SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware

    Andy Warhol's Dracula

    zur OFDb   OT: Blood for Dracula

    Herstellungsland:Italien, Frankreich (1974)
    Genre:Horror, Erotik/Sex
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,05 (22 Stimmen) Details
    14.06.2008
    azog
    Level 12
    XP 2.050
    Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
    Vergleichsfassungen
    FSK 16 ofdb
    Freigabe FSK 16
    SPIO/JK ofdb
    Freigabe SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
    Vergleich zwischen der gekürzten DVD von MiB (FSK16) und der ungekürzten DVD von Marketing Film (SPIO/JK: strafrechtlich unbedenklich).

    Andy Warhol's Dracula bietet eine eher ungewöhnliche Interpretation des Stoffes um den Grafen. Das Ganze geht mehr in die Richtung Klassenkampf, als in den Bereich Vampirismus. Für einen Vampir-Film ist er auch relativ unblutig und dialoglastig.

    Für die FSK16 Freigabe entfernte MiB, neben (harmlosen) Sexszenen, nahezu das komplette Ende des Films.

    Laufzeiten:
    Laufzeit FSK16 = 01:36:58 (01:36:17 ohne Abspann)
    Laufzeit Spio/JK = 01:43:11 (01:42:26 ohne Abspann)

    Alle Zeitenangaben beziehen sich auf die Marketing DVD.

    Meldungen:
    Andy Warhol's Dracula ungekürzt von CMV (27.07.2017)

    0:38:56

    Der Geschlechtsakt zwischen den beiden Schwester [Dominique Darel (Saphiria)/Stefania Casini (Rubinia)] und Balato [Joe Dallesandro] fehlt komplett. In der MiB Fassung endet die Szene mit dem Öffnen der Hose von Balato und es erfolgt die Einblendung eines Schwarzbildes [2 sec].

    79 sec




    0:59:37

    Die Sexszene zwischen Rubinia und Balato wurde verkürzt. Beim Gespräch der Zwei, in der Mitte des Aktes, setzt die gekürzte Fassung wieder ein. Auch hier erfolgt die Einblendung eines Schwarzbildes [1 sec].

    41 sec




    1:02:22

    Weiterführung der Sexszene zwischen Rubinia und Balato, nachdem Gespräch.

    35 sec




    1:10:33

    Balato bezeichnet Rubinia als Biest und gibt ihr eine Ohrfeige. Im Anschluss packt er Sie am Kopf und zwingt Sie, Ihn oral zu befriedigen.

    20 sec




    1:32:41

    Die Defloration der jüngsten Tochter [Silvia Dionisio (Perla)] wurde verkürzt.

    31 sec




    1:38:29

    Nachdem erschießen von Anton (Arno Juerging), durch die Marchesa (Maxime McKendry), fehlt die Kamerafahrt über seine Leiche.

    6 sec




    1:38:43

    Es wurde die komplette Verfolgungsjagd außerhalb der Villa entfernt. Der Graf (Udo Kier) liegt in der gekürzten Fassung nach Verlassen des Flures direkt verstümmelt vor Balato. Wie es dazu kommt erschließt sich einem nicht.

    118 sec



    Als der Graf wehrlos am Boden liegt, sagt er: „Du Narr. Du kannst mir nichts tun. Ich bin nicht einer von euch.“
    Balatos Axt zerbricht beim Schlagen des Grafen.




    1:40:52

    Esmeralda [Milena Vukotic] wirft sich schützen auf den Graf und schreit hysterisch: „Nein! Lass ihn in Ruh! Er ist mein, er gehört mir!“

    10 sec




    1:41:05

    Nach kurzen Zwischenschnitt auf Balato, fehlt wieder die hysterisch schreiende Esmeralda: „Er kann jetzt keinem mehr etwas tun. Ich nehme Ihn von hier fort. Wir beide gehen zusammen von hier weg.“
    Balato wirft Sie von Dracula runter und sagt: „Du bist ja übergeschnappt!“

    13 sec




    1:41:28

    Balato tötet den Graf mit dem Stiel der abgebrochenen Axt. Esmeralda stürzt sich wieder auf Dracula und somit in den Stiel.

    17 sec

    MiB FSK16 DVD:



    Marketing Film Double Feature DVD:

    Kommentare

    14.06.2008 00:10 Uhr - Werner
    DB-Helfer
    User-Level von Werner 6
    Erfahrungspunkte von Werner 590
    taugt der Film was? sieht eigentlich ganz interessant an!

    14.06.2008 00:16 Uhr - Goreon
    1x
    Wow, ein erotisch-blutig angehauchter Vampirfilm...Und dabei ist der schon so alt, da könnte sich die neue Generation mal ne Scheibe von abschneiden!

    14.06.2008 00:36 Uhr - blingblaow
    Sieht Bildtechnisch extrem dunkel aus. Danke für den SB.

    14.06.2008 01:55 Uhr - Russ Meyer HH
    Einer der sinnlichsten und am schönsten ausgestatteten Filme die ich kenne. Sinnlich, erotisch, grausam und phantastisch. Mein absoluter Vampir Horrortip, seiner Zeit weit voraus. Danke für den Schnittbericht

    14.06.2008 01:57 Uhr - Russ Meyer HH
    @ Werner anschauen ist eigentlich Pflicht :-)

    14.06.2008 02:28 Uhr - marioT
    Dieser Film hat eine der Melancholischsten Anfangssequenzen Ever,unterlegt mit wundervoll trauriger Musik.
    Leider kommt der Rest sehr zäh und langatmig daher.
    Die Sexszenen und das Kommunistische Gelaber von Balato nerven auch ganz erheblich.Dafür gibt Udo Kier einen kränklich zerbrechlichen Dracula voller Tragik.

    14.06.2008 05:13 Uhr - splatboy
    die sexzenen müsste man heute für eine 16ner gar nicht mehr schneiden.und überhaupt,wieso ist die gekürzte fassung eigentlich fsk16?könnte locker fsk12 sein.
    ps:ich hasse MIB dieses dreckslabel!!!!

    14.06.2008 06:10 Uhr -
    Sehr schön die beiden Warholschen filme(Dracula&Frankenstein)!Würde aber keine empfehlung aussprechen,da es viele hier gibt die mit solchen "Arthouse"Horrorfilmen,sage ich jetzt mal,definitiv nix anfangen können!Man muss schon ein gewisses gespür für die art von film,und vor allem der entstehungszeit,mitsichbringen...

    14.06.2008 09:07 Uhr -
    Indizierter Film??wie geht das denn?achja der ist ja älter oder

    14.06.2008 09:53 Uhr - göschle
    Der Film bietet gegen Ende ein paar übertriebene
    Blutfontänen und abgesehen von den nackten Tatsachen,
    macht er einen recht trashigen Eindruck - könnte auch
    ein Film von Jess Franco sein. "A.W. Frankenstein" ist
    um Längen besser !

    14.06.2008 12:24 Uhr - shark
    Leider ist der Film stinklangweilig, aber für eine Kürzung der unnötigen Sexszenen wäre ich. Eine zu recht vergessene Verfilmung des Stoffes, genauso überflüssig wie Warhols Frankenstein!

    14.06.2008 13:47 Uhr - Hickhack
    Bei 1:41:28 würde ich doch eher "Stiel" als "Stil" schreiben... ;o) Top SB!

    14.06.2008 15:41 Uhr - DerLanghaarige
    Fun Fact: Udo Kier sagte vor einigen Jahren mal in einem Interview, dass Warhol eigentlich überhaupt nichts mit diesem Film oder Frankenstein zu tun hat und alle an dem Film Beteiligten bis Heute keine Ahnung haben, wer wann oder warum Andy Warhols Namen in den Titel setzte.

    14.06.2008 15:59 Uhr - azog
    SB.com-Autor
    User-Level von azog 12
    Erfahrungspunkte von azog 2.050
    14.06.2008 - 13:47 Uhr schrieb Hickhack
    Bei 1:41:28 würde ich doch eher "Stiel" als "Stil" schreiben...


    Alles Auslegungssache. ;) Ist erledigt, Danke.

    14.06.2008 17:37 Uhr -
    Ich habe irgendwo mal gelesen dass das wohl "abschreibungsprojekte" von warhol waren, zumindest was die dracula und die frankenstein version vn A W angeht. Er hat die filme finanziert bzw. produziert und mit seinem namen im titel konnte man ein paar taler mehr scheffeln. Übrigens gehörte joe dallesandro zum engeren umfeld von A W und eine bedingung war, das dallesandro eine der hauptrollen besetzte.

    14.06.2008 17:40 Uhr -
    Ach so, hätte ich fast vergessen. Toller SB zu einem nicht ganz so tollen film. A W frankenstein gefiel mir ein bischen besser.

    15.06.2008 20:44 Uhr - Spikee1
    1000 Dank für den Schnittbericht. Laaaaaang ist`s her das ich den Film gesehen habe, aber er hatte mir sehr gefallen. Hab mir schon einmal ein Doublefeature Dracula/Frankenstein gekauft, die waren aber beide stark gekürzt und wurden gleich wieder in den Secondhand-Shop gebracht. Sehr ärgerlich. Seitdem hab ich die Finger davon gelassen. Gibt es auch eine ungekürzte Singleedition von Andy Warhol`s DRACULA? Dann hol ich mir das Teil sofort.

    15.06.2008 22:12 Uhr - Undertaker
    2x
    User-Level von Undertaker 11
    Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790

    15.06.2008 23:30 Uhr - marioT
    @Spikee1
    Es gibt eine von CMV und eine von MiB.Beide uncut und Indiziert.

    04.01.2009 00:40 Uhr - IggyPop
    Einfach ein klasse Film. Einer meiner Lieblinge im Vampier Genre. 10 Punkte (Ok eigentlich 9, aber der durchschnitt 7 ist einfach zu wenig) Habe die 18er Version von MIB und die ist devinitiv uncut.

    27.07.2017 18:32 Uhr - mr.reutlitz
    Die Sexszenen sind ja lächerlich! Da ist ja noch nicht mal ein harter Schwanz zu sehen! Heutzutage eindeutig FSK 12!

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten US DVD.

    Amazon.de

    • Serpico
    • Serpico

    4K UHD/BD Steelbook
    41,36 €
    Blu-ray
    0,00 €
    Prime Video
    7,79 €
    • Irreversible
    • Irreversible

    • Kinofassung & Straight Cut
    • 23,78 €
    • Urban Justice - Blinde Rache
    • Urban Justice - Blinde Rache

    • Uncut Version
    Blu-ray
    13,09 €
    DVD
    10,08 €
    • Leon
    • Leon

    • Limitiert auf 500 Stück, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
    • 170,34 €