SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Dolph Lundgren: Vom Masterabsolventen zum Index-Kandidaten - Teil 1 unseres großen Specials
Dolph Lundgren: Vom Masterabsolventen zum Index-Kandidaten - Teil 1 unseres großen Specials
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.

Mexican Werewolf

zur OFDb   OT: Mexican Werewolf In Texas

Herstellungsland:USA (2005)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,64 (27 Stimmen) Details
24.02.2009
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.728
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Ungeprüft ofdb
Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-DVD von MIB mit der ungekürzten, ungeprüften DVD von MIB (indiziert und beschlagnahmt).

Es fehlen 18,92 Sekunden bei 5 Szenen


Und wieder ein mieser und langweiliger Low-Budget-Streifen, der in keinerlei Weise punkten kann. Verwunderlicherweise wurde die leicht geschnittene JK-Videothekenfassung, die auch in der ungeschnittenen Fassung keine nennenswerten Effekte hat, indiziert und beschlagnahmt. Ebenfalls wurde die über Österreich vertriebene, ungeschnittene Fassung beschlagnahmt. Die Beschlagnahme steht somit meiner Meinung nach auf der Top 3 der lächerlichsten Beschlagnahmen, die bis dato durchgeführt worden sind.


Die KJ-Freigabe der gekürzten DVD bezieht sich auf diverse Trailer. Der Film selbst ist FSK 16.
Weiterer Schnittbericht:

34 Min
Es quellen in Nahaufnahme Gedärme aus dem Bauch des Typen heraus. Er spuckt noch etwas Blut. Man sieht außerdem noch eine Seitenansicht des Chupacapra sowie des auf die Kamera zulaufenden Typen, der von dem Chupacapra noch zu Boden gerissen wird.
3,16 Sek


38 Min
In einer Rückblende wird fast die selbe Szene von oben noch einmal gezeigt.
2,56 Sek

42 Min
Mehrere Einstellungen, wie Maria von dem Chupacapra angefallen und zerfleischt wird.
4,8 Sek


63 Min
Der Chupacabra fällt über den Mann her und reißt ihm die Gedärme heraus.
7,48 Sek


74 Min
Rosie wird von dem Chupacapra in den Bauch gebissen.
0,92 Sek
Ungeschnittene und ungeprüfte DVD von MIB (beschlagnahmt).

Kommentare

24.02.2009 00:01 Uhr -
wie ich finde bis heute eine absolut lächerliche beschlagnahmung !!!!!

24.02.2009 00:03 Uhr -
Habe ich auch gerade gedacht, da wars wohl manchen Herren in Schwarz wieder langweilig...

24.02.2009 00:04 Uhr - Flachzange
Wow, 18 Sekunden die zwischen beschlagnahmt und ab 16 entscheiden (Eigentlich ja sogar nur 10). Ist ja ähnlich lachhaft wie bei das Böse.

24.02.2009 00:17 Uhr -
danke für den schnittbericht, denn der hat mich an den film erinnert.habe ihn mir vor 2 wochen besorgt und noch nicht gesehen . das werde ich jetzt nachholen, THX UND WEITER SO IHR SCHNITTBERICHTE.COM SCHREIBER

24.02.2009 00:19 Uhr -
Der grösste scheiss der je beschlagnahmt wurde!(aus meiner sicht)
UNGLAUBLICH!!!

24.02.2009 01:41 Uhr -
Komisch, wenn mal ein Film beschlagnahmt wird sind es nur, mehr oder weniger, Billigflme, vertreten durch Billiglabel. An so was, wie sagen wir mal "John Rambo", würden die sich nie rantrauen. Gut, bei "Hostel 2" kann man streiten.

24.02.2009 01:55 Uhr -
ich finde im gegensatz zu vielen anderen is Hostel 2 zuerecht beschlagnahmt

24.02.2009 02:09 Uhr - Sinclair
Die Begründung für die Indizierung würde mich sehr interessieren.
Wenn eine FSK 16 nur ein paar Sekunden kürzer ist als eine Beschlagnahmte kann doch irgendetwas nicht mit rechten Dingen zugegangen sein.
Mit der Begründung, ein paar Sekunden Unterschied könnten ja schließlich nicht zu einer Beschlagnahmung führen haben die damals Hostel gerettet!!

Aber der Film ist es eigentlich gar nicht Wert, daß man über ihn redet. Die Beschlagnahmung hat dazu geführt, daß ich ihn mir doch einmal angesehen habe.
Vertane Zeit. Da passiert aber auch nichts, was in irgendeiner Weise interessant wäre.
Selbst die Morde sind langweilig. Da kann man wirklich froh darüber sein, daß so etwas vom Markt genommen wird.

24.02.2009 02:20 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
6. 24.02.2009 - 01:41 Uhr schrieb Holger

Komisch, wenn mal ein Film beschlagnahmt wird sind es nur, mehr oder weniger, Billigflme, vertreten durch Billiglabel. An so was, wie sagen wir mal "John Rambo", würden die sich nie rantrauen. Gut, bei "Hostel 2" kann man streiten.

Wobei man bedenken muss, dass die krassesten Sachen auch nur durch "Billiglabels" vertrieben werden. Nicht die Tatsachen verdrehen.


Okay, folgende Sache: Ich drehe einen Film, dessen Gewalt sich die ganze Zeit über auf Jackie Chan-niveau (FSK 12, würde ich jetzt sagen) bewegt. Dann baue ich allerdings noch eine kurze Sequenz ein, in der mehrere Leute skalpiert und einer Kopfüber in einen gewaltigen Mixer gesteckt wird, alles im Sekundenbereich. Das würde die Einstufung schon ein wenig ändern, auch wenn es sich nur um ein paar Sekunden handelt ;)

24.02.2009 03:06 Uhr -
24.02.2009 - 01:55 Uhr schrieb Frontier
ich finde im gegensatz zu vielen anderen is Hostel 2 zuerecht beschlagnahmt


Frontier ?? Denke du bist so ein Folterfan ?? Wie kommt es, das gerade DU so eine Meinung vertrittst ???

24.02.2009 04:09 Uhr -
erlich gesagt sollte meiner meinung nach gar nichts beschlagnahmt.egal was, weder film noch spiel.das ist alles fiktion, unreal. nichts passiert in wirklichkeit.
ja ,jugendschutz muss sein.den jugendschutz der fsk halte ich sogar für extrem wichtig.allerdings halte ich nichts von beschneidungen oder zensur, geschweige den von beschlagnahmungen.denn das bringt gar nichts,da diese beschlagnahmten filme trotzdem zu bekommen sind,das macht schlechte filme nur interessant,gerade für die jugend

24.02.2009 07:27 Uhr - bleedingoutmysoul
Den Beschlagnahmebeschluss will ich sehen :D

24.02.2009 08:07 Uhr - Doktor Trask
Habe den noch bei mir als Uncut rumfliegen, habe den damals gekauft weil ich dachte es wäre ein typisches Werwolfhorrorfilmchen den ist aber leider nicht so. Kann die Beschlagnahme kaum nachvollziehen viele ähnlich gelagerte Filme die deutlich härter sind sind uncut frei erhältlich.

24.02.2009 08:22 Uhr - Bl8runner
Ich denke mal zur beschlagnamung hat vor allem die Gedärme Szene geführt! Gedärme sieht man halt bei den hiesigen Prüfbehörden nicht gerne.

24.02.2009 09:24 Uhr - Schneidfix
Wie auch hier :
Die Filmemacher haben den Film gerettet und haben die Szenen drin gelassen die zur Beschlagnahmung führten
Der Trick ist offensichtlich :
Einen so schlechten Film ein " Beschlagnahmt" verpassen zu lassen ist die beste kostenlose Werbung die ein Film erhalten kann

24.02.2009 10:00 Uhr -
@TheBlackPanther
das bin ich auch , und es könnte für mich derartige filme noch ewig geben, ich seh das aus dem augen des staates und da finde ich ist Hostel 2 der erste film der durch seine explizit gezeigten tötungs/qual scenen zurecht beschlagnahmt wurde weil er extrem menschenfeindlcih ist , allein die blutdusche.

Frau hängt wehrlos an der decke und muss alles über sich ergehen lassen bis zum bitteren ende , oder die extreme Penisscene , die fand ich hier in Hostel 2 um einiges grausamer als in Storm Warning, vor allem war bei Hostel 2 in der richtung um einiges mehr zu sehen.

will damit ja eigendlich ja nur sagen das ich es bei Hostel 2 absolut nachvollziehen kann das der beschlagnahmt ist , von 100 % der beschlagnahmten filme hier in Deutschland sind ca.80% n absoluter witz.
Selbst Pornos werden beschlagnahmt.

Aber hier der Werewolf Streifen ist für mich die lächerlichste beschlagnahme seit jahren, jetzt nur mal auf die gewalt bezogen (Hatched,Wolf Creek,The Hills have Eyes1) waren alle um einiges gewaltverherrlichender.

Wenn die sowas mittlerweile schon in beschlag nehmen, sollten se Saw 3 und 4 auch beschlagnahmen weil die auch sehr viel zerfetze körperteile und knochenteile zeigen.

ich könnt als so weiter machen aber ich denk ma jeder versteht was ich meine.


24.02.2009 10:06 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Kann man an den Beschlagnahme-Beschluss kommen? Noch nie hat mich dieses Dokument so interessiert, wie bei diesem Film. Ist schon der Hammer, dass so ein paar Sekunden den Unterschied ausmachen. Bestimmt haben die Richter aber den ganzen Film beurteilt, die interessieren sich ja nicht unbedingt für die FSK-Freigabe und das es auch eine leicht geschnittene, jugendfreie Fassung gibt. Btw. gab es eigentlich Filme, denen eine Beschlagnahme drohte. die aber vom Richter abgelehnt wurde? Oder bedeutes es, wenn ein Kandidat vorgelegt wird, ist es sein aus?

24.02.2009 11:38 Uhr -
@Frontier: Der Staat, rettet dabei aber nichts...

@Stefan8000: Natural Born Killers war ein Kandidat, der Staatsanwalt biß sich damals die Zähne aus und wollte ihn unter allen Umständen beschlagnahmen lassen. Aber der Richter, sah das anders ;) heute ist er frei im Verkauf und der Staatsanwalt wahrscheinlich noch immer STOCKSAUER, wenn er den Film sieht :D

24.02.2009 12:58 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.165
Für alle, die sich für den Beschluss interessieren:

11. Eine noch nicht bezifferbare Anzahl der Film-DVD "Mexican Werewolf", M.I.B. Nr. 7105.

Gezeigt werden brutale Überfälle eines Werwolfes auf lebende Menschen, die von diesem zerfleischt werden. Ein Mann, der von dem Werwolf angefallen wurde, kämpft mit aufgebissenem Bauchraum aus dem blutige Eingeweide hängen, weiter um sein Überleben, bis der Werwolf ihm den Kehlkopf herausreißt und mit einem wahrnehmbaren Knacken zerbeißt.


Quelle

24.02.2009 14:30 Uhr - Suschi
Die Beschlagnahmungen von Terror at Tenkiller und Geisterschiff der schwimmenden Leichen ist genauso ein Witz.

24.02.2009 14:36 Uhr -
Gladion:
Und das z.B. meine ich. Das was TheBlackPanther über Natural Born Killers im vorletzten Post geschrieben hat. So einen grossbudgetierten Hollywoodfilm, selbst wenn er noch viel brutaler wäre, würden die im Leben nicht verbieten, oder nicht verbieten können.

24.02.2009 14:55 Uhr -
19. 24.02.2009 - 12:58 Uhr schrieb blade41 (Moderator)
Für alle, die sich für den Beschluss interessieren:

11. Eine noch nicht bezifferbare Anzahl der Film-DVD "Mexican Werewolf", M.I.B. Nr. 7105.

Gezeigt werden brutale Überfälle eines Werwolfes auf lebende Menschen, die von diesem zerfleischt werden. Ein Mann, der von dem Werwolf angefallen wurde, kämpft mit aufgebissenem Bauchraum aus dem blutige Eingeweide hängen, weiter um sein Überleben, bis der Werwolf ihm den Kehlkopf herausreißt und mit einem wahrnehmbaren Knacken zerbeißt.

was die wohl über die uncut version von " WEREWOLF IN A WOMANS PRISON " geschrieben haben ??????????????
wahrscheinlich wollte die usk den film gleich auf dem scheiterhaufen verbrennen lol

24.02.2009 20:06 Uhr -
hmmm..........LoL!

25.02.2009 07:39 Uhr - Doktor Trask
Möchte mir gerne WEREWOLF IN A WOMANS PRISON kaufen aber taugt der überhaupt etwas? Auf was muß ich hier achten damit ich keine Cut-Fassung kaufe?

25.02.2009 09:24 Uhr - Eiskaltes Grab
SB.com-Autor
User-Level von Eiskaltes Grab 35
Erfahrungspunkte von Eiskaltes Grab 32.728
@Doktor Trask: Die in Deutschland erhältliche Fassung ist stark geschnitten. Würde ich also die Finger davon lassen. Eine ungeschnittene Fassung wird über Österreich vertrieben. Diese kann man z.B beim Cyber-Pirates Shop für knapp 20 Euro kaufen.

25.02.2009 17:41 Uhr - Doktor Trask
Danke,
aha stark geschnitten also, habe es ja befürchet und ein Kauf lohnt sich ja?

25.02.2009 21:24 Uhr -
Die kannste auch aufe börse für 13-15 tacken kriegn!
Obs sich lohnt is ne andre frage!-Wenn de n' Trashfreund bist(wie ich) und ordentlich watt zum schluckn da hasst(bei mir wirkts auch OHNE Alk),dann kannste bedenkenlos zugreifen!

25.02.2009 21:40 Uhr - Doktor Trask
@dude-1984
Ja guck schon ganz gerne Trashfilme und mag am liebsten Horrorfilme mit klassichen Charakter, also Filmchen in denen Zombies, Vampiere, Werwölfe, Monster/Dämonen und Slasher als Jason ihr Unwesen treiben. Mit Folterpornos und Kanibalenstreifen kann ich nichts anfangen. Ja dann guck ich mal das ich den Film bekomme.
Danke dir für die schnelle Antwort.

25.02.2009 21:50 Uhr -
Naja,dat is aber trash alla billigköstüm mit grottigen schauspielern!!!-kann man mit von dir besagtem nich vergleichen!Geht eher in richtung troma!

26.02.2009 20:31 Uhr -
Die Beschlagnahme steht somit meiner Meinung nach auf der Top 3 der lächerlichsten Beschlagnahmen,.......

Mich würde interesieren wer auf deiner On top Liste steht?

26.02.2009 21:10 Uhr - Sidney
Beschlagnahmen sind zwar immer besch....
Aber was mich persönlich wundert,ist, daß es noch nie einen dieser reaktionären Selbstjustizstreifen a la "Death Wish", "Exterminator" o. "Missing in Action" erwischt hat. Solche Streifen wollen eben nicht nur entertainen, sondern auch aufhetzen,und sind wirklich von eiskalter Menschenverachtung außerdem muß hier von klarer Mörderglorifizierung gesprochen werden.Verboten werden sollten sie desw. zwar auch nicht werden, aber dies sind Streifen, wo Jugendschutz, wichtig u. richtig ist, im Gegensatz zu so manch harmlosen Splatter-Film.Man denke an die lächerlichen Beschlagnahmen von "Party des Schreckens", "Night Life" o. "Japanese Hell"

26.02.2009 21:30 Uhr -
Ey,ey,ey,ey........nix gegn Norris,Bronson & Ginty!!!!
Aber positiv zu vermerken is,das du NIGHT LIFE kennst!!!

26.02.2009 22:15 Uhr - Sidney
Ich hab´doch nix gegen die ! Weil, ich krieg´ja keinen Waffenschein (grins) :)
Nee, Spaß beiseite. Ich find die Filme genial. Action,Effekte alles top. Was mir manchmal nicht schmeckt, ist die Botschaft der Streifen.Das Problem hab ich z.B. auch mit "Cobra", eigentlich sogar einer meiner all-Time Favourites, aber leider auch eindeutig faschistoid.
Zu "Night Life": Jo, lustiger Streifen. Hab Ihn mir damals mal ausgeliehen, u. konnte es später gar nicht fassen, als der beschlagnahmt wurde. weil außer SPOILER:per Zapfpistole mit Benzin vollpumpen, bis das Opfer zerplatzt, o. einen Kopf in zwei Teile hacken SPOILER ENDE eindeutig FSK16
In Deutschland geistert leider nur als lausiges Boot durch die Gegend

26.02.2009 23:17 Uhr - Eiskaltes Grab
SB.com-Autor
User-Level von Eiskaltes Grab 35
Erfahrungspunkte von Eiskaltes Grab 32.728
26.02.2009 - 20:31 Uhr schrieb Schuhgarro
Mich würde interesieren wer auf deiner On top Liste steht?


Platz 1: Phantasm 1.
Platz 2: Mexican Werewolf.
Platz 3: Halloween 2.

31.05.2013 11:36 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Bitte hebt endlich die Beschlagnahme auf, für 18 Sekunden kann man wirklich keinen Film beschlagnahmen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



The Fog - Nebel des Grauens
4K UHD/BD Steelbook
4K UHD/BD Steelbook oop
Blu-ray 12,99
DVD 10,99
amazon video prime



The First Purge
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 14,99
amazon video 13,99



Squirm - Invasion der Bestien
Creature Features Collection #8
Blu-ray 16,99
DVD 14,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)