SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.
Im 2. Teil unseres Specials fassen wir zusammen, welche Filme von April bis August 2017 FSK-Neuprüfungen erhielten.
Im 2. Teil unseres Specials fassen wir zusammen, welche Filme von April bis August 2017 FSK-Neuprüfungen erhielten.

Die Todeskralle schlägt wieder zu

zur OFDb   OT: Meng Long Guo Jiang

Herstellungsland:Hongkong (1972)
Genre:Action, Drama, Martial Arts, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,46 (39 Stimmen) Details
24.12.2002
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Vergleichsfassungen
FSK-18 DVD ofdb
Freigabe FSK 18
BBFC-18 UK-DVD von HKL ofdb
4 Vorlagenfehler mit insgesamt 6,5 Sekunden länge
5 Gewaltschnitte mit insgesamt 17 Sekunden länge
Insgesamt fehlen also 23,5 Sekunden

So wie allen echten Bruce Lee-Filme wurde auch "Way of the Dragon" in Deutschland nie ungekürzt veröffentlicht. - War die alte Videofassung sowie die TV-Ausstrahlungen auf ARD und sämtlichen dritten Sendern noch an über 25 Stellen gekürzt, so gab die DVD-Neuauflage von BMG/UFA Anlass zur Hoffnung auf ein eventuelles Uncut-Release. Umso mehr ärgert es den Verbraucher, dass er trotz erneuter FSK-18 Freigabe dieses immerhin 30 Jahre alten Films wieder nur eine gekürzte Fassung für sein Geld bekommt. Zwar sind auf der DVD viele gekürzte Szenen der alten Fassung wieder enthalten, jedoch längst nicht alle, so dass immer noch Gewaltzensur vorliegt.
Hinzu kommt, dass die DVD, wie auch die anderen DVDs aus der "Bruce Lee Collection", erneut einige unnötige Schnitte auf Grund der Vorlage aufweist, welche auf anderen DVD-Veröffentlichungen seltsamerweise vermieden werden konnten. - Dies hält sich mit vier "Vorlagen-Schnitten" hier jedoch noch in Grenzen.

Das gerade "Die Todeskralle schlägt wieder zu" in Deutschland nie ungekürzt veröffentlicht wurde ist sehr bedauerlich: Der Film gehört mit seinem beachtlich choreographiertem Finalkampf zwischen den Hauptkontrahenten Bruce Lee und Chuck Norris, welcher in den Ruinen des Kolosseums Roms ausgetragen wird, wohl zu den bekanntesten des Martial Arts-Genres.

Die beste alternative zur BMG / UFA - DVD bietet erneut das englische Label "Honk Kong Legends": Hier wurde wieder ganze Arbeit geleistet! Dank der gelockerten Zensurregeln in Großbritannien (mehr dazu im Schnittbericht von "Die Todesfaust des Cheng Li") wurde der Film komplett ungekürzt veröffentlicht. In Rücksichtnahme auf die Tatsache, dass es sich um einen 30 Jahre alten Film handelt, gibt es an der Bildqualität der DVD so gut wie nichts auszusetzen. Zwar wird das Bild von Zeit zu Zeit von einer starken Unschärfe Begleitet (z.B. bei der Ankunft am Flughafen), dies ist jedoch definitiv auf das Ursprungsmaster zurückzuführen, da in der deutschen Fassung die Bildqualität an den selben stellen abnimmt. Beide DVDs, sowohl die HKL als auch die BMG/UFA verfügen über ein anamorphes Bild im original Kinoformat (1:2,35). Bei genauer Betrachtung ist jedoch zu bemerken, dass das Bild der deutschen DVD etwas gemattet erscheint, da hin und wieder ein Teil des oberen Bildrandes abgeschnitten ist.
Im Ton hängt die HKL-DVD die BMG/UFA-DVD dann völlig ab: Hier erhält man einen remasterten 5.1-Track in Cantonesisch sowie in Englisch, der zwar nicht mit Effekten um sich wirft, dem Monotrack der deutschen DVD jedoch weit voraus ist.
Völlig unverständlich ist, warum auf der deutschen DVD statt der Originalsprache in Cantonesisch erneut nur ein zweiter synchronisierter Audiotrack in Englisch enthalten ist. Honk Kong Legends weißt auf dem Cover sowie im Menü wie üblich noch einmal extra daraufhin, dass es sich bei dem englischen Ton nur um eine synchronisierte Abmischung handelt. - Wer sich an der cantonesischen Originalsprache nicht stört, sollte auch lieber zu dieser Möglichkeit greifen und die englischen Untertitel anschalten, da in dem Film schon in der Originalsynchro zweisprachig geredet wird (Warum sonst übersetzt die Chinesin alles für Bruce Lee...).
Die US-DVD ist leider ebenfalls leicht gekürzt (in der Suppenszene), lag aber nicht zum Vergleich vor.
Weitere Schnittberichte
Die Todesfaust des Cheng Li (1971) FSK 18 DVD - BBFC 18 UK DVD
Die Todesfaust des Cheng Li (1971) FSK 18 Tape - BBFC-18 UK-DVD
Die Todesfaust des Cheng Li (1971) BBFC-18 UK-DVD - FSK-18 Tape
Die Todesfaust des Cheng Li (1971) FSK 16 - US DVD
Die Todesfaust des Cheng Li (1971) UK VHS - UK DVD
Die Todesfaust des Cheng Li (1971) Französische VHS - Alte US-DVD
Die Todesfaust des Cheng Li (1971) UK DVD (Gängige Schnittfassung) - Alte US-DVD
Die Todesfaust des Cheng Li (1971) Tele 5 ab 12 - FSK 16 Blu-ray
Todesgrüße aus Shanghai (1972) FSK 18 - BBFC 18
Todesgrüße aus Shanghai (1972) ZDF Ausstrahlung - UK DVD von HKL
Todesgrüße aus Shanghai (1972) RTL 2 ab 16 - US DVD
Todesgrüße aus Shanghai (1972) UK VHS - UK DVD
Todesgrüße aus Shanghai (1972) Tele 5 ab 12 - FSK 16
Die Todeskralle schlägt wieder zu (1972) FSK-18 DVD - BBFC-18 UK-DVD von HKL
Die Todeskralle schlägt wieder zu (1972) Alte US-Fassung - UK DVD
Die Todeskralle schlägt wieder zu (1972) FSK 18 VHS / RTL 2 - HK VCD
Die Todeskralle schlägt wieder zu (1972) FSK 16 VHS - US-DVD
Die Todeskralle schlägt wieder zu (1972) UK VHS - US DVD
Die Todeskralle schlägt wieder zu (1972) Tele 5 ab 12 - FSK 16
Der Mann mit der Todeskralle (1973) ungekürzte int. Fassung - asiatische Fassung
Der Mann mit der Todeskralle (1973) Kinofassung - Extended Version
Der Mann mit der Todeskralle (1973) FSK 18 (DVD-Erstauflage / VHS) - TV Fassung
Der Mann mit der Todeskralle (1973) Tele 5 ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Der Mann mit der Todeskralle (1973) UK VHS - Keine Jugendfreigabe
Der Mann mit der Todeskralle (1973) FSK 16 - Keine Jugendfreigabe
Mein letzter Kampf (1978) FSK 16 RTL 2 - IVL HK DVD
Mein letzter Kampf (1978) UK VHS - US DVD
Mein letzter Kampf (1978) FSK 18 DVD - US DVD
Mein letzter Kampf (1978) Internationale Fassung - Japanische Fassung
Mein letzter Kampf (1978) Internationale Fassung - Hongkong-Fassung
Mein letzter Kampf (1978) Tele 5 ab 12 - FSK 16

Meldungen


Anfang
Wie so oft, wurden die Anfangskredits in beiden Fassungen etwas anders gestaltet. Hier betrifft dies allerdings hauptsächlich die Casts und nicht die Animationen


0:41:23
Nach der kurzen Trainingsszene von Lung in der Wohnung, während der er etwas wohlriechendes bemerkt fehlt in der deutschen Fassung eine Einstellung des Holztisches auf dem etwas zu Essen steht. Anschließend zoomt die Kamera weg und Lung betritt den Raum. - In der deutschen Fassung steht Lung einfach gleich in der Tür.
2 Sec


1:06:22
Vorlagenfehler: Bei der Neujahresfeier wurde ein Teil des ersten Applauses, den sich die Kellner gegenseitig zusprechen entfernt. Auf der HKL-DVD flackert die Farbe in der Szene etwas, vermutlich hat BMG sie deshalb entfernt, um so einen besseren Gesamteindruck zu schaffen.
1-2 Sec


1:06:29
Wieder eine kleine Einstellung während der Neujahresfeier: Der Kellner salutiert vor Lung, da dieser ihnen geholfen hat, dass Restaurant zu beschützen. Hierbei fehlt wie er die Hand wieder nach unten nimmt. - Dabei sagt er: "Salut". - Dieses "Salut" ist in der deutschen Fassung nur im Off zu hören.
0,5 Sec


1:13:16
Es wurde ein Teil des Kampfes auf dem Sandplatz entfernt: Nachdem der erste Kellner von Colts (Chuck Norris) Schüler zu Boden geschickt wurde greift einer seiner Freunde ein um ihm zu helfen. - Nachdem auch dieser am Boden liegt, versucht es ein weiterer seiner Freunde. Erst jetzt mischt sich der japanische Karatekämpfer ein um Colts Schüler zu helfen, nicht schon nach dem K.O. des ersten Kellners, wie in der BMG-DVD!
7 Sec


1:14:04
Der Schüler von Colt versucht Tang Lung zu greifen, dieser greift den Arm, dreht ihn um und windet sich hinter den Gegner. Der anschließende Tritt von hinten ins Gesicht ist auf der BMG-DVD wieder enthalten.
2 Sec


1:14:13
Als Lung mit einer Reihe von Tritten auf den Schüler von Colt losgeht wurde der letzte Drehkick entfernt, der den Mann voll ins Gesicht trifft. Anschließend fehlt noch wie einer von Lungs Freunden aufsteht um wieder ins Geschehen einzugreifen. Wie er dann von hinten auf den Japaner zurennt ist auf der BMG-DVD wieder enthalten.
2 Sec


1:14:35
Nachdem Lung dem Mann die Beine weggezogen hat fehlt wie er ihm mit der Faust und voller Wucht zwischen die Beine schlägt. - Anmerkung: Ein ziemlich plumper Schnitt, der jedem auffallen müsste.
2 Sec


1:14:41
Nachdem Lung die Beine des Mannes losgelassen hat, beobachtet er wie der Japaner zwei von seinen Freunden verprügelt. Hierbei fehlt der Anfang der Prügelei, indem der Japaner einem der zwei Männer mehrere Male ins Gesicht schlägt. - Der anschließende Wurf ist in der deutschen Fassung wieder enthalten.
4 Sec


1:21:48
Während sich die beiden Hauptkontrahenten aufwärmen, sieht Chuck Norris eine junge Katze. Nur die Einstellung mit der Katze fehlt in der deutschen Fassung (?).
2,5 Sec

Kommentare

13.06.2006 15:07 Uhr - Hakanator
warum sind so sinnlose schnitte enthalten auf der DVD? man sieht, wie tang lung mehrere typen mit seinen nun-chakus bearbeitet, wie er sie zusammentritt oder -schlägt, aber man sieht nicht, wie er den arm eines gegners festhält, und sich dann hinter diesen windet..was soll das? ich musste alle bruce lee-filme auf englisch, französisch oder chinesisch mit englischen untertiteln besorgen, weil alle indiziert sind oder geschnitten wie salami.

17.08.2007 10:08 Uhr -
Der letzte Cut mit der Katze ist geil^^

17.08.2007 14:09 Uhr - Hakanator
Oh ja, das ist sowieso Gewaltverherrlichung in Reinkultur :D .

13.09.2008 11:42 Uhr -
vor allem am esstisch sahr sehr gewalttätig aus mit den essen nauaufnahme

16.12.2008 19:49 Uhr -
Wieso Nur..... wieso haben die es Geshcniten ich hätte mir den film gekauft aber jetz nciht wegen diese sinlose Schnitte ganze DVD VERSAUT!!! hatten die langeweile oder was

25.03.2009 00:45 Uhr - Bruce_LEE
leute TOM KELLER ist unser retter denn er hat diesen film ungekürzt auf deutsch gemacht
http://www.movie-blog.org/2009/01/24/die-todeskralle-schlagt-wieder-zu-1972-ml-special-uncut-dvdr-tomkeller/

also leute macht euch kein kopf alle bruce lee filme werden von diesen experten bearbeitet

übrigens hat doch RTL 2 eine neue synchron fassung von diesem film veröffentlicht !!!
also ich fands sie nicht sehr schlimm

05.03.2010 16:46 Uhr - JakkieEstakado
der cut mit der katze is,glaub ich,der geilste überhaupt,den ich bei SB.com gesehen habe!!!!!!!!!!!!!!!!ha,ha,ha...super gut,echt......ansonsten,ist das echt traurig das es diese martial-arts-klassiker immer noch nich,nach 30 jahren,ungeschnitten gibt.hammerhart!

01.05.2011 20:12 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Die ganzen geschnittenen Bruce Lee Filme sind in derart gigantischem Ausmaß peinlich, da fehlen mir die Worte. Die könnten alle uncut mit 16er Freigabe veröffentlicht werden..

28.01.2013 19:24 Uhr - comicfan
Bin mir nicht sicher, ob jeder Bruce-Lee-Film uncut ab 16 durchgehen könnte. Wenn die wenigstens uncut ab 18 im TV laufen würden...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Nachtfalken



Mexico Barbaro
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 35,99
Cover B 35,99
Cover C 35,99
Cover D 35,99



Climax
Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
Blu-ray 24,50
DVD 22,22
amazon video 11,99



Die 9 Leben der Ninja
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,55
Cover B 36,60
Cover C 36,55



The Evil Within
Blu-ray 12,99
DVD 9,99
Amazon Video 11,99



The Great Battle

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)