SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Takers

zur OFDb   OT: Takers

Herstellungsland:USA (2010)
Genre:Action, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,67 (3 Stimmen) Details
02.07.2013
Bob
Level 17
XP 5.897
Vergleichsfassungen
Pro 7 ab 12
Laufzeit 96:36 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16
Laufzeit 97:44 Min. (ohne Abspann) PAL
In der 20:15 Uhr-Ausstrahlung des Thrillers vom 28.6.2013 fehlen 5 Szenen mit 68 Sekunden.

mehr Informationen zu diesem Titel

32:49
AJ prügelt sich mit einem Besen länger durch den Container.
6,5s



32:59
Er schlägt immer noch mit dem abgebrochenen Besen auf die anderen ein.
13,5s



53:56
Jack schnappt sich den Festgenommenen im Verhörzimmer und legt Hand an. Als er seinen Kopf gegen den Stuhl drückt und den Arm überdehnt, packt er endlich aus. Die anderen Polizisten stehen leicht geschockt, aber hilflos daneben.
38,5s



78:47
Jesse erwähnt, dass der andere scheinbar gewollt hatte, dass er ihn erschießt.
7,5s



82:00
Die Jungs erschießen einen Gegner.
2,5s

Kommentare

02.07.2013 00:09 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Oh, da hätte aber noch mehr um die Zeit fehlen könne. :D

02.07.2013 00:09 Uhr - BoondockSaint123
2x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Ich hab mir die Nachtwiederholung angeschaut und bin etwas enttäuscht zurück gelassen wurden.Der Film bietet einen genialen Cast,aber dadurch,dass ich öfters gehört habe,dass er besser sein sollte als "The Town" (kann den Vergleich absolut nicht verstehen),hatte ich schon ziemlich hohe Erwartungen.Er war keines Falls schlecht,aber für mich war er einfach nicht das Gelbe vom Ei.Mir reicht da die einmalige Sichtung.

02.07.2013 01:26 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Ich kenne den Film nicht, aber allein der Cast von The Town ist schon um Längen besser als bei dem hier ;-)

02.07.2013 10:56 Uhr - Oberstarzt
02.07.2013 00:09 Uhr schrieb BoondockSaint123
Ich hab mir die Nachtwiederholung angeschaut und bin etwas enttäuscht zurück gelassen wurden.Der Film bietet einen genialen Cast, ...

Hm, ich wollte mir den Film auch gerne angucken, weil mich der Cast ebenso ansprach. Hab's mir dann aber verkniffen, weil ich mir schon vorstellen konnte, dass der nur gekürzt lief. Deinem Kommentar nach zu urteilen, habe ich dann zum Glück auch nicht viel verpasst.

02.07.2013 11:56 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.755
Ich verstehe ebenfalls nicht, wie man diesen Möchtegern-Thriller mit hervorragenden Filmen wie "Heat" oder "The Town" vergleichen kann. Auch wenn "The Town" sicherlich kräftig von "Heat" beeinflußt wurde, hat er doch sehr viel eigenes in Bezug auf Charaktere,Story und Milieuzeichnung zu bieten. "Takers" ist lediglich verkrampft hektisch auf "hip" und "cool", oder was auch immer, hin inszeniert. Dazu im Cast noch der eine oder andere Rap-/ Soul- oder Hippi-Hop-Sänger und fertig ist die "Instant-Heat"-Kopie für`s junge Zielpublikum mit Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom. Nein Danke!

02.07.2013 17:24 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Bruahahaha, "besser als THE TOWN". Also echt, diesen Schrott auch nur mit THE TOWN in Verbindung zu bringen, ist eigentlich schon ein geschmackliches Schwerverbrechen. Und ich weiß auch nicht, wo die Besetzung von TAKERS so wahnsinnig vielversprechend sein soll. Dillon ist solide, Elba ist natürlich eine coole Sau mit mächtig Ausstrahlung und Charisma, aber sonst? Hayden Christensen? Paul Walker? Michael Ealy? Chris Brown?!?!? T.I.?!?!?! Das sind gelackte, talentfreie Möchtegernschauspieler (die beiden letztgenannten sind ja nichtmal das). Wer sowas in der Anzahl in einen Gangsterthriller packt, hat schon verloren, bevor die erste Szene im Kasten ist.

Und der Luessenhop ist sowieso ein Nichtskönner, den Eindruck hat er doch mit TEXAS CHAINSAW nochmal mit Nachdruck bestätigt.

03.07.2013 00:17 Uhr - Joseph Fritzl
02.07.2013 00:09 Uhr schrieb BoondockSaint123
Ich hab mir die Nachtwiederholung angeschaut und bin etwas enttäuscht zurück gelassen wurden.Der Film bietet einen genialen Cast,aber dadurch,dass ich öfters gehört habe,dass er besser sein sollte als "The Town" (kann den Vergleich absolut nicht verstehen),hatte ich schon ziemlich hohe Erwartungen.Er war keines Falls schlecht,aber für mich war er einfach nicht das Gelbe vom Ei.Mir reicht da die einmalige Sichtung.


es wurde sogar behauptet er käme sehr nahe an heat heran

03.07.2013 19:46 Uhr - Eddy83
Hm, also ich fand ihn unterhaltsam.

10.03.2015 02:30 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Bin nun extra aufgeblieben, um mir den anzusehen, und die Bewertung in der TV-Spielfilm hat bei mir auch sehr hohe Erwartungen geschürt.

Aber letztendlich fand ich, dass das ganze doch nur viel heiße Luft um nichts ist. TAKERS ist nicht mehr als eine unruhige, hektische Abfolge von Action und Ballereien, die keinen einzigen richtig starken Moment zulassen. Von den seltsamen Fehlbesetzungen möcht ich gar nicht anfangen.

Hier sieht man wie ich finde sehr schön, was dabei herauskommt wenn ein Film gleichzeitig mit all den Flüchen belastet ist, die US-Filme der heutigen Zeit eben so mit sich bringen, sprich: Geleckte Schönlings-Darsteller, alle zehn Minuten muss geballert werden, keine tiefgehenden Dialoge bei denen man nachdenken müsste, totale Hektik bei jeglicher Form von Action, die Optik steht über der Story und so weiter.

Sehenswert fand ich allerdings die Verfolgungsjagd zu Fuß, wo Chris Brown (Ha, von wegen - wohl eher eine Reihe Profi-Parcours Stuntmänner!) von den Bullen gejagt durch die Stadt und ein Bürogebäude hetzt. Das ist relativ gelungen, was den Film aber letztendlich auch nicht mehr besser macht.

Spart euch den Kram! 3/1O

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Blu-ray

Amazon.de


The Stuff - Ein tödlicher Leckerbissen



Tesis: Der Snuff Film
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 39,62
Cover C 39,62



Starship Troopers
Ungeschnittene Fassung
Blu-ray LE Steelbook tba.
B075VW6ZZS 17,99
DVD 10,99

SB.com