SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...

Ichi the Killer

zur OFDb   OT: Koroshiya 1

Herstellungsland:Japan (2001)
Genre:Splatter, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,82 (144 Stimmen) Details
27.06.2008
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
BBFC 18 ofdb
Ungeprüft ofdb
Gekürzte Fassung = 120:03 Min.
Ungekürzte Fassung = 123:24 Min.

Schnittlänge = 3:21 Min.

Vergleich zw. der gekürzten britischen DVD von Premier Asia (BBFC 18) und der ungekürzten österreichischen DVD von Raptor (ungeprüft)
Auch in England ist Takashi Miikes blutige Mangaverfilmung nur in einer zensierten Fassung erschienen. Während jedoch hierzulande rigoros die Schere angesetzt und so gut wie jede härtere Szene geschnitten wurde, halten sich die Schnitte bei den Briten in Grenzen. Es wurden hauptsächlich Szenen, in denen Gewalt gegenüber Frauen gezeigt wird (und diese sind in diesem Film besonders übel anzusehen) zensiert.
Die Anfangszeiten beziehen sich auf die englische Fassung
Weitere Schnittberichte
Ichi the Killer (2001) BBFC 18 - Ungeprüft
Ichi the Killer (2001) HK-DVD (Cat III) - Japan-DVD
Ichi the Killer (2001) Keine Jugendfreigabe - NL DVD
Ichi the Killer (2001) R-Rated - Unrated

Meldungen


02:07 Aus Anschlussgründen fehlt eine Einstellung von Ichis Turnschuh. Danach fehlen in der britischen Fassung (BF) mehrere Einstellungen in denen der Zuhälter die Frau schlägt und diese heult und wimmert.
14,9 Sek.



02:13 Nahaufnahmen vom Gesicht der Frau und wie der Zuhälter beginnt sich an ihr zu vergehen. Zwischenschnitte auf Ichi der draußen vor dem Fenster steht und alles beobachtet.
23,7 Sek.



35:30 Im Rückblick: Der Zuhälter schlägt die Prostituierte und zerrt an ihren Haaren. Er ist sauer, da sie seiner Meinung nach zu wenig Kohle auf dem Strich eingetrieben hat und wirft das Geld auf sie. Sie fleht ihn an aufzuhören.
26,6 Sek.



35:49 Der Zuhälter sitzt auf der Frau und schlägt sie bis sie regungslos liegen bleibt. Dann steht er auf, zieht ihren Rock herunter und beginnt sie zu vergewaltigen. Schnitte auf das übel zugerichtete Gesicht der Frau und Ichi am Fenster.
38,7 Sek.



35:53 Einstellung ihres Gesichts und anschließend Ichi in einem Flashback.
3,2 Sek.



49:30 Als Karen und Kakihara dem Kerl die Wangen lang ziehen, fehlt in der BF wie sie zu Kakihara meint dass sie ihm alles erzählt was er wissen will. Karen stöhnt dabei erregt und Kakihara schaut sie mit einem breiten Grinsen an.
23,9 Sek.



76:59 Nahaufnahme einer Brustwarze von Myu-Myu. An dieser (und der anderen Brust) sind Klammern mit daran befindlichen Gummibändern befestigt. Dann fährt einer der Psycho Zwillinge mit einem Messer über den Tisch und trennt ihr somit die Brustwarzen ab.
10,6 Sek.



78:24 Die übel zugerichtete Myu-Myu wird auf einen Tisch geworfen.
3,2 Sek.



78:53 "Schnüffelhund" Saburo riecht zwischen Myu-Myus Beinen um Longs Fährte aufzunehmen.
19,1 Sek.



80:36 Kaneko dreht durch und fängt an auf Myu-Myu einzutreten damit diese endlich redet. Takayama geht zu seinem Freund um ihn zu beruhigen. Kaneko stösst ihn von sich weg.
23,4 Sek.



92:16 Kamerafahrt über Myu-Myus blutüberströmte Leiche.
14,7 Sek.

Gekürzte britische DVD von Premier Asia


Ungekürzte DVD von Raptor (Limited Edition)

Kommentare

27.06.2008 00:06 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
Super SB, da fehlt ja dann doch einiges aber wenigstens nicht so viel wie bei der FSK 18.

27.06.2008 00:36 Uhr - executor
Achtung, Fehler im Schnittbericht:

Bei 49:30 Min., der Grinser ist Kakihara, wie schon im Satz davor richtig beschrieben! ;)

27.06.2008 00:47 Uhr -
Wenigstens haben sie die Zungen Szene drin gelassen.
Einer besten und abgefahrensten Eastern.

27.06.2008 07:13 Uhr - deeply83
Habe die limited edition von Raptor. Aber auf dem Frontcover ist weder der Titel abgebildet noch der Vermerk der L.E. Ist das bei jeder so?

27.06.2008 07:49 Uhr - Otis B. Driftwood
@deeply83: das ist normal, ein cover mit titel etc. habe ich noch nicht gesehen.

toller sb!

debiler film....

27.06.2008 08:10 Uhr - KielerKai
Guter SB zu einem ebenso langweiligen wie unnützen Film.

27.06.2008 09:01 Uhr - freakincage
Klasse SB! Da fehlt den Engländern ja mal weniger als mir... ;)

Ich habe damals leider die FSK18 erwischt (da kannte ich SB.com noch nicht *s*)...ich frage mich immer noch, ob es sich lohnt den mal ungeschnitten zu sehen, aber die Meinungen gehen ja dermassen auseinander...kann da jemand was zu sagen (inkl. Begründung)?
In meiner Version war das ein unverständlicher Müll sondergleichen.

27.06.2008 10:46 Uhr - patschke
klasse sb und klasse film! ich war damals im kino positiv überrascht....der film hat mich zu nem miike fan gemacht.
btw. lohnt der um stieg auf die se? ich hab nur die einzelscheibe von raptor.

27.06.2008 11:08 Uhr - logan5514
@freakincage: Ich habe Ihn mir zwar bis zum Ende angesehen, aber mindestens 4-5 Mal damit geliebäugelt den Film auszumachen. Fand den Film nicht nur teilweise sehr abstoßend, sondern auch sehr krude... Aber das liegt wohl auch an dem Herstellungsland. Ich kann mich irgendwie nicht so sehr mit asiatischen Filmen anfreunden. Die entsprechen nicht meinen Sehgewohnheiten. Der Kumpel von dem ich die Raptor-DVD hatte ist'n Miike Fan und fand den dann natürlich voll geil, aber ich gebe Ihm nur 3 von 10 Punkten. (Komischer Weise mochte ich aber Miikes Audition)

27.06.2008 11:09 Uhr -
Nach anfänglichem Zweifeln, find ich den Film eigentlich ziemlich gut.
Der hat was.

Guter SB.

27.06.2008 11:41 Uhr - freakincage
Okay, danke Euch dreien!
Ich habe mir mal sonst noch ca. 50 Meinungen durchgelesen, und offenbar erschliesst sich einem eine sehr tiefgründige Moral, wenn man hinter das ganze Gesplattere schaut (was natürlich bei der geschnittenen Version verunmöglicht wird).
Ich habe ihn mir jetzt mal als unrated Fassung bestellt...bin gespannt.

Nochmals: Danke für Eure Meinungen!

27.06.2008 11:44 Uhr -
Ziemlich Frauen verachtender Film ....aber wer das als Unterhaltung braucht

27.06.2008 13:03 Uhr - Softie
Ein Film in dem - siehe Schnittbericht - Frauen, nein korrigiere, Leichen geschändet werden. Wie kann man sowas bitte geil finden?!? Kranker Scheiß.

27.06.2008 13:37 Uhr - executor
Also zumindest in DIESEM Takashi Miike-Streifen werden keine Leichen geschändet, da sollte man mal ein bisschen besser lesen, den Film einfach sehen oder zur Abwechslung, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten. :D

Und wer sich über die Frauen verachtendende Grundhaltung aufregt: Willkommen in Japan! *lol* (Wobei auch dieser Aspekt hier eigentlich nicht wirklich so stark vertreten ist wie sonstwo. Nur weil Frauen massakriert werden ist es ja nicht gleuch "Frauen verachtend".)

27.06.2008 13:48 Uhr - David_Lynch
habe mir gerade mal die uncut für 9.95 bestellt, scheint ja mal nen blick wert zu sein...

27.06.2008 13:53 Uhr - freakincage
Für 9.95? Wo denn?!? Ich habe sie für 15.95 bestellt...damn!

27.06.2008 14:02 Uhr -
Auf jeden Fall einen Blick wert.
Da wurden Mangaelemente recht gut in die Realverfilmung übernommen.
Vollkommen übertriebene Gewaltdarstellung, skurile Charaktere und interessante Musik.
Miike hat eben doch manchmal das gewisse Händchen.
Allerdings hatte er schon einige extreme Gurken produziert.(z.B. Full Metal Yakuza)

27.06.2008 14:15 Uhr -
ich fand den Film RICHTIG schlecht....

27.06.2008 14:19 Uhr -
@ David
Der für 9.95 is aber cut oder?
Finde uach der is mal én Blick wert hab den aber nur für 25 Euro gesehn un das is mit definitiv zu viel

27.06.2008 14:46 Uhr - David_Lynch
neeeeee, cut-fassungen hole mir ich mir garantiert nicht ^^
ist auf jeden fall ungekürzt, nach der ofdb sogar der Director's Cut, falls der überhaupt besser ist, habe noch keine fassung gesehen....aber stehe auf abgefahrenes asia-zeugs

WIE GESAGT, für 9.95 riskire ich es einfach mal:
2 Discs in einem schicken Digipack enthalten den Director's Cut des Films samt vielen Extras.

Bild: 1,78:1 anamorph
Ton:
- Englisch: Dolby Digital 4.0
- Japanisch: Dolby Digital 5.1
UTs: Englisch, Franz., Holl.

Extras:
- Interview mit Takashi Miike
- Interview mit den Schauspielern
- Bio-/ Filmographien
- Produktionsnotizen
- Trailer
- Promotrailer
- Pressekit: Interview und Storyboards
- Behind the Scenes
- Galerie
- Artworks

27.06.2008 14:55 Uhr -
Und wo haste den bestellt, wenn ich mal fragen darf ?

27.06.2008 16:34 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
Toller SB!

kleine Korrektur: der Zuhälter da oben ist NICHT ANJO!!

denn: Anjo sieht man Anfangs schon, wo er tot auf dem Zimmerboden sitzt und das "Aufräumteam" die Sache bereinigt.

der "angebliche" Anjo wurde hier durch Ichi in zwei Teile geschnitten. Besser aufpassen ;)

27.06.2008 16:45 Uhr - Xaitax

Den Film will ich mir schon seit einem Jahr zulegen,aber immer wenn ich den Preis der LE von 30 € sehe,überlege ich es mir immer anders!

Weisss vielleicht jemand wo man die Einzel Dis von Raptor kriegen kann.?????????? Habe überall gesucht,aber nieirgends entdeckt.

-Xai

27.06.2008 17:03 Uhr - David_Lynch
@trance

www.ebay.nl

27.06.2008 17:23 Uhr - Killerpoint
ICh liebe diesen Film einer meiner allt time filme

27.06.2008 18:58 Uhr - megakay
Ich war von dem Film enttäuscht.
Es fängt sehr gut an, doch als Ichi den Typ mit seinen Stiefeln in zwei Teilen schneidet, konnte man es einfach nicht mehr ernst nehmen. Unglaubwürdiger Schwachsinn, was den Film kaputt macht (mit billigen Computer Effekten...)
Außerdem wird der Film später zu zäh, zieht sich wie Kaugummi....
Dabei stehe ich eigentlich auf solche Filme.

27.06.2008 20:00 Uhr -
Ich bin grundätzlich gegen zensur, aber genau die szenen die, die briten geschnitten haben fand ich schon sehr abstossend. Die wenigen gci effekte sind wirklich nicht besonders. Ernst nemen sollte man solche art von filmen sowieso nicht. Der film ist, meiner meinung nach, nur so bekannt geworden durch die anhäufung wirklich vieler, zum teil erstklassiger splatter fx.

27.06.2008 20:06 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
4. 27.06.2008 - 07:13 Uhr schrieb deeply83:
Habe die limited edition von Raptor. Aber auf dem Frontcover ist weder der Titel abgebildet noch der Vermerk der L.E. Ist das bei jeder so?


Also bei meiner Limited Edition befand sich ein transparenter Plastikschuber bei, auf dem der Filmtitel und halt unten der Vermerk draufgedruckt sind.

27.06.2008 20:13 Uhr -
DEn Film habe ich schon geguckt ...ein echt kranker Film
der stark zensiert wurde

27.06.2008 20:27 Uhr - Thodde
Imo mag der Film ja oberflächlich ungeheuer brutal, sexistisch und geschmacklos sein. Aber er ist gleichzeitig so dermaßen over-the-top gemacht und operiert mit einem so herrlich "kranken" Humor, dass man ihn absolut nicht ernst nehmen kann.
Allein solche Szenen wie das In-zwei-Hälften-teilen des Vergewaltigers, die Szene, als die Tussi Ichi einen bläst und dann erstmal geräuschvoll das Sperma runterschluckt, als er sie was fragen will, die Stelle als die beiden perversen Zwillinge darüber diskutieren, ob man einem Menschen mit reiner Körperkraft den Arm abreißen kann oder auch das, wo Ichi in den Raum mit den Yakuza reinstürmt und man anschließend nur noch einen Wust an Körperteilen, Blut und Gedärmen aus der Tür fliegen sieht.
Das Ding ist Comedy pur.

27.06.2008 22:00 Uhr -
hehe...hab ihn mir heute bestellt.

27.06.2008 23:19 Uhr - scarface.exe
Hammer Streifen . Miike ist halt ein Meister seines Faches.

28.06.2008 08:47 Uhr - langeohren
"Dead or Alive" (Teil 1), "Graveyard of Honour" und eben "Ichi, the Killer" gehören sicher zu Miikes guten Filmen. Sein Meisterwerk bleibt hingegen "Audition". Leider habe ich schon lange Zeit keinen sehenswerten Streifen von Miike mehr gesehen. "Izo" beispielsweise, konnte mich in keinerlei Hinsicht begeistern. Nun, die Geschmäcker sind verschieden.

28.06.2008 17:57 Uhr - Softie
@ executor:
Da ich nicht so krank bin mir solchen kranken scheiß rein zu ziehen kann ich mich nur auf den Schnittbericht berufen: Zitat "35:49 Der Zuhälter sitzt auf der Frau und schlägt sie bis sie regungslos liegen bleibt. Dann steht er auf, zieht ihren Rock herunter und beginnt sie zu vergewaltigen. Schnitte auf das übel zugerichtete Gesicht der Frau und Ichi am Fenster. " Zitat ende
Also WER sollte hier besser lesen?
Deinen zweiten Kommentar zu Japan ignoriere ich, denn er bestätigt mir wie krank leute sein müssen, bzw. denken müssen um sowas gut zu finden.

Ach ja, entschuldigung, ihr schaut euch so nen Shit ja nur an, weil der Film so gut gemacht ist. Klar. Ist ja irgendwo auch Kunst, gell?! Und sowieso sollte doch jeder schauen dürfen was ihm gefällt, egal wie abartig manches vielleicht ist. Wenns ihm gefällt.. warum nicht.
Es sollte Grenzen geben! Ohne Grenzen geht die Welt zu Grunde!

28.06.2008 18:05 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
@Softie: jedem seine Meinung, also kannst du mal wieder aufhören dumm rumzumaulen. Wir haben es verstanden, dass dieser Film nix für dich is, kannst jetzt weiterhin für dich behalten, anstatt uns auf die Nerven zu gehen.

Ich selbst finde den Film klasse, da er viel schwarzen Humor beinhaltet und ich einfach auf sowas stehe. Ein gewisser Trashfaktor is auch noch beinhaltet was diesen Film sehr unterhaltsam macht.

Wenn du dich beschweren willst, ruf Amnesty International an, die werden dich auslachen, weil sie sagen werden "der Typ kann Realität von Fiktion nicht mehr unterscheiden"

armer Irrer...

28.06.2008 19:06 Uhr - mondkrank
28.06.2008 - 17:57 Uhr schrieb Softie
Es sollte Grenzen geben! Ohne Grenzen geht die Welt zu Grunde!


Zieh doch einfach deine eigenen Grenzen, die Welt und dieses Forum haben andere Sorgen.

28.06.2008 19:15 Uhr -
Also ich fand den Film Krass aber dennoch sehr gut,weil er einem zeigt was minütlich draussen passiert,und wieviele Psychos rumlaufen!Top SB!
Und wer sich über Frauen schändung aufregt müsste z.b. Rambo 4 auch scheisse finden den da wird alles und jeder geschändet.Aber so ist die Realität leider und die Filme zeigen das mal übertrieben(Ichi)oder ernsthaft(rambo4)!Würde gern wissen ob es von Ichi mehr Teile gibt?

28.06.2008 21:25 Uhr - David_Lynch
"Ist ja irgendwo auch Kunst, gell?!"
-> NATÜRLICH ist das kunst, was dachtest du denn ??? Denkst du etwa allen ernstes, dass Miike uns hier Hardcore-Pornografie oder Snuff präsentiert ???
Zu deiner Beruhigung, die Dame ist eine schauspielerin, sie spielt eine szene in einem film [nicht zu verwechseln mit der realität], sie tut das freiwillig und bekommt sogar noch eine gage...außerdem wird sie in keinster weise geschädigt und in diesem moment geht es ihr ganz bestimmt prächtig...
Bestimmt gibt es auf dieser welt irgendeinen Kerl der wirklich krank ist und sich auch nur deshalb so etwas ansieht...glaube aber kaum, das du so jemanden finden wirst und auf dieser seite schon gar nicht...ein filmfreund, der sich so etwas ansieht ist in keinster weise mit einem psychopathen gleichzusetzten (-_-)
also wenn hier überhaupt einer nen ernsthaften schaden haben sollte [woher auch immer], dann bist das unter garantie NUR DU SELBST...

29.06.2008 01:08 Uhr -
Von Ichi gibt es noch nen Anime ... Booaahh bei dem Film habe ich wegen den Sounds (Szene 76:57)Zahnschmerzen bekommen ... Miike ist ein Hammer Regissseur! PUNKT!*wutschnaub* Was macht ein Typ wie Softie in diesem Forum? Schließ mich Glock 18's Meinung an

29.06.2008 18:42 Uhr -
Ja, die Mangafolge heißt "Koroshiya 1: The Animation Episode 0" und behandelt die Kindheit und Elternhaus von Ichi.
Da gehts ab.
@Softie
Wieder einer mit null Ahnung.
Wolltest du Schnittmuster für deine Gartenblumen bekommen?
Da war die "Schnittberichte"- Seite wohl etwas daneben.:)
Ich denke, die Seite hier ist nix für dich.

29.06.2008 22:16 Uhr -
Lol

30.06.2008 00:40 Uhr -
hammer film!! extrem hart!!!

30.06.2008 01:14 Uhr - graf orlock
fand ichi noch ok.
gehört aber leider zu miikes schlechteren filmen finde ich. der manga ist weit besser. am meisten mag ich von ihm audition, visitor q und imprint. hab leider immer noch nicht gozu gesehen. ist glaub ich so weil ich nach izo dermaßen enttäuscht war...hat miike eigentlich auch früher mal underground filme gemacht? also niku daruma/guinea pig mäßig? würd mich mal interessieren...

30.06.2008 15:24 Uhr -
Hab mir den Film angeschaut und muss sagen er is schon derbe... aber das ihn einige als brutalster Film aller Zeiten beschreiben kann ich nicht so ganz nachvollziehen...
Am abartigsten finde ich immer noch die brutalität gegen Frauen die in dem Film wohl als ganz normal angesehen wird ....

30.06.2008 22:22 Uhr - graf orlock
nicht nur in dem film....das gehört ja fast schon zum guten ton möchte man meinen. aber auch bei den franzosen. wird mir ewig ein rätsel bleiben. aber noch heftiger ist der film mit dem allessagenden titel domestic violence...meine herren und sowas ist sogar ab 16!

10.07.2008 19:04 Uhr - freakincage
Super...bei CD-Wow haben die langsam echt Probleme:
Da bestellt man ICHI THE KILLER - UNRATED, und was kommt?
ICHI THE KILLER - EPISODE ZERO...jetzt muss ich nochmal ein paar Tage bzw. Wochen warten, bis ich hierzu meinen Senf abgeben kann...*grummel* ach mir doch scheißegal !!!

28.12.2008 22:22 Uhr - chenga18
SUUUUPER SB!!!! Wusste garnicht das der auch Beschlagnahmt ist,hab die Raptor fassung ist aber auch wirklich ein Kranker film!!!

06.08.2009 11:28 Uhr -
Also die Schnitte kann ich verstehen. Vorallem die Anfangszene ist total schockierend wie die Frau bettelt "Du darfst mich nicht schlagen" und der Zuhälter ihr immer wieder ins Gesicht schlägt und sie vergewaltigt. Aber ansonsten total geiler Kultfiml ;)

14.12.2009 22:25 Uhr - WEBOLA
Diese Fassung müßte die offizielle Version sein. Denn diese herbe Gewalt an den Frauen hätte nicht sein müssen. Einfach nur krank!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



2 DVD Unrated S.E.
Ungekürzte US DVD im Bloodpack

Amazon.de



Nachtfalken



Sicario 1 & 2
4K UHD/BD Steelbook 39,99
Blu-ray Steel 26,99



Dredd



Parasiten-Mörder - Shivers
Limitiertes Mediabook
Cover A 36,99
Cover B 36,99
Cover C 36,99



Dust Devil
The Final Cut - BD/DVD/CD



Triple Threat
Blu-ray 15,98
DVD 12,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)