SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware Battlefield 2042 · Dynamische Schlachten · ab 69,99 € bei gameware

Mallrats

zur OFDb   OT: Mallrats

Herstellungsland:USA (1995)
Genre:Komödie, Liebe/Romantik
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,71 (14 Stimmen) Details
14.01.2021
Muck47
Level 35
XP 59.105
Vergleichsfassungen
US-TV-Fassung
Label Arrow Video, Blu-ray
Land USA
Laufzeit 85:31 Min. (84:44 Min.)
Kinofassung
Label Arrow Video, Blu-ray
Land USA
Laufzeit 94:44 Min. (90:10 Min.)
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
zurück 2 von 4 vorwärts
zur Startseite
Tonzensur
22:22 / 21:27

Sie verabschiedet sich anders.

Kinofassung: "Piss off."
TV-Fassung: "Buzz off."

Bild zur Einordnung



10 Sekunden später sagt Rene auch in der TV-Fassung "What the hell".



Tonzensur
23:25 / 22:30

Ihre klare Ansage wurde natürlich verwässert.

Kinofassung: "If you think that I'm gonna suffer any more of your shit with a smile now that we're broken up, you're in for some serious fucking disappointment."
TV-Fassung: "If you think that I'm gonna suffer any more of your stuff with a smile now that we're broken up, you're in for some serious freaking disappointment."

Bilder zur Einordnung




Zusätzliches Material in der TV-Fassung / Alternativ
23:37-23:54 / 22:42-23:04

Jay stellt den Plan in alternativen Takes vor. In der TV-Fassung fehlen bei dem gezeichneten Plan das "huge fucking (lump)" und der "knock his ass out"-Satz sowie etwas weiter unten "bad mother fucker (Jay)". Außerdem weicht auch sein entsprechender Off-Kommentar ab.

Kinofassung:
"First, you take a run at LaFours with a sock full of quarters. I'd do it, but I pulled my back out humping your mom last night. Nooch. You clock him on his headpiece and knock his ass out cold. That's when phase two kicks in. I attack the structure Wolvie-berserk style and knock out the fucking pin and bickety-bam, the motherfucker's rubble, hence, no game show."

TV-Fassung:
"First, you take a run at LaFours while he's reading a magazine. Okay, you clock him on his headpiece and knock him out cold. That's when phase two kicks in. I attack the structure Wolvie-berserk style and knock out the pin and bickety-bam, hence, no game show."

Kinofassung 5,1 sec länger

TV-FassungKinofassung



23:54 / 23:04-23:20

Jay füllt noch Kleingeld in die Socke. Derweil schaut ein Junge Silent Bob über die Schulter und der verscheucht ihn. Jay überreicht Silent Bob die Socke, sie machen sich bereit.

15,8 sec



Tonzensur
24:27 / 23:53

Gwen schimpft anders über den in ihre Umkleide gekrachten Silent Bob.

Kinofassung: "Fuck."
TV-Fassung: "Ah, freak."

Bild zur Einordnung




Tonzensur
24:58 / 24:24

Brodie drückt seine Vorstellung etwas harmloser aus.

Kinofassung: "an escalator accident involving some bastard kid"
TV-Fassung: "an escalator accident involving some bozo kid"

Bild zur Einordnung




25:34 / 25:00-25:19

Brodie führt noch aus: "T.S. Quint, Tricia Jones. They call her Trish the Dish."
Tricia: "Nobody calls me that."
Brodie: "Our little Tricia here is only 15, but somehow she's a senior."
T.S.: "How'd you manage that?"
Er gibt Oralsex-Geräusche von sich und macht eine entsprechende Handbewegung.
Tricia: "Don't listen to him. I studied my ass off."
Brodie: "Yeah, right. So what do you say? You wanna nail T.S. or what?"
T.S.: "Jesus, Brodie!"
Brodie: "Calm down."

Die TV-Fassung setzt dann mitten in der Einstellung mit dem weiteren Gespräch ein.

19,1 sec



Tonzensur
25:42 / 25:27

Brodies erfundener Buchtitel wurde verharmlost.

Kinofassung: "It's titled Bore-gasm"
TV-Fassung: "It's titled Boredom"

Bild zur Einordnung




Tonzensur
25:57 / 25:42

Der Kommentar über ihre Arbeitsweise wurde auch schelmisch verändert.

Kinofassung: "So Tricia here sleeps with a bunch of guys as research."
TV-Fassung: "So Tricia here speaks with a bunch of guys as research."

Bild zur Einordnung




26:05 / 25:50-25:54

Als Tricia erwähnt, dass sie sich natürlich eine Genehmigung der Leute einholt, die sie auf Video aufnimmt, fügt sie eigentlich noch hinzu: "Most guys get off on it. Men are easily amused."
Die Folgeaufnahme mit T.S. beginnt auch etwas früher.

4,3 sec



26:08 / 25:57-26:17

Zu der Recherche der gestrigen Nacht kommentiert Brodie noch: "She means sex."
T.S.: "I know what she meant. What kind of codes?"
Tricia: "Here, look. The smiley face is for when I go down on the guy. The smiley face with lashes is for when the guy goes down on me. The circle is for when we have sex. The circle with the X in it is for when I have an orgasm. The little house is when we do it inside and the grass is for outside."

Die Folgeaufnahme beginnt auch noch etwas früher. Brodie schaut anfangs herunter auf das Buch.

19,6 sec



Tonzensur
26:17 / 26:26

Brodie ist empört.

Kinofassung: "Holy shit! You slept with that asshole?"
TV-Fassung: "Holy snot! You spoke with that airhead?"

Bild zur Einordnung




Tonzensur
26:25 / 26:34

Der weitere Dialog über die letzte Nacht weicht inhaltlich konsequenterweise erneut ab. Ein "kick your ass" dazwischen hört man auch in der TV-Fassung.

Kinofassung: "He mentioned me during sex?" - "[...] I shut the camera off after the sex."
TV-Fassung: "He mentioned me during the session?" - "[...] I shut the camera off after the session."

Bilder zur Einordnung




27:16 / 27:25-27:27

Der Beginn der Aufnahme wurde getilgt, da Brodie hier "Sega-Boy? God!" flucht.

1,6 sec



Tonzensur
27:34 / 27:45

Brodie beschwert sich abgeschwächt.

Kinofassung: "Now, what the hell is this shit?"
TV-Fassung: "Now, what the heck is this stuff?"

Bild zur Einordnung




Tonzensur
27:42 / 27:53

Ähnliches Schema kurz darauf.

Kinofassung: "What the hell's going on here? [...] What the fuck are you talking about? [...] Fuck off, fanboy."
TV-Fassung: "What's going on here? [...] What the hell are you talking about? [...] Back off, fanboy."

Bilder zur Einordnung




Tonzensur
27:59 / 28:10

Brodies Fazit kurz darauf und zwei weitere Kommentare während der Schubserei ("Fuck this." / "Jesus Christ!" / "Get the hell off of him.") wurden von der Tonspur gelöscht. Danach noch ein abweichender Satz.

Kinofassung:
"You fuckers think just 'cause a guy reads comics he can't start some shit? I'll fucking take all of you on! [...] You're fucking next, man." - "Jesus, Brodie!"

TV-Fassung:
"You think just 'cause a guy reads comics he can't start some stuff? I'll freaking take all of you on! [...] You're next, boy." - "You two..."

Bilder zur Einordnung




Zusätzliches Material in der TV-Fassung / Alternativ
28:31-28:46 / 28:42-29:01

Auch von Plan B sieht man eine alternative Aufnahme, bei der Textteile ("LaFours all dumb and shit") nicht mehr zu sehen sind.

Kinofassung:
"Okay, Lunchbox, let's try this again. We tie you to the roof, you jump and sail like a Spitfire, passing right over the arch-nemesis LaFours. You then swing up to the stage and knock out the pin. And when that's gone, the stage is trashed and we go smoke a bowl. You got it? Now, get your fat ass out there! And, dude, don't forget your helmet. Snoogins."

TV-Fassung:
"Okay, Lunchbox, let's try this again. We tie you to the roof, you jump and sail like a Spitfire, passing right over the arch-nemesis LaFours. You then swing up to the stage and knock out the pin. You got it? And, dude, don't forget your helmet. Snoogans."

Kinofassung 4,8 sec länger

TV-FassungKinofassung



Tonzensur
29:19 / 29:34

Jay kommentiert den Flug.

Kinofassung: "Fly, fat-ass, fly!"
TV-Fassung: " "Fly, fatso, fly!"

Bild zur Einordnung




29:35 / 29:50-29:52

Gwen knüpft sich zu Beginn der Einstellung erst das Hemd zu und so sieht man hier ihre entblößten Brüste.

1,5 sec



Tonzensur
29:36 / 29:53

Gwen flucht alternativ.

Kinofassung: "What the fuck? You fucker!"
TV-Fassung: "What a freak! You pervert!"

Bilder zur Einordnung




29:41 / 29:58-30:03

Man sieht Silent Bob nochmal von hinten. Er ist im Genitalbereich der Frau auf dem Plakat gelandet.
Jemand kommentiert: "Security? Yeah. This is Popular Girl. We just had something crash through the wall."

5,1 sec



Tonzensur
30:09 / 30:32

Brodie drückt sich freundlicher aus.

Kinofassung: "Why the hell do you want to get married now anyway?"
TV-Fassung: "Why the heck do you want to get married now anyway?"

Bild zur Einordnung




Tonzensur
30:27 / 30:50

Dito.

Kinofassung: "Where the hell are these two going in such a hurry?"
TV-Fassung: "Where the heck are these two going in such a hurry?"

Bild zur Einordnung




Tonzensur
30:49 / 31:12

Jays Kommentar wurde abgeschwächt.

Kinofassung: "Damn, that bastard's faster than Walt Flanagan's dog."
TV-Fassung: "Man, that guy's faster than Walt Flanagan's dog."

Bild zur Einordnung




Tonzensur
30:54 / 31:17

Brodies Frage im Off wurde neu eingesprochen und Jay antwortet auch leicht abweichend.

Kinofassung: "What the hell happened to him?" - "The human brown-eye here is a walking calamity."
TV-Fassung: "What happened to him?" - "The human birdbrain here is a walking calamity."

Bild zur Einordnung




Tonzensur
31:15 / 31:38

Brodie regt sich anders auf.

Kinofassung: "The asshole from Fashionable Male!"
TV-Fassung: "The airhead from Fashionable Male!"

Das darauf folgende "son of a bitch" wurde zudem ganz von der Tonspur gelöscht.

Bild zur Einordnung




Tonzensur
32:11 / 32:34

Shannon droht alternativ.

Kinofassung: "...get the hell out of here, I'll kick your ass."
TV-Fassung: "...get the heck out of here, I'll kick you out."

Bild zur Einordnung




Tonzensur
32:18 / 32:41

Eine andere Abwandlung des bekannten "Kunde ist König"-Spruchs.

Kinofassung: "The customer's always an asshole!"
TV-Fassung: "The customer's always an idiot!"

Bild zur Einordnung




Tonzensur
32:25 / 32:47

Im Fahrstuhl auch einige ausgetauschte Schimpfwörter

Kinofassung:
Rene: "Jesus Christ!"
Brodie: "What the hell gives with the cover boy?"
Rene: "None of your damn business. He'd kick your ass if he knew about this."

TV-Fassung:
Rene: "Oh my God!"
Brodie: "What the heck gives with the cover boy?"
Rene: "None of your darn business. He'd kick your butt if he knew about this."

Bild zur Einordnung




Tonzensur
32:36 / 32:58

Auch putzig...

Kinofassung: "Not until you tell me what the situation is with you and the Sperminator out there."
TV-Fassung: "Not until you tell me what the situation is with you and the Terminator out there."

Bild zur Einordnung




32:47 / 33:09-33:16

Brodie meint noch: "The guy's pure testosterone! He's a walking hard-on looking for a hole!"
Rene: "I need testosterone after babysitting you and your comic book collection."

6,8 sec



Tonzensur
33:06 / 33:35

Rene beschreibt die Mall anders and flucht auch danach in der TV-Fassung weniger.

Kinofassung: "...in that shit-pit you call the dirt mall [...] Do I give a shit when two major comic labels [...] I'm a girl, damn it!"
TV-Fassung: "...in that junk-pit you call the dirt mall [...] Do I give a darn when two major comic labels [...] I'm a girl, damn it!"

Bilder zur Einordnung




34:01 / 34:30-34:36

Beim Sex im Fahrstuhl wird hier früher von den Beinen hochgefahren.

6 sec



34:16 / 34:51-34:57

Wieder beginnt eine Aufnahme früher, bei der sie sich wieder anziehen und Brodie einen kleinen Tanz aufführt.

5,7 sec



34:29 / 35:10-35:26

Nachdem er "Too litte?" wiederholt hat, bezieht Brodie dies noch auf sein Gemächt: "You said it was a good size!"
Rene: "The effort, you retard. The effort was too little, too late. But now that you mention it, when a girl says it's a good size, it's a nice way of saying that it's small."
Brodie: "Hey!"

16,2 sec



Tonzensur
34:38 / 35:35

Shannon droht alternativ.

Kinofassung: "I'm gonna kill that son of a bitch."
TV-Fassung: "I'm gonna kill that son of a gun."

Bild zur Einordnung




Tonzensur
35:12 / 36:09

Ein "Holy shit!" von T.S. wurde von der Tonspur gelöscht.

Bild zur Einordnung




Tonzensur
35:23 / 36:20

Kreative Umschreibung...

Kinofassung: "If I have a glow, it's because I just got laid! I'd look the same if I banged anyone in that elevator, present company excluded."
TV-Fassung: "If I have a glow, it's because I just met Rene! I'd look the same if I met anyone in that elevator, present company excluded."

Bilder zur Einordnung




35:40 / 36:37-36:38

Gwen meckert früher: "You fucker!"

1,3 sec


Der folgende Soundeffekt bei ihrem Schlag in die Weichteile von T.S. fehlt in der TV-Fassung.


Tonzensur
35:44 / 36:42

Kurz darauf wurden Sätze von Brodie und Gwen verharmlost.

Kinofassung: "See! That's what you get for fucking with me." - "He's got a funny way of showing it by elbowing me in my frigging tit!"
TV-Fassung: "See! That's what you get for messing with me." - "He's got a funny way of showing it by elbowing me in my frigging chest!"

Bild zur Einordnung




Tonzensur
36:10 / 37:08

Brodie macht Gwen ein anderes Angebot gegen die Schmerzen in der Brust.

Kinofassung: "Do you want me to rub it?"
TV-Fassung: "Can I help you?"

Bild zur Einordnung




Tonzensur
36:58 / 37:56

Jared meckert harmloser.

Kinofassung: "You get the hell out of here."
TV-Fassung: "You get the heck out of here."

Bild zur Einordnung




Tonzensur
37:28 / 38:26

Auch für T.S. hat Jared andere Worte übrig.

Kinofassung: "And that shit you pulled last night..."
TV-Fassung: "And the stuff you pulled last night..."

Bild zur Einordnung




Tonzensur
38:06 / 39:04

Dito.

Kinofassung: "If he gives you any shit..."
TV-Fassung: "If he gives you any crap..."

Bild zur Einordnung




38:22 / 39:21-40:46

Die Unterhaltung in der Umkleide beginnt deutlich früher. Gwen probiert dabei mehrfach neue Unterwäsche an. Es wird angesprochen, dass sie früher mit T.S. zusammen war und die Beziehung wegen einem Seitensprung auf einer Party endete. Brodie wird nach seiner Situation mit Rene gefragt.

Gwen: "How about these?"
T.S.: "Very sexy."
Gwen: "That sounded convincing."
T.S.: "I'm preoccupied."
Gwen: "T.S., she told you. She's just doing it as a favor to her father."
T.S.: "Regardless."
Gwen: "It's not like she'll fuck the guy on public access."
T.S.: "She might as well."
Gwen: "You're overreacting again. That's why your relationships fail. It's certainly why ours did. You got bent out of shape the same way over that costume party in high school."
T.S.: "You fucked Rick Derris on a pool table! With everyone watching, no less."
Gwen: "It was a costume party, T.S.. No one could tell it was me. Besides, who else but you remembers shit like that?"
Brodie kommt mit einem Slip über seiner Hose dazu; "I would've been a sexy chick."
Gwen: "Brodie, do you remember that costume party?"
Brodie: "Might that have been the one where you banged Rick Derris on the pool table?"
T.S.: "Nobody remembers shit like that?"
Gwen: "How is it that you recall the most trivial events?"
Brodie: "I'll never forget it. How many chances do you get to see Smokey fuck the Bandit?"
Gwen: "Didn't I look just like Burt Reynolds?"
T.S. und Brodie meinen gleichzeitig: "Except for the mustache."
Brodie spricht an, dass sie nicht in eine Umkleide geht; "You know, they have a whole room you're supposed to do that in?"
Gwen erwähnt Silent Bob: "Some pervert wanted to see me naked so badly today, he busted in on me twice while I was trying on stuff. This saves him the effort."
Brodie: "How much longer are we gonna be in this chick store, anyway? I'm starting to get a mean hard-on."
Gwen: "Brodie, tell me about the Rene break-up."
Brodie: "I threw her away like a parking ticket."
Gwen: "Don't front, Brodie. I talked to Rene's cousin this morning. It was vice-versa."
T.S.: "They certainly aren't acting broken up. Go ahead, ask him about the elevator."
Gwen: "Tell me about the elevator."
Brodie: "It goes up and down."

85,4 sec (= 1:25 min)
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
zurück 2 von 4 vorwärts
zur Startseite

Kommentare

14.01.2021 00:22 Uhr - FordFairlane
4x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Danke für den Schnittbericht, doch eine so enstellte TV-Version benötigt nienand. Über 100 Tonzensuren und und und. Weshalb sollte sich ein Fan des Origlnalfilms diese Fassung kaufen.

14.01.2021 00:56 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 24
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 13.910
Vielen Dank für dieses Mammutprojekt! Erstaunlich, was alles für eine "TV-Fassung" gekürzt, gezommt, zensiert und geändert wird!

Ich persönlich mag lediglich Dogma aus dieser Filmreihe (Kumpel Jesus usw.^^), aber das ist Geschmackssache bzw. eine Angelegenheit des Humors.

14.01.2021 06:28 Uhr - Trollhunter
5x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
14.01.2021 00:22 Uhr schrieb FordFairlane
Danke für den Schnittbericht, doch eine so enstellte TV-Version benötigt nienand. Über 100 Tonzensuren und und und. Weshalb sollte sich ein Fan des Origlnalfilms diese Fassung kaufen.


weil diese Fassung, wie eindeutig im Text steht, als Bonus auf einer neuen Abtastung beiliegt ?

14.01.2021 09:11 Uhr - Superfly
6x
14.01.2021 06:28 Uhr schrieb Trollhunter
14.01.2021 00:22 Uhr schrieb FordFairlane
Danke für den Schnittbericht, doch eine so enstellte TV-Version benötigt nienand. Über 100 Tonzensuren und und und. Weshalb sollte sich ein Fan des Origlnalfilms diese Fassung kaufen.


weil diese Fassung, wie eindeutig im Text steht, als Bonus auf einer neuen Abtastung beiliegt ?


Lesen ist nicht des Wutbürgers Sache. ;)

Ich finde solche schlichtweg absurden Schnittfassungen aber recht putzig und würde sie mir bei Gelegenheit ansehen. Schade, dass die deutsche Neuauflage diesen Bonus nicht an Bord hat.

14.01.2021 09:30 Uhr - Crying Freeman
1x
Also ich für meinen Teil finde diese Fassung als Bonusmaterial beizufügen war eine herrliche Idee. Ich hab bei der Sichtung einige Male laut gelacht über die absurden Abänderungen.

14.01.2021 10:17 Uhr - Polter
Ohje, Kevin Smith...

In den späten 90ern wurde ich für eine Weile zum absoluten Fan, zumal ich (zwischen 15 und 17) auch absolut im richtigen Alter war. Die New Jersey Trilogie ratterte bei mir im Videorecorder rauf und runter. Obwohl "Chasing Amy" recht zügig zu meinem Favoriten aufstieg, war "Mallrats" für mich definitiv der lustigste Film. Smith hatte einen Nerv bei mir getroffen.

Umso enttäuschter war ich, als ich aus dem -von mir heftig ersehnten- "Dogma" aus dem Kino kam. Der Film war keinesfalls schlecht, aber die tolle Stimmung der ersten drei Filme ging ihm leider total ab. Der Zauber war verflogen. Danach hat der Mann für mich ebenfalls keinen großen Wurf mehr gelandet. Mit Ausnahme vom (schon sehr lustigen) "Clerks 2" schuf er in seinen besten Momenten lediglich noch Durchschnittsfilme ("Jersey Girl"). Und in seinen Schlechtesten so albern wie peinliche Selbstbeweihräucherungen wie den unterirdischen "Jay and Silent Bob: Reboot".

Auch mit "Mallrats" tue ich mich inzwischen schwer, weil der pubertäre Humor im Alter nicht mehr so recht zünden mag. Beim letzten Anschauen empfand ich die Kinofassung eher als quälend, den Extendet Cut (10th Anniversary Extended Edition) aufgrund der vielen Änderungen zwar mal recht interessant anzussehen, im Grunde aber als nicht viel mehr als ein nettes "1x schauen Bonusfeature"... Die TV-Fassung würde ich mir als solches heute gar nicht mehr antun. Da kostet der Schnittbericht doch erheblich weniger Zeit

-vielen Dank dafür ;-)

14.01.2021 12:26 Uhr - Tom Cody
3x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.196
Snootch to the Nooch

Ohja, Kevin Smith...
(naja, zumindest bis spätestens 2010)

Erstmal Danke für die extrem aufwändige Arbeit mit diesem Schnittbericht.
Man weiß ja eigentlich, wie prüde die Amis im Grunde sind, ist aber von einem derartigen (und in diesem Fall zu erwartenden!) Ausmaß trotzdem immer wieder überrascht

Die Filme von Kevin Smith mochte ich eigentlich immer schon.
Ich finde z.B. auch "Dogma“ sehr gut, gerade auch wegen Alan Rickman, Linda Fiorentino und seiner Kritik an kirchlichen Institutionen und Glaubensvorschriften. Kaum zu glauben, dass Smith wegen diesem Film sogar Morddrohungen bekam. Auch bei "Jay und Silent Bob Strike Back", "Clerks II" oder "Zack and Miri Make a Porno" habe ich mich königlich amüsiert. Für mich ging’s erst 2010 so richtig bergab. Da hat Smith seinen Tiefpunkt mit "Cop Out" erreicht – meine Fresse war das ein Müll. "Red State" konnte mich auch nicht packen und "Tusk" oder "Yoga Hosiers" klangen mir einfach zu schräg, um sie mir ansehen zu wollen. Den Eindruck einer gewissen Selbstbeweihräucherung beim "Jay and Silent Bob Reboot" hatte ich aber ebenfalls.

Und was den pubertären Humor angeht…ich finde, dass der sich in "Mallrats" tatsächlich noch in Grenzen hält – auch wenn "Chasing Amy" diesbezüglich schon sehr viel reifer war. Gegen diese Filme ist beispielsweise der permanente und peinlich aufgesetzte Kiffer-, Pippi- und Spermahumor in "This is the End" doch sehr viel platter, geradezu unerträglich. Die einzig gute Idee hier ist, dass die Schauspieler Karikaturen von sich selber spielen...aber das macht den Film auch nicht besser (Ich hab’s letztens tatsächlich nochmal bei Netflix versucht). Dann doch lieber die Kevin Smith-Dialoge.

Ist ja auch mal wieder super, dass selbst die normale Special Edition von "Mallrats" hierzulande (wie so häufig) erst mit jahrelanger Verspätung erschien. Bei dieser Blu-ray werde ich jetzt auch erst einmal bleiben – auch wenn die neue Scheibe offenbar eine noch bessere Bildqualität hat. Beim Film bevorzuge ich ebenfalls die kürzere Kinofassung.

Mal abwarten, ob der ungewöhnliche Slasherfilm "Killroy was Here" was reißen kann. Ansonsten werde ich mir auch einen dritten "Clerks"-Film antun.

PS: Ich glaube, die Jason Mewes-Regiearbeit "Madness in the Method" (den Trailer hatten wir hier im Juli 2019) ist immer noch nicht in Deutschland erschienen. Oder hat den irgendein Streamingdienst bei sich versteckt?!?!

14.01.2021 13:24 Uhr - Polter
1x
@TomCody: Ha, das ist ist lustig, genau von "Tusk" und "Yoga Dingens" hatte ich mich aus dem gleichen Grund ferngehalten, wie Du. Bei Ersterem hatte ich irgendwann dann doch noch reingeschaut, aber nach der Hälfte abgeschaltet. Red State fand ich ebenfalls nur schwer auszusitzen... Überhaupt (sowohl im Bereich Film als auch Comic) bin ich anhand der zahlreichen Enttäuschungen inzwischen davon überzeugt, dass Smith abseits seines Jersey-Kosmos schlicht kein sonderlich guter Erzähler ist.

Die Ernüchterung bei "Dogma" (wie gesagt, kein schlechter Film) rührte wohl auch aus der enorm hohen Erwartungshaltung nach dem unübertroffenen "Chasing Amy". Geschürt wurde die noch durch die vier Comichefte "Chasing Dogma", die beide Filme nahtlos miteinander verbanden. Wie der versprochene eine, große Aufwisch wirkte das im Kino dann aber nicht grade...

"Jay und Silent Bob schlagen zurück" hätte ich vielleicht mehr gemocht, wenn er 10 Jahre früher entstanden wäre. Der hat ja dieses gleiche Comicbuch-Gefühl wie "Mallrats" (nur mal hundert), für das ich mich seinerzeit auch noch begeistern konnte. Ich fand ihn letztendlich einfach nur anstrengend. Naja, bis auf die "tote Nutte in Affleck's Wohnwagen". Die war über alle Zweifel erhaben.

PS: Dass "Clerks 3" erscheinen soll, lese ich grade zum ersten Mal. Wie gesagt, ich halte "Clerks 2" für die große Ausnahme in seinem späteren Schaffen, und bin deshalb tatsächlich sehr interessiert. Danke für die Info. Ein neuer Smith im klassischen Stil, da wäre ich ganz vorne mit dabei!

14.01.2021 14:19 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 11
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.871
Zuerst habe ich gedacht das dieser Schnittbericht für Brodie Lee als Tribute gemacht wurde. Denn Jason Lee war der Grund warum der im Dezember 2020 verstorbene Wrestler Jonathan Huber den Namen Brodie Lee bekam.

14.01.2021 15:12 Uhr - Tom Cody
4x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.196
14.01.2021 13:24 Uhr schrieb Polter
"Jay und Silent Bob schlagen zurück" fand ich letztendlich einfach nur anstrengend. Naja, bis auf die "tote Nutte in Affleck's Wohnwagen". Die war über alle Zweifel erhaben.

PS: Dass "Clerks 3" erscheinen soll, lese ich grade zum ersten Mal. Wie gesagt, ich halte "Clerks 2" für die große Ausnahme in seinem späteren Schaffen, und bin deshalb tatsächlich sehr interessiert. Danke für die Info. Ein neuer Smith im klassischen Stil, da wäre ich ganz vorne mit dabei!

Hehe…
Wachmann: "Entschuldigen Sie die Störung, aber wir haben hier gerade einen 10-07 an der Hand."
Matt Damon: "Oh Jesus...schon wieder, Ben!?"
Ben Affleck: "Nein, Bullshit. Denn ich war heute mit keiner Nutte zusammen – hahaa!"


Es gibt noch so einige Sachen, die ich ziemlich gut finde, wie z.B. die ganzen Cameo-Auftritte (Wes Craven!), unzählige Anspielungen auf das View Askewniverse und erneut viele Sprüche zum mitschreiben.

Jay: "Hey, wart‘ mal ne Sekunde. Bist du nicht der Typ, der den Kuchen gefickt hat?"
Jason Biggs: "Siehst du, Mann? Siehst du? Es heißt nie: Hey, hey, du hast doch in "Loser" mitgespielt. Oder: Du warst klasse in "Boys and Girls". Nein, es geht immer nur um den beschissenen Kuchen. Das ist wie ‘n Fluch!"

Chaka Luther King: "Wisst ihr, dass ich damals die Idee für die Sesamstraße hatte? Ich hatte sie vor PBS. Der weiße Mann hat sie gestohlen! So ist das. Ich wollte sie “N.M.P.“ nennen - "Nigger mit Puppen". Eingängig, oder!?"


"Clerks III" steht in der IMDb zumindest als "angekündigt". Eine 100%ige Sicherheit bedeutet das aber leider auch nicht.
Irgendwann hatte ich z.B. auch mal Gerüchte über ein "Mallrats"-Sequel gelesen. Ist aber wohl nichts draus geworden.

18.01.2021 16:37 Uhr - Seán
Selbst eigentlich harmlosere Worte wie hell und damn wurden entfernt! ^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


US-Blu-ray von Arrow Video mit allen drei Schnittfassungen

Amazon.de

  • Snake Eyes: G.I. Joe Origins
  • Snake Eyes: G.I. Joe Origins

4K UHD/BD Steelbook
42,99 €
4K UHD/BD
33,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
Blu-ray
17,49 €
DVD
14,39 €
  • Friday The 13th - Movie Collection
  • Friday The 13th - Movie Collection

  • Teile 1-8
  • 129,99 €
  • Eat The Rich
  • Eat The Rich

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
31,99 €
Cover B
31,99 €
  • Nobody
  • Nobody

4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
BD Lim. Steel
24,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
14,99 €
  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral

Blu-ray
14,89 €
4K UHD/BD Stbk.
28,99 €
4K UHD/BD CE
37,99 €
4K UHD/BD
28,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Unbreakable - Unzerbrechlich
  • Unbreakable - Unzerbrechlich

4K UHD/BD
25,56 €
Prime Video HD
9,99 €