SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware

The Punisher

zur OFDb   OT: The Punisher

Herstellungsland:Australien, USA (1989)
Genre:Action, Comicverfilmung, Drama, Krimi,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,71 (143 Stimmen) Details
14.05.2013
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
Unrated BD ofdb
Label Koch Media, Blu-ray
Land Österreich
Freigabe Ungeprüft
Laufzeit 89:19 Min. (84:46 Min.)
Unrated VHS
Label Eagle Home Video, VHS
Land Italien
Freigabe Film Per Tutti
Laufzeit 89:20 Min. (84:47 Min.) PAL
Irgendwie hat sie es wahrlich nicht leicht, die vollständige Unrated-Fassung der ersten Verfilmung des marvelschen Comics The Punisher aus dem Jahre 1989 mit Actionstar Dolph Lundgren in der Hauptrolle. Auf VHS findet man sie relativ problemlos, auf DVD dagegen muß man diese schon ganz gehörig suchen. Und auf Blu-ray gibt es sie noch gar nicht, daran ändert leider Gottes auch das kürzlich von Koch Media/NSM herausgebrachte Mediabook nichts.
Entgegen einer frühen Ankündigung, man wolle qualitäts- und relevanzbedingt nur 12 der insgesamt 22 Inserts der Unrated-Fassung in die Unrated BD Version einfügen, entschied man sich beim Label alsbald um und gab bekannt, den Film "in der längstmöglichen Fassung" herauszubringen. Wie bereits seinerzeit bei den Varianten auf DVD, muß(te) man diese Erweiterungen zwangsläufig aus einer qualitativ schlechteren Quelle entnehmen. Bei einer HD Version schon grundsätzlich eine zwiespältige Angelegenheit, weil es den Zuschauer für Sekundenbruchteile bei genau den Schauwerten, auf welche die Fans des Streifens zweifelsohne warten, unweigerlich aus dem hochauflösenden Genuß herausreißt.

Eben beim Einfügen aller entsprechenden Szenenschnipsel bzw. dem korrekten Editieren der jeweiligen Einstellungen davor und danach taten sich die verantwortlichen Cutter in der Vergangenheit mal mehr, mal weniger schwer, wie ein paar Schnittberichte in unserem Archiv belegen. Da konnte man leidlich gespannt sein, wie es wohl bei der kommenden österreichischen Veröffentlichung aussehen würde. Nun fielen ganz aufmerksamen Käufern dieser Tage kleine, aber feine Ungereimtheiten auf, konkret beim Tod von Lady Tanaka im Finale. Grund genug für uns, einen genauen Abgleich anzufertigen, welcher zumindest leicht ernüchternd ausfällt. 4,5 der 22 Inserts der Unrated-Fassung haben es auch hier nicht in die entsprechende Version geschafft.
Was für viele glückliche Käufern der ansonsten ebenso liebevollen wie lohnenswerten Veröffentlichung des Mediabooks (über die Covergestaltung kann man sicherlich streiten...) bestenfalls eine marginale Schmälerung des Gesamteindrucks darstellt, dürfte einigen Komplettisten vermutlich - erneut - sauer aufstoßen.


5 Fehlende Einstellungen = 26 Einzebilder bzw. 1,08 Sek.
Weitere Schnittberichte
The Punisher (1989) BBFC 18 - NL 16
The Punisher (1989) FSK 18 - Unrated
The Punisher (1989) Unrated - Workprint
The Punisher (1989) Starlight DVD - XT DVD
The Punisher (1989) XT Ultrasteel Edition - XT Hartbox
The Punisher (1989) R-Rated - Unrated
The Punisher (1989) Pro 7 ab 16 - Unrated
The Punisher (1989) Unrated BD - Unrated VHS
The Punisher (1989) Deutscher Trailer - Englischer Trailer
The Punisher (2004) FSK 18 Premiere - Spio/JK
The Punisher (2004) dt. Tonspur - Original Tonspur
The Punisher (2004) Keine Jugendfreigabe (alt, Blu-ray) - SPIO/JK
The Punisher (2004) Ungekürzte Kinofassung - Extended Cut
The Punisher (2004) Keine Jugendfreigabe (alt, DVD) - SPIO/JK
The Punisher (2004) Pro 7 ab 18 - Spio/JK
The Punisher (2004) RTL 2 ab 16 - FSK keine Jugendfreigabe (Kinofassung)
Punisher: War Zone (2008) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Punisher: War Zone (2008) ORF 1 (X) - SPIO/JK
Marvel's Agents Of S.H.I.E.L.D. zur Übersicht
Marvel's Inhumans zur Übersicht
Punisher, The Mega Drive - Arcade CPS
Punisher (0) Dt. Comic - US Comic

Meldungen


16:48
Rot 1 läuft in der näheren Seiteneinstellung ein paar Frames länger Blut aus dem Mund.
Während die direkte Folgeeinstellung der Unrated-Fassung entspricht, handelt es sich bei dieser hier umd die Variante der R-Rated Version.
7 Einzelbilder



19:28
Castle erschießt in der Lagerhalle den Angreifer, der dann rückwärts in die Holzkiste fliegt. Die ersten Frames, die auch den direkten, blutigen Durchschuß zeigen, fehlen.
Dafür zeigt die Unrated BD Version das alternative Weißbild der R-Rated Fassung. Dies war auch schon bei der Tötung des Angreifers davor der Fall, allerdings ohne den Verlust der Unrated-Einstellung.
6 Einzelbilder



1:16:08
Die Nahaufnahme, in der Lady Tanakas Tochter Castle mit ihren Ohrringen blutig die Unterarme aufschlitzt, beginnt etwas früher.
7 Einzelbilder



1:16:32
Castle zieht sich das Messer aus dem Oberschenkel, zwei Frames fehlen am Ende der entsprechenden Einstellung.
2 Einzelbilder



1:18:10
Die Einstellung von Lady Tanaka beginnt ein paar Frames früher.
4 Einzelbilder

Kommentare

14.05.2013 00:01 Uhr - FishezzZ
4x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.187
das hats nicht gebracht..!
Fast wie bei Hellraiser 3 :I
Unrated soll Unrated bleiben!

14.05.2013 00:02 Uhr - FishezzZ
1x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.187
Aber Super sb! :)

14.05.2013 00:21 Uhr - Emore
1x
User-Level von Emore 1
Erfahrungspunkte von Emore 7
"5 Fehlende Einstellungen = 26 Einzebilder bzw. 1,08 Sek."

Wenn ich es nicht besser wüste, würde ich behaupten, dass dies stark nach Masterfehlern aussieht. Ansonnsten währe das ja echt moderat geschnitten.
Da muss man schon den Film echt lieben um nicht zur BD zur greifen.


@ FishezzZ
Bei Hellraiser 3 ist es aber schon etwas mehr was zwischen R und Unrated fehlt.
Obwohl für mich die Unrated nicht wirklich einen Mehrwert bietet.

14.05.2013 00:30 Uhr - babayarak
2x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Damit ist die BD für'n Arsch

14.05.2013 00:32 Uhr - schmierwurst
4x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Tja, hätte ich so oder so nicht gekauft. Weil SCHROTT...

14.05.2013 00:32 Uhr - Venga
3x
Es fehlen also nur Sekunden(!)bruchteile?

Das merkt doch keine Sau!

Außer man schaut sich seine Filme im Einzelbild an...

14.05.2013 00:46 Uhr - BoondockSaint123
1x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Will mir nur das 3D Holo Starmetalpak holen....reicht auch aus.

14.05.2013 00:49 Uhr - John_Creasy
1x
DB-Helfer
User-Level von John_Creasy 4
Erfahrungspunkte von John_Creasy 268
Genialer Streifen, habe den schon unzählige Mal gesehen. Die Unrated habe ich auf DVD, daher benötige ich die Blu-Ray nicht. Ich glaube den gucke ich mir gleich an...

14.05.2013 02:30 Uhr - Miss and Kiss
4x
Diese "Unrated-Fassung" auf Blu ray ist in meinen Augen völliger XXXXXXX !!!
Schon allein das Cover des Mediabook`s gehört in den Mülleimer...Sorry, aber wahr.

Die eingefügten "Unrated-Szenen" sehen inmitten der normalen "Rated-Szenen" einfach nur schlimm aus.

Wer eine der bisher erhältlichen Unrated-DVD`s hat, ist bestens bedient...zumal das Bild von der Qualität her nicht solche Sprünge macht.

Ähnliches ist mir letztens auch bei der neuen Blu ray-Veröffentlichung von "Die Armee der Finsternis" aufgefallen.
Auf DVD fallen die eingefügten Szenen nicht so sehr auf...bei der Blu ray kann man aber denken, der TV hat `ne Macke.

Bei solchen "alten" Filmen mit eingefügten Szenen, ist eine DVD immer die bessere Alternative...finde ich zumindest, nach vielen Vergleichen.

14.05.2013 02:57 Uhr - blackninja
2x
als sammler ist gerade mein vertrauen in "koch Media" zutiefst gesunken.

1. Diese Auflage war nicht gerade ein "Schnäppchen".
2. Für den Preis erwartet ich saubere Arbeit.
3. Das Cover kotzt mich jetzt noch mehr an !

Was lernen wir daraus ...

14.05.2013 03:50 Uhr - zombie-flesheater
Ja, der Lundgren hat halt nur noch die Rache im Kopf. Wenn man das Teil erst mal in der Hand haelt, sieht es IMHO sogar noch umso schlimmer aus. Habe mir das Mediabook extra beiseite legen lassen, damit ich es mir die Tage mal mitnehme.
Nun auch noch die Sache mit den Cuts... naja, macht es leider nicht gerade besser. In der ofdb steht es ja immer noch auf erweitert (wohl wegen des beiliegenden Workprints, den sich wohl eh niemand ansieht) - ist denn wenigstens die DVD die echte unrated, oder hat man hier das BD-Master runterskaliert, ergo die selben fehlenden Frames? In dem Fall waere die Sache mit der minimal gekuerzten BD ja noch eher verschmerzbar, wenn aber wenn selbst die DVD die selben Fehler aufweist, bleibe ich wohl einfach bei meiner (vertretbar kuerzeren) Starlight DVD.
Dieses Release ist jedenfalls gerade eben noch uninteressanter geworden und nachdem ich mich trotz des Covers dazu durchgerungen habe, doch zur BD zu greifen, bin ich nun doch wieder am ueberlegen. Schade eigentlich...
Aus eine Austauschdisc wird man ja wohl auch mal wieder vergeblich warten muessen :(

14.05.2013 07:33 Uhr - Kreator
4x
User-Level von Kreator 2
Erfahrungspunkte von Kreator 38
Wie auch manche Leute aus 26 Frames ein Riesen ding zaubern...

14.05.2013 07:40 Uhr - LinguaMendax
Ich hab nie kapiert,was an dem so schlimm sein soll.Vielleicht kanns mir nochmal einer erklären ?

14.05.2013 07:44 Uhr - ChowYunFat
User-Level von ChowYunFat 2
Erfahrungspunkte von ChowYunFat 34
14.05.2013 07:40 Uhr schrieb LinguaMendax
Ich hab nie kapiert,was an dem so schlimm sein soll.Vielleicht kanns mir nochmal einer erklären ?


Das liegt an der ganzen Selbstjustiz Thematik. Da ja der gute Punisher auf einen Rache Feldzug ist. Sowas ist meistens bei der Zensur nicht gerne gesehen. ;)

14.05.2013 09:35 Uhr - göschle
Eine UNRATED auf BD macht wirklich nur dann einen Sinn, wenn die entsprechenden Szenen auch in gleicher Qualität vorliegen. Und mal ganz ehrlich, soo gut ist der Film nun auch wieder nicht.

14.05.2013 09:37 Uhr - Muck47
1x
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 58.155
14.05.2013 02:30 Uhr schrieb Miss and Kiss
Ähnliches ist mir letztens auch bei der neuen Blu ray-Veröffentlichung von "Die Armee der Finsternis" aufgefallen.
Auf DVD fallen die eingefügten Szenen nicht so sehr auf...bei der Blu ray kann man aber denken, der TV hat `ne Macke.

Vielleicht solltest du mal zum Augenarzt. "AdF" ist ja wohl ein ganz anderer Fall als der Punisher und mir unerklärlich, wie man da bei den neuen Szenen ähnliche Schwankungen wahrnehmen kann.
Aber dann bleibt halt bei der alten Red Edition mit neuen Szenen in die sonstige schlechte Form nochmal unterbietender Qualität, falschem Bildformat und mit Billig-Untertiteln in riesigen schwarzen Balken... Selbst die danach rausgerotzten Bootlegs mit dem besseren MGM-Hongkong-Master sind ja offensichtlich nicht besser, weil dieses Koch ganz legal für die neuen Szenen vorlag. Ergo: Unsinn.

14.05.2013 10:12 Uhr - Selflezz
Wollte mir die BD eigentlich in die Sammlung holen.

Aber für 30€ eine nichtmal sonderlich schöne VÖ und dann noch so unsauber...

Für 10€ - 15€ okay. Vorher nicht!

14.05.2013 10:35 Uhr - DeineMuddaStinkt
1x
Stört mich nicht.
Es geht um 1Sekunde....Nerds!

14.05.2013 10:47 Uhr - PaulBearer
2x
14.05.2013 02:57 Uhr schrieb blackninja3. Das Cover kotzt mich jetzt noch mehr an !

Weil jemand im Internet geschrieben hat, daß es nicht besonders schön ist?

14.05.2013 11:01 Uhr - Venga
14.05.2013 10:47 Uhr schrieb PaulBearer
14.05.2013 02:57 Uhr schrieb blackninja3. Das Cover kotzt mich jetzt noch mehr an !

Weil jemand im Internet geschrieben hat, daß es nicht besonders schön ist?


Nein, weil es tatsächlich erbärmlich aussieht.


14.05.2013 11:35 Uhr - Rantanplan1980
14.05.2013 10:35 Uhr schrieb DeineMuddaStinkt
Stört mich nicht.
Es geht um 1Sekunde....Nerds!

Schön das es dich nicht stimmt, aber bei so einem teuren Produkt finde ich das ne Frechheit.

14.05.2013 11:38 Uhr - dv10504dvd
1x
Es ist echt nen Witz das die einzigen kompletten DVDs die Bootlegs und die XT Hartboxen sind! Und von wegen der cut Frames: Es spielt für mich keine Rolle ob da 1 Frame oder 100 Frames fehlen! Wenn man mit Unrated wirbt dan hat das auch komplett zu sein! Über das Cover braucht man nicht zu diskutieren und da ändert die extrem unglaubwürdige Erklärung von Koch auch nichts dran! Das hat nicht mit 80er Jahre Stil zu tun, so hat man in den 80ern nicht mal Z Movie Cover verschandelt! Da hätte es besser ausgesehen wenn das Mediabook Cover komplett weiss geblieben wäre und ein Praktikant mit nem Kugelschreiber den Titel draufgekliert hätte.
Ich fasse zusammen: Verpackung ist mies, Inhalt nicht komplett und die R-Rated Fassung interessiert kaum jemanden. Das einzige von Interesse düfte dann noch der Workprint sein der hier besser aussieht als bei anderen Auflagen. Das Ding düfte nach dem Schnittbericht wie Blei auf den Börsentischen liegen wenn sich das rumgesprochen hat.

14.05.2013 13:55 Uhr - Miss and Kiss
14.05.2013 09:37 Uhr schrieb Muck47
14.05.2013 02:30 Uhr schrieb Miss and Kiss
Ähnliches ist mir letztens auch bei der neuen Blu ray-Veröffentlichung von "Die Armee der Finsternis" aufgefallen.
Auf DVD fallen die eingefügten Szenen nicht so sehr auf...bei der Blu ray kann man aber denken, der TV hat `ne Macke.

Vielleicht solltest du mal zum Augenarzt. "AdF" ist ja wohl ein ganz anderer Fall als der Punisher und mir unerklärlich, wie man da bei den neuen Szenen ähnliche Schwankungen wahrnehmen kann.
Aber dann bleibt halt bei der alten Red Edition mit neuen Szenen in die sonstige schlechte Form nochmal unterbietender Qualität, falschem Bildformat und mit Billig-Untertiteln in riesigen schwarzen Balken... Selbst die danach rausgerotzten Bootlegs mit dem besseren MGM-Hongkong-Master sind ja offensichtlich nicht besser, weil dieses Koch ganz legal für die neuen Szenen vorlag. Ergo: Unsinn.


Die Red Edition hab ich nicht erwähnt und dass sie qualitativ miserabel ist, steht ausser Frage.
Die neue DVD-Auflage von Koch Media sieht fast durchgängig sehr gut aus, während eben bei der Blu ray bei einigen Szenen das Bild ziemlich schwankt und den Gesamteindruck etwas trübt.
Zu diesen Szenen gehören nicht mal unbedingt die eingefügten Dir.Cut-Szenen.
Was anderes hab ich nicht gemeint und jeder sieht es eben anders.

Dafür braucht man keinen Augenarzt und auch keine Brille von Fielmann. ;)

Aber dies ist hier eh nicht das Thema...daher zurück zum Punisher.

14.05.2013 14:51 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.037
Kompliment an den Autor Jason das er so minimale Schnitte bemerkt hat :)

saubere arbeit genau so gehörts sichs :D

14.05.2013 14:55 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 58.155
14.05.2013 13:55 Uhr schrieb Miss and Kiss
[Die Red Edition hab ich nicht erwähnt und dass sie qualitativ miserabel ist, steht ausser Frage.
Die neue DVD-Auflage von Koch Media sieht fast durchgängig sehr gut aus, während eben bei der Blu ray bei einigen Szenen das Bild ziemlich schwankt und den Gesamteindruck etwas trübt.
Zu diesen Szenen gehören nicht mal unbedingt die eingefügten Dir.Cut-Szenen.
Was anderes hab ich nicht gemeint und jeder sieht es eben anders.

Oki, sorry, habe ich dann missverstanden. Bei Vergleich von Koch-DVD/-BD bleibt es dann wohl wirklich Geschmackssache und auch wenn ich da die BD bevorzuge, kann ich ja gerade in diesem Fall nachvollziehen, wenn da manchen die DVD-Version reicht.

Ich dachte, der Kommentar geht in die ähnliche Richtung wie z.B. das Meckern über die letzten Spencer/Hill-VÖs. Verständlich, wenn man bei noch vorhandenen Mängeln keinen Neukauf tätigen will, nicht zuletzt wenn es eh kein persönlicher Lieblingsfilm ist. Aber bei aller völlig berechtigten Kritik an den neueren Scheiben ist es da absurd, dass manche sich die Mühe machen, die meist wirklich katastrophal verbockten alten DVDs dann häufig in gleich mehreren Posts zu loben und sogar als besser darstellen. Meist sowieso ohne die neue VÖ überhaupt mal wirklich selbst gesehen zu haben. Das ist dann imo nur noch Kopfschütteln über die Zeitverschwendung mit Meckern wert.

Aber gut, nach weiterem Abweichen zurück zum "Punisher". Da bleibt für mich jetzt auch die Starlight im Regal - weils mir das Geld für die Neuanschaffung bei dem Film nicht wert ist, aber mit dem Wissen, dass die Koch-Scheibe (*hust* meiner Meinung nach) bei den vergleichsweise wenigen Fehlframes letztendlich trotzdem die qualitativ klar bessere VÖ wäre. ;)

14.05.2013 17:40 Uhr - Deafmobil
3x
1,08sek und ihr beschwert es und ihr sagt ich verzichte den Kauf des Blu-Rays. Ich muss euch auslachen. Was ist schlimm wenn nur paar Frames fehlen?

Wenn es 30sek oder paar Min fehlen dann kann gemeckert werden.

14.05.2013 17:53 Uhr - Killer
DB-Helfer
User-Level von Killer 9
Erfahrungspunkte von Killer 1.050
14.05.2013 00:30 Uhr schrieb babayarak
Damit ist die BD für'n Arsch


...und leider schon unterwegs zu mir :-(

14.05.2013 17:57 Uhr - Killer
1x
DB-Helfer
User-Level von Killer 9
Erfahrungspunkte von Killer 1.050
14.05.2013 00:46 Uhr schrieb BoondockSaint123
Will mir nur das 3D Holo Starmetalpak holen....reicht auch aus.


Was willst bzw. möchtest du denn ausgeben dafür?
Brauche ja meins nun nicht mehr :-o

14.05.2013 18:07 Uhr - Jack Bauer
6x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Grundsätzlich stimmt es schon, geschnitten ist geschnitten. Wenn hier aber schon die Anzahl der Einzelbilder aufgelistet wird und die Gesamtschnittzahl aller vorhandenen Schnitte eine Sekunde beträgt - ganz ehrlich, drauf geschissen. Wer den Film noch nicht hat und deswegen nicht zugreift, der muss dann eben weiter warten wegen ein paar lächerlicher Einzelbilder, die mit dem bloßen Auge bei normaler Abspielgeschwindigkeit nichtmal wahrgenommen werden können.

Ich besitze die DVD von XT-Video, da ist neben der Workprint-Fassung glaube ich sogar nur die R-Rated-Fassung enthalten (man möge mich korrigieren, wenn es die Unrated-Fassung ist oder zumindest der Workprint alle Unrated-Szenen enthält) und selbst die geht so heftig zur Sache, dass sich ein Neukauf für mich derzeit einfach noch nicht lohnt (zumal ich für Mediabooks per se niemals Geld ausgeben würde).

Zum Film selbst gibt es kaum noch was zu sagen: einer von Lundgrens Besten.

14.05.2013 18:11 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Also man muss man tacheles reden, klar etwas mehr als eine sekunde ist nicht viel, aber der Schnitt bei 19:28 fällt definitv auf. Ist eine richtig geile Szene und durch den behinderten Schnitt ist die BD für mich unbrauchbar, habe zum Glück die Full uncut DVD von Highland.

14.05.2013 18:27 Uhr - Paragraph131
2x
14.05.2013 09:35 Uhr schrieb göschle
Eine UNRATED auf BD macht wirklich nur dann einen Sinn, wenn die entsprechenden Szenen auch in gleicher Qualität vorliegen. Und mal ganz ehrlich, soo gut ist der Film nun auch wieder nicht.


Beides ist Ansichtssache.
Viele nehmen auch eine schlechtere Qualität in kauf, wenn der Film uncut ist.
Viele nehmen auch eine stellenweise schlechtere Qualität in kauf, wenn der Film uncut ist.

Und für mich persönlich ist, das hier der beste Punisher-Film (wenn auch ohne T-Shirt). Danach kommt bei mir War Zone und ganz zum Schluss erst die Verfilmung mit Thomas Jane.

Geschmäcker sind halt verschieden.

Und mal ehrlich, es kann doch nicht angehen, dass Bootlegger bessere Arbeit abliefern als seriöse Labels!

14.05.2013 18:43 Uhr - silverhaze
Von XT sind aber auch nur die Hartboxen wiklich komplett da werde ich meine wohl behalten müssen!
Aber wie siehts mit der DVD im Mediabook aus, fehlt da auch was oder ist die wenigstens komplett?

14.05.2013 19:11 Uhr - Killer
DB-Helfer
User-Level von Killer 9
Erfahrungspunkte von Killer 1.050
Ich besitze die DVD von XT-Video, da ist neben der Workprint-Fassung glaube ich sogar nur die R-Rated-Fassung enthalten (man möge mich korrigieren, wenn es die Unrated-Fassung ist oder zumindest der Workprint alle Unrated-Szenen enthält) und selbst die geht so heftig zur Sache, dass sich ein Neukauf für mich derzeit einfach noch nicht lohnt (zumal ich für Mediabooks per se niemals Geld ausgeben würde)

Habe mal schnell nachgeschaut - also ich habe das XT-Video Metalpak, und da ist die Unrated (habe verglichen mit SB R-Rated <--> Unrated) und der Workprint enthalten, es gibt noch drei andere XT-DVD Auflagen, wobei bei diesen Auflagen der Film 2 Sekunden kürzer ist als der im Metalpak, Laufzeit bei mir 89:12 Min. Ob allerdings die Angaben bei ofdb der anderen Auflagen wirklich so korrekt sind, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Vielleicht hast du ja eine der anderen Auflagen zum vergleichen!

14.05.2013 19:35 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
14.05.2013 19:11 Uhr schrieb Killer
Habe mal schnell nachgeschaut - also ich habe das XT-Video Metalpak, und da ist die Unrated (habe verglichen mit SB R-Rated <--> Unrated) und der Workprint enthalten, es gibt noch drei andere XT-DVD Auflagen, wobei bei diesen Auflagen der Film 2 Sekunden kürzer ist als der im Metalpak, Laufzeit bei mir 89:12 Min. Ob allerdings die Angaben bei ofdb der anderen Auflagen wirklich so korrekt sind, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Vielleicht hast du ja eine der anderen Auflagen zum vergleichen!


Die XT-Fassungen sind alle identisch und beinhalten dieselbe Fassung. Wenn das Metalpack die Unrated-Fassung enthält, gilt das auch für die anderen Versionen. Umso schöner, war mir bisher gar nicht bewusst, dass das die Unrated-Fassung ist. Dann habe ich erst recht keine Verwendung für die Blu-Ray, weder als Single-Version noch im Mediabook. Bin mit der XT-DVD vollkommen zufrieden und auch der Meinung, dass gerade einige dreckige, grobkörnige 80er-Actionfilme unbedingt auf DVD genossen werden müssen und nicht in (vermeintlicher) HD-Optik.

P.S. Die Laufzeitdifferenzen in der ofdb kommen wohl schlicht durch ungenaue oder unterschiedliche Messungen zustande. Ich zähle den Abspann bei meinen Fassungseinträgen zum Beispiel immer ab Schwarzbild und nicht erst, wenn die ersten Credits erscheinen. Auch messe ich das Ende des Films immer in der Sekunde, in der die Credits zuende sind und lasse eventuelle "Schwarzbildsekunden" am Ende unberücksichtigt. Ein anderer User misst das bei seinem Eintrag anders. Schon hast Du irgendwas zwischen zwei und fünf Sekunden Differenz drin. ;-)

14.05.2013 19:54 Uhr - Killer
DB-Helfer
User-Level von Killer 9
Erfahrungspunkte von Killer 1.050
14.05.2013 19:35 Uhr schrieb Jack Bauer
14.05.2013 19:11 Uhr schrieb Killer
Habe mal schnell nachgeschaut - also ich habe das XT-Video Metalpak, und da ist die Unrated (habe verglichen mit SB R-Rated <--> Unrated) und der Workprint enthalten, es gibt noch drei andere XT-DVD Auflagen, wobei bei diesen Auflagen der Film 2 Sekunden kürzer ist als der im Metalpak, Laufzeit bei mir 89:12 Min. Ob allerdings die Angaben bei ofdb der anderen Auflagen wirklich so korrekt sind, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Vielleicht hast du ja eine der anderen Auflagen zum vergleichen!


Die XT-Fassungen sind alle identisch und beinhalten dieselbe Fassung. Wenn das Metalpack die Unrated-Fassung enthält, gilt das auch für die anderen Versionen. Umso schöner, war mir bisher gar nicht bewusst, dass das die Unrated-Fassung ist. Dann habe ich erst recht keine Verwendung für die Blu-Ray, weder als Single-Version noch im Mediabook. Bin mit der XT-DVD vollkommen zufrieden und auch der Meinung, dass gerade einige dreckige, grobkörnige 80er-Actionfilme unbedingt auf DVD genossen werden müssen und nicht in (vermeintlicher) HD-Optik.

P.S. Die Laufzeitdifferenzen in der ofdb kommen wohl schlicht durch ungenaue oder unterschiedliche Messungen zustande. Ich zähle den Abspann bei meinen Fassungseinträgen zum Beispiel immer ab Schwarzbild und nicht erst, wenn die ersten Credits erscheinen. Auch messe ich das Ende des Films immer in der Sekunde, in der die Credits zuende sind und lasse eventuelle "Schwarzbildsekunden" am Ende unberücksichtigt. Ein anderer User misst das bei seinem Eintrag anders. Schon hast Du irgendwas zwischen zwei und fünf Sekunden Differenz drin. ;-)

Ja die DVD hat was, gerade im Metalpak, ist schon geil mit dem HC ;)
Ich schau mir die BD erstmal an, vielleicht behalt ich auch beides, mal schauen...

14.05.2013 19:56 Uhr - silverhaze
Es gibt oben bei weitere schnittberichte einen Vergleich zwischen XT Ultrasteel und XT Hartbox.

14.05.2013 20:28 Uhr - Killer
DB-Helfer
User-Level von Killer 9
Erfahrungspunkte von Killer 1.050
14.05.2013 19:56 Uhr schrieb silverhaze
Es gibt oben bei weitere schnittberichte einen Vergleich zwischen XT Ultrasteel und XT Hartbox.


Habe gerade mal verglichen...und ja - das Metalpak wäre somit auch Cut, aber fällt beim schauen nun wirklich nicht auf ;)

14.05.2013 21:22 Uhr - BABIPU
3x
14.05.2013 18:11 Uhr schrieb babayarak
Also man muss man tacheles reden, klar etwas mehr als eine sekunde ist nicht viel, aber der Schnitt bei 19:28 fällt definitv auf. Ist eine richtig geile Szene und durch den behinderten Schnitt ist die BD für mich unbrauchbar, habe zum Glück die Full uncut DVD von Highland.

Na ja, mit illegalen Raubkopien sollte man nicht werben.

15.05.2013 00:25 Uhr - Tony Montana
User-Level von Tony Montana 34
Erfahrungspunkte von Tony Montana 28.491
14.05.2013 14:55 Uhr schrieb Muck47
Ich dachte, der Kommentar geht in die ähnliche Richtung wie z.B. das Meckern über die letzten Spencer/Hill-VÖs.

Die sind aber auch alle schlecht. Vor allen Dingen die BDs von 3L.

15.05.2013 08:13 Uhr - ChowYunFat
User-Level von ChowYunFat 2
Erfahrungspunkte von ChowYunFat 34
Also ich muss ehrlich sagen das ich diese Schnitte für Ausschlaggebend empfinde. Da man sich keine Unrated kauft wenn sie geschnitten ist. Was soll sowas? Vorallem wenn eine BD kommt. Über Cover kann man sicher immer streiten. Da haben Capelight zur Zeit die Nase vorn. Ansonsten gibt es nicht viel zu dem Klassicker zu sagen. Ich finde die neuen Punisher besser als den mit Lundgren. Da Lundgren manchmal etwas seltsam rüber kommt. Trotzdem ein Action Klassicker den man mal gesehen haben sollte. Die Spielhallen Szene ist etwas comic lastig. (Die Fresse von Lundgren)

15.05.2013 09:32 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
15.05.2013 08:13 Uhr schrieb ChowYunFat
Also ich muss ehrlich sagen das ich diese Schnitte für Ausschlaggebend empfinde. Da man sich keine Unrated kauft wenn sie geschnitten ist.


Also unrated ist ein Marketingbuzzword, sowohl hier, als auch in den USA. Es bedeutet gar nichts. In diesem Fall bezieht es sich halt auf eine unrated-Fassung aus den USA, aber ob es da nicht noch 20 Minuten Film gibt, die der Regisseur oder der Produzent rausgeschnitten hat, weiß kein Mensch.

15.05.2013 09:55 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
14.05.2013 19:35 Uhr schrieb Jack Bauer
Die XT-Fassungen sind alle identisch und beinhalten dieselbe Fassung.


Falsch !

Es sind zwar jeweils die Unrated-Versionen, aber die Fassung im Metalpak ist geschnitten bzw. hier wurden ebenfalls Einzelbilder beim Einfügen der Unrated-Szenen vergessen.

Einzig ungeschnitten sind die Versionen in den Hartboxen.

15.05.2013 17:56 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
15.05.2013 09:55 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Falsch !

Es sind zwar jeweils die Unrated-Versionen, aber die Fassung im Metalpak ist geschnitten bzw. hier wurden ebenfalls Einzelbilder beim Einfügen der Unrated-Szenen vergessen.

Einzig ungeschnitten sind die Versionen in den Hartboxen.


Dann bin ich aber froh, dass eine der Hartboxen bei mir im Regal steht. ^^

24.07.2013 17:38 Uhr - Killer Driller
am besten das uncut dvd doppelset mit die klasse von 1984 von starlight besorgen,
da ist der film wahrhaft und komplett ungeschnitten und remastered drin, auch die fehlende sekunde der babysitterin wurde wieder eingefügt !!
das set hat mich noch nicht mal 10 € gekostet.

27.07.2013 15:41 Uhr - Soul of the Sword
die kinoversion langt völlig.... die schnitte sind sogar stimmiger, und fast alle unratet scenen sind nur verlängerte Frames die nicht auffallen, wenn man es nicht direkt vergleicht... das lieber die hd kinoversion als DVD unratet...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Uncut Mediabook (2 DVDs + BLU-RAY) "The Punisher"

Amazon.de

  • The Clone - Schlüssel zur Unsterblichkeit
  • The Clone - Schlüssel zur Unsterblichkeit

Blu-ray Mediabook
26,99 €
Blu-ray
15,49 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Mortal Kombat
  • Mortal Kombat

4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
BD Lim. Steel
19,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video
19,99 €
  • She Dies Tomorrow
  • She Dies Tomorrow

BD/DVD Mediabook
23,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Godzilla vs. Kong
  • Godzilla vs. Kong

4K UHD/BD
34,99 €
4K UHD/BD Stbk.
39,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €