SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Bad Brains - Inzest Killer

zur OFDb   OT: Bad Brains

Herstellungsland:Italien (2006)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 1,33 (6 Stimmen) Details
31.05.2008
Mike Lowrey
Level 35
XP 37.454
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Ungeprüft
Freigabe ungeprüft
Bad Brains, ein italienischer Low Budget-Mix aus Splatter und Mystik, kam bei der FSK nicht gut an. Verleiher epiX sah sich daher gezwungen, einige Kürzungen vorzunehmen, um den Film mit dem "Keine Jugendfreigabe"-Siegel vertreiben zu können. Bei dieser deutschsprachigen Veröffentlichung blieb es bis dato auch. Bei epiX teilte man uns jedoch mit, dass man in noch unbestimmter Zukunft ein ungeschnittenes, ungeprüftes Release über Österreich plane.

Verglichen wurde die geschnittene Keine Jugendfreigabe-DVD von epiX mit der ungekürzten, ungeprüften, italienischen DVD

30 Schnitte, 1 Tonzensur = 136,86 Sec bzw. ca. 2 Minuten 17 Sekunden

mehr Informationen zu diesem Titel

0.04.58
Als die Truhe zugeschlagen wird, fehlt auf der KJ-DVD das Knacken der Beine der Leiche.
Kein Zeitunterschied


0.12.53
Das Auge wird weiter herausgenommen.
2,12 Sec.


0.12.58
Hier wartet die Uncut-Fassung mit einer Ansicht des herausgenommenen Auges auf. In der KJ wird hier doch tatsächlich die Szene gezeigt, die vorher geschnitten wurde. Sie ist hier lediglich 11 Frames (0,44 Sec) kürzer.
0,84 Sec.


0.13.02
Das Auge wird gegessen.
2,44 Sec.


0.13.07
Das Auge wird weiter verspeist. Auch hier weist die KJ eine kurz vorher geschnittene Szene auf, diesmal die von 0:12:58.
0,2 Sec.


0.13.10
Alice dreht sich in der ungeschnittenen Fassung noch zu Mirco hin.
0,52 Sec.


0.14.53
Davide hackt ein zweites Mal auf die Leiche ein.
1,08 Sec.


0.15.01
Davide schlägt noch drei weitere Male mit dem Hackbeil auf die Leiche ein. Zwischenschnitt auf die in der Ecke kauernde Frau.
2,48 Sec.


0.15.04
Er schlägt zwei weitere Male zu.
1,36 Sec.


0.15.09
Erneut, diesmal sieht man ihn in Nahaufnahme.
1,16 Sec.


0.25.18
Davide trinkt den Urin aus dem Glas.
6,16 Sec.


0.41.53
Alice schlägt noch zehnmal auf ihre im Off liegende Mutter ein und wird immer mehr mit Blut bespritzt.
8,56 Sec.


0.43.03
Es fehlt eine kurze Kamerafahrt über einen blutverschmierten Tisch, dann küssen sich Davide und Alice. Der Grund für den Schnitt war jedoch wohl ein kurzer Satz, den Alice sagt. „Ich liebe dich, kleiner Bruder“, was auf eine Inzestbeziehung zwischen Alice und Davide hindeuten könnte und deswegen weichen musste. Doch auch in der geschnittenen Fassung wird dies später offensichtlich.
10,6 Sec.


0.45.37
Während der Sexszene zwischen Alice und Davide fehlt eine Ansicht von blutigen Leichenteilen, auf denen auch Maden zu sehen sind.
3,04 Sec.


0.45.44
Es ist ein Haken zu sehen. Dann schaut Mirco hoch und entdeckt einen Sack, aus dem Blut auf den Boden voller Maden tropft.
5,28 Sec.


0.45.56
Blut rinnt die Wand herunter. Mirco schaut sie an, die Wand „blutet“ stärker.
4,88 Sec.


0.46.06
Erneute Ansicht, wie das Blut an der Wand herunter fließt.
2,2 Sec.


0.46.11
Davide spießt seine Hand an einem Fleischerhaken auf. Hier wurde in der KJ-Fassung stattdessen eine Ansicht von Mirco eingefügt. Sie läuft daher länger als die ungeschnittene Fassung.
+ 0,8 Sec.


0.46.13
Und wieder eine Ansicht von Davides Hand mit dem Fleischerhaken. Erneute Ansicht von Mirco. Diese ist minimal kürzer (2 Frames).
+ 0,08 Sec.


0.46.15
Davides Hand blutet aufgrund des Hakens, Blut tropft auf den Boden mit Maden. Auch hier wieder eine Ansicht von Mirco. Diese läuft minimal länger.
+ 0,12 Sec.


0.46.19
Ansicht von Mirco, dann wieder das Bündel, aus dem Blut auf den Boden tropft.
3,04 Sec.


0.46.23
Ansicht der blutigen Wand.
1,5 Sec.


0.46.25
Davide hat ein blutiges Herz in der Hand. Er spießt es auf einen Haken. Zusätzlich sind noch Einstellungen von Leichenteilen und einer blutbespritzten Glühbirne sowie der Wand, an der immer noch Blut hinab läuft, zu sehen.
11,08 Sec.


0.53.37
Die Blinde tastet auf dem Tisch herum, dabei ist der Kopf einer Toten zu sehen.
9,16 Sec.


0.53.55
Man sieht Leichen in Nahaufnahme sowie Einstellungen von Leichenteilen, Zähnen, etc., anschließend nochmal die panische Blinde.
7,88 Sec.


1.00.19
Davide zieht sich nacheinander mehrere Zähne mit einer Zange und schmeißt diese in eine Schüssel. Zwischendurch spuckt er Blut.
43,46 Sec.


1.09.17
Es fehlt eine kurze Ansicht der Hand mit dem blutigen Messer, die aus dem Kinderwagen schnellt.
0,64 Sec.


1.11.03
Eine Ansicht des blutigen Nagels, an dem sich Davide den Kopf gestoßen hat, wurde entfernt. Dann dreht er sich noch um und man sieht die Wunde am Kopf.
5,72 Sec.


1.11.14
Mirco ist minimal länger zu sehen. Dann wieder eine Ansicht von Davides Hand, die den Haken umgreift.
1,08 Sec.


1.11.16
Wieder sieht man Davides Hand mit dem Haken. Die KJ-Fassung zeigt hier stattdessen das schmerzverzerrte Gesicht von Mirco, allerdings kürzer.
0,56 Sec.


1.11.19
Davides Hand hängt am Haken, Blut tropft.
0,64 Sec.
Die Vergleichsfassungen wurden uns freundlicherweise von epiX zur Verfügung gestellt.

Cover der geschnittenen DVD von epiX



Kommentare

31.05.2008 03:16 Uhr - Werner
DB-Helfer
User-Level von Werner 6
Erfahrungspunkte von Werner 590
sieht ja mal böse aus! Wusste nicht das der Film geschnitten war...!!!

Wie entsteht eigentlich so ein komisches-flimmer Bild wie bei 0.15.09 ?

31.05.2008 09:47 Uhr - OliM
Wie is der Film, taugt der was? ...blutig muss ja nicht immer gut sein... ;)

31.05.2008 09:47 Uhr - Bonehunter22
Bin mir nicht sicher, aber ich glaube es liegt am Deinterlacing.

31.05.2008 11:15 Uhr - tischbein
@Werner

Bin da schon ein bisschen was raus, aber das müssten interlaced Linien sein
Hängt mit den amerikanischen 30 Frames zusammen. Upper Field & Lower Field

31.05.2008 11:16 Uhr - tischbein
PS: daher auch der Zusatz bei heutigen HD Filmen 1080 i oder p
I für interlaced, also mit Halbbildern
P für progressive, also Vollbilder

31.05.2008 12:40 Uhr -
sieht nach einem schmuddeligen, interssanten filmchen aus. sollte ich mir mal antun. mal sehen ob er an die gleichnamige band rankommt XD

31.05.2008 15:38 Uhr - mad-max
wie schon mehrfach erwähnt liegt der fehler am versäumten deinterlacing der screenshots. wäre schön wenn der autor das noch korrigieren könnte - ansonsten gelungener sb! :-)

31.05.2008 19:01 Uhr - Chop-Top
Ich kenne den Film zwar nicht,die Bilder sehen aber schon irgenwie interessant aus.Erinnert mich irgendwie an "Rohtenburg".

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Deadly Games - Stille Nacht, Tödliche Nacht
Blu-ray/DVD DigiPack 25,99
Blu-ray 15,99



The Walking Dead - Die komplette siebte Staffel



Blutiger Zahltag

SB.com