SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Maneater · Werde ein Menschenfresser · ab 38,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 48,99 € bei gameware

    Naruto

    zur OFDb   OT: Naruto

    Herstellungsland:Japan (2002)
    Genre:Abenteuer, Anime, Martial Arts, Komödie
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,07 (14 Stimmen) Details
    26.11.2008
    Jim
    Level 21
    XP 9.808
    Episode: 7.165 Der Jutsu-Dieb (ナルト死す)
    Deutsche TV Fassung ofdb
    Japanische TV Fassung ofdb
    In dieser Episode beträgt der Zeitunterschied ohne Intro & Outro 8 Sekunden.

    Am Freitag den 24.08.2007 ging auf RTL II die dritte Staffel (in Japan Staffel 5) des weltweit erfolgreichen Anime "Naruto" auf Sendung. Die zuvor ausgestrahlten Folgen lösten unter Fans heftigste Proteste aus, da sie sehr stark geschnitten und editiert wurden (Schnittberichte zu allen Folgen kann man ebenfalls hier auf Schnittberichte.com finden).
    Wie bei den letzten Folgen auch zeigt RTL II Naruto weiterhin mit dem japanischen Opener. Anders als damals wurden die Originalcredits nicht wieder geblurrt, dafür wurde das Intro mit eigenen Untertiteln versehen. Diese geben den japanischen Text in Romanji, also westlicher Schrift, wieder. Sogar die abschließende Weißblende mit dem "TV Tokyo" Logo wurde beibehalten.

    Links: japanisches Intro
    Rechts: deutsches Intro


    Für Vergleichsbilder innerhalb des SBs gilt dieselbe Anordnung.


    Zur Episode: Es gab bloß zwei sehr kurze Cuts in dieser Folge, allerdings wieder Mal eine Zensur die überaus auffällig war: sogar in der deutschen Fassung. Koumei soll hingerichtet werden, wird genauer gesagt zu Seppuku verurteilt. Trotz der entfernten Nahaufnahem des Dolches sieht man auch in der deutschen Fassung wie er den Dolch ansetzt. In der deutschen Fassung ist davon die Sprache das er eine Gefängnisstrafe antreten und "abtransportiert" werden soll.
    Als dann eine Befreiuungsaktion gestartet wird ruft der Lord in der deutschen Fassung noch "Los, rasch, bringt ihn weg" wohingegen er eigentlich befiehlt ihm nun sofort den Kopf abzuschlagen. Auch in der deutschen Fassung sieht man den Henker sein Schwert noch heben.

    Dadurch wird die Zensur in der deutschen Fassung absolut obsolet, immerhin sprechen die Belder in diesem Falle eine deutlich andere Sprache - in beiden Fassungen.
    0:06:50
    Koumei setzt den Dolch an seinen Bauch an.

    3 Sekunden


    0:17:44
    Man sieht Jishimas Schulterwunde in Großaufnahme.

    5 Sekunden

    Kommentare

    26.11.2008 00:40 Uhr - Mario
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von Mario 8
    Erfahrungspunkte von Mario 877
    Kurzer und guter Bericht. Das sind wirklich dämliche Zensuren.

    26.11.2008 13:50 Uhr - Beltha
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von Beltha 4
    Erfahrungspunkte von Beltha 260
    Nur komisch, dass die Szene mit dem Messer, in der nächsten Folge in einer anderen Szene komplett drin war. Selbst der Einstich war enthalten, aber es stellte sich heraus, dass der Typ nur einen Geldsack aufschneidet. ^_^

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de

    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

    Blu-ray/DVD Mediabook
    16,89 €
    DVD
    9,99 €
    • Running with the Devil
    • Running with the Devil

    Blu-ray
    15,52 €
    DVD
    13,09 €
    Prime Video
    11,69 €
    • Marvel Studios: The Infinity Saga
    • Marvel Studios: The Infinity Saga

    • Collector's Edition Komplettes Boxset - 50 Disc Set
    • 449,99 €
    • Ip Man 4: The Finale
    • Ip Man 4: The Finale

    BD Steelbook
    22,99 €
    Blu-ray
    13,99 €
    DVD
    11,99 €
    • Watchmen - 1. Staffel
    • Watchmen - 1. Staffel

    Blu-ray
    32,57 €
    DVD
    25,99 €