SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Bair Witch · Basierend auf der Legende · ab 28,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware

    Alien - Das unheimliche Wesen aus ...

    zur OFDb   OT: Alien

    Herstellungsland:USA, Großbritannien (1979)
    Genre:Horror, Science-Fiction, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 9,44 (231 Stimmen) Details
    25.05.2013
    Blade41
    Level 35
    XP 34.452
    Vergleichsfassungen
    kabel eins ab 12
    Label Kabel 1, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 12
    Laufzeit 106:33 Min. (ohne Abspann) PAL
    Director's Cut
    Label 20th Century Fox, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 108:19 Min. (ohne Abspann) PAL
    Über die Jahre hinweg lief der Sci-Fi-Klassiker Alien stets nach 22 Uhr im deutschen Fernsehen. Daher musste mal eine Veränderung her, dachte man sich im Hause kabel eins und entschied sich für eine Ausstrahlung zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr. Dafür bekam der Sender die Ausstrahlungsrechte für den Director's Cut und der senderinterne Cutter den Auftrag ihn für die Primetime kompatibel zu machen. Und hier wird es interessant: Lediglich 1 Schnitt verzeichnet die gekürzte Fassung und genau in einer Szene, welche Director's Cut exklusiv ist. Alle anderen Gewaltszenen waren intakt. Selbst die berühmte Chestbuster-Szene. Nur die Kürzung vor Augen, könnte man zu dem Schluss kommen, dass die Kinofassung vielleicht sogar ungeschnitten hätte gezeigt werden können.

    Verglichen wurde die geschnittene Ausstrahlung auf kabel eins vom 22. Mai 2013 um 20:15 Uhr mit der ungeschnittenen DVD von 20th Century Fox Home Entertainment.

    Es fehlt 1 Szene bei einer Schnittdauer von 106,5 Sekunden (~ 1:46 Minuten).
    Weitere Schnittberichte
    Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) Kinofassung - Director's Cut
    Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) Director's Cut - Kinofassung
    Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) kabel eins ab 12 - Director's Cut
    Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) 4K-Blu-ray Director's Cut - Blu-ray / DVD Director's Cut
    Aliens - Die Rückkehr (1986) Kinofassung - Director's Cut
    Aliens - Die Rückkehr (1986) Director’s Cut DVD - Director’s Cut Blu-ray
    Aliens - Die Rückkehr (1986) Kabel 1 ab 12 - FSK 16 (Director's Cut)
    Alien³ (1992) Kinofassung - Special Edition
    Alien: Die Wiedergeburt (1997) Kinofassung - Extended Version
    Prometheus - Dunkle Zeichen (2012) ProSieben ab 12 - FSK 16
    Prometheus - Dunkle Zeichen (2012) Chinesische DVD - FSK 16
    Alien: Covenant (2017) Chinesische DVD - FSK 16
    Predator (1987) FSK 18 VHS / BBFC 18 DVD - SPIO/JK
    Predator (1987) Kabel 1 / Pro 7 ab 16 (2010) - SPIO/JK
    Predator (1987) Kabel 1 ab 16 (2012) - FSK 16
    Predator (1987) Kabel 1 ab 16 (2014) - SPIO/JK
    Predator 2 (1990) FSK 18 Premiere - BBFC 18
    Predator 2 (1990) Premiere World ab 18 - SPIO/JK
    Predator 2 (1990) FSK 18 VHS - SPIO/JK
    Predator 2 (1990) Premiere Sky Action ab 18 - SPIO/JK
    Predator 2 (1990) FSK 16 - SPIO/JK
    Predator 2 (1990) Australische VHS (M15) - SPIO/JK
    Predators (2010) ProSieben ab 16 - keine Jugendfreigabe
    Alien vs. Predator (2004) Kinofassung - Unrated
    Alien vs. Predator (2004) Kinofassung - Extended Version
    Aliens vs. Predator 2 (2007) Kinofassung - Unrated
    Aliens vs. Predator 2 (2007) Unrated Blu-ray (Erstauflage) - Unrated DVD
    Aliens vs. Predator 2 (2007) RTL ab 16 - Keine Jugendfreigabe
    Aliens vs. Predator 2 (2007) FSK 16 - Keine Jugendfreigabe
    Aliens vs. Predator 2 (2007) Pro 7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe
    Alien Trilogy USK 16 - Euroversion
    Predator 2 Master System - Mega Drive
    Aliens Vs. Predator 2 USK 16 - USK 18

    Meldungen


    1:30:28 Minuten
    Ripley geht die Leiter runter und findet sich in einem dunklen Raum wieder. Mit dem Flammenwerfer läuft sie durch die dunklen Gänge. Nach einer Weile findet sie Dallas, welcher als Wirt für die Aliens missbraucht wird. Er bittet Ripley, ihn zu töten. Sie kommt seiner Bitte nach und verbrennt ihn mit dem Flammenwerfer.
    106,5 Sek.


    Kommentare

    25.05.2013 00:01 Uhr - FishezzZ
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von FishezzZ 15
    Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.136
    wtf!? ich dachts mir man! sogar noch ansehbarer Film! ne Neuprüfung glaub ich würds wirklich ma bringen!
    Super SB! :)

    25.05.2013 00:02 Uhr - Mr. Cutty
    Da war die FSF doch auch recht human.

    25.05.2013 00:04 Uhr - Eisenherz
    12x
    Alien hat immer noch eine Atmosphäre, die man mit dem Messer schneiden kann! Sowas hat es davor und danach kaum noch gegeben.

    25.05.2013 00:05 Uhr - Psy. Mantis
    3x
    User-Level von Psy. Mantis 10
    Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.374
    25.05.2013 00:01 Uhr schrieb FishezzZ
    wtf!? ich dachts mir man! sogar noch ansehbarer Film! ne Neuprüfung glaub ich würds wirklich ma bringen!
    Super SB! :)

    Ich sehe keinen Grund für eine Neuprüfung. Die 16er-Freigabe reicht doch vollkommen aus, sind im Film doch schon recht blutige Szenen drin.

    Es liegt nicht an der Freigabe, sondern einfach an den blöden Sendezeiten von Kabel Eins. Eine Ausstrahlung nach 22 Uhr hätte vollkommen ausgereicht, um den Film ungeschnitten zu zeigen.

    25.05.2013 00:12 Uhr - Schwuppdiwupp94
    7x
    Einfach kein Film für 20:15. Hab den mit elf geguckt und gedacht ich muss sterben. Ich würde meinem 12 Jährigen Kind den Film nie gucken lassen, auch in der Fassung nicht.

    25.05.2013 00:12 Uhr - BoondockSaint123
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von BoondockSaint123 12
    Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
    Hab die DVD,also juckts mich ehr weniger.Kann man zwar noch ansehen in der Fassung,bleibe aber bei meiner DVD!

    25.05.2013 00:13 Uhr - evolinag
    Also ich glaube auch, dass der Film heutzutage ab 12 durchgehen würde.
    HEUTZUTAGE.
    Damals sicher heftig, aber aus heutiger Sicht verarbeitet ein Jugendlicher solche Science Fiction-Filme (auch Terminator zum Beispiel) eigentlich einwandfrei.
    Und es wurden schon wirklich härtere Sachen ab 12 freigegeben, man denke an "127 Hours" oder "Pi".

    25.05.2013 00:18 Uhr - Schwuppdiwupp94
    9x
    25.05.2013 00:13 Uhr schrieb evolinag
    Also ich glaube auch, dass der Film heutzutage ab 12 durchgehen würde.
    HEUTZUTAGE.
    Damals sicher heftig, aber aus heutiger Sicht verarbeitet ein Jugendlicher solche Science Fiction-Filme (auch Terminator zum Beispiel) eigentlich einwandfrei.
    Und es wurden schon wirklich härtere Sachen ab 12 freigegeben, man denke an "127 Hours" oder "Pi".

    Du kann 127 Hours nie mit Alien vergleichen, es geht um die Atmosphäre, das was du im Film nicht sieht, was sich in deinem Kopf weiterentwickelt. Kein Alien Film sollte egal in welcher Fassung um die Uhrzeit gesendet werden. Als ich den mit elf geguckt hab war das Alien gar nicht mal das schlimme an dem Film, diese permanente Ungewissheit was da grade abgeht hat mir mit elf den rest gegeben und wenn ich so daran denke das meine Eltern mich mit 9, 10 schon 20:15 Filme haben gucken lassen... nein danke schickt das Alien nächstes mal bitte wieder ab 22:00 auf die Nostromo.

    25.05.2013 00:29 Uhr - Nick Toxic
    4x
    User-Level von Nick Toxic 1
    Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
    Der lief sonst ohne Schnitte? o.O
    Aber sonst geht´s noch?

    25.05.2013 00:33 Uhr - evolinag
    25.05.2013 00:18 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94
    25.05.2013 00:13 Uhr schrieb evolinag
    Also ich glaube auch, dass der Film heutzutage ab 12 durchgehen würde.
    HEUTZUTAGE.
    Damals sicher heftig, aber aus heutiger Sicht verarbeitet ein Jugendlicher solche Science Fiction-Filme (auch Terminator zum Beispiel) eigentlich einwandfrei.
    Und es wurden schon wirklich härtere Sachen ab 12 freigegeben, man denke an "127 Hours" oder "Pi".

    Du kann 127 Hours nie mit Alien vergleichen, es geht um die Atmosphäre, das was du im Film nicht sieht, was sich in deinem Kopf weiterentwickelt. Kein Alien Film sollte egal in welcher Fassung um die Uhrzeit gesendet werden. Als ich den mit elf geguckt hab war das Alien gar nicht mal das schlimme an dem Film, diese permanente Ungewissheit was da grade abgeht hat mir mit elf den rest gegeben und wenn ich so daran denke das meine Eltern mich mit 9, 10 schon 20:15 Filme haben gucken lassen... nein danke schickt das Alien nächstes mal bitte wieder ab 22:00 auf die Nostromo.


    Ab 12 heißt aber auch ab 12 und nicht 9 oder 10.
    Würd mich mal interessieren, wie lang das her ist, dass du 12 warst.
    Denn im Moment sind 12-Jährige schon recht abgehärtet und auch mit einerr düsteren Atmosphäre können sie in der Regel bestens umgehen.

    25.05.2013 00:36 Uhr - Crítter
    6x
    DB-Helfer
    User-Level von Crítter 6
    Erfahrungspunkte von Crítter 477
    25.05.2013 00:13 Uhr schrieb evolinag
    Also ich glaube auch, dass der Film heutzutage ab 12 durchgehen würde.
    HEUTZUTAGE.
    Damals sicher heftig, aber aus heutiger Sicht verarbeitet ein Jugendlicher solche Science Fiction-Filme (auch Terminator zum Beispiel) eigentlich einwandfrei.
    Und es wurden schon wirklich härtere Sachen ab 12 freigegeben, man denke an "127 Hours" oder "Pi".


    Also T1 oder Alien müssen nicht unbedingt ab 12 sein. Die Filme sind doch schon sehr düster.

    25.05.2013 00:41 Uhr - Schwuppdiwupp94
    3x
    25.05.2013 00:33 Uhr schrieb evolinag
    25.05.2013 00:18 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94
    25.05.2013 00:13 Uhr schrieb evolinag
    Also ich glaube auch, dass der Film heutzutage ab 12 durchgehen würde.
    HEUTZUTAGE.
    Damals sicher heftig, aber aus heutiger Sicht verarbeitet ein Jugendlicher solche Science Fiction-Filme (auch Terminator zum Beispiel) eigentlich einwandfrei.
    Und es wurden schon wirklich härtere Sachen ab 12 freigegeben, man denke an "127 Hours" oder "Pi".

    Du kann 127 Hours nie mit Alien vergleichen, es geht um die Atmosphäre, das was du im Film nicht sieht, was sich in deinem Kopf weiterentwickelt. Kein Alien Film sollte egal in welcher Fassung um die Uhrzeit gesendet werden. Als ich den mit elf geguckt hab war das Alien gar nicht mal das schlimme an dem Film, diese permanente Ungewissheit was da grade abgeht hat mir mit elf den rest gegeben und wenn ich so daran denke das meine Eltern mich mit 9, 10 schon 20:15 Filme haben gucken lassen... nein danke schickt das Alien nächstes mal bitte wieder ab 22:00 auf die Nostromo.


    Ab 12 heißt aber auch ab 12 und nicht 9 oder 10.
    Würd mich mal interessieren, wie lang das her ist, dass du 12 warst.
    Denn im Moment sind 12-Jährige schon recht abgehärtet und auch mit einerr düsteren Atmosphäre können sie in der Regel bestens umgehen.

    Bin jetzt 18 und hab den das erste mal mit 14 "richtig" geguckt, trozdem fand ich mit 14 Alien noch viel schlimmer als Saw und den ganzen andern Gewalt Porn scheiß. Es ist eben ein Psycho Film auf den reagirt man in dem Alter viel sensiebler als auf bloße Gewalt. Mein Cousin ist jetzt 12 und auch ihm würde ich den Film nicht anvertrauen. Das Problem beim Fernsehen ist einfach das oft genug niemand da ist der die Situation richtig einschätzen kann, es gibt bestimmt 12 Jährige die den Film abkönnen, es gibt aber auch genug die es nicht tun. So etwas sollte man individuel entscheiden oder als 12, 13 etc. Jähriger sich einfach "aktiv" selbst antun, nicht zufällig im Fernser drauf stoßen. Als ich 9 war hab ich ein Wochenende bei meinen Großeltern gepennt und vorher meinem Vater Alien 3 abgezogen, am hellichten Tag bei denen geschaut, sie haben nichts gepeilt. Mich ganz normal den Film gucken lassen, mich sogar mittendrin mal angesprochen wann ich denn mal Hunger hätte. Als mein Vater den mit mir geguckt hat, mit 14 alles kein Problem, aber so etwas sollte man schon individuel machen.

    Edit:
    Ab 6 darf man auch schon Filme ab 12 im Kino gucken, wenn mein Vater mich mit 7 mit in Star Wars Episode 2 nehmen durfte, hat er mich mit 9 auch mal Jurassic Park gucken lassen... im Kino wär das ja auch kein Problem gewesen. Er selber würde mit mir aber nie Alien um 20:15 in genau der Fassung auch mit 12 Jahren nicht im Fernsehen gucken. Ich glaube dafür gibt es sogar ein Gesetzt, PG heißt das glaub ich, oder so ähnlich. Parental Guidance.

    25.05.2013 01:06 Uhr - seher
    1x
    @ Schwuppdiwupp94: Ja PG. Wurde glaube ich mit Harry Potter und der Gefangene von Askaban eingeführt. DAmit man die Fans nicht komplett ausgrenzt, da ja Teil 1 und 2 ab 6 Jahren war.

    25.05.2013 01:06 Uhr - seher
    @ Schwuppdiwupp94: Ja PG. Wurde glaube ich mit Harry Potter und der Gefangene von Askaban eingeführt. Damit man die Fans nicht komplett ausgrenzt, da ja Teil 1 und 2 ab 6 Jahren war.

    25.05.2013 01:11 Uhr - Schwuppdiwupp94
    Hie mal das Gesetzt als Link, kann sein das die Seite nich erkannt wird.

    http://www.spio.de/media_content/419.pdf

    Und hier noch mal ein Link mit den Hintergründen von PG und was es mit Harry Potter und der Gefangene von Askaban zu tun hat. Wenn man auf Elterninfo klickt wird es einem erklärt.

    http://www.kinderfilmwelt.de/index.php/de/filme/detail/items/harry-potter-und-der-gefangene-von-askaban.html

    25.05.2013 01:15 Uhr - Wettte
    3x
    Ich finde es ja gut, dass der Original Film ungeschnitten (!) gezeigt wurde. Aber ich muss mich wirklich fragen - war das nötig. Alle waren doch zufrieden mit FSK 16 und nach 22 Uhr.

    25.05.2013 01:19 Uhr - Dissection78
    4x
    DB-Co-Admin
    User-Level von Dissection78 15
    Erfahrungspunkte von Dissection78 3.903
    25.05.2013 00:12 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94
    Einfach kein Film für 20:15. Hab den mit elf geguckt und gedacht ich muss sterben. Ich würde meinem 12 Jährigen Kind den Film nie gucken lassen, auch in der Fassung nicht.



    Interessant wie unterschiedlich die Erfahrungen sind. Ich habe "Alien" auch mit zehn oder elf Jahren (heimlich) das erste Mal gesehen. Mir hat er damals definitiv keine Angst gemacht. Vielleicht habe ich ihn da aber auch nur nicht verstanden.
    Ich weiß jedoch noch ganz genau, welcher Film mir in dem Alter ganz gehörigen Schiss eingejagt hat. Das war "Der weiße Hai".

    Einem Kind würde ich "Alien" allerdings trotzdem nicht zumuten wollen.

    25.05.2013 01:26 Uhr - Schwuppdiwupp94
    25.05.2013 01:19 Uhr schrieb Dissection78
    25.05.2013 00:12 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94
    Einfach kein Film für 20:15. Hab den mit elf geguckt und gedacht ich muss sterben. Ich würde meinem 12 Jährigen Kind den Film nie gucken lassen, auch in der Fassung nicht.



    Interessant wie unterschiedlich die Erfahrungen sind. Ich habe "Alien" auch mit zehn oder elf Jahren (heimlich) das erste Mal gesehen. Mir hat er damals definitiv keine Angst gemacht. Vielleicht habe ich ihn da aber auch nur nicht verstanden.
    Ich weiß jedoch noch ganz genau, welcher Film mir in dem Alter ganz gehörigen Schiss eingejagt hat. Das war "Der weiße Hai".

    Einem Kind würde ich "Alien" allerdings trotzdem nicht zumuten wollen.

    Der Weiße Hai hab ich mal mit 8 auf ARD geguckt, ganz spät ich glaub gegen 11.00 und mir hat er damals nichts ausgemacht. :D Ich sag ja auch es ist bei jedem anders und genau deswegen gehört so ein Film nicht zu der Sendezeit in die Glotze, meiner Meinung nach. Vor den alten Stop Motion Effekten hab ich zum Beispiel mortz Schiß bekommen. Bei T2 haben mir die Effekte mit 8 mehr Angst gemacht als der Film ansich. Wenn ich so drüber nach denke was ich alles so jung schon geguckt hab... hät mein Vater den Schrank doch einfach mal nachts abgeschlossen :D

    25.05.2013 01:32 Uhr - schmierwurst
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von schmierwurst 8
    Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
    Habe das Meisterwerk von Scott auf Blu Ray, nie wieder ne andere Fassung!!!

    25.05.2013 01:49 Uhr - FishezzZ
    DB-Helfer
    User-Level von FishezzZ 15
    Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.136
    die Blu Ray is Super! :)

    25.05.2013 01:50 Uhr - Dissection78
    DB-Co-Admin
    User-Level von Dissection78 15
    Erfahrungspunkte von Dissection78 3.903
    25.05.2013 01:26 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94
    25.05.2013 01:19 Uhr schrieb Dissection78
    25.05.2013 00:12 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94
    Einfach kein Film für 20:15. Hab den mit elf geguckt und gedacht ich muss sterben. Ich würde meinem 12 Jährigen Kind den Film nie gucken lassen, auch in der Fassung nicht.



    Interessant wie unterschiedlich die Erfahrungen sind. Ich habe "Alien" auch mit zehn oder elf Jahren (heimlich) das erste Mal gesehen. Mir hat er damals definitiv keine Angst gemacht. Vielleicht habe ich ihn da aber auch nur nicht verstanden.
    Ich weiß jedoch noch ganz genau, welcher Film mir in dem Alter ganz gehörigen Schiss eingejagt hat. Das war "Der weiße Hai".

    Einem Kind würde ich "Alien" allerdings trotzdem nicht zumuten wollen.


    ...

    Wenn ich so drüber nach denke was ich alles so jung schon geguckt hab... hät mein Vater den Schrank doch einfach mal nachts abgeschlossen :D


    Tja, wenn es danach gehen würde, wäre ich nach den hanebüchenen Theorien einiger selbsternannter Jugendschutz-Apostel heute ein Gewaltverbrecher... dabei habe ich noch keiner Fliege etwas zuleide getan :)

    25.05.2013 02:40 Uhr - evolinag
    Ich hab Jurassic Park schon mit 7 gesehen. Auch ohne dass es mir was ausgemacht.
    Und ich hab schon mit 3 bis 6 solche Animeserien wie "Inuyasha" oder "Detektiv Conan" gesehen, die ja auch erst ab 12 sind und ein gewisses Maß an Brutalität haben.
    Und ich war nicht der einzige, denn so ziemlich jeder Gleichaltrige hat es auch mit dem Alter gesehen.
    Ich würd sagen, dass die Generation schon eher abgehärtet ist.
    Mich wundert eher, dass du nur 2 Jahre älter bist als ich.

    25.05.2013 04:00 Uhr - MartinRiggs
    1x
    Sah den heute im Kino bei einer Alien-Filmnacht. Meine Güte, sind da die Leute aufgesprungen, als das Viech im Schacht Dallas kreischend angreift. :D
    Ich kann mir den Film immer wieder ansehen und er verliert nichts von seiner Faszination. Die Sets, nein, die ganze Welt, die da geschaffen wurde finde ich einfach der Wahnsinn. Speziell beim dritten Teil kam die Sichtweise des Aliens, samt Sound absolut genial auf der Leinwand rüber.

    Zu der Version hier muss ich sagen, dass mir das schon seltsam vorkam. Ich glaube auch, dass beim 2. Teil anschließend ebenfalls herumgepfuscht worden ist. Da waren mir Tonsprünge aufgefallen.

    25.05.2013 04:11 Uhr - Votava01
    Bemerkenswert, dass der Kinocut ungeschnitten um 20:15 uhr gelaufen wäre.
    Naja... mit einer Stunde Werbung dazwischen, kann man natürlich jegliche Atmo zunichte machen. Darauf ist bei den Privaten wenigstens IMMER verlass.
    Alien ist einer der Top5 Filme überhaupt. Im FERNSEHEN allerdings ist so etwas nicht mehr wert, als Berlin Tag/Nacht oder ähnlicher Dreck.

    25.05.2013 06:09 Uhr - Evil Ed 81
    4x
    Frage mich echt, was das ganze soll und warum die dafür jetzt keinen Ärger bekommen!

    Soweit ich weis dürfen Filme ab 16 erst nach 22.00 Uhr ausgestrahlt werden und FSK 18 Filme ab 23.00 bzw. früher ab 00.00 Uhr anscheinend hat sich das geändert.

    Auch die Kinofasssung von Alien ist ab 16 und hat um 20.00 definitiv nichts zu suchen! Bei den Gedanken wieviel Kinder um die Uhrzeit noch rumlaufen, kommt mir ein Facehugger aus den Mund gekrochen!

    Mann braucht sich also nicht wundern, warum die Menschen immer mehr abstumpfen, wenn sie in so frühen Jahren solche Dinge frei zugänglich sehen können...

    Neulich hörte ich die Kids im Kindergarten schreien: Wir spielen jetzt 300, das hier ist meine Brücke und wenn du rübergehst bist du tot!

    Ich weis nicht was da schiefläuft, wir spielten als Kinder noch Fangen, Froschmann und blinde Kuh! So brauch man sich nicht wundern, wenn in 50 Jahren aus Big Brother und Jungelcamp, Running Man geworden ist und Gewalt wieder zum Mittelpunkt der Gesellschaft geworden ist, wie im alten Rom die Gladiatorenkämpfe!

    Was ist los mit der Gesellschaft? Sind es lange unterdrückte Triebe die hier langsam in der Moderne zum vorschein platzen oder sind wir schon lange nicht mehr Herr unserer Sinne von den Medien kontrolliert??

    Fuck hey, warum gibt es nicht mehr Menschen, die so denken wie ich? Warum sind alle gedankenkastriert, zu feige sich gegen die falschen Werte die uns aufgedrückt werden zu wehren?

    All diese Fragen werden erst aufkommen, wenn die erste Atombombe geflogen ist und sich vor lauter Gewalt niemand mehr auf die Straße traut!

    Und angeblich ist der Mensch ja jetzt so gebildet und frei, wie noch nie ..........

    25.05.2013 07:59 Uhr - Damien.
    1x
    'Alien' ist und bleibt ein generationsprägender Klassiker. Die Atmoshäre dieses Meisterwerks beeindruckt heute ebenso wie damals. Wenn ich mir den Film anschauen möchte, greife ich zur DVD und bestimme meine Sendezeit selber.

    Indessen sollte Kabel 1 seine Sendepolitik einmal neu überdenken. Klassiker wie 'Alien' und 'The Terminator' sollte man nicht zur Prime-Time ausstrahlen. Solche Filme sind nunmal für Erwachsene (wenn auch schon ab 16 Jahren) und eben in diesen Fassungen sollte man sie auch ausstrahlen. Dies würdigt die Filmemacher, erfreut die Filmfans (und nicht irgendwelche Jungspunde, die am nächsten Tag zwischen Bio und Mathe darüber reden) und täte Privatsender beinahe sympathisch wirken lassen.

    Zitat Ellen Ripley: "Hab ich Dich doch noch gekriegt, Du verdammtes Miststück..."

    Ach: Sollte dieser Film jemals für 12-jährige geeignet sein, dann siegt bei der FSK nicht der Jugendschutz, sondern die Geldgier. 'Alien' from 16. For ever.

    25.05.2013 08:22 Uhr - deNiro
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von deNiro 5
    Erfahrungspunkte von deNiro 337
    25.05.2013 06:09 Uhr schrieb Evil Ed 81
    Neulich hörte ich die Kids im Kindergarten schreien: Wir spielen jetzt 300, das hier ist meine Brücke und wenn du rübergehst bist du tot!

    Ich weis nicht was da schiefläuft, wir spielten als Kinder noch Fangen, Froschmann und blinde Kuh! So brauch man sich nicht wundern, wenn in 50 Jahren aus Big Brother und Jungelcamp, Running Man geworden ist und Gewalt wieder zum Mittelpunkt der Gesellschaft geworden ist, wie im alten Rom die Gladiatorenkämpfe!


    Sehr interessanter SB, vielen Dank dafür!!

    Wir haben als Kinder ganz bestimmt nicht nur Fangen und blinde Kuh gespielt!! Auch bei uns wurde bereits gemordet und gefoltert! Stichwort Cowboy und
    Indianer!

    Gewalt war schon immer ein signifiganter Teil der Menschheitsgeschichte, die eigentliche Frage ist doch wie eine Gesellschaft damit umgeht. Kinder versuchen im Spiel Themen wie Gewalt zu verarbeiten, das war so und wird auch immer so bleiben.

    Grundsätzlich geb ich dir aber Recht,der Zugang zu solchen Filme sollte Kindern grundsätzlich erschwert werden.

    Zum Film; ich liebe dieses einzigartige Design der Bauten und des Aliens! Vielen Dank H.R.Giger!!

    25.05.2013 08:23 Uhr - braindamage2108
    Die geschnittene Szene gibt es doch nur im Director's Cut zu sehen und nicht in der Kinofassung.
    Also ist die Kabel 1 Version identisch mit dem DC nur halt ohne diese Szene? Müsste dann doch
    trotzdem FSK 16 sein oder?

    25.05.2013 09:27 Uhr - Kane McCool
    User-Level von Kane McCool 5
    Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
    Das war alles? Da hätten die auch die ungekürzte Kinofassung bringen können. Hatte ja eigentlich erwartet, dass vor allem die Szene gekürzt wäre, wo das Alien aus Kanes Brustkorb hervor bricht.

    25.05.2013 10:13 Uhr - splatboy
    1x
    Boa Leute was habt ihr alle. Das Ding ist von der FSF für die Sendezeit freigegeben und fertig. Kabel 1 wird da schon ne Sondergenehmigung oder so haben ( wie damals bei "The Thing" )
    PS: bei unseren Nachbarn in Frankreich ist der Director's Cut übrigens ab 12 freigegeben. Da geht das also auch. Wieso sollte es hier nicht gehen?

    25.05.2013 10:55 Uhr - Jack Bauer
    6x
    User-Level von Jack Bauer 2
    Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
    Meisterwerk!

    Auch heute noch einer der spannendsten, atmosphärischsten und gruseligsten Filme aller Zeiten. Ich kenne kaum einen anderen Film, der mich bei der Erstsichtung so gefesselt und ein derartiges Unbehagen in mir ausgelöst hat und schaue ihn immer im Abstand von ein paar Jahren, damit bei der nächsten Sichtung nicht mehr alle Details und Handlungsabläufe präsent sind und ich mich aufs Neue in dieser unglaublichen Welt verlieren kann. ;-)
    Die einzigen Filme, die eine ähnliche Wirkung auf mich haben, sind Carpenters THE THING und natürlich die Fortsetzung ALIENS, die das Kunststück vollbracht hat, noch makelloser zu perfekter zu sein.

    Dass Kabel 1 ALIEN zur Primetime und geschnitten gezeigt hat, ist ja doppelt dämlich, wo es laut Sender doch das erste Mal war, dass der in HD im Free-TV zu sehen war. Glückwunsch Kabel 1 für soviel Unfähigkeit, diesen Klassiker dafür dann nur gekürzt zu zeigen. Dann lieber unzensiert und nicht in High Definition.

    25.05.2013 11:43 Uhr - Killer Driller
    2x
    demnächst zeigen sie bestimmt noch john carpenters das ding, in einer ungekürzten fsk 12 fassung, in pseudo hd, um 20.15.
    ob alien oder terminator, solche filme gehören nicht zur hauptsendezeit ins fernsehen !

    aber selber schuld, wer das heutige hartz-4 programm noch schaut.

    25.05.2013 13:00 Uhr - Jerry Dandridge
    2x
    Wieso zeigen die den Directors Cut, wenn die die einige wichtige Szene im Directors Cut schneiden? Die Kinofassung hätten die komplett ungeschnitten ziegen können. Es ist aber schon seltsam, dass die heftigste Szene, also die in dem das Alien aus der Brust von dem Kerl rausbricht dringeblieben ist.

    25.05.2013 13:40 Uhr - Guilala
    4x
    Haha... und 1987 lief der noch im Spätprogramm des ZDF, mit Ansagerin, die darauf hinwies, dass der Film für Erwachsene gedacht sei und nicht für Kinder. Die "Geburt-Szene" war aber trotzdem leicht gekürzt. Damals war ich 11 und ich fand den so schlimm, dass ich immer wieder umgeschaltet habe . (...aber der Videorekorder lief ja mit... ^^)

    Finde aber auch, dass "Alien" nicht vor 22:00 Uhr ins TV gehört (-egal welcher Teil, bzw. Fassung).

    25.05.2013 14:33 Uhr - messerschmidt
    So einen Film wie Alien uggt man spät abends/nachts und nicht um 20.15, wo noch die Sonne ins Wohnzimmer scheint, draußen noch Kinder spielen und die Vöglein zwitschern...finde ich!

    25.05.2013 15:13 Uhr - McMurphy
    2x
    User-Level von McMurphy 1
    Erfahrungspunkte von McMurphy 8
    25.05.2013 00:13 Uhr schrieb evolinag
    ...Damals sicher heftig, aber aus heutiger Sicht verarbeitet ein Jugendlicher solche Science Fiction-Filme (auch Terminator zum Beispiel) eigentlich einwandfrei.

    ich denke da an eine generation, die eigentlich gar nichts mehr einwandfrei verarbeitet...

    25.05.2013 15:21 Uhr - Beltha
    SB.com-Autor
    User-Level von Beltha 4
    Erfahrungspunkte von Beltha 260
    Hätte ich gewusst, dass da nur eine Szene gekürzt werden sollte, dann hätte ich mir das auch angeschaut. Natürlich in HD.

    25.05.2013 17:01 Uhr - Thrax
    Also wenn ich da an die selbst heute noch recht blutige Szene denke in der John Hurt das Alien aus der Brust kracht, finde ich die 16er heute durchaus noch gerechtfertigt. Bin daher auch überrascht von der so dermaßen freizügigen Fassung von Kabel 1.

    25.05.2013 18:27 Uhr - kondomi
    3x
    Ich verstehe nicht mit welchen "Sondergenehmigungen" sich die Sender solche Freiheiten erlauben..

    Ich meine klar ist es gut, dass dieser Klassiker zur besten Sendezeit fast uncut läuft, aber dieser Schnitt ist doch schon fast nur ein Alibischnitt,so dass er eben nicht inhaltsgleich mit der uncut FSK 16 Fassung ist. Der Film ist doch ab 16 und wird wohl auch bei einer Neuprüfung diese Freigabe behalten, warum darf er kann fast uncut laufen ??Wahrscheinlich wird der film mit diesem Schnitt weiterhin ab 16 sein.

    Klar, der Film ist jetzt nicht jugendgefährdend und viele von den heute 12 jährigen haben schlimmere sachen gemacht( und interessieren sich vielleicht nicht mal für den film, da er ihnen zu langweilg ist), aber verstörend könnte er schon sein, bei den jüngeren, vielleicht auch, weil unter 12 jährige um diese zeit noch wach sind( stimmt, auch kinder mit 1 jahr sind oft noch bis 0 uhr mit ihren eltern unterwegs :)

    Film ab 12 werden nachmittags zusätzlich geschnitten und wirkliche ab 16 filme dürfen fast uncut um 20 uhr laufen !

    verstehe einer dieses Deutschland !


    25.05.2013 18:56 Uhr - Xavier_Storma
    1x
    User-Level von Xavier_Storma 2
    Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
    Wow... da stellt man sich auf einen Filmtorso der Sorte John Rambo ein (okay, vielleicht nicht wirklich so extrem) und dann sowas?

    Ich habe den Film damals als 8 jähriger das erste Mal gesehen und nächtelang Alpträume gehabt. ;)
    Der weiße Hai kannte ich bereits im Alter von 7... Badeurlaube gab es danach zunächst nicht mehr ;)

    Naja... irgendwie machte das damals den Reiz aus.

    25.05.2013 20:16 Uhr - Killer Driller
    25.05.2013 00:13 Uhr schrieb evolinag
    Also ich glaube auch, dass der Film heutzutage ab 12 durchgehen würde.
    HEUTZUTAGE.
    Damals sicher heftig, aber aus heutiger Sicht verarbeitet ein Jugendlicher solche Science Fiction-Filme (auch Terminator zum Beispiel) eigentlich einwandfrei.
    Und es wurden schon wirklich härtere Sachen ab 12 freigegeben, man denke an "127 Hours" oder "Pi".



    na, dann sollten die mal bad taste um die zeit zeigen, dann wäre das geschrei sicherlich gross.
    obwohl, ne zwölfer fassung gibt es ja !!
    ein bisschen aufplustern in ,,hd'' und fertig ist der perfekte familienfilm zur primetime.

    25.05.2013 21:23 Uhr - WEBOLA
    Das könnte Ärger geben. Da die Kinofassung in der diese Szene nicht vorkommt eine FSK: 16 trägt. Also ist die 12er freigabe nicht richtig, der Film ist auch in dieser gekürzten Fassung ein klarer 16er Kandidat. Wundert mich das die Szene mit dem Alien, das sich blutig aus dem Bauch seines Opfers heraus reißt, in dieser TV-Fassung vollkommen unangetastet geblieben ist.

    25.05.2013 21:37 Uhr - NICOTERO
    1x
    User-Level von NICOTERO 1
    Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
    Einer der besten Filme aller Zeiten=) Meisterwerk!

    25.05.2013 22:53 Uhr - Schumi GT
    3x
    Finds ja toll, wie sich manche Leute hier echauffieren, dass der Film um 20.15 lief und all die armen Kinder verstören könnte.

    Im Endeffekt sind die Eltern dafür verantwortlich, was ihre Kinder gucken dürfen und was nicht. Und wenn die ihnen mit 9 schon nen Fernseher ins Zimmer stellen, ist es auch komplett egal, wann der Film läuft.

    Und warum sollte Kabel eins Ärger bekommen? Wurde ja anscheinend von der FSF abgesegnet und diese Freigabe muss nicht zwingend mit der der FSK übereinstimmen.

    25.05.2013 23:25 Uhr - evolinag
    25.05.2013 20:16 Uhr schrieb Killer Driller
    25.05.2013 00:13 Uhr schrieb evolinag
    Also ich glaube auch, dass der Film heutzutage ab 12 durchgehen würde.
    HEUTZUTAGE.
    Damals sicher heftig, aber aus heutiger Sicht verarbeitet ein Jugendlicher solche Science Fiction-Filme (auch Terminator zum Beispiel) eigentlich einwandfrei.
    Und es wurden schon wirklich härtere Sachen ab 12 freigegeben, man denke an "127 Hours" oder "Pi".


    Bad Taste ist aber ein Splatterfilm, Alien ein Science Fiction-Film.
    Das ist schon ein Unterschied. Alien wurde außerdem (auch teils in Kindercartoons) schon öfters zitiert, sodass die schlimmste Szene, das ist die, als das Alien aus dem Bauch von John Hurt platzt, dieser Altersklasse schon bekannt sein dürfte.
    Ich sag nur Spaceballs.
    Und ihr tut ja so als wär der ab 6.
    Mit 12 ist man ja kein Kleinkind mehr.
    na, dann sollten die mal bad taste um die zeit zeigen, dann wäre das geschrei sicherlich gross.
    obwohl, ne zwölfer fassung gibt es ja !!
    ein bisschen aufplustern in ,,hd'' und fertig ist der perfekte familienfilm zur primetime.


    26.05.2013 00:20 Uhr - MartinRiggs
    1x
    Hab ihn mir eben nochmal angesehen. :) Ich muss sagen; Alien ist einer der wenigen Filme, die mit Würde altern. Sicherlich schmunzelt man hier und da mal. Aber mit Sicherheit ist er ein Klassiker, der (bei manchen Leuten) auch heute noch seine Wirkung erzielt und den nächsten Generationen hoffentlich noch ein Begriff sein wird.

    Ich sah den Film zum ersten Mal im Alter von 6 Jahren abends im ZDF, als meine Eltern gerade nicht da waren und dachten ich schliefe. Und ich hatte bei dem Begriff "Außerirdisch" an E.T. gedacht. Die anschließenden Albträume könnt ihr euch vorstellen. ;-)

    26.05.2013 05:19 Uhr - Major Dutch Schaefer
    1x
    Also ich habe echt gedacht, daß da mehr fehlt. Mit dieser Fassung kann man ausnahmsweise mal leben, auch wenn uncut wie immer vorzuziehen ist.

    Dennoch, einer der besten Filme aller Zeiten...da muss man Kabel1 zustimmen. Im Alien-Franchise nur noch durch Aliens getoppt. DAS ist DIE Fortsetzung aller Zeiten...mNn sogar noch besser als T2!!! Und das soll was heißen!!!

    Teil 3 und 4 fand ich unterirdirsch schlecht, aber da scheiden dich die Geister, gell?! @Jack ;)

    Jedem sei an dieser Stelle die BluRay von Teil 1 und Teil 2 ans Herz gelegt. Da is die Bildquali dermassen gut, daß sie eher schon von Nachteil ist. Da man teils Kulissen als auch Special Effects als solche sehr deutlich identifizieren kann...was der Stimmung dennoch nicht im Geringsten Abbruch tut. Ganz im Gegenteil. Teil 2 ist DER Alien Film. Neben "Die Hard" die unnahbare Macht im jeweiligen Genre bzw. dem Franchise.

    Und man merkt einfach, daß Cameron Maschinenbau-Student war. Das ist einer der genialen Aspekte in Aliens, Terminator und auch Avatar...die Liebe zum Detail bei technischen Umsetzungen. Einer der Gründe, warum seine Filme diesbezüglich nicht wirklich altern, geschweige denn übertrieben wirken.

    Achtet mal drauf, das zieht sich durch alle Cameron-Filme. Ob True Lies, Terminator oder selbst Titanic ..alle Filme haben einen technisch sehr genial angehauchten Touch. Das Ende von Letzteren ist immer noch "Seelenbalsam" für den geschundenen männlichen Part des gemeinsamen Freund-Freundin-Filmbesuches ;D

    Die Brücken-Szene in True Lies ist mNn noch heute Referenz...da denke ich selbst heute noch, sie hätten die Harrier in echt auf die Brücke rotzen lassen.

    Dieser Punkt ist mir bislang nur bei Verhoeven-Filmen aufgefallen, welcher es ähnlich gehandhabt hat bzw dessen Filme in solchen Aspekten seiner Zeit ebenfalls voraus waren.









    Außerdem.....



    BAYERN HAT DIE CL GEWONNEN ;) Endlich

    26.05.2013 12:20 Uhr - S.K.
    1x
    DB-Co-Admin
    User-Level von S.K. 11
    Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
    Was zur Hölle... ???

    Die Brustkorbszene, Ashs abgerissener Kopf, der Facehugger... Der Film war komplett ???

    Kann es gerade nicht fassen... Hat kabel1 nen Praktikanten rangelassen, der nur die beiden Versionen (uncut und Primetime-Cut) vertauscht hat ?! *g*

    06.10.2014 20:01 Uhr - Servus habedehere
    Weiß jemand ob Heute wieder diese Fassung gezeigt wird? Meine Fernsehzeitung macht wiedersprüchliche Aussagen. Danke

    19.09.2015 22:53 Uhr - RockX
    25.05.2013 00:12 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94
    Einfach kein Film für 20:15. Hab den mit elf geguckt und gedacht ich muss sterben. Ich würde meinem 12 Jährigen Kind den Film nie gucken lassen, auch in der Fassung nicht.


    Dito. Mir vollkommen schleierhaft, wie man den mit diesem einen kleinen Schnitt als FSK 12 durchgehen lassen kann. Alien ist 100% FSK 16. Früher ist man auf der rechten Seite vom Pferd gefallen, heute mehr und mehr auf der linken.

    03.08.2019 18:41 Uhr - Böhser Hosen-Arzt
    User-Level von Böhser Hosen-Arzt 1
    Erfahrungspunkte von Böhser Hosen-Arzt 7
    Die Szene existiert, wenn ich mich richtig erinnere, nur im Directors Cut. D. h., dass die Kinofassung theoretisch eine ab 12 Freigabe kriegen würde...

    03.08.2019 18:43 Uhr - Böhser Hosen-Arzt
    User-Level von Böhser Hosen-Arzt 1
    Erfahrungspunkte von Böhser Hosen-Arzt 7
    Was zur Hölle... ???

    Die Brustkorbszene, Ashs abgerissener Kopf, der Facehugger


    Naja, die Brustkorbszene finde ich ist schon auch heute noch ganz klar FSK 16. Ash war ein Android, der zwar sehr menschlich aussah, aber das weiße "Blut" entschärft das ganze schon ein wenig. Ich glaube das weiße Blut hat Teil 2 vor der 18er Freigabe gerettet ;) (die Szene in der Bishop zerfetzt wird). Und der Facehugger sitzt ja auch nur auf dem Gesicht und spritzt mal n bisschen Blut wenn man ihm was antun will. Er springt ja nur kurz aufs Gesicht, dann gibts nen Szenenwechsel und Blut gabs bei der ganzen Facehuggergeschichte glaub ich nicht. Ist zwar ein kurzer Jumpscare und Schockmoment, bei dem ich auch immer zusammenzucke, aber nichts was die Gemüter von unter 16-jährigen gnadenlos terrorisiert.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Alien Anthology Box bei Amazon.de bestellen

    Amazon.de



    Suicide Kings



    The Nightingale - Schrei nach Rache
    Blu-ray/DVD Mediabook 26,99
    Blu-ray 15,99
    DVD 13,99



    Project Ithaca
    Blu-ray 14,79
    DVD 12,99
    Prime Video 11,99



    Die Farbe aus dem All - Color Out of Space
    4K UHD/BD Mediabook
    Cover A 31,99
    Cover B 30,99
    4K UHD/BD UE 88,99
    Blu-ray 15,99
    DVD 11,99



    Mallrats



    Die Braut des Prinzen

    © Schnittberichte.com (2020)