuch in den Augen der deutschen Behörden...

Hab mir GSD (auch wegen Preisvorteil) die UK geordert...

Nur eine Frage noch: Es gibt ein Körperteil-Achievement in der XBOX360/PS3 Version...
Ist dieses auch von der Zensur betroffen?

19.10.2010 16:12 Uhr - Ultimate87
Sieht ziemlich langweilig aus, das Spiel. Gab es alles schon mal...

19.10.2010 16:29 Uhr - blacknet
Ich hätte es gerne gezockt, aber alle Shooter unter 8h SP kaufe ich seit langem nicht mehr (MP interessiert mich nicht). Immerhin kosten die Spiele ja keine 30 DM mehr ;o). Half Life 1 ... das waren noch (Spiel-)Zeiten ...

19.10.2010 17:01 Uhr - Lugge
naja immerhin verwendet MoH kein steam !!!

aber das beste ist immer noch MoHAA

19.10.2010 17:11 Uhr - Kibablue
jo, die preispolitik war in denn 90er besser.
neue spiele für denn pc kosteten zwischen 80-90 mark und nach nur 3-4 monaten waren sie um die hälfte günstiger. nach einem jahr kosteten die games nur noch 15-25 mark.
neue konsolen spiele kosteten 100 mark und nach nur einem jahr gabs die spiele für 20-40 mark. die teuersten oldies gabs damals für die playstation als platinum edition für 50 mark. aber dafür kammen die schon nach nur 6-9 monaten.

19.10.2010 18:11 Uhr - Knalltüte
19.10.2010 - 14:55 Uhr schrieb Midnight Meat Man
Anscheind kennen hier ein paar (Furious Taz und UncutGamer) nicht die Gamescom !!!!!!!!!!!

Denn dort gab es beide zum Anzocken und genau aus diesem Grund kann ich die Meinung die ich geschrieben habe sehr wohl vertreten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!



!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

19.10.2010 18:29 Uhr - AenimaD
Stumpfes Schlechtmachen von nem unterhaltsamen Spiel, hier sind einige zu verwöhnt^^

19.10.2010 19:14 Uhr - hybridgenom
naja, wenn man egoshooter von wolfenstein an miterlebt hat is man halt nicht mehr so leicht zu begeistern.. spieleserien sind ohnehin sone sache.. irgendwann is die luft halt raus.. und immer diese gequatsche von authenzität, als wenn das in spielen wo man als 1-mann-armee mit medipacks oder selbstheilungskräften ganze armeen dezimiert irgend ne rolle spielt.. der `realismus´ beschränkt sich doch eh nur auf so sachen wie waffenmodelle & sounds oder uniformen & fahrzeugmodellen.. sowohl COD wie auch MOH sind doch seit je her nur actionkino zum mitballern.. und genau darum gehts meiner meinung nach bei diesen spielen: packende action, gut inszeniert.. und da hat modern warfare wirklich ne hohe messlatte gelegt über die activision seine olle oma MOH jetzt auch hieven will.. ich hab zwar das neue MOh noch nicht angezockt, aber nach alliedassault/frontline hat mich das franchise eigentlich nur noch enttäuscht.. und nach ersten gameplayvideos zu urteilen is das auch nicht mehr als ein modern warfare rip off.. aber was sollnse auch sonst machen..

19.10.2010 19:24 Uhr - Knut Kniffte
Meiner Meinung nach macht MoH viel richtig, aber eben nicht alles. Ich finde es gut das man sich auf eine gute Story konzentriert hat, auch wenn diese sehr kurz ist.
Im Gegensatz zur CoD Reihe, die ich persönlich als völlig stupide und überhyped finde, schneidet MoH auf jeden Fall besser ab! Ich brauch nicht 20 tage online zocken um Prestige 10 zu erreichen... Ausserdem ist CoD seit 3 Jahren nur noch ein Update. Modern Warfare (1) war sehr gut, aber wie viele 15 jährige behaupten es sei das beste game aller Zeiten... Da kann ich nur schmunzeln, so'ne Kinder! Schlauchlevels, Namenlose Charaktere, nur minimale Garfikupdates (mehr Partikel, höher aufgelöste Texturen), aber sonst immer der selbe Elektroschrott!
Jeder der sich CoD kauft unterstützt diese faulen Geldgierigen Entwickler und sorgt dafür das Videospiele immer dummer werden... Denn andere Entwickler sehen das man auch mit "Schrottspielen" Geld machen kann und entwickeln dann auch nur noch halbherzige Spiele ohne Liebe zum Detail.
Ich würde MoH aus Prinzip schon mehr Prozent geben als CoD.
Aber an all die 14 jährigen Kiddies da draussen, kauft euch Black Ops und freut euch das die Gegner beim Schuss aus der Schrotflinte fünf Meter wegfliegen (lol). Völlig überhyptes Drecksspiel, ohne Anspruch oder Skills... CoD ist eben nur noch für Noobs.

MoH ist zwar jetzt auch nicht das "ÜBERGAME", aber zumindest besser als dieses dumme Call of Duty.

Peace and Out!

19.10.2010 19:25 Uhr - LokiBartleby
Ich habe mich wirklich auf das Spiel gefreut, hatte ich doch die Hoffnung, der SP wäre stimmiger als der von BC2.
In einigen Aspekten gelingt das letztlich auch, insgesamt aber ist der SP nur Durchschnitt.
Die Übergänge zwischen den Missionen sind z.B. sehr gut geraten, wodurch sich ein nahezu nahtloses Spielerlebnis ergibt.
Die meisten Missionen sind leider eher anspruchslos, aber immerhin gibt es Abwechslung in Form von kurzen Sniper Einsätzen oder besagter Helikopter Mission.
Story existiert kaum, passt aber durchaus zum gewählten Szenario, der Einsatz dort lässt sich ja auch als sinnlos bezeichnen.
Leider kommt die Figurenzeichnung dabei ebenfalls zu kurz, man lernt keine der Figuren sonderlich gut kennen. Anteil an ihrem Schicksal habe ich jedenfalls kaum genommen.
Der Soundtrack wiederum ist wirklich gelungen, vor allem, da er sich die ganze Zeit dezent im Hintergrund hält und auch eher depressiv klingt, nicht unnötig triumphal oder dergleichen.
Was aber dem SP letztlich das Genick bricht, ist die saumäßige Grafik. Figurenanimation, Texturen und ganz besonders Effekte (Explosionen, Feuer, etc.) sehen einfach nur bescheiden aus. Und auch die Zwischensequenzen passen nicht zu 2010. Von irgend welcher Physik will ich gar nicht erst anfangen, das Zerstörungssystem taugt ebenfalls wenig. Oftmals sieht man einfach nur Grafikmatsch, schön ist m.M.n. jedenfalls anders. Und nein, Crysis Niveau habe ich ganz sicherlich nicht erwartet.
Das einzig Gute daran: der SP dürfte selbst auf alten Systemen problemlos auf hohen Einstellungen laufen.
Die erwähnten Gore Effekte habe ich im Spiel im Prinzip nicht wahrgenommen, speziell Gliedmaßen abtrennen habe ich überhaupt nicht "geschafft" und das Leichen Ragdoll ist auch eher mau (habe die AT PEGI Version, bisweilen aber an deren uncut Zweifel bekommen^^).

Sollte es bei Zeiten einen weiteren Teil geben (das Ende und Aussagen seitens EA lassen es ja vermuten), gibt sich der Entwickler hoffentlich mehr Mühe bei der Umsetzung, Potential hätte das Spiel jedenfalls.

Danke für den Schnittbericht, ich muss echt mal testen, ob ich die gezeigten Effekte wenigstens bei Vorsatz mal zu sehen bekomme. ;)

19.10.2010 19:40 Uhr - Sensei1978
Also mir gefällt das Spiel.
Jeder Geschmack ist nun mal verschieden.
Nur ob die AT PEGI Version wirklich UNCUT ist, wage ich zu Bezweifeln.
Man kann nicht wie bei Schnittberichte, die Gliedmaßen abschiessen und Kopfschüsse verpassen. Zumindest bleiben die Effekte bei mir aus.

19.10.2010 19:46 Uhr - TeamRed DADDY
@Sensei1978

Blödsinn bin aus Österreich und meine MM Version(Pegi 18+)ist UNCUT!!

Dann hast du entweder den Goreschalter auf Off/Aus oder du hast die DE version!

19.10.2010 19:52 Uhr - Sensei1978
Nein ich habe mir die PEGI Version extra gekauft.
Der Goreschalter heißt doch BLUTEFFEKTE zeigen und den habe ich auf ein.

19.10.2010 20:43 Uhr - wolf1
Also mein Kumpel hat heute seine PEGI-Version bekommem und da ist alles enthalten,Gliedmaßen abschießen usw.

19.10.2010 21:47 Uhr - Samsemilia
Das sieht ja schon zu Soldier of Fortune zeiten besser aus als da

19.10.2010 23:32 Uhr - Sgt. Nukem
19.10.2010 - 10:48 Uhr schrieb Superstumpf
Erinnert ihr euch noch, wie es KEIN Blut bei Einschüssen gab bei MoH: Allied Assault? Selbst in der uncut nicht? Das wurde damals so begründet, dass es einfach realistischer ist, da durch die ganzen Klamotten, die Soldaten anhaben, einfach kein Blut spritzen würde. Das haben ihnen damals die WWII Veteranen, die als Berater fungierten, erzählt. Man sieht, wie wichtig ihnen heute Authentizität noch ist...

Hahaha, genau daran dachte ich auch gerade, als ich die ersten Screenshots im SB sah, wo bei einem Kopfschuss 10 Liter rote Suppe wegspratzeln... oO

20.10.2010 01:13 Uhr - AmbZone
58. 19.10.2010 - 23:32 Uhr schrieb Sgt. Nukem

Hahaha, genau daran dachte ich auch gerade, als ich die ersten Screenshots im SB sah, wo bei einem Kopfschuss 10 Liter rote Suppe wegspratzeln... oO


In erster Linie sollte beachtet werden, dass sogut wie auf jedem Bild eine Schrotflinte (Ausnahme Raketenwerfer & Beretta) zum Einsatz kommt. Und das es nicht authentisch sein soll, wenn man damit aus kurzer Distanz auf den Kopf schießt und das eine große - nicht glaubwürdige - Blutwolke zufolge hat, wage ich zu bezweifeln.

Bekanntlich haben diese Waffen eine verherrende Wirkung - vor allem auf kurzer Distanz. Da ist mehr als genug Authentizität vorhanden als viele vielleicht denken.

Spieler die das Game bereits ausgiebig getestet oder gespielt haben können sicher bestätigen, dass bei klein-kaliber Waffen bedeutend weniger rote Soße spritzt. Zumindest ist das eine logische Schlussfolgerung, wenn man mir ne 9mm an den Kopf hält oder eine Shotgun.

20.10.2010 02:20 Uhr - lumi
19.10.2010 - 00:16 Uhr schrieb spannick
@Furious Taz: gemäß dem Hype angemessen. wäre es Low Budget-Trash, wäre es okay, aber nicht für die gigantische Werbetrommel. ich hab es in 4h durchgezockt auf Normal (die langweiligen Videos geskipt). das als Vollpreisgame ist mehr als unverschämt. und die ach so tolle Musik wird nicht mal dramatisch benutzt, sondern einfach nur abgespielt. kein Vergleich mit MW2, mit dem es dieser Knirps hier aufnehmen will. in JEDER Hinsicht schlechter (Singpleplayer). MP interessiert mich nicht.

lol? Die völlig überzogene und gerade lächerliche Single Player Kampagne von MW2 ist auch nicht viel länger und besser auch nicht. Beide Spiele können hier nicht überzeugen.

20.10.2010 02:37 Uhr - Billy Berserker
Sieht aus wie eine Mischung aus City Interactive und SOF Paypack.

20.10.2010 09:59 Uhr - Napalm0707
Wieder hatt es EA mit der Hilfe von DICE geschafft eine Lizenz und einen großen Namen in die Tonne zu treten. Ich kann mich noch an die großen Worte von den MoH Entwicklern erinnern... *MoH wird Call of Duty sicherlich schlagen, wenn nicht jetzt dann aber beim nächsten mal*

Wenn ich mir jetzt mal Medal Of Honor ansehe dann fällt mir als erstes die schlechte Singelplayergrafik Engine auf, die Grafisch zwar von den Charackteren recht hübsch ist aber in der Umgebung nur matschige Texturen zeigt. Dann gibt es ja noch diese tolle Gegner KI die es möglich macht das man neben den Feind stehen kann und die dennoch nicht reagieren und man so einfach durch die Maps flitzt und alles was einem übern Weg läuft ohne Gefahr niedermacht.

Dann gibt es ja noch diese tolle Story, die keine höhen und tiefen hatt die dann auch schon nach 4-5 Stunden auf Schwer vorbei ist.
Mit dieser Entwicklungszeit können andere eine Story zeigen die bei weiten besser ist und auch sicherlich doppelt so lange sich spielen lässt.

Dann kommt der Multiplayer... die Frostbite Engine hatt seid BFBC ihre Fehler die zwar in BFBC2 zum Teil behoben wurden aber in MoH wieder vorhanden sind. DICE hatt sich nicht die Mühe gemacht ein eigenständiges Spiel zu Entwickeln sondern Teile aus einem anderen Game einfach wieder zu verwenden. MoH online erinnert mehr an ein 10 Euro Addon für BFBC2, der Umfang des Multiplayers ist auch relativ klein. Man hatt seine 3 Charackterklassen wobei jede ca. 3-4 Waffen hatt.

Ich weiss nicht was sich EA dabei dachte und ich weiss auch nicht warum man nicht DICE abschafft und ein Entwicklerteam sich sucht das auch ENtwickeln kann. Ich selbst finde es nur schade um den großen Namen Medal of Honor.

Auch frage ich mich wie MoH Call of Duty übertrumpfen soll... mit was den? 4 Stunden Gameplay für 60 Euro? oder meinten die das man CoD im negativen übertrumpfen wird... z.B. schlechtestes Gameplay usw...


20.10.2010 12:01 Uhr - flinkerfritz

Und was ist mit den Sniper Missionen?! Kann man in der Deutschen Version da die Köpfe wegschießen? Ich glaubs nicht.

20.10.2010 12:58 Uhr - UncutGamer
19.10.2010 - 14:55 Uhr schrieb Midnight Meat Man
Anscheind kennen hier ein paar (Furious Taz und UncutGamer) nicht die Gamescom !!!!!!!!!!!

Denn dort gab es beide zum Anzocken und genau aus diesem Grund kann ich die Meinung die ich geschrieben habe sehr wohl vertreten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!




Die willst von einer 20 minütigen demo schon alles über das spiel wissen
WOW na dann hast du mein respekt!!!


20.10.2010 14:38 Uhr - wolf1
Habs gestern beim Kumpel gezockt,sehr öde das Game,na ja bald kommt Black Ops das gibt dann wieder die volle Actiondröhnung!

20.10.2010 14:55 Uhr - Knut Kniffte
Boykottiert diese scheis Kot of Duty Spieleserie endlich...Ihr seid so verdammt beschränkt wenn ihr denkt ihr seit gut bei einem spiel das neu ist, sich aber seit ewigkeiten nicht weiterentwickelt hat... Wo bleibt denn die innovation? Man, wir haben fast 2011 und die kommen immernoch mit immer und immer wieder dem selben Mist...Scheiss Activision.
Wenn ich einen Blick auf andere Spielserien werfe und die dortigen Veränderungen sehe, z.B bei der Metal Gear Solid Reihe, dann kann ich über Kot CoD nur lachen...
MGS entwickelt sich von Spiel zu Spiel weiter und bietet immer neue innovationen!
Warum? Weil die Entwickler sich Zeit nehmen und nicht an 15 games gleichzeitig basteln. In einem einzigen Metal gear Teil steckt mehr Passion und Liebe zum Detail wie in allen CoD's zusammen.
Ich hab einfach die Schnauze voll von diesen Geldgierigen Ami's, die einen Shooter nach dem anderen auf den Markt werfen...Wenn's wenigstens mal was neues in diesem Bereich geben würde...Die Spielmechanik hat sich seit fast 10 Jahren nicht verändert... Da kann man gleich wieder Timesplitters oder Black zocken...
Zum Glück gibs noch Entwickler die sich Zeit nehmen und nicht jeden November ihre Serie ausmelken!
Wenn ich auf Sony gucke, die mit Spielen wie Uncharted, Metal Gear oder The Last Guardian auftrumpfen können, kann mir das noch ein kleines Stück der "alten Werte" geben, denn da steckt noch Passion drinne. Viele sagen das Sony diese Konsolengeneration Scheisse ist, ich aber sage das die da in Japan alles richtig machen! Die bringen nicht nur Shooter raus, sondern games die man auch in 20 Jahren noch zocken kann, und wo es um Werte wie Freundschaft, Zusammenhalt und Frieden geht und nicht wie die coolen Ami Xbots alles am liebsten mit ner Gears of War Wumme umballern wollen....und ständig den Russen oder den iraqis die Schuld in die Schuhe schieben wollen....Das ist doch ne Verdummungsmaschinerie!!!! Denkt mal drüber nach!

20.10.2010 15:12 Uhr - wolf1
Ich liebe die Call of Duty-Spiele,und deshalb lasse ich mich bestimmt nicht von irgend jemanden als beschränkt bezeichnen,und wenn jemand damit ein Problem hatt soll er in den Keller gehen und heulen. Ach übrigens Activision ist nur der Vertreiber und nicht der Entwickler! Vieleicht erst mal vorher richtig informieren bevor man was schreibt!

20.10.2010 16:07 Uhr - Knut Kniffte
20.10.2010 - 15:12 Uhr schrieb wolf1
Ich liebe die Call of Duty-Spiele,und deshalb lasse ich mich bestimmt nicht von irgend jemanden als beschränkt bezeichnen,und wenn jemand damit ein Problem hatt soll er in den Keller gehen und heulen. Ach übrigens Activision ist nur der Vertreiber und nicht der Entwickler! Vieleicht erst mal vorher richtig informieren bevor man was schreibt!

Mir doch egal...wenn du dich angesprochen fühlst...scheinst ja echt beschränkt zu sein!
naja, und meinetwegen halt infinty ward oder treyarch...alles das selbe... cod 4, cod 5, cod 6...cod 22...alles der selbe müll...naja guuuut, cod 4 war echt okay, is aber auch schon abgelutscht...ich guck meinem kumpel immer beim cod zocken zu...er fährt voll drauf ab, aber selbst er sagt das cod 5 das beste war und das das langsam langweilig wird...
ausserdem sollte mein post zum nachdenken anregen, aber ich denke das diejenigen hier mit nem höheren iq als du das auch verstanden haben und sich nicht "persönlich verletzt" fühlen...lol

20.10.2010 16:32 Uhr - Alastor
20.10.2010 - 14:55 Uhr schrieb Knut Kniffte....


So wenig ich CoD auch mag aber auf der anderen Seite ist deine Heiligsprechung von Sony etwas übertrieben.
Zum einen solltest du mal schauen wo die Wurzeln von Medal of Honor und damit indirekt auch von CoD liegen. Das erste Medal of Honor war ein Playstation Titel.
Zum anderen gibt es auch bei den heutigen MoH und CoD Teilen immer ne Version für Sony Konsolen Besitzer.
Und wenn ich an innovationen denke sehe ich eher Portal oder Little Big Planet vor Augen als Metal Gear.

20.10.2010 17:26 Uhr - Napalm0707
20.10.2010 - 16:07 Uhr schrieb Knut Kniffte
20.10.2010 - 15:12 Uhr schrieb wolf1
Ich liebe die Call of Duty-Spiele,und deshalb lasse ich mich bestimmt nicht von irgend jemanden als beschränkt bezeichnen,und wenn jemand damit ein Problem hatt soll er in den Keller gehen und heulen. Ach übrigens Activision ist nur der Vertreiber und nicht der Entwickler! Vieleicht erst mal vorher richtig informieren bevor man was schreibt!

Mir doch egal...wenn du dich angesprochen fühlst...scheinst ja echt beschränkt zu sein!
naja, und meinetwegen halt infinty ward oder treyarch...alles das selbe... cod 4, cod 5, cod 6...cod 22...alles der selbe müll...naja guuuut, cod 4 war echt okay, is aber auch schon abgelutscht...ich guck meinem kumpel immer beim cod zocken zu...er fährt voll drauf ab, aber selbst er sagt das cod 5 das beste war und das das langsam langweilig wird...
ausserdem sollte mein post zum nachdenken anregen, aber ich denke das diejenigen hier mit nem höheren iq als du das auch verstanden haben und sich nicht "persönlich verletzt" fühlen...lol


Wenn dir CoD nicht gefällt dann Spiele sie nicht und schau sie nicht an, weisst du was beschränkt ist... über eine Software zu meckern die man sich nicht kaufen muss. Kann aber auch sein das du einfach anderen ihren Spass nicht lassen kannst. Egal wie man es dreht du scheinst ernsthafte Probleme zu haben und solltest dir von einen Fachmann helfen lassen.

Ist auf alle Fälle besser als hier wie ein kleines Kind rumzuweinen.

20.10.2010 18:32 Uhr - Knut Kniffte
20.10.2010 - 17:26 Uhr schrieb Napalm0707
20.10.2010 - 16:07 Uhr schrieb Knut Kniffte
20.10.2010 - 15:12 Uhr schrieb wolf1
Ich liebe die Call of Duty-Spiele,und deshalb lasse ich mich bestimmt nicht von irgend jemanden als beschränkt bezeichnen,und wenn jemand damit ein Problem hatt soll er in den Keller gehen und heulen. Ach übrigens Activision ist nur der Vertreiber und nicht der Entwickler! Vieleicht erst mal vorher richtig informieren bevor man was schreibt!

Mir doch egal...wenn du dich angesprochen fühlst...scheinst ja echt beschränkt zu sein!
naja, und meinetwegen halt infinty ward oder treyarch...alles das selbe... cod 4, cod 5, cod 6...cod 22...alles der selbe müll...naja guuuut, cod 4 war echt okay, is aber auch schon abgelutscht...ich guck meinem kumpel immer beim cod zocken zu...er fährt voll drauf ab, aber selbst er sagt das cod 5 das beste war und das das langsam langweilig wird...
ausserdem sollte mein post zum nachdenken anregen, aber ich denke das diejenigen hier mit nem höheren iq als du das auch verstanden haben und sich nicht "persönlich verletzt" fühlen...lol


Wenn dir CoD nicht gefällt dann Spiele sie nicht und schau sie nicht an, weisst du was beschränkt ist... über eine Software zu meckern die man sich nicht kaufen muss. Kann aber auch sein das du einfach anderen ihren Spass nicht lassen kannst. Egal wie man es dreht du scheinst ernsthafte Probleme zu haben und solltest dir von einen Fachmann helfen lassen.

Ist auf alle Fälle besser als hier wie ein kleines Kind rumzuweinen.

deine mutter brauch n fachmann du braunlappen. ausserdem weine ich nicht rum du kind sondern habe versucht einigen hier, die sich schon auf cod37 freuen die augen zu öffnen was sie da eigentlich fürn sinnlosen quark zocken. naja, jedem das seine...ich gönne natürlich jedem seinen spass, nur kann man ja mal seine meinung sagen...aber anscheinend bist du der jenige der mal hilfe vom fachmann braucht...und ne brille...

20.10.2010 18:38 Uhr - rockbar13


Wenn dir CoD nicht gefällt dann Spiele sie nicht und schau sie nicht an, weisst du was beschränkt ist... über eine Software zu meckern die man sich nicht kaufen muss. Kann aber auch sein das du einfach anderen ihren Spass nicht lassen kannst. Egal wie man es dreht du scheinst ernsthafte Probleme zu haben und solltest dir von einen Fachmann helfen lassen.

Ist auf alle Fälle besser als hier wie ein kleines Kind rumzuweinen.


Ist es nach dieser Logik nicht auch beschränkt ein Kommentar zu kritisieren, dass man einfach ignorieren kann? ;P Spaß beiseite.

Und @Knut: Das sind Spiele. Spiele sind hier um Spaß zu machen und heutzutage ist es in der populären Spielebranche einfach nicht mehr üblich wirklich viel Tiefsinn hinter das ganze Geschehen zu stecken. Find dich damit einfach ab. Und wenn du wirklich Realität willst und kein serienmäßiges Ost- (bzw. Fernost-)geklopfe von den Amis, dann lies die Zeitung. Informier dich. Schau Arte, oder irgendeinen Sender dergleichen. Da bekommst du genug Realität.

20.10.2010 18:47 Uhr - Knut Kniffte
20.10.2010 - 18:38 Uhr schrieb rockbar13


Wenn dir CoD nicht gefällt dann Spiele sie nicht und schau sie nicht an, weisst du was beschränkt ist... über eine Software zu meckern die man sich nicht kaufen muss. Kann aber auch sein das du einfach anderen ihren Spass nicht lassen kannst. Egal wie man es dreht du scheinst ernsthafte Probleme zu haben und solltest dir von einen Fachmann helfen lassen.

Ist auf alle Fälle besser als hier wie ein kleines Kind rumzuweinen.


Ist es nach dieser Logik nicht auch beschränkt ein Kommentar zu kritisieren, dass man einfach ignorieren kann? ;P Spaß beiseite.

Und @Knut: Das sind Spiele. Spiele sind hier um Spaß zu machen und heutzutage ist es in der populären Spielebranche einfach nicht mehr üblich wirklich viel Tiefsinn hinter das ganze Geschehen zu stecken. Find dich damit einfach ab. Und wenn du wirklich Realität willst und kein serienmäßiges Ost- (bzw. Fernost-)geklopfe von den Amis, dann lies die Zeitung. Informier dich. Schau Arte, oder irgendeinen Sender dergleichen. Da bekommst du genug Realität.

Ja, hast recht. Aber wenn ich Realität will geh ich raus und erlebe was.... Im TV wirst doch auch nur angelogen...scheiss neue Medien...
Am besten man zieht im Wald...Naja, wolln wir mal zurück zum Spiel kommen.
MoH is echt nich mehr das was es mal war (ja, ich habe auch MoH auf PS1 gezockt, und geliebt!!!).
Meiner Meinung nach trotzdem besser als CoD.
Ich finde Spiele sind dafür da um damit zu SPIELEN. Neue sachen zu entdecken und einfach in dieser kleinen eigen virtuellen Welt Spass zu haben....der kommt bei mir aber nicht auf wenn ich CoD zocke...Sowas lineares hab ich selten gesehen...Wiederspielwert = 0. Genauso wie MoH....

20.10.2010 19:55 Uhr - Knalltüte
So hab das Game heute bekommen und bisschen angezockt, gefällt mir bisher sehr gut. Vor allem den Sound finde ich bombastisch, was aber schon immer eine der Stärken der MoH-Reihe war, schon damals auf der Playstation.

Wirklich all zu viel neues bietet es bisher aber nicht, man merkt hier schon deutlich dass man sich an den Modern Warfare-Teilen bedient hat, sehr, sehr vieles erinnert daran. Schon lustig, dass CoD damals ein Klon zu MoH war, und jetzt andersrum wieder "zurückgeklaut" wird :P

Nervig finde ich, dass die Pistole unendlich Munition hat und man für die anderen Waffen von den Teamkameraden immer wieder welche holen kann. Das raubt doch noch ein bisschen mehr Realismus, für den MoH zumindest in einigen Dingen steht.

20.10.2010 20:02 Uhr - wolf1
Ach wie ich mich auf Black Ops freue,und bis dahin wird nochmal schön Modern Warfare 1 und 2 gezockt!

20.10.2010 20:06 Uhr - Knut Kniffte
20.10.2010 - 20:02 Uhr schrieb wolf1
Ach wie ich mich auf Black Ops freue,und bis dahin wird nochmal schön Modern Warfare 1 und 2 gezockt!

Dann wünsch ich dir gaaanz viel Spass... Heisst das du bist hier bald weg?

20.10.2010 20:22 Uhr - wolf1
Mich wird man nicht los,sorry! Und ich hoffe das dann alle beschränkten schön brav sich Black Ops kaufen und die Entwickler sich dumm und dämlich verdienen!

21.10.2010 01:06 Uhr - pax
Ich hab das Spiel für 29 Euro im Media Markt gekauft! Soviel zum Thema zu teuer. Es wird schon seinen Grund habe warum das Spiel 5 Tage nach Release so günstig ist! Also meine Meinung ist, dass es nicht nur aussieht wie SoF, es spielt sich auch so, aber für den Preis ist es OK. Außerdem ist Blackops schon vorbestellt und Zeit vergeht schneller als man denkt :-)

21.10.2010 10:07 Uhr - Massiv21
Black Ops...... oh baby wie ich mich freue!!!!

21.10.2010 11:23 Uhr - johnmarston
Ich freue mich auch schon tierisch auf Black ops (hol ich mir für PS3 und 360). Und eins steht fest: CoD fans sind bestimmt nich beschränkt, wenn es uns Spass macht ist es doch okay.


21.10.2010 11:51 Uhr - UncutGamer
Ey geil ich bin beschränkt was manche leute für ne menschenkenntniss haben wenn sie nur wissen was diese BESCHRÄNKTEN spielen!!!
Find ich echt armselig

21.10.2010 17:25 Uhr - Knut Kniffte
21.10.2010 - 11:51 Uhr schrieb UncutGamer
Ey geil ich bin beschränkt was manche leute für ne menschenkenntniss haben wenn sie nur wissen was diese BESCHRÄNKTEN spielen!!!
Find ich echt armselig


Ich will mich jetzt hier nicht mit dir über meine Menschenkenntnis unterhalten (denn ich habe eine echt seeeeehr gute Dicker!!!). Und armselig kannste mir ja mal ins Gesicht sagen...Weisst du aus was "Armseelig" besteht? Aus arme Seele...Das kannst du vielleicht den Afrikanern sagen, die nix zu Essen haben, oder den Afghanen die sich Tag täglich mit Krieg auseinandersetzen müssen, obwohl 'se nix gemacht haben...
Vielleicht solltest du nächstes mal einfach nachdenken bevor du hier was schreibst.

Anscheinend können einige Leute hier auch gar nicht lesen, denn wie ich mittlerweile zum gefühlten zehnten mal sage gönne ich jedem seinen Spass, ob mit Bubble Bobble (macht in meinen mehr Spass als CoD), oder halt mit Call of Duty... Mir isses völlig egal für was ihr euer Geld rausschmeisst, im warsten Sinne des Wortes. Wenn euch CoD so gut gefällt dann kauft es euch, das zeigt mal wieder 7 Millionen mal mehr wie viele Oberflächliche Menschen es gibt! ...Aber Hauptsache ist ja es macht euch Spass ein Spiel runter zu daddeln, das sich seit ewigkeiten nicht verändert hat, ausser das Setting...

21.10.2010 18:08 Uhr - Klesk
@ Knut Kniffte
Ganz klar, du hast da schon recht is alles aufgewährmte Kost letztlich is jeder shooter ob Cod oder Moh immer das selbe ...dennoch fand ich das neue Moh echt gelungen im hinblick auf die anderen teile aus der battlefield reihe die waren echt mist wer nun die nase vorne hat bei cod oder moh? der eine gugt beim anderen die kleine erneuerung ab und fertig, es wird immer kräftig vom anderen geklaut ,klar .Aber ganz ehrlich ...es funktioniert ...hin oder her! die leute kaufen kaufen kaufen .Spiele in denen noch herzblut der entwickler steckt findest du eher selten ...zumal es immer sehr schwer ist den erwartungen des vorgängers gerecht zuwerden .....aber du wirst selber zugeben müssen wenn du millionen mit wenig arbeit bekommen würdest ...würdest du das sicher auch machen ...warum sich reinhängen wenn das geld doch eh reinkommt.?!

21.10.2010 18:21 Uhr - Knut Kniffte
@Klesk

Ja, hast recht. Aber ganz ehrlich?
Also ich vergleiche jetzt mal: Wenn ich ein Entwickler wäre würde ich das so machen wie Hideo Kojima oder Fumito Ueda und nicht so billig dahergeklatscht wie es ein Dave Anthony macht!
Hört sich vielleicht blöd an, aber Geld wäre das letzte woran ich denken würde. Wenn ich ein Spiel entwickel muss es perfekt sein, meinetwegen auch 5 Jahre dauern, hauptsache man hat was "Zeitloses" erschaffen und bleibt sich selber treu! Geld ist dann nur ein positiver Nebeneffekt den man bestimmt auch gerne hin nimmt! Aber das wäre nicht mein Antrieb....

21.10.2010 18:43 Uhr - Klesk
Da stimme ich dir zu ,die richtigen spiele kann man auch nach 5 jahren reinlegen und es ist immer noch ein genuss es sie zu spielen (zb aus meiner sicht resident evil 1) zeitlos,original, genial....finde ich oder MGS 3 snake eater wahnsinn!!! geiles spiel .....Aber die meisten Entwickler (grad aus Amiland gehen mit der zeit ballern ballern ballern)..... damit mein ich die dummheit der käufer ausnutzen den es funktioniert,ein und den selben schrott mit neuem namen immer wieder und wieder in die regale zu bringen ich würds ganz ehrlich nicht anders machen ....warum den auch .....Aber zum glück gibt es immer noch einige wenige die mit ihren spielen ich sag mal "Geschichte" schreiben.der kampf findet schon lange statt zwischen geldgier und wirklich neuem konzept aber du weisst ja selbst was die massen wollen ....das gib ihnen ...stupide halt.....

21.10.2010 19:09 Uhr - Knut Kniffte
@Klesk

Ich sehe, wir verstehen uns.
Resi 1 ist der absolute Hammer, IMMERNOCH, genau wie Snake Eater, was mein persönliches bestes Spiel aller Zeiten ist! Da steckt so viel Witz und so viele Geheimnisse drinne (und das auf ner PS2 DVD!!!), da kann sich CoD (BluRay) mal zwei Scheiben von abschneiden.

MGS3 = bestes game aller Zeiten!

21.10.2010 19:59 Uhr - wolf1
Oh ja ich liebe es oberflächlich zu sein COD FOR EVER!

21.10.2010 21:05 Uhr - Klesk
@ wolf
neimand sagt das es schlecht ist : Ich/wir sagen bloss wer die reihe mag brauch auch bei neuen teilen nix neues erwarten...ich spiele auch cod und das neue moh .....alleridngs nur für ein wochenende dann isses halt schon ausgeluscht...leider
@ Knut Kniffte
Hier wurde sich halt noch hingesetzt und überlegt :"wie fesselt man den spieler ,wie bekommt man ihm zum lachen etc" heute heisst es nur noch wieviel geld wird uns das bringen ?machs halt noch etwas brutaler das die sosse in strömen fließt ..das passt schon ....irgendwie......Resi 1 ist der hammer vorallem das remake für den gamnecube (finde ich) meiner meinung nach gibt kein besser beispiel, etwas altes denoch gutes neu aufzusetzten ...den da kann man wieder mal genau sehen wer sich gedanken macht bei remake!!! den es ist alles perfekt okay ein paar neuerfundene rätsel dazu, egal, der style und horror bliebt unangetastet!!!! die atmosphäre leidet nicht nein sie wurde genau so wie es sich gehört der zeit angepasst (selbst heute noch top grafik)1A beispiel finde ich ....dennoch ein einzellfall ...leider. Einmal im jahr wir es ausgepackt und alle teile durchgespielt selbst nach etlichen jahren immer wieder ein spass. da kommt so schnell nichts dran.:)

21.10.2010 21:23 Uhr - wolf1
Jeder soll das spielen was ihn glücklich macht und mich macht eben COD glücklich so und jetzt verabschiede ich mich(für heute),und zock jetzt mit ein paar guten Freunden und jetzt kommts nicht COD sondern MarioKart, das endet bei uns immer fast in Mord und Totschlag!:-)

21.10.2010 21:46 Uhr - Klesk
hahhahaahaahh mariokart is n geiles spiel ,grad mit freunden ein super spass^^weiss ich aus eigener Erfahrungung ......keine frage zock das was Dir spass macht ......habe nie was anderes behauptet ...jedem das seine ....jedem is selbst überlassen was er kauft,gut findet,spielt.....geschmäcker sind verschieden...hahaha muss auch ma wieder den SNES auspacken ^^

21.10.2010 21:46 Uhr - Knut Kniffte
@Wolfram1

Mario Kart ist echt Hammer. Bestes Fun racer Spiel! Kennste den Werbespot von Blur wo Toad an den Zaun geht und neidisch auf die realen Autos guckt? Voll dumm, zumal Blur der letzte Rotz ist!
Mario Kart für'n N64 find ich persönlich am besten!

@Klesk

Das Remake von Resi 1 für'n Cube ist echt der absolute Wahnsinn! Überhaupt die Remakes für'n Cube... Ausser MGS Twin Snakes. Hab mir damals extra dafür nen Cube gekauft, wurde aber echt enttäuscht! Gut, die Steuerung war zwar Kagge, aber man gewöhnt sich dran. Nur das die daraus so'n Ultracooles Spiel machen wollten hat mich echt gestört. Kann mich noch (obwohl ich nicht will...) an die Szene erinnern als man gegen Liquid in seinem Hind kämpft. Als Snake dann auf die Missile springt und 'nen Looping in der Luft macht hab ich mir echt gedacht was das soll!
Habs mir auch eigentlich nur geholt um endlich mal die englishe Synchro zu hören, denn MGS1 für PS1 war ja komplett deutsch, und die Synchro war echt nur peinlich.

21.10.2010 22:17 Uhr - Klesk
@ Knut Kniffte
sorry ich kenn mich im Gamecube bereich nicht soooo gut aus hab mirn damals nur wegen resident evil 4 gekauft und weil es die alten teile bzw alle teile ob remake oder nicht gab ^^ super mario egal welche teile hab ich mit einem kumpel immer auf dem SNES gespielt sonst irgendwo.....ich hoffe echt das residnet evil 6 wieder was gutes wird .....der fünfte teil war super ,ein tolles spiel aber eine "Resident Evil"? NEIN !!! horror wurde gegen geballer getauscht,leider.... am liebsten wär mir ein remake des ersten teil auf ps3/xbox360 basis ....altbewährtest funztz da immer noch am besten.naja angeblich soll ja capcom sogar umfragen gestartet haben wegen dem neuen teil ..........hoffe net wieder sowas wie teil 5 mit der alten story hat das nix mehr zutuen .....irgendwelche caraktere in ein sinnloses szenario gepackt un die haben dann irgendwo,irgedwas mit Umbrella zutuen.....bitte nicht bitte bitte........die hoffnung stirbt zum schluss.Ps in der Gold edition für xbox bzw ps3 haben sie einen ziemlich guten grundstein gelegt für ein remake (herrenhaus) das wurde echt gut umgesetzt ,jetzt bitte noch ein ganzes spiel dann bin ich glücklich

21.10.2010 22:17 Uhr - wolf1
So bin doch nochmal hier,kleine Pause,die Gemüter abkühlen,zu Resi 1 für den Cube kann ich auch nur sagen super Game,so und jetzt wird mal ne Runde Diddy Kong Racing gezockt auch ein sehr guter Funracer!

21.10.2010 22:39 Uhr - Knut Kniffte
@Klesk

Word!

Ich hab Resi 5 nur 10 Minuten gezockt, dann wurd es mir zu blöd...Zum Glück hab ichs nicht gekauft! Hab schon 2005, nach dem ersten Trailer, gesagt das das ein Flop wird! Resi im hellen? Geht gar nicht!!! Fand Resi 4 jetzt auch nicht sooo doll, aber wenn man es dann erstmal zockt isses auch geil! Resi 5 war echt n Witz, Spielmechanik 1 zu 1 aus RE 4übernommen... RE 5 war ein RE 4 in HD und im hellen! Eine Schande das daran 4 Jahre entwickelt wurde und es so hohe Wertungen bekommen hat! Resi 1 für PS 3 in 3D wär echt Fett... Wenn die Hunter auf einen zu springen...;)

21.10.2010 22:50 Uhr - wolf1
Resi 4 hatte wenigstens noch ne geile unheimliche Atmosphäre aber beim 5.Teil unmöglich wer sich das Setting ausgedacht hat gehört geteert und gefedert!

21.10.2010 23:22 Uhr - Knalltüte
Hmm mir haben sowohl RE5, COD 4-6 und MOH hier ziemlich viel Spaß gemacht. Ich bin wohl echt ziemlich beschränkt, man nennt mich schon den Wandschrank!!

21.10.2010 23:43 Uhr - Knut Kniffte
Kennt noch einer von euch Shadow Warrior? Ist zwar schon knapp 15 Jahre alt, aber da stecken mehr Ideen drin als in manchen neuen Shootern. Allein schon die Sprüche, oder die Waffen. Ich sag nur...

http://www.file-extensions.org/imgs/app-picture/2343/shadow-warrior.jpg

... Ich hoffe das Infinity Ward (die sich aus 22 ehemaligen MoH Entwicklern gegründet haben...), oder Activision, die ja letztendlich das Spiel releasen, endlich mal nicht nur ans Geld denken, sondern mal ein "Nachhaltiges" Game produzieren.

Kann ja nicht sein das man 15 Jahre alte games zockt, nur weil einem der neue Plunder ein müdes gähnen abverlangt!



22.10.2010 03:57 Uhr - bigosik
Die ganzen ego-shooter sind wirklich scheiss langweilig geworden, HD5870 war meine letzte Grafikkarte werde kein Geld mehr in teure hardware investieren, wofür für 08/15 Müll ?

22.10.2010 04:23 Uhr - Sgt. Nukem
20.10.2010 - 01:13 Uhr schrieb AmbZone
58. 19.10.2010 - 23:32 Uhr schrieb Sgt. Nukem

Hahaha, genau daran dachte ich auch gerade, als ich die ersten Screenshots im SB sah, wo bei einem Kopfschuss 10 Liter rote Suppe wegspratzeln... oO


In erster Linie sollte beachtet werden, dass sogut wie auf jedem Bild eine Schrotflinte (Ausnahme Raketenwerfer & Beretta) zum Einsatz kommt. Und das es nicht authentisch sein soll, wenn man damit aus kurzer Distanz auf den Kopf schießt und das eine große - nicht glaubwürdige - Blutwolke zufolge hat, wage ich zu bezweifeln.


Ich weiß ja nicht was für einen Wasserkopf Du hast, aber in meinen passen halt gar keine 10 Liter rote Soße rein. Daher ist es auch absolut nicht authentisch, wenn diese da rausspritzen. Das könnte man höchstens als Stilmittel á la Tarantino's Samurai-Gemetzel in Kill Bill Vol. #1 durchgehen lassen - aber dafür nimmt sich MoH viel zu ernst...

22.10.2010 04:31 Uhr - Sgt. Nukem
21.10.2010 - 23:43 Uhr schrieb Knut Kniffte
Kennt noch einer von euch Shadow Warrior? Ist zwar schon knapp 15 Jahre alt, aber da stecken mehr Ideen drin als in manchen neuen Shootern. Allein schon die Sprüche, oder die Waffen.


Ich fand das damals zwar auch geil, aber für sowas ist heutzutage doch kein Platz mehr. Schließlich hatte das neben all der Brutalität auch Humor!
Mal abgesehen davon, daß ich diesen in einem authentischen Kriegs-Szenario auch gar nicht haben will, und erst recht auf diesen pseudo-philosophischen Zynismus verzichten kann, würde sich IMHO ein Spiel wie SW nicht mehr genug verkaufen.
Naja, jedenfalls wäre es ein großes Risiko. Das geht Activision & Co. sicher nicht ein, mit Charlie-Oscar-Delta wissen sie doch, wieviel sie pro Spiel ca. einnehmen können, das wird lieber ausgeschlachtet.

BTW: Ich persönlich fand Redneck Rampage noch geiler (auch - trotz meines Nicks - geiler als den Duke!) und wünsche mir auch davon sehnlichst ein Remake mit "moderner" Engine (die Source- würde mir schon reichen)... *snief*

22.10.2010 04:37 Uhr - Knut Kniffte
22.10.2010 - 03:57 Uhr schrieb bigosik
Die ganzen ego-shooter sind wirklich scheiss langweilig geworden, HD5870 war meine letzte Grafikkarte werde kein Geld mehr in teure hardware investieren, wofür für 08/15 Müll ?

Kommen doch eh nur 2-3 Spiele raus die das unterstützen... Crysis 2 oder so z.B. , und die sind auch noch total stupide... (Weiss ich zwar nicht, aber ist halt wieder 'n 08/15 Shooter, da geh ich mal gaaanz Stark von aus!)
Dann hat man quasi zirka 500 Euro für ne neue grafikkarte ausgegebn die in 3 Monaten (SPÄTESTENS!) schon wieder überholt ist.

@ Sgt. Nukem

Ich sag nur Sägeblattgewehr...

22.10.2010 11:10 Uhr - S0ulMan

Kommen doch eh nur 2-3 Spiele raus die das unterstützen... Crysis 2 oder so z.B. , und die sind auch noch total stupide... (Weiss ich zwar nicht, aber ist halt wieder 'n 08/15 Shooter, da geh ich mal gaaanz Stark von aus!)
Dann hat man quasi zirka 500 Euro für ne neue grafikkarte ausgegebn die in 3 Monaten (SPÄTESTENS!) schon wieder überholt ist.

Naja, ich hab eine ATI Radeon HD 3850 und habe sowohl BFBC2 also auch MoH (Die Beta) gespielt.
Aber wirklich Medal of Honor ist nicht der Reizer. Ich kenne zwar die anderen Teile nicht aber im Vergleich zu MW2 oder BFBC2 is das nichts.

22.10.2010 18:49 Uhr - Klesk
Des Spiel ansich ist gut gemacht bloss fehlt halt jede art von Story ,jedes level spielt sich gleich, leider ,aber der sound ist genial.Bei Bad company war die story gut dafür fand ich die physik (grad der waffen ) schon immer lächerlich .raktenwerfer teilweis etliche schüsse fürn kleinen panzer! jetzt haben sie halt ma hingessetzt und was geändert ,jetzt fehlt aber wieder story ,die entwickler bekommen den Spagat da einfach net hin.Naja die 2 tage leihgebür wars wert :)

23.10.2010 03:55 Uhr - PROTOTYPE
also ich weis nicht was ihr habt MoH hat seine stärken und seine schwächen diese stärken und schwächen wird auch black ops mit sicherheit haben im grunde genommen gibt es weit aus mehr eigenschaften die eher für MoH sprechen man kann in dekcung rutschen um die ecke spähen und von seinen kollegen munition anfordern was praktisch ist so ist man nicht gezwungen die waffen der gegner zu benutzen wie bei call of duty auserdem kann man jederzeit die nachtsicht aktivieren wen es dunkel wird und man kann einige waffen von automatik auf halbautomatik umstellen was man bei call of duty soweit ich mich erinnere nie konnte auch der hubschrauber flug in MoH ist besser da man dort neben mg feuer und raketen auch noch die hellfier rakete abfeuern kann die eine weit aus grösere auswirkung hat wie normale raketen, in moh kann z.b auch türen eintretten in call of duty müssen die immer erst auf sein es gibt noch mehr eigenschaften die eher für moh sprechen auch ist die gewaltdarstellung im spiel drastischer als in black ops in moh ist blut nicht nur an wänden und boden zu sehen sondern auch auf der kleidung wen der gegner unter beschuss genommen wird auserdem ist es möglich mit schweren waffen selbst toten gegnern immer noch gliedmassen ab zu trennen wobei zusätlich noch blut aus dem stumpf spritzt auch das ist in black ops nicht möglich zumindest nicht sobald der gegner tot ist, sicher gibt es auch eingeschaften die eher für black ops sprechen doch alles in allem gibt es für MoH doch mehr eigenschaften die das spiel in seiner art eindeutig einen tick besser machen als black ops aber alles in allem bleibt das doch geschmackssache jedem das seine......ich persöhnlich finde MoH einen tick besser

23.10.2010 22:13 Uhr - wolf1
Na das sind ja tolle Argumente für MOH:man kann Toten die Gliedmaßen abschießen und aus den Stümpfen spritzt Blut,und es ist natürlich auch besser als Black Ops das noch gar nicht auf den Markt ist,oh man so einen Bullshit hab ich hier noch nie gelesen!!!

24.10.2010 00:45 Uhr - PROTOTYPE
du haywan ich hab black ops demo gespielt und mir genung gameplays angesehn auserdem ändert sich am typischen call of duty muster nicht das geringste in black ops, auserdem hab ich geschrieben das MOH in bezug auf gewalt expliziter ist und ein bsp gennant nur um den leuten die glauben black ops wäre krasser zu zeigen das es eig nicht so ist. das heist aber nicht das ich es aufgrund der gewalt besser finde es sind andere eigenschaften die das spiel für mich besser machen, black ops ist aber auch sehr empfehlenswert gar keine frage...

01.11.2010 21:40 Uhr - JakkieEstakado
War zwar sehr kurz das Spiel (ca.8 std.), aber unterhaltsam (uncut natürlich),auch wenns kein richtiges MoH mehr is, wie es früher ma war(die ersten 2 teile vor allem) und wofür der Name eigentlich stand. Trotzdem, hat Spass gemacht der Shooter....für ein WE ausleihen lohnt auf jeden Fall...

7/10

19.11.2010 08:43 Uhr - benniblanco
das spiel ist richtig gut. es kommt wahrscheinlich nicht ganz an black ops dran, aber es macht spaß. und kein nerviges gegner-spawnen.

ich weiß auch nicht, wie so leute wie der spannick überhaupt beurteilen wollen, wie gore-effekte in echt aussehen.

28.11.2010 11:36 Uhr - DonaldFaQ
Wie sie in echt aussehen ? Definitiv nicht so. Versteht mich nicht falsch , aber eine Spiele Reihe die mit "Realismus" wirbt und sowas hier veröffentlicht, hat mein Vertrauen vollstens verloren. Ich liebe Gears of War, das das nicht realistisch ist ist klar, aber es wird auch nirgends gesagt es soll das sein. Aber Blutfontänen beim Einschuss die 3x grösser sind wie das Polygenpüppchen ansich halte ich für mehr als unrealistisch. In wirklichkeit sieht man aus solchen Entfernungen nichts. Realistisch wäre, das am getöten Charakter etwaige Einschusslöcher zu sehen wären, aber diese Fontänen, ich weiss nicht. Das gleiche bei COD BO. Das realistischste Shooter Spiel was Geräusche , Blut (ist dort gar nicht vorhanden) und zerstörung der Umgebeung angeht, ist die Battlefield: Bad Company Reihe. Ich kenne keinen Shooter (Black ausgenommen) der diesen Realismus grad ausstrahlt und einen so ins Geschehen hineinzieht. Auch komplett ohne Blut kann man gutes produzieren. Es wäre alles kein Problem, wenn diese Spiele nicht mit überragenden Realismus gehypt werden würden. Weil da gibt es nicht wirklich viel was dem gerecht wird (mir fällt spontan nur Black, Brothers in Arms und Bad Company ein).Auch die Gegner KI ist so gut, wie damals bei ROTT. Ein Wahnsinn sowas auch noch KI zu nennen.

09.05.2011 15:59 Uhr - Cobra
so grade bei steam gekauft und nu seh ich das es geschnitten ist, naja bei solchen billigen Splatter bin ich froh das ich nur ein paar blutwolken habe.. ach und die realität schaut anders aus hier mal ein video:

http://www.collateralmurder.com/


18.06.2011 16:24 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
An COD kommts auf keinen fall ran. Aber der 24 spieler multiplayer modus ist eigentlich ganz witzig

04.07.2011 00:49 Uhr - lollord
20.10.2010 - 01:13 Uhr schrieb AmbZone
58. 19.10.2010 - 23:32 Uhr schrieb Sgt. Nukem

Hahaha, genau daran dachte ich auch gerade, als ich die ersten Screenshots im SB sah, wo bei einem Kopfschuss 10 Liter rote Suppe wegspratzeln... oO


In erster Linie sollte beachtet werden, dass sogut wie auf jedem Bild eine Schrotflinte (Ausnahme Raketenwerfer & Beretta) zum Einsatz kommt. Und das es nicht authentisch sein soll, wenn man damit aus kurzer Distanz auf den Kopf schießt und das eine große - nicht glaubwürdige - Blutwolke zufolge hat, wage ich zu bezweifeln.

Bekanntlich haben diese Waffen eine verherrende Wirkung - vor allem auf kurzer Distanz. Da ist mehr als genug Authentizität vorhanden als viele vielleicht denken.

Spieler die das Game bereits ausgiebig getestet oder gespielt haben können sicher bestätigen, dass bei klein-kaliber Waffen bedeutend weniger rote Soße spritzt. Zumindest ist das eine logische Schlussfolgerung, wenn man mir ne 9mm an den Kopf hält oder eine Shotgun.

ich möchte sagen das man mit einer schrotflinte niemals ein arm geschweige den ein bein abtrennen kann und den kopf zerschießen wird auch schwer da wird das gesicht zwar zu brei aber mehr auch nicht.aber ich find es schön das die schrotflinten endlich eine realistische reichweite haben(locker biss zu 40 meter) anders als bei cod

04.04.2014 09:28 Uhr - lion192
haha Wahnsinn, wie die Drecksäcke (und nein kein sorry) halt echt alles schneiden!
Ich hab Medal of Honor natürlich USK gekauft, da ich damals nicht mit dergleichen gerechnet hatte, soweit ich weiß steht sogar auf der deutschen Version 100% Uncut drauf (ich glaub deswegen griff ich zur deutschen).
Ich sags ganz offen heraus ich HASSE DIESE ZENSUR-SCHWEINE (anders lässt es sich nicht mehr sagen!), ich glaub das sind alles noch Erwachsene die daheim bei Mutti wohnen, täglich eine Flasche Milch bekommen und eine gute Nachtgeschichte vorgelesen bekommen! (tut mir leid, daran ist 0 mehr gut zu reden!)
Ab 18 ist man Volljährig, ab 21 Erwachsen, die höchste Stufe bei uns ist 18, also warum wird da noch geschnitten, die reine Logik würde sagen, wenn bei 18 geschnitten wird müsste es noch eine weitere/höhere Stufe geben...

Nichts desto trotz habe ich Medal of HOnor gefeiert, ich fand im Gegensatz zu allen Call of Duty´s das Spiel um Welten besser! Die Story, die Dramatik, der Realitäts-Faktor, das alles hat mir einfach nur gefallen. Wie man das ganze Spiel mit "Rabbit" gekämpft hat und am Ende kommts dann ganz anders als erhofft, das Spiel hat echt klasse gefallen! Ich denke wenn man nicht auf Sinnlose ballerei alá CoD steht findet man hier gefallen! Jedenfalls ist mir Schnittmäßig (GOTT SEI DANK) nichts aufgefallen, bzw. war ich zufrieden damit, man sah Blut nach erschießen des Feindes (und zwar ausreichend viel) es gab schöne Platschende Geräusche bei Kopfschüssen (ob der Kopf dann weg war oder nicht, weiß ich nicht mehr, laut SB sind sie ja in der deutschen V. auch abschießbar)
jedenfalls fand ich die Atmo genial und hatte etliche STD Spaß damit, jetzt 3-4 Jahre später lese ich zufällig dass das Spiel auch Kastriert wurde...

Naja mit nicht abtrennbaren Gliedmaßen (alá CoD UK Versionen) kann ich leben, ich denke sogar das hätte der Atmosphäre schlecht getan.

Aber ich wollte hier lediglich mal meinen Hass den Schneidern entgegenbringen, mittlerweile bin ich auch schlauer als vorher und prüfe bei jedem Spiel, auch wenn Uncut drauf steht, ob die Schere angelegt wurde und kaufe und gebe mein Geld so, lieber unseren netten Nachbarn, Österreich oder Schweiz, Ihr seid toll!;P

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unzensierte Version
UK- und AT-Importversion für alle Plattformen

Amazon.de


John Wick & John Wick: Kapitel 2
Gentleman's Edition - Ultimate Fan Collection



Blutiger Zahltag



Starship Troopers
Ungeschnittene Fassung
Blu-ray LE Steelbook tba.
B075VW6ZZS 17,99
DVD 10,99

SB.com