SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Hellsing

OT: Herushingu

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,40 (5 Stimmen) Details
26.06.2008
ButtHead88
Level 5
XP 364
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Ausgabe: #5
#5 Deutsche Ausgabe
#5 Unzensierte Ausgabe
Der Action Manga Hellsing, genauer gesagt sein deutsches Release, verschob sich um einige Jahre. Den Grund kann man in u.a. diesem Schnittbericht finden.

Zwar wurde von offizieller Seite gesagt es gäbe Probleme mit dem Mangaka, de Fakto wollte Kohta Hirano aber lediglich nicht das eine zensierte Version seines Werkes erscheint. Dieser Ansatz ist durchaus löblich, jedoch war lange Zeit keine der beiden Seiten bereit nachzugeben. Da vor allem ab Band 3 eine Gruppe von Nazis in der Serie sehr präsent wird, gilt dasselbe auch für ihre Symbole, welche man hier natürlich nicht unretuschiert veröffentlichen wollte (obwohl man in diesem Falle sogar schon beinahe von geschichtlichem Hintergrund sprechen kann: Obgleich die Einheit gegen die gekämpft wird rein fiktiv ist, beruht sie immerhin auf Tatsachen - Experimenten an Menschen im dritten Reich). Es bleibt auch zu erwähnen das die Nazis AUSSCHLIEßLICH als wirklich böse Gegner dargestellt werden.

Nachtrag: Band 4 und 6 sind sogar indiziert. Hellsing 1 und 3 sind als einzige Bände bei uns komplett unzensiert erschienen!



Der Vampir-Manga wurde auf 30 Seiten, mal mehr mal weniger stark, zensiert bzw. bearbeitet.
Keine dieser Zensuren stellt eine Gewaltzensur dar!

Ich danke unserem User und Autor Jim für den Introtext und die Bereitstellung der unzensierten Fassung.
Seite 14
Das riesige Hakenkreuz auf dem Boden wurde verfremdet ...


Seite 23
... wieder ...


Seite 25
... und wieder.


Seite 35
Es fehlen der Reichsadler mit Totenkopf und die SS-Runen am Kragen des Soldaten.


Seite 55
Reichsadler, Totenkopf und SS-Runen wurden wieder entfernt ...


Seite 56
... genau wie hier ...


Seite 62
... und natürlich auch hier.


Seite 65
Das große Hakenkreuz auf dem Boden wurde wieder verfremdet, genau wie das Hakenkreuz an der Kette von 'Freischütz' Rip Van Winkle und die SS-Runen am Kragen des linken Soldaten.


Seite 71
Auch hier wurden die SS-Runen entfernt ...


Seite 84
... genau wie hier.


Seite 85
Der Reichsadler mit Totenkopf auf der Mütze wurde entfernt.


Seite 89
Auch hier gibt es in Deutschen Mangas weder Totenkopf noch Reichsadler.


Seite 92
Es fehlt mal wieder der Adler.


Seite 93
Auf der Folgeseite fehlen Reichsadler und Totenkopf auf den Mützen.


Seite 97
Diesmal fehlt "nur" der Totenkopf auf der Mütze des Nazis.


Seite 102
'Freischütz' Rip Van Winkles Hakenkreuzkette wurde verfremdet.


Seite 123
Die Hakenkreuzflagge auf dem Zeppelin wurde natürlich Hierzulande auch verfremdet.


Seite 131
Armbinde samt Hakenkreuz wurden verfremdet.


Seite 134
Die SS-Runen (links) wurden entfernt, jedoch wurden einige Reichsadler (rechts) NICHT entfernt.


Seite 135
Auf der nächsten Seite (unten links) fehlen die Reichsadler wieder auf den Mützen.


Seite 136
Es fehlen der Adler und die Texte auf den Armbinden.
Außerdem wurde aus "Sieg Heil" in der Deutschen-Fassung "Für das Vaterland!". Der Hitlergruß selbst blieb unangetastet.


Seite 142
Ein Haufen Nazis wurde um Reichsadler und SS-Runen erleichtert ...


Seite 143
... genau wie eine Seite weiter, hier fehlt außerdem noch der Totenkopf unter dem Adler.


Seite 157
Reichsadler + Totenkopf


Seite 161
Die Hakenkreuzflagge auf der 'Hindenburg II' wurde verfremdet.


Seite 165
Bei uns fehlen auch hier die SS-Runen an den Krägen des Bataillons (links).


Seite 168
Auf dem Cover von 'Seelöwe 2' (dem Handbuch der Nazis) wurde ein Hakenkreuz verfremdet.



Seite 169
Die Mütze des Hauptmanns wurde im Reichsadler und Totenkopf erleichtert.


Seite 186
SS-Runen (diesmal auf dem Helmen und nicht am Kragen) und Adler + Totenkopf wurden entfernt.


Seite 200
Auch die letzte Seite des Bandes (auf der man London brennen sieht) wurde bearbeitet: Zwei Hakenkreuze wurden verfremdet.

Distanzierung:
Sämtliche im Bericht gezeigten NS-Symbole oder Handlungen mit nationalsozialistischem Hintergrund dienen ausschließlich zur Dokumentierung der Zensur. Schnittberichte.com distanziert sich ausdrücklich von jeglicher nationalsozialistischer und fremdenfeindlicher Denkweise. Verherrlichende oder beschönigende User-Kommentare werden gelöscht und der User gesperrt.







Außerdem nicht in der deutschen Ausgabe enthalten sind folgende Seiten:

Kommentare

26.06.2008 00:09 Uhr - Total Darkness
Da steht einige Male "wurde entfremdet". Müsste es nicht "verfremdet" heißen?

Ansonsten wieder ein interessanter Schnittbericht. Frage mich erneut, was solche Zensuren bezwecken sollen. Es weiß doch eigentlich jeder, wer/was gemeint ist.

26.06.2008 00:50 Uhr - silas
Ich verstehe immer noch nicht warum sowas in Comics und Games zensiert, verfremdet oder entfernt wird aber es in Filme okay ist.
Kann mir das mal einer erklären?

26.06.2008 01:09 Uhr - da ola
SB.com-Autor
User-Level von da ola 7
Erfahrungspunkte von da ola 774
2. 26.06.2008 - 00:50 Uhr schrieb SPIÒ.ó
Ich verstehe immer noch nicht warum sowas in Comics und Games zensiert, verfremdet oder entfernt wird aber es in Filme okay ist.
Kann mir das mal einer erklären?


Soweit ich weiß, liegt das daran, dass Filme als Kunst gelten und im Sinne der Kunstfreiheit diese Symbole erlaubt sind, solange der Nationalsozialismus nicht propagiert wird.
Comics und Spiele gelten - warum auch immer - nicht als Kunst und daher werden die Symbole entfernt oder verändert. Wobei es durchaus einige Comics gibt, in denen Hakenkreuze unangetastet geblieben sind. Warum ist mir schleierhaft.

26.06.2008 01:26 Uhr - LLive
Zum Teil oder meistens sind es auch Finanzielle Gründe, da falls ein Comic oder Spiel auf Grunde der Symbolik indiziert wird oder gar beschlagnahmt ist der vertrieb für die jeweilige Firma nicht mehr lohnenswert... also lieber gleich absichern.

26.06.2008 01:35 Uhr - D-Chan
Ahrg! Wenn Sie schon zensieren mussten, hätten sie dann nicht (wie bei BloodRayne) die Hakenkreuze gegen Triskelen ersetzen können? Das wären passender gewesen, als diese, einfach zu bewerkstelligen, Fensterkreuze.

Aber irgendwann wird sich das, mit den Zensieren von nationalsozialistischen Symbolen im Comics & Spielen ändern. Es kommt dann wahrscheinlich nur auf den Kontext der erzählten Geschichte an, ob es zensiert wird.

26.06.2008 02:47 Uhr - fameless
User-Level von fameless 1
Erfahrungspunkte von fameless 2
Aber wie schlecht zum Teil zensiert wurde. Auf Seite 97 ist da einfach nur ein weißer Fleck. Aber das machen die ja öfter mal. Bei "Dark Crimson" 2 und 3 haben sie ja auch einfach Halsstümpfe und sowas weiß übermalt. Wenn schon zensiert wird (wogegen ich bin, aber die hören ja irgendwie nicht auf mich), dann bitte wenigstens qualitativ hochwertig und so, dass man es nicht merkt ...

26.06.2008 05:27 Uhr - Polter
26.06.2008 - 01:09 Uhr schrieb da ola:
Soweit ich weiß, liegt das daran, dass Filme als Kunst gelten und im Sinne der Kunstfreiheit diese Symbole erlaubt sind, solange der Nationalsozialismus nicht propagiert wird.
Comics und Spiele gelten - warum auch immer - nicht als Kunst und daher werden die Symbole entfernt oder verändert. Wobei es durchaus einige Comics gibt, in denen Hakenkreuze unangetastet geblieben sind. Warum ist mir schleierhaft.


Das ist leider Schwachsinn. Comics gelten sehr wohl als eigene Kunstform (Wikipedia hilft weiter).

Desweiteren gibt es auch Filme, in denen Hakenkreuze zensiert werden (z.B. "Reise zurück in der Zeit").

Es hat wohl eher etwas damit zu tun, daß Comics in den 80ern und 90ern ein beliebtes Ziel von übereifrigen Staatsanwälten waren, die so manch einen Händler und Verlag mit durchsuchten Geschäftsräumen und beschlagnahmter Wahre nahe an den Ruin getrieben haben. Da sogar Titel wie Art Spiegelmans "Maus" gerne mal mitgenommen wurden, sind die Verlage wohl mit der Zeit einfach nur vorsichtiger mit den Symbolen geworden, die sie in und auf ihren Comics zeigen.

26.06.2008 09:17 Uhr - logan5514
Danke für den SB. Ich finde es auch sehr amüsant. Immerhin (wie schon gesagt) kann man ja schon an den Namen und Uniformen sehen, um wen es hier geht. Da ist doch das Entfernen der Symbole wirklich etwas lächerlich. Aber ich kann es schon fast verstehen, dass die Verlage auf Nummer sicher gehen wollen. Denn (wie auch Polter schon geschrieben hat) wurden nicht selten Comics "mitgenommen" bei Durchsuchungen von Comicläden nach "Verbotenem". Dass dann auch Comics, wie "Maus" mitgenommen werden zeigt einfach nur das Uniwssen.... Ist alles echt dämlich.
Dass Kohta Hirano aber "in den Kampf" gegangen ist um sein Comic unzensiert in Deutschland veröffentlicht zu sehen, finde ich durchaus löblich!

26.06.2008 09:31 Uhr - Stefan84
"Das ist leider Schwachsinn. Comics gelten sehr wohl als eigene Kunstform (Wikipedia hilft weiter)."

Es geht um die juristische Definition (oder besser Anschauung) von Kunst. Und da fallen eben so Dinge wie Comics und Computerspiele nicht unter die angeblich von der Verfassung garantierte Kunstfreiheit.

26.06.2008 10:47 Uhr - Hoss is on the Wagon
Wikipedia?
Hier ein Link:
http://www.berlin.de/imperia/md/content/seninn/verfassungsschutz/stand2005/info_symbole_5._aufl.pdf
p.S: siehe Sozialadäquanzklausel
Ansonsten mal §86 oder §130 des StGB googeln.

26.06.2008 12:16 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 10
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.545
Um nochmal die "schlechte" zensur aufzugreifen ,in jedem deutschen hellsing band kann man noch reichsadler, ss- runen oder ähnliches finden.

Beim 7. Band wurden allerdings noch einige seiten entfernt, um einer indizierung zu entgehen ( auf den seiten wird eine leiche geschändet).
Ein schnittbericht dazu wird aber wohl sicher noch folgen..........

26.06.2008 12:49 Uhr - Grosser_Wolf
Peinlich. Typisch für deutsche, nicht stattfindende Vergangenheitsbewältigung. Totschweigen und Ignorieren ist keine Lösung.

@ Polter
Das mit "Maus" war sowieso ein Unding, das nicht in Worte zu fassen ist. Ich kann das Comic übrigens nur empfehlen. Es ist sehr bewegend.

26.06.2008 12:53 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Mein Gott, wie bescheuert. Wenn ich ein Zeichner wäre, würde ich meine Werke auf den Tod nicht zensieren lassen. Hakenkreuze können ja btw. auch blind machen...

26.06.2008 13:58 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
"Seite 71
Auch hier wurden die SS-Runen entfernt ... "

Meine Güte, hab ich die lange gesucht! :D

26.06.2008 14:00 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
@ Total Darkness:
Ich glaube es geht beides - hab es aber mal editiert. Danke für den Tipp!

26.06.2008 15:08 Uhr - Bokusatsu
wie gut das ich alle zensierten deutschen ausgaben weggeworfen habe
aber ich hätte nicht gedacht das so viele symbole retuschiert wurden

26.06.2008 15:22 Uhr - Manhunt
Eine Sache kapier ich nicht.

Hier sagen alle in den Kommentaren, die Zensur ist lächerlich, was auch meine Meinung ist.

Dagegen war bei dem Comic von Bela B., wo der SB vor ein paar Tagen hier reingestellt wurde noch eine riesige Empörung über die beiden Hakenkreuzbildchen. Die meisten Kommentare hielten die Zensur für gerechtfertigt und ich hab nen riesigen Streit mit euch angefangen ;)

26.06.2008 17:45 Uhr - silas
Danke für den Link Hoss.

26.06.2008 17:54 Uhr -
also die deutschen zensiern heutzutage echt alles lol.

26.06.2008 18:50 Uhr -
Der Anime zu diesen Manga kommt da Uncut raus
auch wenn man es kaum glauben kann.

26.06.2008 19:01 Uhr - logan5514
@Manhunt: Stimmt. Jetzt wo du's sagts biste doch der Arsch!!.... Wo sind diejenigen, die diese Zensut gutheißen ;)
Ich persönlich find's schade. Hab aber die Blitz selber hier liegen. Mmm!

01.08.2009 14:40 Uhr - Samachan
Ich finde diese ewige Nazi-Debatte hirnverbrannt, die Vergangenheit lässt sich nicht auslöschen und darum braucht man sie auch nicht verleugnen.
Mal abgesehen werden die Nazis damit nicht gepriesen, sie sind ja die Bösen - genau wie in BloodRayne, wo es ja eigentlich Sinn der Sache ist, sie abzumetzeln.

12.09.2013 09:54 Uhr - ChowYunFat
User-Level von ChowYunFat 2
Erfahrungspunkte von ChowYunFat 34
Ist das geil das erinnert mich an die Schule. Das gute alte Fenster. :D :D :D Sehr amüsant die Zensur. :D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


'Hellsing 5' auf Englisch & Unzensiert

Amazon.de



Buffalo Boys
Blu-ray/DVD Mediabook 19,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Rambo - Last Blood
4K UHD/BD 35,99
Blu-ray 18,99
DVD 16,99



Godzilla II: King of the Monsters
4K UHD/BD 30,99
BD 3D 25,99
Blu-ray 18,99
DVD 15,99
4K UHD Limited Steelbook 35,99



Once Upon A Time In… Hollywood
4K UHD/BD Stbk 39,99
4K UHD/BD 32,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 14,99
prime video 16,99



Universal Soldier
Limitiertes 4K UHD/BD Steelbook 29,99
Blu-ray-Neuauflage (4K-remastered) 12,77
DVD 16,25
prime video 7,99



X-Men: Dark Phoenix
Blu-ray 18,99
DVD 13,99
Prime Video 16,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)