SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware

    Es war einmal in Amerika

    zur OFDb   OT: Once Upon a Time in America

    Herstellungsland:USA, Italien (1984)
    Genre:Drama, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 9,06 (38 Stimmen) Details
    04.03.2014
    Muck47
    Level 35
    XP 57.124
    Vergleichsfassungen
    Pro7 Maxx ab 12
    Label Pro7Maxx, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 12
    Laufzeit 212:33 Min. (ohne Abspann) PAL
    FSK 16
    Label Warner Home Video, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 219:29 Min. (215:22 Min.) PAL
    Vergleich zwischen der gekürzten Free-TV-Ausstrahlung auf Pro7 Maxx am 02.03.2014 (20:15 Uhr, ab 12) und der ungekürzten deutschen DVD von Warner (FSK 16)


    - 5 Schnitte
    - Schnittdauer: 151,3 sec (= 2:31 min)

    Logos, Intermission sowie ein kleiner mutmaßlicher Vorlagenfehler nicht einbezogen



    Während aktuell eine Petition für die Wiederherstellung der Kino-Synchronisation bei einer absehbaren BD-Neuauflage läuft (wir berichteten), zeigte der noch relativ neue Sender Pro7 Maxx diesen Klassiker von Sergio Leone bereits zur Primetime um 20:15 Uhr. Bei dem früher sogar ab 18 und seit geraumer Zeit dank Neuprüfung ab 16 Jahren von der FSK freigegebenen Film waren somit Zensureingriffe für die frühe Sendezeit nötig.

    Die Kürzungen sind noch recht zurückhaltend ausgefallen. Meistens hat man die bedenklichen Stellen (vorwiegend waren das die beiden Vergewaltigungs-Szenen, sonstige kurze blutige Shoot-Outs blieben nahezu unangetastet) umfangreich entfernt, wobei Andeutungen durchaus vorhanden blieben. Anschlussfehler gab es somit nicht wirklich, aber natürlich sollte jeder Interessierte ein solches Meisterwerk der Filmgeschichte nur in der vollständigen Originalfassung genießen.



    Laufzeitangaben sind nach dem Schema
    Pro7 Maxx ab 12 / FSK 16 DVD in PAL
    angeordnet
    Weitere Schnittberichte
    Spiel mir das Lied vom Tod (1968) Video: CIC Erstauflage - DVD: Paramount
    Spiel mir das Lied vom Tod (1968) Intern. DVD-Fassung - Director's Cut
    Spiel mir das Lied vom Tod (1968) Internationale Version - Internationale Version (2011)
    Todesmelodie (1971) FSK 16 (Alte Fassung) - FSK 16 DVD (Neuauflage)
    Todesmelodie (1971) BBFC 15 - FSK 16
    Es war einmal in Amerika (1984) Kinofassung - Extended Edition
    Es war einmal in Amerika (1984) Pro7 Maxx ab 12 - FSK 16
    Es war einmal in Amerika (1984) Tele 5 ab 12 - FSK 16 Kinofassung
    Es war einmal in Amerika (1984) Warner VHS (2003) - Blu-ray (Kinofassung)
    Es war einmal in Amerika (1984) BBFC 18 VHS - Blu-ray (Kinofassung)

    Meldungen


    Nur auf Pro7 Maxx nach dem ersten Logo noch ein Hinweis auf The Ladd Company bzw auf der deutschen DVD fehlt dieses.

    + 22,1 sec



    Kurz darauf eine übersetzte Titel-Einblendung auf Pro7 Maxx.



    Pro7 MaxxFSK 16 DVD



    04:01 / 03:39-03:49

    Man sieht die Gangster kurz überlegen, dann wimmert die Frau noch etwas und es werden weitere Schüsse abgefeuert.

    9,9 sec



    04:13 / 04:01-04:30

    Der arme Kerl bekommt zuerst noch diverse Attacken ab und wird von den beiden Schlägern angesprochen; "Wen willst du denn decken, du Schwachkopf? Einen Judas? Ein Schwein, das seine Freunde verrät? Waren das nicht auch deine Freunde?"

    29,1 sec



    15:07 / 15:24-15:30

    Blutiger Kopfschuss, die Kamera fährt auf den dahinter stehenden Noodles zu.

    6 sec



    46:06 / 46:29-46:31

    Vorlagenfehler beim Übergang zweier Einstellungen.

    1,5 sec




    109:01 / 109:27-109:52

    Noodles zerrt Carol noch hoch und vergewaltigt sie.
    Carol schreit dabei; "Nein, nein, nein! Du gemeines Schwein! Du mieses Schwein!"

    25 sec



    148:08 / 148:59-150:20

    Noodles vergewaltigt Deborah während der Autofahrt viel ausführlicher.
    Sie wimmert: "Nein, lass mich! Nein, nein, nein!"

    Pro7 Maxx setzt danach nur noch kurz mit der letzten Einstellung im Auto wieder ein.

    81,4 sec



    151:41 / 153:53-154:28

    Noodles geht etwas länger davon (und hinter ihm noch eine Frau). Es folgt eine kurze Unterbrechung mit "Intermission"-Texteinblendung.

    35,6 sec

    Kommentare

    04.03.2014 00:03 Uhr - nivraM
    5x
    DB-Helfer
    User-Level von nivraM 9
    Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
    Ein guter Film, aber nicht in dieser Fassung. Wenig gekürzt ist trotzdem noch gekürzt.

    04.03.2014 00:18 Uhr - Walter_White
    5x
    Was soll man dazu noch sagen?
    1. Niemand unter 16 Jahren wird diesen Film verstehen können und damit erst recht kein 12-jähriger ...
    2. Besonders die Vergewaltigung im Auto verdeutlicht den Charakter Noodles und wenn dieses Stück fehlt ist rückwirkend am Ende die Sinnlosigkeit dominant (genauso verhält es sich auch bei der Raub-Vergewaltigung ... dort sogar noch stärker) ...
    3. Warum durften die Szenen mit dem Polizisten auf dem Dach dann drin bleiben?
    4. Warum zeigt Pro7 maxx so einen tollen Film; das hat er nicht verdient. (Lief vor einem Jahr ungeschnitten um 20:15 auf Arte) ...
    ... Abschließend kann man sagen: Was sollte diese Veränderung bzw. Verschandelung des Meisterwerks? Traurig :/

    04.03.2014 01:25 Uhr - ugurano
    5x
    weil prosieben jeden guten film, schneidet genau so wie der schrot rtl

    04.03.2014 08:47 Uhr - wirsindviele
    3x
    User-Level von wirsindviele 2
    Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
    Ihr habt doch einen an der Klatsche. Ich kann zwar geschnittene Fassungen auch nicht leiden, aber durch die wirklich winzigen Kürzungen zu behaupten, das dieses epische Meisterwerk kein guter Film mehr ist, ist einfach nur hirnverbrannt.

    04.03.2014 10:26 Uhr - Kerry
    4x
    Die geschnittenen Szenen sind für das Verständnis der Charaktere von recht großer Wichtigkeit. Ohne diese Szenen geht vieles vom Film verloren.
    Ganz davon abgesehen: einen Film wie "Es war einmal in Amerika" ist im werbeverseuchten Privatfernsehen unanschaubar, ganz unabhängig ob gekürzt oder nicht.
    Wie will man der Faszination des Films erliegen, wenn alle 25 bis 30 Minuten Werbung erscheint und man aus dem Filmgenuss herausgerissen wird?
    Dies macht einfach keinen Sinn mehr.

    04.03.2014 10:49 Uhr - MajoraZZ
    3x
    SB.com-Autor
    User-Level von MajoraZZ 28
    Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.037
    Muck47 schrieb
    [...] aber natürlich sollte jeder Interessierte ein solches Meisterwerk der Filmgeschichte nur in der vollständigen Originalfassung genießen.



    kann ich nur unterstreichen. Echt traurig, das viele aus der heutigen Generation diesen Film nicht kennen....

    04.03.2014 12:42 Uhr - Grrrg
    5x
    User-Level von Grrrg 5
    Erfahrungspunkte von Grrrg 338
    04.03.2014 10:26 Uhr schrieb Kerry

    Ganz davon abgesehen: einen Film wie "Es war einmal in Amerika" ist im werbeverseuchten Privatfernsehen unanschaubar, ganz unabhängig ob gekürzt oder nicht.
    Wie will man der Faszination des Films erliegen, wenn alle 25 bis 30 Minuten Werbung erscheint und man aus dem Filmgenuss herausgerissen wird?
    Dies macht einfach keinen Sinn mehr.


    Trifft das nicht auf jeden Film zu?

    04.03.2014 13:10 Uhr - Walter_White
    4x
    04.03.2014 12:42 Uhr schrieb Grrrg
    04.03.2014 10:26 Uhr schrieb Kerry

    Ganz davon abgesehen: einen Film wie "Es war einmal in Amerika" ist im werbeverseuchten Privatfernsehen unanschaubar, ganz unabhängig ob gekürzt oder nicht.
    Wie will man der Faszination des Films erliegen, wenn alle 25 bis 30 Minuten Werbung erscheint und man aus dem Filmgenuss herausgerissen wird?
    Dies macht einfach keinen Sinn mehr.


    Trifft das nicht auf jeden Film zu?




    Ich finde es macht schon einen gewissen Unterschied, ob nun ein Film wie "Es war einmal in Amerika" oder z.B. "Transformers" mit Werbung verseucht wird. Leone hat hier ein Meisterwerk geschaffen, das man so sehen muss wie er es wollte... Bei "Transformers" kann man damit nicht viel Epik zerstören ...

    04.03.2014 15:47 Uhr - Walter_White
    04.03.2014 01:25 Uhr schrieb ugurano
    weil prosieben jeden guten film, schneidet genau so wie der schrot rtl


    Gewalt/Sex -> Schnitte = Schnitte -> Gewalt/Sex

    Ist das für dich ein Qualitätsmerkmal? Filme die schnittwürdig sind, sind gut?

    04.03.2014 15:56 Uhr - MajoraZZ
    SB.com-Autor
    User-Level von MajoraZZ 28
    Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.037
    Erstaunlich das die Szene drinn geblieben ist, wo er dem Baddie ins Auge schießt (im Auto) und dem Fahrer direkt dannach in den Kopf...

    04.03.2014 16:21 Uhr - Crypt_Keeper
    Da ich nicht extra einen Tread im Forum anlegen möchte, frag ich hier. Gibt es die chronologische US cut fassung irgendwo auf DVD/BD? Die Ofdb gib dazu nur die Kinoauswertung an.

    04.03.2014 16:25 Uhr - Muck47
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von Muck47 35
    Erfahrungspunkte von Muck47 57.124
    04.03.2014 15:56 Uhr schrieb MajoraZZ
    Erstaunlich das die Szene drinn geblieben ist, wo er dem Baddie ins Auge schießt (im Auto) und dem Fahrer direkt dannach in den Kopf...

    Jop, das fand ich auch überraschend.

    04.03.2014 16:25 Uhr - Kerry
    04.03.2014 16:21 Uhr schrieb Crypt_Keeper
    Da ich nicht extra einen Tread im Forum anlegen möchte, frag ich hier. Gibt es die chronologische US cut fassung irgendwo auf DVD/BD? Die Ofdb gib dazu nur die Kinoauswertung an.

    Nicht, dass ich wüsste.
    Wobei dies eine der wenigen Filmfassungen ist bei welcher ich froh bin, wenn sie nicht erscheint.

    04.03.2014 16:39 Uhr - Dissection78
    DB-Co-Admin
    User-Level von Dissection78 15
    Erfahrungspunkte von Dissection78 3.905
    04.03.2014 16:21 Uhr schrieb Crypt_Keeper
    Da ich nicht extra einen Tread im Forum anlegen möchte, frag ich hier. Gibt es die chronologische US cut fassung irgendwo auf DVD/BD? Die Ofdb gib dazu nur die Kinoauswertung an.



    Nein, den 139minütigen US-Cut gibt es nicht auf DVD/BD. Er wurde in den 80ern wohl mal in kleiner Stückzahl auf VHS herausgebracht. Allerdings ist es beinahe unmöglich, das Tape heutzutage noch irgendwo aufzutreiben. Ist wohl auch besser so, da der Film nie auf eine chronologische Erzählweise hin ausgelegt war und in der US-Fassung viele Sequenzen unter den Tisch fallen mussten, die in einem chronologischen Handlungsablauf einfach keinen Sinn ergaben. Der US-Cut ist eine Verschandelung von Leones Werk durch die Produzenten und "unanschaubar", wenn man damaligen Kritikern glauben darf. Deshalb wurde später auch in den Staaten nur noch der (für ein R-Rating leicht gekürzte) 229-Minuten-Cut vertrieben.

    04.03.2014 18:42 Uhr - Laughing Vampire
    3x
    DB-Helfer
    User-Level von Laughing Vampire 5
    Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
    04.03.2014 01:25 Uhr schrieb ugurano
    weil prosieben jeden guten film, schneidet genau so wie der schrot rtl

    Wenn du Schrot so toll findest, dass du es in jedem zweiten Kommentar erwähnen musst, hol dir doch eine Schrotflinte. Deine ständigen Einzeiler gehen jedoch eher in die Kategorie "Schrott".

    Für mich ist der Film ebenfalls ein Meisterwerk, und natürlich gehört so etwas nicht ins Free-TV (und schon gar nicht geschnitten, ist klar). Allerdings bietet Pro7 Maxx immerhin Serien im Originalton, und das werte ich als gewaltigen Fortschritt. Prinzipiell die ganzen Sender zu beschimpfen, ohne überhaupt etwas darüber zu wissen, ist primitiv. Der wahre Übeltäter ist sowieso unser großartiges System.

    04.03.2014 20:40 Uhr - KarateHenker
    3x
    DB-Helfer
    User-Level von KarateHenker 9
    Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
    04.03.2014 18:42 Uhr schrieb Laughing Vampire
    04.03.2014 01:25 Uhr schrieb ugurano
    weil prosieben jeden guten film, schneidet genau so wie der schrot rtl

    Wenn du Schrot so toll findest, dass du es in jedem zweiten Kommentar erwähnen musst, hol dir doch eine Schrotflinte. Deine ständigen Einzeiler gehen jedoch eher in die Kategorie "Schrott".



    Oder Backwaren, die enthalten auch gerne Schrot. Stopft ihm vielleicht gewaltfreier das Brotloch... ;-)

    04.03.2014 20:51 Uhr - Jerry Dandridge
    Weiß einer von euch zufällig wann die neue 4K Blu Ray veröffentlicht wird? Ich hoffe so sehr, dass die die Kinosynchro enthalten wird.

    04.03.2014 21:00 Uhr - KarateHenker
    DB-Helfer
    User-Level von KarateHenker 9
    Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
    04.03.2014 20:51 Uhr schrieb Jerry Dandridge
    Weiß einer von euch zufällig wann die neue 4K Blu Ray veröffentlicht wird? Ich hoffe so sehr, dass die die Kinosynchro enthalten wird.


    Warner hat noch keine Veröffentlichungstermine genannt. Wenn du die Kinosynchro willst, solltest du dich an der bisher nicht besonders erfolgreichen Petition beteiligen und beten, dass ein Wunder geschieht und Warner nicht wie sonst immer auf die Wünsche der Fans pfeift.

    04.03.2014 23:45 Uhr - Jimmy Conway
    1x
    Der Mord am Anfang an Noodles Freundin, dargestellt von der hübschen Darlanne Fluegel, finde ich aber, emotional gesehen, wirklich krass.
    Wenn Ladies kaltblütig ermordet werden, stimmt mich das immer traurig.


    Im Übrigen sind die Spartensender oft besser als ihre großen Brüder.
    Pro 7 Maxx ist wesentlich besser als Pro 7. ZDF Neo ist besser als ZDF und RTL ist jetzt auch nicht viel besser als RTL 2, VOX oder RTL Nitro.
    Nur Sat.1 Gold ist Kacke :-D

    05.03.2014 07:24 Uhr - Der Dicke
    SB.com-Autor
    User-Level von Der Dicke 21
    Erfahrungspunkte von Der Dicke 9.191
    04.03.2014 00:03 Uhr schrieb nivraM
    Ein guter Film, aber nicht in dieser Fassung. Wenig gekürzt ist trotzdem noch gekürzt.


    Die 229:19-Fassung ist immer noch massiv gekürzt.

    04.03.2014 13:10 Uhr schrieb Walter_White
    Leone hat hier ein Meisterwerk geschaffen, das man so sehen muss wie er es wollte...


    Und zwar in der Extended-Fassung.

    05.03.2014 10:10 Uhr - Walter_White
    2x
    05.03.2014 07:24 Uhr schrieb Der Dicke
    04.03.2014 00:03 Uhr schrieb nivraM
    Ein guter Film, aber nicht in dieser Fassung. Wenig gekürzt ist trotzdem noch gekürzt.


    Die 229:19-Fassung ist immer noch massiv gekürzt.

    04.03.2014 13:10 Uhr schrieb Walter_White
    Leone hat hier ein Meisterwerk geschaffen, das man so sehen muss wie er es wollte...


    Und zwar in der Extended-Fassung.


    Die ursprüngliche Version, die er vorgesehen hatte ging neun Stunden und der EC ist auch nicht seine Wunschfassung... Die KF hat er abgesegnet und daher reicht sie mir...

    15.10.2016 11:20 Uhr - N00DLES
    04.03.2014 00:18 Uhr schrieb Walter_White
    Was soll man dazu noch sagen?
    1. Niemand unter 16 Jahren wird diesen Film verstehen können und damit erst recht kein 12-jähriger ...
    2. Besonders die Vergewaltigung im Auto verdeutlicht den Charakter Noodles und wenn dieses Stück fehlt ist rückwirkend am Ende die Sinnlosigkeit dominant (genauso verhält es sich auch bei der Raub-Vergewaltigung ... dort sogar noch stärker) ...
    3. Warum durften die Szenen mit dem Polizisten auf dem Dach dann drin bleiben?
    4. Warum zeigt Pro7 maxx so einen tollen Film; das hat er nicht verdient. (Lief vor einem Jahr ungeschnitten um 20:15 auf Arte) ...
    ... Abschließend kann man sagen: Was sollte diese Veränderung bzw. Verschandelung des Meisterwerks? Traurig :/

    Das erste ist Schwachsinn !
    Hab den Film mit 14 immer mit nem Kumpel geguckt und haben ihn definitiv verstanden.
    Und da waren wir bestimmt kein Einzelfall ;)

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzte deutsche Blu-ray

    Amazon.de

    • Red Screening - Blutige Vorstellung
    • Red Screening - Blutige Vorstellung

    BD/DVD Mediabook
    21,99 €
    Prime Video
    13,99 €
    • Zack Snyder's Justice League
    • Zack Snyder's Justice League

    4K UHD/BD
    34,99 €
    Blu-ray
    16,99 €
    DVD
    14,99 €
    • The 800
    • The 800

    BD Steelbook
    26,99 €
    Blu-ray
    13,49 €
    DVD
    11,49 €
    Prime Video
    11,99 €