SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 58,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

Märkische Fahrt

zur OFDb   OT: Märkische Fahrt

Herstellungsland:Deutschland (1942)
Genre:Dokumentation, Kurzfilm
Bewertung unserer Besucher:
Note: 10,00 (1 Stimme) Details
02.02.2010
neutral
Level 1
XP 10
Vergleichsfassungen
TV-Fassung
DVD
Verglichen wurde die alte deutsche Fernsehausstrahlung (Bayerischer Rundfunk, 1991) mit der ungeschnittenen Fassung auf der Kompilation"Schatten des Krieges", Edition Cinefest, 2009 (DVD).

Märkische Fahrt ist ein sogenannter Kulturfilm der größten deutschen Filmgesellschaft Ufa aus dem Jahr 1942, dessen Besonderheit darin besteht, dass es sich um einen frühen Farbfilm handelt (Agfacolor). Da der Film seltene Farbaufnahmen aus dem noch unzerstörten Berlin und Potsdam zeigt, wurde er vom Bayerischen Rundfunk 1991 in der von Carl Amery moderierten Reihe "Deutschland in alten Ansichten" (Sendedatum der Vergleichsfassung: 07.04.1991, 13.35 Uhr) gezeigt. Leider war diese Version aber an zwei Stellen zensiert (Hakenkreuze, nationalsozialistisches Gedankengut). Die jetzt auf der DVD "Schatten des Krieges" von Cinegraph und Bundesarchiv vorgelegte Fassung ist erstmals ungeschnitten.

2 Zensurschnitte = 22 Sec

TV-Fassung: 10:32 Min
DVD-Fassung: 11:08 Min

Die verbleibende Differenz beruht auf diversen kurzen Filmrissen.

Märkische Fahrt (1942)


00:00
Es fehlt die Tafel: Ein Ufa-Kulturfilm
4 Sec


04:21
Ein Mann mit Hakenkreuzarmbinde und eine Frau radeln in zwei Einstellungen an der Kamera vorbei
10,5 Sec


07:33
Der Schwenk mit den beiden rudernden Männern ist in der TV-Fassung verkürzt. In der unzensierten Fassung kommentiert der Off-Sprecher: "Grundsteine zur Entwicklung eines starken deutschen Kernlandes: Brandenburg"
11,5 Sec


08:20
Filmriss: Die Ansicht von Potsdam ist in der DVD-Fassung länger
1 Sec


10:32
Am Ende der DVD-Fassung läuft die Musik noch aus
4 Sec

Kommentare

02.02.2010 09:52 Uhr - LordAndy
Den Film merke ich mir mal vor, sieht nach einer interessanten Zeitdoku aus.

02.02.2010 11:40 Uhr - pippovic
SB.com-Autor
User-Level von pippovic 13
Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
Da sage ich doch mal herzlich danke und Glückwunsch zu diesem überraschenden Schnittbericht.

02.02.2010 18:52 Uhr -
Schade! Hätte mir mehr Info zu dem Film gewünscht, werde aber dann googeln. Trotzdem danke für den SB!

03.02.2010 02:37 Uhr - Critic
Wieso schneidet man aus einer Doku etwas raus? Oo
Sowas läuft und lief doch täglich im TV.

03.02.2010 11:23 Uhr - neutral
@Critic:
Es ist zwar ein Dokumentarfilm, aber einer aus der NS-Zeit, und daher nicht vergleichbar mit Dokus über das Dritte Reich Marke Spiegel-TV oder Guido Knopp. Hier macht sozusagen der Kontext die Musik.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Version

Amazon.de

  • Conjuring 3: Im Bann des Teufels
  • Conjuring 3: Im Bann des Teufels

4K UHD/BD
34,99 €
Blu-ray
22,98 €
DVD
20,98 €
  • Project Rainfall
  • Project Rainfall

Blu-ray Mediabook
28,99 €
Blu-ray
16,49 €
DVD
14,19 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Anything for Jackson
  • Anything for Jackson

Blu-ray
12,99 €
DVD
10,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Wonder Woman 1984
  • Wonder Woman 1984

4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
4K UHD/BD UE
49,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
BD 3D/2D Stbk.
29,99 €
BD 3D/2D
18,09 €
Blu-ray Stbk.
22,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video UHD
17,99 €
Prime Video HD
17,99 €