SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Under Control

zur OFDb   OT: Bor lei jun

Herstellungsland:Hongkong, Taiwan (1999)
Genre:Action, Drama, Martial Arts, Komödie,
Liebe/Romantik
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,36 (14 Stimmen) Details
04.06.2008
Muck47
Level 35
XP 39.440
Vergleichsfassungen
Pro7 vor 20 Uhr ofdb
Freigabe ab 12 nachmittags
FSK 12 ofdb
- Pro7 Vormittag: 91:38 min ohne Abspann

- FSK 12: 93:11 min o.a (95:25 min m.A.)

- 4 Schnitte
- Schnittdauer: 89,7 sec (1:30 min)



Vergleich zwischen der gekürzten Vormittagsausstrahlung auf Pro7 vom 02.06.2008 und der FSK 12 Fassung



"Under Control" mit Jackie Chan gehört zu den vielen Filmen aus dem asiatischen Raum, die für die internationale Auswertung in einer stark gekürzten Fassung veröffentlicht wurden. Alle fehlenden Stellen der deutschen FSK 12 Fassung sind schon länger im anderen Schnittbericht nachzulesen.
Für eine Ausstrahlung am Vor-/Nachmittag (lief am 01.06.08 um 14:10 Uhr und am Morgen darauf um 7:30 Uhr identisch geschnitten) kürzte Pro7 noch insgesamt ca. 1,5 Minuten zusätzlich bei den Kampfszenen.


Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Pro7-Ausstrahlung

Weitere Schnittberichte:
FSK 12 - HK DVD
ungekürzte HK-Kinofassung - asiatische Alternativfassung

Meldungen:
Under Control erstmalig ungeschnitten in Deutschland (05.09.2008)
Under Control mit Jackie Chan bald auf Blu-ray (17.12.2014)

56:40

Gegen Ende fehlt ein Teil vom ersten Kampf zwischen Jackie und Alan.

Jackie sagt "Na, mach schon!" und Alan geht auf ihn zu. Jackie springt auf und tritt ihn, fällt dann zu Boden. Etwas Faustkampf und Alan verpasst ihm einen hohen Sprungkick. Ein weiterer in Nahaufnahme in Jackies Gesicht, er geht zu Boden und man sieht die geschockte Bu.
Jackie versucht nochmal aufzustehen, Umschnitt auf Alan und in die Totale. Wie er dann nochmal zu Boden geht ist in der Nachmittagsfassung wieder zu sehen.

24,6 sec



74:39

Bevor Alan "Warte!" sagt fehlt wieder ein Stück vom Kampf. Die Beiden attackieren sich die ganze Zeit mit den Fäusten, nach ständigem Abblocken kann Jackie einen Treffer im Gesicht landen, wird jedoch auch getroffen. Beide taumeln kurz benommen, Jackie geht dann aber sofort wieder zielstrebig nach vorne.

23,1 sec



75:42

Unauffälliger Schnitt. Alan und Jackie greifen noch eine Weile mit Fäusten und Ellbogen an, Jackie bekommt mehrere Hiebe in den Magen als er Alan runtergedrückt hat. Alan kann sich so aus dem Griff befreien und drückt Jackie gegen die Wand.

7,8 sec



80:03

Nachdem Alan Jackie ins Gesicht geschlagen hat fehlt wieder etwas.

Alan drückt ihn gegen die Wand und schlägt eine zeitlang auf ihn ein. Jackie springt einen der Müllballen hoch und dreht den Spieß um, nun schlägt er unzählige Male auf Alan ein und benutzt das Gesicht als Punching Ball. Alan kann sich wieder befreien und macht Jackie noch einige Probleme. Zuletzt stehen sich die Beiden nur eine Weile gegenüber und verteilen immer abwechselnd Schläge ins Gesicht - beim letzten gegen Alan ist auch die Nachmittags-Fassung wieder dabei.

34,2 sec




Pro7 blendete noch vor dem Abspann ab (auch ca. 3sec vor der DVD), somit gehen die Outtakes verloren.

(Nicht in Schnittdauer/-menge miteingerechnet)

Cover der FSK 12 DVD von Splendid:

Kommentare

04.06.2008 13:02 Uhr - Andreas Müller
Einer der Film von Jackie die mich irgendwie nich so interessieren , aber trotzdem Lob zum SB.

04.06.2008 13:04 Uhr - Warpspeed
2x
Kampfszenen zu kürzen, von denen es sowieso nicht als so viele in diesem Jackie-Streifen gibt, ist bescheuert.
Zu mal die Kämpfe hier rein sportlicher Natur sind.

04.06.2008 13:14 Uhr - Andy Lau
1x
im gegensatz zur HK-Fassung sind die kämpfe für die dt. scheibe eh schon gekürzt...jeder weitere schnitt seitens irgendwelcher medienanstalten ist von daher eine frechheit...

04.06.2008 14:10 Uhr -
der film ist sehr geil finde ich sehr lustige kampfszenen
stimmt zwar ist nicht einer der besten von jackie aber trotzdem sehenswert meiner meinung nach
an RUMBLE IN THE BRONX kommt eh nichts ran ist und bleibt der beste jackie chan film

und achja die kürzungen im tv wieder einmal nur lächerllich ist nun wirklich nichts schlimmes bei an den kampfszenen aber nun gut

gruß @ all

04.06.2008 14:22 Uhr - Black Sheep
Super die Outtakes geklaut.Ist immer das beste vom ganzen Film.Toller SB wie immer.

04.06.2008 15:22 Uhr - Hakanator
Ich mag den Film, vor allem der Kampf am Ende gegen den Zwerg ist einfach geil. Danke für den SB

04.06.2008 16:54 Uhr - Selflezz
Totaler Drwecksfilm ohne Sinn und Verstand! Das einzig gute am Film ist die DVD-Hülle und evtl. die Beschreibung, auch wenn diese nichts mit dem FIlm zu tun hat. Beispiel? "Die schöne, mysteriöse Bu", welche im Film dann pausenlos quatscht und dabei auch noch nicht die schönste ist.

Die Kämpfe sind (von der Härte her) auf Kindergarten Niveau, immer wieder "Stop!" oder "Warte" oder "ich will dir eigentlich nicht auf die Fresse geben". Nen Richtigen Bösewicht gibts daher nicht!

Kp warum Chan da mitgewirkt hat, für mich zumindest einer der schlechtesten Filme wenn nicht sogar DER schelchteste Film aus dem Hause Chan!

04.06.2008 19:02 Uhr - Bommelmütze
Also bescheuert finde ich die besten Szenen rauszuschneiden.
Vorallem die Szene als sie sich gegenseitig eins vor die Omme hauen und rumwackeln. Als ich da im kino war musste ich bis am Ende des Films nur noch Lachen.

Obwohl dieser Film nicht gerade der beste ist mit Jackie...ich warte immer noch auf einen Film in der Drunken Master Art

04.06.2008 19:25 Uhr - Bommelmütze
Also bescheuert finde ich die besten Szenen rauszuschneiden.
Vorallem die Szene als sie sich gegenseitig eins vor die Omme hauen und rumwackeln. Als ich da im kino war musste ich bis am Ende des Films nur noch Lachen.

Obwohl dieser Film nicht gerade der beste ist mit Jackie...ich warte immer noch auf einen Film in der Drunken Master Art

04.06.2008 22:08 Uhr - Andy Lau
@selfflezz
ist halt schade, wenn man nicht weißt was Jackie Chan normalerweise so für Filme macht. Er legt keinen Wert auf zu blutige Kampfseuqenzen. alles oll mehr durch lockerheit und die choreographie bestechen. Gorgeous war zu der Zeit mal wieder ein Film, den er fürs chinesische Publikum gemacht hat. In erster Linie ist der auch als Rom/Com anzusehen und in zweiter Instanz als Martial Arts Flick. Wenn überhaupt. Sicher nicht eines seiner schlechtesten Werke. Aber du kennst wohl einfach zu wenige um das zu beurteilen.

04.06.2008 22:11 Uhr - LLive
Der Film ist einer meiner liebsten ChanFilme gerade weil er an das asiatische Publikum gerichtet ist... die Filme gefallen mir meistens besser.

05.06.2008 17:39 Uhr - Spoox
Typische ernsehschnitte mal wieder. Bedauerlicherweise auch die Outtakes die Kult sind. Naja, Pro7 eben.

Ich finde den Film auch super. Wurde eigentlich nicht langweilig beim gucken.
Der Gegner von Jackie, der den Alan gespielt hat, gehört übrigens auch zu seinem persönlichem Stunt-Team. Er ist der einzige Nicht-Asiate im Team.

05.06.2008 18:06 Uhr - Andy Lau
@spox
nicht ganz richtig...da gabs bei who am i auch noch einen ...der fight oben auf dem dach...der gehört, oder gehörte auch mal dazu...aber der kleine ist schon ziemlich krass...der fight hatte irgendwie was von seinem ultrafgight gegen benny "the jet" urdiqez in wheels on meals..hach herlich...;)

05.06.2008 22:01 Uhr - Alex1710
Meines Erachtens der beste Jackie-Chan-Film! Der Kampf im Papierlager is zu geil!
Toller SB!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de


Blutiger Zahltag



John Wick & John Wick: Kapitel 2
Gentleman's Edition - Ultimate Fan Collection



Atomic Blonde
Blu-ray Steelbook 24,99
4K UHD/Blu-ray 2D 26,99
Blu-ray 14,99
DVD 11,99
amazon video 11,99

SB.com