SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Freakshow - Circus of Horror

zur OFDb   OT: Freakshow

Herstellungsland:USA (2007)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,15 (32 Stimmen) Details
04.05.2008
Il Gobbo
Level 21
XP 9.771
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Unrated ofdb
DF = 76:32 Minuten Pal
US = 85:04 Minuten NTSC

4 Cuts = 323,5 Sekunden (5 Minuten 23,5 Sekunden)


"Banned in 43 Countries" verkündet reißerisch das Cover....ja, warum wohl? Liegt es an den echten Behinderten, die hier als Freaks dargestellt werden (im Abspann heißt es auch "No Freak were hurt during the production of this screenplay" - das hat schon was bösartiges!)? Den teilweise eher ekelhaften Sexszenen? Oder an den expliziten Gewaltdarstellungen? Ich kann es nicht sagen, denke aber, die Antwort liegt irgendwo dazwischen.

Nun gestaltet sich die Fassungsfrage auch sehr schwer. Laut Amazon.com existiert nur eine Unrated-DVD in den Staaten. Diese lag auch als Vergleichsfassung vor! Eine R-rated-Fassung ist offiziell noch nirgendwo erschienen - auch die MPAA (die amerikanische Zensurbehörde) listet nur eine Not-Rated-Fassung.
Ich vermute aber, das die vorliegende deutsche Fassung von Cult-Movies (K.J.) die R-rated beinhaltet und dort auch nichts weiter gekürzt wurde.

Wie komme ich darauf? Nun, es gibt eine alternative Einstellung, die so nur in der DF vorkommt und auch die Verstümmelung des kleinen Mädchens sieht in der deutschen Fassung nicht unbedingt zensiert aus - jedenfalls nicht von Vertriebsseite! Ist aber auch nur eine Vermutung.

Wie ist eigentlich der Film, so nach subjektiver Betrachtungsweise? Tja, ich finde ihn eher langweilig, mit nervender Musik und teils wirklich widerlichen Sexszenen garniert, der aber zum Schluß die (Effekt)Sau rausläßt - allerdings nur in der Unrated-Version. Für Gorehounds vielleicht einen Blick wert, für den Rest der Fangemeinde meines Erachtens pure Zeitverschwendung.

Verglichen wurde hier die US-Unrated mit der zensierten deutschen Verleihversion (K.J.)

Abschließend noch ein Hinweis: es ist ja immer schwierig, verschiedene Bildformate miteinander zu vergleichen. Sollten also hier und da Schwarzbilder oder belanglose Sequenzen ein paar Einzelbilder länger laufen, wurde das nicht berücksichtigt. Ich habe einzig die nennenswerten Unterschiede aufgelistet, die der Zensur zuzuordnen sind oder gar alternatives Bildmaterial aufweisen.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen/Gucken/Staunen....

Meldungen:
Freakshow nur geschnitten in Deutschland (30.04.2008)
Freakshow ungeschnitten über Österreich (05.05.2008)
Freakshow - Details zur Uncut-Veröffentlichung (12.06.2008)

mehr Informationen zu diesem Titel

3:02 Min.
Hm, bei der Rede von Lon an seine Crew zu Beginn wird in der DF eine kurze Einstellung von dem armlosen Messerwerfer eingefügt. Hier wird der Zuschauer stutzig, denn eine derartige Einstellung ist in der US-Unrated zu keinem Zeitpunkt vorhanden.
Einen Lauflängenunterschied gibt es nicht!


57:11 Min.
Eine Nahaufnahme, als das Messer in die Seite des kleinen Mädchens eindringt und in der Wunde gedreht wird, inkl. Zwischenschnitt auf das kreischende Opfer
( 8,5 Sek. )


57:42 Min.
Komplett entfernt wurden natürlich auch die folgenden Mißhandlungen an dem Mädchen. In der DF ist noch der Beginn der Nahaufnahme enthalten, in der sie am Kopf festgehalten wird. Dann wird ein Schwarzbild eingeblendet, dann kommt wieder ein Teil der Nahaufnahme, in der das Messer an der Seite auftaucht - trotzdem wird nach etwa 1 Sekunde komplett abgeblendet. Sie wird letztendlich in einer blutigen Großaufnahme skalpiert und kreischt die ganze Zeit, bevor auch die Unrated in ein Schwarzbild wechselt
( 18 Sek. )


63:03 Min.
Der Baddie, der mit Margret (dem „Cannibal-Girl“) rummacht, wird von dieser blutig getötet. Die Einstellung, in der sie auf ihm liegt, ist noch in der DF enthalten, es fehlen jedoch dann die Nahaufnahmen und Details, in denen sie ihm den Hals aufreißt und er schreiend verblutet. Die Szenerie endet mit einer verzerrten Slow-Mo von dem blutbesudelten Mädchen.
( 45 Sek. )


70:47 Min.
Komplett fehlen am Ende dann die minutenlangen Verstümmelungen, die an Lucy vorgenommen werden. In der DF sieht man nur noch, wie sie die Zunge heraussteckt, dann wird schon zum Riesenrad übergeblendet. In der Unrated hingegen wird die Kamera voll draufgehalten: in genüsslichen Großaufnahmen werden ihr die Zunge, Zehen, Augenlider, Brüste und weitere Körperteile abgeschnitten. Ihre Lippen werden zugenäht, sie wird skalpiert…und die Kamera immer drauf. Ist schon ekelig, das Ganze. Inklusive Zwischenschnitte fehlen blutrünstige
( 252 Sek. )

Cover der US-DVD:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2008, Matthias Mathiak

Kommentare

04.05.2008 00:04 Uhr - killerffm
Auf den SB hab ich gewartet sieht ja recht Brutal aus aber auch Ziemlich Billig ^^ Naja wen ich ihn Uncut bekomme kauf ich ihn mir einfach mal scheiß auf die parr Euros ^^

04.05.2008 00:06 Uhr - JASON78
Ähh das sieht aber Krass aus, kennt den schon einer is der Okay? Habe da so noch nichts von gehört, aus halt die Berichte hier auf der Seite.

04.05.2008 00:08 Uhr - Wettte
Beim letzten Schnitt fehlt der Rest des Satzes: "Inklusive Zwischenschnitte fehlen blutrünstige ..."

Ansosnten: Top arbeit!

04.05.2008 00:08 Uhr - killerffm
@JASON78

Ne ich glaub net da ihn hier sich keiner cut geben würde und ne uncut in goog old Germany eh Unwarscheinlich ist warten bis Össi Release

04.05.2008 00:11 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Skalpierte Kinder??? Ist denn heute nichts mehr heilig? Extra-Pfui und kein Geld von mir!

04.05.2008 00:12 Uhr - killerffm
@Undertaker

Ach is nur ein film Solange se keine Realen verstümelungen gezeigt werden alles cool

04.05.2008 00:18 Uhr - Undertaker
1x
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
@ killerffm

Auch wenn es nicht real ist, gibt es für mich Grenzen des guten Geschmacks. Mir hat schon der fliegende Schuh bei "Friedhof der Kuscheltiere" gereicht, obwohl ich es sonst auch härter mag. Es müssen nicht die letzten Tabus gebrochen werden, nur um der Sensation willen...

04.05.2008 00:23 Uhr - killerffm
@Undertaker

Ja ich weiß schon was du meinst, aber ich denke jeder hatt eine andere Perspektive was so was angeht!!

man sieht ja allein an den bildern das es ein ziemlich Trashiger film ist schlechter c-Movie würd ich mal sagen ^^

aber wen ich ihn günstig bekomme warum net :-D

Saw3 hatt ja auch ziemlich Explizite Szenen :-)

04.05.2008 00:27 Uhr - kabaam
Kenne nur die dt. cut Fassung und die war sterbenslangweilig. Trotzdem muß ich mir skalpierte Kinder tatsächlich nicht antun, unterhält mich auch nicht.

04.05.2008 00:33 Uhr - C4rter
meine Herren, also das Ende ist ja mal super heftig. Danke für den SB

04.05.2008 00:34 Uhr - TurnOut
Sieht recht brutal aus, was da wieder mit der US-Folterwelle rüber schwabbt.
Na ja, gesehen hätte ich ihn mal aus Neugierde gerne, aber wenn der auch (wieder) cut ist, können die sich ihr Geld sonst wo hinstecken. =)

Nun ja, zum SB: top Arbeit ^^ sehr informativ
lg TurnOut

04.05.2008 00:43 Uhr -
Hmmmmmm für mich sieht der nicht so aus als ob er in 43 Ländern verboten gibs nähere Informationen

04.05.2008 00:45 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 30.890
Der ist auch nicht in 43 Ländern verboten, dass ist nur eine Werbeschlagzeile...

04.05.2008 00:50 Uhr -
wusst ichs doch


Des war bei faces of death (oder gore?) auch so


Mein Kumpel rennt ständig mit seiner KJ DvD hin und her und sagt "der ist verboten der ist verboten..."

Hmmm wen der es wissen würde...^^

04.05.2008 00:53 Uhr - killerffm
@HaRiS

ach dan is dein kolege sehr uninformiert was das angeht man kann sagen jeder 3 film wo KJ draufsteht is gecuttet

ich kauf mir alle meine filme in Österreich damit bin ich auf der besten und sichersten seite ^^

04.05.2008 00:59 Uhr -
@killerffm

Stimmt mein kumpel hat eigentlich gaaaaaar keine ahnung

Ich bin zwar erst 14 (jaaa 14)jetzt nicht denken der pfeift auf seine eltern

Nene ich komme aus montenegro und dort ich schon fast alles gsehen
meine eltern wissen was sie tun hauptsache ich lauf nicht amok


So mein kumpel holt sich ständig KJ dvd's oder FSK 16'er und sagt das die uncut wären

04.05.2008 01:00 Uhr - Ulfster
@ Wettte:

Nö, der Satz ist vollständig,
er hat halt nur einen unerwarteten (aber nicht sinnentstellenden)
Zeilenumbruch:

"Inklusive Zwischenschnitte fehlen blutrünstige --- ( 252 Sek. )".

Passt doch ...

04.05.2008 01:06 Uhr - killerffm
@HaRiS

ob du 14 bist is mir recht egal!! ich hab auch schon mit 10 damals bei meinem Vater so brutalle filme gesehn und ich bin net irgentwie gestört oder sowas hatt auch was damit zutun wie man aufwechst !!!

Naja warum sagt du deinem kumpel nicht mal das er keine ahnung hatt und zeigst ihm die seite kann er ja mal vergleichen zwichen seinen KJ filmen und den Spio/JK oder Ungebrüfen fassungen dan kann er seine komplette DVD sammlung wegwerfen weil alles cut ist haah wen er die in deutschen läden gekauft hatt eh Cut hahaha

mfg: Andy

04.05.2008 01:14 Uhr -
das beste war als er mir die 16er von tanz der teufel gezeigt hat


Hab den film bei ihm gesehen "der is uncut, der is uncut" und dann die stümmelungen, meine dvd von XT Video (bzw Astro) is ja uncut, er ständig "nein meine is uncut" so ein ideot

04.05.2008 01:15 Uhr - Evil Wraith
Grottenschlechter und meiner Meinung nach beinahe schon rassistischer Streifen. Die "Freaks" sind hier unflätige unsympathische Untermenschen, die in ihrem Zustand die Abneigung ihrer Mitmenschen zu Recht verdient hätten. Kein Vergleich mit den naiv-freundlichen Sonderlingen aus Tod Brownings genialem Original.

04.05.2008 01:17 Uhr - killerffm
@HaRiS

HAHAHAHAHAHA Tanz der Teufel ab 16 Uncut HAHAHAHAHAHA ohman mir kommen die tränene vor lachen hahahahaha

Hier gib ihm den Link :

http://www.dvdfsk18.at/shop/product_info.php?products_id=10047

04.05.2008 01:24 Uhr -
@killerffm

Und der hats mir nach meiner Uncut Fassung immer noch nicht geglaubt!!




Der weiß nicht mal was die SPIO/JK Freigabe ist

04.05.2008 01:25 Uhr - killerffm
An alle die es Interresier da ich irgentwie den Threat zu
Olaf Ittenbach´s Dard Divorce net finden Konnte!!!

Also ich schreibe zurzeit mit Martina Ittenbach sie hatt zu mir gesagt das ihr euch unter keinen umständen die KJ Fassung aussleihen oder kaufen sollt weil ihr sonst nichts verstehen werdet!

Ihr könnt zurzeit Froh sein das es eine fassung gibt die nur 5 min cut ist wan eine uncut rauskommt weiß weder sie noch Olaf!

04.05.2008 01:45 Uhr - tbl12
cool, da lasse mir die US-DVD von meiner Mutter zuschicken,die lebt in Texas.

04.05.2008 01:54 Uhr - killerffm
@tbl12

dann soll sie mir auch mal eine version zuschicken
^^

04.05.2008 02:31 Uhr - LinguaMendax
Mein Gott , was für ein Kindergarten hier . Nicht auszuhalten ! Nur Tod Brownings Original zählt , sonst nichts . Und kleine Kinder gehören in den Hort oder in die Schule , aber nicht hierher...

04.05.2008 02:33 Uhr - killerffm
@LinguaMendax

was hast du den für probleme ?

Drück dich mal ordentlich aus okay !!

Der Haris is hier gerade der einzigeunter 18 naja und du warscheinlich auch so wie du hier aufkreuzt.

04.05.2008 02:49 Uhr - killerffm
@ALL

Der film kommt im Juli UNCUT über österreich im Sexy Pappschuber ^^

dtm.at (forum)

04.05.2008 09:29 Uhr -
Der Film ist Mist, man musste ständig vorspulen um die öden und langweiligen Stellen zu überspringen
Und dann die billigen Tricks , ne,ne,ne.....

04.05.2008 09:47 Uhr - scarface.exe
Schliesse mich Undertakers Meinung an, diese gewaltdarstellung an einem Mädchen, kann nich sein. Dieser ganze Hype um Folterfilme kann ich eh nichmer nachvollziehen und ich denke bald is manchem regieseur gar nix mehr heilig um seine Filme noch brutaler machen.

04.05.2008 09:56 Uhr - LinguaMendax
@killerffm: Bevor du mir vorschreibst , was ich zu tun und zu lassen habe , lerne erst einmal die deutsche Grammatik . So wie du dich hier benimmst,scheinst du gerade mal mit Ach und Krach die 10 überschritten zu haben...

04.05.2008 10:01 Uhr - OliM
1x
@killerffm uns Haris: tauscht mal Mail-Adressen aus uns spamt hier net alles voll! ;)

Guter SB!!
Der Film sieht aber recht billig aus und das mit dem kleinen Mädchen muss echt net sein. Sowas können die meisten wohl erst verstehen wenn sie selber Kinder haben (ging zumindest mir so), seitdem bin ich da richtig sensibel.

Ansonsten is der Film die DVD nicht wert auf die er gepresst wurde. Echt schlecht!


04.05.2008 10:03 Uhr - LinguaMendax
Manche fahren echt auf jeden Mist ab.Was hat das noch mit dem Original zu tun . Und die Effekte...naja. Wie gewollt und nicht gekonnt.Das muß ich mal loswerden. @killerffm: Schau dir,wenn du tatsächlich,was ich nicht glauben kann,schon die 18 überschritten haben solltest, Á L'Interieur an, das ist echtes Handwerk .

04.05.2008 10:05 Uhr - Björn Eklund
@LinguaMendax: Ich kann da nur zustimmen, Tod Browning´s Original ist und bleibt unerreicht, allein schon aus dem Grund weil in diesem Film die "Freaks" als das gezeigt werden was sie sind: Menschen. Allein die Szene in der sich Prince Randian eine Zigarette anzündet...

04.05.2008 10:08 Uhr - flesh
Super SB! War klar das fast alle Goreszenen entfernt wurden. Ob billig gemacht hinundher, sind die Szenen doch recht hart ausgefallen. Schade nur das man sich Freakshow (uncut) nur wegen der paar Goreszenen anschauen kann. Der Rest ist mehr als langweilig, auch wenn die Freaks gut dargestellt sind oder die Atmosphäre einigermaßen gut Horrorzirkus rübergebracht wurde.

Freakshow würde ich auch nicht unbedingt als Folterfilm bezeichnen, nur weil es paar Szenen gibt die man als Folter bezeichnen kann. btw: Gibt auch genug andere Horrorfilme mit solch ähnlichen Szenen und diese sind auch nicht reine Folterfilme oder wollen auf der neuen "Folterwelle" mitschwimmen.

04.05.2008 11:00 Uhr - Xaitax
Der Film hat doch garkeine ekligen Sexszenen im Sb enthalten.

04.05.2008 11:28 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.771
@Xaitax:
Nö, die wurden ja auch nicht entfernt....und mit ekelig meine ich die an Prostitution erinnernden Szenen, in denen Lucy mit Lon (dem Zirkuschef) schläft oder angedeuteten Oralverkehr ausübt. Da könnte ich persönlich kotzen, das diese "Vorführung" von zweifelhaftem Benehmen durchaus K.J.-würdig ist...ich bin ja gegen jede Art von Zensur und wer geschmacklose Filme mag, soll sie sich ansehen - aber hier ist doch alles nur widerlich, den Film hätte sich der Vertrieb auch schenken können!

04.05.2008 11:44 Uhr -
@LinduaMendex


Zwar bin ich 14

Aber killerffm ist es sicher nicht,vielleicht schreibt er zu schnell und verwechselt n paar mal die buchstaben


Ansonten: Der Film ist eher ein bisschen "krank" als brutal.
Bleib lieber beim Original ^^

04.05.2008 11:44 Uhr - freshdumbledore
also was solche filme angeht bin ich ja schon ziemlich abgehärtet aber dieser Film ist ja wohl mal heftiger als die ganzen anderen!!! So ein Film würde in de Niemals uncut releasen. Nichtmal die Spio/Jk würde diesem Film ein Siegel geben. Und wenn schon nach max.3 monaten wäre der film eh auf liste b wenn nicht schon beschlagnahmt. Gibt schon paar grentzen die überschritten wurden

04.05.2008 12:07 Uhr - killerffm
@LinguaMendax

Ne net mit Ach und Krach, aber ich lasse mich jetzt nicht auf dein Geistiges Level hinab, weil da müsste ich jetzt mit dem Tiefseetauchen Anfangen und darauf hab ich keine Lust.

Ps.: Hab Real mit Noten Durchschnitt 1,9

Ps2.: Du weißt Deutsche Sprache Schwere sprache

04.05.2008 12:19 Uhr - scarface.exe
1x
@ die 2 Streithähne

löst eure Differenzen nich hier im kommentarbereich macht das per mail usw. , ich denke keinen interessiert hier wie eure Bildung ist und falls ihr noch minderjährig sein solltet, habt ihr in dieser Diskussion eh nichts zu suchen.

greez

04.05.2008 12:30 Uhr - killerffm
@scarface.exe

ich weiß das es hier eigentlich net reingehört normalerweiße vermeide ich auch sowas aber diesmal war es halt Notwendig ^^

Bin 21 also nicht Minderjährig ^^

04.05.2008 12:44 Uhr - johnrambo2000
Der Schnittberichte macht Lust auf Mehr! Werde mir den Film mal uncut zulegen...

04.05.2008 12:50 Uhr -
Ich hab den Film als Unrated Us-Import im Regal stehen...
Die Splatterszenen sind ganz gut, aber der Rest ist 08/15.

04.05.2008 12:55 Uhr -
@ john rambo

tus nicht ;)
eine stunde langeweile, danach ein paar schlecht gemachte folterszenen, die man schonmal in 20 anderen filmen gesehen hat.
guck dir lieber das original an!

04.05.2008 12:56 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
"und falls ihr noch minderjährig sein solltet, habt ihr in dieser Diskussion eh nichts zu suchen. "

Ich für mein Teil hab noch nirgendwo ein Gesetz gesehen, das lautet: "Minderjährige sind von Diskussionen gewalttätiger Filme auszuschließen."

04.05.2008 12:56 Uhr - johnrambo2000
Hmmm - na dann leihe ich mir den Film vielleicht erstmal besser aus... danke für die Info!

04.05.2008 13:00 Uhr -
@ Atuma Fidelis

Ich bin nicht der Meinung, dass man überhaupt die beiden Filme miteinander vergleichen sollte.
"Freaks" von 1932 ist ein einmaliger Klassiker, der unerreicht bleibt. Ich könnte immer kotzen, wenn man hier von einem Remake spricht. "Freakshow" hat zwar das Grundgerüst übernommen, aber ansonsten ist es nur ein weiterer Splatterfilm, der auf der Welle von "Hostel" versucht mit zu schwimmen. Die Splatterszenen habe ich allerdings in manchen Filmen schon schlechter gesehen z.B. in "The Cottage" oder in "Simon Says".

04.05.2008 13:06 Uhr -
jap, da hast du vollkommen recht. ich will die beiden filme auch gar nicht miteinander vergleichen, das wäre ja eine schande für das original. ich wollte john rambo nur das original ans herz legen, wenn er einen guten "freaks - film" gucken will. die grundidee ist ja die gleiche ;)

04.05.2008 13:18 Uhr - HansEichel
Wo hört´s denn für euch auf?
Für mich, der wahrlich viel gesehen hat ist hier Schluss.
Im übrigen zählt doch wohl auch die Gesinnung, und nicht nur ob da Gummipuppen gehäutet werden oder echte Menschen.(@killerffm)
Ein dreifaches pfui für solchen menschenverachtenden Käse!
Erinnert mich irgendwie an den alten, kranken Fulci mit dem Hang zu billigen, nah aufgenommenen Brutalo Szenen der überflüssigsten Sorte.
Kein Geld für solch einen Mist!!

04.05.2008 13:26 Uhr - johnrambo2000
@ HansEichel

Ist doch nur Unterhaltung. Ein "phantasievoller" Film eben ... ;-)

Siehs nicht so eng!!!

04.05.2008 13:55 Uhr - Manhunt
Meine Fresse, was die ganze Diskussion :" Folterszenen mit Kindern sind tabu" - Fakt ist, diese Folterfilme sind momentan im trend. Wer darauf steht kauft sie und wer nicht drauf steht, kauft sie eben nicht. Wo ist das Problem?
Viel schlimmer als die schlimmste Goreszene ist eh ein Film, der die Gewalt verharmlost - wo also klargemacht wird, das nichts passiert - egal was man dem "Opfer" antut. Die Serie A-Team ist ein Paradebeispiel dafür. Da wird mit Maschinengewehren rumgeballert und mit Handgranaten rumgeworfen, und am Ende stehen trotzdem alle unverletzt auf und gehen nach Hause.

04.05.2008 13:56 Uhr -
@ johnrambo2000
Die Gladiatorenkämpfe im alten Rom waren auch nur Unterhaltung.

Unter Unterhaltung verstehe ich bei weitem was ganz anderes, man kann sich auch mit Niveauvollerem unterhalten dazu brauch ich keine Folterfilme.

Hab den Film leider auch gesehen, obwohl ich es eigentlich besser wissen müsste.
Bin mehr den Gegner von sowas.

04.05.2008 15:53 Uhr - Hackfleisch
Kenne Freakshow nicht und werde mir jetzt auch kein Urteil über den Film erlauben.
Zu Folter und Tabubrüche: Es kommt immer darauf an, wie es ein Regisseur umsetzt.
Ich geb mal zwei Beispiele ohne zuviel zu Spoilern:
Schlechtes Beispiel: Das Babyvideo in Seed. Das geht meiner Meinung nach gar nicht! Wiederwärtig!
Gutes Beispiel: Wer hätte vor Pulp Fiction und Thursday gedacht, das Vergewaltigungen so lustig und unterhaltsam sein könnten? ^^

04.05.2008 16:21 Uhr -
Der Film sieht schon ziemlich mies aus. Ich hätte mir den schon, allein was der Titel verspricht, nicht angesehen.
Bin kein Fan von Behinderten-Filmen.

04.05.2008 17:10 Uhr - lordastrubal
@Manhunt

Jo, das sehe ich ganz genauso. Es wird in dieser ganzen Gewaltdiskussion nie bis selten beachtet, dass weniger die explizite Darstellung sondern mehr der Kontext von der dargestellten Gewalt (Sadismus, Rassismus, Glorifizierung, Verharmlosung etc.) einen Film gewaltverherrlichend macht.

Und zu "und falls ihr noch minderjährig sein solltet, habt ihr in dieser Diskussion eh nichts zu suchen. " und LinguaMendax (und Konsorten):

In Holland sind uncut-Filme, die hier indiziert sind, ab 16, mal ganz absehen davon, die Leute hier, die Andere als unreif und minderjährig bezeichnen, viel unreifer sind, als die, die sie beleidigen wollen.
Denn dieses alte Kindergarten/Grundschulspiel "ich bin älter und deshalb besser als du" ist das einzige Unreife hier...lol

04.05.2008 17:19 Uhr - LinguaMendax
@killerffm : Ich kann gar nicht glauben,das du dieses Alter schon erreicht hast . Ehrlich. Deine Beleidigungen kannst du dir für deine wöchentliche Kinderrunde aufsparen . Aber ich muß davon ausgehen , daß dein IQ weit unter meiner Schuhgröße liegt . Zahlen wie dein angeblicher Notendurchschnitt sagen hier wenig aus . Und die Admins würde ich mal bitten,die Kommentare hier genauer zu lesen .Denn so wie sich manche hier benehmen, ist es nicht zum Aushalten. Außerdem wird Herr Killer MEIN Geistiges Level NIE im Leben erreichen . Von seiner GRAMMATIK ganz und gar abgesehen...

04.05.2008 17:21 Uhr - LinguaMendax
Und das Original IST BESSER . Da kann auch ein Mister Killer aus Frankfurt nichts daran ändern .

04.05.2008 17:27 Uhr - LinguaMendax
@lordastrubal : Und ich lasse mir nicht von einem dahergelaufenen angeblich 21-jährigen ständig über den Mund fahren , der möglicherweise keine große Ahnung von Film an und für sich hat. Sonst würde er diesen hier nicht so lobpreisen. Hier gibt es viele bzw. etliche, die das tun . Und kein Admin sagt dazu etwas. Das verstehe ich nicht. Jeder andere wird bei der geringsten Kleinigkeit hinausgeworfen . Das kann ich echt nicht nachvollziehen...

04.05.2008 19:36 Uhr - johnrambo2000
@ AzrAeL2111
Unter Unterhaltung verstehe ich bei weitem was ganz anderes, man kann sich auch mit Niveauvollerem unterhalten dazu brauch ich keine Folterfilme.

Ich finde, dass jeder Mensch das Recht haben sollte, selbst zu entscheiden, mit was man sich unterhält. Ob das nun etwas niveauvolles sein mag oder auch etwas "niveauarmes" wie ein Folterfilm - das bleibt jedem selbst überlassen!

In Deutschland ist das natürlich ein bisschen anders - mich würde mal brennende interessieren, warum Deutschland solche Probleme mit Gewaltdarstellungen in den Medien hat??? Woher kommt diese sensible Haltung??? Bereits in den 80ern hat man sich damit sowas von lächerlich gemacht, als so gut wie jeder Action- /Horrorfilm zensiert wurde... (zum Glück ists heute nicht mehr ganz so schlimm, aber dennoch schlimm genug)!

04.05.2008 19:43 Uhr -

60. 04.05.2008 - 19:36 Uhr schrieb johnrambo2000
In Deutschland ist das natürlich ein bisschen anders - mich würde mal brennende interessieren, warum Deutschland solche Probleme mit Gewaltdarstellungen in den Medien hat??? Woher kommt diese sensible Haltung???

hab mal irgendwo gehört, dass das was mit unserer dunklen vergangenheit zu tun hat.
und jetzt will deutschland halt so'n saubermann-image, von wegen "wir ham mit gewalt nix zu tun".

04.05.2008 19:46 Uhr - johnrambo2000
Ja und mit diesem Saubermann-Image sind wir überall als die braven, langweiligen, übertrieben bürokratisch und unsympathischen Deutschen verschrien...

Wenn ich im Ausland leben würde und mir die deutsche "Verbotitis" betrachten würde - ich würde mir glaub ich den ... ablachen!

04.05.2008 19:46 Uhr - Björn Eklund
Tatsache ist, solange es Leute gibt die Folterfilme schauen werden auch weiterhin welche gedreht werden, ist doch letztendlich genauso wie nach "Zombie". Damals wurden auch ne Menge Zombiefilme gedreht, wobei die Qualität aber mehr und mehr in den Keller ging.

Es stimmt schon, die Filme dienen in erster Linie der "Unterhaltung", die Frage ist nur wo das hinführt. Filme oder Realityshows bei denen die Leute wirklich verletzt werden oder sterben? Ein amerikanischer Quizmaster sagte mal "Der Gipfel aller Shows wäre ein Wettbewerb, bei dem der verlierende Kandidat getötet würde".
(ich würde keine Wetten drauf abschließen wie lange es noch dauert bis sowas Realität wird.....)

04.05.2008 19:51 Uhr -

62. 04.05.2008 - 19:46 Uhr schrieb johnrambo2000
Wenn ich im Ausland leben würde und mir die deutsche "Verbotitis" betrachten würde - ich würde mir glaub ich den ... ablachen!

obwohl ich hier lebe, find ich diese land ziemlich lächerlich...
die deutschen stehen sich nur selber im weg...
(ma schaun, welcher idiot als 1. "wander doch aus!" ruft, hehe)


63. 04.05.2008 - 19:46 Uhr schrieb Björn Eklund
(ich würde keine Wetten drauf abschließen wie lange es noch dauert bis sowas Realität wird.....)

is schon krank sowas, aber solange alles freiwillig bleibt, hehe... ;-)

04.05.2008 19:52 Uhr - Hackfleisch
04.05.2008 - 19:43 Uhr schrieb Du Niete
hab mal irgendwo gehört, dass das was mit unserer dunklen vergangenheit zu tun hat.
und jetzt will deutschland halt so'n saubermann-image, von wegen "wir ham mit gewalt nix zu tun".


Hab das auch mal gehört. Hab aber auch gehört, das Deutschland damals Bücher verbrannt hat! Warum tut Deutschland hier nichts für sein Saubermann-Image? Ich sehe hier großen Handlungsbedarf!

04.05.2008 19:53 Uhr - johnrambo2000
Ich habe auch nicht gerade die beste Einstellung zu meinem Heimatland! Kein Wunder, bei dem was einem alles vorenthalten wird - wovor der volljährige Bürger "beschützt" werden muss vom Staat ... *LACH*

04.05.2008 19:56 Uhr - Hackfleisch
Och, Deutschland ist schon okay; nur die Politiker haben manchmal einen Sockenschuß! ^^

04.05.2008 19:57 Uhr - johnrambo2000
"Manchmal" ist ein wenig untertrieben... ;-)

Aber die wollen doch alle nur das Beste, gell?
So sehr, dass alles in Verboten ausartet, mit dem das Volk ja nicht in Berührung kommen darf (Bsp.: "Gewaltverherrlichende Filme").

Es ist doch immer wieder unglaublich, was für Flaschen wir in der Politik haben!!!


Und dann schimpft sich das Ganze auch noch Demokratie!

Ich weiß, ich bin wieder nur am Lästern - ich altes Lästermaul...

04.05.2008 20:01 Uhr - Hackfleisch
Wir haben aber die Wahl (wenn auch manchmal nur zwischen Not und Elend!)

04.05.2008 20:03 Uhr - johnrambo2000
Wir haben die Wahl zu zensierten deutschen Fassungen zu greifen oder sich die Sachen unzensiert übers Ausland zu besorgen!


04.05.2008 20:07 Uhr - Hackfleisch
Jo, hast recht! Könnte aber schlimmer kommen!? Stell Dir vor, man dürfte die ungeschnittenen fassungen garnicht besitzen und müßte ständig in angst leben, das man Opfer einer Razzia werden könnte... Hehehe

04.05.2008 20:09 Uhr - johnrambo2000
@ Hackfleisch

Sag das nicht so laut! Nicht, dass es auch noch wahr wird...

Den "Verbotitis"-infizierten Politikern in Deutschland traue ich alles zu!

04.05.2008 20:48 Uhr - Sidney
Manche Leute fallen auch immer wieder auf die gleiche Masche herein. Da sieht man ein paar gecuttete Frames, u. liest den Text dazu, u. schon heißt es wieder. "ultimativer Tabubruch, menschenverachtender Faschistendreck, gehört verboten" usw.Der gleiche Hype war damals bei "Murder-Set-Pieces", u. nach Sichtung meinerseits entpuppte der sich als langweiliger Standartmüll, der nur unbedingt Tabus brechen will. Bei "slaughtered Vomit Dolls", das gleiche Theater. Ich guck mir die Streifen erst mal an, bevor ich urteile.Einige Regisseure dieser Gurken würden sich eins grinsen, wenn sie lesen würden, wie sich hier manche aufregen über ihre Billigstreifen. Ist doch ne prima Werbung.

04.05.2008 20:55 Uhr -
Amen!

04.05.2008 20:59 Uhr -
@ Hackfleisch

Wo wird denn in Pulp fiction jemand vergewaltigt??
Hab den Film 10 mal gesehn weis aber echt nicht wo da jemand vergewaltigt wird..

Zum Film.... mh naja finde sowas langsarm echt überflüssig hab mit sportskill nicht angetan, also werde ich mir das auch nicht antun.
Finde richtig das De sowas nicht uncut released obwohl ich allgemein gegen zensur bin

04.05.2008 21:43 Uhr -

75. 04.05.2008 - 20:59 Uhr schrieb Tiesto
...Finde richtig das De sowas nicht uncut released obwohl ich allgemein gegen zensur bin

lol, du widersprichst dir selber.
du bist im allgemeinen gegen zensur (anderen etwas vorenthalten, was einem selber nicht passt), aber wenn dir etwas nicht passt, sollte man es auch anderen auch vorenthalten.
aha...

04.05.2008 22:03 Uhr -
Ihr zänkischen Klatschbasen, Ihr!

04.05.2008 22:06 Uhr -

04.05.2008 - 20:59 Uhr schrieb Tiesto
...
Wo wird denn in Pulp fiction jemand vergewaltigt??
Hab den Film 10 mal gesehn weis aber echt nicht wo da jemand vergewaltigt wird..

Marsellus Wallace (Ving Rhames) wird von Zed (Peter Greene) vergewaltigt!

Übrigens: Was das Thema Rechtschreibung und Grammatik angeht, hat LinguaMendax ebenso Recht, wie i. S. "Kindergarten". Manche Beiträge und Statements sind wirklich unerträglich. Aus diesem Grund poste ich hier nur noch ganz selten und lasse mich auch auf keinerlei Diskussion mehr ein.

04.05.2008 22:24 Uhr - Hackfleisch
Hehehe! Eine homosexsuelle Vergewaltigung! Was für ein Tabubruch!? Aber mach dir nichts drauß, Tiesto; ist der FSK auch nicht aufgefallen. Sonnst wäre der Film wohl nicht ab 16 ...rofl

04.05.2008 23:16 Uhr -
@Niete
[Edit blade41: Bitte nochmal die Regeln lesen!]
Du müsstest deine Statements mal begutachten da zählste so viele zitate auf das allein von einem Post von dir meine 1680x1050 Screen resulution total vollgequetscht ist.
[Edit blade41: Bitte nochmal die Regeln lesen!]
Ich bin allgemein gegen Zensur doch bei solchem Menschenverachtenden Scheiss bin ich dafür, wenn so ein Drecksfilm geschnitten wird würde ich am liebsten hingehn und der Fsk (oder bei Manhunt) der Usk voller Dank die Hand schütteln.
[Edit blade41: Am besten nochmal genauer lesen!]

04.05.2008 23:20 Uhr -
wenn einem die argumente fehlen, kommt wohl sowas dabei raus...

hau rein
Du Niete

[Edit blade41: Bitte keine Inhalte aus PNs!]

EDIT - 23:45
sorry, wusste ich nicht.

04.05.2008 23:46 Uhr - Hickhack
lol...

Schade, aber irgendwann habe ich einfach aufgegeben, online rumzudiskutieren. Bringt ja eh nix, Beispiele gibts genug.
Und ich muss doch mal sagen, dass ich es doch ziemlich arrogant finde, wenn man Leute als unreif und doof bezeichnet, nur weil sie Mist zusammentippen. Ist zwar wirklich unschön zu lesen, aber...

05.05.2008 08:43 Uhr - NoFuckinX
Ich konnte mir ein Lachen bei dieser "Diskussion" hier nicht verkneifen und hab mir gestern spontan die unrated Fasssung reingezogen.

Der Film ist von "The Asylum". Damit sollte schon alles gesagt sein.

Ganz ehrlich, die Idee Freaks als harten Reisser zu remaken hat was, leider hats an Geld, nem guten Regisseur und eigentlich an allem gefehlt. Überzeugen kann ansatzweise noch die Musikauswahl, das wars. Das Splatter Finale verpufft dank versauter Schnittmontage im nix.

05.05.2008 10:11 Uhr -
Dieses filmische Fäkal soll das Remake vom Meisterwerk "Freaks" (1932) sein?!

Muhahahahahaha...!!!

Das ich nicht wieher!!

05.05.2008 10:50 Uhr - Sidney
Nennt mir doch mal, sagen wir mal innerhalb der letzten 10 Jahre ein Remake, dass besser war als das Orginal. Mir fällt grad´keines ein.Ach btw. Selbst das Marketing ist vom Orginal abgekupfert. Tod Browning hatte nämlich seinerzeit tatsächlich massiv mit der Zensur zu kämpfen.

05.05.2008 12:40 Uhr -
@ sidney

?!?!
da gibts einige!
tcm, hills have eyes, departed, king kong, dawn of the dead, 2001 maniacs, amityville, ocean's eleven....

wenn mich noch länger überlegen lässt fallen mir bestimmt noch mehr ein ;)

05.05.2008 13:13 Uhr -
@SIDNEY:
Darüber lässt sich aber mehr als streiten...

05.05.2008 16:25 Uhr -
@ sidney
Da gibt es echt unzählige Beispiele wie Atuma Fidelis schon sagte.

05.05.2008 16:30 Uhr -
ok ich formuliere es anders.
@ Du Niete
Wie wäre es wenn du ab jz keine arroganten statements mehr über meine posts bringst und ich keine mehr über deine?
@Blade: kenne die Regeln aber mir ist gestern echt der Kragen geplatzt...

05.05.2008 18:51 Uhr - NitPicker
Hmm... ich störe mich irgendwie an der Bezeichnung "Zensurbehörde" für die MPAA. Mag man von ihren Praktiken halten was man will, ich finde den Begriff irreführend. Warum kann die MPAA nicht einfach das amerikanische Pendant zur FSK sein?

05.05.2008 19:38 Uhr -
Immer diese Ameisenfickerei...

05.05.2008 20:08 Uhr -

89. 05.05.2008 - 16:30 Uhr schrieb Tiesto
ok ich formuliere es anders.
@ Du Niete
Wie wäre es wenn du ab jz keine arroganten statements mehr über meine posts bringst und ich keine mehr über deine?

ich finde es sehr bemerkenswert, dass du nach deinem "ausraster" es nochmal auf die niveau-vollere tour versuchst, hätte ich wirklich nicht gedacht.

das du mein post als arrogant bezeichnest, finde ich sehr schade, weil es DEFINITIV nicht böse, provokativ, oder überhaupt in diese richtung gemeint war. es war wirklich nur eine feststellung.
ich versuch es mal anders:
es ist ja dein gutes recht den film gut, oder halt auch schlecht zu finden. und wenn er dir nicht gefällt, simma uns sicherlich auch einig, musst du ihn dir ja auch nicht anschauen. aber nur, weil dir ein film (oder gewisse szenen) nicht gefallen, kann man nicht sagen "gut das zensiert wird". denn dann ist man kein stück besser, als die menschen, die zensieren.
du sagtest ja selber, dass du gegen zensur bist.
aber das ist für mich zensur, wenn einem persönlich etwas nicht passt, es dann auch anderen "vorenthalten", obwohl andere evtl. kein problem damit haben.
ist vielleicht eine "etwas krasse einstellung", aber ich finde man kann in filmen tun und lassen was man will, solange es nicht echt ist. FILM HALT! ich muss es mir ja nicht angucken.
ich hoffe, diese antwort macht es dir deutlicher, dass ich dir nix böses wollte.

05.05.2008 20:26 Uhr - Sidney
Dawn of the Dead,TCM,King Kong,Amityville usw. im Remake besser??? :( Na ja, jedem seine Meinung! Wie schon oben geschrieben wurde,läßt sich darüber endlos streiten.

05.05.2008 20:52 Uhr -
@Niete
Jap diese Antwort finde ich um längen besser.
Will halt nur sagen, dass gerade solche Filme in denen einfach sinnlos drauf losgemetzelt wird bzw. gewalt so verharmlosigt wird das es einem Fast normal Vorkommt wenn ein paar Freaks eine frau auseinandernehmen, oder speziell die Szene mit dem kleinen Mädchen. Ich meine es gibt so schon genug gestörte die Kinder entführen, vergewaltigen und danach töten, da muss man sowas nicht noch als Anreiz in filmen bringen.
In Pulp fiction, wie oben angesprochen steckt ne ganze menge humor hinter den "Straftaten" (nennen wirs mal so), sodass wirklich jeder hinterwäldler weis aha das ist ironisch gemeint aber hier im film sucht man einen Sinn bzw. Humor vergeblich.

05.05.2008 22:09 Uhr - freshdumbledore
Folterfilme finde ich eh nicht so gut. Besonders wen es so in das Detail geht! Ich werde ihn mir nicht antun. Warte mal auf die meinung von anderen, die bereits die Uncut gesehen haben.

05.05.2008 22:17 Uhr -
Einigen wir uns darauf, das "Freakshow" gequirlte Mäusekacke ist und es niemandem wehtut, wenn dieser Hirnwichs indiziert, geschnitten oder weissdergeierwas damit gemacht wird! Und das die Urheber sich damit brüsten, dass ihr Schundwerk angeblich in mehr als 40 Ländern verboten ist, unterstreicht meine "These" noch ums Vielfache! Und wenn diese Individuen auch noch behaupten, ihr fleischgewordener, mangoförmiger Haufen Elefantendung sei auch noch ein (möchtegern)offizielles Remake von Brownings Überwerk "Freaks", dann erübrigen sich weitere "Lobpreisungen" meinereiner über dieses filmische Etwas!

Spiritus, sanctus, Amen!

06.05.2008 13:06 Uhr - nitro
Habe den Film gestern uncut gesehen. Was mich mal intressieren würde, als man die Frau am Ende als "Wurm" sieht, soll die da noch gelebt haben?

06.05.2008 13:22 Uhr -
@ nitro

Ja, die Gute lebt noch und ist ein weiterer Freak geworden. Da hält man sich ans Original von 1932. Die Tussi hasste die Freaks und wurde dann selber zu einem gemacht. Rache also!!!

06.05.2008 23:14 Uhr -
Also mir hat der Film nich so wirklich gefallen, zwar is er in der letzten viertel Stunde echt heftig aber ansonsten is der echt langweilig.
Wer sich dann auch noch die so verstümmelte cut Version antut kann nur noch enttäuscht werden!
Also ich hatte mir von dem Film echt viel mehr erwartet und ich hab ihn Uncut und auf Englisch gesehen!

07.05.2008 12:13 Uhr - chris1983
Also ich hab mir mal die Verleihversion angesehen und kann nur sagen: Langweilig hoch drei! Was für ein Scheissfilm! Live Feed lässt grüßen.

07.05.2008 17:14 Uhr -
in der verleihversion fehlt doch das, was interessant sein könnte.

07.05.2008 17:35 Uhr - nitro
Die letzten 10 Minuten sind halt unrated "interessant",ansonsten wirklich ein langweiliger Scheissfilm.

07.05.2008 22:25 Uhr -
Hab doch gesagt das der total langweilig ist , außer n paar Splattereffekte is der total schlecht!

09.05.2008 20:25 Uhr - Chris Redfield
Moinsen,

@Undertaker:
Heilig ist scheinbar seit "Inside" bzw. "À l'Intérieur" tatsächlich nichts mehr...

MfG: Chris

10.05.2008 09:22 Uhr - Sheepslayer
Hab dieses Machwerk heute Nacht auf Zone Horror gesehen. Naja is halt ne Asylum-Prouktion wenngleich die Effekte am Ende durchaus gelungen sind. Waren übrigens sämtliche Szenen aus dem Schnittbericht erhalten, dürfte also uncut gewesen sein.

12.05.2008 23:55 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
@ Chris Redfield

Ich habe den SB gelesen und befürchte, dass Du Recht hast. Solange es im Off passiert geht es ja noch. Nur bei diesem Streifen hier... Nenene, nicht mit mir!

01.07.2008 13:21 Uhr -
So ein Dreck - geht ja gar nicht!

09.07.2008 13:46 Uhr - freakincage
Was ist denn eigentlich mit dem anderen Film namens "Freaks"...der mit dem anderen aus den Bill & Ted-Filmen...derjenige, welcher nicht Keanu Reeves ist. ;)
Weiss jemand wie der ist, und ob das "auch" ein Remake des Originals von 1932 war?
Hatte den oft in der Hand aber nie gekauft...und jetzt finde ich ihn in den Läden nicht mehr...

09.07.2008 15:50 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.771
Was ist denn eigentlich mit dem anderen Film namens "Freaks"...der mit dem anderen aus den Bill & Ted-Filmen...derjenige, welcher nicht Keanu Reeves ist. ;)

Der andere heißt Alex Winter....und Keanu spielt auch mit in FREAKS ;)

Weiss jemand wie der ist, und ob das "auch" ein Remake des Originals von 1932 war?

Überhaupt nicht! Hat nix, aber garnix mit dem Film zu tun!

Hatte den oft in der Hand aber nie gekauft...und jetzt finde ich ihn in den Läden nicht mehr...

Schöne Schei**e ;) Hast du echt Pech gehabt! Ist eine tiefschwarze, total absurde Comedy mit hervorragenden Masken! Kam leider mit etwa 8jähriger Verspätung 2001 beim Mieflabel Laser Paradies in Deutschland heraus, ohne großes Zusatzmaterial. Und weil ihn keine Sau kennt, wurde auch keine Neuauflage gepresst!

16.07.2008 14:14 Uhr - bernyhb
Absolute NICHT empfehlenswert!
Zäh wie Kaugummi und selbst die Gore Szenen sind schlecht weil lfd. in ein Schwarzbild übergeblendet wird (auch die UNCUT!!!)

24.08.2008 16:59 Uhr -
Tut euch einen Gefallen und schaut euch diesen Film nicht an. Glaubt mir dieses Machwerk hat es nicht verdient auch nur einen Bruchteil eurer Zeit in Anspruch zu nehmen.

Hab ihn mir auf ner Filmmesse gekauft und es waren die am schlechtesten angelegten Euros,die jemals in meine Dvd Sammlung investiert wurden.
Und das sage ich als stolzer Besitzer solcher Kunstwerke wie Live Feed etc...

Falls jemand die Uncut Dvd (trotz meiner Warnung)gerne haben möchte,schreibt mir. Ich wäre froh diesen Mist loszuwerden.

11.09.2008 00:12 Uhr -
Also der Film ist absolut GEIL, viel besser als Braindead meiner meinung nach. Das Blut spritzt, klasse schauspieler, einfach TOP. Wer den Film verpasst, hat echt was verpasst. RATING 10 / 10 punkten ! GEHEIMTIP

29.09.2008 22:28 Uhr -
Der streifen ist stinklangweilig,selbst die geschnittenen szenen,also die letzten 10 minuten.WARNUNG!

05.10.2008 17:25 Uhr - metalarm
KEINE WARNUNG !!!!! der film ist sehr gut !! ne gewisse spannung kann er auch aufbauen ! echt guter film den ich mit 7 bewertet habe .

21.07.2009 14:49 Uhr - gorefather1980
UUUUUPS,
dann muß ich ihn mir wohl doch mal endlich reinziehen;)
Fliegt hier schon so lange rum...
Werd dann Bericht erstatten...

10.08.2010 19:22 Uhr - AuD!
das ding is auch uncut sterbenslangweilig. selbst für gorehounds wertlos.

03.02.2011 19:57 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
sieht ziemlich billig aus.Werd ich mir wahrscheinlich garnicht erst ansehen

06.05.2011 23:58 Uhr - JEK
DER FILM IST VON THE ASYLUM .... WAS ERWARTET IHR EUCH DEN ??? ... EINENN HALBWEGS GUTEN FILM ??? ... NIE !!!!

Megapiranha
Titanic II
Transmorphers
The Land that Time forgot
I am Omega
2012: Doomsday
2010: Moby Dick
Mega Shark vs Giant Octupus (Meiner Meinung nach der schlechteste Film der Welt)

..... das sind alles Werke von THE ASYLUM bekannt für billige Nachmachen oder Fotsetzungen die nicht offizel sind und kein Mensch braucht

All die Filme die ich genannt hab ausser 2010: Moby Dick habe ich gesehen und KEINER davon war ETWAS gut ... nicht einmal ein bisschen :P
Naja "The Land that Time forgot" war ein recht spannender Film ... aber die Dinos sind wirklich sooo billig animiert als hätten die einfach Templates benutzt für 3D Programme für Dinos oder so :)

Und wer SyFy empfängt ...ja bevor ihr den Film kauft lieber zuerst anschaun, da er eh zu 98% SCHLECHT ist :)
MEGAPIRANHA fand ich ziemlich lustig aber anzuschaun wegen der schauspielerei und den RIEEESEN PIRANHAS xDDD

Nice SB und ja FREAKSHOW isn Dreck eig.

03.06.2011 08:47 Uhr - LOLfisch
Scheiss Film

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Amazon.de


Das Haus mit dem Folterkeller



The Good Neighbor
Blu-ray 16,99
DVD 14,49



The Son - Staffel 1

SB.com