SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

Escaflowne

zur OFDb   OT: Tenkû no Esukafurône

Herstellungsland:Japan (1996)
Genre:Abenteuer, Anime, Fantasy, Mystery,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 10,00 (3 Stimmen) Details
28.02.2016
Once
Level 18
XP 6.933
Episode: 1.07 Der Aufbruch ins Ungewisse (Yokisenu wakare)
TV-Fassung ofdb
Label Dybex/Nipponart, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 23:08 Min.
Director's Cut ofdb
Label Dybex/Nipponart, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 24:48 Min.

2013 veröffentlichte der deutsche Anime-Publisher Nipponart (in Zusammenarbeit mit Dybex) eine Neuauflage des Anime The Vision of Escaflowne. In gleich zwei Gesamtboxen, einer großen (auf 2.222 Stück limiterten) und einer kleinen Collector's Editionen, wurde der Anime mit überarbeitetem Bild neu aufgelegt.
Eine Besonderheit dieser beiden Veröffentlichungen ist, dass sechs Episoden in einer erweiterten Fassung enthalten sind, die Episoden 1 bis 4 und 6 & 7 liegen in einem Director's Cut vor. Als Extra gibt es die jeweiligen TV-Fassungen ebenfalls in den Gesamtboxen.
Die Ausstrahlung bei MTV und auch die erste DVD Veröffentlichung durch Dybex zeigte immer nur die TV-Fassung.

Zur Synchronisation

Die deutsche Synchronisation ist leider ein zweischneidiges Schwert, denn obwohl die von MTV in Auftrag gegebene Synchronisation, die bei Arena Synchron in Berlin entstand, durch ihre Sprecher sehr hochwertig und überzeugend wirkt, so kränkelt leider die deutsche Übersetzung an sich. Denn das Dialogbuch basiert nicht auf der japanischen, sondern auf der französischen Fassung. Dies hat zur Folge, dass die Dialogänderungen der französischen Fassung, die zum Teil deutlich vom Original abweichen, auch in der deutschen Fassung vorhanden sind. Schaut man über dies Manko hinweg, so darf man die Synchronisation aber als gelungen bezeichnen, gerade durch die Sprecher und deren Leistung.

Wer lieber OmdU schaut, der hat einen Vorteil – die deutschen Untertitel basieren auf dem japanischen Skript und sind somit originalgetreu übersetzt.

Zur Fassung:

Ob die erweiterten Episoden einen Neukauf rechtfertigen, wenn man die alten DVDs schon besitzt, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Die verbesserte Bildqualität fällt aber sofort positiv auf – die Farben wirken kräftiger und das Bild schärfer.
Eine komplette deutsche Synchronisation gibt es bei den erweiterten Episoden aber nicht. Da die Synchronisation auf Basis der TV-Fassung erstellt wurde, liegen für die neuen Szenen keine deutschen Dialoge vor. Eine Nachsynchronisation hat man nicht vorgenommen, die Szenen, die über keine deutsche Synchronisation verfügen, sind in japanisch mit deutschen Untertiteln.
Beim Opening und Ending fällt etwas unschön auf, dass man diese 1:1 aus der alten Fassung übernommen hat. Diese fallen somit in der Bildqualität deutlich ab, doch lässt sich dies verschmerzen.

Bildvergleich zwischen alter (links) und überarbeiteter (rechts) Fassung

Wer The Vision of Escaflowne noch nicht in seiner Sammlung hat und Wert auf einen guten Fantasy-Mecha Anime legt, der macht mit der Gesamtbox von Nipponart nichts falsch. Gerade das Bonusmaterial ist umfangreich, was bei Anime-Veröffentlichung eher nicht zur Regel gehört. Und da Nipponart immer wieder faire Aktionen anbietet, kann man zur richtigen Zeit auch noch vergünstigt an die Box kommen. Der "normale" Preis bewegt sich für eine 26-teilige Serie im vergleichbaren Rahmen mit anderen Anbietern.

 

Für diesen Schnittbericht wurde der Director's Cut der zweiten Episode mit der TV-Fassung verglichen. Beide befinden sich in der Collector's Edition von Dybex/Nipponart.

Die siebte Episode ist die letzte, die als erweiterte Episode vorliegt. 99,98 Sekunden zusätzliches Material sind enthalten, bei zwei neuen Szenen. Diese runden die Episode etwas besser ab, wobei gerade die erste die Handlungen des Königs noch etwas mehr beleuchtet bzw. seinen zwielichtigen Charakter vertieft. Die zweite neue Szene ist eine nette Beigabe und zeigt eine bevorstehende Gefahr an, die durch die Entführung von Hitomi dann ja auch eintrifft.

9:16 (9:16 TV Fassung)
Neue Szene im DC. Der König von Astoria, König Aston, unterhält sich mit zwei seiner Berater über Escaflowne und Hitomi.
Königlicher Berater: „Wir haben einen Brief der Zaibacher erhalten.“
Königlicher Berater: „Nach Ihnen ist Escaflowne auf unserem Gebiet.“
König Aston: „Tun wir so, als ob wir nichts wüssten. Es bringt uns nichts ihn auszuliefern.“
König Aston: „Klären wir, warum sie sich dafür interessieren, wir werden die Situation kontrollieren.“
Königlicher Berater: „Ja, Majestät.“
König Aston: „Das Mädchen, das Allen brachte…“
König Aston: „Meiden ist fasziniert von ihrer Eigenart, und zeigt ein großes Interesse an ihr.“
Königlicher Berater: „An diesem Mädchen?“
König Aston: „Ja, sie hat irgendetwas zu verbergen.“
Maulwurfmann: „Danke!“
König Aston: „Es scheint, als ob Hitomi vom Mond der Illusion käme.“
Königlicher Berater: „Nach meinem Wissen, kommt sie aus einem kleinen, vergessenen Dorf.“
47,46 Sek



11:51 (11:03 TV Fassung)
Neue Szene mit Hitomi im DC. Sie legt sich die Karten, als ein Windstoß diese vom Baumstumpf weht. Im Anschluss erscheint ihr der Tod, bevor sie aufwacht und es sich als Traum rausstellt. Auf ihrem Bett liegt die schlafende Merle auf ihr drauf, die aber von Hitomi vom Bett geworfen wird.
Hitomi: „Der Fisch, also…“
Hitomi: „Eine Freundschaft, verwandelt sich in Liebe…“
Hitomi: „Das Rad… Eine Wiederholung der Situation!“
Hitomi: „Das sind sehr gute Karten!“
Hitomi: „Ich habe geträumt…“
Hitomi: „Es ist schwer…“
Hitomi: „Was für eine dumme Katze!“
Hitomi: „Das tut weh…“
Hitomi: „Es ist zu heiß.“
52,52 Sek

Die Collector's Edition für diesen Schnittbericht wurden uns freundlicherweise von Nipponart zur Verfügung gestellt.

Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für die Seite www.schnittberichte.com erstellt. Jegliche andere Nutzung, auch auszugsweise, darf nur nach Genehmigung des Autors erfolgen.

Kleine Collector's Edition


Große Collector's Edition (auf 2.222 Stück limitiert)
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


The Vision of Escaflowne in der Collector's Edition bei:

Amazon.de

  • Der Hobbit: Die Spielfilm Trilogie - Extended Ed
  • Der Hobbit: Die Spielfilm Trilogie - Extended Ed

  • 69,99 €
  • Mulan
  • Mulan

4K UHD/BD
32,15 €
Blu-ray
20,15 €
DVD
15,82 €
prime video
13,99 €
  • Die drei Tage des Condor
  • Die drei Tage des Condor

4K UHD/BD Steelbook
29,99 €
Blu-ray
10,24 €
DVD
9,30 €
  • Total Recall
  • Total Recall

4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
BD Steelbook
18,99 €
Blu-ray
11,63 €
DVD
10,08 €
  • Maniac
  • Maniac

BD Ultimate LCE
165,50 €
BD Lim. Vintage
54,82 €
4K UHD/BD
24,19 €
  • Tremors - Shrieker Island
  • Tremors - Shrieker Island

Blu-ray
13,45 €
DVD
9,61 €