SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Aphex Twin

Titel: Come to Daddy

01.05.2008
KoRn
Level 15
XP 3.711
Vergleichsfassungen
Geschnittene Fassung
Ungeschnittene Fassung


Richard David James, bekannt unter den Pseudonymen Aphex Twin, AFX, Caustic Window und Polygon Window, ist ein irischer Musiker und DJ. James gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Electronica-Szene.
Seinen eigenwilligen, teils verstörenden Sound setzt er auch bei den Flash Movies von Künstler David Firth ein, dessen bekannteste Figur wohl die des Salad Fingers ist.
Einem breiteren Publikum wurde Aphex Twin 1997 durch das ungewöhnliche und teilweise verstörende Musikvideo zu „Come To Daddy“ bekannt, die in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Chris Cunningham entstand.
Chris Cunningham, bekannt für seine Musikvideos, die mehr hollywoodreifen Kurzfilmen gleichen, schuf mit dem Video zu "Come to Daddy" einen wahr gewordenen Albtraum. Der noch recht harmlose Beginn mit der alten Dame in der eintönigen und düsteren Hochhausgegend steigert sich immer weiter in abstruse, fast surreale Horrorszenen. Körperlich kleine Kinder mit dem fratzenhaft verzerrten Gesicht Aphex Twins, die randalierend und wie wahnsinnig durch diese Gegend laufen, sich und andere terrorisierend, gipfelt das Ganze in der Ankunft eines hageren Monsters, das aus einem Fernsehgerät kriecht und mit offenem Maul und riesigen Zähnen die alte Dame anbrüllt. Diese ist, starr vor Angst, nicht in der Lage, davon zu laufen. Das Video versteht es, den hämmernden Beats und Aphex Twin kreischender Stimme das passende Gesicht zu verleihen, passt doch beides perfekt zusammen und vermag den Zuschauer wirklich nach gut 5 Minuten mit einem mulmigen Gefühl in der Magengegend zurück zu lassen.

Das ungeschnittene Video läuft, wenn, dann nur spät nachts auf den gängigen Musiksendern. Dafür ist es aber auf den bekannten Videoportalen in Hülle und Fülle zu finden. Ganz im Gegensatz zur geschnittenen Version, die nirgends im Netz zu finden war. Doch unserem aufmerksamen Forenuser "neko.", der mir freundlicherweise einen alten Videomitschnitt der Cut-Fassung zur Verfügung stellte, haben wir es zu verdanken, dass ich diesen Schnittbericht anfertigen konnte.

Geschnittene Fassung: 02.57
Ungeschnittene Fassung: 05:51

7 Schnitte = 169 Sekunden (2 Min. 49 Sek.) (addierte Schnittzeiten)
ungeschnittene Fassung
00.00
Im mir zur Verfügung stehenden Mitschnitt fehlt der komplette Anfang. Dass dies eine Zensur darstellt, darf bezweifelt werden. Es ist eher davon auszugehen, dass der über eine Minute lange Vorspann aus Zeitgründen entfernt wurde. Der Vollständigkeit halber wird er aber trotzdem erwähnt und als Schnitt aufgeführt.

Eine ältere Dame führt ihren Hund gassi, bis dieser auf einem Haufen Schrott ein altes Fernsehgerät markiert. Daraufhin erhält der Hund einen Stromschlag und bellt den Fernseher wie verrückt an. Das defekte Gerät blitzt mehrfach auf und Aphex Twins verzerrtes Gesicht ist zu erkennen. Die alte Dame läuft in Panik davon. Hier setzt dann wieder die Cut-Fassung ein.
80 sec.


geschnittene Fassung
00.02
Zusätzliche Aufnahme von Aphex Twins verzerrtem Gesicht.
0,5 sec.



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 01.26
Zeitindex KF: 00.07

In der ungeschnittenen Fassung sieht man, wie sich die alte Dame vor Schreck ans Herz fasst, scheinbar einem Infarkt nahe.
In der geschnittenen Fassung wird das nicht gezeigt. Hier sieht man sie nur in Nahaufnahme, wie sie sich ängstlich umsieht.
1 sec. Zeitunterschied


geschnittene Fassung::
ungeschnittene Fassung:



ungeschnittene Fassung
03.25
Die hässlichen Kinder schlagen alles kurz und klein, streiten sich um den Fernseher, randalieren und malträtieren sich gegenseitig.
12 sec.


ungeschnittene Fassung
03.41
Eine zusätzliche Aufnahme von zwei sich schubsenden Kindern.
1 sec.



Alternativer Schnitt:
Zeitindex UR: 03.42
Zeitindex KF: 02.11

Unterschiedliche Szenen, wie zwei seltsame Kinder miteinander kämpfen.
0,5 sec. Zeitunterschied


geschnittene Fassung::
ungeschnittene Fassung:



Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex UR: 03.42
Zeitindex KF: 02.12

ungeschnittene Fassung:
Zwei der hässlichen Kinder kämpfen miteinander. Eines hält das andere von hinten im Würgegriff. Irgendwann kann es sich aus der Umklammerung befreien und wird von seinem Gegner zu Boden gestoßen.
Schnitt auf die Rückseite eines Fernsehers. Es blitzt und flackert, zwei der Kinder stehen Seite an Seite und blicken freudig und erwartungsvoll in die Kamera. Irgendwas Widerliches schiebt sich durch den Bildschirm des Fernsehers nach draußen in die Freiheit. Die alte Dame tritt näher heran, um zu sehen, was dort vor dem TV liegt. Ein dürres, riesiges Monster mit schlanken Finger baut sich langsam vor ihr auf. Diese starrt es nur ohnmächtig mit offenem Mund an. Das Vieh öffnet seinen Rachen und brüllt die alte Dame wie wahnsinnig an. Diese kneift voller Angst die Augen zu und schreit ebenfalls um ihr Leben. Am Ende der Szene überblendet alles in gleißendem Licht.
56 sec.


geschnittene Fassung:
Man sieht Teile der Szenen von den merkwürdigen Kindern, die in der ungeschnittenen Fassung vorhin schon zu sehen waren, nämlich wie sie alles kurz und klein schlagen, randalieren und sich gegenseitig malträtieren. Wenn in der ungeschnittenen Fassung das Monster aus dem Fernseher kriecht und Aphex Twin anfängt, wie verrückt zu schreien, wird hier die ganze Zeit sein verzerrtes Gesicht im Fernseher gezeigt.
44 sec.



ungeschnittene Fassung
04.38
Ähnlich wie beim Anfang des Videos verhält es sich beim Ende. Nach Aphex Twins markerschütternden Schreien sieht man noch die alten Hochhäuser, bevor die Cut-Fassung endet.
Die ungeschnittene Version geht jedoch noch ein ganzes Stück weiter. Zwar wird hier keine wirkliche Musik mehr gespielt und auch die Geschichte des Videos wird nicht fortgeführt. Die letzte Minute besteht nur noch aus kurzen und schnell geschnittenen Szenen von Aphex Twin mit dem Körper des Monsters, den merkwürdigen Kindern, Aphex Twins verzerrtem Gesicht auf dem Fernsehschirm, seltsamen Texteinblendungen und Wassertropfen, begleitet von verstörenden Elektrosounds.
63 sec.
DVD The Work Of Director Chris Cunningham


Viele Hintergrundinfos zum Regisseur und seinen Videos.

Music Videos:
Second Bad Vilbel - AUTECHRE
Come To Daddy - APHEX TWIN
Only You - PORTISHEAD
Frozen - MADONNA
Afrika Shox - LEFTFIELD feat. AFRIKA BAMBAATAA
Come On My Selector - SQUAREPUSHER
Windowlicker - APHEX TWIN
All Is Full Of Love - BJÖRK

Kommentare

01.05.2008 00:03 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
oh zu meinem geburtstag kommt mein leiblings musikvideo SB, wie schön!

01.05.2008 00:07 Uhr - DaNelsOneGuy
1x
Windowlicker ist auch witzig. Sehr zu empfehlen ist Rubber Johnny. Ebenfalls vom Dreamteam Aphex Twin & Chris Cunnungham. Gibt's zB bei Youtube.

01.05.2008 00:09 Uhr - warhammer
@KoRn herzlichen glückwunsch zu deinem geburtstag und das ist auch eins meiner lieblingstracks. guter SB.

01.05.2008 00:24 Uhr -
happy birthday KoRn!
musik/video nicht so mein geschmack.

01.05.2008 00:38 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 37.454
Happy Birthday, KoRn!

01.05.2008 00:49 Uhr - Bearserk
Auch meinerseits einen Herzlichen Glühstrumpf!

Und von dem Video habe ich auch mal beide Fassungen gesehen...
Das unzensierte ist natürlich Pflicht!^^

Genialer Song, noch genialeres Video, das übrigens dort aufgenommen wurde, wo Kubrick auch Uhrwerk Orange gefilmt hat!

01.05.2008 09:06 Uhr -
Interessantes Video! Erinnert mich vom Klang und vom Stil her irgendwie an Nine Inch Nails^^

01.05.2008 11:22 Uhr - David_Lynch
die hässlichen kinder sehen irgendwie ziemlich stark nach Mini-Me aus den Austin Powers Filmen [2 und 3] aus xD

PS: Häppy Börthdäy

01.05.2008 12:10 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
Aphex Twin ist ein genialer Musiker!
Noch gruseliger als dieses Video finde ich allerdings "Rubber Johnny", das auch von Chris Cunningham ist.

01.05.2008 13:35 Uhr - tbl12
Das uncut-Video ist soooooooooooooo cool, habe es seit mehreren Jahren.

01.05.2008 18:41 Uhr - logan5514
Chris Cunningham ist wirklich ein ganz großer. Und die Video-Collection ist ein super Stück! Das Video finde ich persönlich noch besser als sein "All is ful of Love" für Björg. Wann dreht der Mann mal einen richtige Film? Ich habe mal was von so einem Cyper-Punk-Film a la Blade Runner gehört.
Danke für den SB, wusste gar nicht's von zwei Versionen!
P.S.: Rubber Johnny ist nicht schlecht, aber das Booklet zur DVD ist noch viel krasser!

02.05.2008 14:55 Uhr -
der Clip hat mal ne sehr herftige Atmosphäre...
sehr geil gemacht, obwohl die Musik mir dann doch etwas zu hart ist.
@ Korn
Alles gute nachträglich

02.05.2008 17:58 Uhr -
Das Video sah ich zum ersten Mal, als ich Zauberpilze(Magic Mushrooms) genommen hatte. Ich habe mir fast in die Hosen geschissen.

03.05.2008 12:06 Uhr - Oberstarzt
Eigentlich würde ich hier nicht von gekürzt bzw. ungekürzt sprechen, eher von einer Alternativfassung.

@Korn: Herzlichen Glückwunsch nachträglich !
@Holger: Davor hätte man Dich echt warnen sollen :-)

04.05.2008 04:41 Uhr -
Oberstarzt: Wieso warnen? War mir die Erfahrung echt wert.

04.05.2008 19:07 Uhr - Grosser_Wolf
Herrlich. Cunningham und James sind wirklich ein irres Team. 'Monkey Drummer' ist auch zu empfehlen. Das Video zu 'Come To Daddy' ist wirklich ein Highlight mit netten Hommagen wie an 'Videodrome' - immerhin lief es dann nachts auch ungeschnitten. Als VIVA und MTV noch Videos brachten und nicht Seifenopern und Auto-Tuning. *lach*

27.05.2008 22:05 Uhr -
@Grosser Wolf

Da haste allerdings recht MTV heißt ja übersetzt Music TeleVision und was läuft da den ganzen Tag?
Gefakete Hausdurchsuchungen, die amerikanische version von The bachelor, irgend eine Benimmschule und Zeichentrickkram den kein Mensch braucht...
Zum video:
Musik ist jetzt nicht so meins, Video ist echt gelungen wird wahrscheinlich auch ne Stange scheiße gekostet haben ;)

08.07.2009 04:05 Uhr -
das geilste video ever. alleine das monster ist zum fürchten. wahre kunst sag ich nur.
die beiden haben`s richtig drauf, verdammt ;-)

ich hör aphex twin schon 15 jahre....der ist göttlich.

23.04.2014 15:26 Uhr - GrimbelFrixx
Definitiv in den Top 10 meiner liebsten"ungeschnittenen" Videos ist auch auf der sehr zu empfehlenden Warp DVD...

12.06.2015 12:49 Uhr - Bossi
Kranker Scheiß, sowohl das Video, als auch die "Musik". Und so was nennt sich "Kunst"...

Nee - nicht meins.

13.04.2016 21:53 Uhr - antoniomontana
Was für n geiler Sound.. Aufn Trip wirkt das erst richtig! 😎

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Videos von Regisseur Chris Cunningham unter anderem "Come to Daddy" von "Aphex Twin"

Amazon.de


Achterbahn
Weltweit erstmalig Ungeschnitten



King Fu - Seine Fäuste zucken wie Blitze
Blu-ray 13,99
DVD 11,49



The Good Neighbor
Blu-ray 16,99
DVD 14,49

SB.com