SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 59,99 € bei gameware

    Die Nacht der lebenden Toten

    zur OFDb   OT: Night of the Living Dead

    Herstellungsland:USA (1968)
    Genre:Horror
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 8,71 (108 Stimmen) Details
    06.03.2018
    Muck47
    Level 35
    XP 52.887
    Vergleichsfassungen
    Workprint (Night of Anubis)
    Label Criterion, Blu-ray
    Land Großbritannien
    Freigabe BBFC 15
    Laufzeit 85:09 Min. (83:25 Min.)
    Originalfassung
    Label Criterion, Blu-ray
    Land Großbritannien
    Freigabe BBFC 15
    Laufzeit 96:36 Min. (94:48 Min.)
    Vergleich zwischen der "Night of the Anubis"-Workprint-Fassung und der ungekürzten Originalfassung (beide enthalten auf der britischen Blu-ray von Criterion)


    - 4 Abweichungen
    - Differenz: 645,7 sec (= 10:46 min) [ohne Vor-/Abspann-Abweichungen]



    Über George A. Romeros Zombie-Erstling Night of the Living Dead muss man hier wohl nicht mehr viele Worte verlieren: Ein wegweisender Genre-Klassiker, den jeder Horror-Fan im Regal stehen haben sollte. Mit der am 26. Februar 2018 zeitgleich in Großbritannien und den USA veröffentlichten Blu-ray vom Liebhaber-Label Criterion gibt es dazu eine weitere Möglichkeit. Deutscher Ton ist zwar (erwartungsgemäß) nicht an Bord, dafür aber eine hervorragende neue 4K-Abtastung, viel eigens produziertes Bonusmaterial und der Grund für den vorliegenden Schnittbericht: Eine Workprint-Fassung mit dem Titel Night of the Anubis.

    Dies ließ Fans vorab aufhorchen, denn noch Ende 2015 (bzw. weniger als ein Jahr vor seinem Tod) war Romero auf der MonsterMania Horror Convention in den USA anwesend und erwähnte angeblich eine 9-minütige Zusatzszene in diesem 16mm-Fund. Es gibt einen auffälligen Jumpcut in den bekannten Fassungen des Films bei einer Szene im Keller und unter Fans verbreitete sich schnell, dass man genau an dieser Stelle nun weitere Zombie-Szenen vorfinden könnte, die der Vertrieb damals entfernen ließ. Hier muss man leider aber klar dementieren: Davon gibt es in der neuen Workprint-Fassung nichts zu sehen und die tatsächlichen Abweichungen sind denkbar unspektakulär.

    Der Film entspricht im Grunde der fertigen und seit Jahren bekannten Filmversion bzw. ist weitestgehend framegenau identisch - nur viele Verschmutzungen und Bildwackler bei so ziemlich jedem Einstellungswechsel machen den Unterschied aus. Darüber hinaus gibt es immerhin eine alternative Titeleinblendung zu Beginn und eine kurze zusätzliche Aufnahme von sich dem Haus nähernden Zombies. Umgekehrt fehlte ein Teil einer Filmrolle komplett, was die deutlich kürzere Laufzeit erklärt. Das wird auch bei der einleitenden Texttafel auf der Blu-ray erwähnt und obendrauf gibt es kurz vor dem Abspann sogar noch eine weitere Fehlstelle bei der Workprint-Fassung.

    Der Workprint hatte übrigens keinen Ton, weshalb die fertig für den Hauptfilm restaurierte Tonspur angelegt wurde. Weiteres neues Original-Bildmaterial findet man wiederum im Bonus-Featurette "Dailies" mit Behind-the-Scenes-Aufnahmen, die bisher noch auf keine VÖ gezeigt wurden. Einleitend wird auch hier bedauert, dass man eben nicht das "basement jumpcut"-Material gefunden hätte, der Fan aber zumindest so noch ein paar exklusive Einblicke und bekannte Aufnahmen aus anderen Blickwinkeln erhält. Wirklich spektakulär ist aber auch das nur bedingt - sodass die neue Filmfassung oder exklusive Filmschnipsel keinen wirklichen Anreiz für die Criterion-Scheibe darstellen. Aber die Bild-/Tonqualität und auch sonst liebevolle Aufmachung sprechen letztendlich eben schon dafür.



    Laufzeitangaben sind nach dem Schema
    Night of the Anubis auf Criterion-Blu-ray / Originalfassung auf Criterion-Blu-ray
    angeordnet
    Weitere Schnittberichte
    Die Nacht der lebenden Toten (1968) WDR - FSK 16 DVD
    Die Nacht der lebenden Toten (1968) Originalfassung - 30th Anniversary Version
    Die Nacht der lebenden Toten (1968) Farbfassung - S/W Fassung
    Die Nacht der lebenden Toten (1968) arte / UK-DVD (Contender) - FSK 16
    Die Nacht der lebenden Toten (1968) Workprint (Night of Anubis) - Originalfassung
    Zombie (1978) Marketing Tape - Laser P. DVD
    Zombie (1978) BBFC 18 Directors Cut - US Directors Cut
    Zombie (1978) VPS Video - XT Video
    Zombie (1978) SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
    Zombie (1978) Argento-Cut (Euro-Cut) - Romero-Cut (US Theatrical Version)
    Zombie (1978) Romero-Cut (US Theatrical Version) - Argento-Cut (Euro-Cut)
    Zombie (1978) Keine Jugendfreigabe - Ungeprüft
    Zombie (1978) XT Video, DVD (Argento-Cut) - NSM Records, BD (Argento-Cut)
    Zombie (1978) FSK 16 Screen Power DVD - Ungeprüft
    Zombie (1978) Super 8-Fassung - Argento-Cut
    Zombie (1978) Silverline TV ab 18 - Romero Cut
    Zombie (1978) FSK 16 Tele 5 - Romero-Cut
    Zombie (1978) US-Kinofassung (Romero Cut) - Extended Cut
    Zombie (1978) Final Cut (FSK 16) - Final Cut (Ungeprüft)
    Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) FSK 16 - Uncut
    Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
    Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) BBFC 18 VHS - Ungeprüft
    Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) FSK 16 (KJ DVD-Neuauflage) - uncut
    Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) Japan Laserdisc (JVD Laservision) ) - Ungeprüft
    Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) Japan Laserdisc (Tohokushinsha / Toei Video) - Ungeprüft
    Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) FSK 18 VHS - Ungeprüft
    Land of the Dead (2005) RTL II ab 16 - KJ Kinofassung
    Land of the Dead (2005) Kinofassung - Unrated Director's Cut
    Document of the Dead (1985) FSK 16 VHS - JK DVD
    Die Rückkehr der Untoten (1990) FSK 18 - Rohschnitt
    Dawn of the Dead (2004) Kinofassung - Director's Cut
    Dawn of the Dead (2004) ORF - Director's Cut
    Dawn of the Dead (2004) Unrated Director's Cut (USA) - Unrated Director's Cut (Deutschland)
    Dawn of the Dead (2004) RTL 2 ab 16 - Keine Jugendfreigabe (Kinofassung)

    Meldungen


    Die restaurierte Haupt-Fassung auf der Blu-ray hat noch ein paar Hinweise zu Beginn, während der Workprint nach ein wenig Schwarzbild gleich mit der ersten Filmeinstellung beginnt.

    Hauptfilm 37,5 sec länger


    Kurz darauf weicht die Titel-Tafel ab.

    Night of AnubisKinofassung



    02:00 / 02:37-02:38

    Vor dem abschließenden Director's Credit gibt es einen unbedeutenden Vorlagenfehler.

    0,5 sec




    30:56-31:02 / 31:34-41:45

    Nachdem Barbra in Großaufnahme gefleht hat, dass man Johnny suchen muss, gibt es die lange Fehlstelle bei den Workprint-Kinorollen - bemerkbar durch ein kurzes graues Bild.

    In der Originalfassung steht Barbra noch auf und wird nach kurzer Diskussion von Ben bewusstlos geschlagen.
    Dann hört man lange Radioberichte über die Situation mit den Untoten, während Ben alles Mögliche drinnen verbarrikadiert und draußen ein Feuer anrichtet.
    Barbra wacht wieder auf, ist ziemlich verstört und Ben hat mittlerweile eine Waffe gefunden.
    Nachdem Ben im oberen Stockwerk eine Leiche gefunden hat, kommen Harry und Helen herein und nach kurzer Aufruhr setzt dann auch der Workprint wieder ein.

    Alles nur in Kurzform bebildert, da die Fehlstelle im Workprint keine absichtliche ist bzw. der Szenenblock offensichtlich auch dort eigentlich vorkommen sollte.

    Originalfassung 605 sec (= 10:05 min) länger


    In der 41./52. Minute gibt es einen auffälligen Jumpcut, als Harry und Helen die Entscheidung treffen, wieder aus dem Keller nach oben zu gehen. Dieser Jumpcut existiert aber in allen bekannten Fassungen (eine alte US-DVD wurde dahingehend auch nochmal geprüft).


    Alternativ
    67:47-67:57 / 78:30-78:40

    Nachdem Harry sich an das Fenster gestellt hat, gibt es eine längere Alternativaufnahme.
    In der bekannten Originalfassung verköstigt sich ein Mädel an Eingeweiden, im Workprint sieht man dafür ein paar Zombies von weitem herumwandern.

    Kein Zeitunterschied

    Night of AnubisKinofassung



    80:33 / 91:16-91:57

    Eine Einstellung bricht hier mittendrin ab (vermutlich auch unfreiwillig) und so geht zuerst ein längerer Kommentar von dem Mann mit Gewehr verloren: Er mobilisiert ein paar Leute, um das Haus aufzusuchen. Der Mann neben ihm (Bill) meint dann noch, dass alles unter Kontrolle sei.

    40,3 sec



    Nach dem identischen Abspann gibt es einen anderen Hinweis.

    Night of AnubisKinofassung





    Abschließend nur noch ein paar Beispiele der Beschädigungen bei Einstellungs-Wechseln.
    Cover der britischen Blu-ray von Criterion:

    Kommentare

    06.03.2018 00:42 Uhr - Knochentrocken
    User-Level von Knochentrocken 5
    Erfahrungspunkte von Knochentrocken 441
    „NIGHT. OF THE LIVING. DEAT!“ - Kein Spaß, im alten Trailer wird das wirklich so ausgesprochen. Mir ist bewusst, dass man Dead mit D schreibt.

    Und, ja was soll man sonst noch sagen? Nix ausser: Klassiker.

    06.03.2018 00:42 Uhr - Intofilms
    Jaaaa, diese VÖ erschien tatsächlich zum Glück auch in UK (und eben nicht nur in den Staaten)! :)) Die beste VÖ des frühen Jahres. Könnte aber auch am Jahresende noch so sein. Absolut fantastisches 2-Blu-ray-Set! Schlagt hier bloß zu!!! "Night of the Living Dead" ist ein zeitloses Horrorfilm-Meisterwerk, das ich jetzt noch einmal völlig neu entdeckt habe, ich bin total sprachlos. - Den Workprint muss ich erst noch sichten. Toller SB!

    06.03.2018 10:26 Uhr - Fliegenfuß
    User-Level von Fliegenfuß 2
    Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
    MoMa heißt bei ARD und ZDF auch das Morgenmagazin.
    Zum Film, alter Schinken und der 131er ist Lächerlich.

    06.03.2018 12:06 Uhr - Grosser_Wolf
    1x
    06.03.2018 10:26 Uhr schrieb Fliegenfuß
    Zum Film, alter Schinken und der 131er ist Lächerlich.

    Wie meinst du das mit dem 131er? Bei "Night..." greift der doch gar nicht, er ist frei ab 16 Jahren.

    Interessanter Bericht, wenn es auch keine notwendige Fassung ist. Spannend finde ich hier noch den ursprünglichsten Titel mit "Anubis". Ansonsten? Ein Klassiker!

    06.03.2018 14:27 Uhr - Fliegenfuß
    User-Level von Fliegenfuß 2
    Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
    06.03.2018 12:06 Uhr schrieb Grosser_Wolf
    06.03.2018 10:26 Uhr schrieb Fliegenfuß
    Zum Film, alter Schinken und der 131er ist Lächerlich.

    Wie meinst du das mit dem 131er? Bei "Night..." greift der doch gar nicht, er ist frei ab 16 Jahren.

    Interessanter Bericht, wenn es auch keine notwendige Fassung ist. Spannend finde ich hier noch den ursprünglichsten Titel mit "Anubis". Ansonsten? Ein Klassiker!

    Geh mal auf den Link, eine Fassung ist auf dem 131er.

    09.05.2000 Beschlagnahme: Anchor Bay Entertainment
    USA, DVD, als Night of the Living Dead

    06.03.2018 14:38 Uhr - Roughale
    06.03.2018 14:27 Uhr schrieb Fliegenfuß
    06.03.2018 12:06 Uhr schrieb Grosser_Wolf
    06.03.2018 10:26 Uhr schrieb Fliegenfuß
    Zum Film, alter Schinken und der 131er ist Lächerlich.

    Wie meinst du das mit dem 131er? Bei "Night..." greift der doch gar nicht, er ist frei ab 16 Jahren.

    Interessanter Bericht, wenn es auch keine notwendige Fassung ist. Spannend finde ich hier noch den ursprünglichsten Titel mit "Anubis". Ansonsten? Ein Klassiker!

    Geh mal auf den Link, eine Fassung ist auf dem 131er.

    09.05.2000 Beschlagnahme: Anchor Bay Entertainment
    USA, DVD, als Night of the Living Dead


    Das ist das Remake von Savini 1990 ;) Korrektur: Das ist die Trilogy of the Dead Box die wurde wegen Day und Dawn beschlagnahmt, sollte man dazuschreiben...

    06.03.2018 15:30 Uhr - Ragory
    06.03.2018 14:38 Uhr schrieb Roughale
    Das ist das Remake von Savini 1990 ;) Korrektur: Das ist die Trilogy of the Dead Box die wurde wegen Day und Dawn beschlagnahmt, sollte man dazuschreiben...


    Fliegenfuß hat schon Recht, beschlagnahmt wurde 2000 weder das Remake noch die Trilogie, sondern diese Fassung:
    https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=218&vid=324025

    Begründung des AG Tiergartens damals: Der Film sei inhaltsgleich mit dem beschlagnahmten Remake. Deshalb steht auch die deutsche 30th Anniversary Edition und eine weitere ausländische Fassung auf dem Index (Liste B) und kann nicht gelöscht werden.

    06.03.2018 15:40 Uhr - Fliegenfuß
    User-Level von Fliegenfuß 2
    Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
    06.03.2018 14:38 Uhr schrieb Roughale
    06.03.2018 14:27 Uhr schrieb Fliegenfuß
    06.03.2018 12:06 Uhr schrieb Grosser_Wolf
    06.03.2018 10:26 Uhr schrieb Fliegenfuß
    Zum Film, alter Schinken und der 131er ist Lächerlich.

    Wie meinst du das mit dem 131er? Bei "Night..." greift der doch gar nicht, er ist frei ab 16 Jahren.

    Interessanter Bericht, wenn es auch keine notwendige Fassung ist. Spannend finde ich hier noch den ursprünglichsten Titel mit "Anubis". Ansonsten? Ein Klassiker!

    Geh mal auf den Link, eine Fassung ist auf dem 131er.

    09.05.2000 Beschlagnahme: Anchor Bay Entertainment
    USA, DVD, als Night of the Living Dead


    Das ist das Remake von Savini 1990 ;) Korrektur: Das ist die Trilogy of the Dead Box die wurde wegen Day und Dawn beschlagnahmt, sollte man dazuschreiben...

    Stimmt nicht ganz:
    Nach weiterem E-Mail-Verkehr erklärte man, dass das Original von Night of the Living Dead tatsächlich beschlagnahmt wurde. Am 09.05.2000 erließ das AG Tiergarten einen Beschluss (Az.: 349 Gs 1913/00) zur bundesweiten Beschlagnahme des Films. Betroffen davon war die US-DVD von Anchor Bay. Aus den Daten zum Film geht auch hervor, dass die Anchor Bay-DVD vom '68er Original ist.

    Es gibt auch Filme, die mit FSK 16 beschlagnahmt sind. So wie: Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen. Was für ein Behörden- Unsinn!

    08.03.2018 03:16 Uhr - Der Todesking
    User-Level von Der Todesking 1
    Erfahrungspunkte von Der Todesking 29
    06.03.2018 00:42 Uhr schrieb Intofilms
    Jaaaa, diese VÖ erschien tatsächlich zum Glück auch in UK (und eben nicht nur in den Staaten)! :)) Die beste VÖ des frühen Jahres. (...)

    Wusste ich garnicht, auf Amazon.co.uk ist also eine Region 2 erhältlich???

    08.03.2018 11:54 Uhr - Muck47
    SB.com-Autor
    User-Level von Muck47 35
    Erfahrungspunkte von Muck47 52.887
    08.03.2018 03:16 Uhr schrieb Der Todesking
    Wusste ich garnicht, auf Amazon.co.uk ist also eine Region 2 erhältlich???

    Steht an mehreren Stellen oben im Intro und noch darüber bei den Angaben zur Vergleichsfassung...der Kauflink rechts daneben führt auch zur UK-Scheibe.

    10.03.2018 09:09 Uhr - alraune666
    08.03.2018 03:16 Uhr schrieb Der Todesking
    06.03.2018 00:42 Uhr schrieb Intofilms
    Jaaaa, diese VÖ erschien tatsächlich zum Glück auch in UK (und eben nicht nur in den Staaten)! :)) Die beste VÖ des frühen Jahres. (...)

    Wusste ich garnicht, auf Amazon.co.uk ist also eine Region 2 erhältlich???


    Jep, wir haben hier in UK Region B wie in D!

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Britische Blu-ray von Criterion mit beiden Fassungen

    Amazon.de

    • VFW - Veterans of Foreign Wars
    • VFW - Veterans of Foreign Wars

    4K UHD/BD Mediabook
    23,99 €
    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €
    prime video 4K
    16,99 €
    prime video
    13,99 €
    • Marvel Studios: The Infinity Saga
    • Marvel Studios: The Infinity Saga

    • Collector's Edition Komplettes Boxset - 50 Disc Set
    • 449,99 €
    • Die Unwiderlegbare Wahrheit über Dämonen
    • Die Unwiderlegbare Wahrheit über Dämonen

    • BD/DVD Mediabook
    Cover A
    22,99 €
    Cover B
    26,99 €
    Blu-ray
    17,99 €
    DVD
    13,99 €
    • Ip Man 4: The Finale
    • Ip Man 4: The Finale

    BD Steelbook
    22,99 €
    Blu-ray
    13,99 €
    DVD
    11,99 €
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

    Blu-ray/DVD Mediabook
    16,89 €
    DVD
    9,99 €