SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Der Cover-Wahnsinn Teil 2 - Alte Filme suchen neue Kunden
Der Cover-Wahnsinn Teil 2 - Alte Filme suchen neue Kunden
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.

Cyborg

zur OFDb   OT: Cyborg

Herstellungsland:USA (1989)
Genre:Action, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,65 (122 Stimmen) Details
04.04.2015
brainbug1602
Level 23
XP 11.715
Vergleichsfassungen
Director's Cut ofdb
Label VZ Handels GmbH, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 82:29 Min.
Director's Cut (Slinger Fassung) ofdb
Label VZ-Handelsgesellschaft, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 82:28 Min.
Verglichen wurde Blu-Ray Fassung mit der Fassung auf der Audiokommentar DVD.

Der Kopfgeldjäger Gibson und die junge Frau Nady sind in einer postapokalyptischen Welt auf der Suche nach dem Cyborg Pearl, die Informationen für technische Neuerungen nach Atlanta bringen soll. Doch Pearl wurde von dem bösen Fender und seiner Gang entführt, denen nun mit Gibson ein erbitterte Gegner gegenüber steht.

Wer sich etwas intensiver mit der Geschichte des Director's Cut von Slinger informieren möchte, dem sei das Intro von dem Schnittbericht zwischen der Kinofassung und dem Director's Cut empfohlen. Die Kurzfassung: 2011 kam Albert Pyun an eine Workprintfassung von Cyborg, die er noch selbst editiert hat. Diese Fassung wurde von ihm selbst auf DVD vertrieben. Mittlerweile erschien von diesem Director's Cut auch eine Blu-Ray unter dem Titel Slinger. Diese Fassung wurde im Vergleich zur ersten selbst vertriebenen DVD noch einmal bearbeitet.

Auf der Slinger Blu-Ray erschienen in der Platinum Cult Edition von VZ-Handel gibt es drei verschiedene Fassung von Albert Pyun's Director's Cut von Cyborg. Im Bonusmaterial befindet sich die finale Schnittfassung des unbearbeiteten Director's Cut Fassung unter dem Titel Slinger. Bei der Hauptfassung handelt es sich um einen Zusammenschnitt aus der Slinger Fassung und Szenen aus der Cyborg Fassung. Da natürlich in der Regel die Szenen neu angeordnet sind (vgl. dazu auch den Schnittbericht zwischen der Kinofassung und dem Director's Cut), kommt es hier auch zu Unterschieden, wobei der Ablauf der Slinger Fassung beibehalten wurde. Dadurch kommt es während des Films zu ständigen Sprüngen in der Bildqualität. Und dann befindet sich auf der DVD eine vermutlich etwas ältere Schnittfassung des Director's Cuts, die zwei alternative Szenen enthält. Auf der DVD gibt es allerdings nur den Audiokommentar von Pyun und keine deutsche oder englische Tonspur.

In der ofdb findet sich der Hinweis, dass es Unterschiede beim Abtrennen des Arms von dem bad girl während des Kampfes im Sumpf geben soll. Der Szenenablauf ist in beiden Fassungen aber identisch.

Dieser Schnittbericht vergleicht die unbearbeitete Fassung von der Slinger BD mit der Fassung auf der DVD.

Laufzeiten:

BD: 82:28 Min.
DVD: 82:29 Min.
Weitere Schnittberichte
Cyborg (1989) TV ab 16 - Spio/JK
Cyborg (1989) FSK 16 - Spio/JK
Cyborg (1989) Premiere Sci-Fi ab 16 - Spio/JK
Cyborg (1989) FSK 18 VHS - Spio/JK DVD
Cyborg (1989) BBFC 18 Erstauflagen - SPIO/JK
Cyborg (1989) Kinofassung - Director's Cut - Teil 1
Cyborg (1989) Kinofassung - Director's Cut - Teil 2
Cyborg (1989) Director's Cut - Director's Cut (Slinger Fassung)
Cyborg (1989) Pro 7 Maxx ab 16 - FSK keine Jugendfreigabe (Kinofassung)
Cyborg 3 - The Recycler (1995) FSK 18 VHS - BBFC 18
Cyborg 3 - The Recycler (1995) FSK 18 TV - BBFC 18

Meldungen


[00:07:21][00:29:47]

In der BD ist das Mädel länger zu sehen. In der DVD gibt es stattdessen eine blutige Nahaufnahme.

BDDVD


BD: 1 Sek.
DVD: 2 Sek.


[00:23:54][00:46:23]

In der BD gibt es keinen Schnitt und Gibson ist länger bei dem Jungen zu sehen. Die DVD zeigt die blutige Verletzung von dem Jungen.

BDDVD


BD: 4 Sek.
DVD: 4 Sek.

Kommentare

04.04.2015 10:14 Uhr - rawheadrex
Ich habe gelesen, das das letzte Foto aus einem anderen Film stammt.

Kann das einer bestätigen ?

04.04.2015 12:29 Uhr - McMurphy
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
04.04.2015 10:14 Uhr schrieb rawheadrex
Ich habe gelesen, das das letzte Foto aus einem anderen Film stammt.

Kann das einer bestätigen ?

nicht woher. aber offensichtlich scheint das so zu sein, weil das bild noch etwas mehr maskiert ist, als der ohnehin wegen timecodes maskierte dc.

und dieser unterschied hier wurde auf amazon schon vom "meister" als unwahr abgetan. ;) mal sehen, ob er sich hier äußert und schon bald die kommentarstrecke für nicht angemeldete gesperrt wird...

04.04.2015 18:30 Uhr - Xaitax
1x
Ich werd das Gefühl nicht los, das Bild könnte aus *Braindead* reingeschnitten sein.
____
Hat jemand *Slinger* schon gesehen? Ich meine, ist die Bildquali echt so schlimm wie alle sagen? Jetzt hier im SB siehts ja erträglich aus, wie auf VHS.

04.04.2015 19:10 Uhr - Darklord666
1x
Ist die Bonus DVD denn die Selbe,wie bei der DVD VÖ?

04.04.2015 19:41 Uhr - alex_wintermute
2x
04.04.2015 18:30 Uhr schrieb XaitaxHat jemand *Slinger* schon gesehen? Ich meine, ist die Bildquali echt so schlimm wie alle sagen? Jetzt hier im SB siehts ja erträglich aus, wie auf VHS.


Leider extrem DNR gefiltert. Bildvergleich gibt es auf caps-a-holic.com:

http://caps-a-holic.com/hd_vergleiche/multi_comparison.php?art=part&x=371&y=168&action=1&image=9&hd_multiID=1435&cap1=31766&cap2=31767&disc1=3444&disc2=3434&lossless=#vergleich

http://caps-a-holic.com/hd_vergleiche/multi_comparison.php?art=part&x=493&y=249&action=1&image=5&hd_multiID=1435&cap1=31761&cap2=31741&disc1=3444&disc2=3434&lossless=#vergleich

Die MGM schneidet besser ab. Unterschied ist ganz klar zu erkennen.
Nachträgliche DNR-Filterung in Extremform raubt das Filmkorn und macht das Bild unscharf.

04.04.2015 20:16 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
04.04.2015 19:41 Uhr schrieb alex_wintermute

Die MGM schneidet besser ab. Unterschied ist ganz klar zu erkennen.
Nachträgliche DNR-Filterung in Extremform raubt das Filmkorn und macht das Bild unscharf.


Und es verschwinden auch gerne mal Regentropfen:

http://caps-a-holic.com/hd_vergleiche/multi_comparison.php?art=part&x=887&y=341&action=1&image=9&hd_multiID=1435&cap1=31766&cap2=31767&disc1=3444&disc2=3434&lossless=#vergleich

Aber das SOLL ja so sein und Pyun sowie Abermillionen Fans auf der ganzen Welt sind hellauf begeistert...

04.04.2015 21:36 Uhr - JamesBondJunior
1x
Ich war nicht begeistert. Diejenigen, die begeistert sind, wurden bezahlt. Alles Söldner... :-)

Ich habe die Blu gleich wieder entsorgt.

05.04.2015 19:23 Uhr - Eisenherz
Bei "Flesh and Blood" hätte ich mir diverse Filter gewünscht. So ein Bild hab ich bei einer BR nämlich noch nie gesehen - im negativen Sinne.

05.04.2015 21:55 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
05.04.2015 19:23 Uhr schrieb Eisenherz
Bei "Flesh and Blood" hätte ich mir diverse Filter gewünscht. So ein Bild hab ich bei einer BR nämlich noch nie gesehen - im negativen Sinne.


Bei dem Gammeltransfer hätten "diverse Filter" auch nichts mehr gerissen - da müsste gleich ein neuer Scan erstellt werden.

06.04.2015 00:43 Uhr - Eisenherz
1x
Die Tagaufnahmen waren ziemlich gut, aber die Innenaufnahmen und erst die Nachtszenen ... au weia!

Wie man sowas durch die Kontrolle winken konnte, das ist mir unbegreiflich!

07.04.2015 17:31 Uhr - MrGoodcat
04.04.2015 19:10 Uhr schrieb Darklord666
Ist die Bonus DVD denn die Selbe,wie bei der DVD VÖ?


Niemals – es wird eher die Gleiche sein;)

07.04.2015 21:36 Uhr - TONKA
Doofer Schnitt und auch noch gekürzt!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der dt. Blu-Ray mit beiden Schnittfassungen

Amazon.de



Escape Plan 2 - Hades
Blu-ray 13,99
DVD 12,99



The Big Lebowski
20th Anniversary Limited Edition



10x10
Blu-ray 13,99
DVD 9,99
Amazon Video 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)