SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware

Eve und der letzte Gentleman

zur OFDb   OT: Blast from the Past

Herstellungsland:USA (1999)
Genre:Komödie, Liebe/Romantik,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,50 (4 Stimmen) Details
19.10.2015
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Vergleichsfassungen
Internationale Fassung
US-Kinofassung
Eve und der letzte Gentleman heißt im Original Blast from the Past und ist eine nette Romantik-Komödie mit Brendan Fraser und Alicia Silverstone aus den späten 90ern. Und auch wenn der Part sehr unterhaltsam ist, sind Christopher Walken und Sissy Spacek das wahre Highlight des Films. Deshalb ist es auch besonders schade, dass gerade deren Rollen in der internationalen Fassung etwas kürzer ausfallen. Denn außerhalb der US wurde der Film um mehr als 9 Minuten gekürzt. In den USA ist der Film vollständig. Betroffen von den Schnitten ist nicht nur Deutschland, sondern z.B. auch Großbritannien und andere europäische Länder. Und nur einen Teil der fehlenden Szenen gibt es hierzulande im Bonusmaterial auf DVD.

Insgesamt fehlen in der internationalen Fassung 25 Szenen mit 9:16 Minuten. Zum Vergleich lag die US-Blu-ray und die dt. TV-Ausstrahlung vor.

Eve und der letzte Gentleman (1999)


8:03
Calvin fühlt sich im Bunker sofort pudelwohl und mach Frühstück. Helen dagegen hat den Schock immer noch nicht überwunden, jetzt 30 Jahre hier unten eingesperrt zu sein.
47 Sekunden



9:32
Helen wünscht sich ein Dach für die Nachbildung des Hauses im Bunker. Calvin macht das natürlich gerne.
30 Sekunden



9:53
Die beiden schauen einen Moment länger die Honeymooners im TV, danach zeigt Calvin Helen den Garten.
15,5 Sekunden



10:30
Calvin untersucht den Hintereingang, nachdem der Vordereingang ja einstürzte.
24 Sekunden



11:02
Die Bauarbeiter finden das Dach vom Bunker, welches sie für eine Sinkgrube halten, etwas früher.
7,5 Sekunden



11:14
Eine komplette Szene zu Weihnachte 1965 fehlt. Adam liest Alice im Wunderland und Calvin ist stolz. Dann lobt er das amerikanische öffentliche Schulsystem, welches in den 60ern wohl noch gut war, aber als der Film in den 90ern enstand natürlich bereits heftig kritisiert. Einer netter Gag. Dann unterhalten sie sich darüber, dass Adam später mal ein hübsches Mädchen von der Oberfläche als Frau verdient hat. Helen ist da misstrauischer ob das klappt.
45,5 Sekunden



11:42
Die Famile schaut länger ihre Honeymooners-Aufnahme. Wenn man bedenkt wie schlecht die Filmrolle bereits ist, verwundert es wenig, dass Helen keine Freude mehr daran hat. Calvin dagegen lacht wie beim 1. mal.
10,5 Sekunden



12:11
Die Szene, in der Adam vom Vater Boxen und von der Mutter Tanzen lernt ist in der int. Version sehr kurz. In der US-Fassung sieht man wie Helen die Boxstunde beendet und zum Tanzen aufruft.
11 Sekunden



13:00
Adam schaut seinen Eltern beim Küssen zu. Danach sieht man die (Milch-)Bar oben in den 70ern und der Sohn der Besitzerin deutlich weniger engagiert als noch in den 60ern.
20 Sekunden



13:33
Die Mutter ist am Ende noch mal zu sehen.
2,5 Sekunden



14:20
Kurz länger der Schulunterricht von Adam durch seinen Vater. Seie Mutter derweil spielt "draußen" gelangweilt Schuffleboard. Es ist wirklich deutlich, dass Calvin viel Spaß im Bunker hat und es für Helen die Hölle ist.
13,5 Sekunden



19:36
Adam fährt mit den Rollschuhen im Garten. Seine Mutter lebt weiter vor sich hin.
8 Sekunden



15:18
Kurz länger wie oben der Sohn die (Milch-)Bar von seiner Mutter abkauft.
6,5 Sekunden



15:25
Der arme Kerl freut sich länger darüber, dass ihm nun der Schuppen gehört.
14 Sekunden



17:22
Helen sagt seinem Sohn, dass er die Ellbogen vom Tisch nehmen soll. Man weiß, nie vielleicht speist er mal mit dem Präsidenten im Weißen Haus und da braucht man manieren. Calvin scherzt, dass er nicht weiß, ob man überhaupt noch einen Präsident hat in den USA. Helen schaut Böse.
11,5 Sekunden



17:46
Calvin und Adam verstehen nicht wirklich, was Helen so aufregt, die immer mehr darunter leidet unter der Erde eingesperrt zu sein.
4 Sekunden



19:10
Helen und Calvin tanzen länger als die Tür aufgeht.
4 Sekunden



19:58
Bevor Calvin an die Oberfläche kommt, sieht man länger was aus der Milchbar wurde, nachdem sie der Sohn übernahm. Ein Drecksloch.
35 Sekunden



21:28
Calvin irrt länger durch eine Seitengasse und sieht dort auch eine Frau, die etwas aus einer Mülltonne ist. Geschockt rennt er weg.
23,5 Sekunden



26:25
Bevor Adam an die Oberfläche geht besucht er noch mal seinen Vater im Krankenbett. Der hat noch ein paar gute Tipps für ihn parat. So soll er sich vom Pornoladen fernhalten. Denn dort ist giftiges Gas ausgetreten. Unsichtbar. Außerdem empfiehlt er ihm, sollte er eine junge, gesunde Frau finden, sie doch einfach mit runter in den Bunker zu bringen.
70 Sekunden



29:01
Adam war abgelenkt als er die schwarze Frau sah. Es war das 1. mal, dass er jemanden mit der Hautfarbe sah. Natürlich bemerkte er so zu spät, dass er vor dem Pornoladen steht. Als er ihn aber registriert, schreit er Alarm und schickt die anderen Menschen in Sicherheit. Unten im Bunker geht es Calvin derweil wieder besser. Es war kein Herzinfarkt. Er kann seine Fau also wieder nerven. Schnitt zu Adam oder oben im Bus sitzt und mit großem Geld rumwedelt. Der Busfahrer wollte den Schein nicht annehmen. Als der Bus losfährt ist Adam entzückt über das hohe Tempo.
60 Sekunden



89:46
Als Adam Eve seinen Eltern vorstellt, verschwinden die beiden nicht wieder gleich nach oben, sondern essen erst mit den Eltern zu Abend. Helen lernt Eve länger beim Kochen kennen und Calvin ist mit Adam an der Bar. Alle verstehen sich prächtig.
52 Sekunden



91:08
Auch wenn das neue Haus sonst so eingerichtet ist wie in den 60ern, gibt es ein Mikrowelle, wie diese Szene zeigt. Helen freut sich über den Kaffee und Calvin steckt seinen Kopf in die Mikro.
17,5 Sekunden



91:47
Calvin fragt bei Adam sicherheitshalber noch mal nach, ob Eve aus Russland kommt, ihr Nachname lässt das vermuten. Ihre Eltern kamen aber aus der Ukraine.
13,5 Sekunden



92:09
Als Adam seinem Vater erklärt, dass der kalte Krieg zu Ende ist, zweifelt Calvin etwas länger daran.
10 Sekunden

Kommentare

19.10.2015 00:16 Uhr - Kerry
"Als Adam seinem Vater erklärt, dass der kalte Krieg zu Ende ist, zweifelt Calvin etwas länger daran."
Tja, und heute ist er schon wieder da, der kalte Krieg. So schnell ändern sich die Zeiten. Hätte der Vater nur noch ein paar Jahre länger im Atombunker bleiben müssen.

So wie es ausschaut, hat die internationale Fassung durch die weggelassenen Szenen mehr Tempo. Was bei diesem Film wohl gar nicht so schlecht ist.

19.10.2015 09:35 Uhr - Il Gobbo
4x
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.801
Eine interessante Neuigkeit - zumindest für mich.
10 Minuten mehr in der US-Version? Da lohnt sich eine erneute Sichtung auf jeden Fall.
Ich finde den Film übrigens sehr gelungen: eine leichtfüßige romantische Komödie, in der alle Beteiligten sichtbaren Spaß an der Sache hatten.

Vielen Dank für den SB.

19.10.2015 10:08 Uhr - Darklord666
War mir bis heute auch neu,das es von "Eve und der letzte Gentleman" bei uns nur eine gekürzte Version gibt.
Da fragt man sich,warum einige Komödien aus den 90ern (Ace Ventura,Dumm und Dümmer,Verrückt nach Mary...) für den deutschen/europäischen Markt gekürzt wurden...

19.10.2015 19:19 Uhr - dok
eine der letzten orginellen romantischen komödien aus hollywood . dann kam 2006 noch idiocracy , und dann war der ofen aus ...

19.10.2015 22:50 Uhr - cecil b
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.322
Mit Hollywood kann ich meistens nichts anfangen, aber dieser Film macht mir sehr viel Spaß! Und Frau Silverstone.....crazy....jauchz

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Louis, der Geizkragen
  • Louis, der Geizkragen

Blu-ray
13,99 €
Prime Video
7,99 €
  • Rogue Hunter
  • Rogue Hunter

Blu-ray
15,89 €
DVD
12,99 €
Prime Video 4K UHD
16,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • The 800
  • The 800

BD Steelbook
26,99 €
Blu-ray
13,49 €
DVD
11,49 €
Prime Video
11,99 €
  • Monty Python's Flying Circus
  • Monty Python's Flying Circus

Blu-ray
83,80 €
DVD
63,70 €
  • Bloodline
  • Bloodline

Blu-ray
13,99 €
DVD
10,99 €
Prime Video
13,99 €
  • Blade
  • Blade

4K UHD/BD
29,13 €
Prime Video
3,98 €