SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Bad Lieutenant

zur OFDb   OT: Bad Lieutenant

Herstellungsland:USA (1992)
Genre:Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,16 (23 Stimmen) Details
29.10.2009
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
R-Rated ofdb
NC-17 ofdb
Gekürzte Fassung = 90:57 Min.
Ungekürzte Fassung = 96:16 Min.

Vergleich zw. der gekürzten US VHS von Live Home Video (R-Rated) und der ungekürzten US DVD von Artisan Entertainment (NC-17)

Abel Ferrara's düsteres Copdrama mit einem brillant schauspielernden Harvey Keitel in der Hauptrolle, kam in Deutschland ungekürzt mit einer FSK 16 Freigabe davon. In den USA hingegen wurde neben der uncut Fassung, welche das NC-17 Rating trägt, auch in einer stark zensierten R-Rated Fassung veröffentlicht. Hier wurde auch eine knapp dreiminütige Szene eingefügt, welche die (im Original zumindest) bedrückende Atmosphäre etwas auflockert. Außerdem wurden an einigen Stellen im Film ein anderer Soundtrack verwendet (wohl aus rechtlichen Gründen).
Weitere Schnittberichte
Bad Lieutenant (1992) R-Rated - NC-17

00:00 Das Artisan Entertainment Logo ist nur in der DVD Fassung zu finden.
6 Sek.



10:24 In der NC-17 Fassung ist eine Einstellung zu sehen, in der die zwei Frauen, mit denen der Lieutenant sich zudröhnt, auf einem Bett sitzen. Eine von ihnen ist nackt. Die bekleidete Frau nimmt einen Strumpf (oder Schal) und legt sie der nackten Frau als Knebel in den Mund. Dann zieht sie diese nach hinten und stößt ihren Unterleib rytmisch gegen sie. Im Hintergrund läuft langsame Musik. Die R-Rated Fassung beginnt hier vollkommen anders: Man sieht beide Frauen (angezogen). Sie sind schon etwas zugedröhnt. Dann betritt der Lt. den Raum und begrüßt die beiden. Nachdem er sich in der Küche das Jacket ausgezogen hat, gesellt er sich zu den Damen und öffnet den mitgebrachten Champagner. Sie unterhalten sich und ziehen sich Koks rein. Anschließend sieht man die drei ausgelassen zu fröhlicher Musik tanzen.
NC-17 = 40,5 Sek.
R-Rated = 186 Sek.


NC-17R-Rated


13:46 Es fehlt in der RF, wie der Lt. mit den Frauen zu langsamer Musik tanzt. Als letztes sieht man ihn komplett entkleidet und mit ausgebreiteten Armen da stehen und wimmern.
76,5 Sek.



19:08 Als die Nonne von den beiden Kerlen misshandelt wird, fehlen ein paar Einstellungen. U.a. kann man kurz ihren Schambereich sehen.
7 Sek.



19:15 Weitere Szenen, wie ihr von den Typen die Kleider vom Leib gerissen werden und sie sich über sie hermachen. Zwischendurch erfolgt ein Zwischenschnitt auf einen ans Kreuz genagelten Jesus.
19,5 Sek.



19:16 Und wieder fehlen Szenen der Misshandlung. Nachdem die Nonne zuvor geschrien hat, liegt sie nun regungslos da.
8,5 Sek.



26:19 Ende einer Einstellung als der Lt. durchs Krankenhaus geht. Er bleibt vor einem Cop stehen.
3 Sek.



31:10 Bei der Szene, in welcher der Lt. die beiden Mädchen die im Wagen sitzen verhört, fehlt in der RF folgendes: Er droht einem der Mädchen ihrem Vater zu erzählen, dass sie ohne Führerschein unterwegs sind. Die Beifahrerin bittet darum dies nicht zu tun. Also meint der Lt. ob sie schon mal einen Blow Job gemacht hat. Die beiden sind ziemlich verunsichert. Der Lt. meint zu der Beifahrerin, dass sie ihren Hintern zeigen soll während er zu der Fahrerin penetrant meint, dass sie ihm zeigen soll, wie sie einem Kerl einen bläst. Das arme Mädchen ist total verunsichert und nachdem sie ihren Kaugummi ausgespuckt hat, simuliert sie einen Blow Job. Der Lt. holt sich dabei vor dem Auto einen runter. Nachdem er "fertig" ist, verschwindet er wieder. Die beiden Mädchen schauen sich vollkommen perplex an.
283 Sek.



61:34 Es fehlt, wie sich die rothaarige Freundin des Lt. einen Schuß setzt und er ihr dabei zuschaut.
60,5 Sek.



90:57 Nach dem Abspann folgt in der DVD Fassung nochmal das Artisan Logo.
5 Sek.
US VHS (R-Rated)



US DVD (NC-17)



Verschiedene DVDs











Plakate




Kommentare

29.10.2009 02:38 Uhr - John Sinclair
Hallo alle zusammen.

Arme Amis. Zum Glück sind die Deutschen nicht so prüde. Harvey Keitel spielt einmalig fies und cool. Eben ein echter Bad Cop.

Das von Abel gedrehte Ende,als er erschossen wird, zeigt die echten Reaktionen der Menschen auf den Straße. Wie würden wir reagieren? Am Anfang hält man es, für was auch immer, bis man begreift, das es echt ist. Soetwas hoffe ich nie zu erleben.

Mit freundlichem Gruß John.

29.10.2009 08:14 Uhr - Silent Hunter
Nett von dir ,das Ende ohne Spoilerwarnung zu schreiben.Ts,ts,...
Mal eben am Rande gefragt: Haben eigentlich schon die Dreharbeiten zum hoffentlich guten Remake begonnen? Denn eigentlich bräuchte der Film ja keines.

29.10.2009 08:14 Uhr - diamond
Schnitte um die Atmosphäre etwas aufzulockern ist natürlich toll,wen interessiert es da schon dass der Regisseur eine gewissen Atmosphäre erzeugen wollte.
Klasse Film ansonsten,die Szene bei 31.10 min ist mir noch besonders in Erinnerung.

29.10.2009 08:31 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
29.10.2009 - 08:14 Uhr schrieb Silent Hunter
Nett von dir ,das Ende ohne Spoilerwarnung zu schreiben.Ts,ts,...
Mal eben am Rande gefragt: Haben eigentlich schon die Dreharbeiten zum hoffentlich guten Remake begonnen? Denn eigentlich bräuchte der Film ja keines.

Es ist doch ein Schnittbericht. Da wird immer gespoilert. Auch in den Kommentaren.

Außerdem ist Ende von BL fast schon Allgemeinbildung.


Port of Call New Orleans ist schon mehr als ein Jahr abgedreht und bekommt in ein paar Wochen einen Alibi-Release in den USA.

Grüße

29.10.2009 10:04 Uhr - 10Vorne
Bad Lieutenant: Ports of Call New Orleans wurde auch schon auf einem Festival gezeigt (Cannes, glaube ich, oder Venedig). Außerdem ist das ja kein Remake, auch keine Fortsetzung (logisch), sondern irgendwas zwischen Hommage, Reboot und simpler Titelverwertung (die Rechte werden sie wohl gekauft haben).


29.10.2009 10:52 Uhr - Das Blob
Und bisher hat der neue "Bad Lieutenant" auch größtenteils sehr positiv klingende Reviews erhalten.

29.10.2009 14:18 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Wundert mich nicht, dass in Deutschland die uncut Fassung ab 16 ist, in der R Rated Fassung fehlt ja keine Gewalt, sondern nur das amiübliche.

29.10.2009 15:25 Uhr - Pyri
Einfach ein Meisterwerk das seines gleichen sucht, der Film

01.11.2009 00:58 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
kultfilm. meiner meinung nach der beste von abel ferrara. harvey keitel hätte für seine rolle einen oscar verdient. äusserst glaubwürdig in szene gesetzter film.

03.02.2012 11:22 Uhr - crankster
Traumhafte US Blu-ray NC17 für 12-13 Dollar,gutes Bild;guter sound.War die Bestellung mehr als wert.Selbstverständlich ne Widescreen Version und ne coole Doku ist auch noch an Bord.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte dt. DVD

Amazon.de


Kill Bill: Volume 1 & 2
Black Mamba Edition - Ultimate Fan Collection



Tesis: Der Snuff Film
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 39,62
Cover C 39,62



Dunkirk
Blu-ray Digibook 29,99
Blu-ray Steelbook 23,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99

SB.com