SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1
Der Giallo-Großmeister im Zensur-Überblick: DARIO ARGENTO und Kürzungen/Indizierunger seiner Filme im Special.
Der Giallo-Großmeister im Zensur-Überblick: DARIO ARGENTO und Kürzungen/Indizierunger seiner Filme im Special.

Halloween III - Die Nacht der Entscheidung

zur OFDb   OT: Halloween III: Season of the Witch

Herstellungsland:USA (1982)
Genre:Horror, Science-Fiction, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,19 (131 Stimmen) Details
29.03.2009
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.858
Vergleichsfassungen
Tele 5 ab 18 ofdb
Ungeprüft ofdb
Verglichen wurde die gekürzte Tele5-Fassung ab 18 mit der ungekürzten, ungeprüften-DVD von ASTRO / Laser Paradise (indiziert).

Es fehlten 5 Minuten und 22,04 Sekunden bei 23 Szenen.

Der eigentlich eher harmlose 3te Teil der kultigen Slasherreihe, musste für das Free-TV erheblich gekürzt werden und stellt somit alle anderen gekürzten Fassungen auf VHS und DVD in den Schatten. Hier blieb nichts mehr übrig, sodass man die Fassung auch am Nachmittag hätte ausstrahlen können, da wirklich jede mehr oder weniger härtere Szenen geschnitten wurde und alles nur angedeutet wird. Diese Fassung ist im übrigen auch identisch mit den RTL 2 Ausstrahlungen.
Weitere Schnittberichte
Halloween - Die Nacht des Grauens (1978) Pro7 ab 16 (1996) - FSK 16 (Neuprüfung)
Halloween - Die Nacht des Grauens (1978) Kinofassung - Langfassung
Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981) BBFC 18 VHS - FSK 18
Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981) Ungekürzte Kinofassung - US TV-Fassung
Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981) SPIO/JK - Ungekürzte Fassung
Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981) FSK 16 - Ungeprüft
Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981) Ungeprüfte VHS (ITT / Contrast Video) - Ungeprüfte DVD
Halloween III - Die Nacht der Entscheidung (1982) FSK 16 (alt) - Ungeprüft
Halloween III - Die Nacht der Entscheidung (1982) Tele 5 ab 18 - Ungeprüft
Halloween III - Die Nacht der Entscheidung (1982) FSK 18 DVD - Ungeprüft
Halloween III - Die Nacht der Entscheidung (1982) BBFC 15 DVD (Sanctuary) - Ungeprüft
Halloween III - Die Nacht der Entscheidung (1982) FSK 18 VHS - Ungeprüft
Halloween 4: Die Rückkehr des Michael Myers (1988) FSK 16 (alt) - FSK 18
Halloween 5: Die Rache des Michael Myers (1989) RTL 2 ab 16 - FSK 18
Halloween 5: Die Rache des Michael Myers (1989) FSK 16 DVD (alt) - FSK 18
Halloween 5: Die Rache des Michael Myers (1989) FSK 16 VHS - FSK 18
Halloween: Der Fluch des Michael Myers (1995) Kinofassung - Producer's Cut
Halloween: Der Fluch des Michael Myers (1995) Kinofassung - Unrated Version
Halloween: Der Fluch des Michael Myers (1995) US TV-Fassung - Kinofassung
Halloween: Der Fluch des Michael Myers (1995) Producer's Cut - Workprint
Halloween: Der Fluch des Michael Myers (1995) FSK 16 - FSK 18
Halloween H20: 20 Jahre später (1998) Kinofassung - Workprint
Halloween H20: 20 Jahre später (1998) Kinofassung - TV Fassung
Halloween: Resurrection (2002) Pro 7 ab 16 - FSK 18
Halloween: Resurrection (2002) Kinofassung - Rohschnitt
Halloween: Resurrection (2002) FSK 16 - FSK 18
Halloween (2007) Kinofassung - Unrated
Halloween II (2009) Kinofassung - Unrated Director's Cut
Halloween II (2009) SPIO/JK - Unrated Director's Cut
Halloween II (2009) Keine Jugendfreigabe - Unrated Director's Cut

Meldungen


4 Min
Eine Seitenansicht, wie der Killer den Mann am Boden würgt.
2,44 Sek


5 Min
Dito.
2,08 Sek


5 Min
Der Killer wird von dem heranfahrenden Auto gegen das zweite Auto gequetscht. Sein Kopf senkt sich nach unten. Anschließend sieht man in einer etwas weggezoomten Einstellung, den Killer ein weiteres Mal zwischen den Autos stecken. Die Tele 5-Fassung setzt wieder ein, als der Mann unter den zwei Autos hervorkriecht.
6 Sek


13 Min
Es folgen mehrere Einstellungen, wie der Killer seine Finger in die Augen des Mannes hinein rammt und darin herumwühlt, sowie das zappeln der Beine und Arme des Mannes. Der Killer zieht seine Finger wieder aus den Augenhöhlen heraus, während man dabei eine Seitenansicht vom Kopf des toten Mannes zu sehen bekommt.
20,92 Sek


14 Min
Der Killer wischt sich anschließend noch seine blutverschmierten Finger an dem Fenstervorhang ab.
13,56 Sek


15 Min
Es fehlt wie der Killer sich mit Benzin übergießt und ein Feuerzeug an macht, sowie ein Zwischenschnitt auf Daniel.
5,6 Sek


35 Min
Der Killer packt den Kopf des Obdachlosen und reißt ihn vom Körper ab. Anschließend wirft der Killer den Kopf weg, während der kopflose Körper mit einer kleinen Blutfontäne, die aus dem Hals herausschießt noch zu Boden fällt. Die beiden Killer schauen sich an.
22,4 Sek


41 Min
Etwas länger, wie die Frau von dem Laserstrahl getroffen wird.
0,6 Sek


42 Min
Anschließend sieht man, wie die Frau ihre Hände vom Gesicht weg nimmt und man in mehreren Einstellungen ihr verunstaltetes Gesicht sieht. Ihre Füße unter der Bettdecke zucken noch etwas. Ein Insekt kommt aus ihrem Mund herausgekrochen und krabbelt über ihr Gesicht herum.
31,64 Sek


61 Min
Daniel rammt seine Faust ein weiteres Mal in den Bauch des Killers hinein. Dem Killer läuft gelbes Blut aus dem Mund. Daniel zieht seine Hand wieder aus dem Bauch heraus, während man im Anschluss noch eine Ansicht des toten Killers sieht, aus dessen Mund gelbes Blut herausläuft. Daniel schaut sich seine Hand an, die mit gelben Blut verschmiert ist, während er darauf von einem weiteren Killer gepackt wird.
20,92 Sek


68 Min
Der Junge greift sich mit seinen Händen an den Kopf und versucht sich die Maske herunterzureißen, was ihm aber nicht gelingt. Er fällt zu Boden und bleibt dort regungslos liegen. Seine Eltern schauen daraufhin besorgt zu ihm am Boden herunter. Aus der Maske des Jungen kommen unzählige Insekten hervor gekrabbelt. Die Mutter fällt daraufhin in Ohnmacht und stürzt zu Boden, während der Vater vor Schock laut aufschreien muss. Es folgt wieder eine Ansicht des Jungen, aus dessen Maske nun neben Insekten auch mehrere kleinere, sowie eine größere Schlange zum Vorschein kommt. Der Vater rennt hysterisch zur Tür und versucht diese aufzubekommen. Eine Schlange kriecht auf ihn zu und beißt ihn ins Bein. Auf einem Monitor sieht man, wie er zu Boden stürzt und dort leblos liegen bleibt. Im Anschluss sind die Leichen noch von ihm, der Mutter und des kleinen Jungen zu sehen, sowie etliche Insekten und Schlangen, die sich um und auf den toten Körpern befinden. Anschließend folgt noch die Ansicht einer Videokamera an der Decke, sowie ein Monitor auf dem man die Leichen der Familie zu sehen bekommt. Außerdem gibt es während der ganzen Szene mehrere Zwischenschnitte von Daniel und Mr. Cochran.
88,28 Sek


74 Min
Der Killer legt die Bohrmaschine auf den Tisch.
5 Sek


74 Min
Nachdem der Killer Linda zu Boden gedrückt hat, nimmt er die Bohrmaschine wieder und nähert sich mit dieser auf Lindas Kopf zu. Wie Linda mit der Bohrmaschine getötet wird, sieht man allerdings nur im Off. Nachdem der Killer fertig ist, geht er noch davon und lässt die Leiche am Boden liegen.
26,04 Sek


87 Min
Einige Mitarbeiter bekommen noch Stromstöße ab und fallen leblos zu Boden.
3 Sek


87 Min
Auch ein Killer bekommt einen Stromstoß und landet blutspuckend zu Boden.
2,64 Sek


87 Min
Eine Vogelperspektive, die mehrere tote Mitarbeiter am Boden zeigt.
3,04 Sek


88 Min
Ein kreisrundes helles Licht umgibt die Leichen der Mitarbeiter.
3,48 Sek


88 Min
Mr. Cochran steht dem runden Licht gegenüber. Ein Lichtstrahl dringt von hinten heraus und umschließt den Kopf von Mr. Cochran, der sich nun komplett auflöst und verschwindet. Anschließend beginnt alles im Gebäude zu explodieren.
26,52 Sek


90 Min
Ellie kratzt Daniels Wange etwas auf.
1,16 Sek


90 Min
Nachdem Daniel Ellie mit dem Brecheisen eine übergeschlagen hat, stehen sich beide noch gegenüber. Aus Ellies Armstumpf ragt noch ein Stück Schlauch heraus. Daniel läuft nun auf sie zu und schlägt ihr mit dem Brecheisen den Kopf ab. Ihr Körper fällt anschließend noch zu Boden.
12,44 Sek


91 Min
Ellies kopfloser Körper liegt auf dem Boden. Der Kopf, dessen Augen sich noch hin und her bewegen, liegt direkt neben dran.
7,2 Sek


91 Min
Etwas länger, wie Daniel versucht den abgetrennten Arm von Ellie sich vom Hals los zureißen.
7,72 Sek


91 Min
Eine Ansicht von Daniel, sowie Ellies abgetrennter Arm, der auf dem Boden liegt und sich etwas bewegt.
9,36 Sek


Ein großer Teil der Endcredits fehlte ebenfalls.
Ungekürzte, ungeprüfte-DVD von ASTRO / Laser Paradise (indiziert).

Kommentare

29.03.2009 19:23 Uhr - Undead
Schaut schön trashig aus der Film.

29.03.2009 19:24 Uhr -
Das einzig gruselige an dem Film ist, dass der Dr. Daniel „Dan“ Challis die Stimme von Alf hat^^

29.03.2009 19:28 Uhr - Kreator
User-Level von Kreator 2
Erfahrungspunkte von Kreator 31
Ab 18 und trotzdem mehr gekürzt als die FSK 16 DVD... Schöner SB!

29.03.2009 19:31 Uhr - terence-philip
Der Film wird zu Unrecht schlecht gemacht und unterschätzt! War nur ein Fehler, ihn in die Halloween-Reihe zu stecken, wo er absolut nichts zu suchen hat!

29.03.2009 19:40 Uhr -
stimmt!
als halloween hat er versagt aber als eigenständiger film iser garnich so übel!
die melodie war immer schon n' ohrwurm!

29.03.2009 19:46 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Das Argument, es war nur ein Fehler, ihn in die Halloween-Reihe zu stecken, hört man ja gelegentlich von einzelnen Stimmen.
Kann ich nicht nachvollziehen. Auch unabhängig ist das hier imho ein vollkommen unbrauchbarer, hahnebüchender Unsinn. Vollkommen unspannend und sinnentleert. Die Story wirkt wie aus einem Puzzle-Automaten: Die Bösen klauen ein Stein aus Stonehenge (ja klar)... Masken, die den Kopf zu Würmern werden lassen..., Halloween als Tag für den apokalyptischen Massenmord..., Die Masken "zünden" durch die alberne und nervtötende Musik. Grottige Darsteller wo man nur hinsieht. Ich geb einem Film wirklich ungerne die nidrigste Punktzahl, aber hier komm ich nur auf 1/10.

29.03.2009 19:53 Uhr -
blasphemie!
Isn guter trasher aber in der reihe völlig fehl am platz!
Und Tom atkins grottig?

29.03.2009 19:58 Uhr - Cornhoolio
Halloween ohne Michael Myers geht absolut gar nicht. Titel daher völlig unpassend. Dennoch fand ich den Teil ganz ok. Nix besonderes, aber ok.

29.03.2009 21:31 Uhr - Ichi The Chiller
Fand den teil gar nicht so schlecht, natürlich nur uncut. Was ich richtig schlecht find ist TELE 5, die bringen ja alles nur gekürzt. Tele 5 - Der Spielfilmsender...schaut euch da mal Scarface an...viel Spass.

29.03.2009 21:53 Uhr - SeverusSnape
Ich kenne den Film nur in der hier gezeigten gekürzten Fassung und habe mich schon immer köstlich darüber amüsiert, wie alle Beteiligten ständig geschockt in der Gegend herumschauen, da wohl gerade irgendetwas schreckliches geschehen sein muss, von dem der TV-Zuschauer durch die ganzen Kürzungen überhaupt nichts mitbekommen hat. Gestern abend habe ich mal kurz reingeschaltet als Tom Atkins dem Killer-Roboter die Faust in den Magen gerammt hat und es dann bis zu der Stelle geschaut, wo die Familie draufgeht. Zwei großartige Beispiele, bei denen man sich als TV-Zuschauer einfach nur fragt: "Was zur Hölle ist da eigentlich gerade passiert?"

Ich finde aber, dass der Film hat eine herrliche subtil-gruselige Atmosphäre hat, die vom gelungenen Soundtrack perfekt unterstrichen wird. Sicher, die Handlung ist einigermaßen haarsträubend und mit der restlichen Halloween-Reihe kann er sich wirklich nicht messen, aber ich finde ihn doch sehr kurzweilig und unterhaltsam.

29.03.2009 21:58 Uhr - larry
@ Glogcke (Admin): Muss (darf) Dir recht geben! Auch als eigenständiger Film ein totaler Reinfall! Grottenschlechte Darsteller, eine miese Story und auch die vielgelobte Musik kann mich nicht im geringsten überzeugen! Eine Nullnummer an Film, vor allem für eine Fortsetzung einer absoluten Kult Franchise ein totaler Reinfall! Mies, durch und durch.......

29.03.2009 22:09 Uhr -
mann sollte ihn einfach als fortsetzung ausm kopf streichen & zack...funktioniert er....der trasher!

29.03.2009 22:15 Uhr - metalarm
@ dude-1984 :
DITO .
ich finde auch das er eigentlich ziemlich nett ist der film sollange man nicht denkt das es eine fortsetzung ist was es ja auch nie war . :-)

29.03.2009 22:26 Uhr - prowler
Stört mich nicht wirklich, dass der Film in der Halloween-Reihe mit drin is.
Da reihte sich nach Teil 2 eh erst mal ein Müllfilm nach dem anderen ein.
Erst mit H20 gabs nochmal nen letzten Lichtblick.
Der Film ist wirklich unterste Schublade.
Habe bisher dreimal versucht mir den ganz anzusehen (Denn nichtsdestotrotz hab ich der Komplettheit halber alle Halloween-Filme im Regal stehen)....ich bin dreimal gescheitert.
Selbst am hellichsten Tag dabei weggepennt oO

29.03.2009 22:40 Uhr -
Grottig, Teil 3 besonders !!! Aber Gott sei Dank, gibts ja Rob Zombie ;)

30.03.2009 00:07 Uhr - Cellarwork
H3 geht schon noch in Ordnung, wenn man ihn uncut schaut. Hier hat Tommy Lee Wallace gezeigt, was er bei Carpenter gelernt hatte. Bei Vampires haben die zwei dann der Reihe nach gezeigt, dass man auch alles wieder verlernen kann... :-/

30.03.2009 01:54 Uhr - Hadoken
Fand den Film herrlich trashig und durchaus unterhaltsam.Man muss aber auch dazu sagen dass, Tom Atkins einiges gerettet hat!

30.03.2009 10:43 Uhr - Jeffrey
Selten eine so schlechte Fortsetzung gesehen, wie Halloween3!!! Obwohl das Wort Fortsetzung definitiv die falsche Bezeichnung für dieses Machwerk wäre! Wie schon oft angesprochen, hat dieser Film in keinster Weise (Mit Ausnahme des Titels) etwas mit den anderen Halloween teilen gemeinsam. Aber das muss er auch nicht! Selbst als eigenständiger Film, überzeugt Halloween 3 kein Stück, zumindest mich nicht!

30.03.2009 10:56 Uhr - Xaitax
Ich habe mich damals bei dem Film sowas von gelangweilt, und damit würde ich dem auch 1/10 Punkten verpassen,zumindest in der 16er.
Aber ich glaube ernsthaft,dasss der heutzutage locker ne 16er oder allerhöchstens KJ kriegen würde. Gewaltmässig hat er nicht viel zu bieten.


30.03.2009 16:56 Uhr - Lukas
Unabhängig davon, ob man den Film jetzt innerhalb der Halloween-Reihe oder für sich selbst betrachtet, ist er ein grauenhaft schlechtes Machwerk, in dem mehr oder weniger (auch unter Trash-Gesichtspunkten) gar nichts passt. Umso mehr Lob gebührt dem SB-Autor dafür, dass er sich so tapfer durch diesen bodenlosen Schwachsinn gekämpft hat! ;)

30.03.2009 17:58 Uhr - Chop-Top
Also ich mochte den Film schon immer.Er ist einfach gute Horror-Trash-Unterhaltung.Und jetzt mal ehrlich: Wer guckt den bei solch einem Film auf Schauspieler und Story? In fast jedem 80er-Jahre-Horror waren die Schauspieler lächerlich und die Story dämlich.

Ich bin mir sicher, dass wenn der Film nicht in der "Halloween"-Reihe eingereiht worden wäre,viel besser weggekommen wäre.Aber so gehen die Leute halt mit Erwartungen an den Film ran und werden schließlich enttäuscht.

Diese Fassung hier ist natürlich lächerlich. Ich habe den Film zu seiner Free TV-Premiere auf Kabel 1 gesehen: Da lief noch die (indizierte) FSK 18-Videofassung, welche nur leicht geschnitten war.

30.03.2009 18:21 Uhr - Eiskaltes Grab
SB.com-Autor
User-Level von Eiskaltes Grab 35
Erfahrungspunkte von Eiskaltes Grab 32.858
30.03.2009 - 16:56 Uhr schrieb Lukas
Umso mehr Lob gebührt dem SB-Autor dafür, dass er sich so tapfer durch diesen bodenlosen Schwachsinn gekämpft hat! ;)


Du wirst es nicht glauben, aber ich mag diesen Film :) Gehöre dann wohl zu den wenigen, die den Film gut finden.

30.03.2009 19:15 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.326
Kann mich der Meinung von Glogcke uneingeschränkt anschließen, definitiv der schlechteste Teil der Reihe, würde selbst als eigenständiger Film nicht funktionieren: völlig verblödete Story, sehr miese Darsteller, miserable Effekte und eine nervtötende Ohrwurmmusik. Wer hier gefallen findet, dem ist nicht mehr zu helfen, "Entertaining" auf untersten Niveau, trotzdem eine Top Leistung vom Autor, der sich hier durchgequält hat.

30.03.2009 19:56 Uhr - Scat
Ich mag den Film auch! Wird sogar mit jedem sehen besser!

30.03.2009 20:00 Uhr -
H3 Rules!!!

30.03.2009 20:42 Uhr - Frankenfisch
Es wird immer Leute geben, die diesen Film verteufeln und welche, die den gut finden!
Mir persönlich gefällt dieser Streifen! Okay, der Halloween-Spot nervt vielleicht auf Dauer, aber ansonsten hat man hier den typischen 80er-Jahre-Horror-Style, den ich ja auch so sehr mag :o)

31.03.2009 12:12 Uhr - metalarm
@ TheBlackPanther :

hat dr zombies halloween wirklich gefallen oder war das ironie ?? :-)

31.03.2009 14:13 Uhr -
@metalarm: Keine Ironie, Zombie hat das Remake und damit Halloween so präsentiert, wie es imo auszusehen hat. Vorfreude auf seinen 2. ist daher RIESENGROSS, und SCHON GEKAUFT !! 3 Filme, 3 mal TOP !! Der Typ hats drauf !!!

31.03.2009 16:09 Uhr -
@ TBP
jeder hat mal ne geschmacksverirrung!LoL
Ans original kommt Z.'s halloween nie & nimmer ran!

31.03.2009 16:45 Uhr - Jeffrey
Rob Zombies Halloween war ein sehr gelungenes Remake, das mir persönlich richtig gut gefallen hat! Allerdings bleibt Carpenters Original the Number One;-) Dennoch hat Zombie sehr viel Potenzial und ich bin auch schon richtig gespannt, auf seine zweite Halloween Fortsetzung.

31.03.2009 20:06 Uhr -
@dude: Dito !!

Verstehe bis heute nicht was am Original so toll sein soll, zwar ein guter Thriller aber an Gefallen fand er auch beim 3. mal nicht. Schwach !!!

13.09.2009 13:41 Uhr -
Ich will ja jetzt nicht übertreiben, aber in der Version hätte Tele 5 den Film auch im Kinderprogramm zeigen können. Warum das mit dem Licht im Finale rausgeschnitten wurde, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
Aber der Schnittbericht an sich ist wirklich gut!

10.05.2010 11:06 Uhr - teento
Die Geschmäcker sind verschieden und "Halloween 3" ein weiterer Film, den man entweder mag oder eben nicht. Letzteres meistens deswegen, weil die Verantwortlichen bei Universal dem Film einen falschen Titel gegeben haben. Selbst "Season of the Witch" ist total daneben.

Natürlich ist die Story trashig und manches wirkt recht billig. Aber...Atkins hat einen super Beitrag zum Film geleistet und auch der Cochran-Darsteller (mir fällt der Name grad nicht ein :-)) spielt seine Rolle als wahnsinniger Spielzeugfabrikant nicht schlecht. Und die Effekte....auch so noch nicht gesehen. Zu manchem Film gehört halt auch ein bisschen Fantasie. Das macht ja so manche Idee im Film interessant, auch wenn ich bestimmt gern erfahren hätte, wie der "Stonehenge"-Stein von Cochran weggeschafft wurde oder wie sich der Kopf in ekliges Geviech zersetzt.

Der Film verdient locker eine 7/10. Saudumm nur, das Universal, die anscheinend die TV-Rechte weiter inne haben (siehe Bildqualität bei Tele 5 - nahe der US-DVD) keine Lust haben, den Film vernünftig auf DVD oder sogar BD herauszubringen und irgendwelche Hinterhof-Labels den Film (genauso wie sein Vorgänger) in saumäßiger Qualität herausbringen. Welches Master da ausgegraben wurde, hätt ich gern mal gewusst.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Evilspeak - Der Teufelsschrei
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,12
Cover B 36,12
Cover C 36,12



A Nightmare on Elm Street
Remake
Blu-ray/DVD Mediabook 38,01
BD/DVD Mediabook 44,75



Assault on Precinct 13
VHS-Edition



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Nightmare on Elm Street 4
Limited Special Edition
Blu-ray/DVD Mediabook 43,80
BD/DVD Mediabook 38,59



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)