SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware Resident Evil 4 Remake · Erlebe den Albtraum. · ab 67,99 € bei gameware
Titelcover von: Fast & Furious 9

Fast & Furious 9

zur OFDb OT: F9
Herstellungsland:USA, Thailand, Kanada, England (2021)
Genre:Abenteuer, Action, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,35 (17 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 26.09.2021
Muck47
Level 35
XP 65.199
Vergleichsfassungen
Kinofassung
Label iTunes, VOD
Land USA
Laufzeit 142:51 Min. (133:39 Min.)
Director's Cut
Label iTunes, VOD
Land USA
Laufzeit 149:53 Min. (140:41 Min.)

Vergleich zwischen der Kinofassung und dem Director's Cut (beide enthalten auf der deutschen Blu-ray / 4K UHD, außerdem auf diversen VOD-Plattformen weltweit)


21 abweichende Stellen, inkl.
* 7x alternatives Bildmaterial
* 2 Umschnitte
* Eine digitale Retusche

Differenz: 423,2 sec (= 7:03 min)

 

Oh nine... Ein von sich selbst besoffenes Franchise verliert jeglichen Halt

Für die Familie lässt man ja so manche Dinge über sich ergehen, die man ansonsten nur schwer tolerieren oder gleich ganz ablehnen würde. Insofern gebührt Vin Diesel und dem ihm gehorchenden Autorenteam Anerkennung für das Marketing-Kunststück, Millionen von Menschen weltweit mit diesem Leitthema geködert zu haben. Beinahe schon sektenmäßig pilgern die Massen zu den Kinokassen und bescheren den Filmen inzwischen Einnahmen in der Nähe der Milliarden-Dollar-Marke  - oder sogar darüber hinaus. Doch entgegengesetzt zu den Einnahmen sank über die Jahre mal schleichend und mal merklicher die inhaltiche Qualität der Reihe. Mit Fast & Furious 9 hat die "Saga" ihren vorläufigen Tiefpunkt erreicht. Das liegt zum einen daran, dass der familiäre Zusammenhalt mit immer hohleren Phrasen am Leben gehalten wird und zugleich in Sachen Action keinerlei Bodenhaftung mehr zu erkennen ist. Wurde vor Jahren schon scherzhaft gesagt, dass die Reihe irgendwann in den Weltraum emporsteigen müsse, um den Irrwitz noch zu steigern, ist das nunmehr Realität geworden. Besonders ernüchternd ist dabei, wie lieblos das alles inszeniert ist und wie auffällig die CGI-Zerstörungen und Greenscreen-Hüpfereien zu erkennen sind.

In einer Serie mit bislang neun Filmen, in der Todfeinde zu Freunden und Totgesagte plötzlich zu lebenden Rückkehrern werden, ist im Prinzip ohnehin alles an Charakterzeichnung hinfällig. Trotzdem ist es erstaunlich, wie wenig man eigentlich von altgedienten Figuren weiß. Fast 9 macht besonders aufdringlich deutlich, wie belanglos jeder einzelne Charakter ist. Das schablonenhafte Muster vieler Szenen setzt sich zusammen aus einem Dialog, in dem mehrere Teammitglieder ein oder zwei Sätze mit Storyinfos aufsagen und dann einem Szenenwechsel zur nächsten Actioneinlage - ganz gleich, wie begnadet der Darsteller an sich auch sein mag, von Kurt Russell bis hin zu Charlize Theron wirken alle mit der Zeit völlig austauschbar. Einen gehörigen Anteil an dieser Entwicklung hat Vin Diesel, dem der Alpha-Rudelkampf mit Dwayne "The Rock" Johnson um die größere Star-Power offensichtlich eine Lehre war. Mit John Cena hat er zwar ebenfalls einen hünenhaften Wrestler als Gegenspieler, doch blasser sah der bisher in keinem anderen seiner Filme aus. Das wird besonders dadurch deutlich, wenn man sich Cenas charismatische Performance in The Suicide Squad vor Augen führt. Ob das Ganze angesichts des massiven finanziellen Erfolgs wie angekündigt wirklich mit dem zehnten Teil endet, bleibt abzuwarten. Filmisch ist die Fast & Furious-Reihe schon jetzt auf dem Autofriedhof angekommen.

 

Ein Director's Cut ohne den gewissen Drive

Seit Fast & Furious Five hat man im Heimkino stets noch eine längere Fassung nachgelegt. Auffällig war dabei schon, dass diese mit jedem weiteren Teil weniger spannend war. Besonders in Teil 5 wurden noch etliche Zensuren für das PG-13-Rating im Extended Cut wieder rückgängig gemacht. Bei Teil 6 und 7 waren solche Änderungen auch noch festzustellen, nahmen aber mengenmäßig immer mehr ab. Teil 8 hatte dann zwar den bislang größten Laufzeitunterschied, fügte dabei aber nur recht eindeutig aus Straffungsgründen entfernte Handlungsszenen und eher belanglose Action-Kleinigkeiten wieder ein. Teil 9 setzt nun auch in dieser Hinsicht noch einen drauf.

Der Director's Cut wurde vorab auf Collider & co vor allem mit seinen "spektakulären Action-Erweiterungen" beworben, die Regisseur Justin Lin "sorgfältig ausgewählt" hätte. Weitere bedeutungsschwere Szenen mit den meistgeliebten Charakteren wurden angepriesen. Alles eher heiße Luft. Die zusätzlichen Fitzelchen mit dem Armadillo Truck im Finale sind quasi nicht weiter der Rede wert und dienen vorwiegend als weitere Beispiele der Verwunderung, dass ein Film mit derartiger Budget-Dimension tricktechnisch auf derart niedrigem Niveau umgesetzt wird. Tej und Ramsey liefern sich nun noch mehr Wortgefechte, die weder besonders witzig noch originell sind. Die familiären Bindungen zwischen Dom, Jakob und Mia bekommen ohne Frage mehr Raum, aber mehr Tiefe geht damit nicht einher. Zu guter Letzt wäre da noch der um knapp 10 Sekunden erweiterte Gastauftritt von Cardi B, was sich in seiner Belanglosigkeit perfekt ins Marketing-Konzept für das Zielpublikum einfügt.

Alles in allem: It is what it is. Wer dem Franchise immer noch etwas abgewinnen kann, bekommt mit der längeren Schnittfassung vielleicht schon den ein der anderen, kleinen Mehrwert. Da bei den Blu-ray/4K-Releases sowieso in den meisten Ländern beide Versionen an Bord sind, braucht man sich als Fan auch nicht über schwierige Verfügbarkeit zu sorgen, wie es bei den Vorgängern teils der Fall war. Man hat hier quasi nur noch die Qual der Wahl und bekommt immerhin keinen grundlegend anderen Film zu sehen.

 


Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Kinofassung / Director's Cut
angeordnet

Weitere Schnittberichte

The Fast and the Furious (2001) RTL ab 12 - FSK 16
The Fast and the Furious (2001) RTL 2 Nachmittags - FSK 16
The Fast and the Furious (2001) RTL 2 ab 12 - FSK 16
2 Fast 2 Furious (2003) FSK 12 - FSK 16
2 Fast 2 Furious (2003) RTL Nachmittag - FSK 16
2 Fast 2 Furious (2003) BBFC 15 - FSK 16
2 Fast 2 Furious (2003) RTL 2 Nachmittag - FSK 16
Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile. (2009) RTL 2 Nachmittag - FSK 12
Fast & Furious Five (2011) Kinofassung - Extended Cut
Fast & Furious 6 (2013) Kinofassung - Extended Cut
The Fast and the Furious: Tokyo Drift (2006) RTL 2 Nachmittag - FSK 12
Fast & Furious 7 (2015) Kinofassung - Extended Cut
Fast & Furious 8 (2017) Kinofassung - Extended Director's Cut
Fast & Furious 8 (2017) Britische Kinofassung - Internationale Kinofassung
Fast & Furious 8 (2017) ORF 1 Abend - FSK 12 Kinofassung
Fast & Furious 9 (2021) Kinofassung - Director's Cut

Meldung

10:56 / 10:55-12:12

Zum Abschluss der Szene nimmt Dom nur in der Extended nochmal sein Handy hervor und ruft Mia an; "Mia, it's Dom. I need a favor."
Daraufhin kommt Mia bei ihm vorbei. Dom meint zu ihr, dass er mehr über den gemeinsamen Vater nachdenkt, seitdem er auch selbst einen Sohn hat. Sie will wissen was los ist und Dom macht eine unheilvolle Andeutung.

Mia: "You know, I would love to see my nephew just a little bit more often than, say, world-ending emergencies and holidays. Once in a while, maybe? And how's the Buster?"
Dom: "He's good. He's really good. You know, uh, now that I'm a father...I can't stop thinking about our dad. And, uh...what life would've been like if he was alive. We'd be very different people. Don't you think?"
Mia: "Dom, what's happened?"
Dom: "Something I hope I'm wrong about."

76,7 sec (= 1:17 min)



Digitale Anpassung
35:34-35:35 / 36:50-36:51

Kurz bevor eine zusätzliche Szene in der Extended zu entdecken ist, hat man es sich einfach gemacht und eine Einstellung digital angepasst. Nur in der Kinofassung kommt Roman hier bereits links ins Bild.

Kein Zeitunterschied

KinofassungDirector's Cut



Alternativ
35:35-35:37 / 36:51-37:38

In der Kinofassung nun noch eine Aufnahme mit Roman von vorne.

Im Director's Cut stattdessen noch etwas Fachgesimpel zwischen Ramsey und Tej. Der versucht sie die ganze Zeit aufzuziehen, doch Ramsey weiß souverän die Bezeichnungen für all die technischen Dinge um sie herum. Mit einer familiären Frage lockt sie Tej dann aber doch noch aus der Reserve. Lustig.

Tej: "That's a rotary phone."
Ramsey: "Yes. Thank you. I know what a rotary dial phone is."
Tej: "Okay. Well, what's that?"
Ramsey: "That's a JX-1000 reel-to-reel tape recorder."
Tej: "What about... that?"
Ramsey: "It's a GB Industries 4K telex machine."
Tej: "Impressive. What about these?"
Ramsey: "They're floppy disks. And that's a Rafutek micro recorder, that's a Smithson auto printer, and that thing there is an Omaha 3010 fax machine. It's like email but wasteful."
Tej: "Hmm."
Ramsey: "Are we done here? Did I pass your little test?"
Tej: "What's your mama's phone number?"
Ramsey zögert und Tey fühlt sich bestätigt: "Right."

Director's Cut 45 sec länger



38:35 / 40:36-41:31

Nachdem Mia Dom umarmt hat, gibt es eine zusätzliche Szene mit dem Trio. Roman geht in einen Raum und ruft nach den anderen beiden. Als sie dazu kommen, sieht man jede Menge Geld auf dem Tisch. Tej ermahnt, dass man dieses nicht einfach stehlen könnte, weil es den Jugoslawen gehört hätte. Roman präsentiert ihm daraufhin stolz, dass es amerikanische Banknoten sind und verspottet ihn etwas.

Roman: "Guys! Guys! Get over here. You got to come see this. Don't ever say Roman ain't look out for y'all. You get a stack. And you get a stack. And Roman gets..."
Tej: "Roman. This cash is from Yugoslavia. Yugoslavia hasn't been a country since 1992."
Roman: "What, you an expert on history now?"
Tej: "No, no, no, I'm an expert on cash."
Roman: "USD. Huh? Yeah. Professor Dumbass. I just need to find me some luggage so I can put all this in."

54,9 sec



39:01 / 41:57-42:20

Es wird etwas mehr über die drohende Gefahr der Technologie erzählt und Roman nimmt die Sache nicht so ernst.

Ramsey: "Aries can own it."
Tej: "It can weaponize anything. Someone could burn your house down with your refrigerator if they wanted to."
Roman: "Oh, so now my refrigerator's gonna kill me?"
Ramsey: "It could be made to."
Roman: "How about my George Foreman grill or foot massager?"
Ramsey: "Do you know how it feels to create something that could end the world?"
Roman: "No."
Ramsey: "Well, I do. And this will."

23,7 sec



Alternativ
42:37-42:41 / 45:56-46:33

Im Director's Cut steigt Dom noch aus dem Auto und begrüßt ein paar alte Gefährten.

Frau: "You had another eight months."
Dom: "Good behavior."
Frau #2: "You didn't call. I would've picked you up."
Dom: "I'm here now."
Mann: "Welcome home, brother."

Die Kinofassung hat dafür zum Übergang eine andere Aufnahme vom Auto.

Director's Cut 32,7 sec länger



Alternativ
42:45-42:48 / 46:37-46:38

In der Kinofassung die Totale einen Moment länger, dann steigt Jakob früher aus dem Auto.
Im Director's Cut stattdessen noch eine Ansicht von Dom.

Kinofassung 1,3 sec länger

KinofassungDirector's Cut



Alternativ
42:56-43:07 / 46:47-46:58

Wie Jakob dann nach einem weiteren Herausforderer fragt und Dom sich meldet, ist rundum etwas anders montiert.

Kein Zeitunterschied

KinofassungDirector's Cut



43:18 / 47:09-47:13

Jakob provoziert etwas länger; "(You don't want to race me in Buddy's old Charger.) No, it won't even be close. My Mustang, with all the mods I put in it..."

4,5 sec



43:25 / 47:20-47:21

Eine Aufnahme unbedeutend länger.

0,8 sec




46:31 / 50:27-50:33

Die Brüder verschnaufen kurz und noch ein Umschnitt auf die Freundin.

6 sec



49:55 / 53:57-55:16

Leticia und Mia gehen einen unbedeutenden Moment länger durch die Straße, dann stoßen sie auf Hans alte Werkstatt. Sie gehen herum und erklären dabei ziemlich ausufernd für den Zuschauer - wie das so oft über den Film hinweg der Fall ist - die erbärmlich zurechtkonstruierten Handlungszusammenhänge.

Leticia: "Han's old shop. God, it looks like this place has been picked over a thousand times. Got to start somewhere."
Mia: "It doesn't make any sense. I mean, Han ends up in Tokyo and he's supposed to have something to do with the key? But police records make it sound like he was running around with a bunch of small-time crooks."
Leticia: "Don't mock it. That's how we started. Maybe Han was looking for a change of scenery after Gisele died. People mourn in different ways."
Mia: "Letty, how did Mr. Nobody get connected with Han? Right, they never... they never crossed paths unless..."
Leticia: "Gisele. She's former Mossad. Mr. Nobody's a spy. They could've run in the same circles."
Mia: "There's Mossad clearance all over the files Mr. Nobody had on Han. Mission specs going back to Mexico, which is where Gisele was working when she met Dom and Brian. Gisele's got to be the link."
Leticia: "Leave it to Mr. Nobody to confuse everyone. This place is a dead end. Let's get out of here."
Mia nimmt das Handy hervor: "I'll check in with Tej and Roman."

79,3 sec (= 1:19 min)



Umschnitt
49:55 bzw. 52:16-55:46 / 55:16-58:51

Die Szene an der Teststation in Köln wurde im DC etwas vorgezogen und unterbricht so die Unterhaltung zwischen Leticia und Mia. In der KF kommt sie kurz darauf nach dem Rest der Unterhaltung.

Zum Orientierung beim Wiedereinstieg hat der DC dann erst noch eine Totale vom asiatischen Viertel.

3,9 sec



60:21 / 65:46-65:58

Beim Eintreffen auf der Party wird Dom noch von einer Frau begrüßt: Gastauftritt von Cardi B. Dazu toller Dialog.

Cardi: "Dominic Toretto. Tell me, why is the best fruit always forbidden?"
Dom: "You should know."
Cardi fasst sich ins Haar und geht etwas früher hinter ihm davon; "Mm."

11,3 sec


Der Rest der Aufnahme ist in der KF etwas verlangsamt und läuft so 0,9 sec länger.


Alternativ
61:49-62:07 / 67:24-68:03

Der Dialog zwischen Jakob und Dom ist in alternativen Takes zu sehen. In der Extended ist er zudem etwas länger und es wird noch auf Auseinandersetzungen aus den früheren Teilen angespielt, die Jakob sich zunutze gemacht hat.

Jakob: "(The spy game...this is my world.) What do you think happened, Dom, every time you took somebody down, huh? Their territory just...stayed crime free? The Trans. Braga. The Shaws. Cipher. You paved the way for me. (So here's my offer.)"

Director's Cut 19,9 sec länger

KinofassungDirector's Cut



83:37 / 89:33-90:17

Dom ruft hier noch bei seinem Sohn an und verspricht ihm, dass er bald wieder zu Hause ist.

Dom: "Little B. Yes, it's Daddy. How you doing? Staying out of trouble? Of course not. Well, at least you were honest, and that's the most important thing. Oh, I miss you so much more. And I'm coming home soon. How's... I'll tell you what. If I'm not home by the time you count to a thousand, you tell Uncle Brian that I said you could have a second treat before dinner. It's a promise. And I always keep my promises."

44,1 sec



Alternativ
106:31-106:33 / 113:11-113:18

Nachdem Roman gemeint hat, dass er immer Süßes isst wenn er nervös ist, gibt es in der Kinofassung einen Umschnitt auf den seufzenden Tej.

Im Director's Cut gibt er dabei stattdessen einen Fäkalscherz von sich; "If you shart in this Fiero, I swear..."
Roman: "Really? Really, Tej?"

Director's Cut 4,9 sec länger

KinofassungDirector's Cut



120:53 / 127:38-127:51

Nachdem Dom sich aufgestellt hat, kracht der Armadillo Truck noch in ein Gebäude. Viel CGI-Murks fliegt umher und Greenscreen-Dom hüpft geschickt zur Seite weg.

13,7 sec



Alternativ / Umschnitt
121:04-121:05 / 128:02-128:07

Wieder kracht im DC ein Gebäude ein.
Im Anschluss noch ein alternativer Reaction Shot von Dom. Die Kinofassung recyclet hier nun die Ansicht vom Einstieg der vorigen Erweiterung des DCs.

Director's Cut 3,3 sec länger

KinofassungDirector's Cut



121:11 / 128:13

Der Armadillo rollt ein wenig früher den Berg hinab.

0,8 sec



Credits
130:18-130:22 / 137:20-137:24

Der den Abspann einleitende Titel-Schriftzug weicht ab.

Kein Zeitunterschied

KinofassungDirector's Cut

Kommentare

26.09.2021 04:14 Uhr - alraune666
2x
Habe das Gefuehl der ist cut! Habe zuerst theatrical gesehen … da hat Dom zig mal auf sein Opfer eingeschlagen. Spaeter sah ich DC … da nur einmal im off. Keine Ahnung was das bedeutet. Muss ich mir nochmal auf UHD goennen und checken.

26.09.2021 05:26 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
26.09.2021 04:14 Uhr schrieb alraune666
Habe das Gefuehl der ist cut! Habe zuerst theatrical gesehen … da hat Dom zig mal auf sein Opfer eingeschlagen. Spaeter sah ich DC … da nur einmal im off. Keine Ahnung was das bedeutet. Muss ich mir nochmal auf UHD goennen und checken.

Wenn einem Geld gar nichts mehr bedeutet….

26.09.2021 08:19 Uhr - FdM
5x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
26.09.2021 05:26 Uhr schrieb KKinski
26.09.2021 04:14 Uhr schrieb alraune666
Habe das Gefuehl der ist cut! Habe zuerst theatrical gesehen … da hat Dom zig mal auf sein Opfer eingeschlagen. Spaeter sah ich DC … da nur einmal im off. Keine Ahnung was das bedeutet. Muss ich mir nochmal auf UHD goennen und checken.

Wenn einem Geld gar nichts mehr bedeutet….


Merkwürdige Antwort auf eine mögliche Zensurabweichung...
Ich finde es gut,wenn man Feinheiten bemerkt,bei Woodoo ist der Ton seit 22 Jahren defekt in Umlauf,ich habe auch mehrere Versionen gekauft,um das verifizieren zu können...

26.09.2021 08:52 Uhr - Fliegenklatsche
Hatte Cardi B ihren Gastauftritt nicht in einer anderen Szene als Mitgliedglied von nem SWAT-Team? Dann hätte die ja jetzt 2 Gastauftritte...

26.09.2021 09:25 Uhr - MrCreazil
4x
User-Level von MrCreazil 5
Erfahrungspunkte von MrCreazil 308
Filmen, in der Todfeinde zu Freunden und Totgesagte plötzlich zu lebenden Rückkehrern werden


Ich warte noch auf den Tag, an dem sie Paul Walker via Hologramm, Deepfake oder Tarkin-mäßigem CGI wieder auferstehen lassen... :P

26.09.2021 11:11 Uhr - Rage93
3x
Ob KF oder DC, der Film bleibt ne Grütze. Hab mich als Fan der Reihe noch nie so gelangweilt.

26.09.2021 11:25 Uhr - Ned Flanders
1x
26.09.2021 11:11 Uhr schrieb Rage93
Ob KF oder DC, der Film bleibt ne Grütze. Hab mich als Fan der Reihe noch nie so gelangweilt.


Du hättest ja die Möglichkeit gehabt, aufzustehen und zu gehen

26.09.2021 11:30 Uhr - Han Vollo
Reiht sich also ein bei den überflüssigen Extended-Fassungen. Einen echten Mehrwert kann ich da nicht erkennen.
Ich mag die Reihe & bislang haben die mich meist abgeholt. Auch mit übertriebenen Over the Top-Sachen komme ich gut klar,
sowas wie die bis heute unerreichte Tresorszene aus Teil 5 zum Beispiel. Aber im aktuellen Vehikel habe selbst ich das Gefühl, dass langsam die Luft raus ist. Statt Innovation & Stunt-Highlights gibt es nur noch Effekte-Overkill. Das haben die früher echt besser hinbekommen. Der Weltraumausflug war entschieden zu viel! Man hat ja immer drüber gescherzt & die ziehen das echt durch. Halten die Einlage wahrscheinlich sogar für cool. Aber nach einem Mooraker muss ein In tödlicher Mission folgen. Ich rate den Machern dringend, im nächsten Film wieder mehr Bodenhaftung zu erzielen. Und falls Brian zurückkommen soll, warum nicht durchgehend mit Paul Walkers schauspielerndem Bruder besetzen? Muss man doch nicht krampfhaft erklären warum er nicht 100 % gleich aussieht. Umbesetzungen gab es vorher schon in vielen Filmen. Hat mich schon bei Matrix 2 gestört, dass man mit verschwurbeltem Blabla rechtfertigt, warum das Orakel anders aussieht. Die Original Darstellerin ist verstorben und musste ersetzt werden. Punkt. Den meisten wäre das vielleicht nicht mal aufgefallen. Aber nein, man quatscht was von einem vorbestimmten Hüllenwechsel. Völliger Blödsinn imho.
Wieder Topic: Ich hatte durchaus noch meinen Spaß mit dem Film, trotz der angesprochenen Mängel. Vom Extended-Cut hatte ich mir aber wahrlich mehr erhofft.

26.09.2021 11:56 Uhr - Rage93
26.09.2021 11:25 Uhr schrieb Ned Flanders
26.09.2021 11:11 Uhr schrieb Rage93
Ob KF oder DC, der Film bleibt ne Grütze. Hab mich als Fan der Reihe noch nie so gelangweilt.


Du hättest ja die Möglichkeit gehabt, aufzustehen und zu gehen


Das ist wohl richtig, aber wenn ich für was bezahle, wirds auch durchgezogen.

26.09.2021 18:20 Uhr - Horstferatu
4x
User-Level von Horstferatu 1
Erfahrungspunkte von Horstferatu 20
Heisst die Tagline zum 10. dann FasTen Your Seatbelt?

26.09.2021 19:28 Uhr - Knochenmark
ob kino oder directors cut ...macht den film auch nicht besser,die besten teile waren 1-5

26.09.2021 19:58 Uhr - IH8YH
2x
hätte man den nicht auf -1 minute runtereditieren können?!

27.09.2021 00:40 Uhr - alraune666
2x
26.09.2021 05:26 Uhr schrieb KKinski
26.09.2021 04:14 Uhr schrieb alraune666
Habe das Gefuehl der ist cut! Habe zuerst theatrical gesehen … da hat Dom zig mal auf sein Opfer eingeschlagen. Spaeter sah ich DC … da nur einmal im off. Keine Ahnung was das bedeutet. Muss ich mir nochmal auf UHD goennen und checken.

Wenn einem Geld gar nichts mehr bedeutet….


Ziemlich unsinnige Antwort! Wasn Quatsch! Die Kids lieben ihn und unterhaltsamer als 8 & der spin off Kaese. Fuer die paar Pfund kann man den getrost mitnehmen! Und auch nicht schlechter als viele unserer grottigen Klassiker und Kultstreifen die ausser diesem Status rein gar nichts zu bieten haben … den nur aus nostalgischen, Zensur bzw Verbotslage anno dazumal.

27.09.2021 10:24 Uhr - Jimmy Conway
1x
27.09.2021 00:40 Uhr schrieb alraune666Und auch nicht schlechter als viele unserer grottigen Klassiker und Kultstreifen die ausser diesem Status rein gar nichts zu bieten haben … den nur aus nostalgischen, Zensur bzw Verbotslage anno dazumal.

War schon spät, gelle? :-D
Oder wollen wir hier wirklich ausdiskutieren, welche Klassiker du meinst. Es gibt bestimmt mehr als 1000 Filme, die besser sind als FF 9 ;-) Hat nichts mit Nostalgie zu tun.


26.09.2021 11:30 Uhr schrieb Han Vollo
Aber nach einem Moonraker muss ein In tödlicher Mission folgen.

Das stimmt. Wobei man immer beachten sollte, dass bei Moonraker noch alles handgemacht wurde und die physischen Gesetze (außer beim Beißer) nicht außer Acht gelassen wurden.
Bei FF verkommt es aber zum CGI Gehopse, leider.


26.09.2021 19:28 Uhr schrieb Knochenmark
ob kino oder directors cut ...macht den film auch nicht besser,die besten teile waren 1-5

Bestimmt nicht, sondern 5-7 :-)

29.09.2021 09:39 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 877
Klasse Schnittbericht. Macht den Film weder besser noch schlechter. Hat mich im Kino gut unterhalten, aber mittlerweile bin ich unsicher was ich von dem Film halte. Ab einem gewissen Punkt wurden die Filme immer übertriebener und genau das macht auch den Stil aus. Allerdings war Teil 9 schon so skuril, dass es ehrlich gesagt grenzwertig ist. Ich kann es schwer beschreiben. Und John Cena wurde meiner Meinung nach verheizt. Ansonsten befürchte ich echt dass die für den letzten Teil/e Paul Walker auferstehen lassen. Ich hoffe ich irre mich, aber das Ende vom 9 Teil deutet für mich darauf hin.

08.10.2021 06:02 Uhr - VenomST75
Gott, was für ein Schwachsinn die Reihe doch ist.... Zig Tonnen an nem Seil/Kette durch die Gegend zu ziehen, hält nichtmal die Achse eines Schützenpanzers aus... Nach der Szene war ich raus. Schade, den die ersten beiden Teile mochte ich.

09.10.2021 11:02 Uhr - McMurphy
1x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
26.09.2021 11:56 Uhr schrieb Rage93
Das ist wohl richtig, aber wenn ich für was bezahle, wirds auch durchgezogen.

Dann bist du nicht nur dein Geld los, sondern auch noch Lebenszeit. :D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche 4K-Blu-ray mit beiden Fassungen

Amazon.de

  • The Return - Tödliche Bedrohung
  • The Return - Tödliche Bedrohung

Cover A
28,99 €
Cover B
28,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Peacemaker - Staffel 1
  • Peacemaker - Staffel 1

Blu-ray
34,99 €
Prime Video HD
22,99 €
  • Ein Mann geht über Leichen
  • Ein Mann geht über Leichen

  • Kinofassung & Extended Cut
  • 14,99 €
  • Sniper - The White Raven
  • Sniper - The White Raven

Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
15,99 €
  • Alienoid
  • Alienoid

4K UHD/BD Mediabook
32,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Papaya - Die Liebesgöttin der Cannibalen
  • Papaya - Die Liebesgöttin der Cannibalen

Cover A
28,99 €
Cover B
28,99 €
Cover C
28,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €