SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware

Ico, das tapfere Fohlen

zur OFDb   OT: Ico, el caballito valiente

Herstellungsland:Argentinien (1981)
Genre:Kinderfilm, Zeichentrick
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,33 (3 Stimmen) Details
23.06.2010
Il Gobbo
Level 21
XP 9.801
Vergleichsfassungen
Deutsche Fassung ofdb
Label Constantin Film, VHS
Land Deutschland
Laufzeit 77:55 Min. NTSC
Argentinische Fassung
Label Gran Coleccion Garcia Ferre, DVD
Land Argentinien
Laufzeit 77:26 Min. NTSC
Manchmal bin ich erstaunt über mich selber... für was ich mich opfere, nur um jemandem einen Gefallen zu erweisen! So einen Gefallen löste ich mit der Ansicht von ICO - DAS TAPFERE FOHLEN ein. Wie jetzt? Kennt ihr nicht? Ist doch ein Klassiker des 80er-Jahre-Trickfilmes, in einem Atemzug mit DAS LETZTE EINHORN oder einschlägigen Disney-Bastarden zu nennen....

Ok, vielleicht auch nicht. Mit "Ico, el caballito valiente" erschien Anfang der 1980er-Jahre ein argentinischer Trickfilm in den deutschen Kinos, unter der tatkräftigen Unterstützung von Constantin-Film, die dem anrührenden Film eine ansprechende Synchro verpasste. Unter anderem mit Wolfgang Hess, Bud Spencers deutsche Stimme. Inhaltlich ist es eine zuckersüsse Abenteuergeschichte um das titelgebende Wildpferd, dass unbedingt ein edles Ross im Stall des örtlichen Königs werden möchte. Auf dem Weg dahin muß es finstere Gesellen und unheimliche Geräusche überstehen, um dann letztendlich ein mysteriöses Rätsel lösen zu können. Leichte Parallelen zu Disneys Universum sind auszumachen, besonders in der Person des albernen Sidekicks sowie den freundlichen Tierchen aus dem Heimatwald. Und am Anfang wird man leicht ... ganz leicht ... an BAMBI erinnert. Auch wird ständig gesungen, gehört zum Standartrepertoire eines kindertauglichen Zeichentrickstreifens. Für Freunde des Genres durchaus einen Blick wert.

Auf VHS erschien "Ico" dann zuerst bei Taurus/Constantin, später als noch als Kaufkassette von Goldenes Videoland. Und alle Fassungen, seien es Kino oder Video, sind in Deutschland zensiert!! Aber auch die argentinische Originalversion ist nicht ungeschoren, wie ein Vergleich zwischen beiden Fassungen dem geneigten Leser offenlegt. Während hierzulande offenkundige Hinweise auf Tierschlachtungen sowie die etwas gröbere Folter zum Schluß dem Kinde nicht zugemutet werden konnten, ist in Argentinien eine Szene zwischen Larquirucho und einer Palastwache - wohl wegen Nachahmungsgefahr - entschärft worden. Im nachfolgenden Vergleich zwischen der deutschen VHS (GVW, FSK 6) mit der argentinischen DVD (aus der "Gran Coleccion Garcia Ferre") werden die fehlenden Szenen der Originalfassung kursiv und unterstrichen hervorgehoben. Die der deutschen Fassung in althergebrachter Weise (ihr werdet schon durchsteigen). Interessant für die deutschen Fans ist aber die Tatsache, das seit letztem Monat - ganz klammheimlich, ohne große Werbung - dieser im spanischsprachigen Ausland berühmte Trickfilm auch hierzulande auf DVD erschien. Und zwar mit der argentinischen Version in deutscher und spanischer Sprache sowie als Bonus die alte deutsche Fassung! Dazu gleich mal Amazon checken....
0:00 Min.
Der Beginn ist in beiden Versionen schon einmal komplett anders geschnitten. Während im Original ein eigener Vorspann existiert, werden in der deutschen Fassung die Credits über Szenenbilder aus dem Film gelegt.
DF = ( 122 Sek. )
UC = ( 102,5 Sek. )
Reine Differenz = DF +19,5 Sek
Originalfassung:Deutsche Fassung:


OF = 15:34 Min., DF = 15:55 Min.
Auch die Originalfassung ist nicht unzensiert. Als Icos Freund im Palast mit den Wachen kämpft, gibt es nur in der deutschen Fassung ein zusätzliches kleines Fechtduell.
DF +( 28 Sek. )



OF = 16:17 Min., DF = 17:07 Min.
Und nur in der DF hat der Wachposten 'ne dicke rote Nase.
DF +( 2,5 Sek. )



OF = 16:24 Min., DF = 17:16 Min.
Die Hauerei in den Fässern ist ebenfalls in der deutschen Fassung länger.
DF +( 7 Sek. )



28:47 Min.
Augenscheinlich singen die Pferde im Original etwas anders als in der deutschen Version. Denn in der deutschen Fassung fehlen alle Fantasien, die Icos Kumpel (der Stallbursche) so hat. Darin geht es einzig und allein um Schlachtungen...zuerst eine Fantasie des Ico-Kumpels, in der er als Würstchen umherirrt.
( 5,5 Sek. )


29:04 Min.
Eine weitere Fantasie, jetzt wird er gewogen, sein Ohr auf ein Teller gelegt und ein Würstchen aus seinem Bauch geholt.
( 9,5 Sek. )


29:33 Min.
Jetzt löst sich seine Nase, aus Anschlußgründen fehlt auch die Folgeeinstellung eines Gauls.
( 4 Sek. )


70:45 Min.
Ico wird weiter gefesselt, dann eine zusätzliche Nahaufnahme, in der er an seinen Fesseln zerrt.
( 4 Sek. )


71:03 Min.
Wieder läuft eine Totale des gefesselten Icos länger, die darauffolgende Nahaufnahme wurde ebenfalls entfernt.
( 3,5 Sek. )


71:21 Min.
Das gleiche Spiel.
( 3 Sek. )


71:32 Min.
Noch einmal eine Nahaufnahme des an den Fesseln zerrenden Ico sowie die nachfolgende Einstellung des Herzogs.
( 3 Sek. )


71:35 Min.
Die Einstellung vom gefesselten Ico - als seine gefiederten Freunde ankommen - setzt in der DF später ein.
( 4 Sek. )


75:53 Min.
Es fehlt auch eine Rückblende, in der Ico ... na was wohl? ... gefesselt am Gerüst hängt.
( 2 Sek. )


77:15 Min.
Während im Original der reguläre Abspann durchläuft, sind in der DF die Abschlußcredits über ein Standbild gelegt worden. Hier geht die DF auch minimal länger.
Originalfassung:Deutsche Fassung:
Cover der deutschen Kauf-VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2010, Matthias Mathiak

Kommentare

23.06.2010 00:13 Uhr - KungFuChicken
Il Gobbo du bist der beste, wieder mal ein höchst interessanter und unterhaltsamer Schnittbericht, den man definitiv nie erwatet hätte. Nette Abwechslung zum üblichen Gesplatter hier.

23.06.2010 01:56 Uhr - Critic
Wups... dachte immer der wär japanisch.

23.06.2010 02:07 Uhr - D-Chan
1980er? o.O

Sieht eher wie 60/70er, von der Bildqualität & Still, aus.

23.06.2010 07:51 Uhr - Sascha Machaczek
Meine Güte. Ich hab die alte VHS von dem Film noch irgendwo bei mir rumliegen.
Hätte ich nicht gedacht das da was fehlen könnte.
Der Film ist schließlich auch in der geschnittenen Fassung erst ab 6 Jahren freigegeben.

23.06.2010 12:49 Uhr - master_d.
Was zur hölle is denn des? ab 29:33 min. sieht des aus wie ein tortureporn, die nase von dem "kumpel" sieht aus wie ein schniepel und dann wo des teil an des gerüst geschnallt is ja voll die männer fantasie.
Echt da könnte man echt grenzwertige fotomontagen machen.
Is ja fast Disney niveau, brrrrrrrrrrrrrrrrrrr.
Aber guter SB.

23.06.2010 13:31 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Wow, jetzt sind wir vermutlich die einzigen auf der Welt, die über diese Zensur Bescheid wissen..

23.06.2010 13:41 Uhr - Isegrim
*gg*

Den kenn ich auch noch...^^

Aber auf jedenfall interressanter SB!!!

Hätte auch nicht gedacht das so ein Film geschnitten ist...^^

23.06.2010 13:42 Uhr - Isegrim
23.06.2010 - 13:31 Uhr schrieb ~ZED~
Wow, jetzt sind wir vermutlich die einzigen auf der Welt, die über diese Zensur Bescheid wissen..


Hahahahaha

... der war gut!!!

23.06.2010 15:42 Uhr - geronimo
Keine abgetrennten Gliedmaße? Keine explodierenden Köpfe? Keine Titten? Dann kann dieser SB hier eigentlich nur falsch sein ;o)

BTW: Man kann im Abspann gut erkennen dass der Film auf der Südhalbkugel spielt/gemacht wurde - die Sonne geht von rechts oben nach links unten unter

@ZED: *thumbsup* Die Leser dieses Berichtes dürfen sich jetzt Icoisten nennen und gelten als Geheimniswahrer

23.06.2010 19:35 Uhr - AenimaD
Sehr geiler SB, vielen Dank ;)

23.06.2010 21:01 Uhr - Stefan84
Am Ende sieht es wirklich aus wie furry bondage porn. Ewww.

01.10.2011 13:10 Uhr - evolinag
Wieso kommt das wenn ich "Alien" eingebe?

01.10.2011 19:14 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.801
01.10.2011 - 13:10 Uhr schrieb evolinag
Wieso kommt das wenn ich "Alien" eingebe?

OT: Ico, el caballito vALIENte

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Boar
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Robin Hood
4K UHD/BD Steelbook 34,99
4K UHD/BD 28,99
BD Lim. Steel 19,99
Blu-ray 14,99
DVD 11,99
amazon video 13,99



Die Bounty
Blu-ray/DVD Mediabook 25,99
DVD 16,79



Warlock 3 - Das Geisterschloss
Blu-ray 14,99
DVD 11,99



Bumblebee
4K UHD/BD Steelbook 42,99
4K UHD/BD 27,99
BD Lim. Steel tba
Blu-ray 16,99
DVD 15,99
amazon video 13,99



Mörderischer Tausch 2
Blu-ray 14,99
DVD 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)