SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Universal Soldier: Die Rückkehr

zur OFDb   OT: Universal Soldier: The Return

Herstellungsland:USA (1999)
Genre:Action, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,08 (60 Stimmen) Details
05.12.2009
Uncut-Master
Level 12
XP 2.130
Vergleichsfassungen
BBFC 18 ofdb
FSK 18 ofdb
Lauflänge der BBFC 18-DVD: 1:19:27 (1:16:13 ohne Abspann)
Lauflänge der FSK 18-DVD: 1:19:38 (1:16:25 ohne Abspann)

2 Geschnittene Szenen= 11,52 Sekunden

Verglichen wurde die gekürzte BBFC 18-Fassung von Columbia TriStar Home Video mit der ungekürzten FSK 18-Fassung von Columbia TriStar Home Video.

Mit "Universal Soldier - Die Rückkehr" (1999) versuchte B-Actionlegende Jean-Claude Van Damme sein Comeback auf der Kinoleinwand zu feiern, welcher in den Vorjahren mit Problemen im Privatleben (Scheidungen, Drogenkonsum) zu kämpfen hatte und auch in seiner Filmkarriere nicht mehr die gewünschten Erfolge erzielen konnte. Die handwerklich soliden Actionfilme
"The Quest - Die Herausforderung" (1996), "Maximum Risk" (1996) und "Double Team" (1997) beispielsweise spielten zusammen nicht einmal 50 Millionen US-Dollar ein. Ohne Dolph Lundgren, aber mit einem großen Budget von knapp 40 Millionen US-Dollar präsentierte sich "Die Rückkehr", der bewusst die Ereignisse der vorherigen TV-Filme ignoriert und direkt an das Original anknüpft. Leider handelt es sich bei "Universal Soldier - Die Rückkehr" um eine substanzlose und unausgegorene Fortsetzung, welche zwar einige hübsche Explosionen und Kampfszenen aufweist, aber vom Drehbuch und sonstigem Einfallsreichtum ein absoluter Rohrkrepierer ist. Mit einem Einspielergebnis von knapp 10 Millionen US-Dollar war der Film ein Riesenflop für Van Damme. Glücklicherweise fasste er neuen Mut und liefert seit den letzten Jahren wieder gelungene Actionbeiträge wie "Wake of Death" (2004), "Until Death" (2007) und konnte mit der liebevoll inszenierten Actionkomödie "JCVD" (2008) seinen ersehnten Kinoerfolg feiern. Für Van Damme- und sonstige Genre-Fans, welche nur auf massig Action aus sind und auf Story verzichten können, bleibt "Universal Soldier - Die Rückkehr" solide Actionkost, mehr aber auch nicht!

Obwohl der Film nicht sehr brutal ist, musste die UK-DVD nach den strengen BBFC-Richtlinien um zwei kurze Sequenzen erleichtert werden, welche aber recht unauffällig herausgekürzt wurden. Kritisch anzumerken bleibt nur, warum man die im Schnittbericht gezeigte "Double Ear Clap"-Sequenz entfernt hat, aber der "Double Ear Clap" im Finale verschont blieb.

Filminfo:

• Die Rolle des "Romeo" war ursprünglich für den WWF Wrestler Steve Austin ("Stone Cold") vorgesehen.

• Der Film erschien im Kino, obwohl die vorherigen Sequels für das US-amerikanische Fernsehen produziert wurden. Eine Seltenheit für Fortsetzungen.

Anmerkung: Masterfehler, Jump-Cuts oder sonstige Szenenverlängerungen/-verkürzungen unter 1 Sekunde wurden weder als Schnitt gewertet noch in der Gesamtlaufzeit der Schnitte miteinberechnet, ein restlicher Lauflängenunterschied zwischen beiden Fassungen ist daher möglich. Die Laufzeitangaben beziehen sich auf die ungekürzte Fassung.
Weitere Schnittberichte
Universal Soldier (1992) keine Jugendfreigabe - FSK 18
Universal Soldier (1992) FSK 16 DVD - FSK 18
Universal Soldier (1992) Kabel 1 ab 16 - FSK 16
Universal Soldier (1992) RTL ab 16 - FSK 16
Universal Soldier (1992) RTL II ab 18 - FSK 16
Universal Soldier (1992) ATV - FSK 16
Universal Soldier (1992) Tele 5 ab 16 (2005) - FSK 18
Universal Soldier: Die Rückkehr (1999) FSK 16 VHS / FSK 18 Sat.1 - FSK 18 DVD
Universal Soldier: Die Rückkehr (1999) BBFC 18 - FSK 18
Universal Soldier: Regeneration (2010) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Universal Soldier: Day of Reckoning (2012) R-Rated - NC-17 (SPIO/JK)
Universal Soldier: Day of Reckoning (2012) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Universal Soldier: Day of Reckoning (2012) RTL II ab 18 - SPIO/JK
Universal Soldier 2 - Back for Good (1998) FSK 16 SAT.1 - FSK 18 Premiere
Universal Soldier 2 - Back for Good (1998) FSK 16 - FSK 18
Universal Soldier 3 - Final Mission (1998) FSK 18 - R-Rated
Universal Soldier 3 - Final Mission (1998) FSK 16 SAT.1 - FSK 18 Premiere

UniSol außer Kontrolle:

0:10:47
Luc Deveraux verpasst dem UniSol einen Ellenbogenschlag in den Nacken und danach einen sogenannten "Double Ear Clap", auf gut Deutsch: einen "doppelten Ohrenschlag".
2,4 Sekunden



Ungleiches Kräftemessen:

1:03:36
UniSol 2500 "Romeo" spendiert dem hinteren Sicherheitsmann einen kräftigen Schlag ins Gesicht. Ein weiterer Sicherheitsmann versucht Romeo aufzuhalten, aber erfolglos. Romeo verpasst ihn einen "Backbreaker", sprich: er hebt den Wachmann hoch und lässt ihn dann mit dem Rücken auf dessen Knie krachen. Romeo stößt den bewusstlosen Sicherheitsmann von sich und wendet sich wieder dem anderen zu.
9,12 Sekunden
Cover der ungekürzten FSK 18-DVD von Columbia TriStar Home Video:

Kommentare

05.12.2009 01:31 Uhr - Ichi The Chiller
Leider eine sehr schlechte Fortsetzung.

05.12.2009 07:32 Uhr - 3rd-dan
1x
Hab den auch nur wegen Bill Goldberg angeschaut.
War aber nicht schlecht.

05.12.2009 07:57 Uhr - Selflezz
3x
KLar war der erste Teil um längen besser. (steht in keinem Verhältnis zur Fortsetzung)

Trotzdem kann ich nicht behaupten, dass ich den zweiten Teil schlecht finde. Eher im Gegenteil. Ich war sehr gut unterhalten, da die Action gestimmt hat und es mir bei diesem Film eigentlich auf nix andere ankam.

Also wo UniSol 1 ganz oben in der Skala steht, da steht UniSol 2 in der Mitte.

05.12.2009 11:26 Uhr - Bieker
2x
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
Ich fand diesen Teil auch recht gut. Schließt recht gut an den ersten Teil an.
Und die Rolle des Romeo ist mit dem Wrestler Bill Gooooooooldberg meiner Meinung nach besser, weil Bedrohlichere Erscheinung, besetzt als mit "Stone Cold" Steve Austin.

05.12.2009 11:30 Uhr - Xaitax
1x
Also im Gegensatz zu Teil 1 ist das hier totale Kacke,finde ich! Kenne nur die Sat 1-Version in der der Genickbruch entfernt wurde. Deutsche Zensur ist in diesem Fall besser nachzuvollziehen,wobei der sich eigentlich unter dem 18er-Niveau befindet!

Kann man aber mal anguken........wenn der erste Teil gerade nicht zufällig auf einem anderen Sender läuft.>:D

05.12.2009 11:38 Uhr - Black_Past
1x
Wirklich eine miese Fortsetzung des ersten Klassikers.
Lieber links liegen lassen und den ersten Teil nochmal genießen.

Gruß aus der Vergangenheit!

05.12.2009 12:07 Uhr - DARKHERO
Fakt ist, dass Teil 1 eine echte Überaschung war. Ein Klassiker des Action-Films, wo selbst die beiden B-Movie Stars bei gut in Szene gesetzt wurden (Lungrens beste Rolle seit Rocky IV). Diese Fortsetzung hab ich auch nur im TV gesehen und direkt verdrängt (also bitte, fühlte sich an wie ein TV-Film, wie Teil 2+3 die es auch waren. Aber dieser Film ist genauso überflüssig, wenn nicht sogar noch weggeschwemter).

Van Damme hat damit seine Seele verkauft, an den Teufel der 0/8/15-Drehbuchautoren, bitte schnell vergessen!!!

05.12.2009 12:21 Uhr - Hunter
Van Damme hat damit seine Seele verkauft, an den Teufel der 0/8/15-Drehbuchautoren, bitte schnell vergessen!!!

Sehr gewagte These. Meines Erachtens hat Van Damme keinen Film gedreht, dessen Drehbuch auch nur annähernd über dem Durchschnitt rangierte. Dabei will ich ihm gar nicht seine Qualitäten im Bereich des Martial Arts absprechen. Davon leb(t)en seine Filme schließlich. Die Story war bzw. ist dann zumeist allerdings auf eher niedrigem Niveau angesetzt.

05.12.2009 13:19 Uhr - LastBoyScout
@ Hunter
Vollkommen wahr und richtig deine Aussage.

Ich bin der Meinung man hätte trotzdem mehr rausholen können. Die selben vergurkungen macht man mittlerweile wieder, wie z.B. bei Transporter 3, der echt total Hirnlos ist. Rahmenstory, okay von mir aus. Aber so ein Schwachsinn.^^

05.12.2009 13:46 Uhr - DARKHERO
@Hunter
sehe ich zu 100% ein, aber seine wohl beste Rolle durch so ein Drehbuch kaputt zu machen?!? Echt die Rolle des Universal Soldiers hat er sich dadurch versaut. Seine Filme waren wirklich keine Drehbuchwunder, aber wirklich, eine Fortsetzung sollte doch eine Rolle sein, in der man alt werden kann (OK, gibt viele negativ/ possitiv Beispiele wie Rambo...). Aber das hat er sich doch damit versaut. Das meine ich damit, der ganze Film wirkt so, als ob van Damme aus Geldnot nen Vertrag unterschrieben hat und das Drehbuch aus der Handlung einer Fernsehserie von Praktikanten zusammen gefügt wurde.
Neeee, finde der Film kommt so rüber, als ob van Damme nur schnelles Geld verdienen wollte, ohne auf eigene Ansprüche zu achten

05.12.2009 14:21 Uhr - Schwabe80
1x
Ich fand den Film ganz gut...

05.12.2009 15:02 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Der Double Ear Clap ist wirklich eine gefährliche Technik, da können beide Trommelfelle zerstört werden!

05.12.2009 16:48 Uhr - Tollwütiger
1x
Sehr gewagte These. Meines Erachtens hat Van Damme keinen Film gedreht, dessen Drehbuch auch nur annähernd über dem Durchschnitt rangierte.


Was ist mit "JCVD"?

05.12.2009 21:12 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
fand den Film recht nett und könnte ihn auch gern öfters im Free-TV anschauen :D

06.12.2009 01:36 Uhr - Once-Bitten
Der Film rockt schon hat immerhin 80 Millionen gekostet das waren noch Filme, die heutigen von Van Damme sind eher unterdurchschnittlich!!

06.12.2009 05:03 Uhr - Soul of the Sword

06.12.2009 05:03 Uhr - Soul of the Sword

06.12.2009 05:06 Uhr - Soul of the Sword
wollt nur den hinweis geben, das es einen kinotrailer zu universal soldier 3 (kein fake Trailer) mit van damme und lundgren gibt. hoffe der film wird ein comeback für beide, wobei jcvd auch ein toller film war................

06.12.2009 13:07 Uhr - Soul of the Sword
Universal Soldier - A new beginning Trailer http://www.youtube.com/watch?v=CPasvs3spuE

06.12.2009 16:02 Uhr - ResDog
1x
06.12.2009 - 01:36 Uhr schrieb Once-Bitten
Der Film rockt schon hat immerhin 80 Millionen gekostet das waren noch Filme, die heutigen von Van Damme sind eher unterdurchschnittlich!!

Die Produktions-Kosten waren ca. 30 Mio. Dollar,die er mit Ach und Krach wieder ungefähr einspielte...

06.12.2009 16:15 Uhr - Once-Bitten
Trotzdem ist der Film den meisten Actionern dieser Zeit vorraus, nur mit van Damme Karriere gings bergab wegen seinen Drogeneskapaden!!

06.12.2009 16:22 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.130
06.12.2009 - 16:02 Uhr schrieb ResDog
06.12.2009 - 01:36 Uhr schrieb Once-Bitten
Der Film rockt schon hat immerhin 80 Millionen gekostet das waren noch Filme, die heutigen von Van Damme sind eher unterdurchschnittlich!!

Die Produktions-Kosten waren ca. 30 Mio. Dollar,die er mit Ach und Krach wieder ungefähr einspielte...


Beides falsch, der Film kostete knapp über 40 Mio. US-Dollar und knackte noch so eben die 10 Mio US-Dollar-Grenze. Kommerziell war der Film eine Katastrophe!

06.12.2009 17:08 Uhr - psychoflyer
06.12.2009 - 05:06 Uhr schrieb Soul of the Sword
wollt nur den hinweis geben, das es einen kinotrailer zu universal soldier 3 (kein fake Trailer) mit van damme und lundgren gibt. hoffe der film wird ein comeback für beide, wobei jcvd auch ein toller film war................



also gerade Lundgren braucht kein Comeback, da er fest integriert ins B-Genre ist, im Gegensatz zu van Damme auch selber Regie bei seinen neueren Streifen führt, und seine Streifen auch imma nicht nur bessere Kritiken bekommen, sondern auch besser ankommen!

Van Damme dagegen versucht verzweifelt wieder ins Kino zu kommen, wird ihm aber nicht gelingen, ein Schauspieler war er nie wirklich, schon gar kein guter :).

06.12.2009 19:18 Uhr - John Wakefield
1x
Nur 2 Infos zu Universal Soldier 3:
1.Budget: 14 Millionen Dollar
2.Drehort: Bulgarien
Ich glaube, dass sagt alles!
Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

07.12.2009 09:31 Uhr - Soul of the Sword
Van Damme war doch wieder im kino, sogar auf Festivals, wo folgender film erfolgreich lief und sehr gute kritiken bekam:

"JCVD" - kein b-Film sondern, super independen film vom künstlerichen her, van dammes bester - und besser als jeder lundgren film, wobei ich den als b-actioner auch mag

auch "until death" ist durchaus gut und war in einigen ländern im kino....



universal soldier war mit van dammes erfolgreichster film, deshalb 2 fortsetzungen, wobei der 2 nicht toll ist:

Budget und Einspielergebnisse
Universal Soldier (1992) Mehr auf IMDb.com »
Budget
$23.000.000 (geschätzt)


Bruttoeinnahmen
$36.299.898 (USA)
$7.938.024 (UK)
$101.200.000 (Worldwide)
$65.700.000 (Worldwide) (except USA)
$9.993.706 (Deutschland)


Eintritte
1.538.330 (Frankreich)
1.635.342 (Deutschland)
908.672 (Spanien)

07.12.2009 09:38 Uhr - Soul of the Sword
vielleicht knallt auch "The Eagle Path" rein, gedreht in Hongkong und Thailand, Regie: Van Damme........


07.12.2009 17:49 Uhr - ResDog
06.12.2009 - 16:22 Uhr schrieb Uncut-Master
06.12.2009 - 16:02 Uhr schrieb ResDog
06.12.2009 - 01:36 Uhr schrieb Once-Bitten
Der Film rockt schon hat immerhin 80 Millionen gekostet das waren noch Filme, die heutigen von Van Damme sind eher unterdurchschnittlich!!

Die Produktions-Kosten waren ca. 30 Mio. Dollar,die er mit Ach und Krach wieder ungefähr einspielte...


Beides falsch, der Film kostete knapp über 40 Mio. US-Dollar und knackte noch so eben die 10 Mio US-Dollar-Grenze. Kommerziell war der Film eine Katastrophe!

Ich hab das vor Jahren mal in ´ner TV-Zeitung gelesen,daß er soviel kostete und mit Kino,VHS- und DVD-Geschäft auf ungefähr Null kam;Naja,wer weiß,wo die ihre Infos her hatten (irgend ´ne Website schreibt,daß er nur ca. 20 Mio. Dollar Budget hatte / Was soll man da noch glauben?).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Starship Troopers
Ungeschnittene Fassung
Blu-ray LE Steelbook tba.
B075VW6ZZS 17,99
DVD 10,99



Escape Room - Das Spiel geht weiter
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Dracula - Hammer Edition

SB.com