SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware

Puppet Master

zur OFDb   OT: Puppet Master

Herstellungsland:USA (1989)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,85 (42 Stimmen) Details
29.06.2009
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
R-Rated ofdb
FSK 18 ofdb
Gekürzte Fassung = 85:00 Min.
Ungekürzte Fassung = 86:35 Min.

Die FSK 18 Fassung weist noch einige Frame Cuts auf, die aber insgesamt gerade mal 2-3 Sekunden ausmachen und in diesem Vergleich nicht weiter erwähnt werden. Außerdem ist kurz bevor der Abspann beginnt, ein Schwarzbild länger zu sehen.


Vergleich zw. der gekürzten R-Rated Fassung und der FSK 18/unrated Fassung

Der 1. Teil der mittlerweile 9teiligen Puppet Master Reihe gehört neben Teil 2 & 3 zu den besten der Reihe. Ab Teil 4 wurden die Filme immer harmloser und kindgerechter. Der 8. Teil, Puppet Master: The Legacy, enthält zudem fast nur "Puppenaction" aus älteren Teilen und man könnte das ganze als "Best Of" der Serie bezeichnen.

Als der Film seinerzeit bei uns auf Video erschien ahnte noch keiner dass der Film ungekürzt ist. Und nicht nur dass. Er war sogar länger als die damals erhältliche amerikanische R-Rated VHS war. Somit bekamen wir die unrated Fassung noch vor den Amis zu Gesicht. Denn auch die ersten DVD Auflagen von Full Moon/Koch aus den USA enthielten nur die R-Rated Fassung (ob diese identisch mit der R-Rated VHS sind, kann ich leider nicht sagen). Erst 2008 wurde dort auch die unrated Fassung auf DVD von Razor Digital veröffentlicht. Auf dieser Scheibe befindet sich zudem eine neu erstellte 3D Fassung des Filmes, die jedoch mehr schlecht als recht ist.
Nachdem der Film bei uns in seiner 18er Fassung indiziert wurde (lächerlich) erschien noch eine stark gekürzte FSk 16 Fassung des Filmes auf Video. Auf DVD gibt es diesen Teil bislang noch nicht offiziell.

Dank an Spannick für das Vergleichsmaterial
Weitere Schnittberichte
Puppet Master (1989) R-Rated - FSK 18
Puppet Master (1989) FSK 16 - FSK 18
Puppet Master (1989) BBFC 18 VHS - FSK 18
Puppet Master II - Die Rückkehr (1990) FSK 18 VHS - Ungeprüft
Puppet Master II - Die Rückkehr (1990) FSK 16 - Ungeprüft
Puppet Master III - Toulons Rache (1991) FSK 18 VHS - Ungeprüft
Puppet Master III - Toulons Rache (1991) FSK 16 (alt) - Ungeprüft
Curse of the Puppet Master - The Human Experiment (1998) FSK 16 VHS - R-Rated DVD
Retro Puppet Master (1999) US Fassung - Uncut
Retro Puppet Master (1999) US Fassung (DVD) - US Fassung (Blu-ray)

Meldungen


00:00 Das Paramount Logo fehlt bei der US Fassung.
18 Sek.



11:02 Nachdem Andre Toulon sich erschossen hat, ist das Ende dieser Einstellung länger, sowie ein Teil der nächsten Einstellung.
0,7 Sek.



11:03 Anfang der Einstellung des toten Toulon.
1,4 Sek.



48:45 Blade schaut durchs Schlüsselloch und die Kamera fährt nah heran. Anschließend sieht man Frank und Megan beim Sex (ebenfalls durchs Schlüsselloch). Die Kamera zoomt näher ran.
7,5 Sek.



48:50 Ende einer Einstellung der beiden beim Sex.
0,8 Sek.



48:56 Die Kamera schwenkt um die beiden herum, während sie weiter ihrem Liebesspiel fröhnen.
11,4 Sek.



49:05 Und wieder ist eine Einstellung einer Sexszene etwas länger.
8,7 Sek.



60:09 Man sieht Dana, nachdem Blade sie mit dem Messer geschnitten hat, länger röchelnd da sitzen. Als sie die Hand vom Hals nimmt, sieht man den tiefen Kehlenschnitt.
1,9 Sek.



72:47 In der unrated Fassung (UF) schlägt Neil Alex noch drei weitere Male mit der Faust ins Gesicht.
10 Sek.



72:59 Neil verpasst ihm noch einen weiteren Faustschlag.
4,7 Sek.



75:19 Als Tunneler sich in Neils Bein bohrt, ist dies etwas länger zu sehen.
0,4 Sek.



76:41 Neil hält sich an der Decke des Fahrstuhls fest und schaut anschließend auf seine rechte Hand. Drei Finger fehlen und grünes Blut spritzt aus den Stummeln.
5,8 Sek.



76:45 Weitere Einstellungen wie er sich festhält und seine verstümmelte Hand im Bild ist.
6,4 Sek.



76:50 Ende einer Einstellung von Neil am Boden und wie Pinhead ihm an den Kopf packt.
4,4 Sek.



77:04 Ende der Einstellung, wie Blade die Klinge in Neils Hand sticht.
0,3 Sek.



77:28 Tunneler bohrt sich in Neils Hals. Grünes Blut tritt hervor.
2,2 Sek.



77:40 Die Einstellung, in der Blade seine Hakenhand in Neils Mund steckt, ist in der UF etwas länger.
1,8 Sek.



77:48 Längere Einstellung, wie Ms. Leech einen Blutegel hervorwürgt.
2,4 Sek.



78:40 Einstellung von Neil mit einem Egel im Mund. Der folgende Close-Up wie sich Tunneler in seinen Hals bohrt ist in der R-Rated Fassung viel kürzer.
4 Sek.



85:00 Nach dem Abspann ist in der UF nochmal das Paramount Logo zu sehen.
5,1 Sek.

US VHS (R-Rated)



FSK 18 VHS



Französische VHS



Britische VHS



US VHS (unbekannt)



US DVD inkl. 3D Fassung



Spanische DVD


Kommentare

29.06.2009 00:20 Uhr -
Damals mal gesehen aber konnte nie was anfangen damit. Lieber imho Blood Dolls ;)


29.06.2009 00:23 Uhr - Matty
Hab den Teil das erste mal damals auf Premiere gesehen und wenn ich mich nicht irre ( man mag ich gerne korrigieren ) war da alles drin was da oben im Schnittbericht steht.

WIrklich sehr geile old school Horrorreihe. Vielen Dank für den SB.

29.06.2009 00:25 Uhr - generalcartman
WOW! Das ist erste mal, dass ich sehe, dass bei einer R-Rated was gekürzt wurde und nicht bei der FSK18-version! cool ;)

29.06.2009 00:44 Uhr - marioT
29.06.2009 - 00:23 Uhr schrieb Matty
Hab den Teil das erste mal damals auf Premiere gesehen und wenn ich mich nicht irre ( man mag ich gerne korrigieren ) war da alles drin was da oben im Schnittbericht steht.


Ja Teil 1+2 habe ich auch noch als VHS Kopien von Premiere.
Waren beide Uncut,beim 2 Teil umso erfreulicher da dort die alte VHS Fassung geschnitten war.
Netter SB,obwohl ich die R-Rated Fassung eh nie sehen werde.
Es sei denn eine Deutsche DVD Veröffentlichung würde auf eben dieser beruhen.
Ist ja schon des öfteren vorgekommen.

29.06.2009 06:28 Uhr - kabaam
Ist mal ein anamorpher Transfer auf der neuen US Scheibe?

29.06.2009 09:03 Uhr -
Ich bin verwirrt, ich dachte dass mit den Mumien von Puppet Master sei der erste Teil gewesen, dann glaube ich gab es noch weitere die im 1. und 2. Weltkrieg spielen! Anscheinend haben sich die Sender und einige Labels sich auch bei dne Titel geiirt! Genauso gibt es ja auch ein Film mit donald Sutherland der sich auch "Puppet Master" nennt, aber nix mit popppen ähm ihc meine Puppen zu tun hat!


Gruß

Stahlkoenig

29.06.2009 09:41 Uhr - turnstile67
@Stahlkoenig:

Der Film mit Donald Sutherland heißt "Puppet Masters" (man beachte das "s") und beruht auf der SF-Geschichte von Robert Henlein aus (man korrigiere mich) den 50-er Jahren.

Gruß

29.06.2009 09:45 Uhr -
@Turnstile67
Danke nochmal, bin auf arbeit und habe die Filme leider nicht bei mir! In übrigens ist der Film teilweise auch von "Body Snatchers" kopiert! Trotzdem sind beide sehr gute Filme, denke ich mal!

Gruß

Stahlkoenig

29.06.2009 12:34 Uhr - Undead
Grünes Blut XD
Nein mal im Ernst, das müsste den Prüfern doch gefallen, da sie in Spielen gerne mal rotes gegen grünes Blut vertauschen ;)

29.06.2009 12:55 Uhr - ~Phil~
1x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Der wahre Puppet Master bleibt aber Chucky!!

29.06.2009 18:47 Uhr - turnstile67
@Stahlkoenig:

Nicht böse sein jetzt (*grins*), aber ich muss das nochmal korrigieren:

"PUPPET MASTERS ist die ursprüngliche (und viel früher erschienene) Geschichte. Davon hat sich einige Jahre später der Author von "BODY SNATCHERS" zu seiner Geschichte inspirieren lassen.

So, off-toppic aus...

Gruß

29.06.2009 19:02 Uhr - D-Chan
"Puppetmaster" ist, in den USA, ein Public Domain Movie. Will heißen, man darf in umsonst & legal im Internet ansehen.

Einfach mal auf Video.google.de eingeben.

Und das ist sogar die UNRATED-Fassung! O_o

Was mich schon etwas verwundert (siehe die Bettsport-Szene bei Min. 48:45 - 49:05).

Und auf Youtube hat Full Moon Entertainment selbst alle (!) 8 Teile hochgeladen.

DAS nenne ich Kundendienst. ;P




30.06.2009 10:55 Uhr -
@turnstile67
Warum sollte ich dir böse seiN? ganz im gegenteil, bin froh wenn es Leute gibt die doch immer mal einen Tip geben können und wenn man falsch liegt, es korrigiert!
Trotzdem behaupte ich BodySnatchers und Puppet MAsters sind beide sehr gute Filme!;)

Gruß

Stahlkoenig

30.06.2009 12:47 Uhr - turnstile67
@Stahlkoenig:
Das unterschreib ich gerne genauso. Mag ebenfalls beide Filme.

Gruß zurück.

30.06.2009 17:30 Uhr -
So trotzdem ist eine Frage noch nicht beantwortet, wieso erscheint im TV der Titel "Puppetmaster" als erster Teil mit den Mumien? Denn dass verwirrt, genauso wurde es mit den 4 Teil fälschlicherweise mal bei Kabel 1 als 1. ausgegeben! Und stimmt es auch, dass es ein Teil gibt der im 1. Weltkrieg oder davor spielt? ich spreche nicht von Toulons Rache!

Gruß

Stahlkoenig

30.06.2009 23:56 Uhr - D-Chan
@Sthalkoenig:
Also ich weiß nur, das der 3. Teil während des 2. Weltkrieges spielt. Aber ich kenne auch nicht alle Teile.

Vielleicht einfach mal auf YouTube checken.
Sind zwar in englisch & nicht in Vollbild - aber dafür umsonst. ;)

01.07.2009 07:28 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
@Stahlkoenig:

Der 7. Teil Retro Puppetmaster, der die Vorgeschichte erzählt, spielt ebenfalls im bzw. vor dem 1. Weltkrieg. Ist aber einer der schwächeren Teile der Reihe.

02.07.2009 13:20 Uhr -
@magiccop

danke, denn es verwirrt, denn oftmals wird es in der TV-Movie als Teil eins angegeben! Ich werde mal nach der Reihe Googeln!

Gruß

Stahlkoenig

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • 1942: Ostfront
  • 1942: Ostfront

Blu-ray
14,61 €
DVD
13,01 €
Prime Video
13,99 €
  • Blade
  • Blade

4K UHD/BD
29,13 €
Prime Video
3,98 €
  • The Outpost - Überleben ist alles
  • The Outpost - Überleben ist alles

Blu-ray
14,97 €
DVD
14,26 €
Prime Video
11,99 €
  • Dreamkatcher
  • Dreamkatcher

Blu-ray
14,29 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €
  •  Finale - Entertainment kennt keine Grenzen
  • Finale - Entertainment kennt keine Grenzen

Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €