SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Filme, die nie existierten: Zurück in die Zukunft
Filme, die nie existierten: Zurück in die Zukunft

Bloodsport II - Die nächste ...

zur OFDb   OT: Bloodsport II

Herstellungsland:USA (1996)
Genre:Action, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,47 (23 Stimmen) Details
30.07.2008
Uncut-Master
Level 12
XP 2.326
Vergleichsfassungen
Kabel 1 ab 16 ofdb
Freigabe ab 16
FSK 18 ofdb
Freigabe FSK 18
Laufzeit der gekürzten Fassung: 1:07:11 (ohne Abspann)
Laufzeit der ungekürzten Fassung: 1:18:57 (ohne Abspann)
Die Laufzeitangaben stammen von der gekürzten Fassung.

- 52 Schnitte: 11 Minuten und 46 Sekunden

Verglichen wurde die gekürzte Free TV-Ausstrahlung auf Kabel 1 (ab 16) mit der ungekürzten DVD von United Video (FSK 18).



Acht lange Jahre dauerte es, bis die von den Fans sehnlichst erwartete Fortsetzung des Kampfsportklassikers Bloodsport (1988) erschien. Das Original wurde durch die hohen Einspielergebnisse eines der erfolgreichsten Martial-Arts-Filme der Welt und war der Durchbruch des damals 28 Jahre alten Jean-Claude Van Damme. In der Fortsetzung übernahm nicht Jean-Claude Van Damme die Hauptrolle des "Alex Cardo", sondern der 1,89 Meter große Schweizer Schauspieler Daniel Bernhardt. Bernhardt wurde in der Schweiz geboren und studierte, nachdem er sein Abitur beendet hat, vier Jahre Architektur-Design in Bern, wo er auch sein Diplom bekam. Zur selben Zeit eröffnete er eine Martial-Arts-Schule, in der er sich sehr engagierte. Nachdem er sein Studium beendet hat, zog Bernhardt nach Paris und startete dort eine Karriere als Model. Schon bald wurde er zu einem weltweit anerkannten Topmodel. Bernhardt ging nach New York, wo er als Co-Star von Jean-Claude Van Damme in einem Werbespot von Bruce Weber, "Looking For Kick", für Gianni Versace arbeitete. Marc Di Salle, der schon Van Dammes Karriere mit Bloodsport (1988), Kickboxer (1989) und Mit stählerner Faust (1990) auf die Sprünge geholfen hatte, war auf der Suche nach einem neuen Actionstar. Nachdem Di Salle Jahre gesucht hatte, nahm er Bernhardt für die Hauptrolle der Fortsetzung Bloodsports. Master Hee ll Cho, ein Taekwondo Schwarzgurt mit dem neunten Dan und ein Mitglied der Hall of Fame, nahm Bernhardt unter seine Fittiche und bereitete ihn auf Bloodsport II (1996) vor.



Anmerkung: Masterfehler, Jump-Cuts oder sonstige Verlängerungen/-kürzungen unter 0,5 Sekunden (ohne zensurtechnischem Hintergrund) wurden nicht berücksichtigt, ein restlicher Laufzeitenunterschied ist daher möglich.
Weitere Schnittberichte
Bloodsport - Eine wahre Geschichte (1988) FSK 16 - FSK 18
Bloodsport - Eine wahre Geschichte (1988) Tele 5 ab 12 - Keine Jugendfreigabe
Bloodsport II - Die nächste Herausforderung (1996) Kabel 1 ab 16 - FSK 18
Bloodsport 3 (1996) FSK 16 - FSK 18
Bloodsport 3 (1996) FSK 18 - R-Rated
Bloodsport 3 (1996) FSK 16 RTL 2 - Cine Club
Bloodsport 3 (1996) BBFC 18 - Ungeprüft
Bloodsport 4 - The Dark Kumite (1998) FSK 16 VHS - NL-DVD
Bloodsport 4 - The Dark Kumite (1998) Special Uncut Version - Cine Club
Bloodsport 4 - The Dark Kumite (1998) FSK 16 DVD - NL-DVD
Bloodsport 4 - The Dark Kumite (1998) BBFC 18 - NL-DVD

0:04:44
Nachdem Alex dem zweiten Soldaten den Revolver aus der Hand getreten hat, fehlt noch, wie er ihn mit einem Tritt zu Boden befördert und dem ersten Soldaten mit den Katanaschwert ins Gesicht schlägt.
3 Sekunden



0:04:48
Alex schlägt einem dritten Soldaten mit zwei Hieben im Bauch und ins Gesicht.
2 Sekunden



0:06:50
Es fehlt, wie Alex einem der Gangster gewaltig in den Bauch und einem weiteren Angreifer mit hohen Bein ins Gesicht tritt.
3 Sekunden



0:06:53
Statt nur einen Spinkick verpasst Alex den Gangster mit weißen Hemd noch einen zweiten.
2 Sekunden



0:08:41
Der Gefangene wird länger getreten.
3 Sekunden



0:08:57
Es fehlt der erste Schlag von Demon mit einen Knüppel gegen Alex' Bauch.
2 Sekunden



0:10:37
Nachdem Alex sein Essen verloren hat, tritt er in der "ab 16"-Fassung bloß zwei Häftlinge ins Gesicht, in der FSK 18-Fassung gleich drei Kameraden.
2 Sekunden



0:10:45
Als Alex den Letzten seine Faust etwas genauer gezeigt hat, fehlt, wie ein Häftling mit einen Messer schreiend auf Alex zurennt, der aber von ihn mit zwei Schulterhieben ins Land der Träume geschickt wird.
4 Sekunden



0:11:23
Nachdem der eine Häftling schreiend Alex angegriffen hat, der aber stattdessen eine Faust kassiert hat, fehlen noch zwei weitere Häftlinge, die ebenfalls einen Schlag ins Gesicht kriegen.
4 Sekunden



0:11:29
Der am Boden liegende Alex wird etwas länger mit Tritten bearbeitet.
1 Sekunde



0:11:31
Es fehlen weitere Tritte und Schläge auf den am Boden gekrümmten Alex. Chien bekommt aus der Menge einen Stock zugeworfen und fordert die Häftlinge auf, den blutverschmierten Alex hochzuheben. Zwischenschnitt auf den grinsenden Demon und nochmal ein Schnitt auf Alex.
10 Sekunden



0:19:29
Alex wird von zwei Soldaten zu Demon geschickt, da er mit ihn ein Gespräch führen möchte, welches sich aber als Falle herausstellt. Nachdem Chien Alex zwei Schläge verpasst hat, fehlt, wie sie gegenseitig aufeinander einschlagen. Alex wird aber schnell Herr der Lage und bearbeitet Chien mit harten Tritten bevor er ihm mit seinen Fuß an dessen Hals an die Wand drückt. Chien versucht sich zu befreien, wird dann auch von den Soldaten unterstützt und Alex bekommt von einen der Soldaten einen Schlag am Hinterkopf. Nachdem Alex verletzt zu Boden gegangen ist, versucht der röchelnde Chien ihm am Kopf zu treten, was aber misslingt. Alex schafft es in letzter Sekunde die "eiserne Hand" anzuwenden und schlägt gegen dessen Bein (es spritzt Blut und man hört ein lautes Knacken), welches nach den Schlag gebrochen rumbaumelt.

Demon, der das Geschehen die ganze Zeit beobachtet hat, schreitet ein, nachdem Alex diese Technik auch bei einen anderen Soldaten angewendet hat und schlägt mit den Schlagstock erst gegen das Gesicht von Alex und dann ziemlich oft gegen dessen Körper, woraufhin die anderen Soldaten kräftig mihelfen. Während die Soldaten weiter auf Alex einprügeln, wendet sich Demon den immer noch wimmernden Chien zu und bricht ihm mit grimmigen Gesicht das Genick. Schnitt auf den schwerverletzten Alex, der von den Soldaten weggebracht wird.
47 Sekunden



0:33:57
Demon bekommt von den älteren Kämpfer im weißen Kampfanzug einen Tritt im Bauch und ins Gesicht und fällt daraufhin zu Boden.
3 Sekunden



0:34:11
Während man in der FSK 18-Fassung sieht, wie Demon von den alten Kämpfer zunächst in die Mangel genommen wird, dieser sich aber kurz darauf befreien kann, den Kopf des alten Kämpfers stark nach oben drückt, ihm mit seinen Händen auf den Nacken schlägt, mit zwei Kopfnüssen bearbeitet und zwei heftige Tritte gegen den Oberkörper verpasst, sieht man in der "ab 16"-Fassung lediglich für zwei Sekunden einen vorherigen Close-Up von Alex und Jackson, in der man die Schläge und Tritte von Demon auf den alten Kämpfer nur im Off hören kann. Nachdem Demon die zwei Tritte gegen seinen Gegner ausgeführt hat, sieht man noch eine kurze Einstellung, wie Demon seinen dritten Tritt vorbereitet, indem er geradeaus in die Luft springt. Der Tritt selbst ist in der "ab 16"-Fassung enthalten.
11 Sekunden



0:35:00
Nachdem der Gegner von Alex eine Menge Prügel eingesteckt hat, fehlt noch, wie Alex sich einige Male im Kreis dreht und dabei vier Mal dem Gegner am Kopf schlägt. Den Letzten hat uns Kabel 1 noch spendiert.
2 Sekunden



0:35:22
Nach der Kratzerattacke des Kämpfers mit roten Oberteil auf den Kämpfer mit weißen Kampfanzug fehlt noch, wie der Kämpfer mit weißen Kampfanzug mehrmals versucht, seinen Gegner zu treten, aber erfolglos. Sein Gegner blockt alle Attacken ab, versetzt ihm einen starken Hieb gegen den Hals, von den sich der Kämpfer nicht so schnell erholen kann. Sein Gegner springt daraufhin in hohen Bogen auf ihn drauf und kratzt ihm blutig ins Gesicht.
14 Sekunden



0:35:30
Nachdem die ersten zwei Tritte des Kämpfers von Sergio abgeblockt wurden, schafft der Kämpfer es doch noch mit einem dritten Tritt ihm in den Bauch zu treten.
1 Sekunde



0:35:31
Sergio steht wieder auf und verpasst seinem Gegner viele schnelle Schläge und Tritte ins Gesicht, sodass der Gegner beinahe nach hinten fällt. Er erweist sich aber als äußerst hartnäckig, blockt den nächsten Tritt von Sergio und verpasst ihm einen Schlag und einen Tritt auf die Brust. Sergio schafft es zwar den nächsten Tritt abzuwenden und einen Gegenschlag auszuführen, wird aber durch einen Spinkick des Gegners in der Luft drehend zu Boden geschickt. Kurz bevor er wieder aufsteht, haut er wütend auf den Boden.
17 Sekunden



0:35:36
Nachdem Sergio das hohe Bein seines Gegners gekonnt entkommen ist und ihm gegen seinen Fuß getreten hat, sodass er zu Boden gefallen ist, fehlt noch ein kräftiger Schlagabtausch, in der Sergio klar die Nase vorn hat und mit vielen Schlägen, Kopfnüssen und Tritten seinen Gegner schnell zu Boden schickt. Der Gegner scheint unbesiegbar zu sein, steht in Bruchteil einer Sekunde auf und versucht mit einen letzten verzweifelten Schlag Sergio am Gesicht zu treffen, der aber den Schlag ausweicht, den Gegner einen Tritt gegen den Bauch und einen Ellenbogenschlag gegen das Gesicht verpasst und final den Gegner kopfüber festhält und auf die Schulter krachen lässt. Triumphierend streckt Sergio seine Arme in die Luft und wird vom Ringrichter zum Sieger erklärt. Zwischenschnitt auf den schwerverletzten Kämpfer, der sich mit schmerzverzerrten Gesicht am Nacken packt und ein Schnitt auf Sergio, der sich hinkniet und eine Handbewegung zum Dank an Gott macht.
39 Sekunden



0:37:06
Nachdem der am Boden liegende Gegner einen Tritt auf Cliff in dessen Bauch ausgeführt hat, fehlen noch weitere zwei Tritte sowie zwei Spinkicks auf Cliff, der daraufhin rollend zu Boden fällt. Schnitt auf den Gegner, der sich jubelnd zum Publikum wendet.
9 Sekunden



0:37:23
Nachdem Cliff seinen Gegner zu Boden geworfen hat, fehlt noch, wie er seinem Gegner ins Gesicht tritt und dieser sich vor Schmerzen ans Gesicht fasst. Der Gegner steht auch gleich wieder auf und versucht Cliff am Kopf zu treten, welcher aber ausweicht, ihn auf der Matte zurückwirft und einen kräftigen Tritt verpasst. Der Gegner scheint nicht genug Prügel bekommen zu haben und steht wieder auf. Während sich beide Kontrahenten konzentriert im Kreis bewegen, verpasst Cliff seinem Gegner drei Spinkicks sowie einen finalen Tritt ins Gesicht. Der Ringrichter erklärt Cliff zum Sieger.
30 Sekunden



0:38:06
Es scheint, als hätte der Kämpfer mit den roten Oberteil den am Boden liegenden Gegner besiegt. Nachdem er bemerkt, dass sein Gegner noch versucht aufzustehen, verpasst er ihm einen heftigen Tritt ins Gesicht, woraufhin dieser im Rückwärtssalto auf die Bretter geschickt wird. Man sieht den Sieger noch kurz jubeln.
11 Sekunden



0:38:27
Nachdem Demon seinen Gegner zu Boden befördert hat, fehlt, wie er noch brutal auf ihn eintritt, aber der Gegner schafft es weitere Tritte zu vermeiden und Demon ebenfalls zu Boden zu bringen. Der Kämpfer versucht Demons Bein festzuhalten, bekommt aber vom anderen Bein einen Tritt ins Gesicht. Beide stehen auf, Demon tritt dem Gegner ans Bein und der Kämpfer verpasst Demon einen Schlag ins Gesicht, woraufhin Demon mit zwei Schlägen im Gesicht und Brust kontert. Nach den zwei Schlägen wirft der Kämpfer Demon auf die Matte und versucht auf ihn einzuschlagen, wird aber von Demon mit zwei Hieben an der Brust bearbeitet. Als beide aufgestanden sind, sieht man deutlich, dass Demons Gegner schon ziemlich angeschlagen. Dieser wird am Ende mit einen Tritt in die Magengrube, einen Schlag ins Gesicht und einen finalen Tritt am Hinterkopf auf die Matte befördert.
27 Sekunden



0:42:36
Während der Kämpfer mit schwarzen Anzug noch am Boden liegt und wieder aufsteht, dreht sein Gegner eine kurze Runde in der Kampfarena, jubelt der Menge kurz zu und verpasst seinem Gegner mit Anlauf einen Spinkick ins Gesicht.
9 Sekunden



0:43:17
Kim verpasst ihrem Gegner einen Tritt in den Bauch.
1 Sekunde



0:43:26
Nachdem Kim ihren Gegner auf den Boden geworfen hat, fehlt noch, wie der Gegner wieder aufsteht und auf Kim zurennt. Sie versucht ihn einen Schlag zu verpassen, wird aber von ihn umfasst. Ohne zu zögern kneift sie ihrem Gegner in die Weichteile und dreht sich mit ihn um 180°. Dabei gibt es einen Zwischenschnitt auf Jackson, der aus seinen Blick zu urteilen die Schmerzen des Gegners mitfühlen kann. Mit einem finalen Schlag ins Gesicht schickt Kim ihren Gegner zu Boden, prüft mit einen kurzen Stoß am Körper des Gegners, ob er kampfunfähig ist und wird schließlich zur Siegerin erklärt.
21 Sekunden



0:44:05
Bevor Cliff den Kampf mit einen Beinfeger beendet, fehlen davor noch vier Tritte im Gesicht des Gegners.
4 Sekunden



0:44:39
Der Kämpfer mit blauen Oberteil versucht Demon am Kopf zu schlagen, aber dieser packt seinen Arm gewaltsam an (man hört ein lautes Knacken). Zwischenschnitt auf den zornigen Alex, der das gewaltsame Treiben mitansieht. Ohne Gnade schlägt und tritt Demon auf seinen klar unterlegenen Gegner ein, der durch einen Tritt am Kopf kurz umfällt. Demon guckt seinen Gegner mit hasserfüllten Blick an, der gerade wieder aufsteht.
Das Close-Up von Alex ist zwar in der "ab 16"-Fassung enthalten, die Prügelgeräusche im Off aber wurden von der Tonspur gelöscht.
12 Sekunden



0:44:45
Nachdem Demon seinem angerannten Gegner in hohen Bogen mit einen Tritt am Kopf zu Boden schickt, fehlt noch, wie er fünfmal gewaltsam gegen dessen Oberkörper eintritt. Während er eintritt, geht die Kamera von am Boden liegendem Kämpfer hoch zu Demon, der voller Hass auf sein Opfer weiter eintritt.
5 Sekunden



0:44:48
Am Ende des Kampfes fehlt, wie Demon eine Geste macht, was soviel heißen soll, dass sein Gegner wohl noch nicht genug Prügel bekommen hat und prügelt seinen Gegner mit weiteren Schlägen und Tritten, woraufhin der Ringrichter eingreift und den Kampf abbricht.
7 Sekunden



0:45:01
Nachdem Demon von seinen Gegner abgelassen hat, fehlt noch, wie der Ringrichter den weggehenden Demon einen entsetzten Blick hinterherwirft und den Kämpfer mit blutverschmierten Gesicht untersucht.
5 Sekunden



0:45:47
Nachdem Alex und sein Gegner sich in Kampfstellung gehalten haben, fehlt, wie der anspringende Gegner von Alex einen Tritt gegen seinen Oberkörper kassiert. Nachdem dieser liegen geblieben ist, erklärt der Ringrichter Alex zum Sieger.
12 Sekunden



0:46:05
Es scheint, als ob der Kampf vorbei ist, nachdem der Capoeira-Kämpfer seinen Gegner mit den letzten zwei Tritten, von denen der letzte saß, zu Boden geschickt hat. Falsch gedacht: In der FSK 18-Fassung zeigt uns der tänzelnde Capoeira-Kämpfer noch mehr von seinen Kampfkünsten und spendiert seinem Gegner noch einige Tritte gegen das Gesicht. Dieser schafft es zwar noch einige Male auf den Capoeira-Kämpfer einzuschlagen, wird aber von ihn so schwer mit einem Tritt am Bein verletzt, sodass er sich davon nicht so schnell erholt hat und vom Capoeira-Kämpfer einen mächtigen Spinkick ins Gesicht bekommt. Während sich sein Gegner auf den Boden räkelt, wird er vom Ringrichter zum Sieger erklärt.
44 Sekunden



0:46:43
Nachdem sich beide Kickboxer gegenseitig viele harte Tritte zugefügt haben, fehlt, wie der Kämpfer mit blauer Boxershort seinen Gegner mit weiteren Tritten bearbeitet, woraufhin dieser zu Boden geht.
12 Sekunden



0:46:48
Nachdem der Kickboxer mit roter Boxershorts wieder aufgestanden und einen weiteren Tritt ins Gesicht abbekommen hat, fehlt, wie sein Gegner ihm noch einen Tritt gegen das Gesicht ausführt. Der Spieß wird kurzerhand umgedreht und der noch gerade Unterlegene macht einen Bodycheck auf seinen Gegner und bearbeitet ihn mit Knietritten.
6 Sekunden



0:47:23
Kim bekommt von ihrem Gegner einen Schlag ins Gesicht und fällt zu Boden.
2 Sekunden



0:47:25
Kim tritt daraufhin ihrem Gegner kräftig in die Magengrube, woraufhin dieser hinfällt.
5 Sekunden



0:50:06
Nachdem der Kämpfer versucht hat, mittels einer Drehung nach vorn Demon am Kopf zu schlagen, wehrt dieser den Schlag ab und bearbeitet ihn mit vielen Schlägen und Tritten.
13 Sekunden



0:50:08
Nachdem Demon seinen Gegner mittels Tritt spektakulär zu Boden befördert hat, fehlt noch, wie er zornig auf seinen längst kampfunfähigen Gegner zugeht, ihn am Kopf hochzieht und mit seiner Kniescheibe bekannt macht und zusätzlich mit einen ausgeholten Tritt auf die Matte zurückbringt.
16 Sekunden



0:50:47
Nachdem Sergio seinen Gegner zu Boden getreten hat, fehlt noch der Rest des Kampfes, in der Sergio alle Tritte und Schläge seines Gegners abwehrt, ihm einen Tritt in die Magengrube verpasst und zu Boden wirft. Der Gegner scheint wohl nicht genug Haue bekommen zu haben und versucht auf Sergio einzuprügeln, dieser aber wieder alle Attacken blockt, ihn mit Schlägen bearbeitet, kurz würgt, ihn umklammert und zu Boden fällt. Dort schlagen sie sich gegenseitig ins Gesicht, worauf Sergio am Ende einen bösen Blick auf seinen Gegner wirft. Dieser scheint sich in die Hose zu machen und gibt auf.
35 Sekunden



0:51:57
Nach einer kleinen Aufwärmübung und einen kleinen Schlagabtausch schickt Alex Cliff zu Boden. Dieser steht aber schnell wieder auf und schafft es mit einen kurzen Spinkick in der Luft Alex am Kopf zu treffen. Cliff baut seine Chancen weiter aus und attackiert Alex mit wilden Tritten, die dieser aber gekonnt abwehrt und ihn mit vielen Tritten und Schlägen auf die Knie zwingt. Alex merkt, dass Cliff mit den Kräften am Ende ist, lässt ihm kurz an sich und lässt ihn in die Menge fallen.
36 Sekunden



0:53:26
Während die am Boden liegende Kim sich am blutigen Mund packt, wendet sich Demon triumphierend zum Publikum. Sie lässt sich dies nicht gefallen und tritt auf Demon ein. Zwischenschnitt auf Sergio und Jackson, in der letzterer sie weiter anfeuert. Demon holt zum Gegenschlag aus und trifft sie im Gesicht und am Oberkörper. Demon sieht, dass Kim kampfunfähig ist und zeigt Jackson ihr blutiges Gesicht, welcher daraufhin ziemlich aufgebracht ist. Demon erkennt, dass Jackson für Kim etwas empfindet, küsst sie deshalb und blickt grinsend zu Jackson rüber, um ihn zu provozieren.
36 Sekunden



0:58:10
Alex verpasst Johns Bodyguard noch zwei weitere Schläge am Bauch und Gesicht.
2 Sekunden



0:58:40
John kommt auch nicht zu kurz und bekommt statt drei gleich sechs Schläge ins Gesicht.
4 Sekunden



0:58:50
Nachdem Jackson den Bodyguard hinter Alex seine Faust näher gezeigt hat, spendiert Alex seinem Ex-Kollegen einen kräftigen Schlag ins Gesicht.
2 Sekunden



0:59:57
Alex schickt seinen Gegner mit jeweils drei Schlägen und Tritten zu Boden.
10 Sekunden



1:00:20
Nachdem Alex zum ersten Mal zu Boden gegangen ist, scheint es, als ob er den Kampf verlieren würde. Cliff macht ihn aber Mut, weiterzukämpfen. Daraufhin wendet sich das Blatt und Alex bearbeitet seinen Gegner mit ziemlich harten Schlägen und Tritten, bevor er ihm schließlich mit einem Tritt am Kopf besiegt.
47 Sekunden



1:01:12
Demons Gegner schafft es ihm eine Schädelwumme gegen die Brust zu verpassen und in die Mangel zu nehmen.
Dieser befreit sich aber wieder und verpasst seinem Kontrahenten von hinten eine Kopfnuss.
10 Sekunden



1:01:23
Nachdem der Gegner Demon ein wenig mit Schlägen bearbeitet und ihn auf den Boden in die Mangel genommen hat, fehlt, wie sich Demon mit einen Biss wieder befreien kann und bearbeitet den Gegner mit zwei Tritten und einen Ellenbogenschlag ins Gesicht. Demon nimmt den sichtlich angeschlagenen Gegner von hinten im Schwitzkasten und blickt mit grimmigen Blick zum Publikum und zu Alex rüber.
16 Sekunden



1:01:27
Weiter sieht man, wie Demon auf Alex zeigt. Kurzer Zwischenschnitt auf den grimmigen Alex. Demon bricht seinem Gegner schließlich mit einem Ruck das Genick.
7 Sekunden



1:03:55
Nachdem Alex auf die Matte geschickt wurde und dieser versucht aufzustehen, tritt Demon ihm ins Gesicht. Demon packt Alex am Kopf und zieht ihn hoch. Dann schlägt Demon auf Alex ein. Noch von den Schlägen benommen, versucht Alex seinen Gegner mit ein paar Schlägen die Stirn zu bieten, wovon aber nur einer sitzt. Demon holt sofort zum Gegenschlag aus und bearbeitet Alex mit wilden Tritten und Schlägen am ganzen Körper. Demon nimmt Alex im Schwitzkasten, um ihm das Genick zu brechen. Alex hat aber mehr Glück als sein Vorgänger und kann sich mit einen Tritt gegen das Bein befreien und bearbeitet Demon mit vielen Tritten am Kopf. Dieser scheint wenig beeindruckt und blockt den nächsten Tritt, indem er das gestreckte Bein nimmt, zuerst auf das Bein und dann ins Gesicht von Alex schlägt. Gezeichnet von Schmerzen krümmt sich Alex und versucht wieder aufzustehen. Demon sieht dies und tritt ihm mit Anlauf gegen den Oberschenkel, woraufhin Alex schreiend zu Boden fällt.
71 Sekunden



1:05:22
Nachdem Alex durch Flashbacks sein Selbstvertrauen wiedererlangt hat und Demon mit der "eisernen Hand" am ganzen Körper bearbeitet hat, fehlt noch, wie Demon ein letztes Mal versucht Alex anzugreifen. Alex blockt den Angriff ab und führt wieder die "eiserne Hand" an Demons Gesicht aus.
6 Sekunden



1:07:14
Es fehlt der komplette Abspann.
227 Sekunden

Kommentare

30.07.2008 00:04 Uhr - otze
also hat der Film 67 Minuten Handlung

30.07.2008 00:38 Uhr - kabaam
Das sieht ja fast so lustig aus wie die 16er von Cyborg, und dieser hier ist nichtmal indiziert. Hab die UV DVD auch noch hier, kann man sich im Vergleich zu den weiteren Sequels noch ansehen.
Ist die Fassung eigentlich open matte oder existiert eine WS Fassung von der gezoomed wurde?

30.07.2008 05:28 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 877
Klasse Bericht. So ein Massaker... sieht aber ganz Nett aus das Filmchen.

30.07.2008 05:57 Uhr - Selflezz
Film is ok. Wie krass: Es bleibt echt nur ein Story-Gerüst übrig..von einem Kampfsport-Film. sehr schön ich lauf gleich los und hol mir die 16ner ^^

30.07.2008 06:29 Uhr - Death Dealer
DB-Helfer
User-Level von Death Dealer 19
Erfahrungspunkte von Death Dealer 7.415
Bei dem Videoplay Tape (ab 16J.) von Bloodsport 1 war es genauso schlimm, nur Handlung und keine Kampfszene. Aus 88 Min. wurden 70 Min., somit war diese Fassung kürzer als alle geschnittenen TV Ausstrahlungen.

30.07.2008 07:24 Uhr - Tommy Vercetti
User-Level von Tommy Vercetti 1
Erfahrungspunkte von Tommy Vercetti 14
15min gekürzt!!!
Wenn man die Filme damals im TV angeschaut hat,ist man meistens bis zur ersten Werbung eingeschlafen...
Weil nix interessantes geschehen ist,da war Ich von einigen Filmen sogar enttäuscht,bis man später irgendwann mal in der 18er Abteilung der Videothek gegangen ist,und aufgeklärt wurde das viele Filme im TV cut sind!
Zum Film selbst,hab Ihn damals auch zusammen mit Teil 1 gekauft,diesen kann man sich wirklich noch anschauen.Weil unter anderem Jackson und Mister Miyagi mit wirken. ;-)

30.07.2008 09:08 Uhr - Selflezz
Jackson?? etwa der Jackson aus den Dudikoff Filmen? Wo?? Und wie hat Mr Miyagi mitgewirkt? Das isn Witz oder? O_o
Hab den Film schon 1000mal gesehen und das wäre mir aufgefallen..

30.07.2008 09:28 Uhr - Hoss is on the Wagon
ab 34:11 min.:
Der "Alte" ist "der Dude" (aus The Big Lebowski).
Ansonsten gefielen mir die "farbenfrohen" Hosen im Mänerlager/Knast.

30.07.2008 10:34 Uhr - BockWurstEis
Das is doch nich der Dude aus The Big Lebowski.
Jeff Bridges is der Dude.
Top SB Uncut-Master.

30.07.2008 10:55 Uhr - Hoss is on the Wagon
Wirklich?

30.07.2008 11:39 Uhr -
Entschuldigung, aber: schlecht in Grammatik, oder was?!
Beim 1. Mal "tretet" statt "tritt" wars noch ein Versehen, dachte ich. Beim 4.,5.,6. Mal tut es einfach nur noch weh! In welcher Region Deutschlands spricht man so (andere Erklärung dafür habe ich nicht), denn der restliche Text ist ja in Ordnung ?!
Sonst aber guter Schnittbericht!

30.07.2008 12:25 Uhr -
@Selflezz

Gemeint ist nict Jackson aus American Fighter oder so sondern der Jackson aus Bloodsport 1, der freund von Van Damme, meine ich. Und Mr. Myagi is der Besitzer des Schwertes das Alex cardo aus Bloodsport 2 stiehlt.

30.07.2008 12:55 Uhr - Manhunt
Wer sich solche Filme auch im Free-TV antut, der ist es selber schuld. Ich mach schon seit Jahren einen großen Bogen, wenn mal wieder ein "Action-Klassiker" im TV gezeigt wird.

Der Schnibbel-Rekord im TV dürfte aber "Der Hammer" mit Hulk Hogan sein. Aus einem 90 min-Film(Ungefährangabe) 30 min rauszuschneiden ist schon echt heftig, obwohl der Film eher harmlos ist. Zum Opfer ist unter anderem der komplette Endkampf gefallen :))

30.07.2008 13:10 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
11. 30.07.2008 - 11:39 Uhr schrieb hajumo S | E
Entschuldigung, aber ...


Du musst dich nicht entschuldigen. Die deutsche Sprache ist durch viele regionale Einflüsse geprägt. Die sind vielleicht nicht immer im Sinne der Rechtschreibung korrekt, aber dass sie Schmerzen verursachen und dich sogar dazu verleitet haben dich extra dafür anzumelden halte ich für bedenklich. Darauf ein doppeltes Satzeichen ?!

30.07.2008 13:27 Uhr - Hoss is on the Wagon
Danke!
Habe gerade ein Deja-vu-Erlebnis...

30.07.2008 14:40 Uhr -
Trotzdem habe ich den Film Bloodsport 2 weniger als eine Fortsetzung gesehen sondern, als eigenständigen Martial-Arts-Film der sich eindeutig aus der Maße heraushebt und viele neure Filme wie einen Witz aus schauen lässt
Ich gebe Bloodsport 2 genau 7,5/10 Punkten und das ist bei mir die Note 2-

30.07.2008 15:18 Uhr -
@ Doc Idaho
Ich wollte wirklich niemanden beleidigen, aber ich hatte eine solche Variante wirklich noch nie vorher gesehen geschweigedenn davon gehört. Es klingt in meinen Ohren einfach nur so unglaublich falsch, ich konnte einfach nicht anders.
Nur zur Info: Wo spricht man denn so?

30.07.2008 17:57 Uhr - Xaitax
Wieviele Wochen hast du wohl an dem SB gesessen!*LoL*
Wie kann man einen Film,der nicht mal indiziert ist, so STARK kürzen???? Die FSK hat echt nen Dachschaden.
Also ich kenne die UNCUT-Version aus unserer Videothek. Ich fand den Film sehr sehenswert.Zwar ist er sehr trashig und unfreiwillig komisch,aber gerade deswegen sehr unterhaltsam! Und allein der Gegner *Demon* macht den Film ziemlich geniessbar.
Ist aber echt ein Wunder,dass der nicht auf dem Index liegt,immerhin is er ziemlich brutal!

~Xai~

30.07.2008 18:21 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.326
@Xaitax:

Kann ich dir sagen: Ca. 1 Woche (40 Stunden)!
Und es war der Horror, die Lauflänge war ja nicht das Problem, aber diese (Sekunden-)Schnitte haben mir viel Arbeit eingebrockt! War ja auch einer der aufwendigeren SBs, demnächst kommt noch so ein Brocken, der die gleiche Schnittlänge hat und danach stehen zum Glück nur noch kleinere SBs auf meinen Terminkalender! ;)

30.07.2008 19:16 Uhr - nytemare
18. 30.07.2008 - 17:57 Uhr schrieb Xaitax
(...) Die FSK hat echt nen Dachschaden. (...)


möglich - vor allem aber mit kürzungen im tv herzlich wenig zu tun.

30.07.2008 20:31 Uhr - BockWurstEis
dat musste sein, xD

30.07.2008 20:49 Uhr - haramich
Kleine Verbesserung am Rande. Als aktiver Taekwondosportler wie ich einer bin fällt es auf. Du schreibst im Vorspann "ein neun Dan Schwarzgürtel in Taekwondo". Klingt besser wenn du schreibst "ein neunter Dan Taekwondoin" oder "ein Taekwondo Schwarzgurt mit dem neunten Dan". Ansonsten klasse Schnittbericht. Sorry für die korrektur, aber so ist das einmal mit dem Obsessionen ;)

30.07.2008 23:35 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.326
@haramich:

Ist es denn nun falsch (grammatikalisch) geschrieben?
Naja, werde ich morgen einfach mal korrigieren!

BTW: hajumo hat recht gehabt, in der dritten Person Singular heißt es "tritt" anstatt "tretet". Auch dieser Fehler wird morgen behoben sein!

31.07.2008 00:43 Uhr - haramich
@uncut-master

wenn du so willst ist es in mehrfacher hinsicht falsch geschrieben. Ein Dan ist ein meistergrad (ergo schwarzer Gürtel). Daher kann es kein "neun Dan" geben sondern nur den neunten Dan im Taekwondo. Taekwondosportler werden als Taekwondoin bezeichnet. Ist halt koreanisch und hebt sich damit ein wenig von den Judoka und den Karateka aus Japan ab. Ein Schwarzgürtel gibts auch nicht da man ja keinen Gürtel trägt (also mit Schnalle) sondern einen Gurt zum selber knoten. Hoffe ich konnte dir helfen.

31.07.2008 00:49 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.326
@haramich:

Okay, der Fehler wird behoben, war ja in Vergangenheit nur Judoka!^^

02.08.2008 23:25 Uhr - DeuX
Wie kann man nur sowas machen o0. Um einen KAMPFSPORT Film frueher zeigen zu koennen schneidet man sämtlichen Kampfsport aus dem Film raus. Da gehen bei mir aber beide Daumen nach oben !! Meine Nominierung fuer die goldene Eselsmütze geht an Kabel 2.

04.09.2008 16:12 Uhr - oni
Die vor kurzem gesendete NACHT-Ausstrahlung auf K1 war dafür wieder ungekürzt zu sehen.

02.02.2009 02:54 Uhr -
Ich muss zugeben das ich diese Fassung damals aufgenommen habe (keine Panik , mittlerweile habe ich die uncut) ich wusste ja das der cut ist aber so dermaßen ! Das hätte ich nicht erwartet !! Dabei ist er noch nicht mal indiziert . Ne kleine Frage am Rande : Was hat Daniel Bernhardt für einen Stil drauf

06.07.2009 12:55 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Hand- und Fußtritte sind wirklich keinem 16 Jährigen zuzutrauen...

06.07.2009 18:21 Uhr - MrGoodcat
Endlich kommt man als zahlungskräftiges gez-Clubmitglied
mal in den Genuss der bei Kampfsportfilmen so oft veschmähten Rahmenhandlung.


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Psycho Legacy Collection



Suspiria
Blu-ray 15,99
DVD 20,97



Brawl in Cell Block 99
Ungekürzte Fassung!



Rasputin - Der wahnsinnige Mönch



Mord und Totschlag
Limitierte Edition Deutsche Vita #10
Cover A 37,76
Cover B 29,81
Cover C 37,76



Louis de Funes - Gendarmen Blu-ray Box

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)