SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Ong-Bak

zur OFDb   OT: Ongkh Bak

Herstellungsland:Thailand (2003)
Genre:Action, Martial Arts, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,55 (54 Stimmen) Details
26.04.2017
Muck47
Level 35
XP 39.440
Vergleichsfassungen
Tele 5 ab 12
Label Tele 5, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 87:10 Min. (87:05 Min.) PAL
FSK 16 (Internationale Fassung)
Label Mc One, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 100:39 Min. (96:38 Min.) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten Free-TV-Ausstrahlung auf Tele 5 am 24.04.2016 (20:15 Uhr, ab 12) und der internationalen Fassung auf der alten deutschen DVD (FSK 16)


- 61 abweichende Stellen
- Differenz: 511,2 sec (= 8:31 min) [in PAL-Geschwindigkeit]



Der 2003 entstandene Ong-bak etablierte den Thailänder Tony Jaa als neuen asiatischen Actionstar. Danach konnte er noch mit Tom Yum Goong (Revenge of the Warrior) Genre-Fans weltweit ins Staunen bringen, dann wurde es jedoch leider etwas still um ihn. Die öfter verschobenen Fortsetzungen zu diesen beiden Titeln konnten die Erwartungen nicht erfüllen. Zumindest hat man in Hongkong nochmal sein Talent herauskitzeln können, 2015 entstand dort der sehr empfehlenswerte Lethal Warrior - seinerseits auch eine Fortsetzung zu dem 10 Jahre früher entstandenen Kill Zone SPL mit Donnie Yen und Sammo Hung. Aktuell ist zudem Triple Threat in der Produktion, bei dem Jaa u.a. Scott Adkins und Iko Uwais an der Seite stehen.

Aber zum vorliegenden Fall: Ong-bak ist in Deutschland bekanntermaßen lange nur in der gekürzten internationalen Fassung erhältlich gewesen. Das ändert sich erfreulicherweise am 28. April, denn Splendid schiebt nun erstmals die Originalfassung nach und erhielt dafür überraschenderweise sogar die höhere 18er-Altersfreigabe (wir berichteten). Die internationale Fassung war FSK 16 und wurde von Tele 5 kurz vor besagtem Release nochmal ausgestrahlt. Erstmals kam man dafür auf die Idee, den Martial-Arts-Kracher schon um 20:15 Uhr zu platzieren.

Dafür mussten ganze 8,5 Minuten zusätzlich gekürzt werden, wie schon gesagt auf Basis der bereits kürzeren internationalen Fassung. Selbstredend keinem Fan mehr zu empfehlen, wenngleich wie gewohnt vergleichsweise professionell zensiert. Davon zeugen erneut zusätzliche Spielereien wie Umschnitte, Geschwindigkeitsänderungen und sogar eine zugunsten der Kontinuität nach einem Schnitt rückwärts abgespielte Aufnahme. Da hat sich der Cutter durchaus Mühe gegeben.

Die Nachtwiederholung wiederum entsprach der "ungekürzten" internationalen Fassung.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Tele 5 ab 12 in PAL / FSK 16 DVD in PAL
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Ong-Bak (2003) int. Fassung - ThaiFassung
Ong-Bak (2003) Tele 5 ab 12 - FSK 16 (Internationale Fassung)
Ong-Bak 2 (2008) FSK 16 Pro7 - Keine Jugendfreigabe

Meldung
Ong Bak erscheint im April von Splendid (18.03.2017)


Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 4 vorwärts
Die DVD hat noch vier Firmenhinweise zu Beginn.
Hat man sich auch bei der ansonsten unzensierten Nachtwiederholung gespart.

55,8 sec



20:35 / 21:31-21:35

Der Kämpfer landet noch knackend auf dem Knie und bekommt am Boden weitere Tritte auf den Oberkörper.

4,4 sec



20:37 / 21:37

Die Folgeaufnahme nach der Ansicht von George wurde um die ersten Frames verkürzt, bei denen man den Fuß noch auf der Brust sehen kann.

0,5 sec


In der 25./26. Minute war bei der vorliegenden Ausstrahlung eine Werbepause platziert, mit der rund 1,5 sec unwichtiges Schwarzbild unter den Tisch fielen. Nur falls sich jemand über die zusätzliche Differenz wundert...


31:07 / 32:09-32:12

Nachdem Ting den Arm von Pain eingeklemmt hat, bringt er ihn eigentlich erstmal ein wenig zum Knacken. Ein Schlag auf Tings Kopf bleibt wirkungslos und darauf packt der wiederum Pain am Kopf.

Geschickt geschnitten, da genau bei dem Frame abgebrochen wird, als Ting eine kleine Vorwärtsbewegung macht - passt gut als Übergang zur folgenden entfernteren Aufnahme, bei der der Baddie weggeschubst wird.

2,6 sec



38:10 / 39:15-39:16

Treffer im Gesicht und eine schnell hinterhergeschobene Kopfnuss.

1,8 sec



40:57 / 42:03-42:07

Der Thailänder bekommt noch ein paar harte Attacken von Big Bear ab und geht zu Boden.

3,4 sec



41:21 / 42:31-42:35

Big Bear tritt dem Thai noch ein paar Mal auf die Brust.

4,2 sec



41:32 / 42:47-42:49

Ting macht einen Schritt weiter nach vorne (unbedeutend) und zu Beginn der Folgeeinstellung sieht man noch einen Tritt.

2,2 sec



Geschwindigkeitsänderung
42:45-42:46 / 44:02-44:04

Wie Ting Big Bear den Ellbogen auf den Kopf haut, sieht man eigentlich in zelebrierender Zeitlupe. Tele 5 hat das auf normale Geschwindigkeit beschleunigt.

Ungekürzte Fassung 1,5 sec länger
Bild zur Einordnung




42:56 / 44:14-44:15

Big Bear schlägt Ting noch einmal in den Bauch.

1,1 sec



42:57 / 44:16-44:17

Vor dem Tritt findet noch eine Kopfnuss in näherer Aufnahme ihr Ziel.

1 sec



Umschnitt
42:59-43:00 / 44:19-44:21

Ting wird angespuckt und weiter gewürgt.
Dafür hat man zur Primetime einen kurzen Moment der Ansicht der Zuschauer vorgezogen, die eigentlich erst 17 Sekunden (ungekürzte Fassung) später kommt.

Ungekürzte Fassung 1,5 sec länger

Tele 5 ab 12FSK 16



43:01 / 44:23-44:24

Die Aufnahme beginnt früher mit einem Ellbogenhieb auf den Kopf.

1,8 sec



43:04 / 44:28-44:29

Eine erste Attacke auf den Kopf aus frontaler Perspektive und von oben.

1,6 sec



43:11 / 44:36-44:38

Erst jetzt kommt eigentlich die Ansicht der anfeuernden Leute, zudem in etwas längerer Form.

2 sec



45:11 / 46:38-46:44

Ting setzt noch zum Sprung an und donnert Toshiro in Zeitlupe den Ellbogen auf den Kopf, worauf der etwas umher wankt.

6,5 sec



45:24 / 46:58-47:03

Toshiro steht in der gleichen Einstellung eigentlich nochmal auf und bekommt von Ting eine deftige Kombination verpasst.

5,3 sec



47:02 / 48:41-48:42

Mad Dog springt eigentlich schon in der gleichen Einstellung ein weiteres Mal auf den Tisch, unter dem Ting sich schützt.

1,2 sec



47:11 / 48:51-49:10

Der Holzrest geht am Ende der Einstellung noch auf Ting kaputt und der setzt nun zum harten Gegenangriff an. Einige weitere genutzte Utensilien aus der Umgebung kickt/schlägt er Mad Dog aus den Händen und attackiert selbst. Zuletzt kann Mad Dog noch etwas auf seinem Kopf zerschlagen und nach kurzem Rumtaumeln setzt die Primetime-Fassung dann wieder ein.

19,7 sec



47:24 / 49:24-49:35

Mad Dog steht wieder auf und nutzt einiges an Inventar zum Schutz, doch Ting zertrümmert alles.

11,8 sec



49:08 / 51:20-51:25

Nachdem Ting Mad Dogs Arm gepackt hat, dreht er ihm diesen noch knackend herum und setzt ein paar Knieattacken nach.

5,4 sec
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 4 vorwärts

Kommentare

26.04.2017 00:07 Uhr - antoniomontana
1x
Klasse Schnittbericht zu einem Klasse MA Klopper..😎

26.04.2017 00:19 Uhr - oziboxer
2x
Respekt für diesen Schnittbericht war sehr neugierig was da fehlen würde.Meine fresse machen wir uns hier in Deutschland lächerlich im gegensatz zu anderen ländern was kürzungen im TV betrifft.

26.04.2017 01:13 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 242
Der Film: FETT!
Der Schnittbericht: Spitze!
Diese Fassung: ...

Tony Jaa und sein muay thai sind einfach grandios. Für mich, neben Scott Adkins, einer der neuen "VAN DAMMES"
Ong Bak (und auch Revenge of the Warrior) ist einfach klasse, doch die Nachfolger sind IMO eher mittelmaß.

26.04.2017 01:15 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 242
@oziboxer:

Ich gebe dir Recht! Allerdings muss man dazu sagen, dass es in den 80ern weitaus schlimmer war, was Zensur betrifft. 😉

26.04.2017 08:16 Uhr - TonyJaa
1x
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 38.795
Klasse SB, Muck :-D

26.04.2017 10:41 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.210
Hatte mich schon gewundert, 20.15? Hatte natürlich vermutet, dass da viel geschnitten wird. DAS nenne ich mal aktuell! Da merkt man, dass ein Meister den Schnittbericht gefertigt hat!

26.04.2017 13:03 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Ein Klasse Film, leider aber der einzige braucbare Film von Tony Jaa, da der Rest seiner Filme ziemlich schrottig geworden sind. Schade

Diese Fassung ist natürlich katastrophal, wenn man bedenkt wie wenig bei Bloodsport gekürt wurde.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte neue deutsche Blu-ray (Originalfassung) von Splendid

Amazon.de


John Wick & John Wick: Kapitel 2
Gentleman's Edition - Ultimate Fan Collection



Der dunkle Turm
Blu-ray Steelbook 22,99
4K UHD/Blu-ray 2D 32,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
amazon video 13,99



Scalps - Der Fluch des blutigen Schatzes

SB.com