SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Resident Evil 4

zur OGDb
OT: Biohazard 4

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,02 (66 Stimmen) Details
11.11.2009
LiquidSnakE
Level 5
XP 313
Vergleichsfassungen
Japanische PS2-Version ogdb
Land Japan
Freigabe CERO 18
Europäische PS2-Version ogdb
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 15
Mit "Biohazard 4" oder, wie es in westlichen Gefilden genannt wird, "Resident Evil 4" wagte Capcom 2005 einen kompletten Neustart der kultigen Horror-Franchise. Rätsel, Munitionsmangel und beklemmende Situationen flogen dabei über Bord - aus dem Erfolgsbegründer des Survival Horror wurde "Survival Action". Die Änderungen wurde von Spielern und Fachpresse überwiegend positiv aufgenommen, "Resident Evil 4" gilt als eines der erfolgreichsten Videospiele seiner Generation. Mittlerweile ist "Resident Evil 5" für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erschienen, bei dem das Shooter-Gameplay des Vorgängers übernommen wurde.

In Deutschland hatte es "Resident Evil 4" nicht leicht. Dachte Capcom anfangs, es unzensiert auf den deutschen Markt bringen zu können, hat man nicht mit der Sturheit der USK gerechnet: Da nämlich von Capcom nachträglich zwei Minispiele eingefügt wurden, die zwar nichts mit dem Gameplay zu tun haben, aber der USK nicht zur Prüfung vorgelegt wurden, verweigerte diese der Euro-Version sogleich die Kennzeichnung (obwohl das Hauptspiel bereits 'Keine Jugendfreigabe' erhalten hat). Also brachte Capcom eine Neuauflage ohne die Minispiele, aber mit nach wie vor unzensiertem Gameplay, mit dem Segen der USK nach Deutschland. Die Originalversion landete - nur wegen der beiden Minispiele - kurz darauf auf dem Index. Für mehr Informationen führe man sich den zugehörigen Schnittbericht zu Gemüte.

Japan traf es allerdings schwerer als Deutschland. Um die 2005 noch junge japanische Jugendschutzbehörde CERO nicht zu vergrämen, zensierte Capcom "Biohazard 4" - nicht wegen der Minispiele, die weiterhin enthalten sind, sondern hinsichtlich der Gewaltdarstellung, bei der sogar für Deutschland keine Zensur erforderlich war. Zudem wurde an der 'Physik' von Ashleys Brüsten gebastelt, was angesichts einer Landes, in welchem Hentai zur Volkskultur gehört, unverständlich ist. Die 2007 veröffentlichte Wii edition wurde übrigens für eine niedrigere Altersfreigabe (17+ statt 18+, was in Japan einen großen Unterschied macht: 17+ ist eine reine Altersempfehlung, während 18+ für den Handel bindend ist) gewaltmäßig noch stärker zensiert, als die vorliegende PS2-Version.

(Hinweis: Damit die Screenshots der PAL-Version im Vergleich zum japanischen Pandant nicht kleiner erscheinen, habe ich die schwarzen PAL-Balken entfernt.)
Weitere Schnittberichte
Resident Evil: Apocalypse (2004) Kinofassung - Extended Version
Resident Evil: Apocalypse (2004) FSK 16 - Keine Jugendfreigabe
Resident Evil: Extinction (2007) Pro 7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Resident Evil: Afterlife (2010) NL DVD / HK DVD / Thai DVD - UK / Deutsche Blu-ray
Resident Evil USK 18 - Unzensierte Version
Resident Evil 2 USK 18-Neuauflage - Unzensiert
Resident Evil 3: Nemesis USK 16 - Unzensiert
Resident Evil: Code Veronica Code Veronica - Code Veronica X
Resident Evil 4 keine Jugendfreigabe - Originalversion
Japan-Version - EU-Version
Resident Evil - The Mercenaries 3D Keine Jugendfreigabe - Internationale Fassung
Resident Evil: Operation Raccoon City Keine Jugendfreigabe - Euroversion
Resident Evil 6 Keine Jugendfreigabe - UK Version
Resident Evil (0) Dt. Comic - US Comic

Meldungen
RE 4: Ultimate HD-Edition erscheint in DE nur zensiert (27.01.2014)
Resident Evil 4 ist vom Index (29.04.2016)


Kopfschüsse

In der japanischen Version gibt es bei Kopfschüssen keine zerberstenden Schädel mehr. Das Explosionsgeräusch ist trotzem zu hören, auch sieht man Stücke des Schädels durch das Bild fliegen.

JP-Version:Euro-Version:


Die Zensur betrifft natürlich auch am Boden liegende Gegner.

JP-Version:Euro-Version:


Zusätzlich wurde eine Kopfschuss-Animation komplett entfernt. Mit der Shotgun oder einem Scharfschützengewehr lässt sich der Kopf sauber in Stücke schießen. Dies wirft den Gegner nicht sofort zu Boden, vorher stolpert er nämlich noch kurz kopflos umher (in diesem Zustand kann Leon von dem kopflosen Körper sogar noch angegriffen bzw. gepackt werden).

(Bilder nur aus der unzensierten Version)



Ebenfalls zensiert wurden Kopfschüsse bei den ausgewachsenen Plagas. Der Parasit explodiert nicht mehr (und hinterlässt einen kopflosen Körper), sondern platzt erst kurz vor dem Auflösen der Leiche. Das "Plopp"-Geräusch des zerplatzenden Parasiten ist erst zu hören, wenn der Körper auf dem Boden liegt. Der blutige Stumpf ist allerdings auch in der japanischen Version für den Bruchteil einer Sekunde zu sehen.

JP-Version:Euro-Version:



Fehlende Köpfung

Einer der gefährlichsten Gegner in "Resident Evil 4" ist ein mit einer Kettensäge bewaffneter Plagas-Wirt, der, wenn er Leon zu nahe kommt, diesen mit einem One-Hit-Kill köpfen kann. In der japanischen Version gib es diese Köpfung nicht - zwar schneidet der Gegner Leon einmal quer durch den Nacken, doch der Kopf bleibt dran.

JP-Version:Euro-Version:



Erotik

In der japanischen Version wippt Ashleys üppige Oberweite nicht mehr, wenn sie läuft. Kurios: Die US-Version blieb in dieser Hinsicht völlig unverändert.

Diese Zensur lässt sich mit Bildern schwierig dokumentieren, da es nötig ist, Ashley in Bewegung zu sehen.

Kommentare

11.11.2009 00:09 Uhr - Critic
das ist echt hart.

außerdem find ichs enttäuschend dass RE5 nicht so "brutal" ist wie RE4, wo man noch alles zeigte (z.b wenn man durch die kettensäge stirbt). dass sie das rausgenommen haben wird wohl nicht an Sheva liegen, weil in RE4 auch jeder unabhängig vom geschlecht enthauptet wurde.

11.11.2009 00:41 Uhr - Str1k3
Das mit den Brüsten war doch umgekehrt.
Die jp Version hatte noch das Wippen drinne, die US und EU Version nicht mehr.

11.11.2009 01:52 Uhr - blackOut
1x
hach ja... diese Kettensägen-Köpfung war schön. Hab sie in RE5 irgendwie vermisst.

11.11.2009 02:01 Uhr - megakay
Das sind KEINE Pal-Balken!
Das Format ist gewollt. Leider hatte die Gamecubeversion nur dieses Letterbox Format und kein echtes 16:9

11.11.2009 02:04 Uhr - Evil Wraith
1x
Kommt afaik auf das Kostüm an. In ihren normalen Klamotten - sprich, dem orangefarbenen Rollkragenpullunder und grünen Tweedröckchen - hüpft bei Ashley nix, während eins ihrer alternativen Kostüme, ein weißer Hosenanzug mit tief ausgeschnittener Weste, nicht nur kräftig Cleavage zeigt, sondern Ashleys 'Ballistics' beim Laufen auch hübsch in Schwung bringt (wenngleich kein Vergleich mit Fiona aus Haunting Ground, deren Brüste bei jeder noch so kleinen Bewegung einen wilden Tanz aufführen).

11.11.2009 02:19 Uhr - Hunter
Das Spiel hat mir sehr gut gefallen. Schade nur, dass es den Japanern nicht vergönnt ist, dieses in seiner ganzen Pracht zu bewundern.

11.11.2009 03:02 Uhr - Superstumpf
Also das mit der zensierten JP-Fassung überrascht mich doch. Ich hab bei youtube Videos gesehen, wo Ashleys Oberweite mehr hüpfte und das war angeblich die japanische Version. Aber falls dem nicht so ist, dann wundert mich das aber sehr. Gerade die Japaner packen sowas doch gerne in ihre Spiele (und nicht zu vergessen von hierzulande als Kindersendung ausgestrahlte Animes).

11.11.2009 03:29 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
Im Intro muss es pEndant heißen, ansonsten guter SB.

11.11.2009 06:38 Uhr -
Es gab nochwas in der japanischen Version, dass sich von der EU/NTSC-U Version unterscheidet:
http://www.youtube.com/watch?v=2mLbIs7Uglc
wenn man im Schloss als Ashley spielt, gab in der JP-Version die alte Kamera für Ashley (bekannt aus den alten Teilen). Ich habe auch keine Ahnung. warum es dies nur in der JP-Fassung gibt...

11.11.2009 07:25 Uhr - LiquidSnakE
Str1k3:

Bei meiner EU-Version wippt alles, bei bei der japanischen bewegt sie nur ihren Oberkörper, nicht mehr ihre 'Ballistics'. Das war zumindest mein Eindruck, wobei ich extra darauf geachtet habe, da die Zensur bekannt ist. Wie gesagt, lässt sich mit Bildern schlecht dokumentieren.

Prinny:

Das ist mir aufgefallen, aber da es keine Zensur ist, ließ ich es weg. Kann ich natürlich noch einfügen, wenn gewünscht.

11.11.2009 13:42 Uhr -
11.11.2009 - 07:25 Uhr schrieb LiquidSnakE
Str1k3:

Bei meiner EU-Version wippt alles, bei bei der japanischen bewegt sie nur ihren Oberkörper, nicht mehr ihre 'Ballistics'. Das war zumindest mein Eindruck, wobei ich extra darauf geachtet habe, da die Zensur bekannt ist. Wie gesagt, lässt sich mit Bildern schlecht dokumentieren.

Prinny:

Das ist mir aufgefallen, aber da es keine Zensur ist, ließ ich es weg. Kann ich natürlich noch einfügen, wenn gewünscht.


Ist gewünscht. Würde mich auch interessieren.
Ist aber auch so schon ein toller SB. ;)

11.11.2009 14:48 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Im 5er bekommt man mit der Kettensäge nur die Kehle aufgesägt..
das vierer war grandios, aber viel zu gruslig weil man völlig alleine war, im noch besseren fünfer gabs wenigstens den koop modus..

11.11.2009 14:53 Uhr - Braunschweiger
In der Japanischen Fassung wippen auch die "Möpse" von der Kleinen nicht.

11.11.2009 16:15 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
11.11.2009 - 06:38 Uhr schrieb Prinny
Es gab nochwas in der japanischen Version, dass sich von der EU/NTSC-U Version unterscheidet:
http://www.youtube.com/watch?v=2mLbIs7Uglc
wenn man im Schloss als Ashley spielt, gab in der JP-Version die alte Kamera für Ashley (bekannt aus den alten Teilen). Ich habe auch keine Ahnung. warum es dies nur in der JP-Fassung gibt...
Ich steh grad auf dem Schlauch. Von welcher 'alten Kamera' ist da die Rede? Wo ist bei dem Youtube-Clip der Unterschied zur EU-Fassung? Die Hinteransicht von Ashley beim Kriechen?

11.11.2009 17:31 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Hm aber das mit Ashleys Brüsten kann doch auch einfach damit zusammenhängen, dass es eine ältere Version ist?

Ansonsten sehr interessant, wusste ich nicht.

11.11.2009 19:43 Uhr - ra.V.en
11.11.2009 - 16:15 Uhr schrieb Odo
11.11.2009 - 06:38 Uhr schrieb Prinny
Es gab nochwas in der japanischen Version, dass sich von der EU/NTSC-U Version unterscheidet:
http://www.youtube.com/watch?v=2mLbIs7Uglc
wenn man im Schloss als Ashley spielt, gab in der JP-Version die alte Kamera für Ashley (bekannt aus den alten Teilen). Ich habe auch keine Ahnung. warum es dies nur in der JP-Fassung gibt...
Ich steh grad auf dem Schlauch. Von welcher 'alten Kamera' ist da die Rede? Wo ist bei dem Youtube-Clip der Unterschied zur EU-Fassung? Die Hinteransicht von Ashley beim Kriechen?



nein, die ansicht ist diesselbe wie bei resident evil 1 - 3
resident evil 4 (jap):
http://www.youtube.com/watch?v=2mLbIs7Uglc

resident evil 1:
http://www.youtube.com/watch?v=8fEVuHIKbcY

un zum vergleich resident evil 4 (europ.):
http://www.youtube.com/watch?v=vr_2HSpSyTQ&feature=related

vergleich einfall mal, finde man kann es ruhig erwähnen

11.11.2009 20:26 Uhr - JakkieEstakado
Wat isn bei den los??? die japaner cuten ein game? hör ich das erste ma.is ja krass.bei den is doch alles uncut normalerweise(ausser bei hentais der genitalbereich soviel ich weiss:bei UROTSUKIDOJI sind die genitalbereiche unscharf gemacht(in der jap.fassung))aber gewaltcuts?komisch.dem jap.zuschauer wird gewalt technisch mehr zugemutet als bei uns in europa,siehe z.B. naruto u one piece(in japan sind es kinder/jugend serien).na ja,auf jeden fall wundern mich die cuts bei RE4!

11.11.2009 20:36 Uhr - Critic
11.11.2009 - 14:48 Uhr schrieb ~ZED~
Im 5er bekommt man mit der Kettensäge nur die Kehle aufgesägt..
das vierer war grandios, aber viel zu gruslig weil man völlig alleine war, im noch besseren fünfer gabs wenigstens den koop modus..


GRUSELIG?
RE4?

Spiel mal Siren.

11.11.2009 20:42 Uhr - Dennis115
Danke für den SB!
Weiß eigentlich jemand was die Folgen gewessen wãren wenn Capcom das Spiel ungeschnitten veröffentlicht hätte? Hätte die Cero dann die Freigabe verweigert und hätte es eventuell sogar ein Verkaufsverbot gegeben?
Gruß Dennis115

11.11.2009 23:51 Uhr - Performer
Wippen die Titten ?

Die Titten wippen !

12.11.2009 12:10 Uhr - Crota
11.11.2009 - 00:09 Uhr schrieb Critic


das ist echt hart.

außerdem find ichs enttäuschend dass RE5 nicht so brutal ist wie RE4, wo man noch alles zeigte (z.b wenn man durch die kettensäge stirbt). dass sie das rausgenommen haben wird wohl nicht an Sheva liegen, weil in RE4 auch jeder unabhängig vom geschlecht enthauptet wurde.


Ich finde Zensur und Indizierung auch nicht gerade toll, und denke sowas hat in einer modernen Gesellschaft nichts verloren, aber solche Kommentare ziehen unser Hobby wieder mal in ein ganz falsches Licht meiner Meinung nach.
Wenn man das so liest, meint man, das der Schreiber nur Dinge nach dem Gewalt-Level aussucht, und eine Storyx und sonstiges keine Rolle bei der Entscheidung spielen.

Nun ja, jedem das Seine, aber mit so einer Meinung sollte man sich ein wenig zurückhalten, um uns (die Spieler) nicht noch mehr in ein falsches Licht zu rücken.

greetz

13.11.2009 08:14 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
@Critic

Ich kenne Siren, aber das grusligste Spiel aller Zeiten bleibt wohl Condemnded 2. Das ist wirklich am Limit!

15.11.2009 12:43 Uhr - MAJORI
11.11.2009 - 14:48 Uhr schrieb ~ZED~
das vierer war grandios, aber viel zu gruslig weil man völlig alleine war, im noch besseren fünfer gabs wenigstens den koop modus..


Vielen Dank Capcom, dass ihr aus der Survival-Horror-Serie so ein Action-Ballergame gemacht habt, sodass sich jetzt Spieler sogar schon beschweren Resident Evil sei ZU GRUSELIG!!!

17.11.2009 19:06 Uhr - ra.V.en
11.11.2009 - 00:09 Uhr schrieb Critic
das ist echt hart.

außerdem find ichs enttäuschend dass RE5 nicht so "brutal" ist wie RE4, wo man noch alles zeigte (z.b wenn man durch die kettensäge stirbt). dass sie das rausgenommen haben wird wohl nicht an Sheva liegen, weil in RE4 auch jeder unabhängig vom geschlecht enthauptet wurde.


schon mal in Resident Evil 5 durch nen Duvalia gestorben? da wird der hauptheld in der mitte halbiert.
Außerdem steht Resident Evil nicht für härte, wenn du wirklich brutale Spiele willst hol dir Gears of War oder Soldier of Fortune...

@Crota:
dir kann ich nur zustimmen

greetze

18.02.2010 18:37 Uhr - Mixery
So ein geiles Game! Definitiv das beste fürn Gamecube. Neben Twillight Princess ^^

Es hat mich leicht verwundert, dass dieses für deutsche Verhältnisse recht brutale Spiel uncut auf den Markt kam. Auch, als ich hörte und las, Resi 4 brächte auf dem Gamecube grafisch die beste Leistung im Vergleich zu den anderen derzeitigen Konsolen.

@ ~ZED~:

Jeder hat seinen Platz 1 Grusel-Schocker. Könnte man sich jetzt drüber streiten, aber dafür ist ja das Forum da.

Für mich ist es übrigens definitiv die Fatal Frame-Reihe ^^


13.05.2010 21:25 Uhr - Samachan
Der Ketten-Sägen-Mann heißt Dr. Salvador...

Ansonsten einwandfreier SB!

@Mixery: Für mich sind die Fatal Frame/Project Zero Teile ebenfalls die besten Horrorspiele.
Ausgenommen Teil 4...

11.07.2014 13:51 Uhr - Octavio87
Tolles Spiel, hatte damals leider die Gamecube-Version, wo alle zusätzlichen Modi fehlten trotz "100%Uncut-" Hinweis *rolleyes*

17.08.2015 00:47 Uhr - Phantron
also ich will ja niemandem vorschreiben, wie er seine schnittberichte zu machen hat, aber dem gegner in den ersten bildern der japanischen version kann in keiner version der kopf abgeschossen werden...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Tesis: Der Snuff Film
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 39,62
Cover C 39,62



Scalps - Der Fluch des blutigen Schatzes



Deadly Games - Stille Nacht, Tödliche Nacht
Blu-ray/DVD DigiPack 25,99
Blu-ray 15,99

SB.com