SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware

    Artik - Serial Killer

    zur OFDb   OT: Artik

    Herstellungsland:USA (2019)
    Genre:Horror, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 6,00 (2 Stimmen) Details
    09.05.2020
    Mike Lowrey
    Level 35
    XP 43.776
    Vergleichsfassungen
    FSK Keine Jugendfreigabe
    Label Tiberius Film, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
    Laufzeit 72:43 Min. (64:23 Min.) PAL
    Unrated
    Label Dread Central, Blu-ray
    Land USA
    Freigabe Unrated
    Laufzeit 77:34 Min. (69:00 Min.)

    In unserer damaligen Newsmeldung zu Artik - Serial Killer hatten wir bereits den inhaltlichen Vergleich zu Unbreakable - Unzerbrechlich gezogen, weil es in den Grundzügen auch hier um die Suche nach einem geeigneten Superhelden-Kandidaten geht und dass dieser Weg dahin von vielen Leichen gesäumt ist. Bei Artik wird diese Grundidee aber dann doch nicht so konsequent und detailreich verfolgt und ein wenig drängt sich auch die Frage auf, warum der Regisseur hieraus nicht mehr gemacht hat. Sein Spielfilmdebüt verabschiedet sich schon nach knapp 65 Minuten in den Abspann - ein fast schon fahrlässig kurzer Umgang mit der Story und den Charakteren. So ist das Ganze leider nicht zufriedenstellend, weder für Gorehounds, die beim Wort "Serienkiller" schon fast reflexartig Interesse zeigen, noch für Sympathisanten von Storyelementen, die nicht komplett ausgelutschte Slasherkost versprechen. Aus allem hier hätte man noch mehr machen können, denn Optik und Soundkulisse sind stimmig.

    Trotzdem war das Ganze dann bei (im Prinzip zwei) Gewaltszenen offenbar doch zu brutal für die FSK. Tiberius Film hat letztlich eine geschnittene Fassung eingereicht und dafür immer noch die 18er-Freigabe bekommen. Uncut findet man Artik - Serial Killer neben seinem Entstehungsland USA auch in limitierten deutschen Mediabooks von Nameless über den Vertrieb EYK Media.

    Verglichen wurde die deutsche FSK Keine Jugendfreigabe-DVD (von Tiberius Film) mit der ungeschnittenen US-Unrated-Blu-ray (von Dread Central).

    15 Schnitte = 99,12 Sec. bzw. ca. 1 Minute 40 Sekunden

    Artik - Serial Killer (2019)


    Meldungen:

    0:36:56: Der Stich mit der Gabel in Kars Gesicht hat eine große Wunde verursacht, Blut suppt und spritzt umher und Kar rutscht zu Boden. Flin regt sich darüber auf, dass die Wohnung dreckig wird und die Kinder kommen angelaufen und schauen Kars Gezappel durch die Verandatür mit an. Flin geht dann mit ihnen weg.
    37,16 Sec.


    0:37:52: Nahaufnahme des übel zugerichteten Kar, der den Kopf leicht in Richtung Artik neigt.
    4,6 Sec.


    0:38:00: Nochmalige Ansicht von Kar, dem die Gabel immer noch im Gesicht steckt. Blut läuft ihm aus dem Mund und er gibt Laute von sich.
    7 Sec.


    0:38:11: Erneut läuft ihm Blut aus dem Mund.
    1,84 Sec.


    0:38:32: Kar fleht Artik an, der schaut nur.
    3,2 Sec.


    0:38:37: Die Frontalansicht von Kar wollte man bei Tiberius Film auf jeden Fall vermeiden. Er fleht nochmal.
    2,12 Sec.

    0:39:14: Dito. Er wird noch fixiert.
    1,52 Sec.

    0:39:23: Dito.
    0,8 Sec.

    0:39:25: Wieder ein Mini-Zwischenschnitt auf Kar. Wenn man einmal angefangen hat, kann man ja nicht einfach aufhören. Konsequente Zensurleistung.
    0,52 Sec.

    0:39:28: Joa. Selbe Sache, kein Bild.
    1,08 Sec.

    0:39:32: Artik steht noch auf und Kar schaut ihn flehend an. Es sieht weiterhin so aus, als würde er erst den Löffel und erst danach die Gabel abgeben.
    6,16 Sec.


    0:39:48: Kar schweigt weiterhin, Artik wendet sich ab. Ansichtsmäßig nichts Neues, daher keine Bilder.
    5,92 Sec.

    0:40:01: Wie Artik den Nagel in Kars Bein schlägt, ist nicht wirklich gut zu erkennen. Er leidet aber in der bekannten Ansicht.
    5,64 Sec.


    0:40:16: Artik schlägt den Hammer ein zweites Mal auf Kars Kopf und dessen Blut spritzt Artik ins Gesicht.
    3,76 Sec.


    1:02:32: Der Junge wird von der ersten Schrotladung getroffen. Artik lädt nach und läuft seelenruhig zum über den Boden robbenden Jungen und schießt ihm blutig in den Kopf.
    17,8 Sec.

    Kommentare

    09.05.2020 03:37 Uhr - Tadeus
    4x
    Der Inhaltsangabe konnte man schon entnehmen dass der Film komplett schwachsinnig sein muss. Der Schnittbericht beweißt dass dieses Machwerk selbst für Gorehounds nur Magerkost bietet. Vielen Dank für die Aufklärung.

    09.05.2020 09:46 Uhr - Ricky-Oh
    2x
    Und wieder freuen sich die Mediabook-Labels, den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen zu dürfen. FSK sei Dank.

    09.05.2020 12:12 Uhr - Ralle87
    1x
    Ok sieht nach unterdurchschnittlicher Kost aus. Der ein oder andere nette kill ist auch dabei, aber ca. 33€ für dieses Machwerk - - > no way!!!
    Da wart ich entspannt auf die Amaray-VÖ.

    09.05.2020 12:22 Uhr - DaviD84at18
    Es gibt jetzt auch Mediabooks zu den Film, werde mal versuchen noch eins zu bekommen

    09.05.2020 12:36 Uhr - Man Behind The Sun
    2x
    User-Level von Man Behind The Sun 5
    Erfahrungspunkte von Man Behind The Sun 354
    65 Minuten...??? Ich bin immer schon schwer am Schlucken, wenn ein Film unter 90 bzw. 80 Minuten dauert. Da kann ja schon nichts Großes bei rumkommen, es sei denn, es ist eine Folge einer Serie oder ein Kurzfilm. Als Spielfilm finde ich das schon sehr grenzwertig.

    35 Tacken für den Film? Ok, wer sich wirklich jeden Mist in den Schrank stellt...

    Da der Film ja im Großen und Ganzen eh nix zu taugen scheint, werde ich den auch getrost links liegen lassen. Der Schnittbericht zeigt jetzt auch nicht so viel Sehenswertes.

    09.05.2020 14:27 Uhr - sonyericssohn
    2x
    Moderator
    User-Level von sonyericssohn 20
    Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.644
    Ich denke der Schnittbericht ist besser als der Film. :-D
    ...bzw. was davon übrig blieb...

    11.05.2020 15:47 Uhr - redvega389
    Da waren mal wieder verklemmte Prüfer bei der FSK am Werk der Film hätte bei neutraleren Prüfern UNCUT locker ab 18 durchgehen können.

    13.05.2020 16:24 Uhr - BedtimeStory
    ... bei einem größeren Label, wäre der vermutlich uncut durchgekommen...

    Der Film weckt allerdings auch nicht wirklich mein Interesse.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Deutsches Uncut-Mediabook im OFDb-Shop kaufen.

    Amazon.de

    • Rogue Hunter
    • Rogue Hunter

    Blu-ray
    15,89 €
    DVD
    12,99 €
    Prime Video 4K UHD
    16,99 €
    Prime Video HD
    13,99 €
    • The Tax Collector
    • The Tax Collector

    Blu-ray
    22,71 €
    DVD
    12,98 €
    • Louis, der Geizkragen
    • Louis, der Geizkragen

    Blu-ray
    13,99 €
    Prime Video
    7,99 €
    • The 800
    • The 800

    BD Steelbook
    26,99 €
    Blu-ray
    13,49 €
    DVD
    11,49 €
    Prime Video
    11,99 €