SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Kampf der Roboter

zur OFDb   OT: Crash and Burn

Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Action, Science-Fiction, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,00 (4 Stimmen) Details
20.04.2011
Baron
Level 6
XP 488
Vergleichsfassungen
FSK 18 VHS ofdb
Label CIC, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 80.54 Min. (76.57 Min.) PAL
FSK 16 DVD ofdb
Label MiG, Release
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 80.59 Min. (77.02 Min.) PAL
Verglichen wurde die alte deutsche gekürzte VHS (FSK 18)
von CIC mit der ungeschnittenen DVD von Moviepower (FSK 16). Die VHS-Fassung hatte nur einen Schnitt.


Klingt der Originaltitel Crash & Burn noch ganz gut, sind die deutschen Titelvarianten zwar sehr kreativ, aber doch reiner Etikettenschwindel. Hier gibt es weder einen großen Roboterkampf, noch ist das hier der 3. Teil der Robotjox-Reihe. Vielmehr hat man es hier mit einem recht günstigen Endzeitfilm aus dem Hause Full Moon zu tun, der am Ende für wenige Minuten einen Riesenroboter ala Robotjox auffährt. Dennoch ist das Teil einigermaßen ansehbar, da die Geschichte funktioniert, die Schauspieler halbwegs passabel sind und die wenigen Effekte oder Actionszenen ganz ansprechend inszeniert sind.
Obwohl der Film recht harmlos ist, hatte man für die damalige VHS die härteste Szene trotz FSK 18 zensiert. Die neu geprüfte DVD von Moviepower/MIG kommt mit einer 16er-Freigabe ungeschnitten daher.


1 Schnitt = 4 Sec

mehr Informationen zu diesem Titel

67.41
Der Dicke, der soeben von dem Cyborg von unten mit dem Kopf in den Lampenschirm gestoßen und elektrisiert wurde, sackt noch blutüberströmt zusammen, zuckt noch kurz und stirbt.
4 Sec

Cover der VHS von CIC:

Cover der deutschen DVD von Moviepower:

Kommentare

20.04.2011 00:03 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Der auf dem dt. Cover sieht dem Appleseed Roboter aber verdammt ähnlich ö.O
Und das mit dem dicken Kerl war damals rausgecuttet, wie albern issen das jetzt?

20.04.2011 00:17 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Robot Jox ist eine herrliche Sci-Fi Trashperle, die man gesehen haben sollte. Teil 2 ist leider total mies. Kampf der Roboter hingegen muss ich mir auch mal besorgen, die Meinungen gehen ja ganz schön auseinander. :)

20.04.2011 09:36 Uhr - Brando
ich finde das cover stark
halb mensch halb metall. einfach klasse ich denke den ziehe ich mir mal mit ner kiste bier rein

20.04.2011 10:03 Uhr - Zubiac
wow @ DVD cover.
das sieht ja mal geil aus

20.04.2011 14:55 Uhr - Xaitax
Cyborg ist das Original und somit viel besser!

20.04.2011 17:00 Uhr - Ghoulboy
Hier gibt es weder einen großen Krampf der Roboter


Seid wann haben Roboter den krämpfe :)?

20.04.2011 18:24 Uhr - Ghoulboy

20.04.2011 21:22 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
haha stimmt
hast du noch nie n roboter mit krämpfen gesehen
i love trash films

21.04.2011 20:28 Uhr - guilstein
Der Mech auf dem Cover ist aus einem 'Armored Core' Game reinkopiert. Somit eine glatte Urheberrechtsverletzung und wieder mal ein Beweis, dass man deutschen Mediengestaltern allesamt die Finger abschneiden sollte. Mit Photoshop hält sicher leider jeder für einen Künstler. Wo sind die guten, alten Illustrationen hin?

23.04.2011 13:12 Uhr - Freak
Das Schlimme ist, dass die Typen, die diese DVD-Cover verbrechen, keine Ahnung vom jeweiligen Film zu haben scheinen. Während das Cover des ersten Teils noch Roboter und Hauptcharakter des Films präsentiert, haben die Cover von Teil 2+3 rein gar nix mit den Filmen zu tun.
Warum orientieren die sich (wenn die sich schon net anstrengen wollen) nicht einfach an den alten VHS-Covern?
Und dass der Film (Crash & Burn) seinerzeit ab 18 war ist irgendwie auch ein Witz (wenn auch leider wahr). Genauso wie Teil 1+2 auf DVD nun ab 16 sind, obwohl die auf VHS ab 12 waren. Liegt wahrscheinlich an den Trailern zu Puppet Master und Subspezies...
Der Film selber ist gar nicht so schlecht, wie ich befürchtete, hat nur leider nicht wirklich was mit Robotjox zu tun. Der eigentliche Robotjox ist eine absolute Perle seiner Zunft, wenn man solche Filme mag.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Version

Amazon.de


Preacher - Staffel 2



Westworld - Staffel 1
Blu-ray Digibook + Labyrinth 64,99
Blu-ray Steel 54,99
4K UHD/BD 43,99
Blu-ray 35,99
DVD 27,99



Rendel
Blu-ray 10,99
DVD 9,98
Amazon Video 9,99

SB.com