SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware

    Hopkins FBI

    zur OGDb
    OT: Hopkins FBI

    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 4,60 (5 Stimmen) Details
    16.07.2011
    The Hitman
    Level 14
    XP 3.164
    Vergleichsfassungen
    Zensierte Version ogdb
    Land Europa
    Freigabe USK 16
    Unzensierte Version ogdb
    Land Deutschland
    Freigabe USK 18
    Hopkins FBI ist ein klassisches Point and Click-Adventure, sowie beispielsweise die Monkey Island-Serie, Day of the Tentacle oder Discworld 1 und 2. Es geht um einen entflohenen Sträfling, Hopkins' Erzfeind Bernie Berckson der während seiner Hinrichtung auf dem elektrischen Stuhl fliehen konnte. Nun gilt es anhand der Hinweise, die der Verbrecher hinterlässt, dessen Versteck zu finden und ihn aufzuhalten.

    Während des Spiels verschlägt es unseren Helden in viele verschiedene Örtlichkeiten (z. B. eine karibisch angehauchte Insel ein Klonlabor und ein malerischer Wald), die mit ihrer 2D-Grafik auch durchaus zu gefallen wissen und einen ganz eigenen Charme versprühen.

    Zum Spiel selbst: Man steuert den FBI-Mann ausschließlich per Maus, lässt ihn makabere Frauenmorde untersuchen und darf ihn später auch mal aus der First-Person-Perspektive auf böse Jungs ballern lassen. Die Rätsel sind zwar nicht besonders schwierig, arten aber in frustrierende Sucharbeit aus. So muss jeder Screen nach verschiebbaren Objekten oder kombinierbaren Gegenständen abgesucht werden.

    Trotz Comicgrafik ist der Titel äußerst explizit in Bezug auf blutige Details. Ein Abschnitt musste sich aus der USK 16-Version verabschieden. Diese ist ansonsten dennoch in jedem Fall freizügig und zeigt zum Beispiel die aufgehängte Frau am Metallhaken weiterhin genau so wie alle anderen Leichen im Spiel.

    Verglichen wurde die zensierte USK 16-Version (inhaltsgleich mit der UK-Version) mit der unzensierten USK 18-Version.

    Hopkins FBI (1998)


    Banküberfall

    Relativ zu Beginn des Spiels zeigt eine Zwischensequenz einen Banküberfall durch 3 Gangster.
    In der zensierten deutschen Version wird vorher entweder ausgeblendet oder die Szene startet erst gar nicht und das Spiel geht nahtlos weiter.


    Polizist
    Die USK 16-Version blendet bereits nach den Schüssen aus der UZI des Gangsters aus. Die blutigen Treffer gibt es nur in der 18er-Variante zu sehen.
    (Bilder nur aus unzensierter Version).




    Angestellter
    Und wieder blendet die 16er-Version aus. Der Shotgun-Gangster lädt seine Waffe durch und man hört den Schuss nur noch über schwarzem Bildschirm. Die unzensierte Version zeigt noch Splatter-Effekte.
    (Bilder nur aus unzensierter Version).




    Ankunft bei der Bank
    Als Hopkins bei der Bank ankommt wird noch eine Szene gezeigt, als der zweite Shotgun-Gangster einen weiteren Angestellten blutigst per Kopfschuss hinrichtet. Die zensierte Version zeigt nichts und das Spiel geht weiter.
    (Bilder nur aus unzensierter Version).




    Betreten der Bank
    Nachdem die Verhandlungen abgeschlossen sind und Hopkins die Bank betritt, schneidet der zweite Shotgun-Gangster einer Frau noch blutig die Kehle durch. Wieder einmal kriegen Spieler der USK 16-Version nichts davon mit.
    (Bilder nur aus unzensierter Version).

    Kommentare

    16.07.2011 00:07 Uhr - DARKHERO
    Danke für den SB.
    Der Titel sagt mir gar nichts. Darum hätte ich mir mehr Infos gewünscht in der Einleitung (Jahr, Herstellerinfos...).
    Aber trotzdem cool das es auch Spiele gibt, bei denen hier nicht die Gewalt geschnitten wurden, sondern nur im Ausland

    16.07.2011 00:08 Uhr - Nick Toxic
    User-Level von Nick Toxic 1
    Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
    Holy Cow!
    Das mal Comic Violence.
    Der erste Headshot ist ja mal nicht schlecht umgesetzt, uijuijui.

    16.07.2011 00:10 Uhr - Alamar
    Bin leicht verwirrt:
    Wurde das Spiel zweimal zur Prüfung eingereicht? Einmal geschnitten und einmal ungeschnitten?

    16.07.2011 00:17 Uhr - Oberstarzt
    Aus welchem Jahr ist das Spiel ? Kann mich DARKHEROs Meinung nur anschließen. Ein wenig Hintergrundinfo wäre nett.

    16.07.2011 00:17 Uhr - Knalltüte
    Dachte bislang auch, dass es nur dir 18er-Version gab

    16.07.2011 00:25 Uhr - SoundOfDarkness
    Bezüglich der Infos von wann das Spiel is u.s.w. kann man ja auch den OGDB Link oben nutzen.

    16.07.2011 00:40 Uhr - Str1k3
    Zu dem Spiel gabs doch nur eine USK 18 Version.

    USA, Frankreich und Deutschland hatten eine unzensierte Version und lediglich die UK Version war zensiert.

    Andererseits ist die UK Version auch stimmiger, weil im Dialog gesagt wird, dass nur eine Geisel getötet wurde und nicht bereits 2 und ein Polizist.


    16.07.2011 01:05 Uhr - InspectorMustache
    Völlig zerfahrenes Spiel. Story macht überhaupt keinen Sinn, an einer Stelle stirbt man auf einmal und spielt dann im Himmel weiter. Völlig beknackt. Und dann diese total deplazierte Egoshooter-Sequenz am Ende. Dazu noch sexistisch, gewaltverherrlichend und handwerklich schlecht.
    Also eigentlich für die Tonne und als Spiel auch kaum zu ertragen; mit Komplettlösung hat das ganze dafür aber eine gewisse Trashkomik (nicht mit -charme zu verwechseln). Der Schwertkampf am Ende ist besonders zum Schießen...

    16.07.2011 01:15 Uhr - Str1k3
    Bevor der Plot recht düster werden kann, wird die Story recht blöd und albern.
    Wiederbelebung, Himmel, Unterwasserbasis Klonen etc.






    16.07.2011 04:32 Uhr - Bob
    DB-Helfer
    User-Level von Bob 17
    Erfahrungspunkte von Bob 5.897
    16.07.2011 - 00:25 Uhr schrieb SoundOfDarkness
    Bezüglich der Infos von wann das Spiel is u.s.w. kann man ja auch den OGDB Link oben nutzen.


    Jap. Dafür sind sie da. 3 Stück

    16.07.2011 05:31 Uhr - Kimme
    Boa das Spiel fand ich richtig nett!:D
    Habs zum 12ten Geburtstag damals bekommen und da waren mit Story und Co. voll egal...hauptsache brutal!
    Kann mich noch gut an sone Flugsequenz errinern, wo man wirklich den ganzen Flug gesehn hat, gefühlte 20min oder so!

    16.07.2011 12:32 Uhr - S.K.
    DB-Co-Admin
    User-Level von S.K. 11
    Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
    Bin ja sonst der absolute Adventure-Fan und habe schon alles Brauchbare gesammelt bzw. gespielt, aber dieser Titel ist wirklich der letzte Müll. Abgesehen von den explizite wie sinnlosen Morden besitzt das Spiel kaum Spaß, geschweige denn Inhalt.

    16.07.2011 13:07 Uhr - Xaitax
    Sehen echt lecker aus,die Bilder.

    16.07.2011 21:18 Uhr - Evil Wraith
    Beschissenes Spiel, allerhöchstens von Kuriositätenwert für den geneigten Sammler.

    18.07.2011 08:12 Uhr - Spoox
    16.07.2011 - 05:31 Uhr schrieb Kimme
    ...
    Habs zum 12ten Geburtstag damals bekommen und da waren mit Story und Co. voll egal...hauptsache brutal!
    ...

    Sehr seltsam...!

    21.07.2011 08:19 Uhr - ParamedicGrimey
    DB-Helfer
    User-Level von ParamedicGrimey 4
    Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
    18.07.2011 - 08:12 Uhr schrieb Spoox
    16.07.2011 - 05:31 Uhr schrieb Kimme
    ...
    Habs zum 12ten Geburtstag damals bekommen und da waren mit Story und Co. voll egal...hauptsache brutal!
    ...

    Sehr seltsam...!


    Find ich auch. Vor allem, da das Spiel der letzte Rotz war.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de

    • Psycho Goreman
    • Psycho Goreman

    Blu-ray
    15,99 €
    DVD
    11,99 €
    Prime Video
    11,99 €
    • Indiana Jones 1-4
    • Indiana Jones 1-4

    4K UHD/BD Steelbook
    139,99 €
    Blu-ray
    25,99 €
    4K UHD/BD DigiPak
    92,99 €
    • The 800
    • The 800

    BD Steelbook
    26,99 €
    Blu-ray
    13,49 €
    DVD
    11,49 €
    Prime Video
    11,99 €
    • Boss Level
    • Boss Level

    Blu-ray
    15,39 €
    DVD
    13,29 €
    Prime Video
    13,99 €