SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Independence Day

zur OFDb   OT: Independence Day

Herstellungsland:USA (1996)
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,43 (81 Stimmen) Details
06.04.2010
Mike Lowrey
Level 35
XP 37.454
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Label 20th Century Fox, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 138:51 Min. (130:29 Min.) PAL
Extended Version ofdb
Label 20th Century Fox, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 147:13 Min. (138:51 Min.) PAL
Roland Emmerichs kultige Zerstörungsorgie aus dem Jahre 1996 war zu seiner Zeit ein großer kommerzieller Erfolg und hat immer noch eine große Fangemeinde. Er machte Will Smith zum endgültigen Kinostar und glänzte mit für damalige Verhältnisse atemberaubenden Effekten. Kritiker verhöhnen den Film für seinen unverhohlenen, amerikanisierten Patriotismus und Pathos, doch wer ausblenden kann, dass sich der US-Präsident in einen Kampfjet schwingt, um die Aliens zu bekämpfen und wen weitere unlogische Abstrusitäten im Plot nicht abschrecken, der hat spaßige zwei Stunden feinstes Hollywood-Entertainment. Während Roland Emmerich auch heute noch regelmäßig die Welt oder Teile davon von diversen Naturphänomenen untergehen lässt (The Day After Tomorrow, 2012), ist die Idee eines zweiten Independence Day immer noch nicht komplett abgehakt. Ob der tatsächlich kommt, bevor die Welt wirklich untergeht, wird die Zeit zeigen.

Der auch in der Kinofassung über 2 Stunden lange Film wurde für den Heimkinomarkt nochmal um über 8 Minuten verlängert. Dabei handelt es sich ausschließlich um Handlungsszenen, die fast immer die Story oder die Charakterzeichnung anfüllen. Der Nutzen der Erweiterungen schwankt dabei von interessant bis überflüssig. Für Fans ist die Extended Version jedoch sicher kein Fehlgriff. Die deutschen Konsumenten haben jedoch einen Wermutstropfen zu verkraften, denn die neuen Szenen wurden offensichtlich später als die Kinofassung synchronisiert, was man deutlich hört. Die Stimmen hören sich merklich anders an (selbst bei David, dessen Stimme eigentlich dieselbe ist), bei Will Smith wurde gar ein völlig anderer Sprecher verpflichtet. Wer Filme generell eher im Originalton bevorzugt, wird über diesen Missstand aber wohl nur milde lächeln.


15 Unterschiede, davon

1 Szene mit alternativem Bildmaterial
2 erweiterte Szenen mit alternativem Bildmaterial
5 zusätzliche Szenen
7 erweiterte Szenen

Die Extended Version läuft 505,04 Sec. bzw. ca. 8 Minuten 25 Sekunden länger als die Kinofassung (FSK 12 / PG-13).

Verglichen wurde die Kinofassung (FSK 12 / PG-13) mit der Extended Version (FSK 12) (beide von 20th Century Fox).

Erweiterte Szene
0:06:33: Der Dialog zwischen Connie und Whitmore sagt in der Extended Version noch weiter.

Whitmore: "Es ist ein kleiner, aber entscheidender Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder ob man sich hinter ihnen versteckt. Wenn ich damit wirklich etwas erreiche, dann kann ich mit einem kleinen Kompromiss sehr gut leben."
Connie: "Nun, der Orange County Dispatch hat sie unter die 10 erotischsten Männer des Jahres gewählt."
Whitmore: "Also, das... ist immerhin schon etwas."
25,8 Sec. länger


Zusätzliche Szene
0:13:23: Die Szene im Weißen Haus ist um einen Satz vom Präsidenten verlängert worden. Whitmore sagt: "Gehen sie auf Defcon 3."

Dann gibt es eine komplett neue Szene. David ist in seinem Büro zu sehen, er holt sich eine Tasse mit Suppe aus der Mikrowelle. Marty betritt sein Büro.

Marty: "Bitte sag mir, dass du was erreicht hast."
David: "Oh, es gibt gute und schlechte Nachrichten."
Marty: "Also gut, was ist die schlechte?"
David: "Die schlechte Nachricht ist, dass ich Mittagspause habe und du mich beim Essen störst."
Marty: "Und die gute ist, dass du mich deshalb nicht verklagst?"
David: "Äh, nein, die gute Nachricht ist, dass ich das Problem gefunden habe. Es sind nicht unsere Geräte, es ist ein merkwürdiges, verstecktes Signal."
Marty: "Und das ist die gute Nachricht?"
David: "Ja, denn das Signal hat ein klar definiertes Muster. Sobald wir also die exakte binäre Frequenz gefunden haben, kann ich mit einem Analysator die Phasenumkehrung berechnen und so das Signal blockieren."
Marty: "Und dann sind wir der einzige Sender in der Stadt, der ein klares Bild hat! Ja! Ja! Ja! Oh, David, dafür liebe ich dich!" (Marty drückt David einen Kuss auf den Mund)
David: "Das ist wirklich nicht nötig. Zu freundlich."
54,92 Sec.


Erweiterte Szene
0:33:55: Ein Dialog zwischen Russell und seinen Söhnen wurde hinzugefügt.

Miguel: "Wir gehen weg. Ohne dich. Wir fahren zu Onkel Hector nach Tucson."
Russell: "Hector! Den Teufel wirst du tun. Ich bin immer noch dein Vater."
Miguel: "Bist du nicht. Du bist nur der Mann meiner Mutter. Du bedeutest mir nichts."
Russell: "Oh....oh. Und was ist mit Troy?"
Miguel: "Troy?"
Russell: "Ja."
Miguel: "Kannst du nicht einmal im Leben daran denken, was für ihn das Beste ist? Wen zum Teufel soll ich denn anbetteln, wenn du mal wieder wieder Mist gebaut hast, he? Wen? Wen!?"
Troy: (wirft seine Medizin auf den Boden, dabei geht sie kaputt) "Hört sofort auf damit! Ich bin kein Baby mehr! Ich will eure blöde Medizin nicht, ich hab genug von Medizin!"
Miguel: "Weißt du, was das Zeug kostet? Willst du denn wieder krank werden? Willst du das?"
55,48 Sec.


Erweiterte Szene
0:37:35: Jasmine und Tiffany reden in der Extended länger miteinander.

Tiffany: "Oh, so wie das miese Gefühl, das du hattest, als ich nach Las Vegas ging?"
Jasmine: "Ja und ich hatte recht. Du hast den Job nicht bekommen und dein ganzes Geld verspielt."
Tiffany: "Ja, aber ich war während des Bebens nicht in L.A."
Jasmine: "Ich will einfach nicht, dass du da hingehst. Ich bitte dich."
13,76 Sec.


Erweiterte Szene
37:57: Jasemine geht in einen Nebenraum, wo Dylan mit Boomer wartet. Jasemines Boss Mario kommt hinzu.

Jasemine: "Hey, da ist ja mein Engel, komm her. Komm Boomer, wir verschwinden."
Mario: "Hey, du kannst später mit deinem Freund quatschen. Was zum Teufel hat das Kind hier zu suchen? Schaff ihn hier raus."
Jasemine: "Hast du schon mal versucht, einen Babysitter zu kriegen?"
Mario: "Hey, was glaubst du, wo du hingehst? Denn wenn du jetzt gehst, bist du gefeuert!"
Jasemine: "War schön, mit dir zu arbeiten, Mario. Komm mit, Boomer."
23,36 Sec.


Erweiterte Szene
0:38:48: Während David noch länger nach Connies Nummer sucht, kommen den beiden andere Autos auf der Straße entgegen und Julius muss ein Ausweichmanöver fahren.

David: "Manchmal unter ihren Initialen, manchmal unter ihrem Spitznamen und manchmal--"
Julius: "Oi, mein Gott!"
David: "Hey, hey hey hey! Langsam! Vorsicht! Gut gefahren, Paps."
Julius: "Hmm, naja."
32 Sec.


Erweiterte Szene
0:39:25: Kurz darauf nochmal eine Erweiterung im Gespräch zwischen David und seinem Vater.

Julius: "Sie ist also nicht eingetragen?"
David: "Doch, ich hab's bloß noch nicht gefunden. Vielleicht sollte ich es mit Spano versuchen...kleine Spano, Spunky Spano..."
Julius: "Spunky?"
David: "Carols Spitzname" (Hier offenbart sich übrigens die Schlampigkeit der Synchronisation. Zu keinem Zeitpunkt ist von einer Carol die Rede - wie auch, die besagte Dame heißt ja auch Constance -, sondern von einem "College"-Spitznamen.)
Julius: "Ah, niedlich. Hast du Levinson probiert?"
David: "Sie hat meinen Namen bei unserer Hochzeit nicht angenommen, warum sollte sie also jetzt?"
Julius: "Versuch's."
David: "Du wirst ja sehen..." [Name erscheint tatsächlich in der Suchmaske]
Julius: "Aah, aber was weiß ich denn schon?"
24,68 Sec.


Zusätzliche Szene
0:42:26: Julius ist beeindruckt, dass er im Oval Office steht und philosophiert etwas darüber.

Julius: "Das gefällt mir. Sieh dir das an. Was hier schon für berühmte Leute waren. Hm?"
David: "Ja, Dad."
Julius: "Politiker, Schauspieler, Baseballspieler, Sänger und jetzt ich. Stell dir vor--"
David: "Stell dir vor, ein armer Immigrant wie ich, ein Traum--"
Julius: "Shhh! David, bitte..."
21,52 Sec.


Erweiterte Szene
1:04:39: Russell sitzt bei seinem kranken Sohn Troy und erzählt ihm noch etwas mehr.

Russell: "Du bist genau wie deine Mutter, weißt du das? Sie war auch so stur. Ich musste ihr den Arm umdrehen, damit sie ihre Medizin nahm. Du bist bald wieder okay."
Alicia: "Du wirst wieder fit."
14,48 Sec.


Erweiterte Szene mit alternativem Bildmaterial
1:04:57: In der Extended Version gibt es noch einen Satz von Miguel mehr, außerdem unterscheidet sich die Bildabfolge in beiden Versionen leicht.

Miguel: "Ich konnte nichts auftreiben."

Danach kommt ein junger Mann zum Wohnwagen. Er sagt: "Penicillin. Zumindest wird es das Fieber senken."
Alicia: "Danke. Es ist sehr nett, dass du uns hilfst."
Junge: "Ich wünschte, ich könnte mehr für dich tun, aber wir fahren weg."
Alicia: "Ich...ich komme mit. Ähm..äh, ich meine natürlich, dass wir auch weggehen werden."
Junge: "Cool."
Russell: "Okay, Kleines, mach die Tür zu, wir verschwinden hier. Schnüffel woanders rum!"
Alicia: "Bye."
Junge: "Bye."
26,04 Sec.


Zusätzliche Szene
1:08:49: Neue Szene, in der man einen offensichtlich sehr religiös veranlagten Mann auf einem Berg aus Trümmern rufen sieht.

Mann: "Das Ende ist da! Es ist größer als alles! Das Ende ist da!"
Jasmine: "Kommen sie mit uns! Wir fahren nach El Toro."
Mann: "Ihr könnt ihnen nicht entkommen! Das ist das Ende!"

Der Mann blättert weiter verzweifelt in der Bibel, während Jasmine mit den anderen Überlebenden weiter fährt. Der Mann ruft "El Toro..."
26,36 Sec.


Zusätzliche Szene
1:18:00: Dr. Okun zeigt David das Raumschiff von innen und erklärt ihm einige Instrumente. Für eine unerklärliche Komponente scheint David eine Lösung zu wissen.

Okun: "Kommen sie runter."
David: "Ja."
Okun: "Vorsicht.
David: "Okay."
Okun: "Offensichtlich war dieses Cockpit für drei Piloten konzipiert, aber wie sie darauf gesessen haben weiß ich auch nicht. Sehen sie diese Dinger hier blinken?"
David: "Ja."
Okun: "Wir haben rund um die Uhr gearbeitet, um diesen ganzen Kram hier zu verstehen. Einiges haben wir gleich herausgefunden. Wir sind ziemlich sicher, dass das hier das Lebenserhaltungssystem für die Kapsel ist. Und, äh, das hier ist verbunden mit-- oh, es war verbunden mit dem Antrieb. Hier, legen sie das weg. Diese Anordnung hier, nun, um ehrlich zu sein, wir haben keinen Schimmer, was zum Teufel dieser Kram hier bedeutet. Aber... aber das hier dient mit Sicherheit zur Steuerung und Navigation des Schiffes. Nett, nicht?"
David: "Sehr gut. Kann mir mal jemand meinen Laptop rüber reichen? Vielleicht kann ich den Computer darin anzapfen."
Okun: "Wozu?"
David: "Sehen sie? Diese Muster hier wiederholen sich regelmäßig, genau wie ihr Countdown-Signal. Sie benutzen diese Frequenz für ihre Computerkommunikation. Sehen sie? Sie koordinieren damit ihre Schiffe."
Okun: "Wissen sie, sie fangen echt an, uns schlecht aussehen zu lassen."

Dann kommt einer von Okuns Assistenten zum Raumschiff gerannt und schreit: "Sie haben einen! Sie haben einen lebendig erwischt!"
Im Raumschiff überbringt ein anderer Assistent Okun ebenfalls die Nachricht: "Sie haben einen! Lebendig!"
Okun: "Jesus! Kommen sie alleine klar, Dave?"
David: "Aber ja, Brad."
Okun: "Äh... und bloß nichts anfassen!" [Okun verlässt das Raumschiff]
David: "Warum sagt er mir ständig, dass ich nichts anfassen soll?" [David fasst auf die Amatur und hat offenbar etwas Klebriges an der Hand]
David: "Oh,... deshalb."

Jetzt kommt eine zweite komplett neue Szene direkt im Anschluss. Auf der Area 51 kommt der Konvoi mit Steve und dem bewusstlosen Alien zum Stehen. Ärzte kommen mit einer Bahre angelaufen und einer von ihnen sagt: "Hierüber, es liegt hinten auf der Ladefläche."
111,44 Sec.


Erweiterte Szene mit alternativem Bildmaterial
1:19:51: Die folgende Szene beginnt zwar prinzipiell gleich mit dem herausstürmenden Okun, aber in beiden Fassungen wurde ein anderer Take verwendet und im Verlauf ist auch der Dialog leicht anders. Danach folgt in der Extended Version noch eine Szene mit Steve. Hier offenbart sich die Minderwertigkeit der Synchronisation in den neuen Szenen. Will Smiths Stamm-Synchronstimme wurde hier nicht verwendet, stattdessen eine völlig andere, unpassendere. Das dürfte selbst Laien auffallen.

Steve: "Hallo, Sir, Captain Steven Hiller, United States Marine Corps. Raten sie mal, wer zum Essen kommt."
Dann kommt Russell aus seinem Wohnmobil und ruft: "Ich brauche einen Arzt! Ich brauche einen Arzt!"

Kinofassung:

Okun: "Oh Mann! Oh Mann!"
[Okun läuft den anderen entgegen]
Okun: "Wie lange ist er schon bewusstlos?"
Steve: "Ungefähr seit drei Stunden."
Okun: "Schaffen wir ihn ins Labor. Tempo!"

Extended Version:

Okun: "Oh Mann, oh Mann! Wie lange ist er schon bewusstlos?"
Steve: "Ungefähr seit drei Stunden."
Okun: "In die Isolierzelle mit ihm! Tempo!"
Russell: "Macht schon! Er ist sehr krank! Er braucht sofort Hilfe!"
Okun: "Er trocknet aus! Ich will, dass er sofort mit Kochsalzlösung besprüht wird!"
Russell: "Er hat Probleme mit seinen Nebennieren! Bitte! Wenn sie nicht sofort was unternehmen, wird mein Sohn sterben!" [Russell greift sich einen Arzt]
Okun: "Jetzt helfen sie ihm schon!"
Arzt: "Okay. O'Haver, Miller, ihr kommt mit uns und sie bringen uns zu ihm, okay?"
Okun: "So, schneller, schneller, schneller!" [Okun öffnet den Aufzug und das Alien wird reingeschafft]
Die Extended Version läuft 36,88 Sec. länger


Alternativmaterial
1:40:26: Der schläfrige Jim ist in der Extended noch zu sehen, wie er "Was?" fragt. Wirklich neues Material hat die Extended aber sonst nicht zu bieten, lediglich ein etwas holprig anmutender Zwischenschnitt auf den Hangar in der Kinofassung wurde durch eine andere Szenenabfolge in der Extended ausgebügelt. Im Endeffekt ist das Ganze aber so unbedeutend, dass es nicht bebildert wird.
Die Kinofassung läuft 1 Frame (0,04) Sec. länger

Zusätzliche Szene
2:05:46: Unwichtige Erweiterung mit Troy und Alicia in der Area 51.

Troy: "Gott, wo sind sie denn nur?" [er schaut zu Alicia und dem Jungen vom Campingplatz rüber]
Alicia: "Das ist unsere letzte Nacht auf Erden. Ich will nicht als Jungfrau sterben."
Junge: "Wenn, dann sterben wir beide als Jungfrau. Aber wenigstens sind wir zusammen."
38,36 Sec.
Cover der deutschen Kinofassungs-DVD von 20th Century Fox.


Cover der Extended Version-DVD von 20th Century Fox

Kommentare

06.04.2010 00:24 Uhr - Nr1Sunny
4x
User-Level von Nr1Sunny 2
Erfahrungspunkte von Nr1Sunny 70
Erst einmal: toller Schnittbericht. Die Synchro der neueren Szenen fand ich bei weitem nicht so störend auffällig wie z.B. bei Alien 3 (SE), allerdings wurden da auch wesentlich mehr Szenen integriert. Der Film selbst ist auf Grund seiner erstklassigen Schauspieler und lustigen Dialoge immer wieder sehenswert, da kann man über den übertriebenen Patriotismus ruhig hinwegsehen.

06.04.2010 00:44 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Also für mich ein typischer Emmerich: bombige Effekte täuschen über eine schlecht geklaute Story weg. Also gucken kann man den keine Frage, aber mir den jetzt extra kaufen würde ich nicht.

06.04.2010 00:59 Uhr - PolloxTroy
Sehr toller Schnittbericht, Lob dafür.

Habe den Film schon ziemlich lange nicht mehr gesehen, fand ihn damals allerdings ziemlich unterhaltsam (wenn auch etwas lang).

Die Extended Version ging bisher total an mir vorbei. Da ich Filme allerdings generell eher im Originalton anschaue, wäre diese Fassung aber natürlich mal einen Blick wert :)

06.04.2010 01:38 Uhr - X-Rulez
1x
Guter und vor allem sehr ausführlicher SB.
Der Film ist ein typischer & unterhaltsamer Emmerich Streifen, der vor allem durch die klasse Schauspieler und den perfekten Spezialeffekten aus der Menge der Blockbuster herausragt.

Für diejenigen, die den Film mal in der EV sehen wollen, ohne Geld auszugeben: Auf Pro7 läuft immer die längere Fassung.

06.04.2010 01:40 Uhr - ::MeckMasters::
Als Independence Day rauskam(ich war Zehn)fande ich ihn natürlich Ultra-Turbogeil*

Ich wollte mir den Klopper vor zwei Wochen noch einmal anschauen und musste ihn notgedrungen ausschalten, weil ich diesen Künstlichen-Klischee Patriotismus, nicht mehr ertragen konnte.

Bei Armageddon war der ja schon hart an der Grenze, aber Independence Day stellt sogar Top Gun in den Schatten. Die meisten stören sich daran nicht, aber ich ab nen Nussbruch bei dem Streifen bekommen.
Trotzdem gebe ich den Film 7 Punkte, weil die Effekte und die Schauspieler einfach klasse sind.




06.04.2010 03:05 Uhr - megakay
DER Film meiner Kindheit...man habe ich es geliebt^^
am meisten stört Will Smiths Stimme...ist ja wie bei Die Hard 3, total ungewohnt und irritierend...
Warum wurde es nie nachsynchronisiert?:P

06.04.2010 05:51 Uhr - Thrax
1x
Finde den Film damals wie heute sehr unterhaltsam. Amerikanische Filme leben eben ein bisschen von ihrem Patriotismus und es kommt gut bei ihnen an. Ich persönlich störe mich da jetzt nicht so dran auch wenn es etwas pentrant ist, wenn ich das täte dürfte ich mir kaum irgendeinen amerikanischen Film anschauen. Die Szenen machen den Film jetzt nicht unbedingt besser oder schlechter aber sie fügen sichh abgesehen von der schlechten Nachsynchro ganz gut in den Film ein. SB ist auch Top!

06.04.2010 11:09 Uhr - opiumrebel
Der größte Müll der je produziert wurde.
Der Präsident stürzt sich in den Tod um sein Land zu retten, man oh man. So primitiven Patriotismus hat man selten in einem Film gesehen, da ist selbst in Rambo II der Patriotismus subtiler.

06.04.2010 11:48 Uhr - Schneidfix
Deutsche werden das eben nie verstehen
Schon in der Schule werden den Ami- Kindern Stolz und Patriotismus in die Birne gebrannt
Deutsche kinder hingegen wird eher -- Schämt euch wir haben Scheisse gebaut in den Hitlerjahren -- gepredigt
Wo soll da auch Stolz auf Deutschland herkommen ?

06.04.2010 11:55 Uhr - metalarm
1x
der president stürzt sich doch nicht in den tot. das tut randy quaid. ich verstehe nicht wieso sich so viele immer über diesen patriotismus aufregen ?? patriotismus ist doch nix schlechtes. nur bei den amis stöst das immer irrgendwie auf.
leute , das sind FILME die nicht versuchen die welt aus den fugen zu bringen , die wollen NUR unterhalten.
aber ich will jetzt niemanden versuchen umzustimmen. ich verstehe es nuneinmal nicht .

@ Schneidfix :

du hast es erfasst da geb ich dir recht.

06.04.2010 13:09 Uhr - Doktor Trask
Habe den Film damals zweimal im Kino gesehen und später auf VHS so oft geguckt bis das Band bald kaputt war.
Tja die Jugendjahre, lang lang ist's her (und irgendwie war man damals leichter beeindruckbar).

06.04.2010 14:06 Uhr - ;-)LLI
Nicht seines Landes sollte man sich schämen, eher der Einwohner, die nichts besseres zu tun haben, als ihr Vaterland schlecht zu reden!

Ach ja, und auch wenn es nicht stimmt, dass sich der Präsident für sein Volk opfert ... was ist daran primitiv? Großer Mann, würde ich eher sagen.

PS.: "schlecht geklaute Story" ... wo denn geklaut?

PPS.: Immer noch ein geiler Film ;-)

06.04.2010 15:54 Uhr - Trainspotter
Nee, das ist kein guter Film. Bis auf die eine Szene, in der Willie ausrastet, war das alles reiner Blödsinn. Vielleicht war ich schon damals einfach zu alt für den Quark.

06.04.2010 16:04 Uhr - Doktor Trask
@Trainspotter
Das man den Film nicht ernst nehmen kann ist klar aber welchen Film kann man den schon ernst nehmen?Eigentlich doch gar keinen. Ich gucke den Film auch heute noch gerne auch wenn ich mich selbst frage warum ich damals so begeistert war von den Film, lag wohl an Will und die für damalige Verhältnisse opulenten Computereffekte.

06.04.2010 16:38 Uhr - Critic
Oh nein sie haben noch mehr Klischees hinzugefügt!

06.04.2010 17:14 Uhr - Gorezilla
Manche mögens, manche nicht! Ist halt geschmacksache. Zum Thema Fortsetzung glaube ich zu wissen, dass 2 weitere Teile in 3D geplant sind! Dennoch gut anzusehen und zwar heute noch.

06.04.2010 17:25 Uhr - Doktor Trask
Habe mir damals sogar das Game zum Film für die PS1 gekauft, leider war das Game ziemlicher Mist. (Wenn man nur Taschengeld bekommt 'War ja 1996 noch so' und man etwas zum Vollpreis damit kauft ist das ganz schön übel).

06.04.2010 18:13 Uhr - Trainspotter
@Doktor Trask
Was meinst Du mit ernst nehmen? Ich kenne soviele Filme, die ich ernst nehme, deswegen ist meine Frage auch wirklich ernst gemeint. Auch Komödien können ernst genommen werden, z.B. Rosenkranz und Güldenstern. Es müssen nicht immer nur Arthouse-Filme sein, wobei Ingmar Bergman sehr viele ernste Themen behandelt hat.

06.04.2010 19:32 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Was für ein Spektakel!! Ein Film der niemals langweilig wird!
Grenzwertig ist nur die ultrapatriotistische Ansprache des Präsidenten kurz vor dem Finale. Bei dem Geschwafel wird mir jedesmal übel.

06.04.2010 19:48 Uhr - Xaitax
Den SB gabs schon. Der wurde wohl geklaut und hier neu erstellt. >:D

Der Film an sich war damals ne echte Krawummgranate,so dermassen bombastische Zerstörungseffekte gabs ja bisdato noch nicht. Heutzutage wirkt er aber schon fast wie ein B-Movie. Die Zeiten haben sich drastisch geändert.

06.04.2010 20:16 Uhr - Titus
@ ;-)LLI

die Handlung ist 1zu1 aus Krieg der Welten geklaut und die Raumschiffe aus der Serie V .

Sehr Kreativ^^ war man auch darin das der Virus in Krieg der Welten zum PC Virus wurde.

06.04.2010 20:47 Uhr -
@doktor trask#
such mal auf youtube das review vom angry video game nerd von dem independence day spiel. ist ziemlich lustig

06.04.2010 22:04 Uhr - ::MeckMasters::
1x
06.04.2010 - 11:55 Uhr schrieb metalarm
ich verstehe nicht wieso sich so viele immer über diesen patriotismus aufregen ?? patriotismus ist doch nix schlechtes. nur bei den amis stöst das immer irrgendwie auf.


Das wirst du erst verstehen, wenn der Ammi bei dir vor der Tür steht, weil ihm einer eingetrichtert hat, das dein Land, fälschlicherweise Amerika terrorisiert. Was glaubst du wohl warum der Patriotismus in diesem Land so hoch angesetzt wird, damit der Ammi sofort und ohne zu Fragen mit der M16 an der Front steht.

Patriotismus ist eine Waffe !!!



07.04.2010 03:27 Uhr - Grosser_Wolf
Optisch beeindruckend, aber für mich trotzdem unansehlich (hatte ihn einmal ertragen müssen und möchte ihn nie, nie wieder sehen), was am erwähnten Hau-drauf-Patriotismus plus einer Soße aus Herzschmerz und eben auch der plump und dreist geklauten Story liegt. Obwohl ich verstehen kann, daß einige Leute sich an den Zerstörungsorgien ergötzen und sich über die Dialoge beömmeln. Jedem seins.
:-)

07.04.2010 06:44 Uhr - Doktor Trask
@Grosser Wolf
Geklaute Story? Meinst du War of the Worlds diente als Vorlage?

07.04.2010 11:40 Uhr - 2fastRobby
Einer der unterhaltsamsten Filme überhaupt. Fast schon ein Meisterwerk. Leider entfalltet sich dieses Werk erst auf einer großen Leinwand. TV ist dafür nichts. Der pure Filmgenuss!!!

07.04.2010 16:35 Uhr - Grosser_Wolf
@ Doktor Trask
Natürlich, das wurde dem Film ja schon beim Erscheinen vorgeworfen. Aber kein Wort von H. G. Wells, obwohl der Film das Buch stellenweise eins zu eins übernahm, wie Titus schon sagte. Bis hin zum Virus. Ich persönlich unterscheide hier zwischen 'sich inspirieren lassen' und 'platt klauen'. Für Punkt eins war mir die Umsetzung zu unoriginell.

07.04.2010 17:14 Uhr - StraightEdgeKid
Schlecht ist die Special Edition nicht. Bekam mal die DVD mit beiden Fassungen zu einer Kö-Pi-Kiste (ja ja, kein Alkohol usw. ist halt schon länger her)

09.04.2010 09:15 Uhr - ghostdog
Excellenter Film mit starken Zerstörungsszenen. Die kritisierte Synchro der Extended Version ist mir nicht negativ aufgefallen. Besitze auch die kürzere Kinofassung und kann daher sagen: Eigentlich ist die Extended Version total überflüssig (siehe auch SB).
Der Film selbst hat imo bessere SFX als der später gedrehte The day after tomorrow. Etwas störend finde ich lediglich die immer wieder eingestreuten humoristischen Einlagen, die oftmals völlig unpassend sind und dem Film seine Ernsthaftigkeit nehmen.
Krieg der Welten ist natürlich thematisch ähnlich, gestohlen wurde hier aber nichts. Bei dem Thema Invasion von Außerirdischen kommt es zwangsläufig zu Überschneidungen und Ähnlichkeiten der Geschichten. Da könnte man genausogut von jedem zweiten Western/Boxerfilm/Erotikstreifen usw. sagen, er hätte woanders abgekupfert. ;)

09.04.2010 10:38 Uhr - Roba
bei mir is die Extended auf der oben ersten gezeigten einzel DVD enthalten. Also sowohl Kf als auf EV sind auf der dvd! 100% (steht sogar auf der Hülle ;-))

20.02.2011 02:51 Uhr - Thrax
Die EV macht den Film jetzt nicht besser oder schlechter, aber sie machen schlicht den Film ein wenig kompletter.

Für mich ist der Film auch heute noch ein Meisterwerk der Zerstörung und macht riesigen Spaß. Der extreme Patriotismus stört mich persönlich null, so sind insbesondere amerikanische Filme zum größten Teil eben weil es ankommt und ihnen wie in einem anderen Post schon erwähnt Patriotismus von Kindesbeinen an eingeimpft wird. Wenn es so etwas dann natürlich en masse gibt in einem Film kommt das an. So gesehen machen es Emmerich und Peterson und Co. richtig. Die sind nicht dumm und wissen was die Amis sehen wollen und dementsprechend produzieren sie auch meistens ihre Filme, da sie wissen das ein Erfolg so gut wie automatisch gegeben ist. Mehr auf jeden Fall als wenn sie einen typisch deutschen Film drehen würden. Und wir alle wissen wie gut deutsche Filme da drüben ankommen wenn mal dort einer released wird. Der Misserfolg liegt nicht nur einzig daran das sie dort nur mit Untertiteln laufen sondern auch an der Art. Daher würde ich es als deutscher Regisseur dort genauso machen wie Emmerich und Co. Wir alle würden es um unseren Erfolg in der größten Filmmetropole der Welt zu sichern.

15.07.2011 23:53 Uhr - NeRo:
läuft die Extended Fassung denn nicht im Free Tv? Ich erriner mich an alles.

06.05.2016 20:25 Uhr - leproph
Ja, es kommt wohl ein zweiter Teil, diesmal ohne Will Smith Superstar.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Extended Version bei Amazon.de kaufen.

Amazon.de


Deadly Games - Stille Nacht, Tödliche Nacht
Blu-ray/DVD DigiPack 25,99
Blu-ray 15,99



Der dunkle Turm
Blu-ray Steelbook 22,99
4K UHD/Blu-ray 2D 32,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
amazon video 13,99



Kill Bill: Volume 1 & 2
Black Mamba Edition - Ultimate Fan Collection

SB.com